Intimrasur in Mode oder nicht?

Seite 2 mit den Antworten 51-59 von 59
  • 1
  • 2
Mitglied bernd43 ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 19:48 Uhr
bernd43
  • 54 Beiträge
  • 54 Punkte

Wie ist das dann vor der Operation? Wird man dazu aufgefordert sich daheim selbst zu rasieren?

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 22:37 Uhr
Dirch
  • 531 Beiträge
  • 539 Punkte

Hallo Bernd,

bin da absolut nicht der Fachmann.
Wurde zwar links und rechts am Leistenbruch operiert, aber da war ich 1 Jahr und das andere Mal 1 1/2 Jahre alt. Also damals noch ohne Schambehaarung.
Aber ich habe von anderen schon gehört, dass sie es selber am Abend vor der OP machen sollten. Oder ein Pfleger es gemacht hat.
Also nicht wieso oft berichtet, dass es eine junge Krankenschwester gemacht hat.
Das wird wohl der Wunsch vieler Männer sein.
Wie das bei Frauen vor dem Kaiserschnitt ist, weiß ich nicht. Da der Blick auf den Venushügel, bestimmt durch den Bauch verdeckt wird. Ein Pfleger, wird es wohl nicht machen. Die Aufgabe, könnte ja der Ehemann zu Hause schon übernehmen.

Gruß,
Dirch

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

@bernd43

Ich arbeite im Krankenhaus und kann dir deine Frage beantworten.
Wenn eine OP bevorsteht findet vorher ein Aufklärungsgespräch statt bei dem auch gesagt wird zum Beispiel bei einem Leistenbruch, das die Haare in dem Bereich abrasiert werden müssen, wenn man sich gut vorbereitet macht man das am besten einen Tag vor der OP Zuhause, ansonsten wird es am Tag der OP ein Pfleger oder eine Pflegerin machen.
Gruß Henndrick

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 22:37 Uhr
Dirch
  • 531 Beiträge
  • 539 Punkte

Hallo Hennrick,

vielen Dank für Deine Antwort.
Wäre ich nicht schon rasiert, würde ich es dann lieber alleine machen.
Bevor es ein Pfleger macht, oder eine Pflegerin, was vielleicht peinlich werden würde.

Gruß,
Dirch

Mitglied bernd43 ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 19:48 Uhr
bernd43
  • 54 Beiträge
  • 54 Punkte

Rasierzeug wird wohl jeder zu Hause haben. Dann macht man es idealerweise alleine, ausser es ist ein akuter Notfall wie ein Blinddarmdurchbruch.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 22:37 Uhr
Dirch
  • 531 Beiträge
  • 539 Punkte

Hallo Bernd,

genauso ist es.
Aber wir schweifen vom Hauptthema ab.
Ich glaube, Intimrasur ist immer noch modern.
Zumindest die Personen, die ich genauer kenne, rasieren sich.
Auch in den Saunen und an den FKK Stränden, sieht man mehr rasierte, als Kompliment unrasierte. Die unrasierten, sind zumindest teilrasiert oder haben ihr Schamhaar sehr gestutzt.
So zumindest ist meine Beobachtung.

Gruß,
Dirch

Mitglied bernd43 ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 19:48 Uhr
bernd43
  • 54 Beiträge
  • 54 Punkte

@Dirch

Vielleicht gilt es ja auch als etwas verpönt, wenn das Schamhaar bei Nacktivitäten nicht abrasiert oder zumindest gestutzt wurde? Diejenigen die zum FKK, in die Sauna gehen, bzw. etwa nach dem Fitness die Sammeldusche u. Umkleide benutzen folgen ihn dann um nicht negativ aufzufallen.

Diejenigen die nicht nackt vor anderen sind lassen dann eher ungehindert sprießen und Deine Beobachtungen wären so nicht repräsentativ.

Mitglied Paulamaus ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 07:27 Uhr
Paulamaus
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Trend hin oder her, jeder wie er mag Hauptsache rasiert

Mein Mann und ich sind völlig glatt rasiert und wir finden es einfach gepflegter anzusehen und das ist es auch.
Oder ist es etwa schön sich erst durch einen Busch an Haaren zu kämpfen, in dem alles hängen bleibt was so dran kommt Urin, Fusseln oder Keime, bevor man an das wesentliche kommt. Oder wascht ihr alle eure Intimhaare nach dem Besuch der Toilette?
Ich denke mal nicht!
Also Haare ab und schon bleibt eindeutig weniger hängen, frei nach dem Motto "macht was ihr wollt, Hauptsache ihr seid rasiert.
Ich als Frau würde jeden Mann aus dem Haus jagen, wenn er nicht rasiert wäre. Gott sei dank, ist mein Mann cut und glatt wie ein Babypopo

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Also tolerant anderen gegenüber sollte man schon sein, ich selber bin ja für rasiert aber das ist mein eigener Geschmack weil es mir so gefällt. Wer sich nicht rasieren möchte und lieber einen Busch dort trägt der soll das dann auch machen, wem es nicht gefällt muss sich auch nicht darauf einlassen aber zumindest jedem seinen eigenen Geschmack lassen und auch jeden so nehmen wie er oder sie ist.

  • 1
  • 2
Seite 2 mit den Antworten 51-59 von 59
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Intimrasur erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren