Forum zum Thema Rastalocken

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Rastalocken verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (17)

Fipps
Gast
Fipps

Brechen die Haare nach dem Öffnen der Rastas oder Cornrows?

Hallo! Meine Haare sind vom glätten sehr angegriffen und wachsen meiner Meinung nach nicht mehr. Jetzt überlege ich, ob ich mir Rastas oder Cornrowas reinmachen lassen soll. Ich befürchte aber, daß wenn ich sie wieder entferne und öffne, meine Haare brechen könnte und alles noch viel schlimmer ist. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Bitte meldet euch. LG Fipps

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte

Ob Haare brechen kommt auch auf die eigene Haarsubstanz an. Kann schon passieren, wenn man Rastas oder Cornrows macht, dass das Haar das nicht verträgt. Wobei Rastas kann man ja auch nicht mehr öffnen, die müssen so bleiben und wenn dann abgeschnitten werden.

KathrinBar
Gast
KathrinBar

Im Grunde genommen ist es ja ein Verfilzen der Haare, da kann man nichts mehr öffnen, nur noch Abschneiden, wie schon beschrieben.

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 171 Beiträge
  • 211 Punkte

Stimmt. Rastas oder andere Flechtarten sind für das Haar erstmal gut, aber öffnen kann man das alles nicht mehr.

Petra
Gast
Petra

Warum kann mann Rastas nicht öffnen?
Sorry ich hab selber welche, und nicht zum ersten mal. 😉 Und zu info meine Haare sind gesund......
Rastas kann man zu jeder Zeit selber raus machen 😉😉

chrissy29
Gast
chrissy29

Sind Open Braids pflegeleichter als Rastazöpfe?

Hallo! Ich bin Hausfrau und Mutter, stehe aber auf afrikanische Frisuren. Jetzt überlege ich, ob ich mir Rastazöpfe oder Open Braids machen lassen soll. Beide Frisuren gefallen mir, ich habe aber nicht stundenlang Zeit sie zu pflegen. Ausserdem müssen sie ja auch zu einer 29jährigen Frau passen. Was würdet ihr mir empfehlen? Freue mich über jeden Tipp! LG chrissy29

Mitglied milenkaa ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 09:30 Uhr
milenkaa
  • 134 Beiträge
  • 202 Punkte

Open Braids sehen schon toll aus, aber die sind nicht pflegeleichter als Rastas. Und wenn du nicht so wahnsinnig viel Zeit hast, um dich zu frisieren, würde ich mir das vielleicht doch noch mal überlegen.

Mitglied Diamantenschmuck ist offline - zuletzt online am 17.07.15 um 15:45 Uhr
Diamantenschmuck
  • 60 Beiträge
  • 62 Punkte

Ob Open Braids zu einer 29-jährigen Mutter passen? Wenn du meine ehrliche Meinung hören willst - nein!

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Von der Zeit, die man für Open Braids braucht, mal ganz abgesehen - ich finde, man muss vor allem der Typ dafür sein. Wer nicht wenigstens ein bisschen exotisch aussieht, der sieht mit Open Braids einfach nur dämlich aus.

Mitglied KlausRock ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 21:56 Uhr
KlausRock
  • 55 Beiträge
  • 61 Punkte

....was das Kind wohl dazu sagt, wenn es groß genug ist und mitkriegt, wie über seine Mutter getuschelt wird.....

pueppi
Gast
pueppi

Das wäre mir ja oberpeinlich, mit fast 30 und mit Kind so rumzulaufen

Do
Gast
Do
Open Braids zu 29jähriger Mutter

Warum machst Du die Frisur am Alter fest??? Das hat auch nichts damit zu tun, dass Du Mutter bist. Irgendwann bereust Du, dass Du es nicht gemacht hast. Lebe Deinen Traum. Ich lebe ihn jetzt. Bin 63 und habe mir am 19. Jan. Rasta-Zöpfe flechten lassen. Mein Mann findet es gut, ich auch. Und das sollte doch das Wichtigste sein. Was gehen mich die anderen an. Außerdem ist vieles auch nur der Neid. Ich wollte das seit meiner Jugendzeit. Hat dann ja doch länger gedauert. Laß Dich aber vorher beraten.

Daya
Gast
Daya

Ich finde man sollte machen was man will- egal ob Kinder oder nicht. Was können denn deine Haare dafür ;). Bin jetzt 42 hab mir vor 4 Wochen Braids mit open End machen lassen und find die absolut Klasse. Das Echo aus meinem Freundeskreis ist aich gigantisch. Jeder sagt passt voll... aja und ich hab 2 Kinder ☺

viktoria wegner
Gast
viktoria wegner

Rastalocken und Haarausfall

Hatte jetzt 2 Wochen meine Rastalocken drin (geflochtene Zöpfe).
Habe sie jetzt raus gemacht und konnte richtige Büschel rausziehen...normal ist das nich, oder?
Was soll ich jetzt tun?
Fallen mir nun noch mehr Haare aus?

Ich bite um schnelle Antwort.

m.f.g viktoria

Tening
Gast
Tening
Rastas

Hallo...mach dir mal net son kopf und denk mal logisch...denn ein Mensch verliert jeden tag ein paar Haare...und wenn man 2 wochen lang ein wenig Haar verliert, macht das ein Büschel; und diese wiederrum bleiben ja logischerweise erst mal bis zum öffnen auf dem Kopf. Also ganz einfach.

silby
Gast
silby
Rastalocken

Gute antwort war bei mir genauso!

Maxi B.
Gast
Maxi B.
Rastalocken

Hey ich hab da mal eine Frage an dich Viktoria Wegner!
Du meintest ja du hast die rastalocken wieder entfernt? Wie sehen die Haare danach aus? Kann man die wie vorher ganz normal frisieren? Oder ist das so eine Tortur wie bei dreads?
Hier versteht leider niemand sonst die Frage weil keiner den Unterschied zwischen dreads und Rastas kennt....
Möchte mir selbst Rastas machen aber möchte meine haare nicht überstrapazieren..
Vielen dank für die Antwort:)

Blaurose19
Gast
Blaurose19

Wie kann man glatte Ansätze vermeiden, wenn die Rastas rauswachsen?

Hi, warum sieht man bei Leuten die Rastazöpfe tragen, die Ansätze nicht, wenn die Haare nachwachsen?
Ich sehe immer nur, dass die Haare vom Haaransatz bis zu den Spitzen verfilzt sind...
Könnt ihr Rastazöpfe-Träger mir das bitte erklären?
Danke LG Blaurose19

Mitglied Lissa ist offline - zuletzt online am 17.05.15 um 21:08 Uhr
Lissa
  • 47 Beiträge
  • 65 Punkte
Rastazöpfe

Hey!
Man hat die Haare so verdreht, dass sie auch oben weiterhin so verdreht nachwachsen.

Nicki34
Gast
Nicki34

Da habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Vielleicht machen die Leute die Zöpfe immer wieder neu?

LaDana
Gast
LaDana

Kann man heute noch Rastas tragen?

Hallo Community!

Ich bin gerade erst aus dem Urlaub zurück gekommen. Ich habe dort sehr viele Frauen und Männer mit Rastazöpfen gesehen und bin total begeißtert von dem Look. Jetzt überlege ich mir auch solche Zöpfe machen zu lassen. Allerdings sieht man ja in Deutschland fast niemanden damit. Meint ihr das ich das machen kann, oder ist das total daneben?

Finis
Gast
Finis

Rastas sind zeitlos und viele Insider tragen diese auch noch. In den Metropolen wie Berlin oder in London sieht man schon noch viele coole Leute, die Rastas tragen. Aber man muss eben auch der Typ dafür sein. Viele meinen gleich, Rastaträger sind faul und machen den ganzen Tag nichts.

Mitglied Sunny74 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 12:20 Uhr
Sunny74
  • 188 Beiträge
  • 264 Punkte

Naja, das ist schon eher eine Lebenseinstellung, wenn man Rastas trägt. Dafür braucht man auch Geduld und darf keinen allzu hohen Anspruch auf die Haarpflege haben. Leute, die schon bei jedem kleinsten Fitz in den Haaren verzweifeln, sollten es sich wirklich überlegen, ob sie Rastas tragen möchten. Die Haare werden davon auch nicht besser. Wenn man dann irgendwann keinen Bock mehr auf Rastas hat, dann muss man komplett die Haare abschneiden, das ist dann auch nicht gerade angenehm.

