Pflege für das Gesicht

Ein täglicher Hingucker - das Gesicht

Frau mit Obst-Gesichtsmaske

Das Gesicht ist jeden Tag unzähligen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Anders als Haare, die man einfach zusammenbinden kann, oder der restliche Körper, der durch Kleidung geschützt wird, ist das Gesicht bei Wind und Wetter ungeschützt allen Strapazen ausgeliefert. Damit vorzeitige Alterungserscheinungen verhindert werden, muss der Gesichtshaut eine besondere Pflege zukommen.

Frau wäscht sich das Gesicht

Reine Haut braucht Pflege und Zeit

Nicht viele sind mit einer von Natur aus reinen Haut gesegnet. Lebenswandel, Umwelteinflüsse und genetische Prägungen können dazu beitragen, dass das Hautbild unrein und die Poren groß wirken, und sogar die ein oder andere Unreinheit kann auftreten. Mit der perfekt angepassten Pflege kann dies jedoch verhindert werden. Je nach Hauttyp sollte man die entsprechenden Pflegeprodukte wählen; vor allem die elementaren Produkte wie Gesichtscreme, Reinigungsmittel und Gesichtswasser sollten auf Verträglichkeit getestet werden.

Der natürlichen Schönheit nachhelfen

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an kleinen Helferlein, die das Aussehen verschönern können. Dazu wird gerne Make-up genutzt, um die Gesichtsfarbe ebenmäßig und gesund erscheinen zu lassen. Dazu kann man kleine Unebenheiten und Pickel mit Abdeckstiften kaschieren.

Pflege für das Gesicht