Forum zum Thema Fettige Haut

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Fettige Haut verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (64)

Mitglied HansMartin ist offline - zuletzt online am 16.10.18 um 16:24 Uhr
HansMartin
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Was tun gegen schnell fettende Gesichts-/Kopfhaut?

Hallo, ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle angelangt.

Kurz über mich: 25, männlich.

Wie aus dem Titel schon zu entnehmen ist, fettet die Haut meines Gesichts sowie des Kopfes sehr schnell, d.h. ich dusche mich z.B. am späten Nachmittag und am nächsten Morgen glänze ich. Das geht schon über Jahre, aber es nervt zunehmend und habe selbst schon etliche Sachen ausprobiert wie z.B. entsprechendes Gesichtswasser, Peeling, Shampoo, Kamille, Öle etc.

Habt ihr eventuell noch einen Tipp oder Erfahrung, was man dagegen machen könnte?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 13.11.20 um 21:06 Uhr
Rice
  • 1533 Beiträge
  • 1537 Punkte

Aufpassen, dass du die Haut nicht überpflegst. D.h. nicht zu oft waschen und nicht so viele Pflegeprodukte. Besorge dir Teebaumöl. Fürs Gesicht mischt du ein paar Tropfen davon mit einer parfümfreien Seife und für den Kopf ebenfalls ein paar Tropfen mit einem milden Shampoo. Zusätzlich kannst du einmal die Woche eine Quarkmaske fürs Gesicht machen. Sollte es nicht besser werden dann geh lieber mal zum Hautarzt anstatt dich weiter damit zu quälen.

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Was benutzt ihr, wenn eure Gesichtshaut stark glänzt?

Kurz, nachdem ich mich geschminkt habe, glänzt meine Gesichtshaut extrem stark.
Kennt ihr dieses Problem?
Was macht ihr in dem Fall...benutzt ihr Feuchtücher um den Fettglanz zu entfernen?
Falls ja...könnt ihr mir welche empfehlen...?

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 28.07.17 um 16:48 Uhr
mary35
  • 220 Beiträge
  • 308 Punkte
Haut abpudern hilft

Wenn meine Haut wie eine Speckschwarte aussieht, nehme ich einfach ein Puder.

Mitglied Babett11 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 12:26 Uhr
Babett11
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte

Wenn die Haut gleich nach dem Schminken so stark glänzt, obwohl es nicht besonders heiß ist oder man sich sehr angestrengt hat, fürchte ich, dass die Haut einfach nicht genug atmen kann. Vielleicht sollte man ein anderes Make up oder / und eine andere Make up Unterlage wählen.

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 194 Beiträge
  • 236 Punkte
Creme gegen fettige Haut kaufen

Vielleicht benutzt Marygirly eine x-beliebige Tagescreme statt einer Creme extra für fettige Haut.

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte
Keine Feuchttücher nehmen

Feuchttücher würde ich auf keinen Fall nehmen, weil man damit bestimmt auch sein Make-up teilweise verschmiert. Wenn schon, dann wirklich pudern.

Ackermann
Gast
Ackermann

Ich benutze das Puder, wenn meine Gesichtshaut stark scheint.

Mitglied lena3001 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 12:52 Uhr
lena3001
  • 120 Beiträge
  • 158 Punkte

Womit kann man das Nachfetten der T-Zone verhindern?

Hallo! Ich habe das Problem, daß meine Haut in der T-Zone ständig nachfettet. Wenn ich aber eine Mattierende Tagescreme benutze, wird meine Haut extrem trocken und spannt unerträglich. Ausserdem stören mich die grossen Poren auf Nase und Kinn. Könnt ihr mir ein Pflegemittel empfehlen welches gegen das Nachfetten der T-Zone und gegen die grossen Poren geeignet ist? Danke Mädels. LG lena

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte

Gegen die großen Poren kannst du nichts machen, außer drüber schminken :/

calla77
Gast
calla77

Speziell für die T-Zone nehme ich keine normal fettende Tagescreme, sondern lediglich eine leichte Feuchtigkeitscreme, die so gut wie gar kein Fett enthält.

Mitglied Lea_14 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:16 Uhr
Lea_14
  • 75 Beiträge
  • 115 Punkte
Nase fettet nach

Bei mir fängt die Nase immer so schnell an zu glänzen. Ich schnappe mir dann ein saugfähiges Tempo oder sonst was und befreie meine Nase damit von dem überschüssigen Fett.
Was auch helfen könnte, wäre ein Puder, das man bei Bedarf auf die T-Zone gibt.

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 112 Beiträge
  • 152 Punkte

Bierhefe-Tabletten gegen fettige Haut

Hallo miteinander!

Ich habe seit meiner Pubertät leider sehr fettige Haut, die dadurch auch immer glänzt und recht ungepflegt aus. Nachdem verschiedene Cremes nicht geholfen haben, versuche ich es zurzeit mit Bierhefe-Tabletten. Ich nehme die jetzt seit etwas mehr als zwei Wochen, aber sehe noch keine Verbesserung. Hat die jemand von euch denn auch mal genommen? Hat euch das geholfen?

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 180 Beiträge
  • 218 Punkte

Habe die auch mal ausprobiert, haben aber nicht funktioniert.
Habe sie allerdings auf anraten einer Freundin geholt und genommen, bei der es gut funktioniert hat..50/50.

Bahia79
Gast
Bahia79

Hallo! Grundsätzlich ist Bierhefe ein innerlich anwendbares Nahrungsergänzungsmittel, allerdings rein natürlich. Es zeichnet sich vor allem durch einen hohen Gehalt an B-Vitaminen aus, die schon sehr wichtig für den Organismus und die Haut sind, die aber nicht speziell gegen fettige Haut wirken.
Außerdem sollte man grundsätzlich daran denken, dass ein Erfolg möglicherweise längere Zeit als zwei Wochen benötigt.
DeKleene sollte es meiner Meinung nach mal mit einer Hautpflegeserie speziell für fettige Haut versuchen. Davon verspreche ich mir mehr als von der Bierhefe.

Mitglied Tim_mi ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 21:10 Uhr
Tim_mi
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Sie kann froh sein, dass ihre Haut nur glänzt. Meine glänzt nicht nur, sondern ist voller Pickel. Ich seh echt schlimm aus.

Mitglied Rudy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 13:25 Uhr
Rudy
  • 106 Beiträge
  • 112 Punkte

Wahrscheinlich spielen bei euch auch Hormone eine Rolle. Wenn ihr älter werdet, wird eure Haut vermutlich von allein fettärmer werden. Vielleicht solltet ihr mal einen Hautarzt aufsuchen. Vor allem Timmi mit seiner Akne, gegen die es sehr gute Salben gibt.
Gruß, Rudy

Mitglied IamSophie ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 15:29 Uhr
IamSophie
  • 140 Beiträge
  • 224 Punkte

Kinn und Stirn glänzen wie eine Speckschwarte - was hilft wirklich dagegen?

Bisher habe ich noch keine Hautprobleme gehabt (abgesehen von einigen Pickelchen).
Aber jetzt glänzt meine Stirn und das Kinn wie eine Speckschwarte und habe keine Ahnung, wie ich das wieder in den Griff bekomme.
Was könnte den wirklich helfen, womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 189 Beiträge
  • 213 Punkte

Fettige Hautpartien können mit Puder gut kaschiert werden. Als Pflegemittel sollte man sich vom Hautarzt eine spezielle Salbe verschreiben lassen. Es gibt eine Salbe, die hilft gegen Pickel und gegen fettige Hautstellen, sie nennt sich Skinoren.

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 189 Beiträge
  • 213 Punkte

Die sogenannte T-Zone ist oft glänzend und kann auch gut mit Babypuder behandelt werden. Einfach Puder auf die Stellen geben und einwirken lassen. Auf fetthaltige Gesichtscremes sollte man verzichten.

Bernd
Gast
Bernd

Das war bei mir genau so. Bin mittelerweile 36. Mir hat ne Antifaltencreme geholfen. Die benutze ich momentan: http://www.hitec-pro.de/hydroface-test/

Shiralee
Gast
Shiralee

Welches Make Up ist gut gegen glänzende Haut?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe leider momentan recht fettige Haut und immer wenn ich Make Up auftrage, bin ich nach kurzer Zeit total am glänzen und meine Haut wird irgendwie so fleckig. Kennt ihr nicht vielleicht ein Make Up, bei dem das nicht der Fall ist? Ich würde mich sehr über ein paar hilfreiche Tipps freuen! Vielen Dank schon mal und habt einen schönen Tag!

Mitglied oneperson ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 19:50 Uhr
oneperson
  • 172 Beiträge
  • 206 Punkte

Es gibt gute Kompaktmake-ups die sich gegen glänzende Haut bewährt haben. Diese Make-ups bestehen zum Teil aus Puder und aus Fluid. Die Marken Chanell und/oder Helena Rubinstein sind da besonders empfehlenswert.

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 156 Beiträge
  • 192 Punkte

Bei glänzender Haut sollte man allerdings vor dem Auftragen des Make-ups eine Tagescreme auftragen. Am besten ist es, sich eine gute Creme von Weleda zu kaufen. Diese Produkte sind nicht parfümiert und geben der Haut die nötigen Vitamine.

Wenn man nur ein Fluid Make-up verwendet, sollte man zusätzlich noch ein Puder auftragen. Da sind eigentlich die Produkte von DM sehr gut. Manhatten hat gutes Make-up und Puder.

Mitglied hanne1 ist offline - zuletzt online am 14.12.15 um 16:13 Uhr
hanne1
  • 147 Beiträge
  • 151 Punkte

Es kommt bei glänzender fettiger Haut nicht nur auf das Make-up an, man muss die Haut auch entsprechend gut pflegen. Eine gesunde Ernährung ist wichtig und regelmässige Kamillendampfbäder sind auch für die Haut sehr gut.

Für das Tagesmake-up mischt man am besten die Tagescreme, die man immer nimmt mit einem Fluid make-up und trägt das dann auf.

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 121 Beiträge
  • 181 Punkte

Gibt es ein natürliches Mittel gegen glänzende, fettige Haut?

Ist jemand hier, der auch so eine fettige, ölige gesichtshaut hat?
was macht ihr, damit euer gesicht nicht so schrecklich glänzt?
habe schon vieles ausprobiert ... auch spezielle Make-ups und puder, vergeblich.
habt ihr vielleicht einen geheimtipp?

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 151 Beiträge
  • 161 Punkte

Ein ganz gutes Mittel gegen fettige glänzende Haut ist Quark. Wenn man regelmässig einmal in der Woche eine Quarkmaske auflegt, dann reguliert sich die Haut auf natürliche Art und Weise.

Mitglied 27Sarah08 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 09:29 Uhr
27Sarah08
  • 178 Beiträge
  • 234 Punkte

Neben der äußeren Pflege kommt es auch auf die Ernährung an. Der Stoffwechsel spielt eine wesentliche Rolle. Man sollte viel Obst und Gemüse essen und vor allen Dingen nach 18 Uhr auf Kohlenhydrate verzichten. Das Hautbild verändert sich dann auch positiv.

Abzwägen ist es auch, ob man die Pille einnimmt. Diese kann auch Nebenwirkungen auf die Haut haben. Viele bekommen allerdings eine schönere Gesichtshaut von der Pille.

Seele
Gast
Seele

Eignet sich AOK bei fettiger Haut?

Hallo ihr Lieben!

Es gibt von AOK anscheinend eine Pflegereihe für fettige Haut und ich wollte von euch mal wissen, ob die etwas taugt. Eine Freundin meinte, die soll ganz gut sein. Ich habe aber schon viel versucht, und das meiste war leider Mist. Hat jemand von euch hier Erfahrungen mit AOK gegen fettige Haut und kann mir was dazu sagen? Das würde mir bestimmt helfen! :-)

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 139 Beiträge
  • 167 Punkte

Die Produkte von AOK sind wirklich gut. Allerdings muss man die Creme und die Gesichtsreinigung auch erstmal ausprobieren. Fettige Haut kommt auch oft durch die Ernährung. Wenn man seine Ernährung umstellt und hauptsächlich auf Fett, Zucker und zu viele Kohlenhydrate verzichtet, wird auch die Haut besser.

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte

AOK ist preiswert aber leider nicht immer gut. Wenn man solche akuten Probleme mit fettiger Haut hat, sollte man auf die Marke Biotherm umsteigen. Die hochwertigen Inhaltsstoffe helfen wirklich sehr gut und die Haut reguliert sich fast von selbst.

Außerdem ist es immer gut, wenn man am Anfang wöchtentlich ein Kamillendampfbad macht, das öffnet die Poren und überflüssiger Talg kann abfließen.

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte

Eigentlich ist AOK doch gut. Ob fettige oder ob trockene Haut, aus der Pflegeserie ist für jeden Hauttyp was dabei.

Aber man sollte auch wirklich nur die Produkte von einer Serie nehmen. AOK hat auch ein gutes Gesichtspeeling und dazu die entsprechende Lotion und Tages- und Nachtcreme. Im Großen und Ganzen sind die Produkte des Herstellers sehr empfehlenswert.

Mitglied oneperson ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 19:50 Uhr
oneperson
  • 172 Beiträge
  • 206 Punkte

Ja, die Linie ist ganz gut, nutze ich seit vielen Jahren.

Timur
Gast
Timur

Was hilft am besten bei extrem fettiger Gesichtshaut?

Hallo! Ich sehe im Gesicht immer aus, als wäre mir der Schweiss ausgebrochen. In Wirklichkeit ist es meine extrem fettige Gesichtshaut. Wenn es warm ist, leide ich besonders. Ich sehe einfach nur glänzend und schrecklich aus. Weiss jemand, was ich dagegen tun kann?

Mitglied aaikaa ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 18:39 Uhr
aaikaa
  • 183 Beiträge
  • 233 Punkte

Um eine schöne Haut zu bekommen, sollte man auf die Ernährung achten. Eine vitaminreiche Kost ist sehr wichtig. Dazu auch entsprechende Enzyme, die den Stoffwechsel positiv beeinflussen. Gemüse als Rohkost oder gegart ist dafür perfekt geeignet. Viel Wasser trinken ist auch immer wieder sehr wichtig.

Für die äußere Anwendung eignen sich regelmässige Kamillendampfbäder sehr gut. Am Anfang sollte man mindestens zweimal die Woche ein Dampfbad mit Kamille durchführen. Danach kann man für die Feuchtigkeitsregulierung der Haut eine ganz normale Quarkmaske auftragen. Das sollte erstmal reichen, um eine extrem fettige Gesichtshaut wieder auf Normal hinzubekommen.

Mitglied Mebus ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 19:36 Uhr
Mebus
  • 83 Beiträge
  • 111 Punkte

Extrem fettige Kopfhaut

Ich leide unter einer extrem fettigen Kopfhaut. Denn kurz nachdem ich meine Haare gewaschen habe, ist meine Kopfhaut wieder mit fettigen Schuppen überhäuft. Ich war auch schon beim Hautarzt, aber leider hat er mein Problem nicht verstanden. Langsam übertragt sich die fettige Kopfhaut sich auch auf meine Stirn. Ich verzweifel langsam und habe keine Idee, was ich gegen meine fettige Kopfhaut tun kann. Habt ihr Tipps für mich? Könnt mir helfen?

Mitglied leid2405 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 21:38 Uhr
leid2405
  • 137 Beiträge
  • 165 Punkte

Bei extrem fettiger Kopfhaut kann eine regelmäßige Spülung mit Natron helfen. Einfach normales Natronpulver in Wasser auflösen und damit den Kopf spülen. Das sollte man so zwei- bis dreimal die Woche anwenden. Dann wird das besser.

kleineMia
Gast
kleineMia

Fettige Haut - was hilft langfristig?

Hallo. Ich verzweifle langsam wirklich. Ich habe durch den Wechsel der Pille total fettige Haut bekommen. Eben die berühmte T-Zone, glänzt wie pures Fett. Ich schminke mich jetzt nicht so oft, aber wenn sollte es auch etwas halten. Welches Make-up mit welchem Puder kann da helfen? Und bleibt vor allem auch mal auf der Haut und deckt ab? Habe das Gefühl, dass manches das ganze Problem nur schlimmer macht!

Larissa
Gast
Larissa

Um wirlich eine gute Haut zu bekommen, sollte man regelmäßige Kamillendampfbäder machen. Das ist gut für die Haut. Wenn das Dampfbad abgeschlossen ist, ist ein Peeling sehr wichtig. Dadurch werden die abgestorbenen oberen Hautschüppchen abgetragen. Eine gute Creme ist auch wichtig.

Neben der äußeren Anwendung ist eine gesunde Ernährung sehr wichtig. Viel Wasser trinken gehört ebenfalls dazu.

tina22
Gast
tina22

Wie werde ich meine fettige Haut endlich los?

Hallo ihr!

Ich bin langsam schon wirklich verzweifelt wegen meiner fettigen Haut. Immer wenn ich Puder oder Make Up benutze, bin ich kurz danach schon wieder total am glänzen. Das nervt total und ich hoffe, dass ihr vielleicht ein paar gute Tipps für mich habt und mir ein paar vernünftge Produkte empfehlen könnt. Mit welchen Marken habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Gruß,
Tina

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 143 Beiträge
  • 225 Punkte

Bei extrem fettiger Gesichtshaut kann es auch an der Ernährung und am Stoffwechsel liegen. Da ist es fast egal, was man als Creme oder als Make-up trägt. Die Fettschicht der Haut schimmert dann immer wieder durch.

Als einzigste gute Pflege haben sich Kamillendampfbäder bewährt. Man gießt in eine Schüssel heißes Wasser und legt dazu entsprechend frische Kamille oder Kamillenteebeutel. Die Dämpfe deckt man dann mit einem Handtuch ab und legt eben das Gesicht über den Dampf der Schüssel. Danach kann man dann noch eine natürliche Quarkmaske auflegen. Das sorgt für eine entspannte Haut.

Brigitte 45
Gast
Brigitte 45
Kosmetikerin

Es ist auch ganz gut, wenn man so eine extreme Mischhaut hat, regelmässig zu einer Kosmetikerin zu gehen. Da werden die Poren richtig gereinigt und die Talgdrüsen können nicht so viel Fett produzieren, was sich dann an der Hautoberfläche absetzt.

Mitglied b555 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 09:05 Uhr
b555
  • 88 Beiträge
  • 94 Punkte

Sanfte Peelings sind auch sehr gut. Man kann sehr gute Produkte von Balea oder von Alverde kaufen. Diese Peelings gibt es im Drogeriemarkt von DM. Eine ausgeglichene gesunde Ernährung ist ebenfalls wichtig. Damit bekommt man oft auch eine Problemhaut in den Griff, gerade wenn die Haus so fettig ist.

Mitglied 27Sarah08 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 09:29 Uhr
27Sarah08
  • 178 Beiträge
  • 234 Punkte

Welches Produkt hilft euch bei glänzender Gesichtshaut?

Hat jemand von euch Mädels auch unter glänzender Gesichtshaut zu leiden?
Was macht ihr dagegen - welches Produkt könnt ihr empfehlen?
Ich glänze oft wie eine Speckschwarte und finde das einfach nur ätzend und lästig!!!

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 161 Beiträge
  • 207 Punkte

Bei stark glänzender Gesichtshaut ist es ganz gut, wenn man regelmässig ein Peeling macht. Es gibt ja wirklich gute Peelings von Nivea oder auch von Balea.

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 151 Beiträge
  • 161 Punkte

Ein leichtes Fruchtsäurepeeling ist auch sehr gut gegen glänzende und schnell fettende Gesichtshaut.

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 202 Beiträge
  • 256 Punkte
Hochwertige Cremes gegen fettige und glänzende Gesichtshaut

Ein tolles Produkt ist die Hydromax von Chanel, diese Creme versorgt das Gesicht mit wertvollen Vitaminen und der Glanz wird dadurch auch aufgehoben. Außerdem gibt es tolle Glanzmake-up Tücher zu kaufen. Damit muss man das Gesicht nur regelmässig betupfen und die Poren verschließen sich ganz leicht. Die Haut wird matt und glänzt nicht mehr so sehr.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 162 Beiträge
  • 218 Punkte

Könnt ihr ein Make-up für fettige Haut empfehlen?

Ich bin auf der Suche nach einem hellen Make-up für fettige Haut.
Es soll sich gut verteilen lassen und den ganzen Tag halten und mattieren.
Nachpudern möchte ich nach dem Schminken nicht mehr, es soll so gut halten.
Könnt ihr mir ein Produkt empfehlen?
Freue mich schon auf eure Antworten, danke.
LG Evi2902

Mitglied majaGirl ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 14:01 Uhr
majaGirl
  • 115 Beiträge
  • 181 Punkte
Catrice

So ein Make Up wurde glaube ich leider noch nicht entwickelt ;) Besonders bei fettiger Haut (aber auch bei normaler) muss man im Laufe des Tages irgendwann mal nachpudern. Das Make Up von Catrice ist meiner Meinung ziemlich gut und wäre vielleicht auch etwas für dich.
Lieben Gruß
Maja

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 180 Beiträge
  • 218 Punkte

Es gibt ein wirklich gutes Kompaktmake-up gegen fettige Haut. Die Marke Chanel bietet ein ganz tolles Make-up an. Man muss das wirklich nur einmal auftragen und es hält den ganzen Tag. Dabei entwickelt es auch seine pflegeleichten Eigenschaften.

molli
Gast
molli

Was taugen die AOK Produkte gegen fettige Haut?

Hallo zusammen!

Ich habe leider ein paar Probleme mit meiner Haut, weil die etwas fettig ist. Im Internet habe ich gelesen, dass AOK wohl ganz gute Produkte dafür haben soll, die glaube ich Kräuter aktiv oder so heißen. Kennt ihr die zufällig und könnt ihr mir sagen ob ihr damit schon Erfahrungen gemacht habt? Was taugen die wirklich? Lohnt es sich die mal zu testen?

Mitglied LiGHTFEELiNG ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 15:39 Uhr
LiGHTFEELiNG
  • 106 Beiträge
  • 164 Punkte

Gerade bei unreiner und fettiger Haut sind die Aok Produkte sehr gut. Allerdings sollte man diese auch regelmässig anwenden.

Eine gesunde Ernährung und viel Trinken sind ebenfalls wichtig, wenn man eine fettige Haut hat.

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 124 Beiträge
  • 180 Punkte

Ja, Aok Produkte sind super gut.

SteffiHeinz
Gast
SteffiHeinz

Was kann ich gegen meine glänzende Haut tun?

In meinen jungen Jahren litt ich an Anke, hatte also extren unreine Haut, mittlerweile ist die Akne weg und meine unreine haut ist nicht mehr so schlimm, aber sie glänzt extrem. Wie kann ich dieses unschöne glänzen minimieren?

KarinFratz
Gast
KarinFratz

Bei glänzender Haut sollte man regelmässig ein Kamillendampfbad machen. Das sorgt für eine gute Durchblutung. Außerdem ist es gut, wenn man eine ganz sanfte Creme verwendet. Es gibt sehr gute Tages- und Nachtcremes von Nivea.

Mitglied b555 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 09:05 Uhr
b555
  • 88 Beiträge
  • 94 Punkte

SebaMed aus der Apothekte ist gut. Sowohl bei glänzender als auch bei trockener Haut sind die Produkte von SebaMed absolut empfehlenswert.

DeDa21
Gast
DeDa21

Habt ihr einen Tipp gegen fettige Haut?

Hallo Community!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe momentan ziemliche Probleme mit meiner fettigen Haut, vorallem im Bereich der Stirn nervt mich das total. Das restliche Gesicht hingegen ist total ok. Was macht man da am besten? Soll ich dann verschiedene Cremes benutzen oder wie? Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Danke im voarus!

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Versuche es mal mit einer Heilerde-Maske alle paar Tage. Diese zieht das Fett beim Trocknen aus der Haut heraus, wirkt aber nicht hautreizend wie manche Gesichtsmasken. Bei Mischhaut ist das ideal, da man die Stellen, die "normal" sind, einfach weglässt. Bei der Creme dann auch lieber nur Feuchtigkeitscreme, keine mit Ölen, nehmen und an den fetten Stellen etwas weniger cremen oder garnicht. Zusätzlicher Tipp: Alverde Heilerde-Gesichtswasser, das wirkt antibakteriell und ist auch gut verträglich.

Mitglied lena3001 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 12:52 Uhr
lena3001
  • 120 Beiträge
  • 158 Punkte

Kennt ihr ein Make-up für fettige zu Akne neigende Haut?

Hi,
ich habe leichte Akne und meine ist gleichzeitig sehr fettig, weswegen ich hauptsächlich Pflegeprodukte für fettige Haut verwende. Da mein momentanes Make-up viel zu viel Öl enthält und meine Haut nochmehr strahlen lässt, als sie schon ist, suche ich ein Make-up welches extra für fettige Haut hergestellt wurde. Könnt ihr mir bei der Suche helfen?

Mitglied katja555 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:56 Uhr
katja555
  • 211 Beiträge
  • 261 Punkte
Make up und fettige Haut

Es gibt sehr gute Kompakt Make-ups, die einen unreinen bzw. fettigen Hautcharakter gut abdecken und gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Die Kompakt Make-ups bestehen aus Fluid Make up und Puder. Besonders tolle Produkte in dem Bereich gibt es von Chanell und von Helena Rubinstein. Auch im preiswerteren segmentbereich bekommt man solche Make-ups von Manhatten und von Margret Astor. Diese Marken gibt es bei DM.

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 116 Beiträge
  • 162 Punkte

Nur mit einem guten Make-up kann man das Hautbild nicht wesentlich verbessern. Es kommt auch auf eine gute Pflege an. Eine gute Nachtcreme ist sehr wichtig, diese sorgt für einen natürlichen Ausgleich und schützt den Säure-Schutzmantel der Haut.

Man kann dann auch die eigene Tagescreme mit einem Fluid Make-up abmischen, das wirkt auch sehr gut und ist sparsamer als manches pflegende Make up.

Mitglied leid2405 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 21:38 Uhr
leid2405
  • 137 Beiträge
  • 165 Punkte

Kennt ihr Hausmittel gegen fettige Haut?

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit längerem ziemlich fettige Haut und bisher wirklich so gut wie alles dagegen ausprobiert. Bisher hat aber nichts davon dauerhaft geholfen. Jetzt dachte ich, ich versuche es vielleicht mal mit Hausmitteln. Könnt ihr mir da nicht vielleicht ein paar Tipps geben? Habt ihr schon mal etwas in die Richtung ausprobiert?

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 121 Beiträge
  • 181 Punkte

Hab mal gehört das waschen mit lavendeltee was bringen soll . O__o

Mitglied chiller_power ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 15:07 Uhr
chiller_power
  • 52 Beiträge
  • 76 Punkte

Wozu braucht man irgendwelche Hausmittel? Wenn die Haut zu fettig ist, wäscht man sie eben öfter.

alexander67
Gast
alexander67
Talgdrüsenüberfunktion

Was willst du dagegen groß tun? Das ist doch eine Überfunktion der Talgdrüsen, die daran Schuld ist, dass zu viel Fett auf der Haut ist. Das hängt mit den Hormonen zusammen und kann von außen gar nicht beeinflusst werden.

Mitglied fabian1996 ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 14:31 Uhr
fabian1996
  • 63 Beiträge
  • 123 Punkte
@alexander67

Schon recht, aber man kann durch Entfernung der öligen Haut zumindest weiteren Folgen wie Pickelbildung und Akne etwas vorbeugen. Von daher wäre eine auf ölige Haut abgestimmte Hautpflege schon ganz gut.

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte
Teebaumöl

Wenn man Teebaumöl zu den Hausmitteln zählen will, dann könnte man es damit mal probieren.

Susanne
Gast
Susanne

Welches Mischverhältnis Apfelessig/Zitronensaft und Wasser ist ideal bei fettiger Haut?

Meine Freundin erzählte mir neulich, daß die Kombination aus Apfelessig/Zitronensaft und Wasser besonders gut bei fettiger Haut wirken soll. Kann das jemand von euch bestätigen und welches Mischverhältnis wäre dabei ideal? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Susanne

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte
Apfelessig-Zitronensaft- und Wassermischung gegen fettige Haut

Ja, dass kann ich bestätigen. Das wirkt wie ein Fruchtsäurepeeling.
Apfelessig und Wasser mische zu gleichen Anteilen und füge noch einige Tropfen Zitronensaft hinzu. Damit reibe ich vorsichtig mein Gesicht ein und lasse es über Nacht einwirken.

biene68
Gast
biene68

Was hilft langanhaltend gegen stark fettende und glänzende Nase?

Meine Nase ist wirklich sehr fettig und entsprechend glänzt meine Nase.
Meist nach höchstens zwei Stunden glänzt sie trotz Puder wieder wie zuvor.
Habt ihr eine Idee, wie man die Nase länger glanzlos hält?

Boogiefrau
Gast
Boogiefrau

Es gibt Kosmetiktücher , mit und ohne Feuchtigkeit. So was solltest du immer dabeihaben und dann bei Bedarf damit über die Nase streichen.

Mitglied Jablo ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 13:14 Uhr
Jablo
  • 48 Beiträge
  • 60 Punkte

Glänzende Haut deutet darauf hin, dass die Talgdrüsen sehr aktiv sind. Vielleicht könnte ein Arzt helfen, die Aktivität zu reduzieren. Mit Hormongaben zum Beispiel.

Mitglied Rinschen ist offline - zuletzt online am 01.11.15 um 15:50 Uhr
Rinschen
  • 120 Beiträge
  • 158 Punkte
Nur milde Reiningsgels verwenden

Ich befürchte, dass du deiner glänzenden Nase mit relativ agressiven und hautaustrocknenden Reinigungsmitteln kommst. Das verschärft das Problem aber leider nur noch, denn die Talgdrüsen müssen dann umso mehr Fett produzieren, um den vermeintlichen Mangel wieder auszugleichen. Benutze am besten eine ganz normale und ph-hautneutrale Reinigungslotion, um die Haut nicht unnötig zu reizen.

Mitglied TheoRadi ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 19:32 Uhr
TheoRadi
  • 42 Beiträge
  • 44 Punkte

Wenn ihr die ultimative Lösung gefunden habt, gebt bitte meiner Sekretärin Bescheid. Die verschwindet nämlich stündlich auf der Toilette, um sich das Näschen nachzupudern!

mella
Gast
mella

Wie findet ihr die Papierstreifen gegen Glanzstellen im Gesicht?

Meine Haut ist sehr fettig, was ziemlich ungepflegt aussieht.
Meine Freundin rät mir, Puder-Blättchen/Papierstreifen zu kaufen, mit denen man die Glanzstellen im Gesicht mattieren kann.
Wie findet ihr die und wo kauft ihr sie?
Freue mich über jede Info.
LG mella

Mitglied nadines ist offline - zuletzt online am 24.09.15 um 08:37 Uhr
nadines
  • 143 Beiträge
  • 199 Punkte

Hallihallo mella,

warum probierst du's nicht erst mal mit masken? da gibts in den drogeriemärkten ja extra welche gegen fettende haut.
diese blättchen finde ich nämlich eher suspekt!


lg und viel erfolg!

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 150 Beiträge
  • 184 Punkte
Puderblättchen gegen fettige Hautstellen

Die Puderblättchen sind sehr gut und man kann sie wirklich gezielt an Stellen im Gesicht anwenden die stark fettig sind.

Bei DM und bei Rossmann bekommt man diese Blättchen. Auch die Edelmarken wie Chanel, Helena Rubinstein, Maria Galland, Dior und Shiseido haben diese Produkte, aber entsprechend teuer.

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 218 Beiträge
  • 268 Punkte

Stimmt, man hat schnelle Erfolge mit diesen Puderblättchen.

Sonnenanbeterin
Gast
Sonnenanbeterin

Welche Produkte könnt ihr mir empfehlen?

Hallo! Ich bin ganz unglücklich wegen meiner fettigen haut und überlege, ob ein Kamilledampfbad sinnvoll ist. Ausserdem bin ich auf der Suche nach preiswerten Cremes und ein Waschpeeling gegen fettige haut. Könnt ihr mir etwas empfehlen? Danke!!! LG Sonnenanbeterin

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 171 Beiträge
  • 211 Punkte
Clearasil

Guck doch mal die Clearasil Pflegeserie an. Ich finde die nämlich ganz gut bei fettiger Haut. Die stimmt auch preislich.
Übrigens ist fettige Haut doch eigentlich aufs Ganze gesehen gar nicht so übel. Jetzt merkst du das vielleicht noch nicht, aber wenn man älter wird, sind die Frauen mit fettiger Haut im Vorteil, weil sie nicht so schnell Falten bekommen wie die Frauen mit trockener Haut.

Gruß, MissStuff

Mitglied Unknown_xD ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 08:20 Uhr
Unknown_xD
  • 96 Beiträge
  • 136 Punkte

Tipps gegen fettige Haut - Hausmittel und so

Hallo allerseits!

Ich habe leider in letzter Zeit sehr fettige Haut, was ich überhaupt nicht toll finde. Ich glänze dann halt auch immer so... Ich nehme zwar Puder, aber nach kurzer Zeit sieht es so aus, als hätte ich gar nichts benutzt. Habt ihr nicht ein paar Tipps für mich, was man gegen fettige Haut machen kann? Ich probiere auch sehr gerne Hausmittel aus! :-) Daaaaaaaaaanke

Mitglied cordova ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 18:34 Uhr
cordova
  • 131 Beiträge
  • 145 Punkte
Fettige unreine Haut

Ein Kamillendampfbad ist bei fettiger unreiner Haut super und hilft schnell. Wenn sich die Poren geöffnet haben sollte man ein Peeling machen und dann eine natürliche Quarkmaske auflegen. Wenn man das einmal in der Woche macht wird die Haut auch besser.

Gleichzeitig sollte man auf eine gesunde Ernährung achten und viel Wasser trinken. Süßigkeiten und Fleisch sollte man ganz wenig essen. Dafür viele Vitamine, Obst und Gemüse.

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 143 Beiträge
  • 225 Punkte

Fettige Haut in der T-Zone und am Kinn - was hilft?

Im Moment ist meine Haut sehr fettig.
Besonders betroffen sind die T-Zone und das Kinn.
Weiss jemand, wie es dazu kommen kann und was hilft?
Danke für jede hilfreiche Antwort.
LG Melody

Mitglied Schreiberlink ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 15:42 Uhr
Schreiberlink
  • 110 Beiträge
  • 112 Punkte

Hi,
vielleicht mal Zinksalbe ausprobieren? ;)

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 194 Beiträge
  • 236 Punkte
Mischhaut

Ein typisches Anzeichen für Mischhaut ist die T-Zone, wenn diese fettig ist, sollte man dort besonders pflegen, es gibt in den Drogeriemärkten spezielle Pflegepads die genau auf die Stirn, Nase und auf das Kinn angepasst sind, man klebt diese einfach auf und lässt sie einwirken. Das Ergebniss ist sehr gut, da die Pads mit wertvollen Inhaltsstoffen angereichert sind, die tief in die Haut eindringen und die Talgproduktion an den Stellen einschränken.

Ein regelmässiges Peeling ist ebenfalls gut und ein monatliches Dampfbad mit Kamille sorgt auch für einen reinen und zarten Teint.

Wer es sich leisten kann, sollte regelmässig, mindestens einmal im Monat zur Kosmetikerin gehen, da ist man in den besten Händen und die Haut wird entsprechend behandelt und gepflegt. ;-)

Mitglied s-somewhere ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 08:24 Uhr
s-somewhere
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte

Regelmässige Pflege und Masken sind bei fettiger Haut sehr gut. Eine besonders gute Gesichtsmaske ist die natürliche Quarkmaske. Einfach den Quark auf das Gesicht verteilen, einwirken lassen und sanft abwaschen.

Mitglied Lina2000 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 21:14 Uhr
Lina2000
  • 115 Beiträge
  • 177 Punkte

Es kommt nicht nur auf die äußere Pflege an, auch die Ernährung spielt eine wesentliche und wichtige Rolle gerade bei fettiger Haut. Man sollte viel Obst und Gemüse essen, Trinken ist wie immer ganz wichtig, mindestens zwei Liter Wasser am Tag sollte man zu sich nehmen.

Mitglied Monty264 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 10:07 Uhr
Monty264
  • 145 Beiträge
  • 161 Punkte
Pflege bei fettiger Haut

Stimmt die Ernährung spielt eine wesentliche und wichtige Rolle. Umso gesünder man sich ernährt umso besser wird und bleibt die Haut.

lotter
Gast
lotter

Welche Mittel helfen gegen fettige Haut?

Hallo zusammen!

Ich bin langsam wirklich überfragt und hoffe sehr, dass ihr mir mit ein paar Tipps weiter helfen könnt. Ich habe momentan sehr fettige Haut und keine Ahnung wo das auf einmal her kommt. Ich fühle mich auf jeden Fall mega unwohl deswegen und dachte, ihr kennt vielleicht ein paar gute Mittel dagegen. Könnt ihr mir bitte helfen?

fliegender
Gast
fliegender

Es gibt gesichtswasser und -cremes, die bei fettiger haut helfen. achte nur darauf, dass sie keine fette und öle enthalten!

Mitglied Schreiberlink ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 15:42 Uhr
Schreiberlink
  • 110 Beiträge
  • 112 Punkte
Fettige Haut

Bei extremer fettiger Haut sollte man auch auf jeden Fall auf die Ernährung achten. Eine zuckerfreie und fettfreie Ernährung ist wichtig. Viele Vitamine und Nährstoffe sorgen für einen guten Stoffwechsel und das legt sich auch auf die Haut nieder.

Zur äußerlichen Anwendung sollte man wöchentlich Kamillendampfbäder machen und anschließend eine Quarkmaske auftragen, diese schließt die Poren und die Talgproduktion wird besser reguliert. Eine pflegende Creme ist dann auch gut.

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 218 Beiträge
  • 300 Punkte

Mit einem täglichen Gesichtspeeling kann man da auch einiges machen. Die Poren werden entsprechend gereinigt und die Haut fettet nicht so schnell nach.

Die gesunde Ernährung ist wirklich wichtig. :)

Marija
Gast
Marija

Welche Mittel helfen gegen fettige Gesichtshaut?

Hallo zusammen!

Ich suche dringend ein gutes Mittel gegen fettige Gesichtshaut, aber bisher leider ohnr Erfolg. Ich habe allerdings im Internet etwas von Avon gelesen. Bisher kenne ich die Marke aber nicht. Das soll aber angeblich sehr gut helfen. Weiß jemand von euch mehr dazu? Habt ihr von der Marke schonmal ein Produkt gehabt? Freue mich über jeden Beitrag!

Trevor23
Gast
Trevor23
Avon - weiß ich nicht - neutrogena - super

Ich persönlich habe mit avon keine erfahrung gemacht da hatte ich nur mal einen lippenstift von aber mit neutrogena habe ich sehr gut e erfahrungen gemacht
ich habtte auch sehr fettige haut und auch sehr unrein dann habe ich mir dieses orangene antimitessezeug von neutrogena gekauft das hat nach einer woche wirklich super geholfen mitesser und kleinere pickel sind viel besser geworden und größere kamen viel seltener

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Fettige Gesichtshaut

Gegen fettige Gesichtshaut hilft die regelmässige Anwendung von Natron. Einfach handelsübliches Natronpulver in Wasser auflösen und das Gesicht damit Waschen, aufgrund der Zusammensetzung von Natron, wird der natürliche Säureschutzmantel der Haut nicht angegriffen.

Man kann damit auch ein sanftes Peeling vornehmen. Eine natürliche Quarkmaske sorgt außerdem für eine gute Durchblutung. Einfach reinen Quark auf das Gesicht auftragen, als Maske einwirken lassen und gut abwaschen.

Mitglied JoLLe ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 19:25 Uhr
JoLLe
  • 162 Beiträge
  • 198 Punkte

Bei fettiger Gesichtshaut ist es auch sehr wichtig auf die Ernährung zu achten, Zucker und Schweineprodukte sollte man auf jeden Fall reduzieren. Viel Wasser trinken ist auch wichtig.

Für die äußere Anwendung ist es super, sich mit den Produkten von Bebe oder Nivea zu pflegen, ein wöchtentliche Peeling ist gut und eine sanfte Gesichtswaschlotion sollte man jeden Tag vornehmen. Entsprechend dann die Gesichtshaut gut eincremen. Es gibt gute Tages- und Nachtcremes sowohl von Nivea als auch von BeBe.

Mitglied Anja231 ist offline - zuletzt online am 22.04.14 um 11:45 Uhr
Anja231
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Auch fettige Haut braucht Creme. Es gibt Creme die auf fettige Haut abgestimmt ist. Achte einfach dadrauf.

Lydiaxing
Gast
Lydiaxing

Welches Produkt hilft bei fettiger Haut?

Hallo zusammen!

Ich habe in letzter Zeit leider sehr schlechte und vorallem fettige Haut, was mir sehr unangenehm ist. Früher hatte ich damit nie Probleme. Bevor ich aber jetzt wild irgendwelche Produkte und Cremes kaufe, wollte ich hier erstmal nachfragen ob ihr mir da etwas bestimmtes empfehlen könnt, was bei euch gut gewirkt hat. Hat jemand einen Tipp? Ich würde mich freuen!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9256 Beiträge
  • 9263 Punkte
@Lydiaxing

Lies doch dazu erst einmal die Artikel zu Fettige Haut im Themenbereich, hier

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Fettige_Haut/

Zu jedem Forenthema gibt es einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Die meisten Artikel beantworten die Fragen von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast, stelle sie hier in diesem Beitrag.

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte
Fettige Haut

Bei fettiger Haut helfen die Produkte von SebaMed ganz gut. Man bekommt die Reihe in der Apotheke. Allerdings sollte man auch auf eine gesunde Ernährung achten, da es nicht nur über die äußere Anwendung besser wird.

Viel Trinken ist auf jeden Fall auch immer wieder wichtig.

Mitglied Giulia7 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 21:04 Uhr
Giulia7
  • 119 Beiträge
  • 125 Punkte

Es gibt hochpreisige gut wirksame Produkte von Chanell oder von Helena Rubinstein, diese Serien sind sehr gut und empfehlenswert.

Froschlein
Gast
Froschlein

Eignet sich die Dr. Hauschka Tönungscreme, wenn man eine sehr fettige Haut hat?

Ich sah gestern, dass es von Hauschka eine Tönungscreme gibt.
Kennt sie jemand von euch - würdet ihr sie weiterempfehlen?
Eignet sie sich auch für sehr fettige Haut?
Möchte auf keinen Fall verschmiert, fleckig oder maskenhaft aussehen.

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 142 Beiträge
  • 202 Punkte
Ist nichts für fettige Haut

Ich finde die Tönungscreme von Dr. Hauschka an sich sehr gut, aber sie ist schon sehr reichhaltig und deshalb nichts für dich, weil du ja sowieso schon fettig und glänzende haut hast.

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 201 Beiträge
  • 371 Punkte
Zusätzlich Puder nehmen

Du könntest die Dr. Hauschka Tönungscreme schon nehmen, aber dann würde ich für die glänzenden Hautpartien noch einen Puder nehmen.

Bluetenelfe
Gast
Bluetenelfe

Wie lange dauert es, bis die Produkte von Dr. Hauschka bei öliger Haut wirken?

Ich habe eine sehr ölige Haut und benutze jetzt schon seit 3 Monaten die Plegeserie von Dr. Hauschka, die ölige Haut wieder normalisieren soll. Meine Haut ist aber immer noch nicht besser geworden. Könnt ihr mir sagen, wie lange es bei euch gedauert hat, bis die Produkte wirkten? Vielen, lieben Dank.

Sabine75
Gast
Sabine75
Produkte von Dr. Hauschka

Bei regelmässiger Anwendung mit den Produkten von Dr. Hauschka tritt etwa nach zwei bis drei wochen eine Verbesserung des Hautbildes ein. Man sollte allerdings auch auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achten. Viel Wasser trinken, ist natürlich immer wichtig.

Mitglied hertha ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 10:50 Uhr
hertha
  • 155 Beiträge
  • 165 Punkte

Bei extremer fettiger und öliger Haut, muss man genau darauf achten welche Creme man von Dr. Hauschka aufträgt, nicht alle sind sinnvoll in der Anwendung.

Mitglied ina ist offline - zuletzt online am 30.03.16 um 20:33 Uhr
ina
  • 155 Beiträge
  • 213 Punkte

Welche Tücher gegen den Fettglanz auf der Haut könnt ihr empfehlen?

Seit einiger zeit bildet sich ständig ein unschöner fettglanz in meinem gesicht.
deshalb möchte ich mir mattierende tücher kaufen.
welche tücher sind wirklich gut, welche benutzt ihr?

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte

Probier mal die Pudertücher von The Body Shop. Mit denen komme ich eigentlich ganz gut klar.

Alice49
Gast
Alice49

Ich habe keine bestimmte Marke. Ich kaufe mal hier und mal dort. So riesig sind die Unterschiede zwischen den verschiedenne Tüchern auch nicht.

Mitglied nadines ist offline - zuletzt online am 24.09.15 um 08:37 Uhr
nadines
  • 143 Beiträge
  • 199 Punkte

Was kann man tun, wenn die Haut nach der Pubertät immer schlechter wird?

Hallo, meine Freundin hat mich gefragt, ob ich hier mal fragen kann wegen ihrer Haut.
Sie sie ist jetzt fast neunzehn, hat aber sehr große Poren bekommen und eine sehr fettige T-Zone.
Sie fühlt sich total hässlich, schlimmer als in der Pubertät.
Könnt ihr uns vielleicht eine Creme empfehlen, die man gegen die großen Poren und die extrem fettige Haut nehmen kann?
Herzlichen Dank im Voraus!!!
Lilly und nadines

Sternchennena
Gast
Sternchennena
Hautarzt/ Kosmetikerin

Hey!
Deine Freundin sollte am besten zu einem Hautarzt gehen oder einen Termin bei der Kosmetikerin machen. Das bringt viel mehr als irgendwelche Cremes, für die man zu viel Geld bezahlt und die am Ende nichts bringen.

Mitglied nadines ist offline - zuletzt online am 24.09.15 um 08:37 Uhr
nadines
  • 143 Beiträge
  • 199 Punkte
Das habe ich ihr auch gesagt...

...aber so richtig hören wollte sie bisher noch nicht :(

Mitglied marrusa29 ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 10:00 Uhr
marrusa29
  • 201 Beiträge
  • 291 Punkte
Extrem fettige und großporige Haut

Bei extrem fettiger und großporiger Haut ist es empfehlenswert eine Kosmetikerin aufsuchen. Diese kann mit speziellen Fruchtsäurepeelings für ein besseres Hautbild sorgen. Die Talgproduktion wird durch eine spezielle Behandlung eingedämmt und die Poren werden dann auch mit einer entsprechendne Pflegecreme wieder kleiner.

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte

Stark poröse fettige Haut kann man mit Skinoren Salbe behandeln. Diese verschreibt der hautarzt. Als zusätzliche Anwendung kann man einmal in der Woche eine quarkmaske machten. Einfach quark auf das Gesicht streichen, einwirken lassen und anschließen nur mit klaren Wasser gut abwaschen. Eine pflegende Creme von Eucerin oder Aok ist gut und gibt der Haut neben ausgleichender Feuchtigkeit auch spannkraft. Eine gesunde Ernährung trägt ebenfalls zu einem besseren Hautbild bei. ;-)

BiancaMaus
Gast
BiancaMaus

Ständig glänzende Nase

Hallo zusammen!

Ich habe da ein kleines Problemchen. Gerade jetzt wo es so warm ist habe ich ständig so eine glänzende Nase. Mir ist das so unangenehm, und obwohl ich schon viel Puder benutze wird es einfach nicht besser. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich, was man da sonst noch gegen machen könnte? Ich bin für jeden Ratschlag wirklich dankbar :-) liebe Grüße und bis bald! :-)

Mitglied jenny12 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 19:52 Uhr
jenny12
  • 68 Beiträge
  • 94 Punkte
Glänzende Nase

Mit einer mischung aus Make-up, Puder und Zahnpasta kann man glänzende Gesichtsteile abschwächen. Die Zahnpasta im Make up trocknet die Haut aus. Bei Pickeln ist es auch eine gute Möglichkeit, den Pickel schneller mit einem Klecks Zahncreme auszutrocken.

Mitglied Qiudashi ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 21:00 Uhr
Qiudashi
  • 135 Beiträge
  • 147 Punkte

Oil Platting Papers von Shisedo sind kleine Papierstreifen, die speziell ihre Anwendung bei einer glänzenden Nase finden.

Mitglied sukkah ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 21:15 Uhr
sukkah
  • 152 Beiträge
  • 176 Punkte

Mit einem Hausmittel aus handelsüblichen Natronpulver und Wasser einfach eine kleine Mischung herstellen und das Gesicht damit regelmässig waschen oder die Nase explizit betupfen. Diese Mischung sorgt für einen natürlichen Säure-Basen-Haushalt auch auf der Haut und nimmt den Glanz auf der Nase weg.

Lillifee38
Gast
Lillifee38

Wie kann ich meine fettige Haut optimal pflegen?

Hallo liebe Community,
ich habe ständig Probleme mit meiner Haut. Zumeist, weil sie so fettig ist an den T-Zonen und zum anderen weil die restlichen Bereich total trocken sind, meine Wangen schuppen sich sogar meist. Ich weiß gar nicht, wie ich meine Haut pflegen soll. :( Könnt ihr mir helfen?

Mitglied maikedeluxe ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:38 Uhr
maikedeluxe
  • 182 Beiträge
  • 222 Punkte
Creme für Mischhaut

Es gibt doch extra Cremes für Mischhaut. Hast du das schon mal probiert?

Mitglied woma69 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 12:42 Uhr
woma69
  • 160 Beiträge
  • 206 Punkte
Zwei verschiedene Cremes benutzen

Es gibt zwar Hautpflegeprodukte für Mischhaut, aber ich halte nicht viel davon. Denn die trockenen Hautpartien bekommen dann doch nicht genügend Fett, und die öligen Partien wiederum zuviel.
Es ist wohl besser, wenn man sich zwei verschiedene Hautcremes zulegt. Eine für trockene, und eine für fettige Haut, und dann eben beide benutzt. Sehr viel mehr Aufwand ist das auch nicht.

Mitglied Brigitte61 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 10:30 Uhr
Brigitte61
  • 160 Beiträge
  • 164 Punkte

Nimm doch eine gute Feuchtigkeitscreme für das ganze Gesicht und behandle die trockenen Hautpartien tagsüber zusätzlich noch mit einem Gesichtsöl.

kathu20
Gast
kathu20

Stark glänzende Haut bei Wärme - welche altbewährten Hausmittel könnten helfen?

Sobald es etwas wärmer wird, glänzt meine Gesichtshaut wie eine Speckschwarte. Bisher habe ich noch keine Kosmetika gefunden, die mir hilft und außerdem wird mir das zu teuer. Gibt es vielleicht im Bereich "altbewährte Hausmittel" eine geeignete Lösung? Danke schon mal vorab für euere Tipps dazu. Gruß, Kathu

Mitglied Mausi137 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:10 Uhr
Mausi137
  • 196 Beiträge
  • 238 Punkte
Nur leichte Feuchtigkeitscremes verwenden

Hallo, im Winter produziert die Haut fast kein Fett, jedenfalls nicht, wenn die Temperaturen unter 7 Grad fallen. Wer fettige Haut hat, wie du wahrscheinlich, merkt das also logischerweise vor allem im Sommer.
Allgemein sollte man bei öliger Haut nur leichte Feuchtigkeitscremes verwenden, also keinesfalls Cremes für trockene Haut.
Wenn es sehr schlimm ist mit deiner glänzenden Haut, könntest du ja auch etwas Puder verwenden.
Altbewährte Hausmittel gegen glänzende Haut kenne ich leider nicht.

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 164 Beiträge
  • 214 Punkte

Hausmittel wüsste ich jetzt auch keine.....
Aber im Sommer glänzen doch die meisten Gesichter. Das ist einfach Schweiß, und dagegen hilft nur abkühlen.

petra87
Gast
petra87

Meine Haut schuppt obwohl sie teilweise fettig ist!

Hi, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Und zwar habe ich eine schöne, reine Haut, aber im Nasenbereich ist sie fettig. Trotzdem habe ich dort viele Hautschüppchen. Welche Creme oder ähnliches würdet ihr mir empfehlen? Danke für die Hilfe! LG petra87

Mitglied monbri ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 18:12 Uhr
monbri
  • 165 Beiträge
  • 205 Punkte

Finde ich komisch, denn eigentlich neigt ja die trockene Haut zur Schuppenbildung und nicht die fettige. Warst du schon mal bei einem Dermatologen? DER sollte sich das mal ansehen. Vielleicht ist das eine Flechte oder eine andere Hauterkrankung.

Mitglied LilGirl ist offline - zuletzt online am 20.01.16 um 16:28 Uhr
LilGirl
  • 100 Beiträge
  • 152 Punkte

Mattierende Creme wirkt bei mir nicht...was soll ich nur tun?

Hi, ihr lieben! ich bin so unglücklich, weil die haut auf meiner nase stark fettig ist...:(
dadurch sehe ich immer ungepflegt aus, meine ich...^^
die mattierend creme , die ich mir gekauft habe, zeigt üüüberhaupt keine gute wirkung...
könnt ihr mir sagen, was ich noch gegen diese extrem fettige haut tun kann...???
danke...*LilGirl*

Mitglied Amy ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 18:24 Uhr
Amy
  • 190 Beiträge
  • 246 Punkte

Hmm...
vielleicht keine wundercremes mehr benutzen?
die einfachen von nivea z.b. tuns auch ;)

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 169 Beiträge
  • 297 Punkte
Unreine Haut auf der T-Zone

Viele haben mit unreine oder fettiger Haut auf der T-Zone zu tun. Nase und Stirn ergeben dieses T. Man kann mit einer reinen Quarkmaske oder mit Kieselerde diese Zonen pflegen.

Wenn es zu sehr glänzt, ist mit etwas Puder schnell geholfen.

Mitglied werbinich ist offline - zuletzt online am 14.12.15 um 20:34 Uhr
werbinich
  • 99 Beiträge
  • 103 Punkte
Hochwertige Kosmetikprodukte

Es gibt hochpreisige Produkte von Chanel oder Clinique, die gezielt stark fettende Haut und eine Überproduktion der Talgdrüsen an den genannten Stellen eindämmen.

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 116 Beiträge
  • 162 Punkte
Kosmetikerin und Hautarzt

Wenn man sehr mit Hautproblemen zu tun hat, empfiehlt es sich regelmäßig eine Kosmetikbehandlung durchführen zu lassen. Ein Hautarzt/Dermatologe kann ebenfalls eine gezielte Salbe verschreiben.

Merle21
Gast
Merle21

Ist Babyöl nachweislich hilfreich gegen fettglänzende Gesichtshaut?

Mein Freundin hat eine wirklich unschöne fettglänzende Gesichtshaut. Sie kriegt das einfach nicht in den Griff. Nun hat sie irgendwo erfahren, dass angeblich Babyöl dagegen helfen soll. Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Ist das nachweislich wirklich so?

Rania
Gast
Rania
Babyöl

Babyöl gehört auf gar keinen Fall in das Gesicht bei extrem fettiger Haut. Sanfte Peelings und Kieselerde sind optimale Mittel um eine fettige Gesichtshaut in den Griff zu bekommen.

Manulausi
Gast
Manulausi

Wieso glänzt meine Haut trotz mattierendem Make Up?

Hallo allerseits!

Seit ungefähr sechs Jahren schminke ich mich jetzt täglich und benutze auch Lotions und so weiter. Ich habe trotzdem Probleme mit meiner Haut, weil die einfach etwas fettig ist und dann immer so glänzt. Ich benutze schon mattierendes Make Up, aber irgendwie bringt das nicht so viel. Habt ihr eine Idee was mir da helfen könnte?

Kathrin81
Gast
Kathrin81
Mattierendes Make-up

Versuche es doch mal mit einem Make-up einer anderen Marke, manchmal gibt es da Unterschiede in der Zusammensetzung und ein Produktwechsel hilft dir schon.

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 124 Beiträge
  • 180 Punkte
Pudern hilft

Hast du es schon mit Pudern versucht? Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass du vielleicht die falschen Pflegeprodukte nimmst. Wenn das mattierende Make Up keinen Erfolg bringst, sollte aber wenigstens Puder was bringen, ist auch etwas besser für die Haut, weil sie dann nicht so zugekleistert wird.

Mitglied Keimfrei ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 16:15 Uhr
Keimfrei
  • 184 Beiträge
  • 226 Punkte

Ich würde das Make-Up mal komplett weglassen und mit einem mattierenden Gesichtswasser versuchen, kann sein dass sich die Haut nur mal ausgiebig regenerieren muss und Luft braucht.

Sabine86
Gast
Sabine86

Nur im Stirnbereich fettige Haut - welche Mittel nutzen?

Hallo! ich habe eine echte Problemhaut, weil sie einerseits trocken und spröde ist, ansererseits aber auch sehr fettig was den Stirnbereich anbelangt. Das nervt, weil ich eigentlich 3 verschiedene Produkte nehmen müßte. Das ist mir aber wirklich zu zeitintensiv und kostenspielig! Also, was tun? Vor allem die Stirn ist nervig, weil sie nach kurzer Zeit (nach dem schminken)schon wieder glänzt und ungepflegt aussieht! Was hilft jetzt noch?

Mitglied sarah14 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 12:53 Uhr
sarah14
  • 89 Beiträge
  • 121 Punkte
Die Stirn und die Nase, eine Problemzone

Diese beschriebene Zone wird auch als T-zone bezeichnet. Du solltest dir vom Hautarzt direkt Salbe verschreiben lassen. Bei mir hat Skinoren geholfen. Regelmäßige Anwendungen bringen dich damit zum Erfolg. :)

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 101 Beiträge
  • 125 Punkte

Porentiefe Reinigung ist ganz wichtig. Versuche doch einmal ein altes Hausrezept. Mit Natron, das gibt es in der Drogerie. Daraus setzt du eine sanfte Mischung mit Wasser an und reibst dir die Haut damit ein. Der Säuremantel der Haut wird auf natürlchiche Weise geschützt und ein Gleichgewicht zwischen Säure und Base wird hergestellt.

Mitglied Emily5 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 11:15 Uhr
Emily5
  • 109 Beiträge
  • 177 Punkte

Die AOK Kräuteraktivserie ist super gut. Bei mir hat es geholfen. Meine haut ist nicht mehr so fettig.

susu83
Gast
susu83

Richtiger Fettfilm auf Stirn und Nase!

Hallo liebes Forum. Ich brauche dringend guten Rat gegen meine fettige Haut. Ich habe hier schon viel zu dem thema gelesen, aber doch noch nicht so das Richtige für mich rausgefiltert. Mein Problem ist wirklich die Stirn und der Nasenrücken. Es dauert nicht lange nach dem Waschen, dann habe ich einen richtigen Fettfilm darauf! Kann man so abschmieren. Das ist so ekelig und sieht einfach fies aus! Was hilft denn jetzt wirklich! Welches Produkt zeigt schnelle Erfolge?

Mitglied sahra1516 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 11:23 Uhr
sahra1516
  • 122 Beiträge
  • 186 Punkte
Gepflegte Gesichtshaut

Stark fettende Haut betrifft besonders die sogenannte T-Zone. Diese zieht sich von der Stin über den Nasenrücken. Also praktisch ein T. Dagegen helfen zarte Waschemolsionen oder Gels. Wenn es ganz schlimm ist, solltest du zu einem Dermatologen gehen. Ich selbst habe mir diese Stelle abends sogar manchmal mit einem Babypuder abgepudert. Das hat ein bißchen geholfen. - Alles Gute :-)

Mitglied nanu ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 15:03 Uhr
nanu
  • 129 Beiträge
  • 143 Punkte
Fettige Gesichtshaut und verstopfte Poren

Ich würde dir raten, dir einen Termin bei einer fachkundigen Kosmetikerin zu holen. Dort bist du in den besten Händen und diese Problemstelle - wie schon richtig geschrieben - die T-Zone kann mit besonderen sanften Reinigungsmethoden behandelt werden. Gute Pflegeprodukte sind ebenfalls wichtig. Hyaluronsäure ist eine bewährte Methode, um die fettige und unreine Haut in den Griff zu bekommen. :D

Mitglied SweetMonsta ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 20:02 Uhr
SweetMonsta
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

..richtig ich habe mich in die Hände einer professionellen Kosmetikerin begeben. Es hat geholfen. Kostet zwar ein bißchen mehr Geld - aber das ist gut investiert.

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 218 Beiträge
  • 300 Punkte
Haut in der Entwicklungsphase

In der jugendlichen Entwicklung bis zum Erwachsenenalter muss mit Hautproblemen gerechnet werden Achtet halt auch auf eine gesunde Ernährung. Schönheit kommt von Innen!

luisa87
Gast
luisa87

Welches Make Up bei fettiger Haut?

Hallo zusammen!


Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe generell leider schon sehr fettige Haut und wenn ich Make Up benutze, wird das meistens nur noch schlimmer. Ich weiß einfach nicht wie ich mich schminken soll, damit ich nicht so glänze. Hat jemand von euch da vielleicht ein paar Tipps für mich? Ich wäre euch sehr dankbar!

Liebe Grüße,
Luisa

sunshine
Gast
sunshine
Naturprodukte helfen

Quarkmasken helfen gegen fettige Haut. Nimm einfach Naturquark und trage diesen auf die Gesichts- und Dekoleteepartie auf. Wenn du das mehrmals die Woche - so zwei bis drei mal machst, wird deine Haut reiner und fettet nicht mehr so schnell.

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

Wieso wird mein Pony so schnell fettig?

Hallo allerseits!

Ich habe erst seit kurzem einen geraden Pony, der fast bis zu den Augen reicht. Mir gefällt das optisch auch, aber das Problem ist, dass der immer so schnell fettig wird und ich befüchte, dass das an meiner Haut liegen könnte. Ich benutze aber auch schon mattierendes Puder. Was könnte ich noch ausprobieren? Habt ihr eine Idee?

Mitglied aleena ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 15:30 Uhr
aleena
  • 135 Beiträge
  • 183 Punkte
Reinigungsmittel für fettige Haut

Wenn deine Haut generell fettig ist, würde ich Reinigungs- und Pflegeprodukte für fettige Haut verwenden.
Außerdem gibt spezielle Tücher, die man zwischendurch verwenden kann und die das Fett von der Haut "aufsaugen" können.

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte
Pickel auf der Stirn von Pony?

Danke schonmal!
Mittlerweile kriege ich sogar schon Pickel unter dem Pony! Vorher war die Haut nur etwas fettig und unrein, aber jetzt sind eine Menge Pickel da! Hängt das mit dem Pony zusammen? Soviel Ärger mit dem blöden Ding. Ich glaub, ich lass den rauswachsen.

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 84 Beiträge
  • 120 Punkte

Ja, und wie das damit zusammenhägt! haare tragen ja auch "Bakterien" mit sich herum. das ist der Grund, weswegen ich keiner Frau zu einem poy raten würde - es sei denn, sie hat reine Haut und damit keine Probleme. Gegen einen schnell fettenden Pony hilft Trockenshampoo

Sunny15
Gast
Sunny15

Fettige Haut und Aknenarben!?

Hallo! Ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. Meine Haut ist unglaublich fettig und ich sehe immer aus, als würde ich schwitzen. Ausserdem habe ich grossflächige Aknenarben und meine Haut sieht dadurch noch zusätzlich löcherig aus. Ich habe gehöert, daß da nur noch ein Fruchtsäuepeeling helfen soll, aber das ist mir einfach zu teuer. Habt ihr eine Idee, was ich sonst noch gegen die fettige Haut und die Aknenarben tun kann? Vielen Dank! Gruß Sunny15

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 149 Beiträge
  • 165 Punkte

Dann würde ich zum Arzt gehen. Niemand muss mit Akne leben! Dagegen gibt es eine Medikamententherapie, die wirklich was bringt. Wer will denn später mit einem vernarbten Gesicht leben, zumal das wirklich nicht nötig ist??

Jessica
Gast
Jessica
Ein Dermatologe

Kann da wirklich weiterhelfen und er verschreibt meist Mittel, die wie ein Fruchsäurepeeling wirken. Das kriegt man dann von der Krankenkasse bezahlt.

prinzesin
Gast
prinzesin

Warum habe ich so glänzende Haut?

Hallo Leute!

Ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte, aber meine Haut scheint sehr fettig zu sein, vorallem im Gesicht. Ich benutze schon immer Puder, aber nach kurzer Zeit bin ich wieder am glänzen. Ich benutze Peelings, schminke mich immer ab und pflege mich, also woran kann das liegen? Ist das irgendwie Veranlagung? Was kann ich dagegen machen? Freue mich über jeden Tipp!

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 194 Beiträge
  • 236 Punkte

Das liegt an einem veränderten Hormonhaushalt. Dagegen hilft nur,: Die Pflege umstellen! Liebe Grüße...

Helga
Gast
Helga

Mehr Probleme nach Erhalt eines Reinigungsprodukts?

Hallo. Ich habe schon immer zu fettiger Haut geneigt, bis ich im letzten Monat bei der Kosmetikerin war, die mir direkt ein stark entfettendes Reinigungsprodukt mitgab. Damit bin ich jetzt einen Monat ausgekommen und es war wirklich gut. Das Zeug ist jetzt aber leer und ich habe seit ein paar Tagen nichts benutzt. Meine Haut ist jetzt so fettig wie noch nie! Kommt das von dem Reinigungsprodukt? Sollte ich mir noch mehr holen oder es ganz sein lassen?

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 162 Beiträge
  • 218 Punkte

Ich würde es an deiner Stelle lieber sein lassen, denn wie du siehst wurde das Fetten der haut ja nur unterdrückt, was dir ja nciht wirklich hilft.
Wenn du wirklich eine besseres Hautbild erreichen willst, musst du andere Sachen ändern, z.B. die Ernährung...

andrea84
Gast
andrea84

Fettige Haut nur an Stirn, Nase und Mund - was hilft an diesen Stellen wirklich?

Ich habe eine normale Haut, allerdings an bestimmten Stellen (Stirn, Nase und Mund) ist sie außergewöhnlich fettig. Gibt es speziell für diesen Bereich hilfreiche Mittel oder Anwendungen, die wirklich helfen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Andrea

Mitglied Chakram82 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 10:33 Uhr
Chakram82
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte

Dann hast du eine T-Zone und Mischhaut. Dafür gibt es ausgleichende, mattierende Cremes. Wichtig sind antibakterielle Wirkstoffe, denn sonst leidest du irgendwann mal an fiesen Pickeln und Mitessen in den Bereichen!

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte
DIE Creme "."

Ich kenne das nur zu gut^^ - BALEA Young Creme für Mischhaut und fettige Haut mattiert perfekt und hält den ganzen Tag (füe den Spottpreis von 2 Euro!)

jamelia21
Gast
jamelia21

Seitdem ich auf diese Zonen Teebaumlk drauftupfe, ist bei mir alles im grünen Bereich :). Kannst es ja auch mal damit versuchen!

Emuline
Gast
Emuline

Meine Haut glänzt wie eine "Speckschwarte" - was hilft wirklich?

Schon kurze Zeit nach dem Schminken und Pudern glänzt meine Haut wieder wie eine "Speckschwarte". Hat jemand ähnliche Probleme gehabt und könnte mir hilfreiche Tipps geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Emuline

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 218 Beiträge
  • 300 Punkte
Das hilft vielleicht!

Hände aus dem Gesicht lassen, viel Trinken, und mattierende Cremes benutzen.

Kira
Gast
Kira

Kann Haut durch tägliche Reinigung fettig werden?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe Mischhaut und verwende ständig irgendwelche Cremes und Waschlotionen in der Hoffnung, dass es endlich besser wird. Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass die Haut von zu viel Pflege gerade fettig werden kann. Ist da etwas Wahres dran? Was meint ihr dazu und was soll ich am besten machen?

Mitglied HolyBird ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:20 Uhr
HolyBird
  • 135 Beiträge
  • 177 Punkte

Ja, man kann die Haut auch "überpflegen".

Mitglied enigma43 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 16:21 Uhr
enigma43
  • 171 Beiträge
  • 207 Punkte

Hab mal gehört, dass kalt duschen bei Hautproblemen helfen soll. Eine Freundin hat Neurodermitis und duscht jeden zweiten Tag kalt, hat ihr ihr Arzt empfohlen.

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 164 Beiträge
  • 214 Punkte

Poren verkleinern und Teint mattieren, aber wie und womit?

Hi, was kann man tun, wenn die Gesichtshaut stark glänzt und man große Poren an den Wangen hat? Mitesser an der Nase sind auch vorhanden.
Womit kann man die Gesichtshaut mattieren und gleichzeitig etwas gegen große Poren und Mitesser tun?
Danke

Mitglied fancyfrancy ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:28 Uhr
fancyfrancy
  • 179 Beiträge
  • 211 Punkte

Puder ist wohl die beste Sofort Hilfe, und sonst kannst du auch mal Masekn einsetzen.
Ob die auch gegen Mitesser sind, weiß ich wohl nicht ...

Mitglied Tim_mi ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 21:10 Uhr
Tim_mi
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Ich kann dir da eigentlich nur raten, ein Fruchtsäurepeeling zu machen..Darüber geht nichts!

Mitglied zeroflo93 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 14:20 Uhr
zeroflo93
  • 103 Beiträge
  • 225 Punkte
BALEA

Ich creme meine Haut nicht ein, aber es gibt eine mattierende Tagescreme von BALEA, die trage ich auf, wenn ich meine, dass meine Haut zu sehr glänzt.

heide
Gast
heide
Pore minimizer

Morgens und abend das Gesicht leicht peelen und den pore minimizer von the body shop auftragen. das hilft wirklich.

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 202 Beiträge
  • 272 Punkte

HAst du schonmal überprüft, ob dein Säure-Basen-Haushalt in Lot ist? Bullrichs Basentabletten helfen, das wieder in Ordnung zu bringen, denn davon kommen auch Hautprobleme, wwißt du...

Alice82
Gast
Alice82

Tritt die Faltenbildung erst später ein bei fettiger Haut?

Ich bin etwas über dreißig Jahre und leide immer noch unter fettiger Haut. Eine Freundin meinte gehört zu haben, daß dadurch die Faltenbildung erst später eintritt. Wäre ja mal ein Trost. Kann das sein? Was meint ihr dazu? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Alice

Mitglied zippo69 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 16:41 Uhr
zippo69
  • 67 Beiträge
  • 123 Punkte

Ja, das stimmt! Fettige Haut beugt vorzeitiger Faltenbildung etwas vor, trockene Haut hingegen kann sich dessen nicht erfreuen...

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 241 Beiträge
  • 307 Punkte
Nicht nur...

Soweit ich weiß stimmt das :). Aber nur darauf zu bauen wäre blöd, also viel trinken, Sonne meiden und freie Radikale fernhalten erhalten die Elastizität der Haut!

Studentin87
Gast
Studentin87

Gibt es Hydro-Gele für fettige Haut, die man in jeder Drogerie kaufen kann?

Ich habe gelesen, daß Hydro-Gele sich speziell für extrem fettige Haut eignen sollen, weil sie ganz ohne Fett und Öl sind.
Gibt es diese Haydo-Gele auch in normalen Drogeriemärkten zu kaufen?
Wer kann mir hierzu Tipps und Ratschläge geben?
Danke schonmal!!!

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte

Das solltest du auch in der Drogerie, DM/Rossmann, bekommen. Von Nivea gibt es z.b. entsprechende Produkte. ;)

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 180 Beiträge
  • 218 Punkte

Gibt es ein Make-up welches fettige Haut mattiert?

Hallo! Ich suche ein bestimmtes Make-up.
Und zwar soll es sich für meine fettige Haut eignen, die furchtbar fettig ist und glänzt.
Einige Make-ups habe ich schon probiert, auch schon Puder, aber mein Gesicht glänzt, was mich arg stört.
Kennt ihr eventuelle ein Make-up, welches den Glanz wegnimmt, oder sollte ich mein Gesicht vor dem Schminken vorbehandeln?
Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen würdet.
Danke!!!

mandy23
Gast
mandy23

Hey sarah,
ganz wichtig ist, dass du dein gesicht vor dem schminken gründlich wäschst und eincremst, damit die haut glatter wird. kauf dir am besten eine creme speziell für fettige haut und lass sie gut einziehen, bevor du die nächste schicht drauf machst. an make-up würd ich dir das superstay 24h von maybelline empfehlen und darüber dann noch etwas puder, damit das ganze weniger glänzt

SarahNicole
Gast
SarahNicole

Hilft eine Ernährungsumstellung bei extrem fettiger Haut?

Hi, ich habe so eine fettige Haut seit einiger Zeit, daß man denken könnte ich schwitze, weil ich so glänze...^^^^!!!
Keine Ahnung was ich machen soll, es kam wirklich ganz plötzlich.
Ich habe von einer Ernährungsumstellung gelesen...wäre das die Lösung?
Oder hilft die Pille dagegen?
Was soll ich nur tun???
Liebe Grüße SahraNicole

hase91
Gast
hase91

Hey, versuche es doch erstmal mit einer ernährungsumstellung, das hat ja dann bestimmt auch noch mehrere positive effekte für/auf deinen körper ;)

AngelaD
Gast
AngelaD

Mein Gesicht sieht immer fettig aus, was kann man dagegen tun?

Hallo! Ich brauche eine Rat zu meiner Gesichtshaut und ich hoffe,ihr könnt mir helfen? Jeden Morgen und Abend reinige ich meine Gesicht sorgfältig, dann creme ich es ein. Es vergeht keine halbe Stunde und mein Gesicht glänzt wie mit Speck eingrieben. Was könnte ich dagegen tun? Ich möchte noch erwähnen,daß ich mich überhaupt nicht mehr schminke, weil ich dadurch ein schlechtes Hautbilb bekommen habe. Ich bedanke mich für jeden Tipp! LG AngelaD

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte
Gesichtstücher

Es gibt sogenannte mattierende Gesichtstücher, die du dir im Drogeriemarkt oder auch in der Apotheke besorgen kannst. Die saugen das überflüssige Fett im Gesicht auf und beruhigen die Haut :).

Mitglied Alenaa ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 11:26 Uhr
Alenaa
  • 143 Beiträge
  • 211 Punkte

Ich habe eine tolle Reiningungswaschcreme von Vichy für fettige Haut, die "trocknet" diese ein wenig aus und hilft, die Feuchtigkeit der Haut zu bewahren und sie gleichzeitig vor dem überfetten zu schützen. Kostet ca 15 Euro und gibt es nur in Apotheken zu kaufen!

Jule22
Gast
Jule22
The Body Shop

Ich habe eine mattierende Pflege von The Body Shop bei mit zu Hause rumstehen, das hat einerseits Seetang und Algen und Aloe Vera als Inhaltsstoffe, die wirken antibakteriell, mattiernd und ausgleichend. Unbedingt ausprobieren!

kathrin83
Gast
kathrin83

Pflegetipps bei fettiger Haut im Gesicht?

Hallo miteinander!

Ich hatte früher nie Probleme mit meiner Haut, aber in letzter Zeit ist die besonders im Gesicht extrem fettig geworden. Ich will schnellst möglichst etwas dagegen unternehmen und wollte hier mal nachfragen ob vielleicht jemand einen Tipp für mich hat, welche Pflegeprodukte da am besten helfen. Kann mir jemand einen Rat geben?

Viele Grüße,
Kathrin

Mitglied engelchen1602 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:03 Uhr
engelchen1602
  • 145 Beiträge
  • 169 Punkte
Alternativprodukte zu Markenkosmetik

Also ich kann dir zwei gute Tipps geben:

Erstmal auf Markenkosmetik verzichten. Die Cremes halten eh nciht, was sie da versprechen. Vor allem versprechen die Texte auf den Verpackungen dir, dass du eine tiefenreinigende Pflege spüren wirst. Das dürfen die Produkte aber nciht tun, da sie sonst als rezeptpflichtig verkauft werden müssten. Sobald ein Mittel unter der ersten Hautschicht wirken soll, ist es gesetzlich als Medizin in der Apotheke zu verkaufen.

Was da wirklich hilft, ist Kamillentee. Aufkochen, abkühlen lassen auf eine angenehme Temperatur und dann mit dem nassen Teebeutel über das Gesicht gehen. Das hilft beim Reinigen, da die Entzündungen und Hautunreinheiten entfernt werden und es bringt deine Haut auf einen neutralen ph-Wert. Was auch zu normaler Haut führt.

Zweitens:
benutz am besten nur Blockseifen zum Reinigen der Haut.
Ist besser und da sind keine chemischen Sustanzen drin wie in den Flüssigseifen.

kathitika
Gast
kathitika

Wieso wird meine Haut im Laufe des Tages fettig?

Hey zusammen!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an sich normale Haut, aber im Laufe des Tages fängt die immer an leicht zu fetten. Ich benutze schon kein Make Up und nur ein leichtes Puder, aber trotzdem fange ich gegen abend an zu glänzen. Habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann und was ich dagegen machen kann?

Mitglied regenbogen81 ist offline - zuletzt online am 31.08.14 um 17:43 Uhr
regenbogen81
  • 31 Beiträge
  • 39 Punkte
Schutz der haut

Das ist bis zu einem bestimmten grad normal. vermutlich kommt es auch durchs schwitzen. das fett ist ein schutz der haut. was du dagegen machen kannst wüsst ich jetzt auch nicht. mehrmals reinigen, evtl ernährung umstellen. ich hab dasselbe problem, aber mit den haaren..

Mitglied c-d ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 14:20 Uhr
c-d
  • 98 Beiträge
  • 110 Punkte

Probier mal die Produkte von Clinique aus. Die sind schonend zur Haut. Gibt es zum Beispiel bei dm.

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 237 Beiträge
  • 473 Punkte

Hast du es schonmal mit einem Dampfbad probiert? :) Du kochst Wasser auf und füllst das heiße Wasser in eine Schüssel. Dann gibts du Kamillenblüten hinzu (gibts in der Apotheke) und hälst das Gesicht über die Schüssel. Am besten legst du dir noch ein Handtuch über den Kopf und die Schüssel, damit nicht zu viel Dampf entweicht. Das machst du so lange, bis du merkst, dass es nicht mehr dampft oder die Luft kühler wird. Dauert ca. 10 Minuten.

LG Ich

simonjunge
Gast
simonjunge

Dampfbäder sind wirklich hilfreich. Sie öffnen die Poren und das ermöglicht, dass anschließend benutzte Pflegeprodukte besser aufgenommen werden können. Allerdings solltest du darauf achten, dass die Pflegeprodukte nur Feuchtigkeit spenden und nicht fetthaltig sind.

Yessika
Gast
Yessika

Welche Hausmittel helfen bei stark fettender Haut?

Meine Haut ist sehr stark fettend, besonders an der Stirn. Ich habe schon verschieden Cremes ausprobiert, doch so richtig konnte mir keine helfen. Ich möchte es jetzt mal mit einem Hausmittel dagegen angehen-kennt ihr eins? Freue mich über eure Rezepte, vielen Dank! Gruß Yessika

loool
Gast
loool
Olivenseife

Also bei mir hat sich seife bzw olivenseife als hilfreich erwiesen. aber achte darauf, dass die seife nicht rückfettend wirkt.

zeus
Gast
zeus

Gibt es bewährte Hausmittel gegen extrem fettige Haut?

Ich leide seit meiner Pubertät vor zwei Jahren an extrem fettiger Haut. Die üblichen Mittel haben bis auf Ebbe in meiner Geldbörse nichts gebracht. Vielleicht kennt ihr altbewährte Hausmittel, die mir langfristig helfen könnten? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Zeus

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9256 Beiträge
  • 9263 Punkte
@Zeus

Lies dazu den Artikel 'Hausmittel gegen fettige Haut' im Themenbereich fettige Haut, hier

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Fettige_Haut/

Zu jedem Forenthema gibt es einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Die meisten Artikel beantworten die Fragen von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast, stelle sie hier in diesem Beitrag.

Vizze
Gast
Vizze

Fettige Haut an Augen, Nase und Stirn

Hallo zusammen

Seit längerem habe ich (m, 25) leicht fettige Haut, vor allem im Bereich um die Augen, Nase und Stirn.
Es ist nichts weltbewegendes, stört mich aber einfach, da ich Brillenträger bin und diese nach einem langen oder warmen Tag oft zu rutschen beginnt und ich mit einfach "fettig" fühle.

Ich habe mir deshalb eine Waschlotion und Tagescreme (beides von Nivea for Men) gekauft, seitdem habe ich aber eher das Gefühl, dass es schlimmer geworden ist. Vor allem auf der Stirn scheint sich regelrecht ein "speckiger" Film zu bilden.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1252 Beiträge
  • 1252 Punkte
Antwort

Es gibt so weit ich weiß eigene Cremes gegen bzw. für fettende Haut.
Ansonsten kann man nur raten, sich gesund zu ernähren, da fettige Haut und Hautunreinheiten oft von zu fettem Essen stammen.

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 421 Beiträge
  • 433 Punkte
Fettige Haut

Hab auch öfter fettige Haut auf der Stirn!
hab das auch mit der Ernährung bisschen besser in den griff bekommen und mit hausmittelchen Peeling!
einfach die haut bisschen verwöhnen
Ka da gibts ja einiges.
Wasser mit Kieselsäuregel is ganz gut! das mach ich mir eigentlich am liebsten

sonnenstrahl
Gast
sonnenstrahl

Liegt fettige Haut am Essen?

Ich kannmir das nicht erklären, woher das auf einmal kommt. Ich hab seit einiger Zeit irgendwie viel fettigere Haut als sonst und das stört mich sehr! Kann das vielleicht am Essen liegen? Ich hab da eigentlich keine grosse Umstellung vorgenommen aber wenn einer das hier bestätigen kann, müsste ich vielleicht doch noch mal genauer hinschauen! Oder kann das auch am Stoffwechsel liegen?

gast
Gast
gast
...

Es kann leicht sein, muss aber nicht.
Es kann auch mit Stress oder Hormonen zu tun haben, aber Essen ist auf alle Fälle auch ein Auslöser für fettige Haut.
Vorallem Yunkfood und gesättigte Fette sind daran schuld.

Danny
Gast
Danny

Große Poren bei fettiger Haut gut abdecken

Meine Haut ist sehr fettig und ich habe deswegen wohl auch vergrößerte Poren im Gesicht. Diese großen Poren sehen auch nach dem Schminken nicht schön aus. Ich bin schon etwas verzweifelt weil ich noch nichts gefunden habe die fettige Haut gut abzudecken so das die Poren nicht zu sehen sind. Bitte helft mir! Danke schön. Danny

nesi
Gast
nesi
ich habe...

..auch fetige haut und grose poren. bei mir sehen die auch nach den schminken nich gut aus.aber ich benutze ein Peeling füer morgens und abens und es wird auch besser mit der Zeit

Ilona
Gast
Ilona

Was machen bei total fettiger Haut?

Ich bin 15 Jahre alt, meine Haut ist total fettig und ich habe super viele Mitesser. Fast jede Stunde muss ich neuen Puder auftragen, damit es erträglich bleibt.

Im Moment nehme ich die ganze Pflegeserie von Shiseido Pureness und den nicht komedogenen Kompaktpuder. Ausserdem mache ich jede Woche einmal ein Gesichtsdampfbad, dazu kommen dann noch Kräutergesichtsmasken von Jeunesse und ich gehe einmal im Monat zur Kosmetikerin.

Aber irgendwie hilft das alles nicht so richtig. Was kann ich noch probieren?

Mitglied Dana ist offline - zuletzt online am 28.04.08 um 14:41 Uhr
Dana
  • 3 Beiträge
  • 23 Punkte

Hallo Ilona !

Ich würde alle 2 Tage ein Gesichtspeeling machen und damit im Wechsel eine Gesichtsmaske für unreine Haut. Also den einen Tag das, den anderen das andere. Ich denke wenn Du bei einer Kosmetikerin bist, wird sie Dich sicher gut beraten und Dir zur Seite stehen. Benutzt Du eine Abdeckcreme für Pickel ? Das würde ich Dir auch empfehlen, weil das lästige Pudern dann nicht mehr so oft gemacht werden muss.

Am besten fragst Du Deine Kosmetikerin einmal. Um Dir eine Preisorientierung zu geben= Bei Avon kosten Reinigungspeeling für dieses Hautproblem und Reinigungsmaske je 4,95. Abdeckcreme kostet 9 €. Nur damit Du vergleichen kannst und nicht unbedingt Produkte für 100 € kaufst :) Ich hoffe Du bekommst Dein Problem bald in den Griff und ich wünsche Dir alles Liebe !

Dana

Julia I.
Gast
Julia I.

Pflegeprodukte für fettige Haut

Hallo,

morgens sieht meine Haut noch recht gut aus, nach dem Mittagessen fängt sie an sehr fettig zu werden und glänzt. Da ich recht viel Telefonieren muss kann und schwer aus dem Büro weg kann ist es auch fast nicht möglich nachzupudern. Das Nivea Moist On Gel hat nicht viel gebracht. Kennt ihr eine gute Creme oder ein Waschgel was mir helfen könnte?

Lieben Dank schonmal

Julia

Mitglied Dana ist offline - zuletzt online am 28.04.08 um 14:41 Uhr
Dana
  • 3 Beiträge
  • 23 Punkte

Hallo Julia !

Schade, dass das Nivea Moist On Gel nicht viel gebracht hat :( Es gibt auf dem Markt ja wirklich viele Produkte und man kann ja auch unmöglich alle ausprobieren.

Was die Reinigungspflege betrifft, nimmst Du eigentlich shcon etwas recht gutes. Ich empfehle meinen Kundinnen oftmal die Avon Produkte, weil ich auch Avon nutze wenn sie bei mir in Behandlung sind.

Du solltest bei der Gesichtspflege darauf achten das gerade Cremes etc ölfrei sind und ein Gesichtswasser, dass die Poren verfeinert wäre wichtig. Nach solchen Produkten kannst Du eigentlich in jeder Parfümerie fragen. Es gibt auch gesichtsmasken die hautverfeinernd sind. Das wäre wichtig, damit sich nach und nach Deine Poren verkleinern und so weniger Fett an die Hautoberfläche gelangen kann.
Das geht zwar nicht sofort sondern dauert ca 14 Tage, bis es wirklich Wirkung zeigt, hilft dann aber wirklich gut.

Avon hat da die Pure Pore-Fection Serie und die Preise liegen bei Avon pro Produkt um die 7 € ( nur damit Du einen Vergleich hast *lächel* )

Welches Puder benutzt Du denn ? Da würde ich in den ersten 14 Tagen ( wo die Poren noch nicht kleiner sind ) ruhig ein hochwertiges nehmen, damit es lange hält. Obwohl man dann natürlich sehen muss, ob man nicht die 2 Wochen auch so zurecht kommt und sich das Geld spart :)

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche und alles Liebe !

Dana

Unbeantwortete Fragen (10)

Ackermann
Gast
Ackermann

Haut scheint sehr ölig im Sommer

Meine Haut scheint im Sommer sehr ölig zu sein. Kann jemand die beste Creme oder einige Tipps vorschlagen, was sollte ich verwenden, um Öl aus dem Gesicht zu entfernen?

Mitglied enya ist offline - zuletzt online am 10.10.15 um 20:31 Uhr
enya
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Fettfilm auf der Haut, wenn ich geschminkt bin

Hallo liebe User!

Also ich habe folgendes Problem:
Meine Haut bildet sehr schnell einen ganz unschönen Film , wenn ich geschminkt bin.
Ich bin total unglücklich damit, möchte aber das Make up auch nicht missen, da ich auch relativ große Poren, tw. Hautroetungen und Augenringe (relativ trockene Haut) mit vielen kleinen Milien habe.
Die richtige Pflege zu finden ist für mich nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. :-(

Hat vielleicht jemand Tipps, was ich machen kann, damit sich mein Hautbild verbessert?
Ich bin über jede Hilfe dankbar! :-)

Ganz liebe Grüße,
enya

Mitglied IamSophie ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 15:29 Uhr
IamSophie
  • 140 Beiträge
  • 224 Punkte

Eignet sich das Make -up "Unifiance Touch" von La Roche Posay für unreine Haut?

Kennt ihr, oder habt ihr das Make-up von La Roche Posay Unifiance Touch mat(aus Apotheken)schon ausprobiert?
Ist es gut bei unreiner Haut und Pigmentflecken?
Wie gut deckt es und wie verträglich ist es?
Oder kennt ihr vielleicht andere Make-ups, die gut decken, aber unreine Haut nicht noch verschlimmern?

Lg Sophie

Mitglied kahti1994 ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 15:42 Uhr
kahti1994
  • 131 Beiträge
  • 213 Punkte

Welche preisgünstigen Möglichkeiten gibt es , fettige und grobporige Haut in den Griff zu kriegen?

Ich bin Studentin und leide an notorischer Geldknappheit.
Gerne würde ich aber meine fettige und großporige Haut endlich in den Griff kriegen, ohne zu den teueren Cremes greifen zu müssen.
Kennt ihr gute Alternativen, die auch wirklich helfen?

Lg Kahti

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Ich sehe immer verschwitzt aus wegen meiner extrem fettigen Haut - was hilft wirklich?

Ich habe wirklich eine extrem fettige haut und sehe immer total verschwitzt aus, sodass die schminke nur kurzfristig hält.
Ich verwende nur milde pflegeprodukte und alle mittel, die fettreduzierend wirken sollen, haben bisher nichts gebracht.
Hat jemand von euch ähnliche probleme gehabt und hätte tipps für mich?

Sauerlandgirl
Gast
Sauerlandgirl

Helfen azelainsäurhaltige Cremes bei fettiger Haut?

Cremes mit Azelainsäure sollen angeblich helfen, wenn man eine fettige Haut hat, ist das richtig?
Aus welchem Grund kann man sie dann nur in der Apotheke kaufen?

Mitglied LovelyDreams ist offline - zuletzt online am 28.11.11 um 17:51 Uhr
LovelyDreams
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Was benuzt ihr?

Was benuzt ihr denn gegen fettige Haut? Meine Haut wird im laufe des Tages immer fettig und ich habe aber keine Lust immer alles mit Make-up zu überdecken. Habt ihr ein paar tipps? Wäre nett (:

Ninni23
Gast
Ninni23

Gesichtsmaske gegen fettige Haut

Hi ihr!

Ich weiß zwar nicht genau warum, aber in den letzten Wochen ist meine Haut irgendwie fettiger als sonst. Früher hatte ich nie Probleme damit. Auf jeden Fall würde ich gerne etwas dagegen tun und ich wollte jetzt am Wochenende mal eine Gesichtsmake auftragen in der Hoffnung, dass das hilft. Könnt ihr mir da eine bestimmte empfehlen? Soll ich lieber in die Apotheke gehen oder gibt es da auch was Passendes im Drogeriemarkt?

Babylon
Gast
Babylon

Absolut nichts hilft gegen die fettige Haut!

Hallo, ich bin mittlerweile 34 J. alt u. habe extrem fettige Haut. Seit der Pubertät leide ich darunter. Große Poren, hin u. wieder mal ein Pickel u. immer wiederkehrende Mitesser auf der Nase u. am Kinn. Seit 7 J. gehe ich regelmäßig zur Kosmetikerin u. habe auch schon vieles ausprobiert (z. B. Micordermabrasion, Green u. Blue Peel, Mandel- u. Fruchtsäurepeeling), doch der Erfolg ist immer nur von kurzer Dauer. Nach der jeweiligen Behandlung ist die Haut eine Zeit lang rosig u. kleinporig u. glänzt auch eine Weile etwas weniger. Doch eben nur eine Weile ... Was die kosm. Produkte angeht, da gibt es nichts, was ich nicht aufgetragen oder gar geschluckt habe, alles weiterhin nur von kurzer Dauer. In der Werbung wird viel versprochen, doch mir hat bisher NICHTS davon geholfen. Vom billigsten bis zum teuersten Produkt, von BIO bis Chemiekeule, die Wirkung lässt immer schnell nach. Ich verstehe nicht, dass absolut NICHTS den "mattierenden" Effekt halten kann. Sobald ich eine Pflegeserie länger als einen Mon. regelmäßig anwende, habe ich das Gefühl, dass meine Haut sich daran "gewöhnt", obwohl ich gelesen habe, dass das nicht sein kann, u. man soll seinen Pflegeprodukten treu bleiben. Nur wie soll ich das machen, wenn diese eh nicht halten, was sie versprechen?! Natürlich wechsle ich nicht jeden Monat die Produkte (alle 4-6 Mon.), nur nach ca. 1 Mon. lässt eben immer die mattierende Wirkung nach. Meine Kosmetikerin meint, ich müsste mich mit meiner Haut abfinden, so schlimm wäre sie nicht. Doch für mich ist es ein absolutes Manko. Morgens nach dem Schminken dauert es keine 10 Min., u. die Haut fängt an zu glänzen. Abends, nach Auftragen einer entsprechenden Creme/Salbe oder eines Serums, braucht es ebenfalls nicht lange, bis die Haut schon wieder fettig wird - und das soll nicht so schlimm sein?!

Nadine
Gast
Nadine

fettige Haut an den Wangen

Ich habe im Gesicht Probleme mit den Wangen! Sie fetten sehr stark und ich habe dort extrem glänzende und unreine Haut! Was kann man dagegen machen? Wie geht ihr gegen fettende Haut vor? Gibt es gute Cremes die einem helfen das Problem in den Griff zu kriegen?

Neues Thema in der Kategorie Fettige Haut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.