Badebomben

Für sprudelnden Badespaß

Badebomben lösen sich im Wasser sprudelnd auf und bieten einen tollen Badespaß. Je nach belieben kann zwischen vielen Aromen gewählt werden.

Beine einer Frau schauen aus Badewanne mit viel Schaum raus
bath series. feet ii © Alexey Stiop - www.fotolia.de

Badebomben werden als Badezusatz verwendet, der für ein angenehmes Badegefühl sorgt. Dabei werden sie in das warme Badewasser hinein gegeben und lösen sich dann darin bereits nach einer kurzen Zeit auf, ähnlich wie es auch bei einer Brausetablette geschieht.

Das dadurch entstehende Sprudeln und Blubbern im Wasser garantiert ein besonders aufregendes Badeerlebnis und verspricht ein angenehmes Gefühl auf der Hautoberfläche, da es belebend und erfrischend wirkt.

Formen und Inhaltsstoffe

Badebomben gibt es meist in Form

  • Tabletten oder
  • Kugeln,

die beim Kontakt mit Wasser sofort beginnen, sich aufzulösen. Meist sind in den Badebomben neben den Inhaltsstoffen, die den sprudelnden Effekt hervorrufen, ebenso Stoffe enthalten, die die Haut zusätzlich pflegen. Allein der Zusatz von

  • verschiedenen Fetten

sorgt dafür, dass das Wasser eine pflegende Wirkung erhält und auf diese Weise wird besonders gut für die Haut gesorgt.

zählen zu den möglichen Inhaltsstoffen. Man kann die Badebomben auch aufwerten, indem man etwas Honig oder auch Milch in das Badewasser gibt. Und wer sich etwas mehr Mühe machen möchte, kann die beliebten Kugeln auch selbst herstelle.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Badebomben

Allgemeine Artikel zum Thema Badebomben

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen