Rasiert ihr euch im Intimbereich?

Seite 4 mit den Antworten 151-193 von 193
Gast
Anne

Das erste Mal habe ich mich mit 15 beim FKK Urlaub in Jugoslawien 1978 rasiert. Die Idee dazu kam von meiner besten Freundin und die Reaktion meiner Mutter war damals alles andere als positiv. Seitdem bin ich dabei geblieben...und Modetrends haben mich damals wie heute nicht interessiert.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anne,

da warst Du aber sehr früh schon rasiert.
Das war zu einer Zeit, wo die meisten Frauen noch voll behaart waren. Das heißt, noch nicht mal teilrasiert.
Aber in der Antike oder im Mittelalter, wurde auch schon rasiert.
Ist also kein neuer Trend.
Aber Du hast es ja aus Überzeugung gemacht. Und machst es immer noch.
Daumen hoch.

Gruß
Dirch

Gast
Anne

Hallo Dirch,

naja damals fiel man damit schon sehr auf. Meine Mutter konnte sich deswegen kaum beruhigen - vor allem als sie von Bekannten gefragt wurde, warum sie ihrer Tochter erlaubt, sich in so einer provokanten Weise zur Schau zu stellen.

Liebe Grüße von Anne

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anne,

natürlich, ist man damals aufgefallen, weil das komplette gegen die Gesellschaft ging.
Bestimmt, haben die Bekannten von Deinen Eltern, Dich so am FKK Strand gesehen.
Oder war es in der Sauna?
Kann mich noch gut an die ersten beiden jungen Frauen erinnern, die ich komplett blank rasiert gesehen habe.
Das die Fläche und die Haarlänge immer kleiner wurde, hat man ja mitbekommen.
Dann waren jedoch 2 Frauen am FKK Strand, die komplett rasiert waren.
Was mir direkt gefallen hat.

Gruß,
Dirch

Gast
Anne

Hallo Dirch.
die Bekannten haben mich damals beim FKK gesehen und meinten dann in geheucheltem Mitleid zu meiner Mutter, dass ich ja offensichtlich in einem schwierigen Alter sei und sie sich leider mit meiner Entscheidung abfinden müsse
Apropos freie Entscheidung: Irgendwo habe ich hier einen Beitrag gelesen, in dem der/die Schreiber/in sich gegen die heute mehr oder minder zur Verpflichtung gewordene Intimrasur wendet. Leider muss ich da in gewisser Weise zustimmen und habe mich auch schon oft gefragt, wer sich tatsächlich "aus freien Stücken" dazu entscheidet

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anne,
muss natürlich zugeben, dass ich mich dem Trend anschließe.
Aber ich war mit meinem Schamhaar nicht zufrieden und bin entsprechend froh, dass man heutzutage, eher mit Schambehaarung auffällt.
Aber ich würde nie eine Frau vorschreiben, sich zu rasieren, sollte sie einen Busch haben.
Hoffe, Deine Eltern waren nicht zu lange sauer auf Dich und haben Dich weiterhin zum FKK mitgenommen.
Gruß,
Dirch

Gast
Anne

Hallo Dirch,

also mit meinen Eltern hatte sich ziemlich schnell wieder eingerenkt. In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an ein Gespräch (ist auch so an die 40 Jahre lang her), in dem es um die Frage ging ob es beim FKK unter Umständen akzeptiert würde, Badehose /Bikinihöschen zu tragen oder sich vollkommen blank zu rasieren.

LG von Anne

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anna,
das ist ein interessantes Thema.
Hier meine Meinung dazu.
Natürlich muss man sich nicht blank rasieren, um FKK zu machen.
Wenn Jugendliche, oder ältere Kinder, mit ihren Eltern FKK machen und gerade in der Phase sind, sich nicht gerade vor ihren Eltern und Fremden komplett nackt zu zeigen, akzeptiere ich auch Badehose oder Slip.
Habe auch schon erwachsene Frauen mit einem Slip am FKK Strand gesehen.
Aber was ich nicht akzeptiere, sind erwachsene Männer mit Badehose beim FKK, die nur schauen wollen.

Das Wetter ist heute super und ich werde komplett rasiert, zum FKK gehen.

Gruß,
Dirch

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

Hallo Anna, willkommen im Forum.
Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Meine Eltern waren keine und werden wohl auch nicht mehr Nudisten. Ich kann mich nicht erinnern sie jemals nackt gesehen zu haben. Deshalb konnte ich mein nackt sein und besonders das "provokante zur Schau stellen" wie es bei dir genannt wurde, sehr gut brauchen. Und ich habe es zur Provokation reichlich genutzt. Kennengelernt gabe ich das nackte Leben und rasiert sein bei der Familie meiner allerbesten Freundin.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:43 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

Das war bei mir genau umgekehrt, meine Eltern lebten es vor und drängten darauf mich am nackten Leben teilhaben zu lassen wo auch rasieren von Anfang an ein muss war. Auch Freunde von mir versuchten sie davon zu überzeugen .

LG Leo

Mitglied Bayer66 ist offline - zuletzt online Heute um 14:07 Uhr
Bayer66
  • 48 Beiträge
  • 48 Punkte

Hallo,
aber natürlich....gehört für mich zum täglichen Duschen dazu :-)

Gast
Anne

Hallo Petra,

danke für Deinen Gruß. Ich weiß natürlich nicht wie alt Du bist, aber zu der Zeit als ich mit dem Rasieren anfing, wurde "so was" in manchen FKK-Kreisen gar nicht gerne gesehen und hätte unter Umständen mit Platzverweis enden können. Tatsächlich habe ich erst einige Jahre später zum ersten Mal eine andere komplett rasierte "Nacktschnecke" (wie sie meine Schwester nannte) beim FKK gesehen.
Ich finde allerdings, dass man es - und da denke ich vor allem an die NaturistINNEN - heutzutage manchmal etwas übertreibt. Ehrlich gesagt finde ich es nicht so toll, wenn sich Mädels rasiert zur Schau stellen und noch dazu Einblicke bieten, die man so vor allem beim Gynäkologen bekommen würde

LG von Anne

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:43 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

@ Anne

Warum nicht, wir Männer machen es doch genau so. Es gibt viele die sich komplett rasieren aber auch viele die sich wegen der Optik am Strand die Vorhaut zurückzuziehen . Meine Eltern haben das bei mir von Anfang an gemacht. Ich finde es gibt da nichts was man nicht zeigen darf.

LG Leo

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anne,

ja, in machen FKK Clubs war Intimraus das lange nicht angesehen.
Auch Intimschmuck (ich tragen keinen) ist oft verboten.

Aber das ist ein anderes Thema, was hier "Rasiert ihr euch im Intimbereich" nicht hin gehört !!!

Gruß,
Dirch

Mitglied Bayer66 ist offline - zuletzt online Heute um 14:07 Uhr
Bayer66
  • 48 Beiträge
  • 48 Punkte

@Dirch

Hallo,
wie kamst du zur Intimrasur?
Ich habs bei meinem großen Bruder zum ersten Mal gesehen..

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

@Anne

Hallo Anne, so "gynäkologische Präsentationen" wie du sie beschreibst hab ich noch nie erlebt. Weder beim FKK, noch in der Sauna irgendwo. Selbst, wenn Frau mal die Sonne zwischen die Beine kommen lässt, gibt es ja keine Einblicke ins innere.

Gast
Anne

@petraxyz

Das war durchaus ironisch gemeint...allerdings kann man nicht leugnen, dass es doch nicht wenige gibt, die es mit dem "Sonne zwischen die Beine kommen lassen" vielleicht etwas übertreiben. Bitte nicht falsch verstehen - ein jeder soll sich nach der Regel "erlaubt ist was gefällt" richten - aber es gibt eben verschiedene Geschmäcker und Meinungen.
Vielleicht auch hinke ich alte FKKlerin, die vor bald einem halben Jahrhundert mit Intimrasur-Versuchen experimentierte, der heute üblichen Entwicklung ganz einfach hinterher :).
LG von Anne

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

@Anne

Ohoh, hoffentlich meinst du da nicht mich ... Es hängt ein davon ab wie ich drauf bin, aber manchmal zeig ich mich schon gerne. Dafür bin ich ja schön glatt gelasert, damit es nicht peinlich werden kann.

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online Gestern um 21:07 Uhr
BEIN
  • 159 Beiträge
  • 159 Punkte

Ich muss mich nicht rasieren um nicht zu stinken.
Rasiere mir ja auch keine Glatze- das wär ja auch hygienischer.

Gast
Anne

@petraxyz

Kein Problem...das muss ein jeder selbst für sich entscheiden...:)

Gast
Anne

Die Diskussionen in diesem Form haben mich dazu angeregt wieder mal was auszuprobieren und habe mir einen Landing Strip zugelegt. So etwas Ähnliches hatte ich das letzte Mal in den 90ern; damals gab es aber soweit ich mich erinnere dafür noch keine eigene Bezeichnung ....

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online Gestern um 21:07 Uhr
BEIN
  • 159 Beiträge
  • 159 Punkte

Ich weiß nicht warum das soviele Frauen und Mädchen machen. Soll da jeder die intimste Stelle sehen?
Ich guck da ja auch hin, das erregt mich auch
Soll das so sein?

Gast
Anne

@BEIN

Wer hinschauen will, tut es ja sowieso - egal ob voller Busch, teilrasiert oder "Kahlschlag" und die/der Betreffende (wenn er nicht vollkommen naiv ist) rechnet eigentlich schon damit, dass sie/er bei anderen Aufmerksamkeit erregt.

Gast
Anne

@BEIN

Noch was zur Ergänzung: Es gibt auch Dinge, die man für sich selber machen kann, ohne dass man die Absicht hat, in der Öffentlichkeit ein wie auch immer geartetes Aufsehen zu erregen ;).

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online Gestern um 21:07 Uhr
BEIN
  • 159 Beiträge
  • 159 Punkte

@Anne
Stimmt schon was du sagst. Nur mit Haar sehen nicht alle gleich alles so genau.
Wenn es andere sehen sollen, muss das Haar schon weg. Stimmt. Jetzt versteh ich auch warum manche gern ihre Eichel zeigen.

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online Heute um 08:45 Uhr
Dirch
  • 564 Beiträge
  • 572 Punkte

Hallo Anne,
wenn ich es jetzt richtig verfolge, lässt Du Dein Schamhaar etwas wachsen.
Eine "Landebahn" ist immer schön.
Mache das, was DIR gefällt.
Gruß,
Dirch

Gast
Anne

Hallo Dirch,

mittlerweile ist er so, wie ich ihn haben wollte und ist gerade mal so breit wie meine Schamspalte. Muss mal sehen, ob ich dabei bleiben werde...

LG von Anne

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

@Anne @Bein

Hallo ihr beiden. Ihr macht euch da ja wirklich viel Gedanken über das rasiert sein. So viel hab ich da nie drüber nachgedacht. Anfangs war ich stolz darauf weil es ein Zeichen des erwachsen werdens gesehen hab. Das ist wohl bei allen so. Dann hab ich's bei der Family meiner ABF gesehen. Da waren damals alle mehr oder weniger rasiert. Nur Oma und Opa nicht. Das ist schon über 20 Jahre her und säwar damals noch eine absolute Ausnahme. Irgendwie gefiel mir das und ich wollte mein bisschen Haare loswerden. Die ältere Schwester meiner ABF hat's uns dann gezeigt. Seitdem ist es so bei mir. Damals hat noch ein bisschen die Ablehnung meiner Mam mitgespielt. Aber die war sowieso gegen alles was schön ist und Spass macht. Sie versteht heute noch nicht, warum ich immer nackig sein muss und mich so "komplett nackt" auch noch "fremden Leuten" zeige. Indzwischen hat sie akzeptiert, dass ihre Warnungen etc. nichts helfen. Und ich hab verstanden, dass sich ihre Einstellung nicht ändern wird. Irgendwie fühle ich mich in der Nudistenwelt meiner ABF und ihrer Familie immer noch viel wohler. Vor ein paar Wochen war sie mit Mann und Kids bei ihren Ellis zu Besuch. Und diese Woche war ich bei ihr zu Besuch, weil es ja mit wegfliegen nicht so toll ist.
So ist meine Vorliebe entstanden. Wenig nachgedacht, einfach gemacht, was sich gut anfühlt. Dürfen auch alle gerne sehen, solange ich mich dabei wohlfühle. Ob andere davon erregt werden ist mir egal. Wenn ich jemanden erregen will mach ich das zwar auch gerne nackig aber dann eher privat.

Gast
Jens

Hallo ihr drei

Ich zeige gerne meinen Rasierten Intiembereich dazu kommt bei mir noch meine Radikal beschneidung das sehen Mädels und Frauen ja eh immer sehr gerne in der Sauna zb Beim Duschen
Wurde auch schon oft darauf angesprochen
Viele Sagen es sieht schön aus
Meine Freundin ist auch komplett Rasiert immer.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:43 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

@ Jens

Alles blitzblank freigelegt ist es ja auch am schönsten.
Ich fühle mich nur so richtig nackt und sehr pflegeleicht ist es auch von der Hygiene ganz zu schweigen...

Gast
Seerose

Mal so mal so

Je nach Lust und Laune. Ganz kahl oder einen herrlichen Landingstrip.

Gast
Jens

Genau Rasiert und Sauber Beschnitten bin ich schon seit ich 4 bin bin jetzt 27 und sehr zufrieden damit.
Seerose Landingstrip mag auch auch aber nicht zu lange.

Gast
Anne

@petraxyz

Na, von wegen Du hast "nie soviel darüber nachgedacht"...einige deiner Beiträge wie ich finde auch dein jüngster)) sprechen da eigentlich eine etwas andere Sprache ,9

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

@ Anne

Da hast Du recht. Vor dem Schreiben hab ich mir Gedanken gemacht. Und als ich jetzt in den letzten beiden Wochen meiner ABF nicht nur per Whatsapp und Telefon in Verbindung war. Es war auch ein sehr schönes Gefühl nach fast 3 Jahren mal wieder ihre Ellis zu sehen. Besucht hatte ich sie seit über 2 Jahren nicht mehr. Da gabs einiges zu besprechen und irgenwie hat es mich auch bewegt. Sie lebt so ein komplett anderes Leben. Worüber ich mir aber nie wirklich Gedanken gemacht habe, ist Rasieren. Das geschah immer aus dem Moment und meinem Körpergefühl heraus. Natürlich hat da die Family meiner ABF als Vorbild eine Rolle gespielt. Aber im Pubertätsalter sicher nicht bewusst. Die einzig bewusste Entscheidung, die ich zu meinen Körperhaaren getroffen habe war zum Lasern lassen. Da hab ich schon ein bisschen überlegt, weil es endgültig ist und auch viel Zeit und Geld gekostet hat. Und angenehm ist es auch nicht. Es tat stellenweise ganz schön weh. Ich habs aber noch nie bereut, weil ich mich so glatt und ganz nackt sehr wohlfühle.

Mitglied BEIN ist offline - zuletzt online Gestern um 21:07 Uhr
BEIN
  • 159 Beiträge
  • 159 Punkte

Jo, vielleicht brauch ich ja etwas länger das so richtig zu verstehen kann mir aber nicht vorstellen das mich fremde Leute ansprechen und sagen wie toll es ist das ich meine Eichel frei hab! Weiß ja nicht...
Ich finde das rasierte Männer und Jungs dann aussehen wie Kinder. Bei Frauen auch aber da ist es die Neugier wie das da so aussieht.
Sorry.

Gast
@Petra

Alles ok !:)

Gast
Anne

@Petra

Alles ok ! ...jetzt stimmt´s:)

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

Hallo Anne, kein Stress, wenn wir uns in allem gleich einig wären, hätten wir wenig zu schreiben.

Gast
Verena

Landingstrip

Meistens kahl, es reizt mich ab und zu bei meinen winzigen Badeanzügen und Bikinis einen schmalen Landingstrip stehen zu lassen. Lasse machmal auch soviel stehen, dass er oben heraus schaut. Gerade eben so rasiert, da ich jetzt dann an den See gehe.

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 22:43 Uhr
Leolustig
  • 1210 Beiträge
  • 1274 Punkte

@ Verena

Das ist natürlich ein frecher Augenschmaus den man genießen muss.

LG Leo

Gast
Jens

Augenschmaus

Bei meiner Freundin und mir gibt es immer was zum schauen bei ihr Fällt es direkt auf das sie ein Intiempiercing hat und bei mir das ich komplett straff beschnitten bin wegen der Narbe und natürlich die komplett glatte Rasuren.

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online Heute um 08:29 Uhr
petraxyz
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte

Hallo Jens, klingt sehr schön anzusehen. Als Medizinerin bin ich eigentlich strickt gegen Piercings. Ich muss aber zugeben, dass ich es bei manchen Frauen sehr ästhetisch und sexy finde. Was trägt deine Freundin denn?

Gast
Jens

Bauchnabel, beide Brustwarzen Zunge und Christina Piercing ich hab aber keins.

Seite 4 mit den Antworten 151-193 von 193
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Intimrasur erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren