Reife Haut

Die üblicherweise trockene und zu Falten neigende Altershaut älterer Menschen

Die auch als Altershaut bezeichnete reife Haut älterer Menschen ist grundsätzlich trockener und fettärmer als die Haut jüngerer Menschen. Hautpflegeprodukte für reife Haut enthalten daher vor allem Inhaltsstoffe, die der Haut Feuchtigkeit spenden.

Reife Frau guckt in den Spiegel, lacht und streicht sich übers Gesicht
Happy mature woman admiring herself in the mirror © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Merkmale reifer Haut

Reife Haut von älteren Menschen benötigt besonders viel Pflege und Feuchtigkeit. Nicht immer sieht die Haut des Menschen jugendlich frisch aus, denn mit zunehmendem Alter bilden sich nicht nur Falten und das Bindegewebe wird deutlich schwächer, sondern auch die Geschmeidigkeit der Haut lässt sichtbar nach.

Im Alter ist es daher völlig normal, dass die Haut von Natur aus trockener wird und, im Vergleich zu der Haut junger Menschen, deutlich weniger Fett enthält.

Die richtige Pflege

Um diesem Effekt entgegen zu wirken, der die Haut trocken und spröde erscheinen lässt, ist es erforderlich, die Haut regelmäßig und gründlich zu pflegen. Mit unschön aussehender, ungesunder und ausgetrockneter Haut muss man sich nicht abfinden, wenn man die richtigen Pflegeprodukte verwendet.

Empfohlene Inhaltsstoffe

Speziell für die ältere Haut hergestellte Cremes und Lotionen sind in diesem Fall die richtige Wahl. Sie sind perfekt auf die Ansprüche reifer Haut abgestimmt und enthalten besonders viel Feuchtigkeit, die der Haut dann zugeführt werden kann. Des Weiteren sollte man darauf achten, Produkte ohne Alkohol zu wählen, da dieser die Haut zusätzlich austrocknet. Ebenso hilfreich sind Kosmetika mit

  • Vitaminen
  • Nährstoffen
  • Kollagen und
  • organischer Säure.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps für Reife Haut

Allgemeine Artikel über Reife Haut

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen