Pflege für die Augen

Für wundervolle Augen-Blicke

Frau beim Schminken der Augen

Den Augen wird eine ganz besondere Aufmerksamkeit zuteil. Die Aufmerksamkeit liegt sowohl im Gespräch, als auch in der Kosmetik, auf diesen Spiegeln der Seele, wie die Augen auch gerne bezeichnet werden. Durch einen tiefen Blick in die Augen kann man viel über das Gegenüber erfahren, darum ist eine besondere Pflege und Kosmetik wichtig.

Auge und Make-up in Nahaufnahme

Eye-Catcher - das Schminken der Augen

Das Ziel der meisten Make-ups ist es, die Augen zu betonen. Dafür gibt es Unmengen von verschiedenen Kosmetika. Das Grundlegende ist der Kajal, mit dem die Augenkonturen umrahmt und verstärkt werden. Mit Lidschatten kann man der Augenpartie Tiefe verleihen. Mit dem Mascara werden schließlich die Wimpern getuscht, die dadurch dunkler und voller erscheinen. Die Wimpern können dann noch optimal mit der Wimpernzange in Form gebracht werden und damit einen atemberaubenden Augenaufschlag ermöglichen. Wer helle Haare hat, kann zusätzlich Aufmerksamkeit auf die Augenpartie lenken, indem die Augenbrauen durch spezielle Stifte nachgezogen und somit verdichtet werden. Im Allgemeinen gilt, dass beim Make-up entweder der Fokus auf den Augen, oder aber den Lippen liegen soll, nicht jedoch auf beidem.

Pflege für die Augen