Forum zum Thema Perücken

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Perücken verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Glatze rasieren - und dann Perücke tragen?

Hallo! ich habe mir schon länger überlegt, dass ich mir eine glatze rasiere, weil meine haare vom bleichen sehr kaputt gegangen sind.... weiterlesen >

56 Antworten - Letzte Antwort: von Mondbiene

Kann ich meine Perücke aus Echthaar tönen?

Ich hatte vor einiger Zeit eine Chemotherapie, weswegen ich mir eine Perücke gekauft habe, um meine Glatze zu verstecken. Ich schäme mich nic... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Lena

Unzureichend beantwortete Fragen (17)

Mitglied fashion2move ist offline - zuletzt online am 10.03.20 um 18:05 Uhr
fashion2move
  • 38 Beiträge
  • 50 Punkte

Perücken aus modischen Gründen

Sind hier noch mehr Perückenträger, die diese nicht als Ersatz für das Naturhaar nutzen, sondern als modische Ergänzung? Falls ja, lasst uns doch ein bisschen austauschen:

Ich habe dunkelbraunes Naturhaar und trage einen pflegeleichten, frischen Kurzhaarschnitt. Wenn ich Lust auf anderes habe, setze ich mir etwas auf, denn wenn es nach meiner Lust ginge, würden täglich Länge und Farbe geändert, was mit Naturhaar nicht geht. Zum einen wächst es nicht so schnell, Extensions sind zu teuer und so viele könnte man dann auch nicht rein machen und zum anderen würde es die Knallfarben, die ich so liebe, samt teilweise nötiger Blondierung nicht durchstehen.

Aktuell habe ich:
- eine Magentafarbene, die bis zum Schulterblatt reicht, die also in richtiger Knallfarbe, wie man sie so nur bei den Punkfarben bekommt. Leicht gewellt, gestuft.
- eine dunkellilafarbene, die man auch noch mit einer Tönung ins Naturhaar bekäme. Taillenlang, glatt.
- eine hellblaue, wie man sie nur auf blondiertem Haar kennt, Hüftlang, glatt.
- eine bis zwischen Schulterblatt und Taille in blond mit zwei Kontrastfarben: Dicke königsblaue Blockstränen vordere Oberkopfpartie bis unten, Undercolor in grün, untere Hälfte in weichen Wellen gelockt.
- eine rote, die wieder aus einer Drogerietönung sein könnte, also relativ "natürlich" wirkt, so lang wie die blond-blau-grüne, ebenfalls der untere Teil gelockt.

Meine richtig grüne Phase ist vorüber, die nur grünen Perücken haben nur noch die Länge eines kinnlangen Bob, da sie bereits mehrere Schnitte hatten und ruhen in einer Kiste, werden derzeit nicht genutzt - hab irgendwie keine Lust drauf.

Versessen bin ich grade total auf blau und pink, als DipDye, als durchgehende Farbe, in diversen Formen und Längen. Mal sehen, ob ich die durchgehend königsblaue noch anschaffe, um die ich neulich beim Kauf der magentafarbenen gekreist bin.

Mitglied KarlBank ist offline - zuletzt online am 07.01.19 um 22:12 Uhr
KarlBank
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Neeeein

Also die Perücke würde ich nicht tragen... Aber ich benutze ganz oft Clip in Extensions von Locahair und das finde ich toll.

Kessi
Gast
Kessi

Cool - wie sind denn die Reaktionen wenn Du immer anders herumläufst?

Mitglied Wiebke69 ist offline - zuletzt online am 01.03.20 um 15:05 Uhr
Wiebke69
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Perücken gerne ...

... allerdings habe ich meine eigenen Haare abrasiert. Ich genieße es meinen Kopf komplett glatt zu haben und Mützen, Tücher, sowie die Perücken direkt zu fühlen.

Ich habe ebenfalls 12 Perücken, die ich regelmässig trage. Doch gewöhnlich ist mein Kopf frei von allem.

Mein Umfeld ist mich also sowohl mit Glatze, als auch mit Tüchern, Caps und Perücken gewohnt.

Mitglied puffelchen ist offline - zuletzt online am 05.03.18 um 14:37 Uhr
puffelchen
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Halten Perücken beim Abziehen des Motorradhelms?

Eine etwas ungewöhnliche Frage habe ich:durch meine dünnen Haare bin ich zur Perückenträgerin geworden. Nun werden mein Mann und ich uns demnächst ein Motorad zu legen was damit verbunden ist, das ich einen Helm tragen muss. Wer hat Erfahrung mit Verklebungen von Perücken und dem Halt nach dem abnehmen des Helmes?

Anjo70
Gast
Anjo70

Leider nein, da der Helm ziemlich eng sitzen muss, würde die Perücke mit abgenommen. . . außerdem wär das vom Gefühl schon mehr als unangenehm. Ein Fahrradhelm geht leider auch nicht.Das sind die Nachteile von Perücken...

Moira
Gast
Moira

Nach jahrelangem Kampf gegen Haarausfall nun der Weg zur Perücke?

Hallo ihr Lieben. Ich wollte mich hier im Forum gerne darüber austauschen wie eure ersten Erfahrungen mit Perücken waren und warum ihr auf eine zurück greifen musstet. Bei mir ist es so, dass ich seit Jahren unter teils starkem Haarausfall leide, den sich niemand erklären kann. Eine Aussicht auf Verbesserung ist nicht in Sicht. Daher spiele ich mit dem Gedanken mir eine zu besorgen. Erwarte eure Beiträge zu diesem Thema!Bin gespannt!

Mimi
Gast
Mimi

Hey Tina,
ich habe dasselbe Problem und wollte dich fragen, wo du denn deine Perücken herbekommst.

Svej
Gast
Svej

Hallo Tina

Könnten wir eventuell privat in Kontakt treten. Im Moment leide ich enorm unter meinem Haarausfall und bin mir am überlegen ob ich meine Haare ganz abraziere und mir eine Perück anfertigen lasse. Ich würde mich gerne mit dir darüber unterhalten wie du es geschafft hast diesen Schritt zur Perücke zu machen. Ich muss mich einfach mal mit jemanden unterhalten der das selbe problem hat wie ich.

Mitglied littleSecret ist offline - zuletzt online am 25.04.14 um 21:57 Uhr
littleSecret
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Hey Svej

Ich habe grade deinen Beitrag gelesen, und mir geht es ganz genau so wie dir. Ich steh vor der selben Entscheidung und dachte, vielleicht können wir uns mal austauschen, ich würde gerne mit jemandem reden,der weiß wie man sich damit fühlt.

Svej
Gast
Svej

Hallo ja ich würde mich freuen wenn wir uns darüber austauschen könnten. Wie wollen wir das am besten anstellen.

Rolf
Gast
Rolf

Im Alter von 23 Jahren verlor ich aufgrund einer Krebserkrankung und den daraus resultierenden Chemotherapien meine recht üppige "Haarpracht". Da es seitens der Ärzte hieß, daß die Haare innerhalb von 5-7 Monaten wiederkommen würden, ich aber während dieser Übergangszeit nicht wie Kojak herumlaufen wollte, habe ich mir seinerzeit eine Perücke gekauft. So richtig glücklich war ich nicht damit, aber immerhin besser, als "oben ohne" unterwegs zu sein. Meine Haare wollten aber nicht so recht wiederkommen, sodaß ich entscheiden mußte
Perücke als Dauerlösung oder mit Glatze durchs Leben zu gehen. Ich habe mich letztlich für die Perücken entschieden. 2-3 Kunsthaarperücken brauche ich pro Jahr, es ist zwar immer wieder ein Kampf mit der Krankenkasse, bisher haben wir uns aber immer zusammenraufen können. Ich bin jetzt seit mehr als zehn Jahren Perückenträger und möchte diese auch nicht mehr missen.

Gast
Gast
Gast
Halbperücke

Bei mir ist es so, daß ich aufgrund aufgrund einer androgenetischen alopezie
seit 3 Jahren Haarersatz aus Kunsthaar trage. Ich hätte diesen Schritt schon
viel ehr wagen sollen. Viel zu lange haben mich meine feinen dünnen Haare
verärgert und beschämt. Mit dem Haarersatz fühle ich mich besser. Zwar nicht
100 prozentig aber besser als mit meinen wenigen Haaren.
Ich kann nur jeder Frau dazu raten die unter Haarschwund leidet.
Nicht zu lange rumquälen und sich ärgern.

mfg eine Gastleserin

Olga
Gast
Olga
Mein Weg zur Perücke

Hallo,
ich habe meine kompletten Haare im Alter von 13 Jahren verloren. Nun bin ich 27 Jahre alt und lebe inzwische länger mit Perücke als mit eigenem Haar.
Die Aussicht auf Besserung ist sehr unwahrscheinlich und somit habe ich gelernt damit umzugehen und die Vorteile in einer Perücke zu sehen.
Auch für mich war der Schritt zur Perücke nicht leicht. Denn dies im Alter von 13 Jahren zu akzeptieren, fiel mir wirklich nicht leicht. Ich habe das Thema lieber eine ganze Weile verdrängt und bin ca 1/2 Jahr wie ein "gerupftes Huhn" herum gelaufen, anstatt sich mit dem Thema zu beschäftigen. Sogar das Wort "Perücke" oder "Glatze" war für mich unaussprechbar.
Als ich den Schritt zur Perücke aber dann gewagt hatte, wurde mein Leben nach und nach leichter.
Heute bin ich sehr froh, dass ich meine Perücken habe und muss sagen, dass man in der heutigen Zeit mit dieser Krankheit leben kann. Was bleibt einem auch anderes übrig :)

Mitglied Dens ist offline - zuletzt online am 06.11.19 um 17:17 Uhr
Dens
  • 14 Beiträge
  • 14 Punkte

Du kannst eine Perücke nur eine Zeit lang tragen und schauen, ob du es gut findest.
wenn nicht, kannste einen anderen Weg suchen :)))

Hanni
Gast
Hanni
Mein Weg ohne Perücke

Hallo,
ich bin 17 Jahre alt und habe grade eine Chemotherapie hinter mir. Ich habe mir tatsächlich auch eine Perücke gekauft, habe sie während der intensiven Therapiezeit nur zwei Tage wirklich getragen.
Allerdings durfte ich auch nicht wirklich rausgehen und auf der Krebsstation haben die Mitpatienten auch keine Haare und man fühlt sich eher verbunden aufgrund der Haarlosigkeit.
Inzwischen darf ich wieder überall hin und habe auch jetzt keine Perücke auf, weil diese Zeit auch mich als Person gestärkt hat und ich für mich beschlossen habe, dass ich mich nicht verstecken möchte, sondern mich annehmen wie ich bin, und zwar komplett.
Wahrscheinlich habe ich damit leicht reden, da meine Haare wieder wachsen, wenn auch langsam.
Was ich noch anfügen muss, ist dass ich tatsächlich auch schon mehrfach Komplimente für meinen jetzigen Haarlook bekommen habe, mir wurde häufiger gesagt, dass es mein schönes Gesicht betont und meine Ausstrahlung durch die Mimik noch mehr zur Geltung kommt.
Ich weiß allerdings nicht genau, wie ich damit umgehen würde, wenn ich merken würde, dass meine Haare nicht mehr nachwachsen.
Aber im Moment plädiere ich einfach dafür, so zu sein wie ich bin.
Denn so bin ich am glücklichsten.
Liebe Grüße, und noch viel Erfolg auf deinem Weg, ob mit oder ohne Perücke. :)

Blossom85
Gast
Blossom85

Kreisrunde Haarausfall - zahlt die Versicherung eine Perücke?

Hallo allerseits
Ich leide an kreisrundem Haarausfall, und gute Perücken sind leider sehr teuer. Wisst ihr ob die Krankenkasse die Kosten für so eine Perücke übernimmt, oder sich wenigstens an einer beteiligt? Inwiefern hängt das mit dem Geschlecht zusammen? Ich bin übrigens weiblich.
Würde mich freuen von euch zu hören!

Viele Grüße, blossom

Mitglied Yvonne ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 15:35 Uhr
Yvonne
  • 211 Beiträge
  • 263 Punkte
Zazahhlt Krankenkasse eine Perücke

Ich bin mir ziemlich sicher, dass nur bei Frauen bei krankheitsbedingtem Haarausfall ein Teil der Kosten übernimmt.
So ein Haarausfall kann eine erhebliche psychische Belastung sein und sollte vom Doc bestätigt werden. Dann gibt es gute Chance für eine zumindest teilweise Kostenübernahme.
Viel Erfolg.

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 175 Beiträge
  • 207 Punkte
Wann zahlt die Krankenkasse eine Perücke

Ich habe mal gehört, dass die Krankenkasse bei medizinischer Notwendigkeit einen bestimmten Festbetrag für eine Perücke oder Haarteil übernimmt.
Bei Männern wird das allerdings nicht gemacht.
Frag mal bei deiner Kasse nach, wie die genauen Kriterien dort sind.

angela
Gast
angela
Kasse bezuschusst

Hallo
Meine Tochter hat letztes jahr bei ihrer echthaarperücke (2300euro) 800 Euro von der Krankenkasse dazu bekommen. Sie hat auch alopezia areata und ist bei der mh plus
Viel Erfolg

Mitglied sabinelee ist offline - zuletzt online am 27.10.10 um 10:00 Uhr
sabinelee
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Eine stabile Peruecke empfehlen?

Ich moechte eine stabile Peruecke online kaufen, gibt es einige Empfehlungen?

Picadilly
Gast
Picadilly
Perückenberatung

Ja, gibt sicherlich einige Empfehlungen. Ich habe z.B. kürzlich sehr gute Erfahrungen mit einem Hersteller - also kein Studio oder Händler oder so – direkt gemacht. Der heißt sempre capelli... musst Du einfach mal googlen. Sehr nett, sehr ausführliche Beratung und vor allem sehr kompetent für meinen Geschmack. Bin mir aber nicht sicher, ob stabile Perücken wirklich natürlich aussehen können. Frag' einfach mal.

Tina22
Gast
Tina22
Mein absoluter Lieblingsshop...

Hallo,

ich war anfangs auch skeptisch eine Perücke online zu bestellen.
Auch war ich mir mit der Farbe nicht sicher.
Die Seite www.peruecke.com hat für mich einen guten Eindruck gemacht.
Die haben Perücken in den verschiedensten Farben, Formen und Preisen.
Da ich einige Fragen hatte habe ich mich direkt per Mail gemeldet.
Ich wurde vom Team Super beraten...alle Fragen wurden beantwortet...auch bei der Abrechnung mit der Kasse waren die mir behilflich.
Aber das beste war...die Farbberatung...
Ich war mir ja mit der Farbe unsicher...also schickte ich eine Strähne hin.
Mir wurden dann mein ausgesuchtes Modelle von perucke.com in der Super passenden Farbe zugeschickt ... Fand ich cool!

Also ich bestelle da sicher wieder.

Ines
Gast
Ines
Tolle und günstige Perücken gibt es bei

Www.forever-blond.de. Die haben einen großen Online-Shop und Geschäfte in Duisburg und Mülheim/ruhr. Gruß Ines

Nadja
Gast
Nadja

Ich möchte von meiner schlimmen Erfahrung beim Perücken-Online-Kauf berichten. Ich habe bei einem Shop zwei Perücken bestellt.

Bei der Anprobe musste ich leider feststellen, dass sie mir nicht passen:
- die Perücken sehen ANDERS aus als auf den Bildern,
- die Haarmenge ist VIEL ZU GROß,
- die Perücken sitzen auf dem Kopf NICHT RICHTIG (schief), obwohl ich die richtige Größe bestellt habe,
- die Perücken sehen sehr KÜNSTLICH aus, die Ponys VERDECKEN das HALBE GESICHT, so dass ich dadurch kaum etwas sehen kann.

Ich setzte mich in Verbindung mit dem Shop. Mir wurde gesagt, ich müsse die Perücke kämmen, mit Haarspray bearbeiten usw. (das machte ich nicht, weil auf der Seite steht „ wir nehmen nur Artikel in einem unbenutzten Zustand zurück“). Ich musste auch Fotos schicken, auf denen man sehr gut sehen kann, dass die Perücken bei mir schlecht aussehen. Die Antwort lautete „Schneiden Sie die Perücken“ und „Die Frisur online wird verschönert“.

Der Shop-Betreiber weigert sich, die Daten zum Rücksenden mitzuteilen, auch wenn der Kunde mit der Ware nicht zufrieden ist und das Rückgaberecht besteht.

FAZIT: Wenn man bezahlt hat, kriegt man das Geld NIE WIEDER zurück. Qualitätsprobleme werden nicht akzeptiert und die Rechte der Kunden missachtet.

Gast
Gast
Gast

Echt wirkende Kunsthaarperücken

Gibt es auch gute Kunsthaarperücken oder Haarteile die von fremden Personen nicht als solches erkannt werden? Und falls ja welche sind das, die man nicht schon von weitem erkennt?

Hanna
Gast
Hanna

Du hast Deine Nachricht zwar schon vor einiger Zeit geschrieben, aber vielleicht liest du das hier ja trotzdem noch. Ich habe letztens eine Kunsthaarperücke bei Mila Wigs bestellt (www.milawigs.com) und bin sehr zufrieden damit. War für eine handgeknüpfte Perücke auch nicht teuer und man kann sie auch mit dem Lockenstab oder Glätteisen behandeln.

Maja
Gast
Maja

Sorry, dass ich jetzt widersprechen muss, aber diese Empfehlung ist ja wohl der Witz. Vollkommen unseriöse Seite.
Wenn du wirklich gute Kunsthaarprücken oder auch Haarteile möchtest, dann geh zu einem Anbieter, der in Deutschland ist und auch Läden hat, in denen du ggf. anprobieren und dich anständig beraten lassen kannst.
Ich persönlich kann dir Lofty Perücken empfehlen. Haben einige Läden und auch eine anständige und seriöse Webseite. Die Qualität ist toll. Ich bin damit voll zufrieden.

Gast
Gast
Gast
Kunsthaarperücken

Hallo Maja!
Danke für den tollen Tipp von Lofty Perücken, werde mir die mal genauer
anschauen.Das andere Angebot finde ich auch merkwürdig.

Netti25
Gast
Netti25

Haben Models keine Haarprobleme oder tragen die Perücken?

Ich bin immer total neidisch, wenn ich die Topmodells mit ihren stylischen Frisuren sehe. Haben die eigendlich keine Haarprobleme oder tragen die Perücken, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Netti

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 150 Beiträge
  • 184 Punkte

Die Frisuren bei Models werden oft mit künstlichen Haarteilen aufgepeppt. Es wird wahrscheinlich kein Model geben, welches wirklich absolut gesundes Haar hat, das ganze Föhnen und Einsprühen geht auf die Haare.

Mitglied monbri ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 18:12 Uhr
monbri
  • 165 Beiträge
  • 205 Punkte

Ja, klar werden da Haarteile benutzt. Extensions haben auch viele Models.

Lydia34
Gast
Lydia34

Welche Perücke zum Kostüm kombinieren?

Hallöchen! Eigentlich bin ich nicht so Karnevalsjeck, aber dieses Jahr werde ich seit langem mal wieder mit meinen Freundinnen auf Tour sein! Wir fahren ab Samstag bis über Rosenmontag nach Köln, also mitten rein. Nun überlege ich, welches Kostüm ich anziehe bzw. wie ichs kombiniere. Ich hatte an ein Engelchenkostüm gedacht, das hab ich noch. Aber was findet ihr besser, blone Langhaar- oder schwarze Lockenhaarperrücke? Kann mich nicht entscheiden!

Mitglied Strandveilchen ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 13:39 Uhr
Strandveilchen
  • 186 Beiträge
  • 218 Punkte

Zu einem Engelkostüm passt eine blonde Langhaarperücker besser. Das sieht bestimmt super aus.

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Stimmt, blond ist da optimal.

Fleur
Gast
Fleur

Wer kann mir Stylingtipps für Perücken geben?

Hallo! Ich trage jetzt seit einem Monat eine Kunsthhaarperücke und möchte sie gerne hochstecken. Da die Haare 75cm lang sind, müßte das ja gehen. Allerdings weiss ich nicht, wie ich da vorgehen muß und welche Hilfsmittel ich brauche. Kennnt sich jemand damit aus? Freue mich über jeden Tipp! LG Fleur

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 190 Beiträge
  • 224 Punkte

Du benötigst dieselben Hilfsmittel wie bei eigenem Haar, also Kämme oder Spangen, wenn du die Haare hochstecken willst. Wenn du allein nicht klarkommst, könntest du ja zu einer Friseuse gehen und dir helfen lassen.

Mitglied gablo72 ist offline - zuletzt online am 03.12.12 um 13:48 Uhr
gablo72
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Perücke statt neue Frisur

Hallo zusammen,
da ich gerne neue Frisuren und Styles ausprobiere, habe ich mir mal überlegt, statt beim Friseur das Geld zu lassen, einfach mal eine zweite Frisur in Form einer Perücke zulegen. So hätte man zu jeder Zeit 2 verschiedenen Stylings zur Auswahl.
Was denkt Ihr darüber?

Mitglied blackrain ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 12:21 Uhr
blackrain
  • 164 Beiträge
  • 208 Punkte

Finde ich blöd.
Ist doch dasselbe wie Fake-Piercings, sieht ganz nett aus, aber ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes, also würde man sich nie wirklich trauen.

Mitglied daggijuly ist offline - zuletzt online am 04.12.14 um 01:36 Uhr
daggijuly
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
--

Ich trage jeden Tag Lace wigs, das sind spezielle Perücken, ich bin in 2 Minuten top gestylt,kann ich nur empfehlen.

Thomi
Gast
Thomi

Wie kurz kann eine Perücke sein?

Hi an alle...

Ich habe eine frage, ich will mir eine echthaarperücke zulegen da meine haare immer weniger werden...
da bei mir immer mehr die geheimratsecken hervorstechen und ich wirklich eine unvorteilhafte kopfform habe suche ich nach ner perücke die wirklich nicht zu erkennen ist und die meine ecken verdeckt.
jetzt meine frage wie kurz kann man eine perücke schneiden das man nicht sieht das es eine ist... trage gerne kurzhaarfrisuren aber wie kurz kann man eine perücke tragen?

danke für eure antworten

shirla
Gast
shirla
Wie kurz kann eine Perücke sein?

Ich hatte vor einem Jahr eine Perücke bei cbirtel.de anfertigen lassen. Die war nur 12 cm lang. Sie konnen nachfragen bis zu welcher Länge Sie eine Perücke anfertigen lassen können.

irene22
Gast
irene22

Gibt es auch Perücken als Hochsteckfrisur?

Ich habe sehr dünnes Haar und habe mich vor einiger Zeit entschlossen eine Perücke zu tragen. Das kommt sehr gut an. Nun würde ich gerne eine Hochsteckfrisur zu besonders festlichen Anlässen tragen. Gibt es dafür wohl auch Perücken, was meint ihr? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Irene

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte

Ach heutzutage gibts doch alles also sicherlich auch solche perücken ;-) Kann man mit "normalen" perücken keine hochsteckfrisur machen?

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte
Perücken als Hochsteckfrisur

Es ist sinnvoller eine Perücke zu kaufen, die langes Haar hat und dann kann man sich die Hochsteckfrisur selbst individuell gestalten. Am besten eignet sich dafür eine Echthaarperücke.

Mitglied carpediem ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 13:21 Uhr
carpediem
  • 145 Beiträge
  • 149 Punkte

Es gibt aber auch Perücken, die komplett als Hochsteckfrisur angeboten werden.

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 168 Beiträge
  • 192 Punkte

Stimmt, aber man sollte darauf achten, dass diese Perücken einen guten Haaransatz haben, sonst sieht es nicht so gut aus.

JuliaMartina
Gast
JuliaMartina

Werden die Kosten für eine Perücke von der Krankenkasse übernommen?

Mit entsetzen mußte ich feststellen, daß meine Haare immer dünner werden und schon an einigen Stelle die Kopfhaut durchschimmert. Wenn das so weiter geht, brauche ich eine Perücke. Nur die sind ja nicht gerade billig. Unter welchen Umständen würden denn Krankenkassen die Kosten für eine Perücke übernehmen? Wer hat diesbezüglich schon Erfahrung gesammelt und könnte mir wertvolle Tipps geben? Danke. Gruß JuliaMartina

Mitglied zickchen53 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 17:37 Uhr
zickchen53
  • 113 Beiträge
  • 119 Punkte
Haarersatz

Frauen bekommen nach einer Chemotherapie eine Perücke von der Krankenkasse bezahlt. Allerdings sind auch Zuzahlungen möglich, da es auf den Wunsch der Perücke ankommt.

Maever
Gast
Maever

Wie müssen Kunsthaar-Perücken gepflegt werden?

Hallo zusammen!
Ich muß seit zwei Monaten schon eine Perücke(Kunsthaar) tragen und habe mich mittlerweile daran gewöhnt. Jetzt müßte ich sie drindend reinigen, weiss aber nicht genau wie. Muß ich ein spezielles Shampoo benutzen, oder reicht ein einfaches für echtes Haar? Wie ist das nach der Wäsche-muß man dann auch eine Spülung, oder eine Kur in die Haare machen? Ihr seht, ich komme nicht damit zurecht. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? Herzlichen Dank im Voraus! LG Maever

Mitglied JoLLe ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 19:25 Uhr
JoLLe
  • 162 Beiträge
  • 198 Punkte

Es gibt extra Pflegeprodukte (Shampoo etc.) für Kunsthaarperücken, es sollten auch nur diese benutzt werden!

Mitglied Baynado ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 20:17 Uhr
Baynado
  • 82 Beiträge
  • 110 Punkte

Auf keinen Fall mit normalem Shampoo waschen, nur mit den extra Produkten, wie schon gesagt wurde!!

Britty67
Gast
Britty67
Pflege

Ich kann meinen Vorrednern total zustimmen. Ich bin selbst seit langer Zeit Perückenträgerin. Habe vor einiger Zeit diese tolle Pflegeanleitung für Kunsthaar gefunden, die ich wärmstens empfehlen kann. http://www.characthair.de/pflege_kunsthaar Dort werden alle zu beachtenden Dinge erklärt.

Nicole
Gast
Nicole

Verfilzen der Perücke

Hallo, eine Bekannte hat große Probleme mit ihrer Echthaarperücke. Diese ist halblang, liegt somit auf den schultern auf. Die Enden verfilzen sehr schnell, sodass sie ständig mit der Bürste durchkämmen muß. ich weiß, dass sie über ihren Händler schon länger nach einer Lösung sucht, bisher kein Erfolg. Hat jemand Erfahrungen/Ideen/Vorschläge? Danke vorab, Nicole

Tanja
Gast
Tanja
Vielleicht eine Lösung

Wie were es,wenn deine Freundin es mal mit einem Ultraschall versucht das macht die Haare komplett sauber ich habe es auch gemacht.
Was noch vielleicht helfen könnte ist ein wenig Öl.

Tanja

Mitglied Lillibel ist offline - zuletzt online am 25.11.10 um 19:51 Uhr
Lillibel
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Perücke waschen

Liebes Forum,

eine Frage an die Perücken-Trägerinnen unter euch. Benutzt ihr ein normales Shampoo oder ein spezielles Perücken-Shampoo zur Wäsche?

LG, Lillibel

Picadilly
Gast
Picadilly
Spezielle Perückenpflege

Du solltest spezielle Pflegeprodukte benutzen, weil die auf Dauer besser für die Perücke sind. Ich benutze sehr häufig Produkte von ARCOS – die ich in einem Onlineshop kaufen – und bin sehr zufrieden.

traksel
Gast
traksel

Damenperücke von Krankenkasse bezahlt?

Welche Krankenkasse zahlt für Damenperücke höchere Betrag?

Mitglied semprecapelli ist offline - zuletzt online am 28.04.08 um 14:41 Uhr
semprecapelli
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Krankenkasse und Kostenerstattung für Perücken

Es kann nicht unabhängig vom Versicherten verallgemeinert werden, welche Krankenkasse welche Leistungsübernahme gewährt. Aber Du könntest bei unterschiedlichen Krankenkassen anrufen und einfach fragen, um einen ersten Eindruck zu bekommen ;)

Unbeantwortete Fragen (10)

Ben
Gast
Ben

Karnevalsperücke entknoten

Hey,
Ich habe eine Karnevalsperücke, die verknotet aber nicht verfilzt ist. Und ich fänd es blöd die einfach wegzuschmeißen, aber beim Kämmen reiße ich nur Haare aus. Muss ich das in Kauf nehmen oder gibt's da eine Lösung?
Ich habe online nur Tipps zu synthetischen Haaren gefunden und die Perücke die ich hab ist halt wirklich billig einfach aus Plastik. Ich hoffe man kann sie noch retten... Habe aber die Hoffnung schon fast aufgegeben...
Vielen Dank😊
Ben

Karin35693
Gast
Karin35693

Recht auf Umtausch von Echthaarperücke?

Wenn die Echthaarperücke als glatt gekauft wurde und nach einmaligem waschen (mit lauwarmen Wasser und danach mit Conditoner) plötzlich so kraus ist, dass die Haare kaum frisierbar sind, hat man dann das Recht, diese umzutauschen?

Mitglied Monique86 ist offline - zuletzt online am 18.03.17 um 17:05 Uhr
Monique86
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Neue Echthaarperücke erstmal waschen?

Hallo Leute, kennt sich jemand speziell mit hochwertigen Echthaar perücken aus? Meine Frage die ich habe, die mir bisher niemand beantworten Ist folgende: Wenn man sich eine Perücke bestellt hat nach Hause und die aus probiert fällt die immer anders als auf den Bildern.. Ich hätte gerne einen Seitenscheitel. Aber die Front fällt immer in die Ausgangsposition zurück. Muss man eine Perücke erst waschen bevor man den Scheitel ändern kann? Oder sieht sie nach dem waschen nicht viel anders aus.
Ich habe eine Hyperandrogenanämie und ich brauche dringend Haaransatz, bin 30 Jahre alt doch alles was ich aufsetzte sieht komisch aus.
Vielen dank Moni

Lena
Gast
Lena

Echthaarperücke richtig pflegen

Ich trage schon länger Perücke, habe aber seit der vorletzten P Probleme mit den Haaren, sie verknoten und ich muss sie ständig bürsten. Sie bauschen sich an den Seiten so hoch, sieht so gezwierbelt aus. Wie wascht und pflegt ihr eure Echthaar-P??? Würde mich gern darüber austauschen, denn ich verzweifel hier echt grad ....

Echthaarperücken
Gast
Echthaarperücken

Wissenswertes zum Thema Echthaarperücken

Hallo an alle! Weil so oft Fragen zum Thema Zweithaar auftauchen, habe ich da mal was zusammengestellt! Hoffe das hilft euch weiter :)

*Pflege / Handhabung*

Wie oft darf das Zweithaar gewaschen, geföhnt, geglättet werden?
Echtes Zweithaar kann genauso gepflegt werden wie normales Haar. Um die Langlebigkeit sicherzustellen, hochwertige Shampoos und Spülungen verwenden. Grundsätzlich ist echtes Haar strapazierfähiger als Kunsthaar. Empfindlich dagegen ist die Montur und die Verknüpfung. Diese kann bei häufigem Waschen leiden, deshalb schonend behandeln.Hochwertige Bürsten verwenden, Föntemperatur nicht zu heiß wählen.

Sind spezielle Pflegeprodukte notwendig?
Es gibt für Perücken spezielle Pflege- und Reinigungsprodukte. Diese sind aber gerade bei Echthaar-Perücken nicht unbedingt notwendig. Wer auf Nummer sicher gehen will kann beispielsweise vom Perückenhersteller Follea auch auf das Echthaar abgestimmte Pflegeprodukte erhalten, wie beispielsweise Shampoo.

Können Perücken beim Schwimmen oder bei Freizeitaktivitäten (Motorrad, Cabrio) bedenkenlos getragen werden?
Prinzipiell können Perücken bei den meisten Freizeitaktivitäten getragen werden, sofern die Perücke perfekt und sicher sitzt. Gerade im Outdoor-Bereich ist aber darauf zu achten, dass intensive und lange Sonneneinstrahlung dem Echtaar schadet. Eine Regeneration ist nur schwierig möglich, da keine neue Nährstoffversorgung über die Haarwurzeln mehr möglich ist.

Kann ich meine Perücke färben?
Prinzipiell ja, dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Haar entschuppt ist. Allerdings ist die Färbeprozedur immer Stress für die Haare, und eine Regeneration durch die Kopfhaut kann nicht mehr erfolgen.

Kann ich eine Perücke auch im Hochsommer tragen?
Ja, es gibt belüfete Monifilamente, die das Tragen bei hohen Temperaturen angenehmer machen.
( tragedauer 1-2 jahre)

Wird die Kopfhaut durch das Tragen einer Perücke angegriffen, geschädigt?
Raue Monturen können die Kopfhaut mechanisch reizen, Klebstoff, Haftstreifen können durch die enthaltenen Stoffe die Haut chemisch reizen. Wichtig ist hier eine individuelle Beratung, um gleich im Vorfeld Allergien und Hautirritationen zu vermeiden.

Wie wird die Perücke fixiert ?
Perücken können sofern noch Resthaar vorhanden ist mit dem echten Haar verknüpft werden, dies ist dann die hautschonenste Variante.
Ansonsten wird die Perücke mit Klebstoff oder Haftstreifen verklebt( s. o). Die Haftstreifen werden nicht flächig aufgebracht, sondern nur in den Randbereichten verwendet, damit ist ein guter Sitz gewährleistet und der größte Teil der Kopfhaut bleibt frei.

*Produktfragen*

Wann kommt welche Perückenqualität in Frage?
Hier entscheidet allein der persönliche Geschmack und der Geldbeutel. Auf jeden Fall fachlichen Rat in Anspruch nehmen. Eine Perücke muss ähnlich wie eine Brille 100%ig gefallen, sonst hat man keinen Spaß daran.

Welchen Vorteil hat europäisches Haar?
Europäisches Haar muss chemisch nicht so weitreichend vorbehandelt werden wie asiatisches Haar. Asiatische Haar wird meist künstlich verdünnt, um es wie europäisches Haar aussehen zu lassen. Europäisches Haar ist demzufolge qualitativ hochwertiger und deshalb auch teurer.

Langlebigkeit der verschieden Zweithaar-Alternativen (Echthaar, Kunsthaar, Handgeknüpft)
Man spricht hier nicht von Langlebigkeit sondern eher von einer Tragedauer. Diese ist abhängig vom verwendeten Material und der Herstellungsart. Echthaar ist grundsätzlich langlebiger als Kunsthaar. Bei Echthaarperücken ist in der Regel die Verknüpfung ausschlaggebend.

Wie erkennt man Qualitätsunterschiede ?
Für hohe Qualität spricht eine manuelle Knüpftechnik im Gegensatz zu einer maschinellen Knüpftechnik (Tressentechnik). Qualitätsunterschiede sind auf den ersten Blick nicht unbedingt zu erkennen. Man kann es aber fühlen/feststellen, wenn man die Perücke kämmt. Ist sie beispielsweise in jede Richtung kämmbar, spricht das für eine hohe Qualität.


*Bezugsquellen / Preise*

Bestellt man die Perücke fertig geschnitten beim Friseur oder passt er den Schnitt individuell an?
Eine Perücke fix und fertig zu bestellen ist ein hohes Risiko. Jede Kopfform ist anders. Deshalb sollte die Perücke bezüglich der Passform als auch bezüglich des Schnittes immer angepasst werden.

Gibt es Zertifikate, die die Echtheit des Haars bescheinigen?
Wo kann man FOLLEA Perücken anschauen, anfassen?
Bislang kann man Follea Echthaar-Perücken bei ausgewählten Zweithaarspezialisten bestellen und ansehen.

Sind asiatische Hersteller seriös?
Ich empfehle hier die Dokumentation „Ware Haare“. Man findet ihn in der Mediathek der ARD. Die Doku beschreibt den Weg des Haares vom Abschneiden bis hin zur fertigen Perücke. Natürlich gibt es wie in jeder Branche schwarze Schafe. Deshalb nie online und anonym bestellen, sondern lieber sich lieber bei seinem Friseur erkundigen.

Wo kaufe ich am besten eine Perücke (Internet, Haarstudio)?
Eine perfekte Perücke gibt es niemals direkt von der Stange. Um Enttäuschungen zu vermeiden rate ich in jedem Fall zum Besuch beim Frisör oder im Haarstudio

Gibt es eine Kostenübernahmegrenze der Krankenkassen?
350 Euro übernehmen die Kassen bei Krebspatienten. Privatkassen teilweise bis 800 Euro

Mitglied michi72 ist offline - zuletzt online am 17.09.09 um 15:17 Uhr
michi72
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Perücken, Haarteile

Tragen Haarteile und Perücken nur Promis und Frauen mit Haarausfall?

Philipp
Gast
Philipp

Frage : Manic Panic und Blondierung

Sehr geehrtes Paradisi.de Forum.
Ich bin neu hier und habe ein Problem und zwar.

Das erste mal habe ich mir im März 2008 einen Undercut geschnitten und die Haare Blau gemacht und 3 Mal nach getönt damals mit Blondierung vom Friseur, habe ich es erst einmal ein paar Wochen seingelassen und mir das Pony Rot oder Grün getönt die Hinten auf 5 MM runter. Die Haare habe ich jedoch nicht mehr gefärbt. Erst in Februar diesen Jahres rassierte ich mir wieder den Undercut und machte diesen Bunt meine Haare sind gewachsen von einem Richtigen Haarausfall kann ich nicht sprechen. Ich hab sie nur einmal nachgetönt (Renbow Crazy color war die tönung ) und dann lies ich wachsen. Und jetzt habe ich die Haare kurz geschnitten und in natur farbe. Man sieht keine Lücken wo die Kopfhaut durchkommt aber es kommt mir so vor, dass die haare (welche vorher lang waren) dünner sind.

Nun eine Frage
Blondierung und dann Manic Panic?
können mir die Haare ausfallen? und wenn der ansatz freigelassen wird.

ich lasse beides immer beim friseurmachen.

Mein Hinterkopf juckt auch manchmal geht dann aber wieder von alleine weg.

vielen dank für die Antworten im Vorraus. Für eine antwort würde ich alles tun

viele liebe grüße
Philipp.

Mandaanaa
Gast
Mandaanaa

Lofty Perücke "Arabella"

Ich hab schon mal länger überlegt, ob ich mir mal ein Perücke zulegen soll. Nicht weil ich jetzt wenig Haare auf dem Kopf hätte sondern weil ich die mal anziehen will, wenn ich weggehe. Hab so eine schöne in Hellrot-Braun genommen, die im Nacken 35 cm lang ist. Ist wirklich sehr gut, um sich mal sofort in einen anderen Typen zu verwandeln!

Mitglied MeisterSteinhof ist offline - zuletzt online am 15.12.08 um 15:26 Uhr
MeisterSteinhof
  • 3 Beiträge
  • 9 Punkte

Müssen Langhaarperücken teuer sein?

Nein!!!
Es gibt Anbieter welche für Langhaarperücken höhere Preise nehmen. Sie meinen sie müssten teurer sein als Kurzhaar. Nicht unbedingt.
Da gibt es neuerdings unsere "Longhair-light" Modeperücken
welche extrem leicht und luftig sind. Die Tressen dieser Modelle sind sehr fein verarbeitet und mit größeren Abständen zusammengenäht. Diese Modefrisuren haben im Unterbau kaum Wärmestau und die Luftzirkulation ist Klasse. Eine langhaarige, jugendlich glatte Fransenfrisur scheint genau das richtige zu sein. Gesehen, begutachtet sofort gekauft und das Modell bekommt seinen Miniplatzanspruch in einem luftigen Stoffbeutel.

So gerüstet wird der Flieger mit der richtigen Urlaubsstimmung bestiegen.
Dann kam der erste Abend wo mit der Zweitfrisur Premiere gelaufen werden sollte. Wie mir empfohlen wurde das Köpfchen leicht durchgeschüttelt und vorsichtig mit einer Drahtbürste (ohne Noppen) frisiert. Alsdann auf die eigenen Haare, welche vorher mit einem Haargummi fixiert wurden, aufgesetzt.

Ein tolles Ergebnis, ohne allzu oft zusätzlich das Eigenhaar waschen zu müssen. Die Pflege war einfach, gelegentlich mit warmem Wasser und etwas Shampoo wurde die Perücke gewaschen und an der Luft ohne Wärme luftgetrocknet und war sofort wieder einsatzbereit.

Diese Zweitfrisur im Wechsel mit dem Eigenhaar zu tragen bereitete keine Probleme und der Erfolg bei den Herren der Schöpfung war gesichert und enorm positiv.
Wenn Sie liebe Forenbesucher sich einmal so eine günstige Langhaarperücke bei uns im Internet:
unter
http://www.steinhof-haarshop.de
für nur 98,- Euro anschauen, dann werden Sie begeistert sein!
So ein Modell ist auch geeignet für Chemopatientinnen, (Bei Kassenabrechnung nur 10.- Euro Rezeptgebühr) liebevolle Beratung durch Chefin Babsi unter 05154/8065
oder E mail: info@steinhof-perucken.de

Benny29
Gast
Benny29

Warum zahlen die Kassen bei Männern keine Perücken?

Ich habe ein Glatze und leide sehr darunter weil ich eigentlich noch recht jung bin. Als ich meine Kasse bat mir eine Perücke zu bezahlen weigerten sie sich. Ich weiß aber das die das bei Frauen übernehmen. Warum ist das so. Warim muss man sich immer mit so ignoranten Leuten rumschlagen?

Neues Thema in der Kategorie Perücken erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.