Forum zum Thema Enthaarungsmittel

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Enthaarungsmittel verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (38)

Mitglied Andy_special ist offline - zuletzt online am 08.08.18 um 17:54 Uhr
Andy_special
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Enthaarungsmittel für den Intimbereich für Männer

Hallo,
bisher stutze ich meine Intimbehaarung immer nur, gibt es eine Enthaarungcreme die Ihr empfehlen könnt?
Lg
Andy

Mitglied eagle_m ist offline - zuletzt online am 02.10.20 um 00:22 Uhr
eagle_m
  • 71 Beiträge
  • 75 Punkte

Für Einsteiger würde ich eher Waxing in einem Studio empfehlen, das klappt super und in jeder größeren Stadt wirst gleich mehrere Angebote finden.

Mitglied jeanclaude ist offline - zuletzt online am 14.08.18 um 09:29 Uhr
jeanclaude
  • 55 Beiträge
  • 55 Punkte

Hallo, versuchs doch mal mit Rasieröl. Das ist eine ganz kleine Flasche, aber es funktioniert super und ohne Rasierbrand ;-)

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 14:31 Uhr
Henndrick
  • 2032 Beiträge
  • 2046 Punkte

Ich bin im Intimbereich auch immer blank, mache das immer mit einer Nassrasur . Dann hat mir mal einer geraten es mit Enthaarungscreme zu probieren was ich dann auch gemacht habe ( hatte ich mir bei Rossmann ) gekauft. Mit dem Ergebnis war ich aber nicht sehr zufrieden und bin so wieder zur Nassrasur übergegangen. Kann ich auch nur weiterempfehlen.

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online Gestern um 14:22 Uhr
Joe3
  • 430 Beiträge
  • 440 Punkte

Die Erfahrungen von Henndrick kann ich voll bestätigen. Außerdem hat die Enthaarungscreme einen ziemlich penetranten Geruch, der auch vom Waschen nicht sofort weggeht.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 14:31 Uhr
Henndrick
  • 2032 Beiträge
  • 2046 Punkte

Das rasieren macht auch viel mehr Spaß und ist auch effektiver als die Enthaarungscreme, rasieren mach ich zwei mal die Woche und dann ist es schön blank, bei der Creme blieben immer noch ein paar Stellen wo Stoppeln zu sehen waren und duften tut die Creme auch nicht gerade nach Rosen.

Goldstein
Gast
Goldstein

Wachsen die Haare nach Anwendungen mit dem "Hair free Gel" nie wieder nach?

Hallo! Ich habe gehört, daß die Haare nach einigen Anwendungen damit nie mehr nachwachsen. Stimmt das wirklich? Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Kann man es auch am ganzen Körper anwenden? Danke euch für jede Info! LG

irene39
Gast
irene39
Haare wachsen wieder nach

Leider wird man die störenden Haare nicht endgültig los, wenn man Hair free Gel verwendet. Das Einzige, was sein kann, ist, dass man für eine Weile Ruhe hat und dass die nachwachsenden Haare vielleicht etwas dünner sind. Aber um wirklich dauerhaft haarfrei zu bleiben, muss man zu einer dauerhaften Haarentfernung gehen und sich die Haare mit IPL, ELOS oder der Elektroepilation entfernen lassen.

Binchen
Gast
Binchen

Wieso bleiben Reste von dem Wachs übrig?

Hallo Leute!

Kennt das jeman von euch vielleicht auch? Ich enthaare meine Beine seit einiger Zeit mit Kaltwachsstreifen. Danach habe ich aber immer wieder noch Reste von dem Wachs an den Beinen kleben, was auch oft ziemlich hartnäckig ist. Ist das normal oder mache ich vielleicht irgendwas bei der Anwendung falsch? Was meint ihr? Danke schonmal für jeden Beitrag!

AnatomieGirl
Gast
AnatomieGirl

Nö, da kann man eigentlich gar nicht so viel falsch machen. Wird wohl kein superteures Wachs gewesen sein, das du verwendet hast. Probier mal ein besseres aus.

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte
Reste mit Öl entfernen

Hallo,

das kenne ich auch von mir, dass noch Wachsreste an den Beinen kleben nach der Enthaarung. Ich helfe mir mit einem Körperöl. Damit bekomme ich die restlichen Wachsstreifen immer gut von den Beinen. Es muss kein teures Öl sein, weil für diesen Zweck jedes Öl seinen Zweck erfüllt.

Mitglied SteffiDieAntwort ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 20:18 Uhr
SteffiDieAntwort
  • 175 Beiträge
  • 213 Punkte
@Sabine37

Aber wenn ich schon Öl nehme, dann würde ich doch gleich eines verwenden, das für die Haut wertvoll ist. So schlage ich beim Enthaaren mit Kaltwachs gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

mjb1410
Gast
mjb1410

Warum kann ich mit Wachs kein gutes Ergebnis erzielen?

Hey Leute, es ist wirklich blöd. Ich habe meine Beinhaare jetzt lange wachsen lassen, damit ich dann mit Wachs einmal "Kahlschlag" machen kann. Und was ist, es funktioniert nicht. Total blöd. Irgendwie muss ich was falsch machen. Nehme diese Kaltwachsstreifen, rubbel sie warm, dann aufs Bein, wieder andrücken und zieh ab, aber keine Haare dran. Taugen die nichts? Oder mach ich doch was falsch?

Mitglied milenkaa ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 09:30 Uhr
milenkaa
  • 134 Beiträge
  • 202 Punkte

Du rubbelst Kaltwachsstreifen warm? Wieso das denn? Dann nimm doch gleich Heißwachs.
Oder probiere es mal mit Zuckerpaste (Sugaring). Das geht ziemlich einfach, ist billig (kannst du dir aus Zucker, Zitronensäure und Wasser selbst herstellen), und es hat keine Nebenwirkungen wie chemische Enthaarungscremes.

Mitglied luisarogalla ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 09:16 Uhr
luisarogalla
  • 118 Beiträge
  • 180 Punkte

Die Beine rasiere ich mir lieber. Das geht doch viel schneller als das ganze Gematsche mit der Zuckerpaste u.ä.

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 139 Beiträge
  • 167 Punkte
@luisarogalla

... und was ist mit den Stoppeln, die doch schon nach ein paar Tagen wieder zu sehen sind? Also ich finde das Rasieren nicht so toll.

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 112 Beiträge
  • 152 Punkte

Ich komme mit diesem Kaltwachs auch nicht zurecht, dann bin ich ja zum Glück nicht die einzige mit diesem Problem.

Brenda
Gast
Brenda

Welches Wachs könnt ihr mir empfehlen?

Hallihallo!

Ich brauche bitte mal einen Tipp von euch. Bisher habe ich mich immer nur normal rasiert, aber möchte jetzt gerne mal Wachs ausprobieren, weil die Haare davon ja einfach länger weg bleiben. Ich kenne mich da aber noch nicht wirklich mit aus. Welches Wachs ist denn gut? Was würdet ihr mir empfehlen? Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 10:43 Uhr
Nadeshda
  • 226 Beiträge
  • 268 Punkte

Es gibt bei dm guten Kaltwachs mit dem man Härchen effektiv entfernen kann.

Karina
Gast
Karina

Am besten ist es, wenn man das in einem Wachsstudio machen lässt. Dort wird auch Heißwachs genommen, das ist viel besser als Kaltwachsstreifen.

Mitglied aleena ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 15:30 Uhr
aleena
  • 135 Beiträge
  • 183 Punkte

Stimmt, heißer Wachs ist besser. Aber es gibt auch ein natürliches Mittel, es heißt Halawa und besteht aus Honig und Wasser. Das kann man auch selbst herstellen. Honig, Zucker und Wasser aufkochen, abkühlen lassen und auf die Stellen auftragen, wo man die Häärchen entfernen möchte. Wenn das ganze dann angetrocknet ist, reist man das mit einem Leinentuch ab. Funktioniert prima.

Mitglied Marlie ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 16:22 Uhr
Marlie
  • 210 Beiträge
  • 266 Punkte

Von Veet gibt es auch gute Produkte. Da gibt es die Haarentfernungscreme und Kaltwachsstreifen.

theodora
Gast
theodora

Was bereitet weniger Schmerzen: Kaltwachs oder Warmwachs?

Ich möchte meine Beinbehaarung mittels Wachs entfernen. Allerdings habe ich große Angst vor den Schmerzen. Welche Form (Kalt-oder Warmwachs) bereitet denn weniger Schmerzen? Bin für euere Infos dazu dankbar. Gruß, Theodora

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte

Warmwachs ist effektiver und nicht so schmerzhaft wie Kaltwachsstreifen.

Mitglied spaness ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 21:03 Uhr
spaness
  • 129 Beiträge
  • 135 Punkte

Kaltwachs funktioniert zwar schneller ist aber schmerzhafter.

Mitglied mimi85 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:12 Uhr
mimi85
  • 178 Beiträge
  • 338 Punkte

In professionellen Wachsstudios wird hauptsächlich Warmwachs benutzt.

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 121 Beiträge
  • 181 Punkte

Kann man die Kaltwachsstreifen von Veet auch für die Bikini-Zone nehmen?

Habt ihr eure Bikini-Zone schon einmal mit den Kaltwachsstreifen von Veet enthaart?
Wie war das Ergebnis und kann man die Schmerzen aushalten?

Mitglied Wusel ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:35 Uhr
Wusel
  • 182 Beiträge
  • 222 Punkte
Kaltwachsstreifen

Die Kaltwachsstreifen von Veet kann man auch für die Bikinizone verwenden. Aber das ist schon sehr schmerzhaft, wenn man das anwendet sollte man schon eher etwas schmerzunempfindlicher sein.

lanici
Gast
lanici

Die Bikinizone kann man durchaus mit Kaltwachsstreifen von Häärchen befreien. Tut aber wirklich oberhammer weh.

lana20
Gast
lana20

Sanft Rasieren ist besser und schonender, gerade für die sensible Haut in der Bikinizone. Die Katlwachsstreifen von Veet schmerzen sehr, man kann auch die Enthaarungscreme von Veet verwenden. Allerdings sollte man damit auch erstmal einen Allergietest durchführen. Das bedeutet, dass man etwas Creme in die Armbeuge aufträgt, einwirken lässt, am besten über Nacht und wenn man feststellt, dass sich am nächsten morgen keine Rötungen gebildet haben, kann man die Enthaarungscreme auch für die Bikinizone verwenden.

Mitglied strickstrumpf ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 20:32 Uhr
strickstrumpf
  • 149 Beiträge
  • 161 Punkte

Stimmt, die Enthaarungscreme von Veet eignet sich dafür besser. Wenn man die Enthaarungscreme verträgt kann man die auch für alle anderen Körperstellen benutzen, an den sich Härrchen zeigen.

Mitglied Bebananas ist offline - zuletzt online am 14.07.16 um 10:17 Uhr
Bebananas
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte
Nur an den Seiten der Bikinizone

Also ich benutze Veet Kaltwachsstreifen schon. Aber wirklich nur in der Bikinizone. Alles andere drum herum, ist mir zu "intim". Ich glaub das tut zu sehr weh, wenn man sich dort selbst wachst und die Haut danach will ich mir gar nicht vorstellen. Ich hab beim Rasieren schon das Problem, das sich oft alles entzündet.
Ich benutze übrigens in der Bikinizone nach dem Wachsen immer Babyöl. Wirkt Wunder! Und an den Stellen, an denen ich Rasiert habe benutze ich dann gelsan.

sophiaaaa
Gast
sophiaaaa

Enthaarung mit Halawa: Wer kennt sich aus?

Hallihallo ihr Lieben!

Ich habe keine Lust mehr mich ständig zu rasieren und gerade jetzt, wo es so langsam wärmer wird, muss man das ja ständig. Ich habe jetzt im Internet etwas von dieser Halawa-Methode gelesen und wollte euch mal fragen, ob sich jemand damit auskennt. Muss man das bei einem Profi machen lassen? Tut das sehr weh? Ich hoffe ihr habt ein paar Infos für mich! :-)

Gruß,
Sophia

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 209 Beiträge
  • 249 Punkte
Halawa

Halawa ist eine Methode, die aus dem Süden kommt. Frauen in den südlichen Ländern nutzen Halawa zur Haarentfernung. In türkischen Geschäften bekommt man das auch fertig zu kaufen. Es eignet sich besonders gut zur Haarentfernung auf der Oberlippe und an den Beinen. Unter den Achseln und im Intimbereich ist es eher nicht so gut in der Anwendung, da sollte man dann doch lieber regelmässig rasieren.

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 151 Beiträge
  • 161 Punkte

Ja, Halawa funktioniert etwa wie Kaltwachsstreifen. Man kann das auch selbst aus Honig und Zucker herstellen. Einfach Honig aufkochen und Zucker dazugeben, dann das ganze abkühlen lassen und auf die zu enthaarenden Stellen auftragen. Mit einem Leinentuch dann alles ruckartig abziehen. Der Aufwand ist zwar höher, aber durch den Honig werden keine Pickelchen und Entzündungen hervorgerufen.

Mondfee85
Gast
Mondfee85

Wie wirksam sind Epilette-Handschuhe und wo bekommt man sie kostengünstig?

Im Internet habe ich mal von Epilette-Handschuhe gelesen, die angeblich gute Dienste bei der Körperhaarentfernung leisten sollen. Wie wirksam sind die wirklich und wo kann man die dann kostengünstig erwerben? Bin für jeden Tipp dazu dankbar. Gruß, Mondfee

Mitglied 12Robbii ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 16:20 Uhr
12Robbii
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Epilette-Handschuhe sind nicht so empfehlenswert. Die Haarentfernung funktioniert nicht so, wie es beschrieben wird.

lana20
Gast
lana20

Womit kann ich meine Behaarung auf der Oberlippe schmerzfrei entfernen?

Hallo! Mein Problem ist die Behaarung auf der Oberlippe. Seit einem Jahr zupfe ich die einzelnen Haare raus, aber diese Aktion ist sehr schmerzhaft. Gibt es speziell für diese Behaarung bei Frauen eine wirksame, schmerzfreie Technik? Mit welchen Methoden habt ihr die besten Erfarungen gemacht? Freue mich über jeden Tipp. LG lana20

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 187 Beiträge
  • 241 Punkte
Oberlippenbart bei Frauen

Die Behaarung auf der Oberlippe kann man durch Zupfen entfernen. Das ist etwas schmerzhaft, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran, das ist genauso, wie das Zupfen der Augenbrauen.

Das Wachsen ist auch eine Möglichkeit. Es gibt fertige Wachsstreifen zu kaufen. Eine natürliche Methode ist das Entfernen mit Honig und Zucker, das sogenannte Halava. Einfach Honig und Zucker erhitzen, abkühlen lassen und auf die Oberlippe auftragen, wenn es dann eingetrocknet ist, kann man das wie beim Wachsen mit einem Papierstreifen entfernen.

Mitglied tjansen ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 08:51 Uhr
tjansen
  • 119 Beiträge
  • 129 Punkte

Wenn der Oberlippenbart sehr extrem ist, kann man das auch Lasern lassen. Das übernimmt aber keine Krankenkasse. Bei Hautärzten kann man sich erkundigen, ob sie das durchführen.

Mitglied Janno ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:36 Uhr
Janno
  • 165 Beiträge
  • 189 Punkte

Wachsen oder Haarentfernungscreme. Aber bei der Haarentfernungscreme sollte man vorher einen Allergietest machen, unbedingt, um festzustellen ob man die Creme verträgt. Es gibt eine Haarentfernungscreme von Veet.

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 166 Beiträge
  • 192 Punkte

Sind Kaltwachsstreifen auch für den "Damenschnäutzer" geeignet?

Mit den Kaltwachsstreifen komme ich ganz gut zurecht. Allerdings weiß ich noch nicht, wie ich die Haare an der Oberlippe beseitigen kann.
Könnte ich dafür auch Kaltwachsstreifen benutzen, wie schmerzhaft kann das dort sein und gibt es vielleicht spezille Streifen für diesen Bereich?

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 156 Beiträge
  • 194 Punkte
Kaltwachsstreifen für Damenbart

Hier einige Tipps von mir:
Den Kaltwachsstreifen in der Hand erstmal aufwärmen.
Dann sollte die Haut fettfrei sein.
Das Wachs in Haarwuchsrichting auftragen und dann mit einem schnellen Ruck gegen die Haarwuchsrichtung wegziehen.
Ich hoffe, dass dir diese Tipps helfen.

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Habt ihr schon Erfahrungen mit Kaltwachsstreifen gemacht?

Hallo ihr Lieben!

Ich rasiere mir bisher immer die Beine, aber würde doch ganz gerne mal eine andere Methode zur Enthaarung ausprobieren. Ich dachte da an Kaltwachsstreifen, weil ich davon schon häufiger mal etwas gehört habe. Könnt ihr mir denn mehr dazu sagen? Habt ihr die schon mal ausprobiert? Wie zufrieden wart ihr mit dem Ergebnis und der Anwendung an sich?

Mitglied Alena87 ist offline - zuletzt online am 19.12.12 um 12:03 Uhr
Alena87
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Huhu,

also ich habe Kaltwachsstreifen nur ein einziges Mal benutzt und fand sie total dämlich... Danach hab ich wieder rasiert. Haare blieben absolut nicht hängen (trotz genauer und richtiger Anwendung!). Vielleicht lag das auch an den Streifen, aber die waren von einer guten Firma... welche genau, weiß ich nicht mehr. Epilieren war dann das nächste Experiment und auch wenn es beim ersten Mal sehr weh tut, bin ich damit bis jetzt am zufriedensten.

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Hm, das klingt ja gar nicht toll :D. Ich glaub,ich werd es trotzdem mal versuchen, und sollte es genauso blöd werden,wie du beschrieben hast,dann lass ich es bleiben ;). Danke auf jeden Fall für deinen Tipp!

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte
Kaltwachsstreifen

Ich habe leider stärkere Körperbehaarung besonders an den Beinen und ziehe deshalb kaum noch Röcke an.
Diese Kaltwachsstreifen entfernen leider die Haare (zumindest bei mir) unregelmäßig und der Verbrauch ist bei mir enorm hoch, bis ich nahezu alle Haare entfernt habe.
Die Haare müssen wohl auch mindestens zwei mm lang sein und da ich dunkele Haare habe, fällt das schon nach einigen Tagen auf.
Also für mich ist das nichts.

malena
Gast
malena

Welche Produkte könnt ihr von Veet empfehlen?

Hallo zusammen!

Ich möchte mir gerne zur Haarentfernung ein oder mehrere Produkte von Veet kaufen, aber bin bei der großen Auswahl etwas überfragt. Es geht hauptsächlich um meine Beine. Könnt ihr mir da ein bestimmtes Produkte empfehlen? Einen Schaum oder Kaltwachsstreifen oder etwas in diese Richtung? Danke schonmal im voraus!

Mitglied TanjaW ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 21:54 Uhr
TanjaW
  • 185 Beiträge
  • 237 Punkte

Hey Malena!
Manchmal hilft es einfach mal auszuprobieren und zu schauen ob man damit gut zurecht kommt. Ich verwende die Kaltwachsstreifen und bin sehr zufrieden damit. Eine Freundin von mir findet die hingegen total furchtbar und kommt nicht gut mit denen klar.

Lady24
Gast
Lady24
Haarentfernung

Meine Freundin hat diese Produkte von Veet mal ausprobiert.
Leider hatte sie danach Hautprobleme, da die Wirkstoffe in diesen Produkten relativ agressiv zu Haut sind.
Falls du also empfindliche Haut hast, lasse lieber die Finger davon.

Mitglied kaomie ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 17:55 Uhr
kaomie
  • 103 Beiträge
  • 157 Punkte

Kennt ihr die Enthaarungscreme von Veet?

Hallo zusammen!

Ich habe mir gestern diese Enthaarungscreme von Veet gekauft, aber bisher nich nicht ausprobiert. Ich wollte euch erst mal fragen was ihr davon haltet und ob ihr auch schon verschiedene Cremes ausprobiert habt. Welche Erfahrungen habt ihr mit den einzelnen Cremes gemacht und wie hat Veet dabei abgeschnitten? Freue mich auf eure Meinungen!

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 188 Beiträge
  • 248 Punkte
Zufrieden

Ich hab die von Veet und bin zufrieden damit :)

Mitglied Keimfrei ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 16:15 Uhr
Keimfrei
  • 184 Beiträge
  • 226 Punkte
Enthaarungscreme von Veet

Die Enthaarungscreme von Veet sollte man unbedingt ersteimal in der Armbeuge ausprobieren und schauen ob man darauf mit einem Ausschlag reagiert. Diese Creme ist volle Chemie und absolut schädlich für die Haut, aber die Häärchen an den Beinen werden damit restlos entfernt, wenn man das möchte, aber wie gesagt, es kann durchaus zu sehr bösartigen Ausschlägen und Ekzemen mit dieser Enthaarungscreme kommen.

Rasieren oder Epilieren ist auf jeden Fall besser. Auch Wachsen ist gut.

Marianna
Gast
Marianna

Wie gut ist das Veet Enthaarungsmousse?

Hallo Community!

Ich würde gerne demnächst gerne mal das Veet Enthaarungsmousse ausprobieren, weil ich das schon häufiger in der Werbung gesehen habe und das wirklich ganz gut aussieht. Aber hat einer von euch das auch schonmal benutzt und kann mir sagen ob oder wie zufrieden er damit war? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte
Veet ist gut

Ich kann dir Veet empfehlen, jedenfalls die Enthaarungsstreifen. Den Mousse habe ich noch nicht ausprobiert. Müsste ich aber eigentlich auch mal machen, denn in der Werbung sieht das wirklich toll aus. Und vor allem so einfach.

Mitglied nadines ist offline - zuletzt online am 24.09.15 um 08:37 Uhr
nadines
  • 143 Beiträge
  • 199 Punkte

Einmal genommen und nie wieder :-(

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 241 Beiträge
  • 307 Punkte

Wie stellt man die Halawa-Paste selber her?

Ich habe mir die Haare im letzten Urlaub mit Halawa entfernen lasssen und fand das Ergebnis wirklich gut.
Jetzt, zu Hause möchte ich mir diese Paste seber zusammenmixen...hat jemand das Rezept?
Danke ;)

Mitglied HWG ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:18 Uhr
HWG
  • 70 Beiträge
  • 70 Punkte
Halawa Paste

Mit Honig und Zucker kann man sich die Paste zum Entfernen der Haare selbst herstellen. Einfach Honig und Zucker aufkochen abkühlen lassen und auf die zu enthaarenden Hautstellen auftragen, mit einem Baumwolltuch, wie beim Wachsen, in die entgegengesetzte Haarwuchsrichtung das Baumwolltuch abreißen. Funktioniert prima :D

Butterfly23
Gast
Butterfly23

Wie kann man sich einen Enthaarungswachs selber machen?

Hi, ich hörte, daß man sich den Wachs zum Enthaaren selber zusammenrühren kann. Wer von euch kennt sich damit aus und kann mir ein Rezept geben? Danke!!! LG Butterfly23

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte
Natürliches Waxen

Ein gutes und zugleich desinfizierendes Waxmittel ist die Mischung aus Honig und Zucker. Beides wird zu einer Paste zusammenerührt und erwärmt, abkühlen lassen und auf die Haut auftragen. Das ist ein orientalisches Mittel um die Haut von überflüssigen Haaren zu entfernen. Nach dem Auftragen einwirken lassen und dann mit Zellstoff mit einem Ruck entfernen.

Mitglied SteffiDieAntwort ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 20:18 Uhr
SteffiDieAntwort
  • 175 Beiträge
  • 213 Punkte

Welche Warmwachs-Enthaarungsmittel könntet ihr mir empfehlen?

Meine Körperhaare müssen dringend wieder entfernt werden. Diesmal möchte ich es mit Warmwachs versuchen.
Welche Mittel könntet ihr mir aus euerer Erfahrung wirklich empfehlen?

Mitglied janaherzchen ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 15:17 Uhr
janaherzchen
  • 129 Beiträge
  • 195 Punkte
Warmwachs

Die Produkte von Veet sind empfehlenswert. Allerdings kann man auch ersteinmal die Kaltwachsstreifen probieren. Die funktionieren besser als die Warmwachsstreifen.

Leonie27
Gast
Leonie27

Haare im Gesicht entfernen, ohne dass die Haut leidet!?

Hallo! Ich habe im Gesicht viele feine Härchen, die ich gerne entfernen möchte. Veet kann ich nicht vertragen, dadurch bekomme ich viele Pusteln, die Haut schält sich und ich sehe danach schrecklich aus. Kennt ihr ein gutes Wachs das speziell Gesichtshaare entfernt? Es darf die Haut am Hals und im Gesicht nicht reizen? Könnt ihr mir ein Produkt empfehlen? Vielen Dank schon mal! LG Leonie27

Mitglied MadameLovely ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 16:05 Uhr
MadameLovely
  • 162 Beiträge
  • 190 Punkte
Haare im Gesicht entfernen

Man kann auf natrülcihe Art und WEise die Haare im gesicht entfernen. Mit honig und zucker eine Paste anrühren, kurz aufkochen lassen, abkühlen lassen und auf die Hautregionen auftragen. Wenn die Paste angetrocknetet ist mit einem Stofftuch abziehen. Das funktioniert, wie Wachs.

Mitglied Katja2903 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 14:21 Uhr
Katja2903
  • 198 Beiträge
  • 248 Punkte

Kleine Häärchen im Gesicht kann man mit Kaltwachsstreifen schnell und problemlos entfernen.

Obelix
Gast
Obelix

Eignet sich Veet-Enthaarungsschaum auch für Männer?

Hallo! Ich rasiere mir regelmäsig die Haare im Intimbreich weg und suche jetzt eine andere Methode für die Haarentfernung. Ich lese hier viel über den Enthaarungsschaum von Veet. Eignet der sich auch für Männer? Wäre euch sehr dankbar für eine Antwort. LG Obelix

Mitglied Marry ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:35 Uhr
Marry
  • 195 Beiträge
  • 243 Punkte
Veet-Enthaarungsschaum

Den Veet-Enthaarungsschaum können auch Männer im Intimbereich anwenden. Allerdings sollte man das ersteinmal vorischtig ausprobieren, da es auch schnell zu Hautreizungen kommen kann.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 155 Beiträge
  • 279 Punkte

Sind Veet-Kaltwachsstreifen wirklich so gut wie die Werbung verspricht?

Nach dem rasieren meiner Bikinizone habe ich immer hässliche Pickelchen und Rötungen. Nun möchte ich es mal mit Kaltwachsstreifen versuchen. Laut Werbung sollen Veet-Kaltwachsstreifen sehr gut sein. Welche Erfahrungen habt ihr denn damit gemacht, ist dieses Produkt wirklich zu empfehlen?

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte
Veet-Kaltwachsstreifen

Die Veet-Kaltwachsstreifen eignen sich sehr gut, um die Bikinizone oder einen Damenbart auf angenehme Art und auf längere Zeit zu entfernen. Man muss allerdings etwas aufpassen, da immer etwas Wachs zurückbleibt.

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte
Kaltwachsstreifen

Eine natürliche Methode um Härrchen zu entfernen ist Bienenhonig und Zitrone. Einfach eine Paste daraus zubereiten, etwas erwärmen und auf die gewünschten Stellen auftragen. Das funktioniert genauso wie Kaltwachsstreifen. Wenn es erkaltet ist, kann man es bequem abnehmen.

Mitglied Chakram82 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 10:33 Uhr
Chakram82
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte

Gerade die Veet-Kaltwachsstreifen lassen sich schwer nach dem Auftragen entfernen. Es bleibt viel Wachs an der Haut haften, man bekommt es schlecht wieder ab.

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 135 Beiträge
  • 143 Punkte
Kaltwachsstreifen oder Rasieren

Epilieren oder Rasieren bringt in der Bikinizone mehr. Kaltwachsstreifen kann man höchstens mal bei einem Damenbart im Gesicht anwenden, ansonsten sie die Wachsstreifen unhandlich.

Evi33
Gast
Evi33

Welche Enthaarungs-Methode ist am schonendsten fürs Gesicht?

Ich ärgere mich jeden Tag über meine Haare im Gesicht (Damenbart und auch extreme Koteletten) und habe versucht, sie mit Wachsstreifen zu entfernen, komme damit aber nicht gut klar.
Im Gesicht bin ich furchtbar empfindsam und bin jetzt auf der Suche nach einer einfachen, gründlichen, aber besonders schonenden Art der Haarentfernung.
Könnt ihr mir etwas empfehlen?

Mitglied Trix12 ist offline - zuletzt online am 27.01.14 um 15:33 Uhr
Trix12
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Haarentfernung

Hallo zusammen,

Das gleiche Probleme habe ich auch. Viele Leute meinen das IPL die Lösung dazu ist. Eine Freundin hat mit auch ein Studio vorgeschlangen (in Hamburg) - http://www.blc-hamburg.de/haarentfernung Was meint ihr dazu?

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 225 Beiträge
  • 433 Punkte

Enthaarung mit Kaltwachsstreifen im Intimbereich - wie geht das?

Vor meinem Urlaub möchte ich meinen Intimbereich mit Kaltwachsstreifen (Veet) enthaaren, habe aber panische Angst vor dieser Aktion...^^.
Wie gehe ich am besten vor, wie vermeide ich starke Schmerzen?

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 209 Beiträge
  • 249 Punkte
Haare entwachsen mit Kaltwachsstreifen im Intimbereich

Um sich im Intimbereich selbst die Haare zu entfernen, sollte man die Kaltwachsstreifen von Veet nehmen, allerdings die schmalen, die man auch für das Gesicht nehmen kann. Dann einfach auflegen, fest andrücken und gegen den Strich mit einem Ruck abziehen. Funktioniert wie bei einem Klebepflaster. Die Haare sollten aber schon etwa 4 mm gewachsen sein.

juicy23
Gast
juicy23

Wo kann man Warmwachsstreifen nachkaufen?

Neuerdings entferne ich mir meine störenden Körperhaare mit Warmwachst, weil es am effektivsten ist. Nach meiner letzten Enthaarung habe ich die benutzten Streifen weggeworfen. Nun wollte ich mir gestern neue im Kaufhaus kaufen und die Verkäuferin meinte, dass es die Streifen nur im Set mit dem Warmwachs gibt. Das kann doch nicht sein, oder?

Babsie11
Gast
Babsie11
Dm?

Schau mal bei dm nach! Da müssten die das mit Sicherheit haben.

Mohi55
Gast
Mohi55

Auch mir ist nur bekannt, dass Warmwachsstreifen nur in Verbindung mit einem Set zu kaufen sind. Vielleicht kann man im Onlineshop irgendwo etwas finden?

Nadine
Gast
Nadine

Ich meine vor kurzen gesehen zu haben, dass es auch Warmwachsstreifen einzelnd zu holen gibt.

Danni33
Gast
Danni33

Kann man die Härchen mit dem "Veet Bikini Set" dauerhaft entfernen?

Hallo! Heute Mittag habe ich das Veet Bikini Set entdeckt, aber noch nicht gekauft, weil ich nicht weiss, wie gut es ist. Kennt jemand von euch dieses Set mit der Entfernungscreme? Bleiben die Härchen nach der Anwendung lange weg? Könnt ihr bitte berichten? LG Danni33

Suzi76
Gast
Suzi76
Veet Enthaarungscreme

Enthaarungscreme ist eine gute Alternative zum Rasieren. Allerdings muss man die Creme nach spätestens drei Tagen wieder auftragen, da die Haare im Intimbereich wieder schnell nachwachsen.

Mitglied anecia0910 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 18:01 Uhr
anecia0910
  • 105 Beiträge
  • 175 Punkte

Wenn man Mut hat, sollte man sich den Intimbereich wachsen lassen, das hat einen länger anhaltenden Effekt.

Tanja19
Gast
Tanja19

Wo kann man Halawa kaufen?

Hallo allerseits!

Ich wollte hier mal nachfragen ob jemand von euch vielleicht ein Studio oder einen Laden im Raum Essen kennt, bei dem ich Halawa kaufen kann. Ich möchte das gerne mal ausprobieren, aber bestelle grundsätzlich nicht so gerne Dinge im Internet. Habt ihr eine Idee wo ich das bekommen könnte?

Viele Grüße,
Tanja

Mitglied froschn93 ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 21:09 Uhr
froschn93
  • 89 Beiträge
  • 197 Punkte

Frag doch einfach bei einem Orienthändler deines Vertrauens. Die haben meistens alles oder wissen zumindest, wo mans kriegt. Die gibts doch überall, vor allem in Bahnhofsnähe. In Essen wirds nicht schwer sein einen zu finden.

dernahh
Gast
dernahh
Komsetikpraxis

Ich würde mal in einem Kosmetikstudio danach fragen. Die haben bestimmt eine Adresse, wo du Halawa kaufen kannst.

Mitglied Sherina ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 20:08 Uhr
Sherina
  • 115 Beiträge
  • 183 Punkte

Was hast du gegen Online Bestellungen? Bei mir klappt das problemlos! :-)

Mitglied woma69 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 12:42 Uhr
woma69
  • 160 Beiträge
  • 206 Punkte

Sind Kaltwachsstreifen für die Achselbehaarung überhaupt geeignet?

Seit einigen Monaten versuche ich mit Kaltwachsstreifen meine Körperbehaarung in den Griff zu bekommen. Allerdings habe ich damit bei der Achselbehaarung keinen Erfolg und es schmerzt außergewöhnlich dabei. Sind Kaltwachsstreifen für diese Region nicht geeignet oder was muss man dabei beachten?

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte
Kaltwachsstreifen

Um die Achselhaare schonend zu entfernen, sollte man diese Stellen rasieren oder eine Haarentfernungscreme benutzen. Kaltwachsstreifen sind dafür ungeignet.

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 179 Beiträge
  • 233 Punkte
Achselhaare

Achselhaare nur rasieren!

Betty
Gast
Betty

Wer kennt SESU?

Hi zusammen!

Ich hätte da mal eine Frage. Kennt sich zufällig hier jemand aus dem Forum mit SESU aus? Das ist türkischer Kaltwachs und ich habe gelesen, dass der sehr gut sein soll und die Haut schont. Aber wo bekommt man den zu kaufen und ist der wirklich so viel besser als unser Wachs? Kann mir hier jemand was dazu sagen? Ich würde mich freuen!

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte

Das bekommt man im ausgewählten türkischen Einzelhändlern.
Ob es soviel besser als Wachs ist...naja...schwer zu sagen, das ist Geschmackssache denke ich !

Angie
Gast
Angie

Wie enthaart man mit Honig?

Hi, ich hörte von der Enthaarungsmethode mit Honig, habe aber wirklich keine Ahnung wie man das richtig macht?
Könnt ihr mir bitte mit ein paar Tipps weiterhelfen?
Danke
LG Angie

mokuska
Gast
mokuska
Geht nicht

Mit Honig?? Hab ich noch nie von gehört. Glaube nicht, dass das geht! Sorry!

Mitglied leid2405 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 21:38 Uhr
leid2405
  • 137 Beiträge
  • 165 Punkte
Bitte nicht alleine!

Ui, im Alleingang? Das ist sehr schwierig und sollte nicht gemacht werden, weil man sich damit ganz schön verletzen kann. Lieber zum Profi gehen...

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte

Beim Profi kostet es vllt 30 Euro, aber danach fehlen bei dir garantiert keine Hautfetzen; man hat danach auch keine Verbrennungen etc. ;)

Susanna
Gast
Susanna
Oh ja!

Wax in the City ist zb eine gute Anlaufstelle ;)....

carmenpfff
Gast
carmenpfff

Reizt das Enthaarungsmousse von Veet die Haut?

Hallo! Ich entferne meine Körperhaare immer mit einer Enthaarungscreme. Aber an einigen Stellen meines Körpers bekomme ich Entzündungen davon. Ich habe von dem Veet Enthaarungsmousse gehört, daß es die Haare dauerhaft entfernt und trotzdem schonend für die Haut ist. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Freue mich über jeden Tipp! LG Carmenpfff

Mitglied Yvonne ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 15:35 Uhr
Yvonne
  • 211 Beiträge
  • 263 Punkte
Hm,nein.

Also bei mir ging es nicht so glatt^^...ich bin am Ende lieber beim Rasieren geblieben.

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 213 Beiträge
  • 251 Punkte
Doch!

Hm, dann ist das wohl Typsache - bei mir hat es gut gewirkt und ich hatte bisher auch keinerlei Hautprobleme, also Reizungen etc. Etwas teuer finde ich es schon und vor allem das "wachsen lassen" mag ich auch nicht wirklich, aber dafür ist das Ergebnis wirklich superglatt!!

euja28
Gast
euja28

Kann man sich mit einem Spiritus-Walnuss-Gemisch die Haare entfernen?

Hi, ich habe von einem chinesischen Rezept gehört, mit dem man sich enthaaren kann.
Es soll ein Gemisch aus Spiritus und Walnuß und anderen Sachen sein.
Kennt das jemand von euch?
Falls ja, freue ich mich über das Rezept, vielen Dank!

Mitglied Benrmobil ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 22:01 Uhr
Benrmobil
  • 69 Beiträge
  • 89 Punkte

Hi,
habe da noch nie was von gehört und würde dir auch raten die Finger davon zu lassen.
Die Walnuß an sich hat keinen Stoff, der zur Haarentfernung führen könnte und Spiritus auf der Haut ist definitiv NICHT gesund !

Mitglied Zodivampe ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 13:53 Uhr
Zodivampe
  • 68 Beiträge
  • 88 Punkte
Oo

Richtig. FINGER weg davon.

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 177 Beiträge
  • 221 Punkte

Brauche einfache Erklärung zur Anwendung des Warmwachsenthaarungsmittels von "Veet".

Gestern wollte ich erstmals das Warmwachs-Enthaarungsmittel von "Veet" anwenden. Dabei habe ich mich wohl zu blöd angestellt. Nach dem erhitzen in der Mikrowelle habe ich versucht den Wachs aufzutragen und mit dem Stoffstreifen die Haare abzuziehen. Da tat sich aber nichts. Was köntne ich falsch gemacht haben? Könntet ihr mir eine einfach zu verstehende Gebrauchsanweisung dazu geben? Vielen, vielen Dank schon dafür.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 125 Beiträge
  • 169 Punkte
Richtiges Abreißen

Hmmm du könntest das Abreißen nicht richtig gemacht haben. Da musst du wirklich mit "schmackes" ran ;) Wenn du zu vorsichtig beim abziehen bist, dann lösen sich die Haare nicht.

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 227 Beiträge
  • 273 Punkte

Kennt jemand die Creme "Vaniqa"?

Ich würde gerne meinen Oberlippenbart, die extremen Augenbrauen und die Haare um die Brustwarzen herum bekämpfen-und wollte dies eigendlich mit "Vaniqa" versuchen.
Da sie aber sehr teuer ist(60Euro) wollte ich fragen, ob jemand von euch diese Creme kennt und ob es sich überhaupt lohnt, das viele Geld auszugeben?
Freue mich über jeden Erfahrungsbericht.
Danke
LG Anel-Anna

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte
Ich auch

Ich habe auch schon von dieser Creme gehört aber mich noch nicht getraut sie zu kaufen. Freue mich auch über Erfahrungsberichte!!!

sweetlady
Gast
sweetlady

Helfen Bioderma oder Vaniqa?

Hi ihr!

Ich habe leider eine recht ausgeprägte Körperbehaarung und leider schon ziemlich darunter, da ich mich wirklich ständig rasieren muss. Im Internet habe ich aber jetzt etwas von Bioderma und Vaniqa gelesen und wollte hier mal fragen, ob das jemand von euch kennt. Was sind das genau für Produkte und helfen die wirklich? Was meint ihr?

bambieyes
Gast
bambieyes

Bioderma hilft, bei vaniqa hab ich leider keine ahnung. hast du schon mal über lasertherapie nachgedacht?

Krissi
Gast
Krissi

Welche Enthaarungscreme?

Hallöchen ,
Also ich bin fast 14 und hab schon öfters meine Beine rasiert aber irgendwie finde ich das blöd (^^) . Ich persönlich bekomme es nie so richtig ordentlich hin :( . Und deswegen wollte ich mal enthaarungscreme ausprobieren !
Ich habe schon in mehreren Foren gelesen das dass nichts für leute ist die emfindliche Haut haben , da ich nicht dazu gehöre wollte ich einfach mal fragen welche Creme ihr emfehlen könnt.
Ich habe grade was über Veet Debüt gelesen hat die schon jemand ausprobiert?
Wäre echt lieb wenn ihr helfen könntet :D

Katy
Gast
Katy
Ich habe auch entfindlichr haut

Ich benutze die von veet und bin auch 14 die ist gut hält aber auch nur 3-4 tage dann muss man es wieder machen nimm aber nicht die wo nach lotus milch und sonst was richt die stinkt richtig
;D

Estrella66
Gast
Estrella66

Enthaarungscreme für den Intimbereich

In der Drogerie gibt es jede Menge Mittelchen um sich von sämtlichen Haaren auf dem Körper zu befreien. Leider steht aber nirgendwo explizit drauf welches Produkt auch im Intimberich angewendet werden darf! Wer kennt sich hier aus und kann mir einen guten ratschlag geben?

Dr. Frank
Gast
Dr. Frank
Enthaarungscremes für den Intimbereich

Hallo Estrella66,

mein Tipp: verwenden Sie niemals Cremes, die nicht explizit für den Intimbereich vorgesehen sind. Oft sind die Stoffe in solchen Enthaarungscremes sehr aggressiv und trocknen die Haut gerade in der Bikinizone sehr stark aus. Ich empfehle Ihnen einen Artikel bei www.enthaarung-intimbereich.de

Katja
Gast
Katja

Enthaarungswachs und Enthaarungsstreifen selber machen

Guten Abend zusammen,

ich wollte euch mal fragen wie man sich Enthaarungswachs und Enthaarungsstreifen selber machen kann. Hat dafür jemand Tipps für mich? Bin schon gespannt was mein Mann dazu sagt wenn ich die Sachen an ihm ausprobiere *g*.

LG Katja

Franzi
Gast
Franzi
=P

Mmhh ich glaub nich das sowas geht ^^
kosen ya ncihn soo viel

Steffi
Gast
Steffi
Na klar geht das!

Halawa:
100 gr zucker, 40ml zitronensaft, 10 ml wasser
alles in einen top, erhitzen, dabei rühren bis es schäumt (dann karamelisiert der zucker) und weiter rühren, bis es eine honiggelbbraune farbe hat. fertif. ein paar tropfen auf einen teller geben. wenn es abkühlt sollte es klebrig und sehr zähflüssig sein (vom teller laufen sollte es nicht!)
aus einem alten t-shirt, windel, mullbinde oder sondtiges streifen schneiden. halawa im erwärmten zustand aufschmieren, streifen drauf und gutes gelingen!
streifen, topf und co können danach problemlos wieder gesäubert werden, da ja alles auf zuckerbasis ist und zucker wasserlöslich ist.

viel spaß

steffi
Gast
steffi
Noch etwas:

Zutaten sind nur ca. angaben. bei bedarf zitronensaft (ruhig konzentrat aus der flasche!) oder zucker nachkippen!

Jennifer3478
Gast
Jennifer3478

Warmwachsbehandlung zu Hause

Ich möchte mir gerne die Haare an den Beinen mit Wachs entfernen, habe jedoch gehört das man wenn man die Streifen falsch abzieht der Haut schlimmen Schaden zufügen kann! Ist das richtig? Hat die Wachsbehandlung irgendwelche Nachteile?

julia
Gast
julia
RE:

Hallo jennifer,

schlimme schaden ist bischen übertrieben. aber wenn du den wachs zu warm aufträgst könnte es zu verbrennungsnarben kommen. deswegen erst abkühlen lassen bevor du es aufträgst. beim auftragen darauf achten das du es in die wuchsrichtung der häärchen aufträgst, sreifen drauf und GEGEN die wuchsrichtung abziehen. am besten ist es wenn du sofort nach dem abziehen deine hand auf die stelle legst als beruhigung bevor du mit der nächsten stelle zu wachsen anfängst.
nachteile hat das wachen eigentlich keine im gegensatz zum rasieren ändert sich die wuchsrichtung der haare NICHT. der einzige nachteil ist das du die häärchen ein wenig wachsen lassen musst, wie bei dem epiliergerät, bis zur nächsten wachsbehandlung.

mfg

Unbeantwortete Fragen (18)

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 213 Beiträge
  • 251 Punkte

Welches Haarentfernungsmittel benutzt ihr, weil es so gut ist?

Ich habe mich noch nie mit Haarentfernungsmitteln befasst, weil ich zu meinen vorhandenen KÖrper- und Gesichtshaaren stand.
Jetzt habe ich mich aber entschlossen, sie doch zu entfernen.
Da ich wirklich keine Ahnung habe, welches Mittel ich kaufen soll, brauche ich eure Hilfe.
Wachstreifen, Haarentfernungscreme ... oder ist Rasieren immer noch die beste Methode?
Welche Enthaarungsmittel benutzt ihr und welche Methode zum Entfernen findet ihr am besten?

Mitglied sarah14 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 12:53 Uhr
sarah14
  • 89 Beiträge
  • 121 Punkte

Wie bekomme ich Kaltwachs weg???

Gestern habe ich versucht meinen Intimbereich mit Kaltwachs zu enthaaren, leider ohne Erfolg und mit großem Mißerfolg klebt das ganze Kaltwachs vom Streifen an meinen Schambereich fest und ich kriege es nicht mehr ab!!! Wie bekomme ich es vollständig weg?

Mitglied DeFiniTiv_sexY ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 12:25 Uhr
DeFiniTiv_sexY
  • 76 Beiträge
  • 110 Punkte

Kann man Wachs für Körperenthaarung auch selber machen?

Ich möchte mir meine Körperbehaarung mit Heißwachs entfernen.
Am liebsten würde ich mir dieses Wachs selber zusammenstellen.
Ist das möglich und gibt es geeignete Rezepte und Anleitungen dafür? Danke für jede Hilfe.

Liana21
Gast
Liana21

Bekomme von Kaltwachstreifen Pusteln - wären Warmwachsbehandlung besser?

Meine lästige Gesichtsbehaarung kann ich zwar mit Kaltwachsstreifen gut entfernen, aber danach treten immer wieder Pusteln auf. Das sieht noch bescheuerter aus.
Sollte ich es vielleicht mit Warmwachsbehandlung versuchen, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 171 Beiträge
  • 211 Punkte

Wie lang müssen die Haare sein, wenn man sie mit Halawa entfernen will?

Ich möchte meine Gesichts- und Körperhaare mit Halawa entfernen, habe aber keine Idee, wie man das macht.
Leider kenne ich kein Rezept, um das Halawa zusammenzu rühren und weiss nicht, welche Länge die Haare haben müssen, damit man sie mit der Paste entfernen kann.
Ausserdem...ist diese Art der Haarentfernung sehr schmerzhaft und wie lange bleiben die Haare dann weg?

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

Hat jemand Erfahrungen mit dem Veet Easy Spray?

Hallo zusammen!

Bisher habe ich mir die Haare an den Beinen immer normal rasiert, aber das ist mir im Moment ehrlich gesagt zu lästig geworden. Daher wollte ich hier mal fragen, ob vielleicht jemand Erfahrungen mit diesem Veet Easy Spray gemacht hat. Das soll die Haare angeblich an den Wurzeln entfernen. Soll total einfach sein. Kann da jemand was zu sagen?

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 204 Beiträge
  • 238 Punkte

Kann man Veet Kaltwachsstreifen fürs Gesicht auch für den Intimbereich verwenden?

Für meinen "Damenbart" habe ich mir jetzt "Veet kaltwachsstreifen" fürs Gesicht gekauft und bin super zufrieden damit.
Gern würde ich es auch damit im Intimbereich versuchen. Ist das da genauso wirksam und gibt es dabei was besonderes zu beachten?

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 180 Beiträge
  • 218 Punkte

Nach dem Epilieren Ameiseneieröl auftragen - dauerhaft kein Haarwuchs mehr?

Vor einem Jahr habe ich mal darüber einen Bericht gelesen, dass man sich von diesem Öl dauerhaften Erfolg beim lästigen Körperhaarwuchs verspricht.
Ist man mittlerweile mit den Erkenntnissen weiter, hilft das Zeugs tatsächlich und wie wird das genau angewandt?

Mitglied aleena ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 15:30 Uhr
aleena
  • 135 Beiträge
  • 183 Punkte

Schaden häufige Anwendungen mit Enthaarungsmitteln?

Ich möchte mir demnächst die Haare mit einer speziellen Enthaarungscreme wegmachen, habe aber keine Erfahrung damit.
Bleiben bei euch nach der Anwendung die Haare lange weg, oder kommen direkt am nächsten Tag wieder Stoppeln?
Wie sieht es mit der Verträglichkeit dieser Mittel aus?
Was kann passieren, wenn man sie sehr häufig verwendet, wie reagiert die Haut?

Betty
Gast
Betty

Was mache ich falsch, wenn nach der Anwendung von Kaltwachsstreifen Stoppeln stehen bleiben?

Kann mir jemand von euch sagen, wie man die Kaltwachsstreifen verwendet, ohne dass danach noch Stoppeln
stehen?
Ich bekomme das nicht hin und wäre für jeden Tipp dankbar.

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Hat Veet irgendwelche Nebenwirkungen?

Habt ihr das Enthaarungsmittel von Veet schon ausprobiert?
Entfernt es wirklich alle Haare, oder wirkt es nicht so zuverlässig?
Wie ist es mit Nebenwirkungen?
Was könnt ihr über Veet berichten (positives und negatives)?

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte

Gibt es wirklich haarwuchshemmende Cremes und helfen die tatsächlich?

Laufend muss ich meine Beine rasieren, die wachsen einfach ungewöhnlich schnell nach. Meine Freundin meint, es gäbe auch haarwuchhemmende Cremes. Gibt es sowas wirklich und hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten, ob das wirklich hilft und wie lange der Haarwuchs dadurch verzögert wird?

Lilli_88
Gast
Lilli_88

Hat "Brazilian Waxing" besondere Vorteile gegenüber herkömmlichen Enthaarungsmethoden?

Ich habe schon viele Enthaarungsmethoden ausprobiert und besonders im Intimbereich habe ich große Probleme. Jetzt habe ich erstmals vom "Brazilian Waxing" gehört. Welche besonderen Vorteile hat diese Methode, ist die vielleicht sanfter und dauerhafter?

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 179 Beiträge
  • 233 Punkte

Welche Enthaarungsmethode ist schmerzloser: Kalt- oder Warmwachs?

Bisher habe ich mir die Beine mit dem Rasierer entfernt. Nun möchte ich gerne die Wachsmethode ausprobieren. Da ich ein Sensibelchen bin, würde ich die schmerzlosere Methode vorziehen. Welche Methode ist denn da zu empfehlen, Kaltwachs oder Warmwachs?

feinbein
Gast
feinbein

Veet Haarentfernungscreme für meine Beine

Für meine Beine nehme ich keine Epilierer oder gar Rasierer! Um die Haare da zu beseitigen nehm ich immer die Enthaarungscreme von Veet. Die braucht man einfach nur auftragen und nach drei Minuten unter der Dusche abwaschen. Die Beine sind glatt wie ein Babypopo und die Haare kommen auch nicht so schnell wieder. Wisst ihr, welcher Wirkstoff darin die Haare auflöst?

Franka
Gast
Franka

Zum Enthaaren lieber Kaltwachs oder Warmwachs nehmen?

Was nehmt ihr zum Enthaaren lieber den Kaltwachs oder Warmwachs? Bis jetzt habe ich immer mit der Rasur die Haare entfernt, weil ich vor den Schmerzen der Enthaarung bisher Angst hatte. Was ist besser auszuhalten? Mit dem Kaltwachs oder Warmwachs???

Manuela
Gast
Manuela

Warmer oder kalter Wachs zum Enthaaren?

Ich würde mir meine Beinbehaarung gerne mal mit Wachs entfernen, weil die Haare nach dem Rasieren immer so schnell wieder nachgewachsen sind. Nimmt man am besten Warm- oder Kaltwachs? Läßt man das besser machen oder kann man das auch selber? Tut das sehr weh? Kann ich mit dem Wachs auch meine Haare im Intimbereich entfernen? Manuela

Fatima
Gast
Fatima

Pillen mit weiblichen Hormonen gegen Haare

Hi ihr lieben,

letztens habe ich gelesen das es sone Pillen mit weiblichen Hormonen gibt durch die das Haarwachsum am Körper etwas verringert werden kann. Da ich Türkin bin und auch eine starke Körperbehaarung habe würde ich das mal gerne ausprobieren. Wisst ihr von diesen Pillen und wenn ja, sind die schädlich oder kann man die benutzen? Wo kann ich die bekommen und was kostet dann eine Packung für einen Monat?

Dank Fatima

Neues Thema in der Kategorie Enthaarungsmittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.