Odysseus-92
  • offline
  • Zuletzt online:

Alternative zu Gleitgel

Was kann ich anstatt richitgen Gleitgeles als Gleitmittel benutzen?

Antwort schreiben

Antworten (23)

Larre_14
  • offline
  • Zuletzt online:

Antwort

Hey
Versuch's mal mit Öl (neutrales Oliven- oder Sonnenblumenöl)

Viel Spass :)

PS: Kannst ja auch mal in meine Beiträge reingucken und schreiben...bin gespannt :P

Spetzi1
  • offline
  • Zuletzt online:

Gleitmittel

Ich kann nur das Gleitgel von Aquagilde empfelen, da ich dieses Geitgel täglich bei mir anwende. Man braucht nicht viel und ist sehr ergibig. Und dies ist auch Wasserlöslich.

Gina
  • offline
  • Zuletzt online:

Alternative

Wenn du sowas nicht magst (öle) kannsu au seife (flüssige) benutzen

Saftschubser
  • offline
  • Zuletzt online:

..

Vorsicht bei Seifen & Ölen!
Sie könnten parfümiert sein oder Alkohol enthalten und bei der Benutzung Reizungen des Penis, der Scheide oder des Anus hervorrufen.

Es gibt mittlerweile recht gutes Gleitgel von den Kondom-Herstellern, welches ich fast ohne Einschränkungen empfehlen kann. Diese sind wenigstens auf die Produkte abgestimmt & ausreichend auf Verträglichkeit bei der Frau/dem Manne getestet.

Gruß,
Frank

Fox1993
  • offline
  • Zuletzt online:

Also...

... ich hab gehört handcreme soll super sein...

Gina
  • offline
  • Zuletzt online:

Echt?

Ouhh kp ob des weht tut

ey danke für die idee mid creme..

Lotte11
Lotte11
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Darf ich mal

Fragen, warum du kein Gleitgel verwenden möchtest? Verträgst du es nicht, hast du schlechte Erfahrungen gemacht, zu teuer, oder andere Gründe?

Mir fällt als günstige Alternative Melkfett ein.

Waldi
Waldi
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Saftschubser

...... in allen Lebenslagen Dr. Saftschubser fragen ..........

Knutschkugel
  • offline
  • Zuletzt online:

Öl, Spuke u.s.w.

Ich rate dringend von dem Gebrauch dieser Mittelchen ab, da grade Spuke Bakterien enthält und die Schleimhaut ziemlich empfänglich ist für diese.
Meine persönliche Erfahrung ist es, das es immense Unterschiede bei Gleitmitteln gibt. Grade die billigen bilden Kügelchen oder fangen an Fäden zu ziehen.
Gute Erfahrungen habe ich mit einem, auf den ersten Blick, teuren Gleitmittel gemacht. Ich nutze dieses auch nach der Rasuer, da bilden sich weniger Rasierpickelchen und die Menge die man benötigt ist so gering, das man nicht ständig nachkaufen muss, also lohnt sich die Ausgabe.
Ich beziehe meines über die Dildofreunde und jede Freundin, der ich es bisher empfohlen habe ist zufrieden.

Saftschubser
  • offline
  • Zuletzt online:

Keine Spucke?

@Knutschkugel:
Wenn Du Spucke für unpassend hälst weil sie Bakterien enthält, dann dürfte ich meine Freundin ja auch nicht oral verwöhnen, oder sehe ich das jetzt falsch?
Grundsätzlich gebe ich Dir aber Recht in Bezug auf gutes & auf den ersten Blick teures Gleitmittel. Lieber etwas mehr investieren, aber dafür auch qualitativ hochwertiges und vor allem Haut-&Intimbereich verträgliches bekommen!

LG
Frank

Passi
  • offline
  • Zuletzt online:

...

Spucke

Colleen
  • offline
  • Zuletzt online:

Howdy!

Zunächst mal, "eine kleine Korrektur" und die gute Nachricht:

Spucke oder auch korrekter Weise "Speichel" enthält keine Bakterien, sondern sog. Fermente, die nicht schädlich sind. Die hier erwähnten Bakterien besiedeln die Mundschleimhaut, Zunge, Zähne etc.

Ich halte Speichel selbst allerdings für weniger geeignet, da er Eiweißpartikel enthält, die nach Trocknung des Flüssigkeitsbestandteiles, Wasser, schnell einen "eher klebrigen als gleitfähigen Untergrund" bieten, was u.U. auf Dauer zu Schmerzen und ggf. zu Entzündungen infolge Überbeanspruchung der Hautpartien führen könnte.

Versucht’s mal mit „ISANA Bodylotion“ von Rossmann. Mal abgesehen davon, dass ich absolut keine Probleme mit ungenügender Feuchtigkeit habe, ganz im Gegenteil, habe ich mit diesem Zeug sehr gute Erfahrungen machen können sowie gut verträglich und sehr preisgünstig ist es auch.
L. G. by Colleen

stadtwolf
  • offline
  • Zuletzt online:

Gleitmittel und Öle

Also, Duschgel, Seife, Öle und Lotionen kann man gern für "außen" (=massieren etc) nehmen, haben auf den Schleimhäuten und im Körper aber nichts zu suchen. Die fördern entweder das Wachstum von Bakterien (alles mit Öl) oder können die Scheidenflora beeinträchtigen.

Am besten seid ihr mit einen einfachen Gleitmittel beraten, z.B das Durex Mittel für knapp 5 Euro, das ihr in jedem dm, Rossmann oder Schelcker bekommt.
Wenn ihr es etwas "besser" haben wollt, nehmt was von einem Hersteller, der auch in Sexshops erhältlich ist - Pjur, Aquaglide, Bioglide. Die kosten zwar mehr, sind aber in der Regel auch ergiebiger, da sie gleitfähiger sind.

In den meisten Fällen reicht ein wasserbasiertes, wenn es um anal oder Sex im Wasser ausprobieren wollt, nehmt eines auf Silikonbasis. Das löst sich dann nicht im Wasser auf und ist noch länger gleitfähig.

Viel Spaß!

Colleen
  • offline
  • Zuletzt online:

Hi stadtwolf!

Du hast ja grundsätzlich Recht, dass Oele dort nicht hingehören, aber nur diese (!) Bodylotion ist Wasser basierend und enthält bis auf einen sehr geringen, aus technischen Gründen zur Verarbeitung notwendigen, Anteil Kakao Butter keine Oele, sondern stattdessen Parabene, Dexpanthenol und weitere antiseptische Substanzen, welche dermatologisch getestet hautneutral und sehr gut verträglich sind. Diese Stoffe finden auch im medizinisch bekannten "Panthenol" Spray Anwendung und unterstützen somit sogar die Wundheilung. Bei allen Anderen, mir bekannten, adäquaten Produkten ist der oelige Anteil wesentlich und damit kritisch höher. Ich möchte mich mit dir da keineswegs streiten, aber ich finde, dass es einen Versuch auf jeden Fall lohnenswert wäre.

Zitat:
"Parabene verstecken hinter Synonymen wie:
Metagin, Propagin,
Parahydroxybenzoat, Methyl-, Ethyl-, Propyl-, Butyl-, Benzylparaben,
Oxy- Benzoesäure, -Benzoat, Hydroxy- Bezoesäure, -Benzoat
PHB
E 214 - E 219

Die Abteilung Toxikologie des Instituts für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien kommt in einer Stellungnahme vom Februar 2004 zu der Schlussfolgerung, dass lt. Studie, Parabene praktisch nicht toxisch, nicht mutagen und nicht kanzerogen sind sowie als Allergene keine große Bedeutung haben.

Methylparaben:
Ein antiseptischer Wirkstoff, der in Kosmetik weit verbreitet, ist der am häufigsten verwendete antiseptische Wirkstoff in Kosmetikprodukten. Sie finden ihn in Foundations, Pudern, Lotionen und Hautmilchs aufgrund seiner guten antibakteriellen Eigenschaften und zur milden Stimulation der Haut. Ironischerweise werde der Wirkstoff auch in Produkten eingesetzt, die die Folgen von UV-Strahlung auf die Haut reduzieren sollen“, sagten die Forscher.

Professor Toshikazu Yoshikawa ( Teamleiter Forscher an der Kyoto Prefectural University of Medicine):

„Ich glaube, dass die Menschen starke und direkte Sonneneinstrahlung meiden sollten, wenn sie Produkte verwenden, die Methylparaben beinhalten“.

Natürlich muss Jede/er für sich selbst entscheiden, ob Er/Sie es vertragen.

hairlessdev_m34
  • offline
  • Zuletzt online:

@colleen

Siehste....ich würde mich freuen....wenn "meine" frau sowas nicht brauchen müßte *fg und eine "natürliche" feuchtigkeit erzeugt. wenn eine frau diese nicht erzeugt, sind ja hilfsmittel sehr gut...weil sie sonst bestimmt schmerzen hätte.....lg

Bergfexchiemgau
  • offline
  • Zuletzt online:

Andere Sachen als Gleitgel

Hi, was Frauen wegen der empfindlichen Schamlippen nehmen können, weiß ich nicht.
Ich nehme je nach Gelegenheit diverse Gleitmittel.
Unter der Dusche Duschgel. Dein Penis muß aber noch trocken sein, sonst ist die Gleitwirkung zu schwach.
Sonnenmilch mit niedrigem LSF, da sie besser gleitet als mit hohem LSF.
Ich mach das mit Sonnenmilch schon jahrelang.
***Meine Freundin ist begeistert von der weichen Haut meines steifen Gliedes.*** Sie sagt, meiner ist so geschmeidig wie von einem 20 jährigen Mann
Du kannst aber auch Melkfett nehmen. Mußt aber Dein Glied satt damit einreiben, sonst reibt es zu stark.
Öle wie Sonnenblumen, Livio, oder andere Salatöle halt ich für ungeeignet, da sie zu wenig schmieren.

Ice
  • offline
  • Zuletzt online:

Dusche

In der dusche wäre noch seife ne möglichkeit
aber aufpassen ph neutrale seife nehemen

valandar
valandar
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Nuru Gel

Du kannst Nuru Massagegel verwenden. Das zeug ist super. Farblos, geruchlos, geschmacklos, leicht abzuwaschen (ohne öl, nicht klebrig) und wird soweit ich weiß auch ähnlich in der Medizin verwendet. Kann man auch oral verwednen.

Lucky
Lucky
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Deumavan

Deumavan aus der Apotheke meiner Meinung nach das beste...alles andere brennt mir wie Feuer...nivea geht auch!

Krustenkaese
  • offline
  • Zuletzt online:

Babyöl

Ist saugut ich nehms gern

lalalena
lalalena
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Medizinisches massageöl

Ich habe meistens auch das problem das ich und mein freund gleitgel benutzen müssen....hängt halt davon ab wie man grade so drauf ist ne ;) und ne gute alternative ist medizinisches massageöl ! funktioniert super denn das zieht so lange man sihc dennn bewegt nciht ein :D und gut für die haut isses allemal geht natürchlich auhc normales aber nur wenn keine duftstoffe oder ähnliches drin sind ! ich bin eigentlcih extrem empfindlich vorallem wenn gleitgel kalt ist deswegen finde ich das besser :x hoffe das hat geholfen ^^

Unknown
Unknown
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Handcreme von Dove

Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit der Dove Handcreme. Reizt oder klebt nicht.

erjoreos
  • offline
  • Zuletzt online:

Achtung bei Kondomen

Das oben angesprochene "Deumavan" ist eine Pflegecreme, die sehr dickflüssig ist und geduldig in den Penis bzw. die Vulva einmasiert werden muß. Auf die Idee, es als Gleitmittel zu verwenden, bin ich noch nie gekommen. Persönlich verwende ich es zur Pflege nach der Intimrasur.
Bei der Verwendung von Kondomen ist generell darauf zu achten, nur wasserbasierte Gleitgele (aus dem Supermarkt, Apotheke) zu verwenden, da sonst das Präservativ angegriffen und zerstört wird.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Gleitmittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren