Piercingstudios

Ein Piercingstudio ist auf das Piercen zur Verschönerung des Körpers spezialisiert

In Piercingstudios wird von erfahrenen Piercern nach einem Beratungsgespräch das Piercing in Augenbraue, Bauchnabel, Brustwarze, Lippe, Nase, Ohr, Zunge oder den Intimbereich gestochen. Fast immer wird eine große Auswahl an Piercingschmuck angeboten.

Nahaufnahme Piercer sticht Bauchnabelpiercing
Piercing belly button. © iofoto - www.fotolia.de

Piercings sind populärer denn je, vor allem bei Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren ist der Körperschmuck mithilfe von Piercing beliebt.

Keine geschützte Berufsbezeichnung

Viele lassen sich ihr Piercing in einem so genannten Piercingstudio machen. Die Betreiber eines solchen Studios haben meistens keine medizinische Ausbildung; Piercer kann sich jeder nennen und für die Eröffnung eines Piercingstudios benötigt man letztlich nur eine Gewerbeanmeldung.

Doch das Piercen hat neben den allgemeinen gesundheitlichen Risiken auch eine große Gefahr für Infektionen, die in erster Linie durch mangelnde Hygiene beim Stechen entstehen können.

Kriterien für ein gutes Piercingstudio

Die Wahl des richtigen Piercingstudios ist also nicht ganz leicht. Es gibt einige Kriterien, die beachtet werden sollten, damit man davon ausgehen kann, dass im Piercingstudio Hygiene herrscht und gewissenhafte Arbeit gemacht wird.

  • So sollte ein Piercer jeden Kunden umfassend über die Risiken aufklären.
  • Sind die Kunden nicht volljährig, muss das Einverständnis der Eltern vorliegen,

denn Piercen ist letztlich eine Körperverletzung, die zur Anzeige gebracht werden kann.

  • Der Raum, in dem das Piercing durchgeführt wird, sollte am besten gefliest sein und die Behandlungsliege am besten nicht in der Nähe eines Waschbeckens stehen.
  • Der zu piercende Hautbereich muss zuerst großzügig desinfiziert werden.
  • Der Piercer sollte dazu und zur weiteren Behandlung Handschuhe tragen.

Außerdem ist darauf zu achten, dass

  • die verwendeten Instrumente und einzusetzenden Schmuckstücke in steriler Verpackung aufbewahrt werden.

Erfüllt ein Piercingstudio diese Kriterien und wirkt der Piercer vertrauenserweckend, kann das gewünschte Piercing gestochen werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Piercingstudios

Allgemeine Artikel zum Thema Piercingstudios

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen