Haargel

Frisurenfestiger in Gelform

Die wohl bekannteste Methode, seinen Haaren den richtigen Halt zu geben und die Frisur für längere Zeit in Form zu halten, ist der Einsatz von Haargel. Ob zum Formen oder für wirklich festen Halt - Haargel gibt es in vielen verschiedenen Stärken.

Nahaufnahme dunkelhaariger Mann stylt sich mit beiden Händen seine kurzen Haare
haare © Dream-Emotion - www.fotolia.de

Haargel ist ein Produkt zur Haarpflege, das es ermöglicht, dem Haar Halt und Festigung zu geben. Dadurch ist es möglich, bestimmte Frisuren zu gestalten.

Inhaltsstoffe und Anwendung

Haargel besteht vorwiegend aus Alkohol und Wasser. Dazu wird eine Polymerkomponente gemischt, die eine Schicht um die Haare bildet. Diese Schicht lässt die Haare sich untereinander verbinden, was der gesammten Frisur mehr Halt gibt.

Das Gel wird in das nasse oder trockene Haar gegeben und gleichmäßig verteilt. Nun kann man das Haar, etwa mit einem Kamm, ausrichten und "formen". Nach einiger Zeit härtet das Gel aus und bewirkt so, dass die Frisur ihren Sitz behält.

Bei vielen Gelarten wird besonders viel Wert darauf gelegt, dass das Haar durch das Gel auch nach dem Trocknen nass aussieht und glänzt, hierbei spricht man vom "Wetlook". Bei der "Out of Bed"-Frisur wird Gel benutzt, um einen möglichst wirren Haarlook zu bekommen.

Der "Wet-" und "Sleeklook" - auch bei Damen sehr beliebt

Je nach gewünschtem Halt kann man auf unterschiedliche Gele, mit verschieden hohen Festigkeitsgraden zurückgreifen. Würden viele Menschen das Haargel vermutlich eher in die Sparte der Männerfrisuren legen, gibt es doch mittlerweile auch immer mehr Frauen, die zur Geltube greifen und sich ihre Frisuren - ob kurz oder lang - im "Wet-" und "Sleeklook" stylen. Zu den beliebtesten Stylings gehören:

  • Sleek Short Cut und Sleek Ponytail
  • Fake-Bob und Glatter Seitenscheitel mit Undone-Pferdeschwanz sowie
  • Halfback und Half up Hair

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Tipps und Grundinformationen zu Haargel

Haargel zur Nacht auswaschen?

Haargel zur Nacht auswaschen?

Haargel ist kein primär schädliches Stylingprodukt, sollte aber das Haar nicht zu lange belasten, weil Kopfhaut und Haar sonst austrocknen und leiden.

Allgemeine Artikel über Haargel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen