Höllische Schmerzen beim PMU

Gast
Andrea

Ich habe mir Lidstriche ober- und Unterlid machen lassen. Trotz aufgetragener Betäubungscreme (Einwirkzeit ca 15 Min.) und neuerlichem Auftragen nach Eröffnen der Haut war es sehr schmerzhaft. Ich hatte den Eindruck, dass überhaupt keine Anästhesie wirksam war. Nun frage ich mich, ob ich vor der Nachbehandlung ev. selbst vorher Emla-Creme auftrage, habe aber gelesen, dass das im Augenbereich nicht angewendet werden sollte. Auch habe ich keine Ahnung, wie ich das luftdicht abdecken kann. Ergänzend noch die Information, dass ich vor vielen Jahren mal mal Long Time Liner sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Da habe ich nur ein leichtes Kribbeln gespürt. Jahre später dann war es ähnlich wie gestern. Eigentlich hatte da den Vorsatz nur noch Long Time Liner zu nutzen. Dann gab es dieses Groupon Angebot im Wert von 385€, also durchaus kein Billigangebot und die Kosmetikern versicherte mir nach meinen Bedenken, dass ihre Betäubung sehr wirksam sei. Wer hat einen Tip, was ich tun kann, damit die Nachbehandlung weniger schmerzhaft wird ?

Mitglied Superbarcelona ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 12:53 Uhr
Superbarcelona
  • 161 Beiträge
  • 197 Punkte

Hi

Selber mit Cremes würde ich im Augenbreich nicht herumexperimentieren. Das kann alles nur noch verschlimmern. Lieber der Kosmetikerin erneut DEUTLICh sagen, dass du Schmerzen bei der Behandlung spürst.

Gast
Nadine

Hallo Andrea, bloß keine Emla auftragen. Diese Creme ist auch bei tattowieren weit verbreitet und wird bewusst von allen Tattowierern und Kosmetikern abgelent. Die Creme schwämmt das Gewebe auf und somit kann man ja gar nicht vernünftig tattowieren, bzw. ein PMU machen. Eine Linie kann ja im aufgedunsenen Zustand des Gewebes nicht gerade werden und die Farbe kann im Gewebe verlaufen. Gerade wenn es auf Konturen ankommt, solltest du das ja wohl nicht wollen. LG

Gast
Franziska

Longtime liner hält nicht

Ich habe mir in Luzern Brauen und Lidstrich machen lassen. Mir hat es auch höllisch weh getan. Nach all den Schmerzen (Braue 3 Mal, Lidstrich innerhalb von etwa 2 Monaten jetzt schon das 4. Mal) will besonders der Lidstrich einfach nicht halten. Nach etwa einer Woche ist es immer schon ganz schwach, kaum zu sehen.
Fazit: Sehr teuer, aber kaum lohnend.

Gast
Linirgistin

Permanent Make-up

Hallo Franziska, 4xLidstrich, da müsste was drin sein. Hast Du eine Wimpernkranzverdichtung oder einen dekorativen Lidstrich?
Hatte noch nie eine Kundin wo nichts drin geblieben ist.

Gast
Annie M.

Die Wahl des Kosmetikstudios ist entscheidend!

Ob ein Permanent Make-up weh tut, hängt absolut von der Kosmetikerin ab! Ich selbst habe Augenbrauen, Lidstriche und Lippen mit Conture Make-up von Long-Time-Liner und hatte keine Schmerzen. Ich habe die Betäubungscreme bei den Augenbrauen sogar weggelassen, weil die mehr brennt, als die Pigmentierung weh tut. Die Kosmetikerin muss sehr gut ausgebildet sein, denn dann weiß sie, wie tief sie in die Haut darf. Ich fand den Lidstrich am unangenehmsten, aber richtig schmerzhaft war es nicht. Wer Permanent Make-up haben will, sollte Schnäppchenpreisen lieber aus dem Weg gehen...

Gast
Linda

Keine schmerzfreie Behandlung!

Jede Manipulatur an der Haut ist mehr oder weniger schmerzhaft.
Wie verletzen diese und dem einen seine Schmerzgrenze ist höher, des anderen niedriger! Die eine Haut ist dünner, die andere etwas dicker.
Es ist immer leicht zu sagen, die Kosmetikerin ist schuld, wenn es weh tut.
Hat eine Hebamme auch Schuld, wenn die Schmerzen unter der Entbindung bei einer werdenden Mutter stärker empfunden werden, als bei einer anderen?
Meine Kunden reagieren auch ganz unterschiedlich... mal sagen sie, das war überhaupt nicht schlimm, oder aber auch...ui das tat ganz schön weh!
Und ich arbeite immer gleich!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Permanent Make-up erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Permanent Lidstrich

Wie funktioniert das mit dem Permament Lidstrich, ist das sehr schmerzhaft? Kann man sich normal dann noch darüber noch schminken oder geht da... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Becker Petra

Suche Permanent Make-up Studio

Ich möchte gerne meine Augenbrauen mit Permanent-Make-Up machen lassen. Bloß will ich nicht irgendwo hingehen und dann schaut es furchtbar aus... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hazel

Lieber mehr zahlen und eine gute Kosmetikerin finden!

Ich hatte mir über Groupon einen Gutschein für ein Permanent Make up der Augenbrauen in einem Kosmetikstudio in München gekauft, den ersten Te... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Sandra

Prüfungsmodell Brauen gesucht nähe HH

Und zwar in Buxtehude in meinem Studio . Am 21 .11 .10 Kein billiger Chinakram ! Vorher ist ein ausführliches Beratungs-Telefon... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wer hat Erfahrungen mit Permanent-Make Up am Lid?

Hallo zusammen! Da ich mir seit Jahren schon jeden morgen einen Lidstrich ziehe und ohne eigentlich auch schon nicht mehr das Haus verl... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von LittleCookie

Ist mein Permanent Make Up schief gegangen?

Hallo zusammen! Ich habe mir vor ca. zwei Wochen Permanent Make Up an den Augenlidern machen lassen und habe das Gefühl, dass das irgen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von anja87

Wann wieder Schminken nach Wimpernkranzverdichtung ?

Hallo, habe gestern eine Wimp.kranzverd. bekommen. Die Lider sind etwas geschwollen und gerötet. Heute abend muss ich zu einem Geschäftsessen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Alexandra