Vaseline als Beautyhelfer - Möglichkeiten der Anwendung

Lachende Frau mit Fellmütze, grafischer Schnee Hintergrund

Als Hautpflege für beanspruchte Partien oder Geheimwaffe für das Styling, ist Melkfett ein wahrer Geheimtipp im Badezimmer

Ursprünglich wurde Melkfett, eine pflegende Creme auf Paraffinbasis, dazu verwendet, die Zitzen von Ziegen, Kühen und Schafen während des Melkens zu schützen. Bald schon merkten die Melkenden, wie zart ihre eigenen Hände nach dem Melken waren, und so wurde das Melkfett zum Hausmittel der Wahl in Sachen menschliche Hautpflege.

Inhaltsstoffe

Während das ursprüngliche Melkfett zum größten Teil aus Vaseline und anderen, Hautirritationen vorbeugenden Inhaltsstoffen bestand, werden dem heute erhältlichen kosmetischen Melkfett, das keine Schadstoffe wie etwa Pestizide enthalten darf, hautpflegende Stoffe zugesetzt, wie

Das macht es zur perfekten Hand- und Fußpflege.

Tipp: Raue, rissige Füße werden wieder streichelzart, wenn man sie großzügig mit Melkfett behandelt, Socken anzieht und es über Nacht einwirken lässt.

Medizinische Verwendung

Ebenso findet kosmetisches Melkfett Verwendung

  • in der Behandlung kleinerer Hautverletzungen,
  • zur Narbenpflege,
  • als Ellenbogenbalsam oder
  • zur Pflege bzw. Vorbeugung wunder Hautstellen, die überall dort entstehen, wo Haut aneinander reibt, wie beispielsweise zwischen den Schenkeln.

Auch Marathonläufer benutzen Melkfett, um dort einen Schutzfilm zu bilden, wo ansonsten die Brustwarzen an den Läufershirts reiben würden.

Vaseline als Beautyhelfer im Winter

Doch eignet sich kosmetisches Melkfett bei Weitem nicht nur zur Hautpflege. Auch als Schönheitshelfer hat es sich als wahrer Allrounder erwiesen.

Als normale Tagespflege sollte es aufgrund seines hohen Fettgehalts nicht im Gesicht eingesetzt werden – es sei denn, man benutzt es als Cold Cream, um beispielsweise beim Skifahren Wind und Wetter zu trotzen.

Nach dem Wintersport muss es aber gründlich abgereinigt werden, ansonsten könnte es die Poren verstopfen.

Wer das Melkfett den ganzen Winter über als Kältecreme einsetzt, sollte ein- bis zweimal pro Woche ein Peeling machen, damit die verstopften Poren wieder aufatmen können und Unreinheiten keine Chance bekommen.

Vaseline als Lipgloss- oder Lidschatten-Ersatz

Bedenkenlos dagegen lässt sich Melkfett als Lippenpflegersatz verwenden – und das zu jeder Jahreszeit. Es ersetzt sogar den transparenten Lipgloss. Einfach einen kleinen Tupfer mittig auf den Lippen platzieren, schon wirkt der Mund voller und ausdrucksstärker, ohne geschminkt auszusehen.

Ebenso trickreich lassen sich die Augen mit Melkfett in Szene setzen: Ein Hauch davon auf dem Oberlid verteilt öffnet den Blick und kann auf die Schnelle als Eyeshadow-Ersatz dienen. Dies ist besonders in solchen Situationen praktisch, wo man auf einen großen Beautycase verzichtet, beispielsweise beim Zelten oder Wandern.

Lipgloss lässt sich durch Melkfett ersetzen
Lipgloss lässt sich durch Melkfett ersetzen

Vaseline als Stylingprodukt

Vaseline anstatt Haarwachs
Vaseline anstatt Haarwachs

Doch Melkfett ist noch mehr als Lipgloss- oder Lidschatten-Ersatz. Auch als Frisurformer hat es sich bewährt. Bei fliegenden Haaren beispielsweise genügt es, etwas Melksfett in den Händen zu verreiben und damit in einem Abstand von ca. einem Zentimeter an der Kontur der Frisur entlangzufahren, ohne dabei das Haar zu berühren.

"Erwischt" werden nur die elektrostatisch aufgeladenden, fliegenden Härchen, die nun wieder brav anliegen. Darüber hinaus findet Melkfett als Haarwachs-Ersatz Einsatz. Es strukturiert und formt Locken & Co.

Als Haarpomade für Herrenfrisuren erfreut es sich seit jeher großer Beliebtheit, während es den Damen bei den aktuellen Wasserwellen-Retro-Looks im 20er Jahre-Stil gute Dienste leistet.

Auch trockene Spitzen freuen sich, wenn man ihnen ab und zu etwas Melkfett einmassiert. Wie bei jeder anderen Verwendung von Melkfett als Beautyhelfer gilt aber auch hier: weniger ist mehr.

Auch beim Schminken kann Melkfett in homöopathischen Dosen als ideale "Base", also als Grundlage, dienen, beispielsweise, wenn Frau einen seidig glänzenden Liedschatten wünscht. Einfach eine hauchdünne Schicht Melkfett aufs bewegliche Lid geben und dann den Lidschatten darüber geben.

Etwas dicker auftragen kann man bei den Fingernägeln: Trockene, rissige Nagelhäutchen und spröde Nägel werden mit Melkfett blitzschnell wieder weich und ansehnlich.

Mit Melkfett die Haare zuverlässig stylen
Mit Melkfett die Haare zuverlässig stylen

Vaseline als Sonnenschutz und zum Abschminken

Da Vaseline nicht zuverlässig vor Sonnenbrand schützt, sollte Melkfett nicht als alleiniger Sonnenschutz verwendet werden.

Dick auftragen sollte man auch, wenn man Melkfett mit Vitamin-E-Zusatz als Sonnenschutz verwenden möchte. Vitamin E besitzt einen natürlichen Lichtschutzfaktor von etwa 3-4. In den Achtzigerjahren erfreute sich Melkfett sogar als sogenannter "Tan Enhancer", also als Bräunungsbeschleuniger, einiger Beliebtheit.

Nicht zuletzt schwören manche Beauty-Profis auf Melkfett, wenn es darum geht, wasserfeste Wimperntusche oder wasserfesten Eyeliner wieder abzuschminken.

Grundinformationen und Hinweise zu Melkfett

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: sexy winter girl wearing white fur. blue frozen background © T.Tulic - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Beautiful woman applying lipgloss © Aleksandar Todorovic - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Gelbes Haarwachs in einem offenen Gläschen mit Deckel © lantapix - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Man pouring hair paste on hand © innervisionpro - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Moorpackung © Gerhard Faktor - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: scar 1 © askthegeek - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Frau pustet Finger mit Pflaster nach Wunde und Verletzung © Dan Race - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Marathon runners © Saniphoto - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: A sun made with suncream at the shoulder (shallow dof) © Dmitrijs Dmitrijevs - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Face cleaning © Giorgio Gruizza - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Frau cremt sich mit Sonnenschutzcreme am Strand ein © Marina Bartel - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema