Experte: Krankenhauspersonal soll häufiger Hände desinfizieren

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Krankenhauspersonal soll viel häufiger die Hände sorgfältig desinfizieren, um die Verschleppung von Krankheitskeimen von Patient zu Patient zu reduzieren. Das fordert der Infektionsexperte Prof. Dr. med. Burkhard Wille im Interview mit der Apothekenzeitschrift Gesundheit.

Jährlich holen sich im Krankenhaus mindestens 500.000, nach Ansicht anderer Experten sogar 900.000 Patienten eine Infektion. Daraus sollen circa 40.000 Todesfälle im Jahr resultieren. Eine bessere Hygiene im Krankenhaus steht deshalb ganz vorne auf der Liste des Hygiene-Experten.

Hände waschen, so meint er, sei die "eleganteste Methode der Keimverbreitung". Wer Krankheitserreger an den Händen habe, verteile sie auf den Handwaschknauf und mit dem Spritzwasser über das ganze Waschbecken. So wird der vermeintliche Ort der Sauberkeit zu einer Quelle für Keime, die das Personal an die Patienten weiterverbreitet.

Hände waschen komme in Frage, wenn sie stark verschmutzt sind. Um die Verunreinigung des Waschbeckens zu vermeiden, müssen die Hände jedoch vorher desinfiziert werden.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Apothekenzeitschrift Gesundheit

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Diabetes

Bewirkt zu viel Hygiene Diabetes?

Autoimmunerkrankungen, wie z.B. Diabetes mellitus, Lupus erythematodes oder eine Rheumatoide Arthritis, so ist die Vermutung von Prof. Nora Sa...

Krankenhäuser

Macht ein Krankenhausaufenthalt kränker?

Prof. Manfred H. Wolff, ein Virologe, bemängelt die Hygiene im Krankenhaus, so dass viele Patienten an Infektionen zusätzlich erkranken. Die Z...

Wundpflaster

Pflaster quer zur Wundrichtung kleben

Schnittwunden heilen schneller, wenn ein Pflaster quer zur Wundrichtung geklebt wird, rät das Apothekenmagazin Baby&Familie. Dadurch legen sic...

Schuppenflechte

Haut desinfiziert sich selbst

Eine hauteigene Substanz schützt gefährdete Körperstellen vor krankheitserregenden Darmkeimen. Die bereits vor einigen Jahren bei Patienten mi...