Forum zum Thema Gereizte Kopfhaut

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gereizte Kopfhaut verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (37)

evita71
Gast
evita71

Was hilft gegen stark juckende Kopfhaut wirklich?

Ich habe schon immer trockene Kopfhaut gehabt und manchmal hat es dort auch gejuckt.
Aber seit einiger Zeit juckt das sehr stark und es tut richtig weh.
Ich benutze seit Jahren das gleiche Haarshampoo.
Was könnte mich den wirklich von der juckenden Kopfhaut befreien?

Mitglied Pinomarino ist offline - zuletzt online Heute um 14:16 Uhr
Pinomarino
  • 120 Beiträge
  • 126 Punkte
Essigbehandlung

Hier könnte eine Essigbehandlung helfen. Viele Leute haben einen Befall mit Demodex und wissen es nicht. Hautärzte in Deutschland haben davon keine Ahnung.
Ich würde ca. 1/2 Stunde vor dem Haarewaschen verdünnten Essig in die Kopfhaut einmassieren. Die ersten Minuten ein komisches Gefühl, danach sehr angenehm. Wenn es die Milben sind, wird es bei regelmäßiger Behandlung auf jeden Fall besser.

Mitglied zwyzwa ist offline - zuletzt online am 29.07.19 um 12:01 Uhr
zwyzwa
  • 59 Beiträge
  • 71 Punkte
Shampoo

Ich habe jahrelang ein Shampoo gegen Schuppen genommen. Dann bin ich umgestiegen auf ein spezielles Shampoo für trockene Kopfhaut. Es ist jetzt viel besser. Ich nehme das jetzt immer. Durch den Sport muss ich sehr oft duschen, dadurch wird die Kopfhaut bestimmt austrocknen. Ich habe dann immer Schuppen bekommen, deshalb auch das Anti-Schuppen-Shampoo. Aber die Schuppen sind halt immer wieder gekommen. Mit dem Shampoo für die trockene Kopfhaut passt jetzt alles.

Mitglied Pinomarino ist offline - zuletzt online Heute um 14:16 Uhr
Pinomarino
  • 120 Beiträge
  • 126 Punkte

Das hilft aber nicht, wenn es Milbenbefall ist.

Mitglied forteen ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 09:15 Uhr
forteen
  • 53 Beiträge
  • 83 Punkte

Womit kann man einen Sonnenbrand auf der Kopfhaut behandeln?

Ich habe mir einen Sonnenbrand auf der Kopfhaut zugezogen.
Meine Kopfhaut ist sehr rot und brennt, was sehr unangenehm ist.
Was kann ich tun, um die Beschwerden zu lindern?

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 165 Beiträge
  • 217 Punkte

Einen Sonnenbrand auf der Kopfhaut sollte man auch am besten mit einem nassen kalten Handtuch kühlen. Einfach das Handtuch nass auf den Kopf legen. Das verschafft ziemlich schnell Linderung.

Mitglied Lisali465 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 16:01 Uhr
Lisali465
  • 175 Beiträge
  • 215 Punkte

Auf keinen Fall mehr in die Sonne gehen und wenn, dann unbedingt eine Kopfbedeckung aufsetzen. Die erste Linderung verschafft in der Tat ein kaltes nasses Handtuch.

balubar
Gast
balubar

Ständig juckende Kopfhaut - psychologisch bedingt?

Ich habe keine Schuppen und auch keine Läuse, trotzdem juckt mein Kopfhaut seit einigen Wochen ständig. Meine Ernährung habe ich nicht geändert allerdings habe ich ziemlich große berufliche Probleme. Kann das Jucken dadurch psychologisch bedingt sein oder gibt es noch andere Ursachen dafür? Bin dankbar für euere Infos. Gruß, Balubar

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9879 Beiträge
  • 9886 Punkte
@balubar

Das könnte genausogut eine Hauterkrankung (Dermatitis) sein, feststellen kann das nur ein Hautarzt. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen.

Mitglied Vici ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 20:37 Uhr
Vici
  • 67 Beiträge
  • 99 Punkte

Kopfjucken kann in der Tat durch psychologische Probleme und nervliche Anspannungen verursacht werden. Ich denke, du solltest einen Arzt aufsuchen.

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Vielleicht bist du gegen dein Shampoo allergisch...wechsel doch einfach mal und benutz ein Haarwasser für empfindliche, juckende Haut.

Mitglied Mama22 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:43 Uhr
Mama22
  • 173 Beiträge
  • 243 Punkte

Lass doch deine Kopfhaut mal von einem Hautarzt untersuchen, weil so ein starker Juckreiz auch von einer Schuppenflechte ausgelöst werden kann.

Jaeks
Gast
Jaeks

Ich an deiner Stelle würde in der Apotheke nach geeigneten Pflegemitteln suchen..lass dich doch beraten. Es gibt zum Beispiel ein Shampoo von Physiogel, welches gegen starken Juckreiz helfen soll.

Mitglied HansiTee ist offline - zuletzt online am 05.11.14 um 10:07 Uhr
HansiTee
  • 20 Beiträge
  • 29 Punkte
Trockene Haut?

Könnte auch mit extrem trockene Haut zu tun haben... Oder der Shampoo reizt?
Wie oft wascht Du dir die Haare?
Was sehr gut hilft ist ein Aloe Vera Spray -sehr gut für die Haare und mindert auch den Juckreiz!

Schnummel
Gast
Schnummel

Was sind die Ursachen für mein ständiges Kratzen an der Kopfhaut?

Es ist irgendwie ein Zwang in mir, meine Kopfhaut zu kratzen. Jede Unebenheit wird weggekratzt. Entsprechend sieht meine Kopfhaut auch aus. Worin liegt dieser Zwang begründet und wie werde ich das wieder los? Bin dankbar für jeden hilfreichen Tipp. Gruß, Schnummel

Mitglied LOLey ist offline - zuletzt online am 11.10.11 um 17:01 Uhr
LOLey
  • 46 Beiträge
  • 54 Punkte
Bitte verstehe das nicht falsch...

Du hast shuppen oder eine impfindliche kopfhaut...
Bei mir trifft das zweite zu Ö.ö
Tägliches duschen und seeehr viel shampo stehen auf den plan!

Mitglied Sunny74 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 12:20 Uhr
Sunny74
  • 193 Beiträge
  • 269 Punkte

Hallo Schnummel, so es sich anhört, hast du eine extrem trockene Kopfhaut und hast dir den Zwang zu kratzen einfach angewöhnt.
Als erstes würde ich dir empfehlen etwas gegen die trockene Kopfhaut zu unternehmen.
Es würde vielleicht schon ein gutes Shampoo helfen.
Dann versuche dir abzugewöhnen beim kleinsten Juckreiz zu kratzen, deine Kopfhaut muss ja furchtbar aussehen.;( Gruss Sunny74

primelchen
Gast
primelchen
Ständiger Drang an der Kopfhaut zu kratzen.

So Sachen wie kratzen, knibbeln oder zupfen hat man sich schnell angewöhnt...da muss man gegen angehen und sich selbst zwingen das zu unterlassen...nicht einfach!!!
Eventuell solltest du auch mal daran denken, deine Kopfhaut auf eine Psoriasis hin untersuchen zu lassen...wenn sie ewig juckt!?

Frauody
Gast
Frauody

Problem: strapaziertes und brüchiges Haar mit schuppiger und empfindlicher Kopfhaut?

In letzter Zeit vertragen weder mein Haar noch meine Kopfhaut irgendetwas an Shampoo, weil alles irgendwie austrocknet. Dabei habe ich meine Haare nicht gefärbt und benutze Schmapoo für trockenes Haar mit entsprechender Pflege, leider hilft es nichts. Wisst ihr woran es liegen kann, dass ich strapazierte, brüchige Haare und eine schuppige und empfindliche Kopfhaut habe? Was könnte ich dagegen tun? Hausmittel? Pflegeserien? Habt ihr Ratschläge für mich?

Mitglied Daphne ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 15:42 Uhr
Daphne
  • 163 Beiträge
  • 169 Punkte

Frauody, wie alt bist du, und bist du eine Frau? Ich denke bei deiner Frage nämlich automatisch an die Wechseljahre. Da erlebt man ja so manche unliebsame Überraschung.

Mitglied b555 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 09:05 Uhr
b555
  • 88 Beiträge
  • 94 Punkte
Zum Hautzarzt gehen

Warst du schon mal bei einem Hautarzt? Das würde ich tun, denn du könntest eine Hauterkrankung haben.

sophie
Gast
sophie
Zu viel Sonne?

Ich kenne solche Phasen. Bei mir ist das immer nach dem Sommerurlaub so, dass meine Haare ganz schlimm aussehen. Ich trage eben im Sommer nicht immer einen Sonnenhut, sodass die Haare schon ziemlich viel UV abbekommen. Außerdem tut das viele Salzwasser den Haaren ja auch nicht besonders gut.

Amortiis
Gast
Amortiis

Was hilft bei trockener und juckender Kopfhaut?

Hallo Leute!

Ich habe ein Problem mit meiner Kopfhaut und hoffe das ihr ein paar Tipps für mich habt. Und zwar ist meine Kopfhaut sehr trocken und juckt deswegen auch oft. Ich hatte früher mal Neurodermitis, aber das war eigentlich wieder fast weg. Habt ihr denn vielleicht einen guten Rat für mich, was da am besten hilft? Ich würde mich freuen!

Mitglied felixsch ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 13:17 Uhr
felixsch
  • 63 Beiträge
  • 97 Punkte

Hä? "Ich hatte früher mal Neurodermitis, aber das war eigentlich wieder fast weg?" Was willst du uns denn damit sagen? Hast du nun noch Neurodermitis oder hast du sie nicht mehr? Wie wär's, wenn du zur Klärung dieser Frage mal bei einem Dermatologen aufschlagen würdest? :-)

Maria55
Gast
Maria55
Hautarzt fragen

Je nachdem, ob die Probleme mit deiner Kopfhaut nun auf eine Hauterkrankung zurückzuführen sind oder nicht, muss du auch die entsprechenden Maßnahmen ergreifen. Bei einer Neurodermitis oder Psoaris wird dir der Hautarzt die nötigen Medikamente oder Shampoos empfehlen.
Ist es nur trockene Haut, wie sie viele von uns haben, dann könntest du vielleicht einfach öfter mal eine Ölkur für die Kopfhaut machen. Das sollte eigentlich helfen.

Mitglied Dortmunder ist offline - zuletzt online am 09.12.15 um 19:16 Uhr
Dortmunder
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte

Man kann auch ohe ärztlichen Rat einfach mal ein Spezialshampooo ausprobieren oder sich Öl in die Kopfhaut einmassieren. Wenn das alles nichts bringt, kann man ja immer noch zu Arzt gehen.

wolfram19
Gast
wolfram19

Woher kommen Druckschmerzen auf der Kopfhaut?

Meine Kopfhaut ist seit einigen Tagen sehr empfindlich, ich brauche nur leicht darüber zu kämmen und schon habe ich leichte Druckschmerzen. Ist da irgendeine Entzündung im Anmarsch oder was könnte die Ursache sein? Danke für jeden Tipp. Gruß, Wolfram

Lilie
Gast
Lilie
Schmerzen auf der Kopfhaut

Leichte Druckschmerzen direkt auf der Kopfhaut können darauf hindeuten, dass man eine Erkältung bekommen wird.

Bianca19
Gast
Bianca19

Hilft Biotin bei juckender Kopfhaut?

Hi, ich brauche einen Rat von euch. Seit circa 3 Wochen juckt meine Kopfhaut sehr stark und die Haare fallen aus. Vielleicht kommt das vom Kratzen-ich weiss nicht. Ein seifenfreies Shampoo habe ich mir schon gekauft, aber das brachte bis jetzt nichts. Ich habe gehört, das Biotin Tabletten für eine gereizte Kopfhaut gut sein sollen. Habt ihr das schon einmal ausprobiert? Hat das Biotin euch geholfen? Freue mich über jeden Hinweis, vielen Dank! LG Bianca19

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 176 Beiträge
  • 188 Punkte
Geh zu einem Hautarzt

Biotin wird dir wohl nichts bringen, denn Mangelerscheinungen sind sehr selten.
Ich rate dir, zu einem Hautarzt zu gehen. Vielleicht hast du irgendeine Hauterkrankung wie Neurodermitis. D

Mitglied Wusel ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:35 Uhr
Wusel
  • 183 Beiträge
  • 223 Punkte

Ohne erkennbaren Grund juckt meine Kopfhaut - was kann die Ursache sein?

Seit einer Woche juckt meine Kopfhaut, ohne das dafür ein erkennbarer Grund vorliegt. Allergien habe ich auch nicht. Was könnte es sonst noch für Gründe für diese Juckattacken geben?

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 167 Beiträge
  • 177 Punkte
Läuse?

Etwas unangenehm aber es könnten Läuse sein. Am besten lässt du dir mal von jemanden auf den Kopf schauen.
Ein neues Shampoo, welches du nicht verträgst wäre allerdings auch denkbar.

Mitglied gibgas ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 15:25 Uhr
gibgas
  • 139 Beiträge
  • 171 Punkte
Juckende Kopfhaut

Oft sind es Shampoos die zu einer juckenden Kopfhaut führen. Man sollte das Shampoo wechseln und darauf achten, dass in dem Shampoo kein Silikon enthalten ist.

Eine Spülung mit Natron hilft ersteinmal den Juckreiz zu unterbinden. Einfach Natronpulver in Wasser auflösen und damit den Kopf spülen.

Carrie
Gast
Carrie

Welches Shampoo eignet sich für die juckende Kopfhaut?

Hi, meine Haare sind sehr, sehr dünn und grau geworden. Seit kurzer Zeit ist noch ein starkes Kofhautjucken hinzugekommen. Weiss jemand von euch, ob es für mein Problem ein passendes Shampoo gibt? Es soll die Haare wieder voller machen und das schreckliche Kopfhautjucken mindern.
Ich bedanke mich für jeden Tipp. LG Carrie

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 166 Beiträge
  • 222 Punkte

Von Head and Shoulders (wovon ich sowieso total überzeugt bin!) gibt es ein Shampoo , dass sogar extra gegen trockene Kopfhaut und daraus resultierendem Kopfhautjucken ist.

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 835 Beiträge
  • 1029 Punkte
Juckende Kopfhaut

Von Guhl gibt es Sensitiv Weißen Tee Shampoo. Ist sehr mild und nicht so reizend mit Zusatzstoffen. LG Poison

malada
Gast
malada

Du solltest nur rückfettende Shampoos für sensible Kopfhaut benutzen. Das Jucken kommt nämlich wahrscheinlich daher, dass deine Kopfhaut extrem trocken ist. Du schreibst auch, dass deine Haare grau und dünn geworden sind, was dafür spricht, dass du schon älter bist. Und mit zunehmendem Alter bekommt man eben Probleme mit trockener Haut.

Mitglied karma ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 09:38 Uhr
karma
  • 119 Beiträge
  • 135 Punkte
Wieder volle Haare bekommen...

...das wird wohl ein Wunschtraum bleiben, denn im Alter werden die Haare leider generell dünner. Nur wenn deine Haare aufgrund einer vorübergehenden Erkrankung oder wegen eines Nährstoffmangels so dünn geworden sind, dann besteht Aussicht, dass sie nach Behebung der Mängel wieder so voll werden wie früher.

Mitglied FrauHolle ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:59 Uhr
FrauHolle
  • 156 Beiträge
  • 158 Punkte

Womöglich liegt eine Hauterkrankung vor, die die Probleme verursacht. Ich würde einen Allgemeinmediziner oder einen Hautarzt aufsuchen, um die Ursache herauszufinden.

Andy33302
Gast
Andy33302

Kann Durchzug (im Auto) eine Kopfhautreizung auslösen?

Hi, in den letzten Tagen bin ich desöfteren mit offenem Fenster oder Klimaanlage gefahren, weil es im Auto sehr stickig war. Jetzt habe ich seit 2 Tagen an der Kopfhaut über dem rechten Ohr einen merkwürdigen Schmerz. Wenn ich die Stelle mit der Hand berühre, schmerzt es schon ziemlich heftig. Seit gestern schmerzt das rechte Ohr auch noch. Schmerzt meine Kopfhaut, weil ich die Klimaanlage anhatte, oder hängt das mit meinem Ohr zusammen? Was meint ihr? LG Andy33302

Mitglied aprikose ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 20:29 Uhr
aprikose
  • 159 Beiträge
  • 169 Punkte
Durchzug im Auto

Bei offenen Fenster Auto zu fahren ist sicher ganz schön, gerade wenn es sehr warm ist, aber wenn man empfindlich ist, kann es durchaus zu Reizungen der Kopfhaut und der Ohren kommen.

belinda1705
Gast
belinda1705

Darf man sich die Haare färben, wenn die Kopfhaut gereizt ist?

Hallo! Ich wollte mir eigendlich morgen meine Haare färben und habe die Haarfarbe schon gekauft. Aber seit gestern ist meine Kopfhaut ziemlich gereizt und juckt. In der letzten nacht habe ich mich wohl gekrazt, weil ich ein paar Krusten zwischen den Haare ertasten kann. Darf ich mir morgen die Haare trotzdem färben, oder sollte ich lieber warten bis die Kopfhaut wieder ok ist? Was meint ihr? LG belinda1705

Mitglied meeLLieh ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 15:18 Uhr
meeLLieh
  • 183 Beiträge
  • 219 Punkte
Haare färben

Auf keinen Fall sollte man sich die Haare färben oder tönen, wenn die Kopfhaut sensibilisiert ist und extrem juckt und aufgekratzt ist.

Es ist besser, das abheilen zu lassen, bzw. einen Hautarzt zu kontaktieren.

elfen
Gast
elfen

Fettende Kopfhaut, aber trotzdem Schuppen - was hilft da noch?

Hallo allerseits, eigentlich sehr untypisch, aber so ists bei mir. Habe sehr schnell fettende Kopfhaut, ich meine, dass sie sich auch nach dem Waschen schon komisch und wie mit einem Film überzogen anfühlt. Habe aber auch massiv Schuppen. Habe schon alle möglichen Shampoos durch, keines hilft so wirklich. Auch eine Teebaumölkur hatte ich schon, auch ohne Erfogl. Wisst ihr noch was?

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 173 Beiträge
  • 215 Punkte
Fettende Kopfhaut

Bei extrem fettender Kopfhaut sollte man regelmässig eine Natronspülung machen. Dazu wird handelsübliches Natron in Pulverform mit Wasser vermischt und damit werden die Haare und die Kopfhaut gewaschen, nach wenigen Anwendungen ist der natürliche Säure-Basen-Haushalt auf der Kopfhaut wieder hergestellt.

Mitglied penelope45 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 16:34 Uhr
penelope45
  • 218 Beiträge
  • 278 Punkte

Gegen fettende Kopfhaut kann man auch Teebaumöl und Birkenhaarwasser benutzen, das hilft gut und beruhigt die Kopfhaut.

Tanja23
Gast
Tanja23

Juckende, krustige Kopfhaut nach Tönung

Hallo! Gestern habe ich mir meine Haare getönt. Seitdem ich die Tönungscreme abgewaschen habe, juckt meine Kopfhaut ganz schrecklich. Ich könnte immerzu kratzen, aber das mache nicht. Trotzdem sind auf meiner Kopfhaut ganz komische Krusten, die sich wie Schorf anfühlen. Habt ihr das auch schon einmal nach einer Tönung erlebt? War das eine Allergie bei euch, oder lag es am Tönungsmittel? Wäre nett, wenn ihr berichten würdet! LG Tanja23

Olivia
Gast
Olivia

In jeder Tönung oder in jedem Haarfärbemittel ist nun mal Chemie enthalten und kann die Kopfhaut angreifen. Juckende und rote Stellen sind damit verbunden. Man sollte wenn möglich auf Naturfarben zurückgreifen, Henna ist ein reines pflanzliches Haarfärbemittel und sorgt ebenfalls für einen tollen Farbton.

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 215 Beiträge
  • 269 Punkte

Am besten mit klaren Wasser waschen und etwas Babyöl auf die juckenden Kopfhautstellen auftragen.

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 220 Beiträge
  • 298 Punkte

Ja, Babyöl hilft und beruhigt die Kopfhaut schnell.

Tiadalma
Gast
Tiadalma

Was sind mögliche Gründe für eine juckende Kopfhaut?

Hallo zusammen!

Seit einigen Wochen juckt auffallend oft meine Kopfhaut, obwohl ich weder Schuppen noch Läuse habe. Ein anderes Shampoo benutze ich auch nicht. Das ständige Jucken nervt mich natürlich und ich würde gerne mal wissen, was das bedeuten könnte. Kennt sich jemand von euch mit den Ursachen aus? Bin froh über jeden Rat!

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 215 Beiträge
  • 269 Punkte
Juckende Kopfhaut

Bei ständig juckender Kopfhaut kann das Haarshampoo verantwortliche sein. In den Shampoos befinden sich oft Silikone, die das Jucken auf der Kopfhaut verursachen. In den meisten Fällen reicht es schon, ein anderes neutrales Shampoo ohne Silikone zu benutzten.

Mitglied Qiudashi ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 21:00 Uhr
Qiudashi
  • 139 Beiträge
  • 151 Punkte

Oft sind es äußere Einflüsse, die ein Jucken der Kopfhaut hervorrufen. Das benutzen eines anderen Shampoos ist oft schon hilfreich. Falls sich der Zustand nicht verbessert, ist es auf jeden Fall ratsam einen Hautarzt zu kontaktieren.

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:50 Uhr
Sonnenblume75
  • 220 Beiträge
  • 304 Punkte
Sonne und Kopfhaut

Sonneneinstrahlung kann ebenso zu juckender Kopfhaut führen. Gerade wenn es sehr heiß draußen ist und die Sonne brennt vom Himmel, sollte man darauf achten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Keuleken
Gast
Keuleken

Sind Milben für ein starkes Kopfjucken verantwortlich?

Hallo! Ich habe seit circa 4 Wochen ein starkes Kopfjucken. Mein Haarwaschmittel ist sehr mild und ich vertrage es gut. Könnte das Jucken eventuell durch Milben ausgelöst werden? Was kann ich denn dagegen unternehmen? Habt ihr eine Idde?

Rudi
Gast
Rudi
Gereizte Kopfhaut

Ich habe auch Probleme mit gereizter Kopfhaut, glaube aber nicht, daß es Milben sind. Ich habe einfach verschiedene Shampoos ausprobiert und das Rosmarin Shampoo von Weleda hat mein Problem deutlich gelindert. Vielleicht liegt es daran, daß die Shampoos von Weleda keinerlei chemische Zusätze enthalten.

Mitglied silinda ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 13:53 Uhr
silinda
  • 137 Beiträge
  • 147 Punkte
Juckende Kopfhaut

Bei einer juckenden Kopfhaut kann durchaus auch das milde Shampoo verantworltich sein. In vielen Shampoos befindet sich Silikon. Dieses sorgt für die Reizung der Kopfhaut. Entweder sollte man ein Shampoo kaufen, das frei von Silikon ist oder auch einmal zum Hautarzt gehen und die Kopfhaut untersuchen lassen. Milben und Läuse sorgen auch für eine juckende Kopfhaut. Es gibt viele Möglichkeiten, aber das sllte definitiv ein Dermatologe sich anschauen.

Lugudia
Gast
Lugudia

Was hilft, wenn die Kopfhaut stark gereizt ist?

Ich weiß nicht warum, aber meine Kopfhaut ist in den letzten Tagen so stark gereizt, brennt und juckt.
Am liebsten würde ich nur kratzen, unterlasse es aber.
Kennt ihr ein Mittel welches mir helfen könnte? (Shampoo ohne Silikone und Parfüm ist schon im Einsatz)
Vieleicht etwas zum einmassieren der Kopfhaut?
Schönen Dank.
Gruß Lugudia

Nurkeinelogik
Gast
Nurkeinelogik
Deine haut ist zu trocken

Das problem habe /hatte ich auch immer nimm olivenöl und reib dir das auf 1.deine kopfhaut dann müsste es eigentlich weg gehn
aber das auswaschen nicht vergessen
also bei mir hilft das

2.du kannst natürlich auch mischen schau nach einem schampoo wo draufsteht für trockenes haar misch es mit olivenöl (ganz wenig 2-3 tropfen reicht) und wasch dir damit die haare

3.oder du massierst deine kopfhaut mit nevea ein so bisschen in die fingerspitzen

antwort 1 und 3 solltest du machen wenn du auch zeit dafür hast ist ja blöd wenn du nen termin hast und deine haare sind fettig von der creme und öl

wichtig allerdings ist das du schampoo und haarpflege mittel benutzt wo KEIN AlKOHOL drin ist alkohol trocknet aus
hoffe ich konnte dir ein stück weit helfen

Mitglied Mable2000 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 17:13 Uhr
Mable2000
  • 134 Beiträge
  • 146 Punkte
Juckende und brennende Kopfhaut

Bei juckender und brennender Kopfhaut hilft meistens ein Anti-Schuppen-Shampoo sehr schnell. Man sollte auf keinen Fall kratzen, das kann alles nur verschlimmern. Ein sanftes Birkenhaarwasser kann ebenfalls schnell helfen und beugt dem Juckreiz vor.

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 171 Beiträge
  • 199 Punkte
Juckende Kopfhaut und Akne

Bei juckender Kopfhaut kann eine Akne vorliegen, man sollte einen Hautarzt aufsuchen. Er kann ein Medikament verschreiben, das dann auch entsprechende Linderung bringt und das Jucken lässt nach. Man sollte auch darauf achten, gerade im Winter, Mützen zu waschen, darin können sich auch Keime und Bakterien einlagern.

AndreasS
Gast
AndreasS

Wer hatte schon mal eine Kopfhautentzündung?

Hallo zusammen!

Seit einigen Tagen schon tut mir irgendwie die Kopfhaut weh. Die fühlt sich total gereizt an und ist mega empfindlich. Ein Sonnenbrand kann es bei dem Wetter aber auf keinen Fall sein. Habt ihr eine Ahnung woher so etwas kommen könnte und was vor allem jetzt schnell dagegen hilft? Freue mich über jeden Tipp!

Viele Grüße,
Andreas

Shadziah
Gast
Shadziah

Eine plötzliche Reizung der Kophaut kann durch ein bestimmtes Nahrungsmittel, ein bestimmtes Haarpflegemittel oder auch eine Spannungskopfschmerz sein, der durch eine Verspannung der Nackenmuskulatur zustande gekommen ist. Kann bei dem Wetter übrigens leicht der Fall sein, da es regnerisch, windig und kalt war. Am besten, du klärst das bei deinem Hausarzt. Gute Beserung :)!

Mitglied tebe ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 12:38 Uhr
tebe
  • 114 Beiträge
  • 118 Punkte
Entzündete Kopfhaut

Bei einer entzündeten Kopfhaut kann es sich um eine Allergie handeln. Am besten ist es, einen Hautarzt aufzusuchen.

Auf keinen Fall selbst mit Shampoos herumexperimentieren.

Linea
Gast
Linea

Habe keine Schuppen, trotzdem juckt meine Kopfhaut stark!

Seit vier Tagen habe ich ein quälendes Jucken auf der Kopfhaut. Ich könnte mich ununterbrochen kratzen und werde dadurch ziemlich abgelenkt. Ich habe aber keine Schuppen, die Kopfhaut ist feuerrot. Woran kann das liegen? Habt ihr eine Idee? Danke schon einmal! LG Linea

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 177 Beiträge
  • 333 Punkte
Rote brennende Kopfhaut

In den meisten Fällen sollte man das Shampoo einfach wechseln. Als kurzzeitige Hilfe bei brennender Kopfhaut hilft ein Tropfen Öl auf die Haut geben und ganz leicht einmassieren, aber nicht zu sehr reizen.

Lale89
Gast
Lale89

Miles Shampoo - Babyshampoo von Penaten ist gut gegen juckende Kopfhaut.

Allerding wenn es nicht helfen sollten, dann lieber zu einem Hautarzt gehen - er kann ein geeignetes und wirksames Mittel empfehlen oder sogar auf Rezept ausstellen.

Enakatze12
Gast
Enakatze12

Kann juckende Kopfhaut nervlich bedingt sein?

Seit einige Monaten habe ich ein unangenehmes Kopfjucken. Diverse Shampoos und Öle haben nichts gebracht und auch der Hautarzt konnte nichts feststellen. Jetzt denke ich, daß es auch nervlich bedingt sein könnte, da ich seit einem halben Jahr beruflich ein stressiges Projekt habe und ich kaum zur Ruhe komme. Kann da was dran sein und wie könnte ich es dann in den Griff kriegen? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Enakatze

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 191 Beiträge
  • 241 Punkte
Nervlich bedinger Juckreiz auf dem Kopf

Ich könnte mir schon vorstellen, dass Stress und Juckreiz irgendwie zusammenhängen. Vielleicht könnten in dem Fall Entspannungsübungen wie Autogenes Training hilfreich sein. Oder auch Yoga und Meditation?

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 193 Beiträge
  • 371 Punkte
Juckende Kopfhaut

Wenn die Kopfhaut juckt, könnte das bedeuten, dass die Haut zu trocken ist. Dann wäre ein mildes Shampoo gut oder auch mal eine Ölmassage der Kopfhaut.
Vielleicht liegt aber auch eine Hauterkrankung vor. Das müsste dann ein Dermatologe abklären.

Shadziah
Gast
Shadziah

Eine brennende Kopfhaut mit Pusteln - Was tun?

Seit kurzem habe ich ein Problem mit meiner Kopfhaut. Sie ist feuerrot und mit Pusteln übersät. Ich war auch schon beim Hautarzt, der nur meinte ich solle mal abwarten. Es schmerzt auch, wenn ich meine Haare anfasse. Gestern dachte ich noch, dass meine Kopfhaut sich gebessert hat. Als ich eben aus der Dusche kam, sah meine Kopfhaut erneut feuerrot aus und zu den Pusteln habe ich eine Beule dazubekommen. So langsam mache ich mir sorgen, liegt es am Shampoo? Oder was könnte es sein? Habt ihr eine Ahnung?

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 130 Beiträge
  • 176 Punkte
Juckende Kopfhaut

Pusteln und eine juckende Kopfhaut sind äußerst unangenehm. Es gibt verschiedene Faktoren die dazu führen können. Sowohl Shampoos, Streß als auch Läuse können der Auslöser sein. Ein Arztbesuch, am besten beim Dermatologen sollte auf jeden Fall nochmals in Erwägung gezogen werden.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 191 Beiträge
  • 245 Punkte

Medikamentenunverträglichkeit kann sich auch mit juckender und brennender Kopfhaut bemerkbar machen. Babyöl kann den Juckreiz etwas mildern. Einfach auf die Kopfhaut geben und ein Handtuch umbinden. Nicht rubbeln!

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte

Was hilft, wenn die Kopfhaut ständig juckt?

Hi, meine Kopfhaut juckt ständig und ich habe keine Ahnung, was ich dagegen tun könnte.
Lausbefall kann es nicht sein, weil ich die Haare ganz kurz trage.
Könnt ihr mir bitte etwas empfehlen?
Schönen Dank.

Mitglied Peeches ist offline - zuletzt online am 22.03.13 um 11:36 Uhr
Peeches
  • 8 Beiträge
  • 14 Punkte
Empfindliche Kophaut

Es kann sein,dass du eine zu Empfindliche Kopfhaut hast.Es gibt in ganz normalen Drogerie Märkten Mittel,die gegen das jucken helfen.Frag einfach in dem Laden mal nach.Ich hab das auch und eine Flüssigkeit bekommen,die ich jeden Tag auftragen sollte.
Oder es liegt an deinem Shampoo und du wechselst es einfach.

Mitglied onkelzuser ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 18:39 Uhr
onkelzuser
  • 57 Beiträge
  • 69 Punkte
Ursachen für juckende Kopfhaut

Läuse können auch in kurzen Haaren nisten. Was sonst noch sein könnte:
- Sonnenbrand
- Hauterkrankung
- Vitamin- oder Mineralstoffmangel

Mitglied Tippy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 10:58 Uhr
Tippy
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte
Hilfe bei juckender Kopfhaut

Du willst ja vor allem wissen, was du tun kannst: Wenn du wirklich Läsue haben solltest, dann hilft dir ein Läusemittel für die Haare. Bei Sonnenbrand musst du deine Kopfhaut in Zukunft mit einem Hut schützen. Jetzt könnte dir eine Ölkur für Haare und Kopfhaut helfen und auch besonders milde Shampoos mit Urea.
Hat das Jucken andere Ursachen wie Nährstoffmangel oder eine Erkrankung, dann wird dir der Arzt weiterhelfen könnne.

Mitglied flowerpower_ ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 10:10 Uhr
flowerpower_
  • 125 Beiträge
  • 183 Punkte

Kaputte Kopfhaut durch tägliches Haarewaschen - was kann man jetzt tun?

Hallo. Ich habe mir über eine lange Zeit hinweg meine Haare jeden Tag gewaschen.
Das Ergebnis: Meine Kopfhaut ist kaputt, schuppig und juckt stark.
Schuppenshampoo und Teebaumöl, nichts hilft.
Ist durch das tägliche Haarewaschen jetzt der Säureschutzmantel zerstört?
Was kann man denn jetzt tun?
Für hilfreiche Tipps wäre ich euch sehr dankbar.
Liebe Grüße flowerpower_

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 215 Beiträge
  • 269 Punkte
Essig und Tee

Ja, du solltest deine Haare unbedingt nur alle 3-4 Tage waschen. Jeden Tag ist definitiv viel zu oft! Versuche, deine Haare mit Essigwasser oder Brennesseltee auszupülen, das sollte helfen.

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 187 Beiträge
  • 227 Punkte
Dermatologe zuständig

Wenn deine Kopfhaut dermaßen strapaziert aussieht, würde ich mich vielleicht mal einem Dermatologen zeigen. Vielleicht ist das ja auch eine Hauterkrankung wie Schuppenflechte?

Mitglied wolf1970 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 09:28 Uhr
wolf1970
  • 109 Beiträge
  • 177 Punkte
Shampoo wechseln

Ich weiß nicht, ob das mit dem Schuppenshampoo so eine gute Idee ist. Das ist doch ziemlich aggressiv und trocknet deine Kopfhaut nur noch mehr aus. Versuch doch mal ein ganz mildes Haarwaschmittel, ein Baby-Shampoo oder ein natürliches Shampoo speziell für trockene Haut (mit Urea zum Beispiel).

Mitglied mtavares ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 16:18 Uhr
mtavares
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte
Möglichst Haare nciht täglich waschen

Hallo, vielleicht hast du es mit dem Haarewaschen auch übertrieben. Täglich waschen bekommt der Kopfhaut bestimmt nicht so gut, denn Wasser trocknet die Haut ja aus. Wenn du keine extrem fettigen Haare hast, musst du sie doch auch gar nicht täglich waschen, oder?

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 207 Beiträge
  • 241 Punkte
Öl

Hast du es denn schon mit Öl versucht? Ich kenne das von Ayurveda-Anwendungen, wo man warmes Öl auf Haare und KOpfhaut bekommt. Das entspannt nicht nur ungemein, sondern ist eine echte Wohltat für die trockene und gereizte Kopfhaut.

Ipdet21
Gast
Ipdet21

Hilft Creme bei trockener Kopfhaut?

Hallo. Mein Sohn leidet seit einiger Zeit unter ziemlich trockener und schuppiger Kopfhaut, was ihm mit seinen 13 Jahren natürlich total unangenehm ist. Nun haben wir schon spezielles Shampoo und so gekauft, trotzdem ist die Problematik da. Ich habe mal gehört, dass man mal Creme auf die Haut auftragen soll. Aber hilft das wirklich? Also fettig ist das ja schon, aber wie wirkungsvoll ist es?

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 205 Beiträge
  • 259 Punkte

Ein Dermatologe ist da sicher der beste Ansprechpartner. Es gibt ph-neutrale Shampoos die helfen können. Aber auch alte Hausrezepte wie Natron können angewendet werden.

Melody
Gast
Melody

Wieso juckt meine Kopfhaut nach der Haarverlängerung?

Halloihallo!

Ich habe mir vor etwa einer Woche meine Haare von einer Bekannten verlängern lassen. Wir haben dafür Bondings und Remy-Haarsträhnen verwendet. Optisch muss ich sagen das ich wirklich zufrieden bin, aber seit ein paar Tagen juckt meine Kopfhaut total. Was kann das sein? Muss ich die Haare vielleicht wieder entfernen? Ich hoffe das lässt sich vermeiden!

Mitglied xFlipFlopx ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 15:27 Uhr
xFlipFlopx
  • 101 Beiträge
  • 131 Punkte
Allergische Reaktion?

Das ist eigentlich nicht normal, aber es kommt durchaus vor, dass man allergisch reagiert.

Mitglied coolesteufelchen ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 10:43 Uhr
coolesteufelchen
  • 108 Beiträge
  • 170 Punkte
Hm...

Vielleicht ist es auch nur ein Gewöhnungsprozess? Manchmal reagiert die Kopfhaut gereizt auch neue Einflüsse und Umstellungen...

Nikafoele
Gast
Nikafoele

Trockene Kopfhaut durch Haare glätten?

Seit fast zwei Monaten glätte ich meine Haare. Nun muß ich feststellen, daß meine Kopfhaut trocken und schuppig geworden ist. Kann das mit dem Glätten der Haare zusammenhängen oder gibt es andere Gründe? Bin dankbar für jeden Beitrag dazu. Gruß, Nikofoele

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 172 Beiträge
  • 212 Punkte
So sieht es aus.

Also wenn du das Eisen nicht auf der Kopfhaut anwendest...Damit möchte ich sagen, nein, das hat bestimmt nichts damit zu tun. :D

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 246 Beiträge
  • 312 Punkte

Das hat in erster Linie mit deinen nicht funktionierenden Talgdrüsen auf dem Kopf zu tun. Kann sein, dass du das falsche Shampoo benutzt. Nimm ein mildes, wie zum Beispiel ein Naturkosmetikprodukt von LOGONA oder LAVERa oder ALVERDE, dann sollte es sich wieder regulieren.

Mitglied pemcar ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 16:20 Uhr
pemcar
  • 176 Beiträge
  • 214 Punkte

Reib deine Kopfhaut doch mal mit Nachtkerzenöl ein, das hat schon einigen geholfen.

jamelia21
Gast
jamelia21

Gibt es spezielle Shampoos für gereizte Kopfhaut und dünne Haare?

Ich habe relativ dünnes Haar und meine Kopfhaut ist dauernd gereizt. Gibt es dafür spezielle Haarshampoos oder andere Mittel, die mir dabei helfen könnten? Bin dankbar für jeden Tipp von euch. Gruß, Jamelia

Mitglied per4MANt ist offline - zuletzt online am 31.08.12 um 08:43 Uhr
per4MANt
  • 20 Beiträge
  • 22 Punkte
...

Probiere es mal bei basler Haarkosmetik (mit Suchmaschine findet man die Seite), die haben echt ein großes Sortiment und du kannst auch nach Haartyp sortieren lassen.

Jacko87
Gast
Jacko87

Also ich würde mal an deiner stelle versuchen erstma garkein shampoo zu benutzen sondern vielleicht erstmal nur mit wasser zu waschen

Mitglied safado ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 20:28 Uhr
safado
  • 61 Beiträge
  • 81 Punkte
Shampoo für sensible Kopfhaut

Es gibt auch so Shampooähnliche Sachen für Babys. Die sind meistens extrem sanft. Probiers mal aus!

Nanan
Gast
Nanan

Vielleicht naturkosmetik,wo keine gefährlichen inhaltsstoffe drin sind!:)

leamara
Gast
leamara

Was hilft bei Sonnenbrand auf der Kopfhaut?

Hallo Leute!

Ich war gestern bei dem schönen Wetter einige Stunden mit einem Freund im Park und abends habe ich dann leider schon feststellen müssen, dass ich mir anscheinend die Kopfhaut, also den Scheitel verbrannt habe. Ich kann mir jetzt kaum noch die Haare kämmen und das brennt extrem. Wie pflege ich das jetzt am besten? Habt ihr einen Tipp für mich? Danke schonmal!

Mitglied sweatheart ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 08:21 Uhr
sweatheart
  • 126 Beiträge
  • 176 Punkte
Sonnenbrand am Kopf

Hallo leamara,
oh oh oh, das sollte aber nicht passieren! Da hilft eigentlich nur abwarten. Beim nächsten Mal aber unbedingt einen Sonnenhut aufziehen!

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 230 Beiträge
  • 276 Punkte

Hallo,
naja, so wild ist das nicht, solange es nicht zu stark verbrannt ist. Einfach ein bisschen abwarten, nach wenigen Tagen sollte sich das Problem von selber lösen. Und beim nächsten Mal besser aufpassen!

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 173 Beiträge
  • 301 Punkte

Beim Nachfärben der Haare hört das Kopfhautjucken auf - wie ist das möglich?

Meine Freundin scheint eine besondere Kopfhaut zu haben, denn sobald die Haarfarbe herauswächst beginnen das Kopfhautjucken und hört erst auf, wenn sie die Haare wieder nachfärbt. Das ist mir unerklärlich. Gibt es dafür einen einleuchtenden Grund?

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 206 Beiträge
  • 378 Punkte
Aha?

Irgendeine Substanz in der Coloration, die da vielleicht ausschlaggebend ist...Oo? Hab ich aber noch nie gehört sowas :D...

Flyangel
Gast
Flyangel

Meine Kopfhaut ist sehr trocken und juckt andauernd - was kann helfen?

Hi, ich werde langsam nervös, weil meine Kopfhaut ständig juckt. Ausserdem habe ich eine sehr trockene Haut. Lausbefall ist ausgeschlossen-zum Glück.
Könnt ihr mir ein Mittel gegen den Juckreit nennen?
Danke im Voraus.

Mitglied jandora ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 21:14 Uhr
jandora
  • 184 Beiträge
  • 228 Punkte

Vielleicht liegt das an deinem Shampoo? Es gibt Shampoos speziell gegen trockene Kopfhaut, probier das doch mal aus.

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 167 Beiträge
  • 177 Punkte

Weniger Haare fönen hilft da oft schon. Es gibt auch bestimmte Pflegeprodukte gegen trockene Kopfhaut

cookie
Gast
cookie

Hallo,
ich habe auch sehr sehr trockene Haut und leider noch keine "passende" Creme dafür gefunden.
Mein juckender Kopf ist besser geworden nachdem ich mir die Aussage einer Friseurin zu Herzen genommen habe.... die meisten Leute machen den Fehler beim Haare waschen das sie das Shampoo nicht wirklich feste in die Haare/Kopfhaut einmassieren und dann gut ausspülen sondern nur die Haare mit dem Shampoo "streicheln".Seit ich es einmassiere juckt auch mein Kopf weniger

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 101 Beiträge
  • 159 Punkte

Shampoo wechseln und auf welches gegen trockene und juckende Kopfhaut zurückgreifen.

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 118 Beiträge
  • 188 Punkte
Olivenöl

Probier mal Olivenöl in die Kopfhaut einzumassieren und das über Nacht einwirken zu lassen. Hat mir auch geholfen. :)

Mitglied ShockZz ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 17:53 Uhr
ShockZz
  • 50 Beiträge
  • 64 Punkte
Urea

Ich benutze immer ein Shampoo mit Urea.

Kater76
Gast
Kater76

Plötzlich feuchten Schorf auf der Kopfhaut - welche Ursache und was hilft?

Seit einem Jahr habe ich eine Glatze (die restlichen "Federn" rasiere ich mir jeden Morgen ab). Nun habe ich seit einigen Tagen kleine Pusteln und feuchten Schorf. Was kann die Ursache dafür sein und wie kriege ich das wieder in den Griff? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Kater

adulbi
Gast
adulbi
Schorf auf Kopfhaut/Glatze

Ich hatte jahrelang Schorf auf meine Kopfhaut und verschiedene Salben die
mir vom Arzt verschrieben wurden, ausprobiert, jedoch ohne Erfolg. Eines Tages habe ich in einem Forum erfahren, ich sollte es einmal mit Olivenöl
versuchen, das ich auch sofort ausprobierte. Jetzt nach mehreren Wochen ist
auf meine Kopfhaut das jucken und der lästige Schorf verschwunden. Ich hoffe,
das mein Bericht eine Hilfe für meine Leidensgenossen ist.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 130 Beiträge
  • 176 Punkte
Beim Dermatologen abklären!

Ich würde das an Deiner Stelle beim Dermatologen abklären. Nicht, dass das was ernstes ist, eine entzündete Kopfhaut, Schuppenflechte, was auch immer!

Mitglied marius123 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 09:11 Uhr
marius123
  • 65 Beiträge
  • 75 Punkte

Naja wegen etwas Schorf würde ich nciht extra zum Arzt rennen. Erstmal mit sanften Shampoos für empfindliche Kopfhaut versuchen.

Mitglied mikael05 ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
mikael05
  • 62 Beiträge
  • 84 Punkte
Shampoo? Pflegeprodukt?

Benutzt Du irgendetwas neues? Ein neues Shampoo, eine neue Creme, einen neuen (oder zu alten?) Rasierer? Hast Du eine neue Mütze? Das alles können Gründe für so eine Reaktion Deines Körpers sein.

marlenemausi
Gast
marlenemausi

Ab und zu ist meine Kopfhaut extrem berührungsempfindlich, warum?

Hallo! Im Moment ist meine Kopfhaut so berührungsempfindlich, daß ich mich kaum kämmen kann. Was ist das und was kann man dagegen tun? Kann mir jemand weiterhelfen? LG marlenemausi

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9879 Beiträge
  • 9886 Punkte
@marlenemausi

Hmmm... kann es sein, dass du langes Haar hast und die Haare hochgesteckt in der Spange oder sonstwie zusammengemacht trägst? In dem Fall mach den Haargummi lockerer und steck nicht so fest, dann hört das auch auf.

Tanja
Gast
Tanja
Empfindliche Kopfhau

Hey.Schau da mal rein http://www.drbresser.de/hautkrankheiten/haarwurzelschmerzen-kopfhautschmerzen/. Vielleicht hilft dir das.Viel Glück und gute Besserung

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 172 Beiträge
  • 212 Punkte

Hallo Marlene,
es könnte aber auch sein, dass das Nervneschmerzen sind. Bin auch grad am Recherchieren, was das sein könnte bzw. warum meine Kopfhaut so schmerzt... das mit dem Hochstecken hatte ich auch schon überlegt, aber das wäre dann ja nur einmal. Ich glaube das hat wirklich was mit den Nerven zu tun. Ist mittlerweile so unangenehm, dass ich überlege zum Arzt zu gehen.
LG

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 191 Beiträge
  • 251 Punkte

Seit Monaten ständig gereizte Kopfhaut nach dem Haarewaschen - habe ich eine Shampoo-Allergie?

Seit Monaten ist meine Kopfhaut nach dem Haarewaschen gereizt und manchmal treten dadurch auch kleine offene Stellen dort auf. Ich habe schon viele Shampoos ausprobiert, aber scheinbar habe ich eine Shampoo-Allergie. Kann ich das testen lassen und womit könnte ich bei positivem Ergebnis meine Haare waschen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Mandy

Eglbe
Gast
Eglbe

Hast du es schon mit Naturkosmetika versucht? Ich kann mir vorstellen, dass das deine Haut eher vertragen könnte. Andere Alternative wäre, selber Shampoo anzurühren.

Mary
Gast
Mary

Was kann man gegen gereizte Kopfhaut machen?

Hallo Leute!

Meine Haare sind in letzter Zeit irgendwie recht fettig und meine Kopfhaut fühlt sich auch gereizt an und ist total empfindlich. Was kann ich jetzt dagegen tun? Im Internet stand etwas von Baby-Shampoo, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich hilft. Habt ihr einen guten Tipp?

T.A.
Gast
T.A.
Was kann man gereizte Kopfhaut machen?

Meine Empfehlung:

Birkenteer Shampoo ....weil antiseptisch

Verena271
Gast
Verena271

Nach Behandlung der Schuppen sind rote Pickel zurück geblieben!

Hallo allerseits. Ich habe ein echtes Problem. Ich hatte erst eines mit Schuppen auf der Kopfhaut die unendlich gejuckt und gekratzt haben, nun ist das aber umgeschlagen und ich habe alles voll mit kleinen und größeren roten Pickeln. Ich habe was aus der Apotheke gegen die Schuppen bekommen, so ein Serum und jetzt diese Pickel. Vertrag ich das Zeug nicht? Sollte ich es einfach absetzen? Nen Termin zu bekommen ist immer so schwer!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9879 Beiträge
  • 9886 Punkte
@Verena

Du hast im Moment akute Beschwerden, also kannst du auch ohne Termin zum Arzt. An deiner Stelle würde ich so bald wie möglich einen Hautarzt aufsuchen.

Tanja1984
Gast
Tanja1984

Rote Kopfhaut durch Schampoo

Hallo,
ich habe durch das letzte Schampoo eine ganz rote Kopfhaut bekommen. Ist das auf eine allergische Reaktion zurückzuführen?? Auf der Flasche steht für Allergiker geeignet, kann ich mich jetzt dadurch bei der Firma beschweren?? Beziehungweise diese anklagen???

Darkness_Dynamite
  • 2127 Beiträge
  • 2135 Punkte
Naja,

Es kann auch einfach sein, dass du dieses Shampoo nicht gut vertraegst. Ich habe immer nach dem Haarefaerben eine rote Kopfhaut, aber als eine allergische Reaktion wuerde ich das nicht bezeichnen, da es am naechsten Tag auch schon wieder besser ist. An deiner Stelle wuerde ich das Shampoo wechseln, verklagen wuerde ich die Firma nicht. Falls du das aber so unbedingt willst, solltest du erstmal ueberpruefen lassen, ob bei dir eine allergische Reaktion vorliegt (beim Hautarzt). Fuer Allergiker geeignet heißt, meine ich, auch nicht gleich, dass es jeder vertraegt. Eine Beschwerde kannst du natuerlich einreichen, bringen wird dir das aber nichts.

naiden12
Gast
naiden12

Kopfhaut tut weh

Weiß gar nicht mehr was ich machen soll. Mir tut richtig meine Kopfhaut weh. Wenn ich meine Haare berühre oder mich hinlege hab ich das Gefühl jemand würde an meine Haaren reißen. Was kann das sein, hab ich jetzt schon seit drei Tagen. Habe meinen Friseur angerufen und der meinte ich könnte vielleicht krank werden, kann das wirklich sein?

gast
Gast
gast
...

Das hatte ich auch mal ne Zeit lang, ging ganz normal wieder vorüber.

Was auch noch sein kann:
Föhnst du dir die Haare nach dem Waschen?
Da ist die Kopfhaut nämlich sehr empfindlich und man sollte nur von den Spitzen zur Kopfhaut föhnen und nicht umgedreht, damit sich die Schuppen wieder schließen.

suigei
Gast
suigei
Schampoo

Hast du dein schampoo oder die pflegeprodukte gewechselt? könnte ja eine allergische reaktion sein. es gibt schampoos die extra für geschädigte kopfhaut sind, besorg dir doch mal so eins in der apotheke, da gibts verschiedene und auch schon günstig als reimport. dann würd ich mal den hautarzt fragen,denn vlt ist es ja wirklich wegen irgendeiner krankheit und er kann dir was dagegen geben.

Unbeantwortete Fragen (13)

Gast
Gast
Gast

Meine Kopfhaut juckt ständig - was kann das sein?

Hallo zusammen,
mein Kopf juck ständig. Läuse habe habe ich zum Glück nicht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mitglied dasa94 ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 11:36 Uhr
dasa94
  • 85 Beiträge
  • 179 Punkte

Gibt es spezielles Haarwasser gegen trockene Kopfhaut?

Meine Kopfhaut wird immer trockener und ich muss dringend was dagegen unternehmen.
Am liebsten wäre es mir, wenn mir ein spezielles Haarwasser helfen könnte.
Hättet ihr da ein gutes Produkt für mich?

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 222 Beiträge
  • 306 Punkte

Erst ungewöhnliche Schuppenbildung, danach schmerzende Kopfhaut

Mein Freundin ist total verunsichert, weil sie letzte Woche plötzlich total viele Schuppen hatte. Damit hatte sie bis dahin nie Probleme.
Nun fängt die Kopfhaut an zu schmerzen und sie kann sich kaum die Haare kämmen.
Was kann das sein und was hilft jetzt?

udo2002
Gast
udo2002

Keine Schuppen oder Läuse, trotzdem stark juckende Kopfhaut - was könnte schnell helfen?

Vor zwei Wochen fing meine Kopfhaut an zu jucken. Schuppen und Läuse habe ich nicht, auch eine Rötung ist nicht zu erkennen. Besonders abends wurde das schlimm. Was könnte schnell dagegen helfen? Bin für jeden Tipp dazu dankbar. Gruß, Udo

Manngold
Gast
Manngold

Welche Mittel helfen bei trockener Kopfhaut?

Hallo miteinander!

Ich hoffe ihr habt vielleicht einen Rat für mich. Mein Problem ist, dass ich in den letzten Wochen ziemlich trockene Kopfhaut habe, was sich unter anderem dadurch äußert, dass die häufig juckt. Weiß hier vielleicht jemand was dagegen helfen kann und kann mir ein bestimmtes Mittel empfehlen? Das wäre wirklich super! Ansonsten ein schönes Wochenende euch!

lorisa
Gast
lorisa

Mit welcher Farbe kann man die Haare trotz empfindlicher Kopfhaut färben?

Hallo! Ich möchte meine langweiligen mittelbraune Haare färben, habe aber eine extrm empfindliche Kopfhaut. Gibt es eine Farbe, mit der ich mir die Haare trotzdem färben könnte? Welches Produkt würdet ihr mir empfehlen? Wäre sehr dankbar für einen Tipp! LG lorisa

meisterlanger
Gast
meisterlanger

Ursachen für pemanentes Jucken der Kopfhaut?

Seit einigen Woche juckt meine Kopfhaut praktisch ununterbrochen. Ich habe auch schon erfolglos verschiedene Shampoos benutzt. Welche Ursachen können denn wohl das ausgelöst habe? Gibt es eventuell eine Übersicht darüberP? Wer könnte mir da weiterhelfen? Danke schon mal vorab. Gruß, Meisterlanger

soraya
Gast
soraya

Probleme mit der Kopfhaut nach dem Haare färben

Hallo zusammen!

Ich habe mir heute mittag das erste Mal meine Haare richtig hell blond gefärbt. Es hat auch alles ganz gut funktioniert, und mit dem Ergebnis bin ich rein optisch auch zufrieden. Das Problem ist nur, dass meine Kopfhaut beim Färben extrem angefangen hat zu jucken und ich jetzt eine leichte Rötung auf dem Scheitel habe. Ist das normal? Was kann ich dagegen tun? Hattet ihr schon mal ein ähnliches Problem?

MatthiasKool
Gast
MatthiasKool

Juckende Kopfhaut durch Haarwaschmittel?

In letzter Zeit juckt immer öfters meine Kopfhaut, kann das daran liegen weil ich mein Haarwaschmittel umgestellt habe? Ich bin von normalem Shampoo zu Anti-Schuppen-Shampoo gewechselt... kann es sein das das neue shampoo meine kopfhaut was reizt?

Pusel
Gast
Pusel

Meine Kopfhaut juckt..

Seit ein paar Wochen juckt meine Kopfhaut und ich kratze immer wieder. Ich habe mein Shampoo nicht geändert, daher kann ich mir überhaupt nicht erklären, woher es kommt. Ich benutze auch keine Spülung für meine langen Haare. Kennt das jemand? Sollte ich einfach mal das Shampoo wechseln oder meint Ihr soll ich direkt zum Arzt gehen?

Nina
Gast
Nina

UV-Schutz für die Haare

Auch unsere Haare müssen wir genauso wie unsere Haut vor UV-Strahlen schützen. Sonnenschutzprodukte für Haare gibt es viele, aber welche sind die besten? Was könnt ihr mir empfehlen?

Sebastian
Gast
Sebastian

Juckende Kopfhaut behandeln

Seit einigen Tagen habe ich echte Probleme mit meiner Kopfhaut. Die juckt ganz gut und macht mich ganz verrückt. wie kann ich das Jucken behandeln? Die Kopfhaut sieht auch ziemlich rötlich aus. grüsse Sebastian

Ducky
Gast
Ducky

Rote und gereizte Kopfhaut

Nach dem duschen mit dem neuen Shampoo ist mir aufgefallen das meine Kopfhaut sehr rot geworden ist. Es scheint nicht so gut für die Haare bei mir zu sein. Was kann ich jetzt machen damit die gereizte Kopfhaut wieder besser wird und die Rötung verschwindet? Ducky

Neues Thema in der Kategorie Gereizte Kopfhaut erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.