Schmuck für den Körper

Von der Brosche bis zum Brautschmuck

Gold- und Diamantschmuck

Etwas ausgefallen und antiquiert mag mancher Schmuck wirken, doch gibt es nichts, was von der Modebranche nicht wieder reaktiviert werden würde. Einige Dinge kommen zudem niemals aus der Mode, wie beispielsweise Diamanten. Broschen hingegen mögen etwas veraltet wirken, können jedoch im Zuge des Retro-Styles durchaus wieder getragen und in modernen Formen kombiniert werden.

Schmuckkästchen mit Schmuckstücken

Der Schmuck für besondere Anlässe

Es gibt Schmuck, der einfach nicht im Alltag getragen werden kann. Allen voran der Schmuck, der an bestimmte Festivitäten gebunden ist, wie der Brautschmuck, der traditionellerweise nur im Rahmen der Hochzeit angelegt wird. Auch Antikschmuck, beispielsweise Erbstücke, wird in der Regel nicht täglich, sondern nur zu besonderen Anlässen getragen. Gerade alter und filigraner Schmuck muss gut gepflegt werden, damit er sich nicht abnutzt oder Schaden nimmt. Darum wird Schmuck oft in einem Schmuckkoffer sortiert und aufbewahrt.

Schmuck für den Körper