Deutschland ist das Tattoo-Land

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Galten Tattoos und Piercings früher noch als Revolte von Randgruppen, ist diese Art von Körperschmuck heutzutage längst gesellschaftstauglich. Wie eine Statistik der Tattoo- und Percingorganisationen zeigt, sind derzeit rund 12 Millionen Deutsche tattoowiert, was 15 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht.

Jedes Jahr werden in den fast 7.000 Tattoo- und Piercingstudios in Deutschland bis zu zwei Millionen Tattoos und rund acht Millionen Piercings gestochen. Der Gesamtjahresumsatz der Tattoo- und Piercingindustrie beläuft sich auf rund 50 Millionen Euro pro Jahr.

Mit Piercingschmuck und den Verkauf von Hygienematerial werden zusätzlich etwa 115 Millionen Euro erwirtschaftet.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema