Forum zum Thema Mitesser

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Mitesser verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Wie behandelt man einen Mitesser auf einem Leberfleck?

Ausgerechnet auf einem Leberfleck auf der Wange hat sich ein Mitesser gebildet. Normalerweise drücke ich sie vorsichtig heraus, aber bei Leber... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sukkah

Mitesser auf den Nasenflügeln entfernen

Wer kann mir helfen?? Ich habe auf den Nasenflügeln immer so ganz kleine Mitesser die mich einfach wahnsinnig machen. Leider kann man diese ab... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von tanni

Unzureichend beantwortete Fragen (52)

Loreley
Gast
Loreley

Wer kann mir erklären, wie ein Komedonenheber funktioniert?

Hallo! Ich habe mir heute morgen einen Komedonenheber gekauft, weiss aber nicht, wie ich damit umgehen muß. Es hat 2 unterschiedlich große Löcher, wie wendet man diese Ding an? Kann mir jemand den Umgang mit diesem Gerät erklären? Vielen Dank im Voraus! Herzliche Grüße Loreley

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
...

Das ordinäre "Wimmerl ausdrücken" kann auch so ausgedrückt werden ;-)))
Th.

nikabelly23
Gast
nikabelly23

@Fede28: Ein Komedom ist ein Mitesser oder Eiterpickel. Also ist ein Komedomenheber wohl ein Instrument, mit dem man einen Mitesser so ausdrücken kann, dass man sich mit dem Eiter nicht weiter infiziert. Aber gesehen habe ich so was auch noch nicht.

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 158 Beiträge
  • 198 Punkte

Also ich weiß nicht recht. Irgendwie traue ich solchen Sachen nicht. Ich würde mich erstmal bei einem Hautarzt erkundigen, ob er schon mal was von diesem Komedomenheber gehört hat und ob er so was empfehlen kann.

Mitglied chrisbrb ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 17:06 Uhr
chrisbrb
  • 60 Beiträge
  • 72 Punkte

Hast du das Ding in irgendeinem Teleshop gekauft? So hört sich das nämlich für mich an.

Gast
Gast
Gast

Hautärzte sollten einen komedonenheber kennen, weil sie es wahrscheinlich schon oft in der Hand hatten. Es ist ein medizinisches Instrument das man recht leicht auch selbst nutzen kann. Ein Hautarzt kann es ihnen versichern bevor sie überflüssig ablehnende Kommentare schreiben.
Hier ein laienhaftes aber zutreffendes tutorial: http://www.helpster.de/komedonenquetscher-anleitung-zum-richtigen-gebrauch_40894

Schuma71
Gast
Schuma71

Mit welchem Mittel kann man einen Mitesser im Ohr wegbekommen?

Hi, ich habe seit einigen Tagen einen Mitesser im Ohr (gesehen von meiner Freundin). Da komme ich aber nicht ran, um ihn auszuquetschen. Habt ihr eine Idee, wie ich den trotzdem wegbekomme? Was haltet ihr von Clerasil und Co? Für Tipps und Tricks für die Entfernung des Mitessers wäre ich euch sehr dankbar! LG Schuma71

Jule23
Gast
Jule23

Kleine Pickelchen oder Mitesser können sich an den ungewöhnlichsten Stellen bilden. Man sollte gerade am Nasen- oder am Ohreneingang die Finger davon lassen um solche Mitesser oder Pickel auszudrücken. Das kann zu empfindlichen Entzündungen führen.

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 168 Beiträge
  • 202 Punkte

Ja, also ganz so penibel sollte man nicht sein. Finger weg, sonst wird das in der Tat noch schlimmer. Solche Mitesser schieben sich auch mit der Zeit von alleine raus, ohne dass man da viel rumdrücken und rumquetschen muss.

Mitglied flowerpower_ ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 10:10 Uhr
flowerpower_
  • 125 Beiträge
  • 183 Punkte

Wann sollte man Mitesser von einer Kosmetikerin entfernen lassen?

Früher hatte ich eine schöne reine Haut, aber in letzter Zeit habe ich extrem starke Mitesser im Gesicht bekommen.
Sie sind wirklich sehr ausgeprägt und ich traue mich kaum sie auszudrücken, weil ich Angst vor Entzündungen habe. Ich verwende schon seit einiger Zeit eine spezielle Pflege von AOK, aber das bringt nicht viel...
Sollte ich mir jetzt von einer Kosemetikerin helfen lassen, oder was würdet ihr mir raten?

Mitglied Blueeyes86 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 18:52 Uhr
Blueeyes86
  • 210 Beiträge
  • 286 Punkte

Bei extrem unreiner Haut sollte man auch wirklich überdenken, wie man sich ernährt. Es kommt nicht nur auf die äußerliche Pflege an, sondern auch auf den Stoffwechsel und die Zufuhr von Nahrungsmitteln.

Aber es ist sowieso immer besser, wenn man sich von einer Kosmetikern behandeln lässt. Ob unreine Haut oder ob reine Haut eine, regelmässige Behandlung durch ein Kosmetikern sorgt auch im Alter für wirklich schöne und gepflegte Haut.

Rauchen ist übrigens auch ein großer Faktor für unreine, matte, graue Haut. Starke Raucherinnen haben wirklich eine ganz schlechte graue Haut. Männer aber auch.

Simone
Gast
Simone

Der Besuch bei einer Kosmetikerin ist immer sehr empfehlenswert. Zum einen kann eine Kosmetikerin die Haut fachgerecht behandeln und pflegen und zum anderen haben die Kosmetikerinnen auch wirklich einen Überblick dafür, was der Haut gut tut. Also welche Pflegeprodukte man dann auch weiterhin nutzen sollte.

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 150 Beiträge
  • 220 Punkte

Gibt es porenverfeinernde Masken gegen Mitesser?

Ich habe speziell an den Wangen und Nasenbereich ziemlich große Poren und deshalb auch viele Mitesser. Jetzt habe ich zufällig was von porenverfeinernden Masken gehört. Gibt es die wirklich und wirken die wirklich nachweislich gegen große Poren? Danke für jeden Tipp dazu.

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 174 Beiträge
  • 216 Punkte
Ein ganzes Arsenal...

Es gibt nicht nur porenverfeinernde Masken (NIVEA), sondern auch Porenrausziehstripes (BALEA, NIVEA, L'oréal, essence), porenverfeinernde Waschcremes und Peelings, Seren (The Body Shop, BALEA, Vichy)....du hast eine ganze Palette an porenverfeinernden Mitteln zur Auwahl ;)!

Mitglied marwoll ist offline - zuletzt online am 02.04.13 um 14:47 Uhr
marwoll
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Hallo,

ob Masken generell was bringen, kann man nicht mit Bestimmheit sagen.
Weil jeder Mensch und jede Haut verschieden ist.

Die richtige Pflege ist auf jeden Fall auch das richtige Mittel um erfolgreich vorzubeugen.
Hast Du denn schon mal an alternative Pflegemittel gedacht?
z.B. Masken aus Heilerde?

"Ebenfalls ein gutes Mittel zur Vorbeugung von Pickeln und Akne ist die Heilerde. Auch dabei handelt es sich um eine natürliche Substanz, die mit vielen Mineralstoffen angereichert ist. Sie wird mit etwas Wasser zu einer dünnen Maske verarbeitet und auf das Gesicht aufgetragen. Meist dauert es 20 bis 30 Minuten, bis sie völlig ausgehärtet ist. Dabei bindet sie Talg und Fett, die sich auf der Haut und in den Poren angesammelt haben. Die Heilerde wirkt regelrecht wie ein Schwamm, der die Verschmutzungen einsaugt.

Die Maske wird anschließend abgewaschen und die Haut mit einer milden Lotion behandelt. Mitesser haben dagegen auf lange Sicht keine Chance."

Quelle: http://mitesser.de/

Zusätzlich zur richtigen Pflege, sind natürlich auch die richtigen Salben bzw. Cremes besonders wichtig!
Mein ganz persönlicher Tipp ist Skinoren, ein Mittel auf Basis der Azelainsäure.
Diese Salbe hatte mir nach einer langen Odysse schließlich geholfen.
Sie mildert Rötungen im Gesicht, aber auch ganz effektiv die Talgproduktion in den Poren.

Probier vielleicht doch mal beide Vorschläge aus.
Viel Erfolg!

Beste Grüße,
marwoll

Dagmar
Gast
Dagmar
Porenverfeinernde Masken gegen Mitesser

Die beste Maske ist Naturquark. Einfach natürlichen Quark mit etwas Öl vermischen und auf die Haut auftragen. Das ganze so 10 Minuten einwirken lassen und dann gut abwaschen. Diese Maske wirkt garantiert porenverkleindernd. Allerdings muss man das schon regelmässig anwenden.

Mitglied Maauussilein ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 17:44 Uhr
Maauussilein
  • 149 Beiträge
  • 187 Punkte
Hautporen öffnen

Bei DM gibt es auch gute porenverkleinernde Masken. Die kann man auch einmal wöchentlich auftragen. Allerdings wird die Wirksamkeit der Masken deutlich verstärkt, wenn man vorab ein Kamillendampfbad macht, dadurch werden die Poren erstmal geöffnet und überflüssiger Talg kann abfließen. Nach dem Dampfbad sollte man auch ein Peeling machen und dann kann man die Maske auftragen und einwirken lassen.

Bei der Kosmetikerin wird das auch so gemacht. Es wird immer mit einem Dampfbad begonnen und die Hautporen zu öffnen und aufzuweichen.

donnaluna
Gast
donnaluna

Wer weiß etwas zu Mitesser Rubber?

Hallo allerseits!

Ich habe vor ein paar Tagen eine Werbung gesehen über ein paar Produkt namens Mitesser Rubber. Ich meine das war von der Marke Aok. Ich würde jetzt gerne etwas mehr dazu wissen und wollte euch mal fragen, ob das jemand von euch schon einmal ausprobiert hat. Wisst ihr etwas darüber? Ist das gut? Bin gespannt auf eure Meinungen!

Mitglied sweatheart ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 08:21 Uhr
sweatheart
  • 128 Beiträge
  • 178 Punkte

Der Mitesser Rubber ist von aok und eigentlich ganz gut.

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 173 Beiträge
  • 201 Punkte

Ja der Rubber ist super aber doch ganz schön preisintensiv.

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 168 Beiträge
  • 178 Punkte

Mit dem Rubber gegen Mitesser von aok bekommt man wirklich eine super schöne sanfte und gepflegte Haut. Sehr empfehlenswert.

Mitglied QueenEvaII ist offline - zuletzt online am 10.06.15 um 11:36 Uhr
QueenEvaII
  • 68 Beiträge
  • 72 Punkte

Ich finde den sehr aggressiv ich habe einfach das Seesandpeeling auf die trockene Haut auftragen statt auf die nasse, dann ist das der selbe Effekt.

Aber ganz ehrlich,ich habe mir das ich nur gekauft weil es in der Werbung war, weswegen ich schon enttäuscht von dem Ergebnis war/bin- Meine Kosmetikerin hat mir vorgeschlagen meine Haut regelmäßig professionell reinigen zu lassen, damit meinte Sie die Haut zunächst einem Dampfbad zu unterziehen und die Mitesser dann anschließend mit einer speziellen Zange(?) einfach auszudrücken, dann mit einem Hautspiritus einreiben (das brennt in den offenen Wunden - aber wer schön sein will muss leiden, danach noch eine Gesichtsmaske (ca. 20min einwirken lassen) und zuletzt noch etwas Make up, damit man die Rötungen nicht zu sehr sieht ;)
Die komplette Behandlung dauerte bei mir immer um die 1 1/2 Stunden und ich bin absolut zufrieden, ich hatte es damals am Rücken und im Gesicht. Meine Gesicht ist viel reiner und glatter als vorher ;)

Fabienne471
Gast
Fabienne471

Mit welchem Mittel wird man Mitesser und Unreinheiten engültig und für immer los?

Hallo ihr Lieben! Ich versuche schon seit ewigen Zeiten meine Mittesser und Unreinheiten wegzubekommen. Selbst die Creme von barbor und Vichy bringen keinen Erfolg. Meine Haut wäre ohne die Mitesser und die kleinen störenden Unreinheiten sehr schön. Habt ihr vieleicht ein Wundermittel mit dem ihr gute Erfolge hattet? Wäre euch dankbar für einen Tipp, vielen Dank! LG Fabienne471

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 151 Beiträge
  • 181 Punkte
Hautunreinheiten

Ein Allheilmittel gibt es leider nicht für eine reine und schöne Haut. Um langfristig eine schöne glatte und pickelfreie Haut zu bekommen, sollte man auch wirklich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Viel Trinken, Wasser bis zu zwei Liter am Tag ist auch sehr wichtig und sorgt für eine gute Entschlackung des Körpers.

Als äußerliche Anwendung haben sich regelmässige Kamillendampfbäder bewährt. Heißes Wasser in eine Schüssel füllen und das ganz mit Kammille versehen, da reichen auch Kamillenteebeutel. Dann den Kopf abgedeckt mit einem Handtuch so lange wie möglich drüber halten. So werden die Poren geöffnet und man kann nach dieser Prozedur ein Peeling durchführen. So werden die alten Hautschüppchen gelöst und die Haut kann sozusagen wieder frei atmen.

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 173 Beiträge
  • 213 Punkte

Der regelmässige Besuch bei einer Kosmetikerin ist auch gut und sorgt für einen weichen und gesunden Teint.

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 146 Beiträge
  • 156 Punkte

Kamillendampfbäder und Quarkmasken sind optimal und das sollte man mindestens einmal im Monat machen. Wenn die Haut sehr belastet ist, dann alle zwei Wochen. Das bringt wirklich viel.

Die obligatorische gesunde Ernährung und das Trinken von viel viel Wasser sind auch immer wieder ein wichtiger Hinweis und sorgen für einen gesunden leistungsstarken körper und natürlich auch für eine schöne Haut, sofern man keine medizinische Akne hat. Eine Akne muss vom Hautarzt behandelt werden, aber dagegen gibt es mittlerweile sehr gute Salben und Tinkturen.

Mitglied shankrei ist offline - zuletzt online am 17.12.14 um 11:56 Uhr
shankrei
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte
Haushaltsmittel gegen Mitesser

Misch den Saft einer halben Zitrone mit einer halben Packung Backpulver zu einer Paste. Trag es z.B. auf die nase auf, oder von Mitessern betroffene Stellen. Nach etwa 10-15 min., sobald die Paste fest geworden ist, wasch es mit lauwarmen Wasser ab.

chachabee
Gast
chachabee
Hatte auch viele Mitesser auf der Nase

Und bin sie nur mit heißem Wasserdampf (Köpfle über s Waschbecken mit heißem Wasser drinne) und (endlich!!) dem Pflegeset 2 von Ringana losgeworden. Erst Hauttypentest machen um dein geeignetes Pflegeset zu finden. Habe davor schon so ziemlich alles andere ausprobiert :) Jetzt bin ich glücklich! ;)
Das wünsche ich dir auch, reine Haut und ein tolles Hautgefühl :* Alles Liebe, chachabee

Kela
Gast
Kela

Gibt es altbewährte Hausmittel die zuverlässig gegen Mitesser helfen?

Seit meiner Pubertät leide ich an Mitessern und unreiner Haut. Sämtliche "Wässerchen" haben nicht wirklich was gebracht. Kennt vielleicht jemand von euch ein altbewährtes Hausmittel, das zuverlässig gegen Mitesser helfen könnte? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Kela

Protein
Gast
Protein
Hausmittel gegen Mitesser und unreine Haut

Um unreine Haut wirklich in den Griff zu bekommen, sollte man wöchentlich ein Gesichtsdampfbad machen. Einfach heißes Wasser in eine Schüssel füllen dazu noch etwas Kamille in Form von Teebeuteln, das reicht völlig aus und dann den Kopf mit einem Handtuch abdecken und über die Schüssel so zehn Minuten halten, solange sollte man es schon aushalten. Danach kann man ganz sanft mit Kleenex Tüchern die Mitesser ausdrücken und auch ein sanftes Gesichtspeeling anwendne. Besonders gut sind die Produkte von sebaMed, diese bekommt man in der Apotheke zu kaufen.

Außerdem sollte man neben der äußerlichen Anwendung auch auf eine wirklich gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achten. Trinken ist wie immer sehr wichtig, so zwei Liter Wasser am Tag sollten es schon sein.

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 208 Beiträge
  • 250 Punkte

Umso mehr Produkte man ausprobiert, umso schlechter wird die Haut. Die Gesichtshaut ist oft sehr empfindlich und reagiert entsprechend auf die verschiedenen Zusätze in den Pflegeprodukten.

Eine Quarkmaske ist super gut und gibt der Haut Feuchtigkeit. Wenn man, wie schon beschrieben regelmässig ein Dampfbad macht, wird die Haut wirklich gut. Bei sehr schlechter Haut ist es auch empfehlenswert, sogar am Anfang wöchentlich ein Gesichtsdampfbad zu machen. Danach sanft reinigen und eine Quarkmaske auftragen. Dazu kann man ganz unkompliziert Quark aus dem Becher nehmen. Für das Gesicht reichen in der Regel so zwei Esslöffel Quark aus. Der Quark zieht dann ein und nach etwa 10 Minuten kann man das ganze wieder abwaschen. Die Haut fühlt sich dann schon super gut an.

Als Pflegecreme sind die Produkte von Aldi sogar sehr gut. Da gibt es sowohl Tages- als auch Nachtcreme, die man gut auftragen kann. Diese Cremes sind fast auch nicht parfümiert.

Mitglied Baudelaire ist offline - zuletzt online am 19.09.14 um 09:24 Uhr
Baudelaire
  • 20 Beiträge
  • 26 Punkte
Gut

Ich schwöre auf Heilerde! Damit kann man sich eine tolle Maske anrühren. Und für einzelne Pickel nehme ich Teebaumöl.

Mitglied samet07 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 16:55 Uhr
samet07
  • 161 Beiträge
  • 187 Punkte
Gesichtspflege

Wenn man sein Gesicht wirklich gut pflegt und entsprechend auch auf die Ernährung achtet, kann man wirklich schöne Haut bekommen. Man sollte vielleicht mal die Serie von Bebe ausprobieren. Sowohl das Gesichtswasser, die Gesichtslotion als auch das Peeling und die Cremes sind wirklich gut.

Besonders ein regelmässiges Peeling sollte man machen, da werden die alten Hautschüppchen abgetragen.

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 167 Beiträge
  • 219 Punkte

Altbewährt und immer wieder gut, egal für welche Generation ist und bleibt das Dampfbad mit Kamille. Dabei werden die oberen Hautschichten aufgeweicht und überflüssiger Talg kann abfließen oder aber man hilft nach und entfernt den Talg aus den kleinen Talgdrüsen mit Kleenextüchern.

Noch besser ist es, wenn man monatlich zu einer fachkundigen Kosmetikerin geht.

ChrisCornell
Gast
ChrisCornell

Wie bekommt man sehr hartnäckige Mitesser weg?

Habt ihr eine Idee, wie man besonders hartnäckige Mitesser wegbekommt?
Meine Nase ist besonders schlimm betroffen, auf den Wangen und am Kinn habe ich vereinzelte Mitesser...muss ich damit leben, oder was kann ich tun, um sie loszuwerden?

Mitglied Sunny74 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 12:20 Uhr
Sunny74
  • 194 Beiträge
  • 270 Punkte
Behandlung von Mitessern

Regelmässige Dampfbäder mit Kamille helfen gegen hartnäckige Mitesser. Wenn man in eine Schüssel heißes Wasser füllt und dann Kamillenblüten drauf gibt oder auch nur Kamillenteeebeutel und dann den Kopf drüber, das ganze mit einem Handtuch abdecken. Das sollte man so zehn Minuten aushalten, die Poren öffnen sich und man kann dann den Talg fast schon mit einem Kleenex Tuch so abnehmen bzw. muss nur ganz leicht drücken und man säubert das Gesicht oder die Stellen im Gesicht auf sanfte Art und Weise. Anschließend noch etwas peelen mit einem guten Peeling damit die alten Hautschüppchen abgetragen werden. Das Ergebniss ist samt weiche Haut. Klappt garantiert. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgt außerdem für weniger Mitesser und Pickel.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 193 Beiträge
  • 249 Punkte

Ja, die abslute Pflege ist und bleibt ein Dampfbad. Eine gute Kosmetikerin macht das auch so und weicht die Haut sozusagen erstmal auf bevor die Mitesser oder überflüssiger Talg entfernt werden.

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 145 Beiträge
  • 205 Punkte

Wie bekomme ich Mitesser im Ohr weg?

Jetzt breiten sich neuerdings auch noch diese häßlichen Mitesser im Ohr aus.
Da kommt man aber schlecht dran und sehen kann ich die Biester auch nicht richtig.
Wie bekomme ich die wieder aus meinem Ohr, was hilft wirklich?

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 208 Beiträge
  • 250 Punkte
Mitessersalbe

Versuch es erstmal mit einer Mitessersalbe bzw. Pickel- oder Aknesalbe. Du kannst auch einen Pickelstift nehmen - zum Beispiel Clearasil.
Wenn die Pickel dann trotzdem nicht verschwinden, würde ich entweder einen Hautarzt aufsuchen oder eine Kosmetikerin, um mir die Pickel professionell ausdrücken zu lassen. Wenn du das selber machst, drückst du den Eiter womöglich nur tiefer ins Ohr hinein, statt aus der Haut heraus, was dann zu weiteren Eiterpickeln führen könnte.

Timimaus
Gast
Timimaus

Was tun bei großen Poren und Mitessern auf der Nase?

Hallo!
Ich habe meine Pickel und Mitesser jetzt wegbekommen - aber nicht auf der Nase.
Dort ist die Haut voller großer Poren, was sehr häßlich aussieht.
Bitte gebt mir einen Tipp, damit ich das wegbekomme.
Danke. Gruß Timimaus

Sekino
Gast
Sekino

Hallo Timimaus,
da bist du ja schon weit gekommen...
sehr viel mehr kannst du aber nicht mehr machen, außer die pickel und mitesser so schnell wie möglich zu beseitigen.
lg

Mitglied jandora ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 21:14 Uhr
jandora
  • 186 Beiträge
  • 230 Punkte
Große Poren auf der Nase

Bei extrem großen Poren auf der Nase kann es sich auch um eine Hautkrankheit handeln. Wenn dem so ist, ist es am besten zu einem Hautarzt zu gehen und sich eine salbe verschreiben zu lassen. Ansonsten reicht es auch aus, in ein Kosmetikstudio zu gehen und eine Fruchtsäurepeelig Behandlung vornehmen zu lassen. Das Peeling verkleinert die Poren, vorher wird noch richtig gereinigt und die Mitesser werden entfernt.

Gleichzeitig sollte man auf eine gesunde Ernährung achten. Viel Süsses und Fettiges sorgt für Talg, der sich in Form von Mitessern bemerkbar macht.

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 139 Beiträge
  • 151 Punkte

Gerade die Nase ist anfällig für große Poren. Eine Salbe hilft da am besten, es gibt in der Apotheke Salben, die allerdings rezeptpflichtig sind. Damit bekommt man diese großen Poren am besten weg. Man sollte das auch schnell behandeln, da es zu einer Couperose kommen kann, das sieht dann überhaupt nicht mehr angenehm aus, das nennt man auch die sogenannte Säufernase oder Rosennase. Das sind riesig große entzündete Poren.

annika01
Gast
annika01

Trotz täglicher Pflege (Kamille, Heilerdemasken,...) bilden sich laufend Mitesser, was hilft noch?

Vor einem Jahr hatte ich auch so eine Phase, wo sich laufend Mitesser in meinem Gesicht breit machten. Das habe ich mit Kamille-Dampfbädern und Heilerdemasken einigermaßen in den Griff gekriegt. Jetzt ist das ganz schlimm geworden und die alten Anwendungen verschlimmern den Zustand sogar noch. Was könnte jetzt noch helfen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Annika

Bohne
Gast
Bohne
Unreine Haut

Die äußere Anwendung ist schon mal ganz wichtig und das wird auch jeder wohl tun, der unter einer unreinen Haut und extremen Mitessern leidet.

Man sollte aber auch eine gesunde Ernährung anstreben um so den Stoffwechsel anzukurbeln. Möglichst wenig Kohlenhydrate, wenig Zucker und wenig Fett. Viel Trinken ist auch sehr wichtig und sorgt für einen schönen Teint.

Die regelmässigen Kamillendampfbäder und Heilerde oder Quarkmasken sind auch wichtig.

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 165 Beiträge
  • 211 Punkte

Bei unreiner Haut ist es wirklich wichtig auf eine gesunde Ernährung zu achten. Das sollte man unbedingt einhalten.

Fragende1223
Gast
Fragende1223

Entstehen Mitesser durch falsche Ernährung?

Seitdem ich vor einem halben Jahr aus "Hotel Mama" ausgezogen bin, ernähre ich mich überwiegend durch Fastfood. Nun habe ich seit einigen Wochen Mitesser im Gesicht. Dieses Problem hatte ich vorher nicht. Könnte das an der falschen Ernährung liegen oder hat das andere Gründe, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Fragende

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 174 Beiträge
  • 216 Punkte
Mitesser durch falsche Ernährung

Auf keinen Fall solltest du jetzt versuchen, die Pickel durch ausdrücken zu entfernen. Auch auf fetthaltige Kosmetika solltest du möglichst verzichten, die verstopfen die Poren nur.
Isst du auch jetzt mehr Süßigkeiten, das könnte auch ein Grund für deine Mitesser sein.
Generell halte ich nichts von Fastfood und das könnte auch der Grund für deine Hautprobleme sein.
Versuche dich ausgewogen zu ernähren.

Carro
Gast
Carro

Scheinbar ist dein Stoffwechsel gestört, was wohl auch am geänderten Essverhalten liegt.
Auch ich kann dir nur raten, auf Süßigkeiten so weit wie möglich zu verzichten.

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 120 Beiträge
  • 162 Punkte

Gibt es günstige natürliche Produkte gegen Mitesser?

Jetzt sind doch die ersten Mitesser auf meinem Gesicht aufgetaucht.
Leider habe ich nicht soviel Geld für preisaufwendige Produkte oder Kosmetikbehandlungen.
Gibt es auch preisgünstige natürliche Produkte, die mir helfen könnten?

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 107 Beiträge
  • 131 Punkte
Mitesser

Dampfbäder sind super gegen unreine Haut und Mitesser. Einfach kochendes Wasser in eine Schüssel geben und dazu noch ein oder zwei Teebeutel Kamille geben und dann den Kopf über die Schüssel abgedeckt mit einem Handtuch halten. Das ganze sollte man schon so zehn Minuten aushalten. Nach dieser Prozedur das Gesicht mit einem Peeling waschen. Eine natürliche Quarkmaske kann man auch gelegentlich auflegen.

sanni81
Gast
sanni81

Wodurch entstehen Mitesser?

Meine Tochter kommt jetzt so langsam in die Pubertät. Ich kann mich noch daran erinnern, daß ich in ihrem Alter enorm unter Mitessern litt. Mich würde jetzt mal interessieren, wodurch Mitesser überhaupt entstehen und ob man zum Beispiel durch Ernährung das Entstehen von Mitessern verhindern kann. Wer hat damit Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Sanni

Mitglied Christa111 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:03 Uhr
Christa111
  • 154 Beiträge
  • 160 Punkte
Überfunktion der Talgdrüsen

Mit der Ernährung hat das gar nicht mal so viel zu tun. Das hängt mit den Hormonveränderungen zusammen, die mit der Pubertät einsetzen. Die Talgdrüsen werden bei vielen Teenagern überaktiv, was verbunden mit Hautschüppchen und Keimen dann zu Mitessern führen kann.
Verhindern kann man das kaum, es höchstens durch eine gute Hygiene auf ein Mindestmaß reduzieren.

leamara
Gast
leamara
Aknesalben

Es gibt Salben gegen Mitesser und Akne, die auch sehr gut helfen. Vielleicht wäre es auch ratsam, mal einen Dermatologen aufzusuchen, damit der eine wirksame Salbe verschreibt.

Mjh82
Gast
Mjh82
Ernährung kann Mitesser begünstigen

Ich denke schon ,dass es mit an der Ernährung liegt, wenn man viele Mitesser hat. Ich kann mich jedenfalls daran erinnern, dass ich immer dann, wenn ich viele "Treets" gegessen hatte, ich nach ein zwei Tagen Pickel im Gesicht hatte.
Ich würde es mal mit einem Basenfasten versuchen. Dabei verzichtet man einige Wochen lang auf alle sauer wirkenden Lebensmittel wie Zucker, Fleisch usw.

pueppy
Gast
pueppy

Kann man Mitesser auf der Nase dauerhaft bekämpfen?

Hi, liebe Foris. Ich bin so unglücklich, weil sich immer wieder kleine, schwarze Mitesser auf meiner Nase bilden. Trotz gründlicher Reinigung morgens und abends werde ich diese Dinger nicht los. Habt ihr eine Idee, wie man sie auf Dauer bekämpfen kann? Vielen Dank für die Hilfe! LG pueppy

fee21
Gast
fee21
Mitesser

Mitesser sind Talgabsonderungen, die sich in Form von kleinen schwarzen oder weißen Punkten bemerkbar machen. Bei den schwarzen Mitessern ist schon Sauerstoff rangekommen und diese lassen sich auch leichter ausdrücken, die weißen sind verkapselt und unter der Haut, oft muss man die Oberhaut leicht anstechen, um die Talgrückstände herauszubkeommen.

Um Mitesser langfristig loszuwerden, reicht die äußerliche Reinigung nicht aus, eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig. Kein Schweinefleisch und so wenig Zucker in jeder Form.

JulianeH
Gast
JulianeH

Gibt es spezielle Mittel gegen Mitesser an der Nase?

Mit meiner Gesichtshaut bin ich soweit zufrieden, aber ausgerechnet auf der Nase bilden sich laufend Mitesser, die ich aber nicht unbedingt ausdrücken möchte. Seife und Peelings haben bisher nichts genutzt. Kennt jemand von euch ein spezielles Reinigungsmittel für die Nase? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, JulianeH

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 172 Beiträge
  • 196 Punkte
Mitesser auf der Nase

Gerade auf der Nase und am Kinn sind die Hautporen größer und es können sich Talgansammlungen bilden, die sogenannten Mitesser. Eine wöchtentliche Reinigung mit Hilfe eines Dampfbades ist ganz gut und wirkungsvoll. Allerdings sollte man nicht mit den Fingern die aufgeweichte haut bedrücken, sondern immer ein Zellstofftuch dafür benutzen.

Mitglied JeSs1Ca ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 15:44 Uhr
JeSs1Ca
  • 162 Beiträge
  • 186 Punkte

Nach einem Dampfbad ist es auch sehr wichtig mit einem Gesichtswasser die Haut zu desinfizieren, dabei werden auch die Poren wieder verschlossen und es entzündet sich nichts.

Mitesser werden stehen auch im Zusammenhang mit der Ernährung. Bei hohem Fleisch, Wurst und Zuckerkonsum bekommt man viele Mitesser, bzw. eine hohe Talgproduktion.

Maria79
Gast
Maria79
Mitesser

Unreine Haut ist geprägt von Mitessern, die man aber wirklich auf einfache Art und Weise schnell entfernen kann.

Dampfbäder helfen gut und desinfizierende Gesichtswasser. Es gibt in der Apotheke von Sebamed gute Gesichtswasser und Gesichtslotionen.

Saddler
Gast
Saddler

Vermehren sich Mitesser durchs Ausdrücken?

Ich habe den Eindruck, daß mein Mitesser im Gesicht immer mehr werden. Sobald so ein Teil wieder auftaucht muß ich es ausdrücken. Meine Freundin hat die Vermutung, daß durch das Ausdrücken erst recht die Mitesser sich vermehren. Kann das sein? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Saddler

Mitglied s-somewhere ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 08:24 Uhr
s-somewhere
  • 163 Beiträge
  • 205 Punkte
Mitesser

Mitesser sind Talgbildungen, die sich nach dem Ausdrücken wieder in den Poren neu bilden. Dabei gibt es die schwarzen Mitesser, diese sind leichter auszurücken, da sich die Oberschicht der Haut schon leicht geöffnet hat und Sauerstoff ist daran gekommen, diese schwarzen Mitesser kann man auch leicht ausdrücken.

Weiße Talgrückstände unter der Haut lassen sich schwerer ausdrücken, da die Hautoberfläche noch verschlossen ist, oft kann man mit einer desinfizierten Kanüle oder Nadel die sogenannte Lederschicht leicht anpicksen und die weißen "Mitesser" lassen sich auch ausdrücken.

Gegen starke Talgbildung, die eben Mitesser verursacht, hilft eine gesunde Ernährung, wenig Zucker, wenig Schweinefleisch und Fett, dafür viel Obst und Gemüse, das hilft gut gegen die Neubildung von Talg.

Mitglied Maauussilein ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 17:44 Uhr
Maauussilein
  • 149 Beiträge
  • 187 Punkte

Bei extrem starker Bildung von Mitessern ist es auch angebracht, eine kosmetische Behandlung durchführen zu lassen. Dabei wird die Haut aufgeweicht und die Kosmetikern kann ganz sanft die Mitesser entfernen.

Mitglied Christa111 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:03 Uhr
Christa111
  • 154 Beiträge
  • 160 Punkte
Selbst Mitesser entfernen

Das Entfernen der Mitesser sollte man nur mit einem Kleenex Tuch zwischen den Fingern vornehmen, sonst können über die Finger Bakterien in die mikroskopisch kleine Wunde während des Ausdrückens gelangen.

Um eine vermehrte Neubildung einzudämmen, ist es wirklich wichtig auf die Ernährung zu achten. Viel Trinken und eine ballaststoffreiche Ernährung sorgen für eine schöne Haut, gerade auch in der Pubertät.

Nele 11
Gast
Nele 11

Verändern sich Mitesser, wenn man in der Pubertät ist?

Ich habe neuerdings ganz viele Pickel und Mitesser. Die sind aber irgenwie anders, als sonst. Ich habe gestern einen ausgedrückt und es kam eine merkwürdige gelbe Flüssigkeit heraus. Sonst war die Flüssigkeit in den Mitessern immer durchsichtig. Meine Mutter sagte gesten, daß läge daran, daß ich jetzt in der Pubertät bin. Warum verändern sich denn dann die Mitesser? Brauche dringend einen Rat von Ihnen! Vielen Dank! Herzliche Grüße Nele 11

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte
Pickel in der Pubertät

In der Pubertät kann es vermehrt zu entzündeten Pickeln kommen, oft ist die Flüssigkeit, die ausgedrückt wird bereits eitrig, man sollte das auf keinen Fall mit den Fingern tun, da es sonst wirklich zu schlimmen Entzündungen kommen kann.

Die professionelle Behandlung durch eine Kosmetikerin ist auf jeden Fall gut und sorgt für ein gesundes und gepflegtes Hautbild.

Carro
Gast
Carro

Welches Mittel verhindert die Neubildung von Mitessern?

Hi, ich hätte da eine Frage zu Mitessern. Ich mache sie mir regelmässig weg, aber sie kommen spätestens am nächsten oder übernächsten Tag wieder nach. Kennt ihr vielleicht ein Mittel welches die Neubildung von Mitessern verhindert? Vielen Dank schon mal! VG Carro

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 222 Beiträge
  • 306 Punkte
Mitesser

Mitesser sind Talgansammlungen unter der Haut, sie kommen immer wieder, am besten man drückt sie immer wieder aus allerdings nicht mit den bloßen Händen, sondern immer mit etwas Zellstoff zwischen den Fingern.

Das einzige was hilft ist eine gesunde Ernährung. Wer viel Zucker und fettreiche Nahrung isst bekommt schneller dicke Mitesser.

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 220 Beiträge
  • 294 Punkte

Ja, regelmässig ausdrücken hilft, gerade in der Nasenfalte, auf der Nase und am Kinn kommen regelmässig Mitesser vor.

sweetkola
Gast
sweetkola

Was hilft gegen Pickel und Mitesser in der T-Zone?

Hi, ich sehe im Moment furchtbar aus. Pickel und Mitesser verunstalten meine Stirn die Nase und das Kinn. Kann mir jemand sagen, was dagegen hilft?
Danke! Gruß sweetcola

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 137 Beiträge
  • 173 Punkte

Vielleicht mal ein Peeling.
Von den ganzen anti-pickel-cremes halte ich nicht viel !

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte
Pickel in der T-Zone

Mit einem sanften Peeling kann man die Haut gerade in der T-Zone -Stirn, Nase kinn gut pflegen. Eine gute Creme von ist auch empfehlenswert. Allerdings sollte man etwas gutes kaufen, von Chanell oder Clinique.

Wenn man selbst keine Erfolge sieht, lohnt sich immer wieder der Besuch bei einer Kosmetikerin, sie kann ein gezieltes Fruchtsäurepeeling machen, das hilft bis in die tiefe untere Schicht der Haut.

sunmoostar
Gast
sunmoostar

Können durch Ausdrücken der Mitesser hässliche Pickel entstehen?

Ich habe jetzt gerade eine Phase, bei der vermehrt Mitesser auftauchen. Ich würde die ja gerne ausdrücken, aber eine Freundin behauptet, daß man dadurch häßliche Pickel kriegen könnte. Ist da was dran und wie geht ihr mit Mitessern um? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Sunmoostar

Visa1989
Gast
Visa1989
LÖSUNG:)

Ja, beim ausdrücken können kleine Löcher und Narben entstehen die man nicht mehr wegkriegt.
Auf der anderen Seite müssen die schwarzen hässligen Mitesser aber weg!
1.Dampfbad, damit die POren sich öffnen und dann kannst du langsam die Mitesser ausdrücken!
2. HONIG! mind.1x die WOche HONIG ins Gesicht schmieren und nach 20Min abwaschen!
Mutti Natur meint es nur gut mit uns. Ich verspreche dir, dass du nie wieder Mitesser kriegen wirst, solange du die maske anwendest

Mitglied KARINA81 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 17:07 Uhr
KARINA81
  • 238 Beiträge
  • 326 Punkte
Mitesser sind Pickel

So ganz verstehe ich ja nicht, wieso du einen Unterschied zwischen Mitessern und Pickeln machst. Denn Mitesser sind doch Pickel. Meinst du statt Pickel vielleicht Narben? Das kann nämlich passieren, wenn du Mitesser falsch ausdrückst, dass sich dann an diesen Stellen Narben bilden.

Mitglied Missy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 18:09 Uhr
Missy
  • 135 Beiträge
  • 207 Punkte
Ich drücke reife Mitesser aus

Hi, ich weiß auch, dass man das eigentlich nicht soll, aber wenn bei mir ein Mitesser reif ist (sieht man an dem dicken weißen Punkt in der Mitte), dann nehme ich ein Papiertaschentuch und drücke den Eiter ganz vorsichtig raus. Wenn das aber nicht auf Anhieb klappt, dann höre ich sofort mit Drücken auf, damit ich den Eiter nicht nach innen drücke. Denn dann breitet sich der Eiter unter der Haut aus, und die Folge sind viele neue Pickel.

Matzel
Gast
Matzel
Wozu gibt es Hautärzte?

Wieso gehst du denn nicht einfach mal zu einem Hautarzt?

Mitglied Ginichen ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 08:17 Uhr
Ginichen
  • 131 Beiträge
  • 199 Punkte

Wie entfernen die Kosmetikerinnen die Mitesser?

Ich habe unheimlich viele Mitesser und möchte sie loswerden.
Allerdings habe ich Angst, dass sich alles entzünden könnte.
Wenn ich könnte, würde ich mal zu einer Kosmetikerin gehen und das machen lassen...wenn das nicht so teuer wäre.
Aber wie entfernen die Kosmetikerinnen Mitesser?
Vielleicht kann ich das nachmachen...*
Weiss das zufällig einer von euch?

Mitglied jackyy ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 21:12 Uhr
jackyy
  • 121 Beiträge
  • 181 Punkte
Mitesser

Kosmetikerinnen entfernen Mitesser auf professionelle Art und Weise. In der REgel wirdd das GEsicht mit einem Dampfbad gedämpft, so dass sich die Hautschicht leichter bearbeiten lässt. Wenn die Poren offen sind, wird mit Zellstoff die Haut bearbeitet und die Mitesser rutschen fast alleine aus den Poren heraus.

Mitglied schwarzekoechin ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 15:27 Uhr
schwarzekoechin
  • 116 Beiträge
  • 120 Punkte

Mitesser kann man auch zuhause alleine mit Hilfe eines Dampfbades entfernen. Einfach heißes Wasser in eine Schüssel geben, etwas Kammille hineingeben und den Kopf darüber halten. Das ganze mit einem Handtuch abdecken. Anschließend vorsichtig mit Kleenex Tüchern die Porene drücken, so bekommt man die Mitesser raus ohne das Entzündungen entstehen. Man sollte auf jeden Fall darauf achten, nicht mit blossen Fingern an die Haut zu gehen.

Gilnya
Gast
Gilnya

Bei welchem Hauttyp kann Zitronensaft gegen Mitesser eingesetzt werden?

Ich habe leider sehr empfindliche Haut und laufend Mitesser im Gesicht. Meine Freundin hat von ihrer Mutter den Tipp, daß Zitronensaft bei Mitessern, Pickel und Akne helfen kann. Ich traue mich aber nicht, meine empfindliche Haut auch noch mit Zitronensaft einzureiben. Könnte dieser Geheimtipp nicht für jeden Hauttyp geeignet sein? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Gilnya

Mitglied annalena94 ist offline - zuletzt online am 12.10.15 um 16:42 Uhr
annalena94
  • 128 Beiträge
  • 220 Punkte

Du sagst es! Gerade für empfindliche Hauttypen ist Zitronensaft nicht geeignet, weil der die ohnehin sensible Haut noch mehr reizt und angreift.

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 107 Beiträge
  • 131 Punkte

Wenn du nur die Pickel mit Zitronensaft bestreichst, wird das schon nichts machen. Aber du darfst den Zitronensaft nicht großflächig anwenden.

Ivonne19
Gast
Ivonne19

Gibt es ein Hausmittel gegen Mitesser auf Stirn und Nase (T-Zone)?

Hi, ich habe schon seit der Pubertät viele Mitesser auf Nase und Stirn (T-Zone) und habe schon viele mittel aus der drogerie ausprobiert, war sogar schon zur kosmetischen Behandlung.Aber das bringt alles nichts. Habt ihr vielleicht ein gutes Hausmittel für mich? Vielen Dank schon mal! LG Ivonne19

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 174 Beiträge
  • 304 Punkte
Mitesser auf Stirn und Nase

Gerade in der sogenannten T-Zone siedeln sich oft viele Mitesser an. Diese fettige Haut kann man am besten mit heilerde behandeln. Heilerde gibt es in Drogerien zu kaufen. Die Anwendung ist sehr simpel und der Erfolg mit Heilerde ist auf Dauer sehr gut.

Mitglied Daphne ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 15:42 Uhr
Daphne
  • 163 Beiträge
  • 169 Punkte
Schöner gesunder Teint

Problematische Mischhaut kann man gut mit Skinoren Salbe behandeln. In der Regel ist es sogar möglich, diese salbe vom Hautarzt verschrieben zu bekommen. Eine gesunde Ernährung un dviel Trinken verhilft ebenfalls zu einem gesunden Teint.

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 174 Beiträge
  • 304 Punkte

Hässliche Mitesser und Pickelchen auf Nacken und Schultern - was hilft?

Mitesser und pickelchen breiten sich immer mehr auf meinem nacken und schultern aus. Ich kriege das einfach nicht in den griff.
Wer hat ähnliche probleme (gehabt) und könnte mir tipps geben, wie ich diese plagegeister los werde und ich wieder schulterfreie kleider tragen kann?

Mitglied Katrinchen1983 ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 12:42 Uhr
Katrinchen1983
  • 212 Beiträge
  • 296 Punkte
Kleidung überprüfen

Erst mal zu den möglichen Ursachen: Wenn die Pickel gerade am Nacken und an den Schultern auftreten, drängt sich der Verdacht auf, dass deine Oberbekleidung zu Hautunverträglichkeiten führt. Da, wo das Unterhemd die Haut schützt, hast du ja nichts.

Mitglied Ani_1973 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:05 Uhr
Ani_1973
  • 233 Beiträge
  • 311 Punkte

Hast du eine Pickelcreme? Sonst frag doch mal in der Apotheke danach. Bevor die Mitesser nicht verschwunden sind, würde ich auf alle Fälle auf schulterfreie Kleidung verzichten.

nicole81
Gast
nicole81
Dermatologen aufsuchen

Irgendeine Ursache müssen die Pickel haben. Eine Aknesalbe bekämpft nur die Symptome und wird kaum verhindern können, dass sich neue Pickel bilden. Ich würde einen Dermatologen aufsuchen und sehen, was der herausfindet.

Mitglied Unsicher ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 16:06 Uhr
Unsicher
  • 142 Beiträge
  • 148 Punkte
Vielleicht Waschmittel schuld?

Wenn es nicht irgendwelche Inhaltsstoffe in den Shirts oder Blusen sind, dann könnte womöglich auch das Waschmittel Auslöser der unreinen Haut sein.

Ankes
Gast
Ankes

Hilft Zinksabe???

Hallo! Auch ich leide sehr unter Mitessern und hörte schon oft, daß Zinksalbe helfen soll. Aber gestern hörte ich, daß sich die Mitesser durch die Salbe zu Pickeln entwickeln würden. Was ist denn nun richtig? Weiss das jemand von euch? Danke euch für jeden Tipp! LG Ankes

Sabin43
Gast
Sabin43
Zinksalbe

Bei der Anwendung von Zinksalbe sollte man darauf achten, dass diese nur bei bereits ausgeblühten Pickeln aufgetragen werden sollten. Bei Mitessern ist es besser regelmässig ein Dampfbad zu machen und die Mitesser vorsichtig mit Kleenextüchern entfernen und noch nachdrücken, in der Regel kommen diese dann ganz einfach aus der Hautoberfläche raus.

Mitglied killerpfurtz ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 21:11 Uhr
killerpfurtz
  • 46 Beiträge
  • 60 Punkte

Gibt es spezielle Mittel gegen Mitesser auf der Nase?

Was macht ihr gegen mitesser auf der nase?
quetscht ihr sie aus, oder gibt es mittel die dagegen helfen?
wäre auf jeden fall dankbar für einen tipp...!

Jessica
Gast
Jessica
Öl hilft!

Hey du, was bei jedem Hauttyp funktioniert ist die "Oil cleansing method' mit verschiedenen Ölen. Ist komplett natürlich und sanft aber effektiv!
Fridaskleinewelt.blogspot.de hat dazu einen ganzen Post geschrieben wie das gemacht wird und in welchem Verhältnis das Öl für den jeweiligen Hauttyp sein muss.
Vielleicht schaust du da mal vorbei!
LG Jessi

Joana1506
Gast
Joana1506

Was taugen die Clear Strips von Nivea?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe leider in letzter Zeit sehr schlechte Haut und auch ab und zu mal einen Pickel, was natürlich tierisch nervt. Bei mir dauert es dann auch immer Tage bis die wieder weg sind, trotz Cremes. Eine Freundin meinte ich solle man die Clear Strips von Nivea ausprobieren, die wären angeblich sehr gut. Hat die jemand von euch schonmal getestet? Taugen die was? Danke für jede Meinung!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Joana

Bevor du dein Geld der Kosmetikindustrie in den Rachen wirfst, solltest du dich ausführlich informieren. Mein Tipp: Lies dazu die Artikel zu Mitesser im Themenbereich, dort findest du viele andere und bessere Alternativen, wie du den Kampf gegen unreine Haut aufnehmen kannst. Abgesehen davon empfehlen ich jedem, gerade in der Pubertät damit auch zum Hautarzt zu gehen.

Lies hier
http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Mitesser/

Zu jedem Forenthema gibt es einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Die meisten Artikel beantworten die Fragen von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast, stelle sie hier in diesem Beitrag.

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 168 Beiträge
  • 178 Punkte
Unreine Haut

Die Clear Strips von Nivea sind sehr empfehlenswert. Bei kurzer Anwendung helfn diese sehr gut. Allerdings wenn man eine wirkliche Problemhaut hat, sollte man es mit Heilerde aus der Apotheke versuchen.

malada
Gast
malada

Hilfe bei schwarzen Mitessern

Hallo zusammen!

Ich habe im Moment leider recht viele Pickel und manche davon sind in der Mitte schwarz. Ja, ich weiß, das klingt ekelhaft, aber es ist nunmal so. Was hat das zu bedeuten und was kann ich dagegen machen? Hatte jemand von euch das hier auch schon mal? Wie habt ihr die wieder weg bekommen? Bin dankbar für jede Antwort!

Mitglied Missy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 18:09 Uhr
Missy
  • 135 Beiträge
  • 207 Punkte

Die schwarzen Körnchen sind doch bei Pickeln völlig normal , mal sind die größer und mal kleiner...
einfach ganz normal weiter pflegen, wie sonst auch ;)

Mitglied xFlipFlopx ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 15:27 Uhr
xFlipFlopx
  • 102 Beiträge
  • 132 Punkte
Mitesser

Mitesser sind Talgablagerungen und können sich auf der Haut schwarz oder als keine weiße Hügelchen abzeichnen. Schwarze Mitesser kann man besser ausdrücken. Die Farbe schwarz entsteht, da sich die Hautpore schon geöffnet hat und Sauerstoff an die untere Hautschicht gekommen ist.

Bei einer Kosmetikerin ist man damit am besten aufgehoben.

Mitglied Ramona11 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:18 Uhr
Ramona11
  • 156 Beiträge
  • 160 Punkte

Beim Ausdrücken von Mitessern sollte man auf absolute Hygiene achten. Auf keinen Fall mit den blanken Fingern drücken, immer mit Zellstoff oder Wattepads mitesser selbst ausdrücken.

Mit einem Gesichtspeeling oder mit einem Dampfbad kann man die Hautschichten weicher machen, dann kann die Reinigung erfolgen.

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 191 Beiträge
  • 251 Punkte
Dampfbäder

Am besten sind heiße Dampfbäder - Gesicht über einer Schüssel mit heißen Wasser halten und die Haut aufweichen lassen. Danach mit einem Gesichtswasser und Wattepad über die Haut gehen, dabei lösen sich die schwarzen Mitesser fast von alleine aus den Hautporen. Bei weißen Talgablagerungen muss leicht angestochen werden, man kann es mit einer desinfizierten Kanüle oder Nadel selbst machen, aber absolute Hygiene ist voraussetzung, sonst kommt es zu schlimmsten Entzündungen.

Mitglied MissTinchen14 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 14:18 Uhr
MissTinchen14
  • 96 Beiträge
  • 144 Punkte

Gibt es No-Name Clear-up-Strips auch für die Nase?

Hiiii...kennt ihr preiswerte Clear-up-Strips?
Die von Nivea sind zwar gut, aber für mich viiiiel zu teuer.
Sie sollten aber auch für die Nase geeignet sein, wo ich sehr viele Mitesser habe.
Wäre euch sehr dankbar für jeden Tipp.

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 142 Beiträge
  • 204 Punkte

Hey , hab letztens auch welche von Balea gesehen, die hausmarke von DM, hab nicht auf den Preis geschaut, aber ich denke mal, dass die günstiger sind ! ;)

Mitglied sternchen94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:03 Uhr
sternchen94
  • 121 Beiträge
  • 201 Punkte
Gibt es in Drogeriemärkten

Niveaprodukte sind zwar gut aber wirklich ziemlich teuer. Man bezahlt eben immer auch den guten Namen der Hersteller.
Ich weiß jetzt nicht, in welcher Stadt du wohnst, aber bei uns gibt es Budnikowsky, und die haben solche Clear-up-Strips für wenig Geld von ihrer Hausmarke Balea.

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 174 Beiträge
  • 216 Punkte
Balea gibt es auch in DM-Drogerien

Budni ist ja wohl vor allem in Norddeutschland, vor allem Hamburg, zu finden. Aber DM führt Balea auch!

TakoDio
Gast
TakoDio

Wieso kriege ich Mitesser nach einer Beinrasur?

Ich rasiere mir neuerdings mit einem Rasierer die Beine unter der Dusche und verwende dazu Duschgel. Leider bilden sich an den Beinen kleine Mitesser. Wodurch entstehen die und kann ich das irgendwie verhindern, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, TakoDio

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 234 Beiträge
  • 456 Punkte
Talgablagerungen

Das sind kleine Talgablagerungen. Diese kann man vermeiden, wenn man nach der Rasur die Beine kalt abduscht.

senta19
Gast
senta19

Mitesser auf den Oberarmen: Was tun?

Hallo Leute!

Seit wenigen Zeiten habe ich schon so unschöne kleine Mitesser auf meinen Oberarmen. Ich war deswegen auch schon mal bei einem Hautarzt, aber der wusste irgendwie auch nicht so richtig was man dagegen machen kann. Jetzt wollte ich euch mal nach eurer Meinung fragen! Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert... Habt ihr einen Tipp für mich?

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 191 Beiträge
  • 225 Punkte
Anti-Mitesser-Produkte

Versuch es mal mit Produkten wie Peeling oder Waschgels gegen Mitesser, die eigentlich für das Gesicht gedacht sind. Einfach beim Duschen auf den betroffenen Stellen auftragen.

Mitglied ina ist offline - zuletzt online am 30.03.16 um 20:33 Uhr
ina
  • 160 Beiträge
  • 218 Punkte
Peelen hilft

Das Problem habe ich auch. Ich mache ab und zu ein Peeling (z. B. mit Kaffeesatz), das macht die Haut angenehm weich und reduziert die Unreinheiten etwas.

Rehaklinik-St-Marien
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte
Mitesser am Oberarm

Mitesser an Oberarmen sind selten.

Es handelt sich wohl eher um Purulis, hier helfen o.g. Tips nicht.

Bitte vom Hautarzt überprüfen lassen, ob es sich wirklich um Mitesser handelt.

Alles Gute

Mitglied sarah14 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 12:53 Uhr
sarah14
  • 91 Beiträge
  • 123 Punkte

Immer eincremen und ab und zu ein reichhaltiges Öl drauf hilft. Die Pickelchen gehen zwar nicht unbedingt komplett weg, aber es wird besser. Peelen natürlich auch.

billyboy
Gast
billyboy

Pickel sind weg, aber die Mitesser nicht...?

Hi, wenn ich ich den Spiegel schaue, bekomme ich zuviel. Aus folgendem Grund: Während der ganzen Pubertätszeit hatt ich mit Pickeln und Mitessern zu tun. Jetzt bin ich 19 Jahre alt und die Pickel sind aus meinem Leben verschwunden. Aber die Muitesser sind immer noch da. Sie befinden sich auf meiner Nase und den Wangen, wo ich auch noch riesige Poren habe. Kann mir jemand von euch sagen, was ich dagegen tun kann? Vielen Dank billyboy

Mitglied sed ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:16 Uhr
sed
  • 55 Beiträge
  • 89 Punkte
Pickel und Mitesser

Sag mal billyboy, was verstehst du eigentlich unter Pickeln, dass du sie von Mitessern unterscheidest? Das ist doch ein und dasselbe!
Ich vermute mal, dass du statt Pickel einfach großporige Haut oder vernarbte Haut meinst, die dir von deiner jugendlichen Akne zurückgeblieben ist, oder?

Mitglied nanu ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 15:03 Uhr
nanu
  • 129 Beiträge
  • 143 Punkte
Aknenarben

Wenn sed mit seiner Vermutung Recht hat und du deine vernarbte, großporige Haut meinst, dann könnte dir eine Kosmetikerin helfen. Es gibt nämlich Techniken, mit denen solche Narben fast unsichtbar gemacht werden können. Ich vermute mal, dass das gerade für Männer der bessere Weg ist, denn ihr werdet kaum mit Schminke hantieren wollen, um eure "Schönheitsfehler abzudecken".

langlaufer
Gast
langlaufer

Was sollte man gegen Mitesser machen?

Leider ist das bei mir so, wenn es kälter wird, kommen bei mir ein paar Mitesser mehr auf mein Gesicht ... ( liegt glaub ich noch an der Pubertät oder so ). Und jetzt ist meine Frage : Was sollte ich am besten gegen Mitesser machen. Soll ich die ausdrücken? Oder was sollte man am besten dagegen machen?
langlaufer

Mitglied Hasenpups ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 16:41 Uhr
Hasenpups
  • 101 Beiträge
  • 137 Punkte
Hautunreinheiten in Form von Mitessern

Es gibt verkappte oder offene Mitesser. Die offenen schwarzen Mitesser kann man sauber mit einem Kleenextuch ausdrücken. Auf keinen Fall mit den Fingern ran gehen. Bei verkappten Mitessern bildet sich eine weiße Kapsel und diese kann leider nur noch durch eine Kanüle aufgestochen werden. Das sollte aber unbedingt eine Kosmetikerin tun. :-)

Inga
Gast
Inga
Ernährung und Mitesser

Zucker, Kohlenhydrate und Fett sollten im Ernährungsplan weitesgehends gestrichen werden. Diese ungesunden Lebensmittel regen den Stoffwechsel an und sorgen für "Schlacke" - Ablagerungen in den Poren. Das sind dann die unshcönen Mitesser - die sich zu eitrigen Pickeln entwickeln können.

Paula
Gast
Paula

Bei extrem unreiner Haut kann auch der Hautarzt helfen. Es gibt verschiedene Salben oder Dampfbäder die angewendet werden Können. Vor allen Dingen ein Dampfbad ist für die Gesichtshaut super gut. Die Poren werden weich und man kann mit einem weichen Kleenex fast die Mitesser so von der Gesichtshaut entfernen ohne viel rumdrücken zu müssen. ;-)

Mitglied susisususi ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 17:03 Uhr
susisususi
  • 174 Beiträge
  • 206 Punkte

...viele shcöne Tipps - irgendwann verschwinden die Biester von alleine - *ggg*

scarlet311
Gast
scarlet311

Hilft Aok gegen Pickel?

Hallo zusammen!

Ich werde in ein paar Wochen 17 Jahre alt und habe leider immer noch viele kleine Pickel besonders an der Nase und auf der Stirn. Ich habe schon verschiedene Cremes und Gels ausprobiert, aber bisher hat nichts so richtig geholfen. Jetzt überlege ich es mal mit Aok zu versuchen, weil mir das eine Freundin empfohlen hat. Ist das gut? Hat das jemand von euch schonmal benutzt?

Mitglied nessa97 ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 14:54 Uhr
nessa97
  • 98 Beiträge
  • 150 Punkte
Aok gegen Pickel - das ist keine Wundersalb

Hey scarlet311, also du solltest zu einem Dermatologen (Hautarzt) gehen. Er kann sich die Pickel oder womöglich Akne genauer anschauen und dir eine ordentliche Salbe verschreiben, die direkt in der Apotheke angerührt wird.

Mitglied mulle ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 10:18 Uhr
mulle
  • 114 Beiträge
  • 158 Punkte
Clerasil hilft super gut

Ich habe immer Clerasil Hautklärer genommen, das hat super gut geholfen. Allerdings später kam ich auch dahinter, meine Ernährung entsprechend umzustellen und keine fettigen und süßen Sachen im übermasse zu mir zu nehmen. *ggg*

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 198 Beiträge
  • 240 Punkte
Schlecht behandelte Akne für ein Leben lang

Bei extrem schlechter Haut solltest du wirklich unbedingt zu einem Hautarzt gehen. Wenn pickel nicht richtig behandelt werden, leidest du ein Leben lang unter einer schlimmen Akne, die kaum zu behandeln ist. Lieber nicht soviel rumexperimentieren und gleich zum Arzt. :-)

Sabcia
Gast
Sabcia

Mitesser dauerhaft entfernen

Mich würde mal interessieren wie man Mitesser wirklich dauerhaft entfernen kann und das die erst mal nicht mehr wiederkommen? Ich habe immer welche am Kinn und kried die überhaupt nicht weg, selbst das ausreinigen bei der Kosmetikerin hilft mir nicht wirklich!

gerd
Gast
gerd
Einhornpflegeprogramm von Schutzengelein

Ist definitiv das Einzigste was im Kampf gegen Pickel und Mitesser erfolgreich ist.

lene1122
Gast
lene1122

Wie kann man Mitesser für immer in den Griff kriegen?

Hi, ich brauche eure Hilfe! Mein Gesicht ist voller Pickel und Mitesser. Am schlimmsten betroffen ist der Nasen und Wangenbereich, ich bin so unglücklich. Ich träume von einer schönen reinen Haut, weiss aber nicht mehr was ich machen soll. Deshalb meine Frage an euch. Wißt ihr, wie ich die Mitesser endlich in den Griff kriege? Für hilfreiche Tipps bedanke ich mich schon mal. Herzliche Grüße lene1122

Benita25
Gast
Benita25
Geheimtipp

Das 3 in 1 Peeling von Balea für Mischhaut - seitdem habe ich keine Probleme :)!

Mitglied Amy ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 18:24 Uhr
Amy
  • 194 Beiträge
  • 250 Punkte

Lass doch einfach mal das Make-Up weg und geh ab und zu mal zu einer Fruchtsäurebehandlung bei der Kosmetikerin...Das sollte Pickel und Mitesser in den Griff kriegen. LG

Andy
Gast
Andy

Wo bekommt man Komedonenheber?

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem Komedonenheber.
Kann mir jemand sagen, wo ich so ein Gerät kaufen kann und welche Kosten auf mich zukommen?
Danke euch für jeden Tipp.
Gruß Andy

Mitglied Hage ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 21:38 Uhr
Hage
  • 44 Beiträge
  • 52 Punkte

Du bist auf der suche nach einem was? Komedonenheber?
O.o

Kiki
Gast
Kiki

In der Apotheke ;)

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 173 Beiträge
  • 201 Punkte

Ich denke auch in der Apotheke?
Oder frag am besten mal beim Hautarzt oder beim Kosmetiker nach;)

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 172 Beiträge
  • 196 Punkte

.....Ich weiß nicht..ich denke, dass es für den Privatgebrauch nicht so geeignet ist...o__O

Niveauvolle
Gast
Niveauvolle

Bekommt man vom Mitesser-Ausdrücken tiefe Poren?

Meine kleinen Mitesser im Gesicht werden einfach nicht weniger. Jetzt habe ich auch noch gehört, daß man durch das Ausdrücken tiefe Poren kriegen könnte. Ist da was dran und könnte man das durch bestimmte Ausdrücktechnik vermeiden? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Niveauvolle

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 179 Beiträge
  • 211 Punkte
Algenpower

Ich empfehle dir das Algenpeeling von The Bdy Shop. Das hat eine antibakterielle Wirkung und hilft deiner Haut, sich von Mitessern und verstopften Poren zu befreien. Alleine ausdrücken solltest du sie nicht.

Mitglied HWG ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:18 Uhr
HWG
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte

Es gibt eigentlich keine Ausdrücktechnik, mit der man die Vertiefungen sonderlich vermeiden kann - aber du kannst trotzdem einges gegen mitesser machen: eine Maske mit Heilerde und Honig zB. wirkt super gegen Entzündungen. Es gibt es noch nivea stripes, die die mitesser mit ihren schwarzen poren quasi herausziehen. Ach ja, und zum Schluss: achte auf die richtige Gesichtscreme! Sie sollte auf keinen Fall fetten.

Mitglied Alenaa ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 11:26 Uhr
Alenaa
  • 146 Beiträge
  • 214 Punkte

Welche Produkte helfen gegen Mitesser auf der Nase?

Hallo ihr Lieben!

Es ist mir etwas unangenehm, aber vielleicht hat ja jemand aus dem Forum hier einen Tipp für mich. Ich habe an sich sehr gute Haut, nur auf der Nase bekomme ich komischerweise immer wieder Pickel. Keine Ahnung warum gerade da, aber es nervt. Kennt ihr ein paar gute Produkte, die da helfen könnten? Ich würde mich freuen!

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 211 Beiträge
  • 251 Punkte

Versuch mal deine Haut mit einem Peeling richtig sauber zu bekommen und dann sowas wie clerasil zu benutzen !

yoyo
Gast
yoyo

Leide unter großen Poren und Mitessern! Was kann ich tun?

Hallo Leute, ich leide seit ich eigentlich denken kann unter großen Poren. Dementsprechend verstopfen die recht schnell auch wenn ich klärendes Wasser oder so nen Zeug nehme. AUch diese Pflaster helfen nicht. Deshalb habe ich immer gut sichtbare Mitesser vor allem auf der Stirn und um die Nase, was ich als sehr unangenehm empfinde. Habt ihr eine Idee, was ich noch dagegen versuchen kann? Gibt es nicht irgendwelche Hausmittel die helfen?

Mitglied Modisch ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 21:25 Uhr
Modisch
  • 138 Beiträge
  • 154 Punkte

Mir wären jetzt auch nur die Pflaster eingefallen, da ich erst kürzlich davon gehört habe...tut mir leid :/

Sonne13
Gast
Sonne13

Wird die Haut geschädigt, wenn man Mitesser selber ausdrückt?

Momentan habe ich echt Probleme mit Mitessern. Ich traue mich aber nicht, sie selber auszudrücken, da ich Angst habe, meine Haut langfristig zu schädigen. Muß ich dazu unbedingt zu einer Kosmetikerin oder gibt es sichere Methoden, die ich auch selber machen kann? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Sonne

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 119 Beiträge
  • 173 Punkte
Strips gegen mitessen

Hallo sonne es gibt so strips gegen mitesser. die ziehen die dinger einfach raus. wirkt super. wichtig das zu machen, bevor sie sich entzünden!!!

Mitglied s-somewhere ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 08:24 Uhr
s-somewhere
  • 163 Beiträge
  • 205 Punkte
Hautmittel gegen Mitesser

Du musst dazu nicht unbedingt zur Kosmetikerin. Wichtig ist, dass Du AUF JEDEN FALL, falls du selbst Hand anlegst, Deine Hände vorher gründlich wäscht. Press nicht zu stark daran herum. Am besten nimmst du vorher ein Kamillendampfbad, trägst dann eine klärende Maske auf, und dann sollten die Mitesser sowieso weg sein.

EmiePi
Gast
EmiePi

Klar, wenn Du das Geld hast, dann geh zur Kosmetikerin! Wenn dus selbst macht, wie gesagt, passt auf, dass alles sauber ist und sich nichts entzündet.

Sharlotte
Gast
Sharlotte

Welche Produkte helfen gegen Pickel?

Hallo Leute!

Ich habe leider in den letzten Wochen vermehrt Pickel im Gesicht und auf dem Rücken bekommen, die ich so schnell wie möglich wieder los werden möchte. Bisher habe ich aber noch ein Mittel gefunden, was wirklich dagegen hilft. Könnt ihr mir vielleicht was empfehlen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Danke schonmal!

Mitglied bubischatz ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 08:16 Uhr
bubischatz
  • 96 Beiträge
  • 122 Punkte
Gesichtspflege

Wie pflegst Du Dich denn? Schminkst Du Dich regelmäßig ab? Reinigst Du Dein Gesicht? Benutzt Du Peelings und Masken?
Ich hab gute Erfahrungen mit Kamillentee-Bädern gemacht. Einfach Kamillentee aufbrühen und das Gesicht damit waschen, wenn er abgekühlt ist.

Asterix1912
Gast
Asterix1912

Sollten Mitesser generell ausgedrückt werden?

Ich bekomme schubweise dicke Mitesser auf der Nase und am Kinn, die ziemlich lange bleiben.
Bisher habe ich sie immer ausgedrückt, obwohl ich danach rote Stellen im Gesicht habe.
Jetzt las ich, daß Mitesser nicht ausgedrückt werden sollten.
Wie und womit bekommt man sie denn sonst weg?
Danke für jeden Tipp. LG Asterix

Mitglied Chuppir_Chup ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 10:45 Uhr
Chuppir_Chup
  • 106 Beiträge
  • 140 Punkte

Also ich drücke mit immer meine Mitesser aus, ich will doch nicht immer eklige schwarze punkte im Gesicht haben.

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 192 Beiträge
  • 250 Punkte

Welche Produkte könnt ihr gegen Mitesser empfehlen?

Hallo Community!

Ich habe leider in letzter Zeit recht viele Pickel und besonders im Bereich der Nase ist meine Haut ziemlich unrein und fettig. Jetzt wollte ich euch mal fragen ob ihr mir dafür bestimmte Cremes oder generell Produkte empfehlen könnt? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Vielen Dank schonmal im voraus!

bleibda
Gast
bleibda

Von nivea gibt es eine ganze linie gegen mitesser, kann ich nur empfehlen.

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 192 Beiträge
  • 250 Punkte

Hm, die ist mir ein wenig zu teuer - was ist mit Balea? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Betty
Gast
Betty

Wieso kommmen die Mitesser immer wieder?

Hallo! Ich neige zu Mitessern und habe mir ein entsprechendes Pflegeset gekauft. Mit der Pflege meiner Haut, besonders der Gesichtshaut nehme ich es ganz genau. Trotzdem kommen die Mitesser immer wieder. Woher kommen sie, und warum kommen sie trotz Pflege immer wieder? Hat jemand von euch ein gutes Hausmittel? Vielen Dank! Gruß Betty

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 185 Beiträge
  • 229 Punkte

Ernährst du dich richtig?? Ich hab das nämlich auch öfters, wenn ich viel süßes oder fettiges esse. Muss da sehr auf meine Ernährung achten.

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 151 Beiträge
  • 169 Punkte

Es gibt da so ein paar Punkte, die man beachten sollte. Erstens sollte man sein Gesicht regelmäßig reinigen, am besten mit klarem Wasser, zusätzlich noch eine Reinigungsmilch. Zweitens kannst du mit Bürsten dein Gesicht massieren, durch die Borsten werden Mitesser entfernt. Drittens kannst du ölfreie Feuchtigkeitscremes benutzen, die bekommst du in jeder Drogerie. Viertens gibt es sogenannte Anti-Mitesser-Pflaster. Die klebt man auf die entsprechenden Stellen und lässt sie ein paar Minuten drauf.

Mitglied 19Mary97 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 11:08 Uhr
19Mary97
  • 84 Beiträge
  • 122 Punkte

Ich hab von Natur aus fettige Haut und Mitesser und benutz da immer CLEAR-UP-Strips von Nivea. Es gibt auch eine günstigere Variante von dm. Die machst du ein bisschen feucht, klebst sie auf die entsprechende Stelle, wartest 10-15 Minuten und ziehst es dann ab. Die Mitesser hängen dann am Pflaster. Bei mir funktionierts, muss man aber regelmäßig wiederholen. :)

Nikai
Gast
Nikai

Welche Pflegemittel mit natürlichen Inhaltsstoffen helfen gegen Mitesser?

Mit den üblichen Pflegemittel habe bei meiner Mitesser-Bekämpfung wenig Erfolg gehabt, weil dadurch noch oft unansehlich Hautrötungen entstanden sind. Nun möchte ich lieber auf Mittel mit natürlichen Inhaltsstoffen zurückgreifen. Könntet ihr mir dazu welche empfehlen? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Nikai

Nicole33
Gast
Nicole33

Hi Nikai,

ich würds mich da mal im Reformhaus beraten lassen, die kennen sich meistens sehr gut aus. :) Es gibt zum Beispiel so super konzentrierte Kamillenpasten, mit denen hat meine Schwester echt Erfolge zu verzeichnen.
Was auch helfen soll: Pickel mit Knoblauchzehen einreiben! Aber das wär mir echt zu eklig. ;D

Gruß, Nicole

Mitglied fwm ist offline - zuletzt online am 30.05.13 um 23:19 Uhr
fwm
  • 138 Beiträge
  • 145 Punkte
Hefe

Versuchs mal mit trockenhefe! Das wirkt Wunder.

Frasume
Gast
Frasume
La Roche Posay

In manchen Apotheken und Drogerien kriegst du Produkte von La Roche Posay, das ist echt Luxus und die helfen super. Abends das Effaclar-Tonic und nachts die Toleriane-Creme für Mischhaut, das bringt's. Da lohnt es sich echt, ein paar Euro mehr auszugeben.

Butterblume
Gast
Butterblume

Wie kann man Mitesser ohne Folgeschäden ausdrücken?

Ich bin zwar schon aus der Pubertät, aber jetzt treten erst diese häßlichen Mitesser auf. Es gibt im Bekanntenkreis unterschiedliche Meinungen, ob man diese ausdrücken darf oder nicht. Ich wäre für das Ausdrücken. Wie kann man Mittesser ohne lästige Folgeschäden (Narben, . . . ) ausdrücken? Wer kann mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Butterblume

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Butterblume

Du solltest sie nicht ausdrücken. Aber wenn du das unbedingt tun, willst dann richtig. Wenn du in Google, und nur in Google nach 'mitesser richtig ausdrücken' suchst, findest du eine ganze Reihe von Fachbeiträgen, die das genau erklären, wir müssen das nicht alles noch einmal für dich schreiben.

Noch besser wäre es, wenn du erst gar keine Mitesser bekommst, wie du ihnen vorbeugen kannst und was du sonst noch dagegen tun kannst, findest du in den Themenbereichen zu Unreine Haut, Mitesser, Hautunreinheiten, Pickel und Akne. Dort gibt es eine Menge Tipps und auch immer gute Alternativen und Hausmittel, hier

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Unreine_Haut/

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Mitesser/

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Hautunreinheiten/

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Pickel/

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Akne/

Zu jedem Forenthema gibt es einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Die meisten Artikel beantworten die Fragen von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast, stelle sie hier in diesem Beitrag.

Majalina
Gast
Majalina

Was kann man gegen schwarze Mitesser auf Schulter und Dekoltee tun?

Hallo! Ständig habe ich schwarze Mitesser auf den Schultern und auf dem Dekoltee. Jetzt, wo es wärmer wird, möchte ich gerne ausgeschnittene Shirts tragen, aber die schwarzen Mitesser sehen einfach eklig aus. Wie kann man sie wegbekommen? Gibt es spezielle Pickelcremes für den Körper? Kennt jemand von euch dieses Problem? Was macht ihr dagegen? Vielen Dank! LG

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Majalina

An deiner Stelle würde ich dazu einmal eine Hautarzt oder eine Kosmetikerin konsultieren. Ich glaube kaum, dass da eine Creme helfen wird. Mein Tipp: Geh zum Hautarzt.

Mitglied woelkchen ist offline - zuletzt online am 02.05.12 um 07:06 Uhr
woelkchen
  • 35 Beiträge
  • 39 Punkte
Peeling

Versuch mal ein einfaches peeling fuer die haut nach dem waschen. Schoen einrubbeln u mit klarem wasser abspuehlen. Hat mir sehr geholfen.
Wenn das nicht nach einiger zeit helfen sollte,geh mal zum hausarzt ;-)
Lg

Mitglied woelkchen ist offline - zuletzt online am 02.05.12 um 07:06 Uhr
woelkchen
  • 35 Beiträge
  • 39 Punkte
Bzw

Direkt zum hautarzt ;-)

kikita
Gast
kikita

Wie kann ich mein Hautbild dauerhaft verbessern?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe leider schon seit meiner Pubertät ständig Probleme mit meiner Haut. Egal wie gut ich mich ernähre oder welche Produkte ich zur Pflege benutze, ich habe andauernd Pickel und ein unreines Hautbild. Gibt es irgend eine Möglichkeit dagegen dauerhaft etwas zu unternehmen? Hat jemand mit einem Mittel gute Erfahrungen gemacht? Ich bin euch für jeden Tipp sehr dankbar!

Mitglied UnstoppablePower ist offline - zuletzt online am 25.01.12 um 15:35 Uhr
UnstoppablePower
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Mein Wundermittel.....

Als der Schlüsse zu reiner Haut (zumindest meiner) ist viel Trinken und Zink.
Trinken: Am besten Wasser oder Tee. Zuckergetränke meiden.
Zinkkapseln nehme ich selbst diese da.
Nach gut zwei Wochen merkte ich eine Verbesserung des Hautbilds und vorallem meines Immunsystems. Das ist abber wahrscheinlich bei jedem anders. Mir hat´s mehr als geholfen. lg UnstoppablePower

Ella
Gast
Ella

Mitesser ausdrücken oder nicht?

Hi, mein Freund hat immer sehr viele Mitesser, ich bin etwa alle 2 Tage bei ihm und jedesmal hab ich einige Zeit zu tun bei ihm die ganzen neuen Mitesser auszudrücken. Soll ich das weitermachen oder ist es bei so vielen Mitessern nicht besser die einfach zu lassen? Vielleicht sollte er auf seine Ernährung achten oder die was umstellen?

Zimbo
Gast
Zimbo
Stress und Sonne

Bei mir kommen Pickel immer wenn ich Stress habe und wenig in der Sonne bin. Die Sonne brennt die Mitesser bei mir irgendwie raus. Das hilft gut.

Mitglied kekzdose ist offline - zuletzt online am 15.08.10 um 15:34 Uhr
kekzdose
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
Tüdelüü :)

Probiers mal nach dem ausdrücken mit zitrone - das verkleinert die Poren (minimal :D ).

Die Poren, woe die mitesser drinn sind/waren, sind ja größer = es setzt sich da drin dreck ab = neuer mitesser D:


Viel Glück, kekz x]

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 447 Beiträge
  • 459 Punkte
Mitesser

Sicherlich reinigt er seine Haut nicht so ordentlich und vielleicht geht er auch mit den Händen ins Gesicht. Dadurch sammelt sich dort der Dreck. Männer haben oft dieses Problem. Da wird er sch von dir bestimmt keine Creme aufquatschen lassen ;-) Versuche es vielleicht mit Kieselsüre-Gel, das trocknet Pickel und Mitesser aus. Das ist keine Creme, da wird er sich vielleicht mit anfreunden können.

Carmen
Gast
Carmen

Immer wieder Probleme mit verstopften Poren

Kann es sein das es an meiner Schminke liegt? Ich weiß langsam nicht mehr wie ich dieses Problem angehen soll, kann mir jemand helfen? Kann ich vielleicht mit Waschzeug dem entgegenwirken? Mit 32 bin ich auch wohl zu alt für Clerasil, oder?

elodie
Gast
elodie
--

Probier mal neutrogena waschpeeling und gesichtsmaske aus -ne zeit lang , wenn du es dann im griff hast benutze ruhig einige zeit wascherde statt irgendwelcher schärferen mittel und dann immer wieder mal die neutrogena linie

Unbeantwortete Fragen (26)

Mitglied Kristina032 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 13:37 Uhr
Kristina032
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Gesichtssauger gegen Mitesser?

Hallo meine Lieben. Hier bin ich beim Thema Gesichtspflege ja genau richtig gelandet. Es geht um meine Tochter (Jenny, 16 Jahre alt). Sie beklagt sich ständig darüber, dass Mitesser und andere Unreinheiten "ihren Look ruinieren"-

Wir waren schon oft beim Hautarzt, der verschreibt immer irgendwelche Cremes, aber scheinbar haben die alle einen sehr geringen Effekt.

Nun habe ich auf eigene Faust recherchiert und bin auf ein bestimmtes Gerät, eine Art Gesichtssauger, gestoßen.

Habt ihr davon vielleicht schon mal gehört? Glaubt ihr, dass so ein Kosmetikprodukt weiterhelfen könnte?

Habe es hier entdeckt: https://prachtmode.de/mitesserreiniger-test-vakuum-porensauger-erfahrung/

Falls ihr Erfahrungen zu diesen Geräten zur Hautpflege habt, bin ich euch auf jeden Fall dankbar.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Mitglied kai15 ist offline - zuletzt online am 03.09.15 um 13:50 Uhr
kai15
  • 49 Beiträge
  • 99 Punkte

Kennt jemand ein Wundermittel gegen Mitesser ???

Weiss jemand, was man gegen mitesser machen kann, wie man sie loswird?
peelings, dampfbäder, masken nichts bringt was bei mir, möchte aber nicht länger mit diesen schwarzen punkten im gesicht leben...;(
kennt ihr ein mittel oder was selbst angerührtes, irgend etwas was hilft???

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 142 Beiträge
  • 204 Punkte

Reinigungsmittel helfen nicht gegen meine Mitesser - gibt es andere Möglichkeiten?

Die klassischen stellen (stirn, nase, kinn) sind von mitessern betroffen und mit diversen reinigungsmitteln habe ich das noch nicht in den griff bekommen.
Gibt es noch andere möglichkeiten, die mehr erfolg versprechen?

mfg

Mitglied modesto ist offline - zuletzt online am 13.02.17 um 11:54 Uhr
modesto
  • 103 Beiträge
  • 141 Punkte

Wer kennt ein effektives Mittel um Mitesser zu entfernen?

Was unternehmt ihr gegen Mitesser...womit bekommt ihr sie weg?
Meine Nase ist voller dunkler Punkte..rundherum, auch seitlich...!!!

Sandra1989
Gast
Sandra1989

Welche Heilerde könnte wirklich gegen Mitesser helfen?

In den letzten Wochen habe ich wieder besonders an der Nase häßliche und gut sichtbare Mitesser bekommen.
Ich würde es gern mal mit Heilerde oder so versuchen.
Könntet ihr mir da eine bestimmtes Produkt empfehlen?

Soulfly25
Gast
Soulfly25

Helfen Nasenpflaster wirklich gegen Mitesser?

Gegen meine Mitesser habe ich schon diverse Peelinggels ausprobiert, aber so richtig hat das leider nichts gebracht.
Angeblich gibt es so Nasenpflaster aus der Apotheke, die dagegen helfen sollen.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied anecia0910 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 18:01 Uhr
anecia0910
  • 110 Beiträge
  • 182 Punkte

Was macht ihr gegen Mitesser am Oberkörper?

Mit welchen Mitteln behandelt ihr Mitesser, die das Dekoltee und den Rückenbereich verunzieren?
Habe schon ein paar Sachen aus dem Drogeriemarkt ausprobiert, aber nichts hilft...

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 150 Beiträge
  • 220 Punkte

Ist ein Komedonenheber wirklich hilfreich?

Zufällig habe ich in einem Laden einen Komdedonenheber entdeckt.
Ich habe ihn noch nicht gekauft, obwohl ich viele Mitesser habe.
Der Grund: Ich weiss nicht, ob so ein Gerät sinnvoll ist und wie man es anwendet.
Könnt ihr mir eventuell ein paar Infos dazu geben?

Mitglied Brian96 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 22:00 Uhr
Brian96
  • 55 Beiträge
  • 101 Punkte

Nichts hilft gegen extrem viele Mitesser...!

Ich verzeifle, weil ich mit meinen mitesser nicht mehr klar komme und weil kein mittel hilft.
mein gesicht ist richtig "gezeichnet" durch diese schwarzen punkte.
gerade jetzt kann ich sie nicht gebrauchen!!!
was soll ich tun, ich kann das nicht mehr ertragen...!!!

Mitglied youngstar ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 19:53 Uhr
youngstar
  • 51 Beiträge
  • 87 Punkte

Bekommt man alle Mitesser mit den Clear up strips von Nivea weg?

Hat jemand hier erfahrung mit den clear up strips von nivea?
bekommt man mit denen wirklich alle mitesser weg, wie mir gesagt wurde?
würde mich über erfahrungsberichte freuen, bevor ich das geld dafür ausgebe.

Mitglied Checker09 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 19:41 Uhr
Checker09
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte

Meine Nase ist voller Mitesser ... nichts hilft

Meine Nase ist mein Problem, weil sie voller Mitesser ist.
Ich habe das Gefühl, jeder starrt auf die vielen, schwarzen Punkte mitten in meinem Gesicht.
Die handelsüblichen Produkte, mit denen man Mitesser entfernen könnte, bringen alle nichts.
Was könnte ich denn noch machen, um sie ein für alle Mal wegzubekommen?

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 207 Beiträge
  • 379 Punkte

Wie behandelt man Mitesser zwischen den Brüsten?

In der warmen Jahreszeit bilden sich oft Mitesser zwischen den Brüsten bis hoch zum Dekoletteansatz.
Das sieht echt hässlich aus.
Wie sollte ich die Mitesser behandeln und wie kann ich erneute Bildung verhindern?

sabrina16
Gast
sabrina16

Welches Hausmittel hilft effektiv und SCHNELL...gegen Mitessser?

Hi... ich brauche ein hausmittel, mit dem ich meine nervtötenden mitesser schnell ( am besten sofort) beseitigen kann.
wer kann mir helfen....?

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Sind meine schwarzen Punkte auf der Nase Mitesser?

Ich habe ganz viele schwarze Punkte auf der Nase, die auch nicht mit der Anti-Pickel-Creme von meiner Schwester verschwinden. Was soll ich tun? Das sind doch Mitesser, oder?

Madeleine
Gast
Madeleine

Wie kann man Whiteheads behandeln?

Ich habe ein paar Whiteheads im Gesicht...das sind Mitesser, aber geschlossen.
Mit welchen Produkten kann man sie wegbekommen?
Kennt jemand von euch ein effektives Mittel, oder muss man damit leben?

rumtreibaer
Gast
rumtreibaer

Wie geht ihr gegen Mitesser auf der Nase vor?

Hi, ich habe eine großporige Nase und viele Mitesser. Regelmässig drücke ich sie aus, aber sie kommen immer wieder. Neutrogena und Clerasil wirkt bei mir nicht. Darum möchte ich euch fragen, wie ihr gegen die lästigen Mitesser vorgeht? Freue mich über jeden Tipp, vielen Dank! LG

Susanchen
Gast
Susanchen

Wie wird man die schwarzen Punkte los?

Hallo allerseits!

Ich werde meine Pickel immer so einigermaßen los, aber meistens bleibt danach noch eine längere Zeit so ein schwarzer kleiner Punkt übrig. Wisst ihr was ich meine? Was kann man dagegen machen und was ist das eigentlich genau? Ist kein schönes Thema, aber ich weiß nicht wo und wen ich sonst fragen soll. Könnt ihr mir was dazu sagen? Ist das bei euch denn auch so?

marcellamaus
Gast
marcellamaus

Wie kann man lästige Mitesser auf Armen und Beinen beseitigen?

Hi, es ist Sommer und warm und ich laufe mit langärmeligen Shirts und langen Hosen herum. Der Grund: fiese Mitesser an Armen und Beinen. Man denkt ja immer, man hat diese Dinger nur im Gesicht. Aber nein, ich habe sie auch dort. Wenn ich sie ausquetsche sehe ich noch viel schlimmer aus. Habt ihr eine Idee, wie ich die Dinger loswerde? Bitte helft mir, vielen Dank! Herzliche Grüße marcellamaus

Julie
Gast
Julie

Wer hat Erfahrung mit einer regelmässigen Microdermabrasion zur Vorbeugung von Mitessern?

Hallo! Ich habe das Problem, daß sich meine Poren regelmässig verstopfen und Mitesser entstehen. Jetzt habe ich gehört, daß eine regelmässige Microdermabrasion das Entstehen von Mitessern verhindern kann. Hat jemand Erfahrung mit der Micodermabrasion, regelmässig gemacht? Hat es bei euch die Entstehung der Mitesser verhindert? Freue mich über jede Antwort! LG Julie

hexe25
Gast
hexe25

Welche homöopathische Mittel helfen gegen Mitesser?

Ich bin 17 Jahre und habe immer noch Pickel und Mitesser wie in der Pupertät. Alle möglichen Salben habe ich schon ausprobiert, aber bisher ohne Erfolg. Meine Tante ist von der alternativen Medizin angetan und empfahl mir, es mal mit den homöopathischen Mitteln zu versuchen. Welche helfen denn bei meinen Hautproblemen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Hexe

Leela
Gast
Leela

Was tun gegen Mitesser? Kann mir wer helfen?

Bitte kann mir wer helfen.?
Diese schreckliche Haut bei mir..
Ich hab zwar nich direkt Akne oder Pickel..
Es sind nur diese fiesen Mitesser..
Weiß i.wer wie man die los bekommt.?
Danke, im voraus..

jiny
Gast
jiny

Hautprobleme: Mitesser

Hallo =)
Ich habe ein paar Hautprobleme..

Momentan:
- Ich bin vor ein paar Wochen 17 Jahre geworden und bin daher noch in der Pupertät
- Ich nehme die Pille von Belara, seit dem ich die Pille nehme hab ich weniger Pickel
- ICh benutze Proactiv Solution jeden Morgen und Abend. (seit dem ich es benutze habe ich weniger Pickel)
- Die Maske von Proactiv Solution haben ich ebenfalls und benutze ich ab und zu mal (besonders gut gegen Pickel, bei mir zu mindestens)
- Ich hab Strips die man auf die Nase klebt und nachher wieder abzieht (gegen Mitesser)
- Make up benutze ich nicht

Hautzustand:
- An den Wangen ist die Haut meiner Meinung nach normal
- ab und zu hab ich Pickel (früher war es sehr schlimm, heute aber schon viel besser geworden)
- meine Haut ist besonders schlimm in der T-Zone
- Stirn, Kinn und Nase werden sehr schnell fettig
- Ich hab auf Stirn, Kinn und besonders schlimm auf Nase schwarze Mitesser/Komedone (Blackheads)
- Besonders auf meiner Nase hab ich vergrößerte Poren und die sind alle verstopft. Ich habe das Gefühl meine Nase besteht nur auf schwarzen Punkten und so ziemlich jede Pore ist verstopft.

Meine Fragen:
Wie man merkt habe ich hauptsächlich Proleme mit meinen Mitessern, mit meinen großen Poren und meiner fettigen Haut.
- etwas gutes gegen fettige Haut?
- etwas gutes gegen Mitesser?
- etwas gutes gegen große Poren?
- Bringt es was zur KOsmetikerin zu gehen?
- Vielleicht ein gutes Hausmittel das gegen meine Probleme hilft?

Mein Ziel:
- Mitesser weg zu bekommen und Poren verkleinern
- es zu schaffen das meine Haut nicht mehr so fettig ist
- zum Hautarzt gehen

Ich wäre euch mit größem dank verbunden wenn ihr mit hilft.

Lg :D

kim2284
Gast
kim2284

Was ist genau ein Mitesser

Natürlich ist mir klar wie ein Mitesser aussieht und das man sie meistens im Gesicht hat, aber mir ist überhaupt nicht klar woher die kommen und warum die meist immer so tief in der Haut zu sitzen scheinen. Ich habe Mitesser meistens auf der Nase oder am Kinn und frag mich warum ausgerechnet immer da?

nenni
Gast
nenni

Mitesser entfernen

Wie kann ich Mitesser richtig und komplett entfernen? Muss man hier beim ausdrücken eine bestimmte Technik anwenden um die Dinger zu entfernen oder hilft ein Dampfbad damit sich die Poren öffnen? Ich hab nicht viele von den Teilen, aber wenn dann sieht man sie schon direkt und ich krieg sie nie entfernt ohne danach eine Entzündung zu haben!

Lars
Gast
Lars

Mitesser mit Finger oder Werkzeug ausdrücken

Also, meine Freundin liebt es bei mir die Mitesser mit den Fingern auszudrücken. Das tut mir aber immer super doll weh. Ich habe mal gesehen das es bei den Kosmetikstudios so ein Werkzeug gibt, mit denen die Mitesser auch ausgedrückt werden können. Ist es nicht so schmerzhaft damit oder wird das Werkzeug für eine andere Behandlung eingesetzt? Lg Lars

Lisachen
Gast
Lisachen

Jede Menge Mitesser an Dekoltee und Rücken

Hi ihr lieben,

ich bin 15 und seit etwa 2 jahren habe ich jede menge mitesser an meinem dekoltee und auch am rücken. Meine schwester drückt sie mir immer aus, aber es schmerzt wie ihr es sicher selbst wisst und gibt dann sone roten flecken drum rum...naja, was macht ihr dagegen? Gibts irgend ne creme oder ein gel was gut hilft?

Euer Lisachen

Neues Thema in der Kategorie Mitesser erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.