Cord (Stoff) waschen und pflegen

Cord ist robust und strapazierfähig. Wir kennen ihn auch unter dem Namen Manchester. Cord sollte stets auf links gedreht gewaschen werden, nicht geschleudert werden und verträgt den Wäschetrockner nicht. Auch sollte er besser nicht gebügelt werden.

Wasch- und Pflegehinweise für Cord

Cord kennen wir auch unter dem Namen Manchester, das Gewebe ist samtartig und hat charakteristische Längsrippen. Cordstoffe sind als Jacken und Hosen in den letzten Jahren wieder modern geworden. Der robuste Stoff ist sehr pflegeleicht, dennoch sollte man einige Tipps berücksichtigen.

Cordstoffe müssen immer auf links gewaschen werden, starkes Schleudern und das Trocknen im Wäschetrockner schadet dem Stoff. Zum Trocknen wird das Kleidungsstück wieder auf rechts gedreht, das Aufbürsten mit einer Kleiderbürste macht Cord wieder "fluffig".

Cord sollte möglichst nicht gebügelt werden, da seine Oberfläche dadurch speckig aussehen kann. Wenn das Bügeln unvermeidbar ist, wird das Kleidungsstück von links mit einem feuchten Tuch auf niedrigster Stufe des Bügeleisens geglättet.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Corduroy clothing with denim belt © GoodMood Photo - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema