Forum zum Thema Bauchstraffung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Bauchstraffung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (12)

Schwanger nach Bauchdeckenstraffung

Hallo!! Habe 2003 meinen Bauch straffen lassen.Hat jemand Erfahrungen mit einer Schwangerschaft nach diesem Eingriff?? Bitte teielt mir Eure ... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Gast

Was tun gegen Bauchprobleme nach Schwangerschaften?

Hallo zusammen! Ich habe in den letzten vier Jahren zwei Kinder auf die Welt gebracht und leider ist jetzt von meinem frühe schönen fla... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Blueeyes86

Bauchdeckenstraffung wegen Rektusdiastase

Hi, wegen einer Rektusdiastase nach drei Schwangerschaften möchte ich jetzt eine Bauchdeckenstraffung machen lassen. Seit etwa 2-3 Mona... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Hellen

Bauchstraffung nach starkem Gewichtsverlust

In den vergangenen 3 Jahren habe ich sehr viel Gewicht verloren. Ich bin von 120 KG jetzt auf 85 KG runter. Leider ist bei meinen Brüsten, dem... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Sonja

Bei Rektusdiastase eine Bauchstraffung

Hi, mich würde interessieren, ob du die OP schon machen hast lassen und wie es dir hinterher ergangen ist. Ich hatte zw... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von nien2203

Bauchstraffung was zahlt die Kasse dazu

Hallo! Ich bin 36 Jahre habe 4 Kinder zur Welt gebracht. Durch die Schwangerschaften ist mein Bauch sehr schlaff und einfach nicht schön, habe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von nien2203

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

David
Gast
David

Welche Risiken kann es bei einer Bauchstraffung geben?

Nach einer Schwangerschaft möchte meine Frau ihren (ihrer Meinung nach) unansehlichen Bauch straffen lassen. Das soll angeblich kein Problem sein. Trotzdem wüßte ich doch gerne, welche Risiken es eventuell bei so einer Bauchstraffung geben kann. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, David

Mitglied schlumpffine ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 21:59 Uhr
schlumpffine
  • 191 Beiträge
  • 223 Punkte
Kosmetische Eingriffe

Egal was für eine Operation, es kann immer zu einer Thrombose kommen und das ist lebensgefährlich. Eine Bauchstraffung ist ja auch nicht gerade ein einfacher Eingriff. Das sollte schon vorher genau überlegt werden.

Mitglied frosch71 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 13:54 Uhr
frosch71
  • 94 Beiträge
  • 162 Punkte

Welche Bauchmuskelübungen sind nach der Schwangerschafft besonders effektiv für einen straffen Bauch

Meine Schwester hat nach der glücklichen Geburt ihres ersten Kindes noch einen recht unförmigen Bauch, den sie jetzt wieder schön gestrafft haben will.
Welche Bauchmuskelübungen sind den besonders effektiv für einen straffen Bauch?

Mitglied likeyou96 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 16:24 Uhr
likeyou96
  • 58 Beiträge
  • 110 Punkte

Ich könnte dir dafür Yoga empfehlen, da gibt es spezielle Kurse für Schwangere und entsprechend auch für junge Mütter.
Bei den Übungen wird besonders die Tiefenmuskulatur sanft gestärkt und in Form gebracht.
Sucht in eurer Umgebung eine erfahrene Yoga-Lehrkraft, der oder die deiner Schwester ein individuelles Programm zusammenstellen können, die man auch daheim machen kann.

Sandra
Gast
Sandra

Bauchnabelkorrektur

Ich habe letztens gelesen das man sich jetzt auch den Bauchnabel operativ verschönern lassen kann. Ist das etwas medizinisches oder ist das auch wieder nur so ein rumgeschnibbel am eigenen Körper?

Steffen
Gast
Steffen
Bauchnabel

Kommt immer darauf wie der Nabel ist.Oftmals sieht der Nabel nicht so gut aus , durch einen Nabelbruch den man dann operieren kann.Der schon in Kindheit.
Werde mein Nabel auch operieren lassen , wegen einer veränderung bzw mein Nabel entwicket sich zum Nabelbruch laut meines Chirugen.

zahnfee
Gast
zahnfee
Bauchnabelkorrektur

Hallo Sandra,

bei einer Bauchnabelkorrektur (medizinisch auch Umbilicoplastik genannt) handelt es sich schon um einen operativen Eingriff, der gar nicht ganz so harmlos ist, wie man vielleicht denken mag. Deshalb werden Nutzen und Risiken in Fachkreisen auch kontrovers diskutiert.

Ein paar detaillierte Informationen und einen Erfahrungsbericht von einem Mädel, die schon eine Bauchnabelkorrektur hat machen lassen, findest Du im Forum ***

Wenn Du magst, kannst Du Dich da ja gern mal anmelden.

Liebe Grüße
Zahnfee

Unbeantwortete Fragen (11)

Mitglied nikol190808 ist offline - zuletzt online am 15.07.14 um 08:03 Uhr
nikol190808
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Bauch straffen?

Ich frage mich schon seit langem, was ich gegen meinen Bauch tun kann. Nach meiner ersten Schwangerschaft hab ich die überschussige Haut und Speckpolsterchen mit Joggen und Bauchgymnastik erfolgreich besiegt, leider nach dem zweiten Kind will es nicht mehr funktionieren... Egal was ich esse und wie ich trainiere, bin mit meinem Bauch nicht zufrieden. Mein Mann meint, das würde noch mit der Zeit "sich verwachsen" aber ich fühle mich einfach nicht mehr attraktiv...Ich bin eigentlich bis jetzt eine Gegnerin von Schönheitsoperationen, aber in meiner Verzweiflung ziehe ich schon eine Bauchstraffung in Erwägung. Kann mir jemand von Euch mit Euren Erfahrungen helfen?
Hilft es wirklich, wie schlimm sind die Narben? Bis jetzt hab mich nur so allgemein im Internet informiert. Macht es Sinn es zu machen? Würdet ihr es weiterempfehlen? Vielen Dank für Eure Antworten!

Susa
Gast
Susa

Erfahrungen Bauchstraffung

Hallo,

ich hab mich nach meinen 2 Schwangerschaften nun auch für eine Bauchdeckenstraffung entschieden, da ich mich endlich wieder wohl in meiner Haut fühle. Ich wohne in Nürnberg und habe mir die Nürnberger Fachlinik ausgeguckt, hat jemand dort zufälligerweise auch schon mal eine OP durchführen lassen. Habe in so Bewertungsportalen schon ziemlich gute Kritiken gelesen. Bin aber ziemlich ängstlich und möchte auf jeden Fall die richtige Entscheidung treffen.
Lieben Dank für eure Antworten!
Susa

Petrick
Gast
Petrick

Schwellungen nach der OP

Ich würde es nie wieder machen. OP ist 4 Monate her und mein Bauch ist stark angeschwollen und steinhart. Alles drückt unangenehm auf die Organe, vor allem auf den Magen. Ich trage den Kompressionsmieder noch immer, nur so lässt es sich aushalten.

nicki
Gast
nicki

Bauchstraffung bei Rektusdiastase

Hi,
Wer kann mir Infos geben?
Habe den Verdacht auf Rektusdiastase nach SS. Hatte normale Entbindung aber in der SS stark zugenommen. Meine Tochter (2. Kind) ist jetzt 9 Monate alt und mein Bauch hat sich noch nicht viel zurück gebildet. Ist die Bauchdeckenstraffung Kassenleistung oder Privatleistung, wenn Privat- wie teuer ist die OP?

Schmautz
Gast
Schmautz

Kosten für Bauchstraffung

Hallo
Ich möchte mir gerne meine Bauchschürze weg machen lassen. Was ich nach meiner Schwangerschaft und Gewicht verlust bekommen habe.
Möchte euch fragen wie ihr es bezahlt habt?Habt ihr es selber oder hat die Krankekasse gezahlt?

kornelia
Gast
kornelia

Kostenübernahme bei Nabelbruch und Rektusdiastase

Ich habe nach 2 kurz hintereinander folgenden schwangerschaften und kaiserschnitten nabelbruch und rektusdiastase. ich habe dies durch einen arzt auch diagnostiziert bekommen und bei der krankenkasse mit bildern von meinem bauch eingreicht. Leider hat diese jetzt durch den mdk die kostenübernahme abgelehnt. es würde mir unheimlich helfen, wenn sich jemand bei mir melden könnte, der so eine op bereits von der krankenkasse bezahlt bekommen hat. auch für weitere tipps bin ich sehr dankbar.
z.zt läuft der widerspruch bei der kankenkasse.
vielen dank im voraus für die hilfe.

kleinebritta
Gast
kleinebritta

Folgekostenversicherung für Bauchstraffung-OP

Liebe Leute,

ich habe mich nach langer Überlegung entschieden eine Bauchstraffung machen zu lassen. Selbstverständlich ist so eine OP nicht risikolos. Von daher hat mir meinen Arzt im Aufklärungsgespräch eine Folgekostenversicherung vorgeschlagen, die evtl. Komplikationen nach kosmetischen Behandlungen abdeckt, da ich sonst für Nachbehandlungskosten selber aufkommen müsste (gemäß § 52 SGB). Die Versicherung heißt medassure. Habt ihr schon mal was davon gehört? Oder schon Erfahrungen damit gemacht? Wäre sehr dankbar für Eure Antworten!!!
Hab mich auch mal genauer über den § 52 informiert: Leistungsbeschränkung bei Selbstverschulden (§ 52 Abs. 2 SGB V):

"Haben sich Versicherte eine Krankheit durch eine medizinisch nicht indizierte ästhetische Operation [...] zugezogen, hat die Krankenkasse die Versicherten in angemessener Höhe an den Kosten zu beteiligen und das Krankengeld für die Dauer dieser Behandlung ganz oder teilweise zu versagen oder zurückzufordern".

MonaPaulchen
Gast
MonaPaulchen

Operation für einen straffen Bauch

Wie läuft das mit einer Bauchstraffung? Habe einige Kilos verloren und muss leider sagen das ich nicht weiß wie ich meine Haut am Bauch wieder straff bekommen soll. Da ist einfach soviel Haut über das ich eine kleine Bauchschürze habe die mich sehr stört. Wieviel Geld brauch man für eine solche Operation und was gibt es für Risiken die beachtet werden sollten?

hoeder
Gast
hoeder

Bauchschürze nach Schwangerschaft

Vor zwei Monaten hat meine Frau unseren Sohn auf die Welt gebracht und leider sehr mit den Kilos aus der Schwangerschaft zu kämpfen. Ich möchte ihr natürlich nicht zu nahe treten, aber mich stört es schon das sie nun so viel Haut am Bauch zuviel hat. Wird das weggehen oder bleibt das jetzt? Glaube ehrlich gesagt sie leidet auch darunter, aber sagt halt einfach auch nichts. Kann ich ihr hier irgendwie helfen?

alara
Gast
alara

Schwangerschaft nach einer bauchstraffung

Könnt ihr mir die antwort bitte schreiben
das würde mich doch sehr freuen bin erst 19 hab auch ein kind und möchte demnächst eine bauchstraffung machen lassen und ca nach 4 jahrn möchte ich noch ein kind. ist das gefährlich? sieht das dann vor der op schlimmer aus? Bitte schreibt mir

armin
Gast
armin

Waschbrettbauch durch Bauchstraffung und Implantate

Ich gehe jetzt seit 4 Jahren regelmässig ins Studio. Trainiere sehr viel Bauch, aber es klappt nicht mit dem Waschbrettbauch. Jetzt habe ich gelesen das man eine Bauchstraffung machen lassen kann und danach Implantate über die Muskeln eingesetzt werden. Somit wird dieses Sixpack erreicht. Wie kann ich mir das genau vorstellen? Was sind das für Implantate?

Neues Thema in der Kategorie Bauchstraffung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.