Schönheitschirurgie

Mit Skalpell und Spritze den Körper perfektionieren

Frau nach Brustvergrößerung

Nahezu jeder Makel, jede Unebenheit des menschlichen Körpers können mittlerweile mittels plastischer Chirurgie behoben werden. Von kleineren Eingriffen wie einer Ohrenkorrektur beginnend, kann die Schönheitschirurgie Ausmaße annehmen, dass der ursprüngliche Mensch kaum mehr erkennbar ist. Hier gilt es für Chirurg und Patienten abzuwägen, was sinnvoll ist und welcher Eingriff nicht notwendig ist.

Vorzeichnung für Facelifting

Brust, Lid, Kinn, Po - Problemzonen werden ausradiert

Natürlich ist die Schönheitchirurgie nicht imstande, jeden Makel zu beheben; vieles ist jedoch jetzt schon möglich. Die weiblichen Brüste können verkleinert, vergrößert oder gestrafft werden, das gesamte Gesicht kann überholt werden in Form eines Facelifting, einer Lippenkorrektur, einer Lidkorrektur, einer Kinnkorrektur, einer Oberlidkorrektur und so weiter. Jedoch kostet dies alles zum Einen eine Menge Geld, ist zum Anderen medizinisch nicht notwendig und stellt außerdem - was gerne unter den Tisch gekehrt wird - immer ein Risiko dar, weil es sich bei den meisten Behandlungen um einen nicht ungefährlichen chirurgischen Eingriff unter Narkose handelt.

Schönheitschirurgie