Tipps zum Toupieren der Haare für mehr Volumen

Eine schicke Frisur voller Volumen wünschen sich viele Frauen. Sollte es an Fülle fehlen, dann ist das Toupieren des Haares meist eine ideale Lösung. Damit dies jedoch auch gelingt und man nicht im Nachhinein vom Ergebnis enttäuscht ist, sollte man wissen, welche Voraussetzungen die eigenen Haare fürs Toupieren mitbringen müssen, wie man das Haar richtig toupiert und welche Stylingprodukte für den perfekten Halt sorgen.

Voraussetzungen die Haare fürs Toupieren mitbringen müssen und wie Sie in wenigen Minuten zu mehr Volumen kommen

Welche Voraussetzungen die Haare fürs Toupieren mitbringen müssen

Ein ansprechendes Volumen im Haar ist vielfach die Voraussetzung für eine Frisur, die der absolute Hingucker ist. Dementsprechend tritt bei vielen Frauen der Wunsch auf, mehr Fülle in das Haar zu bekommen.

Allerdings sollte man beachten, dass sich dies nicht bei jedem Haar-Typ gleich gut umsetzen lässt. Daher sollte man die Voraussetzungen kennen, die das eigene Haar fürs Toupieren mitbringen muss.

Die richtige Haarstruktur

Voraussetzungen, um die Haare zu toupieren
Voraussetzungen für das Toupieren der Haare

Eine nötige Voraussetzungen der eigenen Haare fürs Toupieren ist zunächst einmal in der Haarstruktur zu finden und dabei insbesondere in der Frage, wie fein das Haar ist. Handelt es sich nämlich um sehr weiches und dünnes Haar, das schnell aus der Hand fällt und bei dem es an ausreichend Griffigkeit fehlt, dann kann das Toupieren Schwierigkeiten hervorrufen. Sehr feines Haar verheddert sich nämlich in der Regel nicht so schnell ineinander, was es beim Toupieren aber soll.

Bei sehr feinem Haar kann es durchaus vorkommen, dass auch bei häufigem Kämmen des Haares von den Haarspitzen bis zum Ansatz kein deutliches Volumen entsteht oder dass das toupierte Haar bereits nach kurzer Zeit wieder in sich zusammen fällt. Dementsprechend ist eine Voraussetzung fürs Toupieren in einer ausreichenden Dicke und Grobheit des Haares zu sehen. Das Haar sollte im

  • griffig und
  • nicht zu glatt

sein.

Die richtige Haarlänge

Ebenso ist fürs Toupieren selbstverständlich auch eine gewisse Länge der Haare mitzubringen, denn sind diese zu kurz, so kann auch bei größter Mühe kein richtiges Volumen entstehen. Eine Haarlänge von etwa acht Zentimetern muss daher mindestens vorhanden sein, damit sich beim Toupieren ein Erfolg einstellt.

In wenigen Minuten zu mehr Volumen

Haare Toupieren
Tipps zum Haare Toupieren

Damit das Toupieren der Haare bestmöglich gelingt und tatsächlich das gewünschte Volumen zur Folge hat, sollte man außerdem wissen, wie man die Haare überhaupt toupiert.

Benötigte Utensilien

Um das Haar zu toupieren, werden zunächst einmal lediglich

  • ein handelsüblicher, möglichst feinzinkigerKamm sowie
  • etwas Haarspray

benötigt. Ein derartiges Styling der Haare ist also sehr kostengünstig und unkompliziert. Mit ein wenig Übung und Zeit sollte die toupierte Frisur gut gelingen, ein professioneller Friseur muss man dafür wahrlich nicht sein.

Abteilen und Toupieren der Haare

Der erste Schritt beim Toupieren ist das Abteilen des Haares in einzelne, etwa gleichgroße Strähnen. Danach werden die Strähnen nacheinander mit dem Kamm bearbeitet.

Das Toupieren selbst erfolgt durch das wiederholte Kämmen der Haarsträhnen, und zwar entgegen der Wuchsrichtung. Fährt man mit dem Kamm mehrmals von den Spitzen bis zum Ansatz durch das Haar, plustert sich das Haar auf und verheddert sich leicht ineinander. Verfährt man beim gesamten Haar auf diese Weise, wird insgesamt mehr Volumen im Haar erzeugt, und dies in wenigen Minuten.

Damit von außen ein geordneter Look des Haares bewahrt bleibt, ist es zum Abschluss nur noch von Nöten, die äußere Seite der Haare leicht glatt zu kämmen, so dass das auftoupierte Haar darunter nicht mehr zu sehen ist.

Die passenden Stylingprodukte für den perfekten Halt

Damit das toupierte Haar nicht nach kurzer Zeit wieder in sich zusammenfällt, sondern über mehrere Stunden hält, ist eine bestmögliche Fixierung von entscheidender Bedeutung. Hierzu sollten unbedingt die passenden Stylingprodukte zum Einsatz kommen.

Haarspray und Haarlack

Um dem Haar nach dem Toupieren den bestmöglichen Halt zu verleihen und das erzielte Volumen lange zu bewahren, empfiehlt sich die Anwendung von Stylingprodukten, die über eine starke Wirkung verfügen und auch über Stunden hinweg einen ausreichenden Halt garantieren. Dazu zählen in erster Linie

die in unterschiedlichen Stärke-Stufen im Handel erhältlich sind.

Generell reicht dabei die Anwendung eines normalen Haarsprays meist aus, ist die Frisur jedoch Wind und Wetter ausgesetzt oder benötigt einen besonders starken Halt, dann sollte im Optimalfall ein Haarlack Verwendung finden. Dieser verleiht dem Haar nämlich den größtmöglichen Halt.

Haarwachs

Daneben zählen aber auch Haarwachs-Produkte zu den passenden Stylingprodukten für den perfekten Halt. Diese kräftigen auftoupierten Haare in sich.

Dazu empfiehlt es sich, vor dem Toupieren eine kleine Menge des Wachses im Haar zu verteilen, so dass dieses sich besser ineinander verheddert und das geschaffene Volumen bereits von innen heraus einen größtmöglichen Halt erfährt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • natural beauty 1 © Amir Kaljikovic - www.fotolia.de
  • Hand hält Schild © purplequeue - www.fotolia.de
  • 4 Colored Stick Notes Colored Pins Mix © Jan Engel - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema