Körpercreme

Hautcreme für intensive Pflege und Feuchtigkeit

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Junge Frau vor Spiegel trägt Bodylotion auf
Woman in bathroom applying lotion smiling © Monkey Business - www.fotolia.de

Damit Ihre Haut vor Wind und Wetter geschützt ist, empfehlen sich viele gute Cremes. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit und sorgen für einen gepflegten Look.

Werbung

Körpercreme ist ein Pflegeprodukt, das, wie der Name auch bereits sagt, für die Pflege der Haut am ganzen Körper geeignet ist. Um das natürliche Gleichgewicht der Haut zu gewährleisten, ist das Eincremen mit einer guten Körpercreme sogar unerlässlich.

Schutz vor äußeren Einflüssen

Täglich ist die Haut des Menschen verschiedenen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Sei es Wind oder Wasser, beispielsweise aufgrund von zu häufigem Duschen; die Haut wird sehr beansprucht, wodurch sie schnell einmal austrocknen kann.

Dann ist sie nicht mehr geschmeidig und zart, sondern eher spröde und strapaziert. Diesem unerwünschten und ungesunden Effekt kann man mit einer Körpercreme wirksam vorbeugen, in dem man eben diese regelmäßig anwendet.

Bei der Auswahl der Creme sollte man auf deren Inhaltsstoffe achten und sichergehen, dass man das zu seiner Haut am besten passende Produkt auswählt. Je nachdem, ob man eine trockene, fettige oder Mischhaut hat, kann man zur

  • "Water-based" Öl-in-Wasser-Emulsion (O/W) oder der
  • "Oil-based" Wasser-in-Öl-Emulsion (W/O)

greifen.

Pflege und Feuchtigkeit

Wird die Haut, am besten täglich nach der Reinigung des Körpers, mit einer reichhaltigen Creme eingerieben, so erhält diese aufgrund der Inhaltsstoffe der Creme eine optimale Pflege. Auf diese Weise wird ihr nämlich ausreichend Feuchtigkeit zugeführt, was der Austrocknung entgegen wirkt.

Und auch andere in der Creme enthaltende Stoffe, wie Vitamine oder verschiedene pflanzliche Öle unterstützen die Hautpflege optimal.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Tipps zu Körpercreme

Verwandte Themen