Ex-Big Brother-Bewohnerin Nadine Sommerfeld ist nach Brust-OP im linken Arm gelähmt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Es war bereits die sechste Brustoperation der 28-jährigen Nadine Sommerfeld, ehemalige Bewohnerin des Big Brother-Hauses. Da die vorigen Operation für sie nicht zufriedenstellend waren, wollte sie sich in einer Privatklinik in Leipzig einer Narbenkorrektur unterziehen. Als sie aus der Narkose aufwachte, war ihr linker Arm gelähmt.

Die Klinik wollte sich zu dem Vorfall bisher nicht äußern, sondern verweist lediglich auf den Aufklärungsbogen, den "Naddel" vor der OP unterschrieben hatte und in dem vermerkt ist, dass es nach dem Eingriff zu solchen Komplikationen kommen kann. Nadine versucht nun ihr Gefühl im linken Arm mit Hilfe von Physiotherapie zurückzugewinnen, doch dies kann bis zu drei Jahren dauern. Jetzt verklagt sie die Klinik auf ein Schmerzensgeld von 30.000 Euro wegen Verdacht auf einen Behandlungsfehler.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 133 Bewertungen
  • 4284 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=39471

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema