Blümchen als Frisur-Accessoire

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die Modehäuser Chanel und Dior präsentieren den Kopfschmuck des Sommers auf ihren Laufstegen und in ihren Kollektionen: Blumen. Auch Andrew GN zeigte Models in weiblichen Kleidern, die Blümchen in ihre langen, offenen Haare gesteckt hatten. Wer es romantisch und verspielt mag, kann sich einen eigenen Kranz flechten. Wer sich jedoch für künstliche Blumen aus Stoff oder Plastik entscheidet, hat seine Accessoires dauerhaft.

Natürlich kann man sich für die Designer-Modelle entscheiden, doch in Bastelgeschäften lassen sich durchaus auch preisgünstig Rohmaterialien erstehen, aus denen man einfach eigenen Schmuck basteln kann. Das Beste daran ist, dass diese Blümchen garantiert einmalig auf dem Kopf sind.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 195 Bewertungen
  • 1794 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=45230

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Haarschmuck

Der Haarschmuck für besondere Anlässe

Wenn eine abendliche Veranstaltung naht, dann fragen sich viele Frauen, wie sie ihrem Outfit eine ganz besondere Note verleihen können. Dies g...

Haarschmuck

Haarschmuck für Kinder

Ob klein oder groß, Mädchen lieben ihr ganzes Leben lang Schmuck! Besonders die Kleinsten wollen immer wieder gern mit Mamis Perlenkette Prinz...

Hochzeitsfrisuren

Frisuren für die Hochzeit in 2011

An ihrem Hochzeitstag möchte jede Braut zauberhaft aussehen. Nicht nur das Kleid, sondern auch die Frisur wollen dafür mit Bedacht ausgewählt ...

Haarschmuck

Schmuckstücke für tolle Frisuren

In der aktuellen Modesaison sind Accessoires für die Haare ein Muss. Gucci, Chanel und Co können nicht irren: Wer momentan voll im Trend liege...