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 398 Beiträge
  • 399 Punkte
Why not ...

Überleg dir das aber gut --- wenn du nicht mehr magst, müssen sie komplett runter ....
Und ... eine Bekannte von mit hat sie. Die ersten Wochen jucken sie, denn durch die gewollte "Verfilzung" stechen diese ...

annika01
Gast
annika01

Kann man Rastas selber machen?

Hallo Leute!

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Rastas? Ich hätte gerne welche und wollte euch mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt sich die auch selber zu machen. Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass es dafür einen Stab oder so gibt. Weiß jemand von euch was dmait gemeint sein könnte und ob das wirklich funktioniert? Freue mich über jede Antwort!

Viele Grüße,
Annika

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 211 Beiträge
  • 265 Punkte

Rastas sind nur echt, wenn man wirklich das eigene Haar dafür benutzt. Die Haare werden regelmässig mit Zuckerwasser eingerieben und man darf das Haar nicht kämmen, so verfilzen sie langsam und wachsen zu Rastas runter.

Mitglied superfabi ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 13:55 Uhr
superfabi
  • 53 Beiträge
  • 77 Punkte

Rastas sind schon cool. Man hat wenig Aufwand damit und sie wachsen von alleine. Regelmässig waschen muss man die Haare schon auch, nicht nur mit Zuckerwasser einreiben.

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 179 Beiträge
  • 233 Punkte

Das Haar wird in sich gedreht und verfilzt langsam, das sind natürliche Rastas. Es gibt auch künstliche Rastazöpfe, die man sich in das haar einarbeiten lassen kann.

Talvi
Gast
Talvi

Was passiert, wenn man die Rastalocken rausmacht?

Ich möchte mir gerne Rastalocken machen lassen, hätte aber vorher gern gewusst, was passiert, wenn man sie wieder rausmacht. Ist es normal, wenn danach die Haare stark ausfallen? Wie sind die Haare danach überhaupt? Kann man sich wieder eine normale Frisur machen? Wer hat Erfarungen damit und könnte mir die Fragen beantworten? Vielen Dank im Voraus. LG Talvi

Mitglied Rehab ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 15:49 Uhr
Rehab
  • 144 Beiträge
  • 150 Punkte
Rastazöpfe

Durch Verfilzen entstehen Rastas. Aber eigentlich ist es fast unmöglich, Rastas wieder zu entwirren. Die werden in der Regel abgeschnitten.

Mitglied akami2202 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 09:06 Uhr
akami2202
  • 39 Beiträge
  • 55 Punkte

Mit welcher Methode kann man Rastazöpfe schnell flechten?

Hallo zusammen! Ich kenne nur die Methode, mit dem Kunszhaar, welches man zweimal um das eigene Haar wickelt. Ich glaube aber nicht, daß das lange hält. . .
Kennt ihr eine andere Methode, mit der man die Rastas schnell flechten kann?
Danke.

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 175 Beiträge
  • 207 Punkte

Mit einer freundin hinsetzten und dann flechten flechten flechten...dauert einen halben tag aber geht eigentlich..

Mitglied akami2202 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 09:06 Uhr
akami2202
  • 39 Beiträge
  • 55 Punkte

Danke! gibt es vielleicht jemanden, der ein paar genauere Beschreibungen liefern kann? :)

Mitglied meeLLieh ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 15:18 Uhr
meeLLieh
  • 180 Beiträge
  • 216 Punkte
Rastas schnell flechten und haltbar machen

Rastas kann man schnell flechten indem man zwei Strähnen in sich verdreht und das ganze noch mit Zuckerwasser fixiert. Da hat man dann ziemlich schnell tolle Rastas.

Mitglied kkun ist offline - zuletzt online am 16.11.15 um 14:29 Uhr
kkun
  • 31 Beiträge
  • 33 Punkte

Ja die Haare nicht mehr kämmen ist die beste Methode, nach dem Waschen, wenn das Haar angetrocknet ist, Strähnen in sich verdrehen und mit Zuckerwasser bestreichen.

Strolch5288
Gast
Strolch5288

Wie kann man halbe Rastas ohne Kleber schließen?

Ich möchte mir gerne halbe Rastas flechten und habe auch schon eine Probe gemacht. Das Problem ist, wenn die Haare nur am Ansatz flechte, kann ich sie nicht zu machen.
Kleben möchte ich sie nicht - habt ihr einen anderen Tipp? Oder gibt es spezielle Flechttechniken?
Freue mich über jede hilfreiche Antwort.
Danke

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte

Mit viel Zuckerwasser kann man Rastas am Ende schließen.

Mitglied Kauderwelsch ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 09:13 Uhr
Kauderwelsch
  • 25 Beiträge
  • 29 Punkte

Zuckerwasser und Honig sind am besten um Rastas zu verschließen.

ekzemly
Gast
ekzemly

Wie befestigt man Rastas?

Hi, ich habe 3 Fragen zum Anbringen von Rastas. Stimmt es, daß die Rastas mit den echten Haaren verschmort werden müssen? Wie kann man sie denn dann wieder entfernen? Ist das denn nicht schädlich für die Haare? Oder wie befestigt man sie richtig? Bin auf eure Hilfe angewiesen, vielen Dank!

Kalina
Gast
Kalina
Rastas

Hallo!
Zu Frage 1: Nein, auf keinen Fall sollten die eigenen Haare mit versiegelt werden. Falls Du vorhast die Rastas mit einem Helfer selber einzuflechten, dann muss das Kunsthaar immer einige cm länger als das eigene Haar. Wenn die Haare eingeflochten sind und Du Kunsthaar verwendet hast, dann kannst Du die Enden einfach mit einem Feuerzeug vorsichtig anwärmen und dann zusammendrücken. Da Kunsthaar schmilzt, versiegeln die Haare bis zum Ende der Tragezeit.
Zum Entfernen der Haare schneidest Du einfach ein Stück vom Ende der Kunsthaare ab. Achtung, immer einige cm unter den eigenen Haaren bleiben! Dabei stichst Du mit einem Stilkamm in das Geflochtene rein und schiebst es runter. Fertig! Das benötigt aber einiges an Zeit und mindestens einen Helfer.
Schädlich sind Rastas nicht, wenn man einige Sachen beachtet. Ungefähr einmal wöchentlich waschen und möglichst keine Spülung oder Kuren verwenden. Im Gegenteil, die eigenen Haare können sich dabei oftmals erholen. Nach dem Waschen die Haare im Handtuch ausdrücken, nicht reiben!
Wünsche Dir viel Glück und viel Spaß dabei :D
Hoffe ich konnte Dir helfen!

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Hi, deine eigenen Haare werden natürlich nicht verschmort!!!!!Nur die Rastas werden verschmort, weil sie sonst ja wieder aufgehen würden. Wie das praktisch geht, weiß ich aber nicht. Da wirst du wohl einen Frisör suchen müssen, der dir das macht.

sally
Gast
sally

Geruch bei Rastalocken

Hallo allerseits!

Ich hätte sehr gerne Rastas, weil ich denke das das gut zu meinem Typ passen würde und dich die Teile einfach nur geil finde. Aber wie ist das eigentlich mit dem Geruch? Ich habe mal gehört, dass die bei der falschen Pflege schnell anfangen können unangenehm zu riechen. Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht? Stimmt das wirklich? Worauf muss man achten?

VanSchuss
Gast
VanSchuss

Dreads kann man, soweit ich weiß,nur mit einer milden Seife waschen. Der Geruch dürfte unvermeidbar sein, weil die nicht so gut trocknen..korrigier mich einer,wenn ich da falsch liege...

Mitglied joker7up ist offline - zuletzt online am 21.07.15 um 22:04 Uhr
joker7up
  • 67 Beiträge
  • 91 Punkte

Es gibt Spray extra für Dreadlocks und Rastas. Die sorgen dafür, dass die länger schöner aussehen und entfernen eventuellen Mief. ;)

meerjungfrau
Gast
meerjungfrau

Wer hat Erfahrung mit Open Braids aus Thermofieber-Haar?

Hi, ich suche jemanden, der sich mit Open Braids aus Thermofieberhaar auskennt. Könnt ihr bitte darüber berichten-und auch wo sie reingemacht wurden? Danke! Gruß meerjungfrau

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 188 Beiträge
  • 232 Punkte
Weiß nicht,watte meinst^^..

Ich kenne kein ThermoFIEBERhaar, aber ThermoFIBERhaar.... ;)

Mitglied sisi987 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 14:19 Uhr
sisi987
  • 109 Beiträge
  • 159 Punkte

Allgemein zu dem Thema: http://www.paradisi.de/Schlagwoerter/Beauty_und_Pflege/H/Haarverlaengerung/ ...

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 209 Beiträge
  • 249 Punkte

Würde dir einfach raten, zum Friseur zu gehen und dich da mal zu informieren...

schmusekater666
Gast
schmusekater666

Was haltet ihr von Rastas?

Hi,
ich bin blond haarig und ich weis nicht ob
das mit rastas gut ausieht . könnte mir einer tipps geben? alle Mädchen aus meiner klasse fanden die idee gut . Aber ich wollte noch andere meinungen hören.

Mitglied IqIq ist offline - zuletzt online am 04.11.13 um 23:49 Uhr
IqIq
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte
...

Ich würde sagen, dass es nicht so ganz das wahre ist ;) die frage ist meiner meinung nach auch: Männlich oder weiblich und wie alt?

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Wenn du es haben willst,

Kannst du es ja machen ;) Aber erst,wenn du dir sicher bist, ob du es willst. Ob es bei dir gut aussieht, kein Plan, kann hier wohl niemand beurteilen, aber hauptsache du gefaellst dir, der Rest ist Ansichtssache ;)

sacago
Gast
sacago

Sind Rastalocken schädlich für die Haare?

Ich brauch mal einen Rat und zwar wollte ich nach langem überlegen mir Rastalocken machen lassen. Das einzig was mich noch davon abhält ist das ich nicht weiß wie meine Haare danach aussehen werden wenn ich die wieder raus machen lasse. Hat da jemand Erfahrung mit? Ist das schädlich für die Haare oder kann ich das ohne weiters mal machen lassen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@sacago

Also wenn die Rastas gut gemacht sind bekommt man die so nicht mehr raus. Da hilft nur rauswachsen lassen und Mähne ab.

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Naja,

Rastalocken sind schon wieder aufflechtbar, immerhin muss man die Frisur ja auch erneuern, sobald Ansatz vorhanden ist und generell sind Rastalocken ja nicht ewig haltbar. Man sollte die jedoch besser nicht selber aufflechten.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
Ohhhh

Huch Entschuldigung ich hatte gerade einen Denkfehler. Meine Antwort bezieht sich nicht auf Rastalocken sondern Dreadlocks. Hab das irgendwie verwechselt. Danke Darkness, jetzt wo du Flechten erwähnt hast. Mit Rastas kenn ich mich nicht aus.

kamelie
Gast
kamelie

Wie werde ich meine Rastas wieder los?

Hey ihr.

Ich habe mir in meinem letzten Urlaub überstürzt Rastas machen lassen. Erst war ich ganz glücklich damit, aber mittlerweile hätte ich gerne wieder meine normalen Haare zurück. Gibt es eine Möglichkeit die wieder rauszumachen oder kann ich das vergessen? Muss ich jetzt wirklich meine Haare abschneiden? Hilfe!!

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
.....

Rastalocken gehen im Gegensatz zu Dreadlooks normalerweise wieder raus.

Rebecca
Gast
Rebecca

Haare waschen bei Rastas

Hallo,ich hab nun endlich Rastas..die Dame,die mir die gemacht hat sagte ich bräuchte die garnicht zu waschen,ich kann mich allerdings nicht wirklich damit anfreunden, mir zwei monate die Haare nicht zu waschen!Gibt es da irgend´ne Möglichkeit´n spezielles Shampoo oder so???

barbie
Gast
barbie
Kernseife ist dein freund!

Ein mal im monat mit kernseife reicht völlig!!und leute mit normalen haarn überpflegen ihre haare sowieso voll!alle zwei tage oder sogar jeden tag is total unnatürlich und wider gottes willen!
also überpfleg siebloß nich damit machst du deinen löckchen den garaus!
fettige grüße von der fettig gepflegten barbieeeee

Evi
Gast
Evi

Wie bekomme ich Rastas wieder raus?

Ich hab die Idee mir jetzt Rastalocken zu machen. ich würde nur gerne vorher wissen wie ich die wieder rauskriege. Ist das echt so eine Tortour? Ist das auch richtig das Rastas und Dredlocks nicht das Gleiche sind?

pussies
Gast
pussies
DREADlocks

Das heißt dreadlocks!!!!und ja wenn man unbedingt will kann amn sie wieder rauskämmen is aber eine 4 tage lange tortur.........ich schwörs!sonst kannst du sie nur noch abraspeln......oder rauswachsen lassen und das verfilzte abschneiden aber das sieht kacke aus!
kuss und viel glück
pussyyyy

Unbeantwortete Fragen (9)

Maxi B.
Gast
Maxi B.

Rastalocken unbeschwert entfernen?

Hey ich hab da mal eine Frage an die Rasta-Kenner!
rastalocken (das sind diese ordentlich geflochtenen Zöpfe und NICHT die verfilzten Zöpfe) können ja wieder entfernt werden- Wie sehen die Haare danach aus? Kann man die wie vorher ganz normal frisieren? Oder ist das so eine Tortur wie bei dreads?
Möchte mir selbst Rastas machen aber möchte meine haare nicht überstrapazieren..
Vielen dank für die Antwort:)

Dangermaus
Gast
Dangermaus

Was kosten Rastalocken?

Hallöchen!

Ich hätte sooo gerne Rastalocken, aber habe leider nicht viel Geld, weil ich noch Schülerin bin. Deshalb wollte ich hier mal fragen ob jemand von euch weiß was sowas kostet und wo man das am günstigsten machen lassen kann. Wenn jemand da Erfahrungen oder Tipps hat, bitte Bescheid sagen! Ich würde mich sehr freuen :-)

Simon
Gast
Simon

Können Rastas raus wachsen?

Und wen ja wielange dauert dass?

damsellas
Gast
damsellas

Sind Rastas als Übergangslösung von Kurz- auf Langhaar wirklich zu empfehlen?

Seit langem versuche ich mir die Haare länger wachsen zu lassen. Leider brechen die aber immer vorzeitig ab. Jetzt habe ich gehört, daß Rastas als Übergangslösung ganz gut wären und angeblich nicht die Haare schädigen würden. Ist da wirklich was dran und wäre das die Lösung meines Haarproblems, oder was meint ihr? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Damsellas

Aspirina
Gast
Aspirina

Soll ich mir Rastas machen lassen?

Hallo Leute!

Ich denke schon seit Monaten darüber nach mir Rasta-Zöpfe flechten zu lassen, weil ich die einfach total schön finde und jedes Mal neidisch bin, wenn ich andere Mädels damit sehe. Ich habe allerdings etwas Angst das ich die dann doch irgendwann nicht mehr will. Bekommt man die denn dann wieder raus oder sind die Haare dann kaputt? Wer kennt sich damit aus?

Rocky
Gast
Rocky

Sehen blonde Rastalocken bei Männern auch cool aus?

Ich bin 25 Jahre und habe schulterlanges lockiges Haar. Ich würde mir gerne Rastalocken machen lassen, allerdings weiß ich nicht, ob das überhaupt gut aussieht, weil ich nur diese Locken bei dunkelhäutigen Männern mit schwarzen Haare kenne. Könnten auch blonde Rastalocken cool aussehen, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge dazu. Gruß, Rocky

Bergpalme
Gast
Bergpalme

Gibt es Haarmasken extra für Rastalocken?

Meine Rastas brauchen etwas Zuwendung.Die haare fühlen sich sehr trocken an.Gibt es spezielle Haarmasken für Rastas?Weiss jemand,wo ich sie bekommen kann?Gruß Bergpalme

brandy21
Gast
brandy21

Immer künstliche Haare für Rastas?

Braucht man eigentlich immer Künstliche Haare um richtig schöne Rastas hinzubekommen, oder geht das auch mit dem eingenem Haar? Wie lange kann man die Rastas dann tragen ohne die Haare zu beschädigen?

Aurora18
Gast
Aurora18

Was für Haare braucht man für Rastas?

Hi, ich würd mir schon länger gerne Rastas machen lassen, die richtige Länge haben meine Haare schon, sie gehen ungefähr bis zur Mitte des Rückens.
Aber ich habe noch Bedenken wegen der Struktur meiner Haare- eignen sich auch "europäische", glatte haare für Rastas oder braucht man dafür zwingend krauses Haar?

Grüsse, aurora

Neues Thema in der Kategorie Rastalocken erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.