Forum zum Thema Friseure

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Friseure verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Sind türkische Frisöre besonders gut?

Bei uns gibt es auffallend viele türkische Frisörläden. Die sind auch immer gut besucht. Sind die türkischen Frisöre besonders gut, haben die ... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Jean

Unzureichend beantwortete Fragen (36)

Maus88
Gast
Maus88

War jemand von euch schonmal Haar-Modell?

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte da mal eine Frage an euch. Eine Bekannte von mir macht gerade eine Ausbildung zur Friseurin und braucht dringend ein Haar-Modell, das ich jetzt spielen soll. Ich bin aber etwas in Sorge deswegen, weil ich Angst habe, dass die mir die Haare nachher total verschneidet. Wie gut sind die Azubis denn zu dem Zeitpunkt? Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

Sarah 56
Gast
Sarah 56

Ja schon öfters, weil?

Sarah 56
Gast
Sarah 56

Sry hab den Rest erst jetzt gesehen..
Ähm ich denke das dir das bewusst sein sollte das es passieren kann das sie dir die Haare verschneidet du bist ja ihr Übungsmodell, aber in der Regel steht immer eine ausgebildete Friseurin neben an und hat alles im Auge..
Und in meiner Lehrzeit hat zum schluss die Friseurin den gesamten Harschnitt kontroloert und die fehler ausgebessert an deiner stelle würde ich es vorher mit der Friseurin abklären...
Und wegen dem könnem des Azubis, das kann man schwer sagen es kommt auf den Ausbildungsplatz(seminare schulungen) drauf an ...
Manche haben das Gefühl dafür schneller manche brauchen etwas länger... Hoffe es hat dir etwas geholfen..

Jenny
Gast
Jenny

Feiertage und Arbeitszeit der Auszubildenden

Hallo, ich habe eine frage zu unserer azubine. Ladenöffnungszeiten sind von dienstag bis samstag. Montags (heiligabend) hat sie sonst berufsschule und mittwochs zum ausgleich frei. Da dieses jahr der mittwoche auch ein feiertag ist möchte die chefin das der azubi an einem anderen mittwoch als ausgleich kommt. Ist das ok? Wie ist eure meinung? Lg Jenny.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 07.10.19 um 20:14 Uhr
135790
  • 3622 Beiträge
  • 4103 Punkte
Ist meiner Meinung nach berechtigt

Da die Auszubildende keine Berufsschule hat (Ferien) und auch der Laden nicht geöffnet hat, da Du geschrieben hast, der Laden hat nur
Dienstag - Samstag auf, muss die Azubine an einem anderen Mittwoch zum Arbeiten kommen.

Bzw. sie kann einen Urlaubstag nehmen, dann gleicht sich das ganze auch wieder aus.

Mitglied Kai02 ist offline - zuletzt online am 03.04.18 um 15:28 Uhr
Kai02
  • 4 Beiträge
  • 12 Punkte

Welcher weibliche Friseur-Begriff ist in Deutschland üblich?

Frisöse, Frisösin oder Friseurin?

Justus_6
Gast
Justus_6
@Kai02

Auf Google steht, dass die Begriffe Friseurin, Frisörin, Friseuse oder Frisöse die weiblichen Formen von "Friseur" sind. Der Begriff Frisösin ist nicht korrekt.
Welchen von den vieren man benutzt, kann man sich aussuchen. Ich benutze immer den Begriff "Frisöse".
Ansonsten kann man ganz leicht nachprüfen, ob es ein Wort gibt oder nicht:
Tippe es in einem Programm wie Word ein. Wenn es rot unterkringelt ist, dann existiert es nicht, ansonsten existiert es.

VG. Justus

Anne
Gast
Anne

Ausbildung zur Friseurin mit 30 noch sinnvoll?

Hallo, ich möchte endlich eine Ausbildung zur Friseurin machen, da ich schon als Kind Friseurin werden wollte. Habe dann aber etwas anderes gemacht und hätte jetzt die Chance bei einer Verwandten als Friseurin zu arbeiten, allerdings bin ich schon 30 Jahre alt. Hätte ich mit meinem Alter noch Chancen in diesem Beruf?

Santiano
Gast
Santiano
Friseurlehre mit 30

Liebe Anne, wenn es Dein absoluter Trauberuf ist und Du tatsächlich bei Deiner Freundin eine Lehrstelle bekommem kannst, warum nicht? Leider hast Du nicht geschrieben, ob Du bereits eine angeschlossene Berufsausbildung hast, dann kann es evtl. möglich sein, daß die zweite Ausbildung etwas verkürzt werden kann. Ich kann mich erinnern, daß das früher jedenfalls mal so war, also es lohnt sich, sich danach bei der Handwerkskammer bzw. Friseurinnung zu erkundigen! Würdest Du den finanziell auch mit einem Lehrlingsgehalt klarkommen, diese Frage steht natürlich auch im Raum? Ansonsten denke ich, daß es mit 30 wohl spät, aber noch nicht zu spät ist! Bedenke nur, daß eine Friseurin auch heutzutage nicht soviel Verdienst hat, evtl. bekommst Du weniger Lohn als in Deinem jetzigen Beruf! Viel Glück!!!

Mamoska
Gast
Mamoska
Mann ist nie zu alt fürs lernen

Klar hast du noche eine Chance .
Mach das bewerbe dich sofort, azubis werden immer gesucht . Auch jetzt grade in unserem laden die brauchen eine Nachfolgerin von mir bin bald fertig😊
Mann ist nie zu alt für irgend ein job.
Toll das du es machen möchtes aber eins muss ich dir sagen . Die Bezahlung ist und bleibt eine Katastrophe 😡

Anni123
Gast
Anni123

Wird bei Männern "Waschen und Legen" zu einem neuen Trend?

Ich gehe wöchentlich zu meinem Friseur zum Waschen und Legen der Haare. Dabei ist mir öfters aufgefallen, daß immer mehr Männer mit dem gleichen Wunsch zum Friseur gehen. Das war doch noch vor Jahren undenkbar, oder? Ist das jetzt ein neuer Trend und findet ihr das auch gut? Bin auf euere Beiträge schon gespannt. Gruß, Anni

Max
Gast
Max
Waschen und Legen

Ich hab das auch schon mehrfach beobachtet. Aktuell sind ja auch wieder Frisuren mit Volumen und Wellen in. Vor ein paar Jahren hat man eben die Haare geglättet. Nur kann leider nicht jeder Friseur mit Lockenwicklern gut umgehen

Mitglied SybilleBier ist offline - zuletzt online am 09.08.12 um 17:10 Uhr
SybilleBier
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Lockencreme?

Hau dir halt ne Lockencreme aufn Kopp =)

Mitglied Klaus1959 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 09:45 Uhr
Klaus1959
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Waschen und legen

Hallo,
möchte dieses Thema noch mal aufgreifen.Ansich finde ich es nicht ungewöhnlich wenn Männer den Wunsch nach Waschen und Legen, beim Friseur äußern.Warum auch nicht.Meine Bekannte und ich wir legen uns die Haare gegenseitig ein und genau wie Sie komme ich dann unter die Trockenhaube.Immer ein Spaß für uns beide und jetzt in der kalten Jahreszeit ein Genuss.
Gruß Klaus

jürgen
Gast
jürgen
Waschen und legen

Ich bin auch ein mann 40 jahre alt ich lass mir auch die haare waschen und legen und unter der trockenhaube trocknen mir ist es aber schon passiert das mir gesagt wurde bei einem mann machen wir das nicht da fühl ich mich diskriminiert frauen machen fast alles was männer machen aber männer werden blöd angeschaut
vielen dank alice schwarzer das die frauen heute weiter sind wie die männer

Mitglied Rapunzelboy ist offline - zuletzt online am 17.05.18 um 18:52 Uhr
Rapunzelboy
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Also

Für mich (Haare über Po) würde eher gelten:
Haare kämmen und Zöpfe flechten (grins)

Dieter
Gast
Dieter

Ich lase meine Haare regelmässig beim Friseur eindrehen, das sieht nacher sehr schön aus. Ich lasse mir auch so ca. zwei bis dreimal im Jahr eine Dauerwelle legen.

Ellis
Gast
Ellis

Wieso machen Friseure nie das was man will?

Hallo miteinander!

Kennt ihr das auch? Man geht zum Friseur mit einer bestimmten Vorstellung wie man danach aussehen will und versucht auch alles so genau wie möglich zu erklären. Jedes Mal wenn ich dann gehe, bin ich aber unzufrieden und habe eine ganz andere Frisur als die, die ich wollte. Geht das nur mir so? Habe ich vielleicht bis jetzt immer nur die falschen Friseure gehabt? Wie ist das bei euch?

Santiano
Gast
Santiano
Unzufrieden nach Friseurbesuch

Es ist mir leider auch schon passiert, daß ich nach dem Friseurbesuch feststellen mußte, einen völlig anderen Haarschnitt zu haben, als ich wollte! Ich habe den Eindruck, viele Friseure machen das absichtlich, um bestimmte Frisuren auszuprobieren, wenn sie glauben, den richtigen Typ für eine bestimmte Frisur vor sich zu haben, die sie selber mal ausprobieren wollen! So nach dem Motto, wenn es erstmal geschnitten ist, wird es der Kundin schon gefallen, ändern kann man es dann sowieso nicht mehr! Ich habe damals auch treu und brav bezahlt, nicht weil ich den Schnitt dann gut fand, aber weil man bei der Kurzhaarfrisur nichts mehr hätte ausbessern können. Ich weiß leider auch nicht, welche Rechte man da hat!

Mitglied sarah-113 ist offline - zuletzt online am 28.03.17 um 17:11 Uhr
sarah-113
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Hmm

Hmm, ich hatte auch schon einen Friseur, der nie das hinbekommen hat, was ich haben wollte.. da half nur wechseln, heute bin ich zufrieden :)

Santiano
Gast
Santiano
@sarah

Das schlimmste ist mir vor Jahren mal in einem sog. 10-Euro -Friseur passiert, dort sind mir nämlich die Haare total verschnitten worden! Schon das Haarewaschen war so schlimm, daß ich am liebsten gleich gegangen wäre. In einem anderen Salon, wo ich zur Korrektur war, wurde mir dann gesagt, es würde aussehen, als ob ein Lehrling die Haare versucht hätte zu schneiden! Na ja, Pech gehabt aber traurig, wenn sowas passiert. Manchmal hat man aber auch einfach nicht die richtige Haarqualität für bestimmte Frisuren, das muß man dann auch einsehen!

Mitglied JurS ist offline - zuletzt online am 07.11.16 um 12:05 Uhr
JurS
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Es ist schwer, einen guten Friseur zu finden

Mitglied Tamos ist offline - zuletzt online am 04.11.16 um 09:51 Uhr
Tamos
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
Gleiche Erfahrung

Ich habe auch jedes Mal das Problem! Letztens ging noch ein Herr mit dem Haarschnitt aus dem Laden raus, den ich seit so langer Zeit schon haben möchte, aber nie bekomme.

Habe dem Friseur gesagt, dass ich die Haare genau so haben möchte und raus kam leider wieder was anderes. Da war ich auch schon ab und an an dem Punkt wo ich mich gefragt habe, ob es nur mir so geht, dass mich die Friseure nicht verstehen.

Ich denke aber der Trick ist wirklich sich einen Friseur zu suchen der einem immer die Haare schneidet. Da kommt man dann sicher auch an einen Punkt, wo er versteht was man will.

Mitglied AylinWe ist offline - zuletzt online am 10.04.17 um 17:12 Uhr
AylinWe
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte

Mir ist das früher auch immer passiert. Dass lag aber nur an der Kommunikation. Die Frieseurin hat nie verstanden was genau meinte, vermute ich mal. Doch dann wechselte ich das Friseurstudio und bin jetzt sehr zufrieden.
Mit freundlichen Grüßen
Aylin

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online am 17.10.19 um 19:09 Uhr
Joe3
  • 398 Beiträge
  • 408 Punkte
Ich mach immer das, was mein Friseur will

Quatsch, er fragt jedesmal und schlägt immer vor, was er machen würde, zeigt mir, wieviel er abschneiden würde, dann sage ich z.B. etwas mehr oder etwas weniger, Ohren frei oder über die Ohren usw.. Dann macht er das auch so. Dann erfahre ich alles, z.B. welche Wandfarbe am besten ist, daß das Einkaufscenter abgerissen wird und daß die Autoverleihfirma umzieht und halt alles, was so im Viertel passiert.
Scheint nicht mehr so viele von der Art zu geben.

Mitglied jokerboy-07 ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 15:05 Uhr
jokerboy-07
  • 42 Beiträge
  • 56 Punkte

Reichen Kurse für eine Ausbildung zum Friseur?

Ich schneide meinen Freunden immer die Haare und die meinen, ich soll doch Friseur werden.
Die Ausbildung dazu, besonders wenn man Talent hat, stelle ich mir ganz einfach vor.
Kann man eigentlich durch Kurse zum Friseur werden, damit man keine drei Jahre zur Schule gehen muss, damit es schneller geht( gehe noch aufs Gymnasium um Abi zu machen)?
Hat das jemand von euch gemacht?

Santiano
Gast
Santiano
@Jokerboy

Nach 2 1/2 Jahren hast Du sicherlich bereits Dein Abi in der Tasche und machst eine Berufsausbildung. Ich persönlich meine, daß man mit einem Abitur andere Möglichkeiten als eine Friseurlehre hat, es sei denn, daß das wirklich der absolute Traumberuf sein sollte. Aber eine richtige Ausbildung wird man machen müssen, wenn man diesen Beruf ernsthaft und professionell ausüben will. Es gibt sicher Naturtalente, die quasi für diesen Beruf geboren sind, aber auch die kommen um eine Ausbildung nicht herum! Ich wünsche Dir, daß Du den richtigen Weg für Dich gefunden hast!

Josie
Gast
Josie

Rotfärbung - Grundton, Mixton und welche Oxidantienstufe brauche ich?

Hallo :)
ich habe von Natur aus braune Haare und seit 3 Jahren färbe ich sie mir rot.
Meine letzte Färbung war von Alcina 8.55(Grundton) und 0.55 (Mixton) mit 6 % Oxidant.
Das rot war besser als alles andere zuvor nur leider verkauft dies kein shop wirklich.
Meine Frage:
Welche Farbe kommt diesem intensivton am nähesten, welches auch nicht so extrem ausbleicht (z.b. von Loreal?)
Welche oxidantienstufe benötige ich und vorallem brauche ich Grund- und Mixton oder kann ich z.B von Loreal das intensivste rot pur mit oxidantmittel nehmen ?

Danke im Vorraus :)

Sam
Gast
Sam

Du könntest ein 5.66 von INOA (LOréal) nehmen und einen LOréal Oxidanten mit 6% das müsste dann ein schönes intensives Dunkel- Rubinrot ergeben. Ton hält auch lange

Mitglied engelchen1602 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:03 Uhr
engelchen1602
  • 146 Beiträge
  • 170 Punkte

Wie hoch ist das Durchschnittseinkommen einer gelernten Friseurin?

Ich würde ganz gern Friseurin werden weil ich daran bestimmt Spaß haben werden. Allerdings sollte mich die Arbeit auch gut ernähren, deshalb wüßte ich gerne, wieviel eine gelernte Friseurin im Durchschnitt verdient. Gibt es da Tarifverträge oder wird das mit dem Chef/Cheffin ausgehandelt? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Engelchen

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 75 Beiträge
  • 129 Punkte
Schlechtbezahltester Job

Oh, da hast Du Dir den schlechtbezahltesten Job ausgesucht. Im Osten, also in den "Neuen Bundesländern", verdienst Du sogar nochmal erheblich weniger als in den "Alten Bundesländern" und da kannst du trotzdem schon froh sein, einen Job zu haben. Wenns Dir Spaß mach, dann machs, wenn Du Geld verdienen willst, dann mach ne Bank-Lehre

Gast21
Gast
Gast21
Lass es bleiben

Du verdienst ungefähr 1000,00 Euro Netto im Monat bei 40 Std. pro Woche (NRW). Allerdings nur, falls du bei einem Traditionsfriseur arbeitest. Bei Ketten kann das ganze noch an deinem Umsatz gekoppelt sein. Die Gutverdiener im Beruf, das sind vielleicht noch 1 % aller Läden von 80.000 insgesamt. Der Größteil ringt nur noch nach Luft.
Der Job ist im Alltag ätzend, wirst eigendlich nur belächelt. Die Kunden werden auch immer komischer dank der Werbung, ich mein ich trink ja auch keinen Red Bull und versuch vom Dach zu springen....verleiht ja Flügel. Bei Harrpflegewerbung glauben die einfach alles.
Ich bin Friseurmeister und kann dir nur sagen, die Branche liegt am Boden und macht sich nur noch was vor. Suche dir etwas anderes!

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte
Durchschnittliches Einkommen einer Friseurin

Meine Schwester ist gerade im dritten Ausbildungsjahr. Sie verdient knapp sechshundert Euro.
Nach bestandener Prüfung hofft, ihr Gehalt verdoppeln zu können.
Das kommt natürlich auch auf die Chefin an.
Als Friseurmeisterin kommt man wohl auf circa dreitausend Euro, allerdings kann die Ausbildung zehntausend Euro kosten, die man selber bezahlen muss.

jamaikagirl
Gast
jamaikagirl

Wer war schon einmal bei einem Biosthetique-Friseur?

Hi, wenn ich zur Arbei gehe, komme ich immer an einem Biosthetik-Friseur vorbei. Wißt ihr, was diese Friseure anders machen? Würde gern mal hingehen, brauche aber Erfahrungsberichte. Könnt ihr mir weiterhelfen? Schönen Dank und viele Grüße jamaikagirl

Clara
Gast
Clara
Biosthetique Friseur

Biosthetique ist eine Produktlinie, die diese Friseure anwenden. Die Produkte sind sehr gut und sorgen für ein tolles Volumen. Aber geschnitten und geföhnt wird traditionell.

Lola77
Gast
Lola77

Ein Friseur für immer und ewig?

Viele Leute sehen ja einen Friseur als absolute Vertrauensperson an. Aber ich gehe jedesmal zu einem anderen. Ich weiß gar nicht warum. Vielleicht in der Hoffnung dass es immer etwas besserwerden könnte. Wir haltet ihr das? Wechselt ihr auch euren Friseur wie Unterwäsche oder habt ihr nur den einen?

Lola

tanni
Gast
tanni
Friseur

Ich habe zwar einen festen Friseur zu dem ich immer gerne gehe, aber zwischendurch wechsel ich auch öfter mal. Meist dann wenn ich nicht so schnell einen Termin bekomme wie ich es gerade brauche, oder wenn ich mal in einer anderen Stadt bin. Manchmal aber auch ohne Grund. Ich bin dadurch flexibler. Aber es hat natürlich den Vorteil wenn du bei einem Friseur bist, dass der deine Haare und deine Vorstellungen genau kennt. Das merke ich dann auch immer, wenn mal woanders hingehe und der Schnitt nicht so ist wie ich es mag.

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 162 Beiträge
  • 208 Punkte
Friseure

Es ist ganz gut immer mal den Friseur zu wechseln. Es gibt ja auch junge moderne Salons, die einen anderen Stil haben und manchmal ist man erstaunt was so alles möglich ist.

Puffi
Gast
Puffi

Guten Friseur erkennen

Woran kann man schon am Salon erkennen ob man bei einem guten Friseur gelandet ist oder ob es sich um mehr Schein als Sein handelt? Sollte man was darauf geben wenn Zertifikate von Kursen an den Wänden hängen oder ist es auch eher Blenderei? Was sind für Euch Gründe einen Friseur zu besuchen? Geht ihr auf Empfehlung oder macht ihr es von Preisen abhängig die manchmal schon in den Fenstern hängen oder von entsprechenden Angebotspaketen mit Färben oder Strähnen oder ähnliches?

Gusti Deuss
Gast
Gusti Deuss
Guten Friseur erkennen

Zertifikate zeugen dafür das dort jemand arbeitet der sich weiterbilden will.
man sollte aber auich sehen wann diese weiterbildung stattgefunden hat, wenn sie älteren Datums sind , hat diese Person in neuerer Zeit keinen Kurs oder Vortrag besucht, auch sagt dieses Zertifikant nicht immer aus ob sie auch selbst daran mitgewirkt hat.Bei Urkunden und Diplomen sieht die Sache ganz anders aus, hierbei muß mitgearbeitet werden.
Liebe Grüße

Mitglied ronnykecks ist offline - zuletzt online am 05.09.12 um 18:05 Uhr
ronnykecks
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte
Guter friseur..

Also zertifikate und so haben eigentlich nichts zu heißen. ich selbst bin friseur und habe mein abi gemacht und cih weiß, dass jeder vollpfosten weiterbildungen machen kann und überhaupt friseur werden kann. Ich jetzt zum Beispiel habe mich sehr viele verschiedene ausbildungen im bereich styling gemacht und bin auch in der oberen kategorie einer anerkannten salon-kette.
Jetzt zur frage:
einen guten friseur erkennt mann eigentlich schon am salon wenn er gut und dekorativ eingerichtet ist und man sieht dass viel geld reingesteckt wurde heißt das shconmal dass das nötige wekzeug vorhanden ist um was gescheites zu amchen.
jedoch daskönnen des friseurs muss man austesten da gibts keien andere lösing :)

LG
ronny

Mitglied AylinWe ist offline - zuletzt online am 10.04.17 um 17:12 Uhr
AylinWe
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte
Guter Friseur

Ein eindeutiges Zeichen für einen guten Friseur ist, dass er gut besucht ist. Auf Urkunden, Meisterbriefe etc. sollte man aber auch achten. Für mich persönlich ist meist der erste Eindruck entscheidend. Wenn ich also einen Salon betrete, möchte ich herzlich begrüßt werden, evtl wird mir noch die Jacke abgenommen, dann fühle ich mich wohl. Muss ich aber erst einige Zeit an der Rezeption warten, bis sich eine Frisöse mal Zeit nimmt um mir einen Termin zu geben oder mich zu bedienen, dann wirkt sich das eher schlecht aus.

Wichtig finde ich auch das drum herum. -Die Einrichtung.
-Wird mir ein Getränk angeboten?
-Gibt es genügend aktuelle Magazine um die Wartezeit zu überbrücken?
-etc.

Man kann sich allerdings auch im Internet informieren, ob ein Salon seriös ist:
- Hat der Salon eine Webseite?
- Welche Leistungen bietet der Salon an?
- Gehört er zu einer Kette?
-etc.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

lg

Aylin

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 223 Beiträge
  • 277 Punkte

Wie findet ihr es beim Friseur-Besuch?

Ich versuche meine Termine beim Friseur immer soweit wie möglich hinauszuschieben und schneide mir die Haare teilweise selbst.
Dann kommt der Augenblick, wo ich nicht mehr im Spiegel sehen kann und mache einen Termin beim Friseur aus.
Nach einem neuen Haarschnitt fühle ich mich dann wieder wie neugeboren und frage mich, warum ich nicht schon früher hingegangen bin.
Ausserdem fühle mich mich bei meinem Friseur immer sehr wohl und werde zusätzlich mit einer Kopfmassage und einer Tasse Kaffee verwöhnt.
Wie ist das bei euch?

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 150 Beiträge
  • 180 Punkte

Ich liebe es auch zum Friseur zu gehen, das mache ich auch immer dann wenn ich das Gefühl habe, mir was gutes tun zu müssen!:))

Mitglied Emily5 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 11:15 Uhr
Emily5
  • 110 Beiträge
  • 178 Punkte

Hi, beim Friseur ist es doch schön. Jemand kümmert sich eine Stunde nur um dich, verwöhnt dich, macht Smalltalk, bietet dir Kaffee an... Ich gehe sehr gerne zum Friseur und schiebe das eigentlich nur vor mir her, wenn ich mich nicht entscheiden kann, welche Frisur ich haben will :-)

Mitglied SweetMonsta ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 20:02 Uhr
SweetMonsta
  • 124 Beiträge
  • 178 Punkte
Mal so, mal so

Also ich hatte schon Friseurbesuche, bei denen ich mich durchwegs unwohl gefühlt habe, weil die Dame erstens anscheinend nicht wirklich wusste was sie tut und und auch nicht wusste, über was sie sich mit mir unterhalten könnte und zweitens weil ich mit einer Frisur heim gegangen bin, die ich eigentlich nur so la la fand... Aber das sind eher Einzelfälle, die meisten sind ja nett und geben sich auch Mühe.

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 170 Beiträge
  • 208 Punkte

Ich finde, es kommt sehr auf den Salon an. In diesen Billig-Salons ist es hetzig und du wirst einfach schnell abserviert, mit Glück erwischt du eine, die einigermaßen nett ist, aber man muss die Friseurin nehmen, die gerade frei ist. Da bezahl ich lieber etwas mehr und bekomme eine nette Unterhaltung und jemanden der sich Zeit nimmt und Mühe gibt. Als Studentin habe ich die Termine daher eher vor mir her geschoben, aber jetzt habe ich meinen Stammsalon und fühle mich sehr wohl.

Mitglied AylinWe ist offline - zuletzt online am 10.04.17 um 17:12 Uhr
AylinWe
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte
Sehr Gute!

Also bei meinem lokalen Firseur bin ich immer voll zufrieden! Service gut, Alle freundlich, Haarschnitt top
Wartezeiten auch top => Was will man mehr? :)

Mitglied negiezbo ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 17:06 Uhr
negiezbo
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Kann man sich als Mann beim Friseur die Haare aufdrehen lassen?

Hallo!
Meine Haare sind naturgelockt und ich finde das sieht nicht sehr geepflegt aus.
Bald bin ich zu einem Geburtstag eingeladen und habe eine Frage: Kann man sich als Mann die Haare beim Friseur auch waschen und aufdrehen lassen?
Ich lasse mir die Haare sonst immer nur trocken schneiden, deshalb weiss ich das nicht.

justus
Gast
justus

Natürlich kannst du das, warum sollten sie das nur beim Frauen machen?:D

Gast
Gast
Gast
...

Welches Ergebnis erhoffst du dir den davon?
Einmaliges Aufdrehen lässt das Haar ja nicht gepflegter aussehen, außerdem ist der Effekt nach der nächsten Haarwäsche verschwunden.

Mitglied pemcar ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 16:20 Uhr
pemcar
  • 175 Beiträge
  • 213 Punkte

Ja, natürlich auch Männer können sich die Haare beim Friseur aufdrehen lassen. Das ist kein Problem. Es Bedarf vielleicht etwas Mut, aber dann wird das genauso professionell gemacht, wie bei Frauen.

Dreamy
Gast
Dreamy

Warum waschen die Friseure die Haare nach dem Schnitt noch einmal?

Hallo!
Ich war heute nach langer Zeit mal wieder bei einem Friseur.
Habe mir die Haare immer selber geschnitten, oder auch schon einmal meine Freundin.
Als mir der Friseur heute die Haare geschnitten hat, liess er mir den Kopf von einem Azubi noch einmal waschen - was ich nicht verstehe,
Gibt es dafür eine Erklärung?
Danke

chuzz
Gast
chuzz

Das kann ich mir auch nicht erklären, das ist keinesfalls der normalfall.
Vielleicht brauchte er ein Versuchsobjekt für den Azubi :D

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 204 Beiträge
  • 258 Punkte

Es gibt einige Friseure die es als extra Dienstleistung verstehen, wenn die Haare noch einmal nach dem Schnitt gewaschen werden. Bei dieser Wäsche geht es einzig und alleine nur darum, dass das Schnitthaar ausgewaschen und vom Kopf gespült wird. Es kann durchaus unangenehm sein, wenn die Haare auf der Haut pieksen, sodass der Friseur die Haare direkt im Salon noch einmal waschen lässt. Diese Wäsche wird also nur aus diesem Grund gemacht.

Divina
Gast
Divina

Kann ich einen kostenlosen Haarschnitt verlangen, wenn Friseurin sich verschnitten hat?

Ich bin gestern extra mit einem Foto aus einem Modemagazin zur Friseurin gegangen und sie war sich sicher, daß sie das genauso hinkriegen würde. War aber nicht! Ich bin total sauer und weiß jetzt gerade nicht was ich machen soll. Könnte ich einen neuen, kostenlosen Haarschnitt verlangen oder Geld zurück, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Divina

Mitglied lena3001 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 12:52 Uhr
lena3001
  • 120 Beiträge
  • 158 Punkte

In der Regel kann man das Nachbessern der Frisur beim Friseur verlangen. Man sollte mit der Reklamation allerdings nicht so lange warten, sondern den Friseur direkt nach dem Haarschnitt noch vor Ort mitteilen, dass man mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist oder aber direkt am nächst möglichen Tag. Die meisten Friseure bieten aus Kulanz eine Nachbesserung der Frisur an oder stellen einem einen Gutschein für die nächste Friseurbehandlung aus.

carmenpfff
Gast
carmenpfff

Wie teuer wird der Friseurbesuch?

Hallihallo!

Ich habe morgen einen Friseurtermin und schon ein bisschen was vor. Zum einen möchte ich mir die Spitzen schneiden lassen und gerne einen Pony haben. Außerdem würde ich mir meine naturblonden Haare gerne braun färben lassen. Was schätzt ihr wie teuer das wird? Das ist ein ganz normaler Friseur, nichts Besonderes, aber auch keine Kette. Komme ich da mit 60 Euro hin? Was meint ihr?

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte
Frisörpreise sind sehr unterschiedlich

Wie sollen wir diese Frage beantworten? Normaler Frisör.....also für Waschen, Schneiden, Fönen allein kann man schon gut und gerne mit EUR 30,00 oder mehr rechnen. Wenn dann noch Färben dazukommt- EUR 60,00 scheint mir da schon sehr knapp kalkuliert zu sein.
Aber wieso vergleichst du nicht mal die Preise der Frisöre bei euch vor Ort?

Mitglied KitKat ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 16:51 Uhr
KitKat
  • 133 Beiträge
  • 197 Punkte

Färben kann ich jetzt nicht sagen, aber ich zahle für Waschen und Schneiden bei meinem Frisör aktuell Euro 11,00. Dafür föne ich aber auch selber trocken. Alle andern Sachen wie Färben, Dauerwelle und so sind aber da auch teurer.

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 142 Beiträge
  • 196 Punkte

Pi mal Daumen 70 Euro

Aileen
Gast
Aileen

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Unisex-Kette?

Hallo an alle Forumsbesucher!

Ich möchte gerne einen neuen Haarschnitt haben, aber mir ist wichtig, dass es gut gemacht ist, nicht so 0815 und trotzdem bezahlbar. Eine Freundin hat mir dafür Unisex empfohlen. War jemand von euch auch schon mal da und kann mir sagen, wie es war? Wart ihr anschließend zufrieden? Ich freue mich über jede Meinung! Danke schon mal :)

Mitglied katja555 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:56 Uhr
katja555
  • 211 Beiträge
  • 261 Punkte

Frisörkette Unisex - ist sehr empfehlenswert. ;-)

Mitglied keksmonssta ist offline - zuletzt online am 02.11.15 um 20:37 Uhr
keksmonssta
  • 103 Beiträge
  • 147 Punkte
Unisex

Man muss schon Glück haben an wen man bei Unisex gerät. Manche können gut schneiden, andere wieder gar nicht.

Angitaz
Gast
Angitaz

Welches Thema soll ich für meine Prüfung wählen?

Hallo zusammen!

Ich habe in knapp zwei Wochen meine Gesellenprüfung und brauche dafür noch ein Thema. Ich muss eine Frau komplett stylen vom Make Up über die Haare. Bisher habe ich aber noch keine richtige Idee. Wie war das bei euch und wozu würdet ihr mir raten? Was lässt sich gut umsetzen und ist auch kreativ? Ich bin für jede Idee dankbar!

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 205 Beiträge
  • 247 Punkte

Da gibt es doch so viele Möglichkeiten. Im stil der 20 Jahre oder Marlene dietrich Stil - oder Hippi oder ganz elegenat..

biggi20
Gast
biggi20

Wie findet ihr die geometrischen Frisuren von Vidal Sassoon?

Hallo! Ich habe ziemlich dickes Haar und trage eine Ponyfrisur. Wenn ich vom Friseur komme, bin ich immer entäuscht über meinen Haarschnitt, weil er nicht so korrekt geschnitten ist, wie ich das gerne hätte. Obwohl ich als Studntin nicht viel Geld über habe, würde ich doch einmal zu Vidal Sassoon gehen, weil die Harschnitte genauso sind wie ich es gerne hätte: Geometrisch und präzise. Ward ihr schon einmal bei Vidaal Sassoon? Könnt ihr bitte berichten, ob der Haarschnitt genauso gelungen ist, wie ihr es euch vorgestellt habt? Freue mich über jede Antwort! LG biggi20

Mitglied s-somewhere ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 08:24 Uhr
s-somewhere
  • 155 Beiträge
  • 195 Punkte

Also bei glattem Haar ist das eine tolle Sache, wer Locken hat, kann es gleich bleiben lassen ^^.

Nina1712
Gast
Nina1712
Probieren :)

Hm, ich fand meinen Schnitt damals gut (mittlerweile stehe ich nicht mehr auf diese Korrekt geschnittenen Frisuren)! Würde ich mal ausprobieren ;)

Mitglied sahra1516 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 11:23 Uhr
sahra1516
  • 122 Beiträge
  • 186 Punkte

Wer war schonmal beim Unisex-Friseur?

Hallo allerseits!

Ich müsste dringend mal wieder zum Friseur und wollte vielleicht mal den Unisex ausprobieren, weil einer hier gleich um meine Ecke aufgemacht hat. Habe auf jeden Fall den Eindruck, dass die erstens nicht so mega teuer sind und zweitens auch ganz außergewöhnliche Schnitte machen. Kann das denn jemand von euch bestätigen? War hier schonmal mal wer bei Unisex?

Mitglied Ashley ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 14:06 Uhr
Ashley
  • 153 Beiträge
  • 235 Punkte

Hi, ich stehe nicht ganz so auf Unisex weil die schon ganz schön abgespacete Sachen mit den Haaren manchmal machen, ist nicht so meins. Wenn du aber darauf stehst, dann probier sie doch einfach mal aus.;)

melpomene23
Gast
melpomene23

Was haltet ihr von den Unisex-Friseuren?

Hi, in unserer Stadt hat letzten Donnerstag schon wieder ein Unisex-Friseur eröffnet. Jetzt befinden sie sich wirklich schon an jeder Ecke und sind, wie ich las sehr preisgünstig. Und anmelden muß man sich auch nicht. Welche Erfahrungen habt ihr mit denen gemacht? LG melpomene23

Connymaus
Gast
Connymaus
-.-

Naja, also mein Ding ist es nicht...Einer Freundin wurde mal umsonst der Pony nachgeschnitten und es war eine Katastrophe :/...Sie war danach richtig unglücklich!

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 182 Beiträge
  • 220 Punkte
Männlein und Weiblein

Für Männer ist es sicherlich nichts Schlimmes, wenn da ein bisschen Haare geschnitten werden (wobei man sich da auch ganz schön verschneiden kann, aber im Ernstfall kann man immer noch den Army-Schnitt anwenden!) - aber ich kann mir vorstellen, dass Frauen da vorsichtig mit sind.

Mitglied fun-katja ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 10:25 Uhr
fun-katja
  • 168 Beiträge
  • 202 Punkte

Nichts für mich. Da investiere ich lieber in einen guten Friseur!

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 124 Beiträge
  • 172 Punkte

Hat eine Friseurin eine andere Ausbildung als Stylistinnen?

Worin unterscheidet sich eine Friseurin von einer Stylistin?
Hat das etwas mit der Ausbildung zu tun, oder könnt ihr mir mehr dazu sagen?
Danke und liebe Grüße Antonia

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 124 Beiträge
  • 172 Punkte
Stylistinnen

Stylistinnen machen mehr als Haare würde ich sagen. Die kümmern sich teilweise auch um das Make Up und das Outfit.

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Nach wie vielen Wochen sollten die Haare nachgeschnitten werden?

Hallo!
Sollte man die Haare regelmäßig schneiden lassen?
Nach wie vielen Wochen sollte man wieder zum Friseur gehen und den Haarschnitt erneuern lassen?
Wie haltet ihr das?

jamaikagirl
Gast
jamaikagirl
Alle 3 Monate

Hi!!
Also ich gehe so alle 3 Monate zum Friseur und lasse mir die Spitzen schneiden. Bei Kurzhaarfrisuren sollte man besser etwas öfter gehen.
Lg

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Ich hab mal gehört, man solle sogar alle 6 Wochen nachschneiden lassen. Oder wäre das zu oft, wenn man seine haar lang wachsen lassen möchte?

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 118 Beiträge
  • 172 Punkte

Woran erkennt man eine guten Friseur, der sein Handwerk versteht?

Hi, ich war noch nie beim Friseur, trage die Haare lang und wenn die Spitzen mal geschnitten werden müssen, frage ich eine meiner Freundinnen.
Jetzt möchte ich aber, wegen einem anderen Job, meine Frisur ändern.
Die Haare sollen etwas kürzer werden mit einem stylischen Schnitt.
Meine Freundin hatte da schon einmal Pech, obwohl sie ein Frisurenfoto mitgenommen hat.
Woran kann man denn einen guten Friseur erkennen, der auf meine Wünsche eingeht und mich ordendlich berät?
Danke für jeden Tipp.

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 210 Beiträge
  • 250 Punkte

Du warst in deinem ganzen Leben noch nie beim Friseur?! Dann kannst du wahrscheinlich nicht viel falsch machen, deine Haare sind ja nicht gerade verwöhnt! Du solltest nur aufpassen, wenn die Preise allzu niedrig sind, das ist meist nix gescheites

Mitglied Kaengi ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:57 Uhr
Kaengi
  • 168 Beiträge
  • 218 Punkte

Welche Rechte habe ich, wenn der Frisör die Frisur versaut hat?

Beim Frisör kann man ja auch oft einen Reinfall erleben (Dauerwelle, Färben oder total verschnittene Haare). Welche Rechte habe ich, wenn mir sowas passieren würde? Kann man auch Schmerzensgeld verlagen, wenn die Frisur auch im nachhinein nicht mehr zu retten ist? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir nähere Informaltionen geben?

AnnKathrin81
Gast
AnnKathrin81
"umsonst"

Ich hatte selber vor kurzem so ein Problemchen. Mein Frisör hat doch tatsächlich den Rasierer viel zu kurz eingestellt!
Da konnte man dann echt nix mehr retten :-(((
ich hab dann nix zahlen brauchen, aber die verunglückte frisur hab ich imme rnoch.
Denke nicht, das man da rchtlich viel machen kann.

Sophie86
Gast
Sophie86

Wie viel kostet mich diese Frisur?

Hallo zusammen!

Ich weiß das ist nur schwer zu schätzen, aber ich war ewig nicht mehr beim Friseur und habe gehofft das ihr mir sagen könnt, wie viel mich diesee Frisur ca. kosten würde. Ich möchte die ganzen Haare durchgestuft haben, die Spitzen schneiden lassen und ein paar rote Strähnchen. Was schätzt ihr wie teuer das wird? Kann man das ungefähr sagen?

Liebe Grüße,
Sophie

Mitglied Nick-X ist offline - zuletzt online am 04.03.13 um 17:11 Uhr
Nick-X
  • 122 Beiträge
  • 146 Punkte
Hallo !

Warum gehst du nicht zum Friseur und fragst wie teuer das wird ?
ka wie teuer das wird ich bin schlecht im schätzen...:D
LG

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 142 Beiträge
  • 196 Punkte

Kommt auf den Friseur und deine Haarlänge an. bei langem Haar und einem halbwegs gutem Friseur wird dich der Spaß max.70 Euro kosten.

Mitglied chriss26 ist offline - zuletzt online am 04.01.13 um 17:26 Uhr
chriss26
  • 13 Beiträge
  • 33 Punkte

Styling beim Friseur

Wer hat sich schon mal beim friseur stylen lassen also haar schneiden plus make up etc

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 179 Beiträge
  • 223 Punkte
Ich!

Ich habe das Mal für die Hochzeit eines Freundes gemacht. Ich kannte den Friseur schon vorher und wusste, dass er meine Vorstellungen gut umsetzen kann. Hat mich ca. 50 Euro gekostet.

Fanny46
Gast
Fanny46

Mein Friseur hat mir die Haaare verfärbt - wie soll ich mich verhalten?

Guten Morgen! Am Samstag war ich bei einem Friseur, um mir die Haare färben zu lassen. Ich hätte sie gern in einem warmen Kastanienrot eingefärbt gehabt, meine Naturfarbe ist mittelblond. Die Farbe habe ich dem Friseur auch auf einer Farbkarte gezeigt. Als die Färbung vorbei und die Farbe abgwaschen war, waren meine Haare leuchtend rot. Ich war total geschockt und habe mich sehr aufgeregt, weil diese Haarfarbe für mein Alter überhaupt nicht geht. Ich mußte aber trotzdem den vollen Preis bezahlen, meine Reklamation wurde nicht angenommen. Ich bin aber so sauer und möchte diesen Vorgang nicht ruhen lassen. Was soll ich jetzt tun, welche Rechte habe ich? Wäre sehr dankbar für jeden Tipp! HG Fanny46

Mitglied ronnykecks ist offline - zuletzt online am 05.09.12 um 18:05 Uhr
ronnykecks
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte
Reklame1

Hallo Fanny!

Ich slebst bin Friseur und ich kenne das wenn das Ergebnis nicht so wird wie man es sich wünscht - naja mir ist es egal weil ich eh schon jeden Farbe hatte.
ABER: Der Friseur MUSS die Reklame annehmen, wenn du Beweise hast. Geh nochmal hin und mach auf total verzweifelt und psychisch am Ende - eigentlich traurug dass man das so angehen muss aber wenn du e erreichen willst bleibt dir mehr oder weniger nichts anderes übrig. Oder du verklagst ihn!

Ist dir überlassen :)

Alles Guten,
ronny

Mitglied JeSs1Ca ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 15:44 Uhr
JeSs1Ca
  • 159 Beiträge
  • 181 Punkte

Ja, ich würde auch einfach Stunk machen, sagen, dass Du ihn überall anschwärzt, und mit Klage drohen. Kann doch nicht angehen dass die so schlecht mit ihren Kunden umgehen! Zumindestens entschuldigen können hätten die sich!

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 129 Beiträge
  • 175 Punkte
Körperverletzung!!

Das ist ja fast schon Körperverletzung! Ich würde da so viel Terz machen dass die sich sowa snie wieder trauen. Frechheit

Lunapiena
Gast
Lunapiena

Wie viel Geld gebt ihr maximal beim Friseur aus?

Hallo Leute!

Bis vor einigen Monaten habe ich für einen Friseurbesuch immer so um die 60 Euro ausgegeben. Jetzt habe ich aber einmal einen anderen Friseur gestestet, wo der Schnitt gerade mal 20 Euro gekostet hat und ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden war. Heute kann man wirklich günstig zum Friseur gehen. Wieviel würdet ihr maximal ausgeben?

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 382 Beiträge
  • 396 Punkte
...

Kommt drauf an. Bin ein Mann, abundzu geh ich mal zum Friseur, weil eig mach ich das selber (Schneidemaschine von Braun)
Mein Haarschnitt is eh leicht und geht schell.
Mein Bro geht zum Edel-Friseur-- und zahlt locker mal 50-70 €! Und das als Mann!

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 07.10.19 um 20:14 Uhr
135790
  • 3622 Beiträge
  • 4103 Punkte
Bei mir macht es eine bekannte meiner Oma

Diese schneidet mir die Haare in ihrem Geschäft (nicht Friseurgeschäft).
Meist gebe ich ihr so um die 10-15 €.

Lauli
Gast
Lauli

Muss ein Meister im Salon tätig sein wenn Haarverlängerungen angeboten werden?

Hallo! Im Moment bieten ja viele Friseure eine Haarverlängeung an und ich überlege, ob das auch jeder so einfach anbieten darf. Muß denn dann der Inhaber des Salons einen Meistertitel haben, oder reicht es, wenn einer seiner Angestellten Meister ist? Wer kann mir die Frage beantworten? Vielen Dank! Herzliche Grüße Lauli

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 511 Beiträge
  • 513 Punkte
Hallo Lauli,

Der Beruf der Friseure gehört zu den Handwerksberufen, bei denen in der Regel vom Betriebsinhaber der Meistertitel gefordert wird. In der Regel muss bei neuen Betrieben der Nachweis bereits bei der Gewerbeanmeldung erbracht werden. Solltest du solch einen Betrieb eröffnen wollen, wird sich sehr schnell die Innung und die Handwerkskammer bei dir melden und einen entsprechenden Nachweis fordern. Wenn du innerhalb der Familie einen Betrieb übernehmen und weiterführen möchtest, musst du innerhalb einer Frist den Titel nachreichen. In Ausnahmefällen genügt es, wenn ein Meister im Betrieb angestellt ist, dieser muß dann aber maßgeblich am wirtschaftlichen Ablauf beteiligt sein...was immer die Handwerkskammer darunter versteht.
Die EU hat vor einiger Zeit einen Vorstoss unternommen, diese recht nationale Regelung aufzuweichen - was daraus geworden ist, habe ich leider nicht näher verfolgt.
Dein erster Weg sollte sowieso zum Gewerbeaufsichtsamt führen, wo man dir, kostenfrei, aktuelle Auskunft erteilt.

Viel Erfolg wünscht
Klausi

Claudia1234
Gast
Claudia1234

Kann man seine Frisur reklamieren?

Hallo! Ich war vor den Osterfeiertagen beim Friseur, weil ich meine langen Haare etwas stufig schneiden lassen wollte. Die Länge sollte so bleiben, eben nur ein wenig stufiger. Das habe ich dem Friseur eindringlich gesagt-nicht zu kurz. Jetzt ist mein Pony zu kurz , die Frisur sitzt nicht, weil auch die Stufen falsch geschnitten sind. Ich bekomme keine richtige Frisur mehr hin und sehe unmöglich aus. Kann ich das reklamieren? Habt ihr so etwas schon einmal gemacht? Wäre schön, wen ihr berichten würdet. Herzliche Grüße Claudia1234

Mitglied ronnykecks ist offline - zuletzt online am 05.09.12 um 18:05 Uhr
ronnykecks
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte
Normal schon!

Guten morgen !

Aus eigener Erfahrung als Friseur, MUSS der Salon bzw. der Friseur deine Reklame annehmen und Dir entweder das Geld zurückgeben ODER die Frisur verbessern.
Aber wenn Du sagst, die Haare seien abgeschnitten bleibt Dir wohl nichts andres übrig als einen kurzen Schnitt zu machen und sie weder wachsen zu lassen.
Geh auf alle Fälle nochmals hin !
Gruß,Ronny

Ich
Gast
Ich
Ich reklamiere heute auch :-))

Ja klar kannsts du das machen... ich werde heute auch reklamieren, war vorige Woche zum schneiden, hatte noch ein Foto mit, wie es meine Frisöse, die leider verzogen ist geschnitten hatte beim letzten Frisörbesuch. Wenn man aus dem Salon geht sieht ja erst mal alles recht gut aus, aber dann das große Erwachen..... nach dem ersten, zweiten und dritten mal waschen. Das schlimme daran ist, wenn geschnitten wird und nochmal werden die Haare kürzer und kürzer, wollte man sie doch eigentlich wachsen lassen. Ich kriege da richtige Wut mal ehrlich...... na mal sehen was daraus wird. Auf jeden Fall reklamiere ich.
Liebe Grüße

marrry
Gast
marrry

Müssen Friseure Extensions ersetzen, wenn sie sie zu kurz geschnitten haben?

Hallo! Vor 2 Monaten habe ich mir Extensions machen lassen. Da sie mir aber etwas zu lang waren, wollte ich sie heute bei einem Friseur 2cm kürzen lassen. Der Friseur hat aber mindestens 10 cm abgeschnitten, warum weiss ich nicht. Jetzt sind die Extensions nur wenige cm länger, als meine echten Haare. Ich kann euch garnicht sagen, wie wütend ich jetzt bin. Für die Extensions habe ich 520Euro bezahlt. Könnt ihr mir sagen was ich tun soll? Den Friseur verklagen? Muß er mir meine HV ersetzen? Wer kann mir weiterhelfen? Danke! Gruß marrry

Mitglied ronnykecks ist offline - zuletzt online am 05.09.12 um 18:05 Uhr
ronnykecks
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte
Ohje...

Hallo,
Ich bin selbst Friseur und muss sagen dass man eigentlich keine Extensions schneidet da sie ja mit rauswachsen.
Aber kürzen ist natürlich nötig nach ein paar monaten.

Jetzt zur Frage:

Wenn Du ein Foto hast mit den Haaren davor und man sehen kann, dass wirklich 10cm anstatt 2cm abgeschnitten worden - dann ja.
wenn nicht, hast du einerlei beweise und kannst somit niemanden verklagen.
Lg
ronny

siegmundus
Gast
siegmundus

Arbeiten die Friseure heutztage noch mit Rasiermessern?

Gestern war ich nach langer Zeit wieder beim Friseur und habe mir meine langen Haare abschneiden lassen. Während ich wartete, bis ich drankam, konnte ich die Friseure bei der Arbeit beobachten. Ich sah, daß sie die Nackenpartie mit einem Rasierer säuberten, das hat man früher immer mit einem Raiermesser gemacht. Darf man das Messer heutztage nicht mehr benutzen, vielleicht aus hygienischen Gründen? Vielen Dank!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9813 Beiträge
  • 9820 Punkte
@siegmundus

Nein, Rasiermesser dürfen noch verwendet werden. Nur kann die eben nicht jeder Friseur gut anwenden. Es gibt in größeren Städten immer noch Herrensalons die z.B. eine Rasur mit einem Rasiermesser anbieten.

Hans
Gast
Hans

Waschen & Legen für Männer

Wer kann mir im Raum Mainz einen Salon nennen, wo auch für Männer "Waschen & Legen" angeboten wird, und wo noch die gute alte Trockenhaube zum Einsatz kommt.
>*****

Dieser Beitrag wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:04 Uhr
Tom92
  • 7785 Beiträge
  • 8813 Punkte
@ Hans

Auch hier gehören keine Kontaktdaten rein! Einfach mal die Forenregeln lesen, das weißt du was du hier posten darfst und was nicht!
http://www.paradisi.de/Community/regeln.php

ander
Gast
ander

Pferdeschwanz

Hallo liebe Friseure,
ich such unbedingt eine Internetseite, wo ich für meinen Pferdeschwanz eine Auswahl an Perlen oder Kugeln finde, mit denen ich den Pferdeschwanz zusammen bekomme. Soll auch bissl edler aussehen, gerne Edelmetall. bitte, bitte helft mir was zu finden...ok, danke im voraus

ander
Gast
ander
Pferdeschwanz

Ja, was ich vergessen habe: Es sollten vom Durchmesser recht kleine Perlen oder Kugeln sein, so ca. 3-7mm, danke

Unbeantwortete Fragen (18)

Mitglied Lesi ist offline - zuletzt online am 05.08.19 um 02:49 Uhr
Lesi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Friseure - Ausnahmeregelung zur Meisterprüfung

Hallo, ich habe folgende Frage: hat jemand vielleicht aufgrund von jahrelanger Arbeitserfahrung schon mal eine Ausnahmegenehmigung für den Meisterbrief beantragt und könnte mir sagen in welchem Umfang in dem Fall die fachtheoretischen Kenntnisse in Recht und Betriebsführung abgefragt werden?
Mir steht nämlich bald eine solche Prüfung bevor. Ich habe 13 Jahre in einem Friseursalon gearbeitet und dazu kommen noch zwei Jahre Ausbildung. Nun frage ich mich in welchem Umfang ich jetzt alles Theoretische wiederholen bzw. neu lernen muss. Leider finde ich dazu wenig Informationen und mit den Fragebüchern zu der Meisterprüfung lässt sich nicht besonders gut lernen, da sie zu umfangreich sind. Vielleicht könnt ihr mir helfen :)

Mitglied Nw19 ist offline - zuletzt online am 05.07.19 um 17:11 Uhr
Nw19
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie lange dauert die Friseur-Gesellenprüfung?

Hallo

Ich bin in kürze bin ich Modell bei einer friseur gesellenprüfung, nun kann mir der Prüfling aber nicht sagen wie lange das ganze dauert nur das es morgens um 8uhr anfängt, da ich aber zwei kleine Kinder zuhause habe müsste ich den Tag halt gut planen weil es ja schon einen Unterschied macht ob ich 3std weg bin oder 12std . Hat jemand frieseur gelernt und kann mir sagen wie lange das ganze dauert?

Vielen Dank schon mal im voraus

Lg nina

Melli.C
Gast
Melli.C

Rechtliche Probleme bei einem Schönheitssalon mit mehreren Teilhabern?

Hallöchen, vielleicht kann mir jemand im Forum eine Antwort auf meine Frage oder beziehungsweise Situation geben.

Ich habe 15 Jahre als Friseurin gearbeitet und betreibe jetzt seit acht Jahren erfolgreich ein Nagelstudio. Seit ein paar Monaten hat sich eine Friseurmeisterin bei mir mit eingemietet. Jetzt kristallisieren sich nach und nach kleine Probleme heraus. Es sind noch andere Berufsgruppen bei uns im Schönheitssalon mit eingemietet und ich wollte für uns alle einen Dienstleistungs Flyer entwerfen. Jede Dienstleisterinnen wird namentlich unter ihrer Rubrik erwähnt. So habe auch ich unter der Rubrik friseur, die Friseurmeisterin und mich namentlich erwähnt. Sie hat mich gebeten meinen Namen zu streichen weil es rechtlich laut ihrem Lehrbuch nicht richtig wäre. Wir haben uns darauf geeinigt dass ich ab und zu auch Kunden bedienen darf, da ich auch Friseur Kunden habe. Jetzt meine Frage, muss ich mich namentlich aus der Rubrik Friseur wirklich streichen damit sie als alleinige Ansprechpartnerin gilt?

Skyli
Gast
Skyli

Haare 2 farblich mit Verlauf färben

Hallo vieleicht kann mir hier ja jemand helfen nich würde mir gerne die haare von meiner Mutter färben lassen die beiden Farben stehen auch schon fest ein blaustichinesischer lila uns ein pink Richtung Beeren ton mein soweit sogut wie wie es umsetzen missen wissen wir aber wo bekommen wir die farbe her sie spll nemlich permanent sein da ich nicht slle 3-4 tage neu nich färben möchte sei permanent findet man ja ohne Probleme aber permanent nicht bekomme ich sowas im friseur bedarf ? Oder muss ich mich doch auf Tönungen einlassen

Santiano
Gast
Santiano

Reklamation nach Friseurbesuch

Hallo, ich hätte da mal eine Frage bezüglich der Reklamationszeit nach dem Friseurbesuch. Es geht darum, daß man oft garnicht gleich merkt, daß der Haarschnitt nicht in ordnung ist, weil die Friseurin es nach dem schneiden so geschickt frisiert, daß es gut aussieht. Wenn man dann die Haare danach zum ersten mal selbst wäscht, fällt einem manchmal erst auf, daß der Schnitt so ist, daß man selbst die Haare garnicht richtig hinbekommt und das man selbst keine vernünftige Frisur daraus machen kann! Welche Möglichkeiten hat man dann wohl noch? Ich habe das selbst vor längerer Zeit mal erlebt, habe mich aber nicht getraut , nochmal hinzugehen. Hätte ich auf kostenloses Nachschneiden bestehen können oder wie verhält man sich da richtig? Eine Freundin sagte mir, das hätte sowieso keinen Zweck gehabt, man hätte mir wahrscheinlich unterstellt, daß ich nur zu ungeschickt wäre! Ich sehe das aber anders, ich meine, ich muß direkt nach einem Friseurbesuch meine Haare ohne große Kunst selbst frisieren können, ansonsten stimmt mit dem Haarschnitt was nicht! Was meint ihr hier im Forum dazu?

Friseure
Gast
Friseure

Haut und Haarzustand bestimmen

Ich habe eine frage ich soll kurz den Haut und haarzustand bestimmen.!
Bei einer gesunden Kopfhaut und des dauergewellten Haares .!

wer kann mir weiter helfen .?

Bina82
Gast
Bina82

Friseur verklagen - wie hoch sind die Erfolgsaussichten?

Der Friseur meiner Bekannten hat beim Färben wohl einen entscheidenden Fehler gemacht, denn der überwiegende Teil der Haare sind abgebrochen und sie sieht schrecklich aus.
Könnte sie den Friseur zum Beispiel auf Schmerzensgeld verklagen, wie hoch wären die Erfolgsaussichten und wie geht man da am besten vor?

Lg Bina

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 154 Beiträge
  • 190 Punkte

Sind Unisex Friseure für Frauen über 40 geeignet?

Ich habe mittellanges Haar und finde mich trotz meines Alters ziemlich langweilig.
Eine Freundin riet mir, zu einem Unisex-Friseur zu gehen, weil sie sehr moderne Kurzhaarschnitte schneiden.
Habt ihr Erfahrungen mit diesen Friseuren?
Kann ich beruhigt dorthin gehen, oder sind die Schnitte doch zu extrem für Frauen meines Alters?

Mitglied picture01 ist offline - zuletzt online am 19.11.15 um 12:40 Uhr
picture01
  • 91 Beiträge
  • 141 Punkte

Bietet Super Cut X-Tenso an?

Hallo ihr Lieben!

Weiß jemand von euch hier zufällig, ob die Friseurkette Super Cut X-Tenso von Lòreal Professional anbietet?

Lola
Gast
Lola

Haare trotz Vorgeschichte selbst färben?

Hallo,

ich habe einige Zeit Blondspray benutzt, das ging schief. Meine Haare waren oben heller als das restliche Haar weiter unten. Beim Frisör wurden dann meine Haare wieder halbwegs einheitlich von der Farbe her (rotblond). Inzwischen sieht man mittig, dass die Haare minimal heller sind.

Mir meine Haare beim Frisör immer wieder nachfärben zu lassen, ist mir leider etwas zu teuer. Deswegen würde ich mir gerne eine schöne Farbe raussuchen und selbst färben. Ist das eine gute Idee und kann das überhaupt klappen, wenn meine Haare mittig etwas heller sind als der Rest? Wird es dann überhaupt einheitlich?

Und welche Haarfarbe könntet ihr mit empfehlen? Am Liebsten würde ich gerne wieder Richtung blond gehen. Würde das mit der aktuellen Haarfarbe blond werden?

Viele Grüße

Plastique90
Gast
Plastique90

Wie nennt sich diese Haarfarbe?

Hallo
ich habe hier einen Link von Jennifer Rostock, ich möchte unbedingt wissen wie diese Haarfarbe heißt und wo ich diese bekomme

http://www.youtube.com/watch?v=_Xs2vIvK-jk&list=RD02dNP_kDp7Gwo


danke schonmal für die antworten

sinah1234
Gast
sinah1234

Kann man vom Friseur Schadensersatz verlangen?

Hallo! Ich war heute mittag beim Friseur und kann mich immer noch nicht beruhigen. Es geht darum: Ich habe mir circa ein Jahr lang die Haare wachsen lassen und wollte mir jetzt gern eienen bestimmten Schnitt schneiden lassen. Ich habe mir die Vorlage für diesen Haarschnitt ausgedruckt. Mein Friseur schaute sich die Vorlage und meinte, es wäre kein Problem, den Schnitt genauso zu machen. Das Ende vom Lied: Meine Haare sind circa 10cm kürzer, als auf dem Foto und meine Mühe war umsonst. Kann ich jetzt Schadensersatz von dem Friséur verlangen? Ich bin ja so sauer!!! Wer kennt sich damit aus und könnte mit weiterhelfen? Vielen Dank,sinah1234

Isabell
Gast
Isabell

Wie oft sollte man zum Friseur als Frau?

Hallo ihr lieben, wie oft geht ihr den zum Friseur zum Spitzenschneiden?? Danke schon mal eure Isabell :-)

melly1967
Gast
melly1967

Wann hat man gute Erfolgsaussichten für eine gerichtliche Klage gegen einen Friseur?

Meine Feundin ist total deprimiert vom Friseurbesuch zurückgekommen. Ihre schönen lange Haare sind nach einem Friseurbesuch total geschädigt worden und die Haare müssen jetzt wieder abgeschnitten werden. Sie möchte eine Haarverlängerung haben und die soll der Friseur zahlen. Hätte sie da Aussichten oder welche Fehler muß man einem Friseur nachweisen? Wer hat da Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Melly

baffy
Gast
baffy

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Unisex-Friseuren gemacht?

Hallo zusammen!

Bei mir um die Ecke hat ein Unisex-Friseur aufgemacht. Ich hätte gerne eine neue, etwas ausgefallenere Frisur und eine neue Farbe und überlege, mal in den neuen Laden zu gehen. Aber wie sind die so? Die Preise scheinen ok zu sein, aber haben die auch was drauf? Wer von euch hat da schon Erfahrungen gesammelt und kann mir was dazu sagen? Würdet ihr nochmal dahin gehen?

chriwi
Gast
chriwi

Der perfekte Friseur für mich

Da ich beim letzten mal eine wahnsinnig schlechte Erfahung gemacht habe trau ich mich jetzt kaum noch zum friseur. Ich müsste aber langsam wirklich wieder hin. Wie kann ich herausfinden welcher friseur wirklich der richtige für mich ist?

Empathy
Gast
Empathy

Wie kriegt man die Frisur die man möchte

Jedesmal bin ich unzufrieden wenn ich beim Frisuer rausgehe! Man könnte meinen wir sprechen unterschiedliche Sprachen und die verstehen nicht was ich sage, wenn ich sage wie ich gerne meine Haare geschnitten hätte. Gibt es hier besondere Verhaltensregeln die man beherzigen sollte damit man sich richtig versteht?

Juli
Gast
Juli

Mondfrisuren

Es gibt doch echt Leute die sich nur bei bestimmten Mondphasen frisieren lassen. Was soll das bringen? Das sie ihre Frisuren hinterher nicht sehen können?

Neues Thema in der Kategorie Friseure erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.