Forum zum Thema Haarmasken

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Haarmasken verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (5)

Jaina
Gast
Jaina

Wo kann man farbloses Henna kaufen?

Ich bin auf der Suche nach farblosem Henna..leider bisher erfolglos.
Muss ich mich nach tunesischen, türkischen etc, Läden umschauen, oder gibt es auch Drogerien, die das führen?

diana82
Gast
diana82
Online kaufen

In der Drogerie habe ich es bisher noch nicht gesehen. Wie wärs mit online bestellen?

Mitglied illala ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 15:01 Uhr
illala
  • 116 Beiträge
  • 128 Punkte

Es ist schon 30 Jahre her, dass ich farbloses Henna ausprobiert habe, aber damals habe ich es in Würzburg in einer ganz normalen Drogerie bekommen.
Ich hatte mir wer weiß was von dem Mittel versprochen und genau nach Anweisung in die Haare einmassiert. Aber ich war doch ziemlich enttäuscht. Es hat nicht sehr angenehm gerochen, hatte eine seltsam körnige Konsistenz und hat absolut nichts gebracht.

Meloni
Gast
Meloni

Was willst du mit farblosem Henna?

Azrail
Gast
Azrail

Meloni, angeblich soll Henna ja auch die Haare pflegen und kräftiger machen. Normalerweise nimmt man es aber, um die Haare auf natürliche Weise zu färben.

Mitglied Anylory ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 16:53 Uhr
Anylory
  • 137 Beiträge
  • 149 Punkte
Henna kräftigt die Haare tatsächlich

Ich hätte es nicht geglaubt, wenn ich es nicht selbst erlebt hätte: Meine Nichte hatte lange noch die weichen Flaumhaare und auch später nur sehr dünne Haare. Ihre Oma hat ihr die Haare dann mit Henna behandelt (allerdings rotfärbendes Henna) und das jahrelang. Heute hat die Kleine schöne dichte und kräftige Haare!

Anke007
Gast
Anke007

Was sollte man für eine Haarmaske benutzen?

Halli hallo zusammen,
ich habe mir vor kurzem eine Haarverlängerung machen lassen. Jetzt sind richtig lang und hab richtiges Volumen in den Haaren. Aber natürlich müssen die ja auch gut gespflegt werden.Würde mir jetzt auch mal gerne eine Haarmaske reinmachen hat da jemand erfahrung mit ? Wenn ja welche Haarmaske habt ihr benutzt?

Irina
Gast
Irina

Ich benutze eigentlich immer die von pantene pro- v. Die repair & care tiefen aufbau kur intensive repair - 2 min Aufbau Maske. Finde ich sehr gut und benutze sie schon über ein Jahr. Kann ich nur weiter empfehlen!!!

Ipdet21
Gast
Ipdet21

Was haltet ihr von Wella Masken?

Hallöchen. Ich habe seit geraumer Zeit ziemliche Probleme mit Haarausfall und habe deshalb meine ganze Produktpalette und alles strapazierende fürs Haar (wie glätten und färben) weitestgehend verbannt. Nun habe ich gelesen, dass bei brüchigem Haar, wie meines gerade, das dazu noch sehr dünn ist, die Haarmasken von Wella gut sind. Wer hat da schon Erfahrungen mit gemacht? Und wie waren eure Haare hinterher? Weich, Glatt, Empfindlich? Warte auf alle ernst gemeinten Antworten!

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte
Lavera Haarmaske

Also von Wella-Masken gegen Haaraufall habe ich bisher noch nichts gehört... Oo. Aber ich kenne eine Alternative: Lavera Haarkur. Gibt es im Reformhaus und die hilft wirklich.

Mitglied Chuppir_Chup ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 10:45 Uhr
Chuppir_Chup
  • 105 Beiträge
  • 139 Punkte

Ich habe gute Erfahrungen mit selbstgemachten Masken und Brennesseltee-Spülungen gemacht.

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 156 Beiträge
  • 194 Punkte

Ich bin Fan von Swiss o'Par-Kuren. Vor allem die mit Stutenmilch ist klasse gegen Haarausfall!

susann21
Gast
susann21

Durch Haarmasken besseres Wachstum der Haare?

Ich habe seit der Geburt meines ersten Kindes sehr dünnes Haar. Kann ich durch eine Haarmaske den Wachstum nachhaltig wieder fördern?

Mitglied kekzdose ist offline - zuletzt online am 15.08.10 um 15:34 Uhr
kekzdose
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Tüdelüü :)

Mit einer Haarmaske kann man bestimmt nicht das Wachstum beschleunigen, aber die Haare sehen gesünder aus & glänzt auch mehr = es wird repariert etc. :D

Wenn du das Wachstum WIRKLICH beschleunigen willst, könnte ich dir 'Biolabor Bierhefe+Zink' empfehlen.
Da sind alle Nährstoffe drin, die Haare, Haut und Nägel jeden Tag brauchen.
Wenn man dazu noch ordentlich Früchte+Gemüse isst, kann man da wirkich was beschleunigen!

Ich nehme das jetzt seit ca. 1 Woche, und meine Haare fühlen sich weicher+ kräftiger an.
In den ersten 3 Tagen sind meine Haare (am Pony) 0,5 cm gewachsen *__*, was mich WIRKLICH gefreut hat, da mir der Friseur den Pony auf der HALBEN stirn abgeschnitten hat D:

Nja, also durch Bierhefe+Zink könnte das gehn :D
Und meine Akne hab ich dadurch auch in den Griff bekommen.

Probiers einfach mal! LG Kekz x]

grisella
Gast
grisella

Eigene Herstellung von Pflegeprodukt für meine Haare?

Huhu!

Da ich meine Haare schon einige Haare färbe, sind sie leider sehr trocken und brüchig. Ich habe schon verschiedene Kuren und Shampoos ausprobiert, aber noch keinen richtigen Effekt erzielt. Jetzt habe ich gelesen, dass man sogenannte Haarmasken auch teilweise selbst zuhause machen kann. Hat da jemand einen guten Tipp oder ein Rezept? Hilft das wirklich?

lg

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Haarmasken

Rezepte für Haarmasken gibt es viele und bestehen bei trockenen Haaren meist aus Öl. Was man dann noch dazu macht, ist Geschmackssache. Habe mit Avocado ganz gute Erfahrung gemacht. Aber manche machen auch Ei und Honig dazu. Was auch gut wäre, wenn du dir zusätzlich Siliciumgel aus der Apotheke besorgst und das täglich einnimmst. Das stärkt die Haare und macht sie schön glänzend. Hab das selbst zuhause ;-)

Unbeantwortete Fragen (7)

Honey
Gast
Honey

Olivi-honig Maske

Die beste Haarmaske finde ich ist die Olivi-honig Maske. Du musst Olivenöl mit Honig mischen und deine Haare sind wie neu.

faraway21
Gast
faraway21

Werden lange Haare durch Haarmasken zu schwer?

Gestern habe ich eine Haarmaske gemacht.Ich habe sehr langes Haar,welches sehr spröde geworden ist.Gerade mache ich mich fertig,um zur Arbeit zu gegen.Ich werde aber nicht mit meinen Haaren fertig.Sie sind pappig und schwer.An eine schöne Frisur ist nicht zu denken.Ich mache mir jetzt einen Pferdeschwanz.Sind meine Haare so schwer durch die Haarpackung geworden?Gibt es andere Pflegemittel für langes,sprödes Haar?Gruß faraway

Leonessa
Gast
Leonessa

Masken als Alternative zum Schneiden

Huhu Leute!

Ich färbe mir schon seit Jahren die Haare ungefähr alle zwei bis drei Monate, und natürlich sind die davon etwas spröde und trocken geworden. Ich möchte sie aber ungern schneiden, außer gelegentlich mal sie Spitzen. Meint ihr das Haarmasken da gut sind, damit die Haare sich mal erholen? Oder bringt das gar nichts?

Frosch
Gast
Frosch

Welche Haarmasken sollte man den Vorzug geben?

Es gibt ja mittlerweile ein reichhaltige Sortiment an Haarmasken. Ich frage mich nur, welchen dieser Masken man den Vorzug geben sollte, wenn man sich ein Kaufen will. DIe Masken haben doch sicherlich alle eine unterschiedliche Rezeptur etc.. Welche der Masken ist die Beste? Welche Bevorzugt ihr?

SabrinaD
Gast
SabrinaD

Drogeriemarkt oder Apotheke?

Hey zusammen,

ich möchte gerne mal eine Haarmaske ausprobieren, da meine Haare durch das ständige Färben in den letzten Jahren ziemlich gelitten haben. Bekomme ich so etwas im normalen Drogeriemarkt, oder sollte man sich so ein Produkt doch besser in der Apotheke besorgen? Sind die alle gleich wirkungsvoll, oder kann mir jemand eine besonders gute empfehlen?

Liebe Grüße,
Sabrina

Kelika
Gast
Kelika

Tipps zum Schutz der Kopfhaut?

Huhu!

Ich habe im Internet eine Seite gefunden, auf der verschiedene Rezepte stehen, wie und aus welchen Zutaten man sich seine eigenen Haarmasken machen kann. Ich würde das gerne mal ausprobieren, oder mir auch verschiedene eigene Düfte noch dazu kombinieren, aber darf man das so einfach? Ich möchte nicht, dass meine Kopfhaut oder meine Haare einen Schaden davon tragen oder es vielleicht sogar zu allergischen Reaktionen kommt. Kann mir da jemand ein paar Tipps geben?

LG

zuckerpuppe
Gast
zuckerpuppe

Kann man Haarmasken auch als Gesichtsmasken nutzen?

Des öfteren mache ich mir eine Haarmaske ins Haar. Mit Gesichtsmasken ist es das gleiche. Da ich aber nicht immer lust habe, extra zwei unterschiedliche Masken herzustellen, frage ich mich, ob es nicht geht, einfach eine Maske für beides zu benutzen? Geht das, oder muss ich weiterhin zwei Masken herstellen?

Neues Thema in der Kategorie Haarmasken erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.