Forum zum Thema Putzen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Putzen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (19)

Als Mann mit Gummihandschuhen putzen

Bin 19 Jahre alt und benutze beim Putzen immer Gummihandschuhe. Z.B. wenn ich den Boden wische oder das Auto reinige. Manchmal komme ich mir d... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Thorsten

Benutzt ihr Desinfektionsmittel in der Küche?

Also ich muss ja sagen, dass ich kein Freund von diesen Desinfektionsmitteln bin! Ich finde das oft übertrieben und auch gesundheitsschädlich.... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von rolamert

Wie schlagen sich Allergiker durch den Frühjahrsputz?

Hallo ihr Lieben. Ich habe mal eine Frage die sich in der letzten Zeit für mich aufgetan hat. Und zwar bin ich jemand, der wirklich den Frühja... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Counsellor49

Was haltet ihr von Hygienespray fürs Kinderzimmer?

Hallo! Wir haben zwei Kinder,einen Hund und eine Katze.Ich bemühe mich, die Tierhaare von den Möbeln und aus dem Teppich zu entfernen?Besonder... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rachel-Emilia

Säuberung des Treppenhauses

Ich wohne seit einem Jahr in meiner jetzigen Wohnung. Das Treppenhaus wurde jede Woche durch eine Putzfirma gereinigt. Nun plötzlich nicht meh... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Dussl

Staub trotz ständigem Putzen

Hallo ihr! Ich putze meine Wohnung mehrmals wöchentlich, aber irgendwie geht es immer total schnell, bis meine Möbel schon wieder einge... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Marlie

Spaß beim Putzen?

In England haben Forscher wohl herausgefunden, dass häufiges Putzen Freude machen soll und sogar gegen Depressionen helfen kann. Ich putze tot... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Strumpfhosenfreund

Muss eine Frau putzen?

Muss die Frau bei euch putzen ? Bei mir ja denn das ist ja frauen sache traditionele Rollenverteilung. weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Jan

Wie reinigt man Edelstahl?

In meiner Wohnung habe ich einige Dinge aus Edelstahl.Zum Beispiel die Dunstabzugshaube,sie raubt mir den letzten Nerv.Wenn man in meine Wohnu... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von schrager

Welche Musik regt zum Putzen an?

Jetzt steht der große Frühjahrsputz an. Bis ich mich mal überwinde, brauche ich erst mal musikalische Anregungen. Ich lege zum Beispiel eine C... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von fun-katja

Wie haltet ihr es mit der Reinigung des Hausflurs?

Bin vor drei Monaten in diese Wohnung gezogen.Bisher hatte ich noch nie etwas mit der Reinigung des Hausflurs zu tun.In meinen vorherigen Wohn... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von peaches

Wie pflege ich meine Fliesen richtig?

Hallo! Ich habe eine neue Wohnung, die ziemlich ausgelegt mit Fliesen ist. Fast jeder raum, außer dem Schlafzimmer ist gefliest. Ich kenne mic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Jupi

Tipps für Aufräummuffel

Also ich werde am 1. 4 13 und mein zimmer sieht aus wie nach einem bomben anschlag und ich bin ein richtiger aufräum muffel hadt ihr da tipps ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Was ist richtig für Fliesen?

Hi, in meiner ganzen Wohnung habe ich Fliesen, was ich schon cool finde. Nur leider habe ich anscheinend noch nicht das richtige Putzmittel f... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Lilifischi

Bad bzw. WC putzen

Ich bräuchte mal ein paar Tipps, wie man beim Badputz am besten vorgeht. Weiß gar nicht wo und womit ich anfangen soll. Geht sich mir vor alle... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Snjeza

Parkett richtig reinigen

Ich würde gerne mal wissen wie ihr euren Parkettboden richtig reinigt und das man auch sieht das er gereingig wurde? Ich kann den wöchentlich ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von berufre

Parkettpflege

Auf unserem Parktettboden ist "Penaten Baby Oel " ausgeleert. Jetzt bringe ich den Fleck nicht mehr weg. Kann mir jemand einen Tipp geben. weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hanno

Wie oft bad putzen

Wie häufig sollte man das bad im monat putzen? also ich finde es reicht wenn man es so zweilmal macht! wenn natürlich dreck zu sehen ist dann ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Kudi
  • 1
Zeige Putzen Forenbeiträge 1-19 von 19

Unzureichend beantwortete Fragen (5)

Heise,Sven
Gast
Heise,Sven

Job als Reinigungskraft

Findet Ihr wenn man längere Zeit arbeitslos ist das man jede Arbeit auch als Reinigungskraft annehmen muss. Ich habe meinen Lebenspartner versucht einen Job als Reinigungskraft zu besorgen. Ich selber bin auch Reinigungskraft. Er hatte auch ein Termin für ein Vorstellungsgespräch, was er nicht wargenommen hat. Er hat zu mir gesagt das er nicht putzen gehe und für andere Toiletten putzt , das können doch die "anderen machen". Ich mache mein Job als Reinigungskraft auch sehr gerne und ich muss auch Toiletten putzen.

Sind Reinigungskräfte nichts wert ? Wie findet Ihr solche Einstellung?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online Gestern um 18:16 Uhr
135790
  • 3585 Beiträge
  • 4066 Punkte
---

Natürlich sind Reinigungskräfte viel wert.
Wenn es sie nicht gäbe, wie würde unsere Welt dann aussehen?
Manche Menschen scheuen sich halt von dieser Art von Arbeit, weil sie von den anderen Menschen nicht angesehen wird, obwohl dies eigentlich ein Beruf wie jeder andere auch ist.

Mitglied Dani30 ist offline - zuletzt online am 27.01.12 um 11:12 Uhr
Dani30
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hilfe bei Haushaltsputz

Ich habe eine zwei Zimmerwohnung bei der ich immer überlege was mach ich zu erst putze und sauber mache.
Entweder mache ich dann alles aufeinmal und bin hinterher total kaputt oder ich mache zu wenig und sage mir ich hätte doch mehr schaffen können. Was würdet ihr mir raten? Wie gestalltet ihr euren Haushalt ? Danke schon mal für ernstgemeinte Antworten.

anon
Gast
anon
Einfaches system

Zuerst aufräumen, abspülen, Ordnung schaffen,bei bedarf Fenster putzen, dann staub und flecken auf allen Oberflächen von oben nach unten in der ganzen Wohnung, z.b. mit glasreiniger und mikrofasertuch.
danach mit neutralseife und schwämmen Küche und dann Badezimmer (dort bei bedarf desinfizierend), ggf wand fliesen, glasoberflächen, spiegel wieder mit mikrofaser oder glastuch und glasreiniger.

u.U.auch mit sauren Reinigern (kalk, Badezimmer generell) oder scheuermilch (Waschbecken, hartnäckige flecken) arbeiten (Achtung z.b. bei holz oder leicht zu verkratzende Oberflächen).

einmal überall saugen, danach überall wischen.

das einmal pro Woche und wenn man den Turnus eingeführt hat und regelmässigkeit und system einkehrt dauern 2 Zimmer eigentlich unter einer stunde.

Doris
Gast
Doris

Handschuhe beim putzen

Tragt ihr beim Hausputz Handschuhe? Ich finde die Hände sind nach Stunden im Handschuh weicher und angegriffener als vorher, ausserdem find ich den Geruch von Handschuhen ganz schrecklich!

ina25
Gast
ina25
Handschuhe beim putzen

Das muss jeder wohl für sich selber entscheiden ich allerdings trage beim hausputz grundsätzlich immer etwas längere dünne einweg-latexhandschuhe bin das von meiner arbeit so gewöhnt . Mit den händen hast du vollkommen recht auf arbeit benutze ich immer spezielle handcreme da meine hände dort 8 stunden in latexhandschuhen stecken und trotzdem sehr runzellig sind.

Ben
Gast
Ben
Handschuhe beim putzen

Also ich benutz sehr oft Einweglatexhandschuhe und komme super zurecht

Indra
Gast
Indra

Wie oft putzen

Wie oft sollte man die Wohung putzen in der Woche? Ist einmal in der Woche ausreichend oder muss es öfters sein? Mein Lebenspartner saugt täglich und wischt alle zwei Tage die Böden! Wir haben keine Haustiere und keine Kinder, sind beide berufstätig und nur abends zu Hause. Ich finde es sehr übertrieben so oft zu putzen aber er meint das müsste sein und es wäre normal! Wie seht ihr das?

Mitglied Kudi ist offline - zuletzt online am 13.05.09 um 10:47 Uhr
Kudi
  • 117 Beiträge
  • 141 Punkte
@Indra

Hallo Indra, sei froh dass Du einen Partner hast, welcher die Sauberkeit liebt und sogar noch selbst bei der Reinigung Hand anlegt. Ich persönlich reinige das Haus am Montag mit dem Staubsauger (dauert ca 1 Stunde 30), während meine Frau das Abstauben besorgt. Am Donnerstag reinige ich die Steinböden und Treppen mit Wasser (dauert ca 45 Min). Du siehst bei uns genügt ein Mal in der Woche auch nicht. In der Küche und um unser Kamin wische ich ebenfalls jeden Tag. Nun wünsche ich Euch alles Gute und bleibt bei der Sauberkeit Kudi

Julia
Gast
Julia

Problem mit Holzfußboden...

Nach meiner Geburtstagsparty am Dienstag ist mir leider in meinem Zimmer noch etwas *rausgerutscht* (also ähhm...ich hab erbrochen...)

Das hab ich aber erst am nächsten Morgen mitbekommen und versucht, es wegzumachen. Nun hab ich aber in meinem Zimmer Holfußboden und Teppich. Den Teppich hab ich mittlerweile weggeschmissen, weil das da irgendwie nicht ganz rausgehen wollte.

Dann habe ich heute schon den ganzen morgen an dem Holzfußboden rumgeschrubbt, aber es bleibt ein Restgestank! Der Fußboden an sich riecht eigentlich nicht, aber wenn man für 30 minuten nicht lüftet, merkt man doch einen leichten Unterschied...

Ich denke, das Problem ist, das in dem Holz schmale Fugen sind, bzw hat das Holz vielleicht die *Kotze* geringfügig "aufgesaugt"?! Ich weiß nicht, was ich noch tun soll!! Ich brauche dringend Hilfe und Tipps!!!

Julia

Marlis Kohlruss
Gast
Marlis Kohlruss
Probleme mit Holzfußboden

Hallo Julia,
leider schreibst Du nicht, ob Dein Holzfußboden lackiert, gewachst, geölt oder naturbelassen ist. Zwar bin ich Fachberaterin für umweltfreundliche Flächenreinigung- und -pflege, aber ich denke, Du brauchst auch ein Mittel, das geruchsbildene Bakterien beseitigt.

Diese findest Du im jedem gut sortierten Supermarkt (weiß nicht, ob ich hier Namen nennen darf). Wichtig ist nun natürlich, dass Du die Pflegehinweise des Fussbodenherstellers und die Hinweise des Mittels, dass Du benutzen möchtest, beachtest. Jedenfalls empfehle ich Dir Vorversuche an unaufälliger Stelle zu machen.

Regina
Gast
Regina
Parkettpflege

Habe seit kurzem Parkett im Wohnzimmer (geölt),habe nun Wasserpflecken
auf dem Boden,wie kann ich diese beseitigen?

Regina

Unbeantwortete Fragen (12)

Mitglied Sunshine_89 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 19:40 Uhr
Sunshine_89
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hygieneproblem wegen Kotschmieren in der Wohnung

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte dringend eure Hilfe.

Aufgrund eines sehr lästigen Afterjuckens seit Jahren habe ich ein sehr außergewöhnliches Hygieneverhalten entwickelt.
Mir ist das ganze auch etwas peinlich und unangehm, aber ich kann es nun leider nicht mehr rückgängig machen!
Ich beschreibe euch nun mal mein Problem.

Seit ein paar Jahren habe ich nach jedem Stuhlgang einen starken Juckreiz am After. Aufgrund dessen, habe ich mich nach dem Stuhlgang immer am After mit den blanken Fingern gekratzt.
Ihr könnt euch ja vorstellen, dass die Fingern dann auch mit Kot verschmiert waren. Mit den kotverschmierten Fingern habe ich währenddessen immer meinen Touchscreen von meinem Handy bedient. Das war leider so eine Angewohnheit von mir, dass ich während des Afterjuckens mit dem Handy hantiert habe.
So und nun habe ich danach immer meine Hände logischerweise gewaschen. Und jetzt kommts: Allerdings das Handy nie gesäubert von den Kotverschmierungen oder Kotresten.
Mich hat das auch nie gestört, obwohl es sogar etwas gestunken hat z.B. beim Telefonieren oder so… ich weiß dass ich sehr Eckelhaft, aber ich hab mir darüber nie Gedanken gemacht,
da ich zu sehr mit dem lästigen Juckreiz beschäftigt war. Das Handy fasst man ja ständig den ganzen Tag über an, nun ist ja wohl klar, dass ich diese Kotverschmierungen oder Reste auch immer an angefasste Gegenstände oder Kleidung oder ja überall in meiner Umgebung verteilt habe. Ich hoffe ich habe es nun einigermaßen verständlich erklärt.

Nun dieses Hygieneverhalten habe ich Gott sei Dank nun abgelegt. Umso mehr überkommt mich nun die Panik und Ekel, dass meine Wohnung und alles überall in meiner Umgebung mit Kot verschmutzt ist. Da ich ja nun nicht mehr weiß was ich die letzten Jahre alles angefasst habe, scheint es für mich unmöglich, dass ich jemals die Wohnung wieder komplett rückstandsfrei von irgendwelchen Kotresten bekomme. Daher weiß ich ja gar nicht wo ich genau putzen, waschen usw. sollte, da ich ja die dreckige Stelle nicht mehr weiß.

Ich möchte meine Wohnung sowie alle Gegenstände, Textilien usw. wieder komplett sauber bekommen.
Wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten? Ich bin ja ständig am grübeln, wie ich am sinnvollsten putze, wasche usw. Deswegen bräuchte ich eure Hilfe, da ich mit dem Putzen und was Haushalt angeht, leider noch nicht so geübt bin!
Ich würde z.B. so vorgehen, jeden Raum staub saugen, staub wischen, feucht wischen und alle Gegenstände, die möglicherweise mit meinem Kot verschmiert sein könnte, feucht abwischen. Da meine ich aber alles, z.B. auch Schminkutensilien, Schmuck, Bodylotion, Haarspray, Zahnbürste,Haarbürste, Föhn und so weiter, einfach alles. Findet ihr das übertrieben? da wäre nähmlich schon sehr zeitaufwendig... Wie ist es mit dem Waschen? Würdet ihr alle waschbaren Textilien waschen also z.B. Bettwäsche (die habe ich vor zwei Wochen erst gewechselt), Kissenüberzüge, Schals an der Garderobe, Kleidung und so weiter? Mein Bedenken wäre, wenn ich in dem geputzen Raum noch irgendwas vermeidlich dreckiges sein könnte, wie z.B. im Schlafzimmer meine Jogginghose, oder im Wohnzimmer meine Wohndecke, dass dann durch das Anfassen mit den Händen, wieder Dreck z.B. von der Wohndecke an die geputzen Stellen (z.B. Wohnzimmertisch) abgegeben wird (kontaminiert!) und dann ich wieder alles putzen müsste... dies wäre auch alles sehr aufwendig...Oder z.B. in meinem Schrank befinden sich ein paar getragene Hose, die ich nicht gleich zum waschen geben wollte, da ich die Hosen nochmal anziehen wollte. Diese könnten ja auch Kotreste abbekommen habe, und den Dreck dann auf die saubere Kleidung übertragen haben, d.h. ich müsste dann den ganzen Kleiderschrank waschen??
Das sind so Fragen die mir ständig durch den Kopf kreisen... Mich würde auch die Reihenfolge interessieren, z.B. zuerst Staub saugen, dann staub wischen oder anders rum??? Lüften gleichzeitig dazu??? Wie ist es mit den Putzmitteln, Desinfektion nötig?
Die Fragen stellen sich für mich nur, da ich ja eben die letzen zwei Jahre extrem unhygienisch war aufgrund meiner Geschichte, die ihr ja nun kennt. Deshalb diese Gedanken... Man könnt dies vergleichen mit einem dementen Mensch, der mit seinem Kot schmiert und an seine Umgebung abgibt, das gibt es ja... oder ein Kind das mit seinem Kot spielt und rum schmiert an Türklinken und so weiter, was würdet ihr hier der Mutter raten wegen der Reinigung??? Danke schon mal für eure Hilfe!!!!

Mirko
Gast
Mirko

Stift-Flecken auf Couch

HI
also mein hund hatt auf der couch nen edding ähnlichen stift zerbissen und alles ist auf die couch und auf denteppich gegangen jetzt wollte ich euch fragen wie man das wieder raus bekommen könnte

Danke schonmal im forraus

Husarenhexe
Gast
Husarenhexe

Müssen beim Putzen alle Mittel antibakteriell sein?

Der Putztick meiner Schwiegermutter ist wirklich extrem.
Die Reinigungsmittel müssen eine antibakterielle Wirkung haben, sonst hat sie das Gefühl, dass nichts sauber wird.
OK, ihre Wohnung ist sauber, alles glänzt und riecht angenehm...aber ist so etwas gesund?
Könnte es sein, dass das Immunsystem in solchen Fällen nicht mehr arbeitet?
Was könnte alles passieren?

Mitglied Can ist offline - zuletzt online am 12.07.14 um 14:03 Uhr
Can
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Staub loswerden

Wisst ihr wie mann ohne extra sachen zu kaufen staub los wird?

nildelta
Gast
nildelta

Kann zuviel Putzen das Immunsystem schwächen?

Meine Freundin hat einen "Putzfimmel". Alles muß hygienisch sauber sein und in ihrer Wohnung riecht es meist nach Desinfektionsmittel. Ihre kleine Tochter kommt jetzt in den Kindergarten und ich befürchte, daß durch die übertriebene Sauberkeit ein Kontakt zu Bakterien nie stattgefunden hat und sie deshalb auch das Immunsystem geschwächt ist. Ist das Kind im Kindergarten gesundheitlich gefährdet? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Nildelta

Sven
Gast
Sven

Arbeite in der unterhaltsreinigung - warum wird der Job immer abwertend behandelt?

Ich arbeite jetzt seit 5 Jahren als Reinigungskraft in der täglichen Unterhaltsreinigung in einer Schule und einen Bürohaus. An die Arbeit habe ich mich gewöhnt und es macht mir auch eigentlich Spass.Nun meine Frage an alle Reinigungskräfte. Warum werden wir für unseren Job immer so abwertend behandelt. Warum soll ich mich vorsehen ,es gibt doch die Putze Warum soll ich die Toilettenbürste benutzen es gibt doch die Putze. Warum soll ich grüßen es ist doch nur eine Putze. Habt ihr auch die Erfahrungen gemacht?

Katha
Gast
Katha

Der große Putz im Frühjahr! Wofür und Warum?

Hallo allerseits. Ich höre immer wieder von Freunden das sie gerade ihren Frühjahrsputz hinter sich haben. Ich kann mir schon in etwa vorstellen was sie damit meinen, aber woher kommt dieser Brauch? Denn eigentlich ist es ja schon so, dass gerade wir Deutschen sehr vernarrt ins putzen sind und auf sterile Sauberkeit achten... Wer kennt sich mit diesem Brauchtum aus und kann es mir mal erklären? Bin gespannt der Sache auf den Grund zu gehen!

Ralph
Gast
Ralph

2 Parkettprobleme...

MoinMoin!

Ich hab wie der Titel schon sagt 2 Probleme mit meinem Parkett.
Dabei ist das Erste, dass ich eine Fläche voll mit Kratzspuren und (ich schätze/hoffe mal) Gummiablagerungen in den Kratzern habe. Und das Zweite ist, ich habe unter meiner Couch ein paar alte Hantelgewichte zu liegen gehabt. Die hatten eine Gummierung, und jetzt ist an den Stellen ein rostfarbener Ring entstanden.
Hab schon ne Menge versucht, um die Flecken weg zu bekommen...bisher leider erfolglos. Wenn hier Jemand Abhilfe kennt, wärt ihr meine Rettung! ;-)

talktalk
Gast
talktalk

Kosten für eine Putzfrau

Keine Lust auf Hausputz kennt wohl so jeder. Habe mich aus diesem Grund mich mal um eine Putzfrau zu kümmern. Leider hab ich so gar keine Ahnung was man da so bezahlen muss und wie man eine findet. Gibt es Agenturen oder geht man über Kleinanzeigen? Wenn man dann eine hat, wie schafft man das nötige Vertrauen wenn die Person dann alleine in der Wohnung ist?

katy501
Gast
katy501

Bad einmal in der Woche machen?!

Eine Bekannte von mir putzt ihr Bad mindestens zweimal in der Woche, was ich absolut zu viel finde!Sie meinte, dass das nötig wäre, weil im Bad ja so viele Keime zu finden wären. Ich denke, sie hat einen Knall! Man kann es auch übertreiben mit der Reinlichkeit und ausserdem ist es auch nicht gut, wennman in einer sterilen Umwelt lebt, das Immunsystem darf ja nicht aus der Übung kommen!

Georg
Gast
Georg

Klebstoff auf Plasik

Habe folgendes Problem:
Bei meinem Auto habe ich im Innenraum die Verkleidung entfernt. jetzt gibt es hier aber ziemlich viel hartnäckigen Klebstoff den ich nicht wegbekommen.
Mit einem Föhn kann ich ihn zwar erwärmen, habe aber kein geeignetes Material gefunden um die Reste gescheit wegzubekommen. Am besten gehts noch mit der bloßen Hand.
Hat jemand einen Vorschlag??

DANKE IM VORAUS!

SceneCast Media
Gast
SceneCast Media

Wir suchen für neues TV Format!

Kennen Sie das Problem? Sie könnten es gar nicht sauber genug haben, aber für Ihren Partner oder Ihre Partnerin ist das Wort "Putzen" ein Fremdwort? Für ein neues TV Format suchen wir genau so ein gegensätzliches Pärchen. Sie kennen zudem noch nicht die Eltern Ihres Partners oder Ihrer Partnerin? Dann ist dies die beste Gelegenheit sie endlich kennenzulernen und dabei auch noch bis zu 3000 Euro zu verdienen! Mehr Infos erhalten Sie unter 0221-250-3873. Falls Interesse, bitte Bewerbung mit Fotos und Kontaktdaten an office@scenecast.de senden.

Susanne Fuss
SceneCast Media
Am Coloneum 1
50829 Köln

Neues Thema in der Kategorie Putzen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.