Forum zum Thema Gesichtsreinigung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gesichtsreinigung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (38)

Mitglied Kiki18 ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 19:59 Uhr
Kiki18
  • 169 Beiträge
  • 341 Punkte

Wird Gesichtshaut anfangs erst trockener durch Sebamed und Waschsyndet?

Wegen meiner unreinen Haut habe ich mir letzte Woche Waschsyndet und das Gel von Sebamed gekauft. Soll ja angeblich gut gegen Hautunreiten sein. Allerdings ist jetzt nur meine Haut viel trockener geworden und habe noch mehr Pickel bekommen. Ist das nur eine anfängliche Reaktion der Haut und es wird bald besser, oder vertrage ich diese Kombi nicht?

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 139 Beiträge
  • 167 Punkte

Hi, also das die Haut am Anfang erstmal ein bisschen trocken wird, ist eigentlich normal denke ich, aber dass du noch mehr Pickel bekommen hast, lässt wohl eher darauf schließen, dass du das nicht verträgst.
Du solltest vielleicht nochmal überdenken das weiterhin zu nehmen.

Mitglied Maunzele5 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 16:25 Uhr
Maunzele5
  • 144 Beiträge
  • 144 Punkte
Unreine Haut pflegen

Wenn ich das richtig verstanden habe, nimmt Kiki18 ein Reinigungsmittel für unreine Haut und ein Gel. Dadurch bekommt man vielleicht Hautunreinheiten weg, aber natürlich trocknet man die Haut dadurch auch aus. Ein bisschen Pflege sollte schon sein, nicht zu fett, aber doch wenigstens mit viel Feuchtigkeit.

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 156 Beiträge
  • 194 Punkte

Sebamed ist ein altbewährtes Produkt. Ich würde mal eine Weile abwarten und der Haut Zeit lassen, sich umzustellen.

Mitglied Kuschi ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:16 Uhr
Kuschi
  • 114 Beiträge
  • 160 Punkte

Gibt es eine sinnvolle Reihenfolge bei der Gesichtspflege?

Mein ganzes Bad steht voller Reinigungsmittel, seifenfreie Reinigungslotion, Waschlotion, Peeling und Gesichtswasser. Wisst ihr eine sinnvolle Reihenfolge für eine gelungene Gesichtspflege?

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 100 Beiträge
  • 158 Punkte
3 Schritte

Die richtige Reihenfolge:

1) Waschgel, Peeling ODER Reinigungslotion
2) Gesichtswasser
3) Gesichtscreme

Ganz einfach :)

Mitglied Babett11 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 12:26 Uhr
Babett11
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte

Die Reihenfolge bei der Gesichtspflege ist:

- Waschlotion bzw. seifenfreie Reinigungslotion
- Gesichtswasser
anschließend dann mit Tages- oder Nachtcreme eincremen

Peelings macht man höchstens ein Mal pro Woche, wobei man die Haut vohrer mit Reinigungslotion wäscht und nach dem Peeling eincremt.

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 178 Beiträge
  • 216 Punkte

Hallo! Du hast nur Reinigungslotionen etc. Aber die Cremes sind doch genauso wichtig. Man kann sein Gesicht doch nicht nur reinigen. Es muss doch auch gepflegt werden mit Ölen und Feuchtigkeit!

Mitglied mpfitne ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 20:51 Uhr
mpfitne
  • 32 Beiträge
  • 38 Punkte
@iceTea

Wozu braucht man diese ganzen Sachen überhaupt? Ich wasche mich mit Wasser und Kernseife und das wars. Und meine Haut sieht besser aus als die Haut meiner Frau, die das ganze Badezimmer mit ihren Pötten und Tigeln vollstopft.

mpfitne

herrmann
Gast
herrmann
@mpfitne

Sei doch froh, wenn deine Frau auf sich hält. Sie könnte sich auch gehenlassen, weil sie ja einen abgekriegt hat.

Mitglied cordova ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 18:34 Uhr
cordova
  • 131 Beiträge
  • 145 Punkte

An die Herren hier im Forum: Männerhaut ist dicker und fettreicher und neigt nicht so leicht zu Falten wie Frauenhaut. Deshalb müssen Männer tatsächlich nicht so viel für den Erhalt ihrer Haut tun wie Frauen.

Mitglied Julian287 ist offline - zuletzt online am 30.10.15 um 20:04 Uhr
Julian287
  • 60 Beiträge
  • 82 Punkte

Cordova: Da wandelt sich aber gerade einiges. Wir Männer holen ganz schön auf, was Hautpflege usw. betrifft. Einer meiner Freunde geht sogar regelmäßig zu einer Kosmetikerin. Das hätte sich noch vor 20 Jahren kein normaler Mann getraut, wenn er nicht als schwul hätte gelten wollen.

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 215 Beiträge
  • 289 Punkte

Welche Reinigungsserie ist nachweislich perfekt für fettige und unreine Gesichtshaut.?

Seit einem Jahr ist meine Haut fettig und unrein geworden und die Mitesser machen sich in meinem Gesicht breit. Bisher hat mir noch keine Reinigungmittel wirklich geholfen. Also suche ich immer noch nach der perfekten Reinigungsserie für mich. Habt ihr ähnliche Hautprobleme (gehabt) und könntet mir eine Reinigungsserie empfehlen die nachweislich hilft?

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 108 Beiträge
  • 232 Punkte

Der unangefochtene Marktführer ist wohl immer noch clearasil! das kannst du dir gelich mehrere Produkte wie Gesichtwasser, Creme und Co kaufen.

Lilly
Gast
Lilly

Auch wenn es etwas spät kommt ich hab oder besser gesagt hatte das gleiche Problem wie du und clearasil hat alles noch verschlimmert es trocknet deine haut so richtig aus und die Pickel kommen dann meistens noch schlimmer ich hab dann noch anderen Sachen aus probiert wie Garnier und essence aber alle waren nicht gut ...irgendwann hab ich mir überlegt des ich einfach mal ein waschgel und alles für normale haut Käufe und hab mir dann die Pflege Serie von bebe gekauft und schon nach 2 tagen sind meine Pickel zurückgegangen und die haut war nicht mehr so fettig nach ein paar Wochen hatte ich dann kaum noch Pickel nur noch ein paar einzelne . Da durch die Pickel noch große Poren in meinen Gesicht waren hab ich mir baby skin porerefiner gekauft und jetz hab ich auch nur noch ab und zu mal einen pickel

Floral
Gast
Floral

Benutzt ihr ein Gesichtsreinigungsgerät?

Ich habe einmal zufällig im Laden in Frankfurt am Main ein Gesichtsreinigungsgerät gesehen und die Verkäuferin hat mir es auch vorgestellt. Es sah gut aus aber hab nicht gekauft.

Sind sie günstig und praktisch eurer Meinung nach?
Als eine faule Frau hab ich Angst vor Umstand. Huhu...

Mitglied allinme ist offline - zuletzt online am 22.07.19 um 00:47 Uhr
allinme
  • 80 Beiträge
  • 94 Punkte

Nein gar nicht, also ich mach ab und an Gesichtsmasken aber das wars dann schon und mit guten Gesichtspfelegemitteln waschen und pfelgen, das reicht bei mir für reine Haut.

Snoopy
Gast
Snoopy

Gibt es Gesichtsreinigung ohne chemische Zusätze für extrem trockene Haut?

Meine Gesichtshaut ist extrem trocken und großporig. Die üblichen Gesichtsreiniger vertrage ich ich wegen der chemischen Zusätze nicht. Hat jemand gute Erfahrungen mit Gesichtsreiniger ohne Chemie gemacht und könnte mir Tipps dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Snoopy

Mitglied engalii ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 10:59 Uhr
engalii
  • 120 Beiträge
  • 130 Punkte

Eine sehr gute Gesichtsreinigung kann man selbst herstellen. Einfach Honig und Quark anrühren und damit das Gesicht reinigen. Das hilft sehr gut. Eignet sich sowohl als Peeling als auch als Maske.

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Von Balea gibt es auch sehr gute Produkte für die Gesichtspflege und Reingigung.

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 185 Beiträge
  • 219 Punkte

Quark ist am besten. Kommt ja nicht nur auf die Reinigung an, es kommt auf die Pflege an. Eine reine Quarkmaske gibt der Haut viel Feuchtigkeit.

mariemarie
Gast
mariemarie

Was eignet sich zum Reinigen von trockener, unreiner Haut?

Hat jemand von euch auch eine sehr trockene, schuppige unreine haut?
Was benutzt ihr, um sie zu reinigen - waschgel, oder waschlotionen?
mitesser sind auch zahlreich vorhanden...ich möchte nicht, dass alles noch schlimmer wird...^^
welches gesichtreinigungsmittel eignet sich für mich...help!...!

Mitglied Freekill ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:44 Uhr
Freekill
  • 52 Beiträge
  • 68 Punkte

Komisch, ich dachte immer , das müsste heißen: fettig und unrein, und nicht trocken und unrein.

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte
Zu einem Dermatologen gehen

Du müsstest mal zu einem Dermatologen gehen und deine Haut vorzeigen. Bei dir kommen nämlich ganz verschiedene Probleme zusammen, wie Freekill ja schon angedeutet hat. Die Pickel müssen sicher mit anderen Mitteln behandelt werden als die trockenen und schuppigen Hautpartien. Das soll sich erst mal ein Fachmann angucken.

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 218 Beiträge
  • 302 Punkte
Hauptsache ph-hautneutral

Hallo, ob Waschgel oder Waschlotion ist eigentlich nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass auf dem Reinigungsmittel "ph-hautneutral" draufsteht. Dann kannst du sicher sein, dass du deinen Säureschutzmantel dadurch nicht beschädigst.
Eventuell käme für deine trockene Haut aber auch eine Reinigunsmilch in Frage.

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Ich würde dir auch empfehlen, zu einem Hautarzt zu gehen, um deine Haut analysieren zu lassen.

Mitglied nicki39 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 16:56 Uhr
nicki39
  • 207 Beiträge
  • 289 Punkte
@Elli193

Genau, oder wenigstens zu einer guten Kosmetikerin.

Bettina
Gast
Bettina

Was hilft besser gegen Pickel im Gesicht - eine Reinigungsmilch oder Tagescreme?

Manchmal kriege ich häßliche Pickel im Gesicht. Momentan ist alles gut. Mich würde mal interessieren, welche Gesichtspflege optimal vor Pickelbildung schützt, sollte ich eine gute Reinigungsmilch oder eine gute Tagescreme nehmen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Bettina

danii
Gast
danii

Gegen immer wiederkommende Pickel im Gesicht ist ein Kamillendampfbad immer sehr gut. Wenn man das regelmässig anwendet, werden die oberen Hautschichten aufgeweicht und der darunter angesammelte Talg kann besser abfließen. Für die Reinigung danach oder auch zwischendurch ist es ratsam sich das Gesicht regelmässig mit einem Peeling zu waschen.

Reinigungsmilch und Tagescreme kann man auch benutzen. Wobei einer gute Tages- und eine gute Nachtcreme effektiver sind als Reinigungsmilch.

Gerade auf eine nahrhafte Nachtcreme sollte man Wert legen. In der Nacht regeneriert sich die Haut und benötigt dafür zusätzliche vitamine.

Mitglied Harmonie ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:40 Uhr
Harmonie
  • 141 Beiträge
  • 153 Punkte

Ein Kamillendampfbad sollte man bei extrem unreiner Haut einmal in der Woche machen. Danach die Haut schön peelen und eicremen. Teilweise reicht schon Nivea oder Florena-Creme. Beide Sorten haben gute Inhaltsstoffe.

Bei kleinen Pickeln, die ja auch ab und zu mal durchbrechen, auch wenn man sich regelmässig pflegt, sollte man sich die Skinoren-Salbe besorgen. Ein Tupfer auf einen aufblühenden Pickel wirkt da Wunder und der Pickel oder die Pickel brechen nicht komplett auf.

shila
Gast
shila

Wie sollte unreine Haut (Akne) morgens und abends idealerweise gereinigt werden?

Seit einiger Zeit habe ich plötzlich eine pickelige zu Akne neigende Haut.
Nun brauche ich Tipps, wie ich meine Haut morgens und abends (abschminken) am besten reinigen soll.
Könntet ihr mir Tipps zur idealen Reinigung geben?

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 124 Beiträge
  • 180 Punkte

Ich nehme ph-neutrale Flüssigseife ohne Parfüm, denn die Haut kann sonst gereizt werden und dann ist sie anfälliger für Pickel. Wenig schminken hilft auch, da das Make-up die Poren verstopft und die Akne verstärken kann. Dann am besten auch eine ph-neutrale Feuchtigkeitscreme für Mischhaut nehmen, ich finde die Sensitiv-Gesichtscreme von Alverde am besten. Man sollte die Haut möglichst wenig reizen, daher auch nicht viele verschiedene Produkte nehmen. Von Gesichtswasser rate ich übrigens ab, da es durch den enthaltenen Alkohol oft erst recht eher reizt als nützt. Ab und zu eine Maske mit Heilerde ist dagegen besser.

Tanja
Gast
Tanja

Sind Reinigungstücher genug?

Hallo zusammen!

Ich schminke mich jeden abend mit Reinigungstüchern ab und danach riecht meine Haut auch immer sehr gut und fühlt sich weich an. Ich denke, dass diese Tücher auch etwas Feuchtigkeit spenden. Aber reicht das wirklich an abendlicher Gesichtspflege oder würdet ihr dazu noch eine Creme verwenden? Wie macht ihr das?

LG
Tanja

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 10:43 Uhr
Nadeshda
  • 226 Beiträge
  • 268 Punkte
Reinigungstücher für Gesichtspflege

Wenn du keine Probleme mit unreiner und pickeliger Haut hast, reicht meiner Meinung nach das Abschminken nur mit Reinigungstüchern aus.
Ich lasse an meine Haut auch nur Wasser und sanfte Waschlotion.

lynda
Gast
lynda

Wie reinigt ihr in der Regel euer Gesicht?

Hallo ihr Lieben!

Ich schminke mich normalerweise nicht großartig, außer vielleicht mal etwas Wimperntusche. Daher wasche ich mein Gesicht auch nur mit klarem Wasser, weil ich mir denke, dass das ja eigentlich reichen sollte. Aber stimmt das auch? Ich habe auf jeden Fall keine Probleme mit meiner Haut oder so.

LG Lynda

betina33
Gast
betina33

Um so besser. Das spricht doch dafür, wie gut es deiner Haut geht ohne den ganzen Müll! :/

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 94 Beiträge
  • 104 Punkte
Wasser reicht nicht

Wenn du nicht schminken würdest, könntest du eventuell mit Wasser auskommen, aber du nimmst Wimperntusche. Deshalb solltest du schon eine Reinigungsmilch nehmen, mit der du die Farbe abbekommst.

Mitglied altermann ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 13:03 Uhr
altermann
  • 50 Beiträge
  • 54 Punkte
Wasser und Kernseife

Ich nehme seit meiner Kindheit nur Wasser und Kernseife. Sie sollten aber mal hören, wie die Leute staunen, wenn sie erfahren, wie alt ich schon bin!

Kadauna
Gast
Kadauna

Welche Kombinationen empfehlt ihr?

Hallo ihr!

Ich wasche mein Gesicht abends immer mit einer Reinigunslotion und benutze danach noch ein Gesichtswasser. Aber ich denke, dass ich mir eines von beiden vielleicht sparen könnte. Wie pflegt ihr denn abends euer Gesicht? Habt ihr ein paar Tipps für mich? Ich würde mich über Rückmeldungen sehr freuen!

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 185 Beiträge
  • 225 Punkte
Beides muss sein

Du solltest beides tun, das Gesicht mit einer Lotion reinigen und mit einem Gesichtswasser anschließend klären, damit auch die letzten Reste der Lotion entfernt werden und deine Haut optimal vorbereitet wird auf die pflegende Nachtcreme, die deine Haut dann regneriert.

Mitglied Justust03 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:04 Uhr
Justust03
  • 48 Beiträge
  • 56 Punkte

Bravo Marie! Wie aus der Werbung! So was hört die Kosmetikbranche sicher gern!

sandy007
Gast
sandy007

Was haltet ihr von Neutrogena Visibly Pure?

Hallihallo!

Ich wollte hier mal nachfragen ob zufällig schon mal jemand von euch diese Reinigungs- und Pflegemaske von Neutrogena kennt. Ich habe in letzter Zeit, wahrescheinlich wegen dem Wetter, recht trockene Haut und gehört, dass die sich dafür sehr gut eignen soll. Kann das jemand von euch bestätigen? Ich freue mich schon auf eure Meinungen!

Mitglied Alenaa ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 11:26 Uhr
Alenaa
  • 143 Beiträge
  • 211 Punkte
Nichts für mich

Ich fand die nicht so gut sorry =// Aber manchmal wirken die Produkte bei den Leuten auch unterschiedlich.

Mitglied ganesh99 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 09:17 Uhr
ganesh99
  • 94 Beiträge
  • 130 Punkte
Pflegemaske von Neutrogena Visibly Pure

Die Produkte von Neutrogena sind alle sehr gut. Auch die Pflegemaske Visibly Pure ist super und man bekommt einen schönen gepflegten Teint wenn man die Maske wieder abgenommen hat.

Mitglied zehgirl ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 17:30 Uhr
zehgirl
  • 89 Beiträge
  • 135 Punkte

Neutrogena ist gut, gerade auch bei trockener Haut eignen sich die Masken und Pflegecremes sehr gut.

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 206 Beiträge
  • 276 Punkte

Stimme ich voll und ganz zu. Tolle Produkte. :)

Zwilling27
Gast
Zwilling27

Wie pflegt ihr das Gesicht nach der Reinigung mit einem Syndet?

Hallo! Ich habe mir vor, mir ein Syndet für die tägliche Gesichtsreinigung zu kaufen. Aber wie pflegt ihr euer Gesicht danach? Welche Cremes und Gesichtswasser sind dann geeignet? Wäre toll, wenn ihr berichten würdet, vielen Dank! LG Zwilling27

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 192 Beiträge
  • 370 Punkte
?

Wozu soll das gut sein? Es gibt doch Flüssigseife!

Sunnivah
Gast
Sunnivah
Ganz normal pflegen

Es macht keinen großen Unterschied, ob ich meine Haut nun mit einem Syndet oder mit Reinigungsmilch oder seifenfreier Flüssigseife von Schmutz und Make up befreie. Hinterher nimmt man einfach die ganz normalen Hautpflegeprodukte, die man eben so hat.

Jana91
Gast
Jana91

Wie finde ich die richtigen Produkte gegen meine empfindliche Haut?

Meine Haut ist sehr empfindlich und reagiert sehr schnell irritiert beim falschen Reinigungsmittel, sodass ich nicht ständig irgendwelche Pflegeprodukte ausprobieren kann. Deswegen bin ich auf eure Hilfe angewiesen: welches Pflegeprodukt reinigt schonend empfindliche Haut und beugt gleichzeitig vor Pickeln vor?

Dimitra
Gast
Dimitra
Naturkosmetik verwenden

Bei sehr empfindlicher Haut sollte man nur Naturkosmetik verwenden. Die herkömmlichen Pflegeprodukte enthalten so viel Chemie, dass nur gesunde Haut damit einigermaßen klarkommt.
In gut sortierten Drogerien wirst du sicher auf Naturkosmetik stoßen, die nicht allzu teuer ist.
Sollte das nicht ausreichen, rate ich dir , zu einem Hautarzt zu gehen und dir von dem eine Hautpflegeserie empfehlen zu lassen.

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte
Apotheker Scheller und Dr. Hauschka

Ich nehme Cremes von Apotheker Scheller und manchmal auch von Dr. Hauschka. Ich weiß gar nicht, ob das zu hundert Prozent Naturkosmetik ist, aber das ist mir auch egal, solange es meiner Haut guttut.

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte
Zu einer Kosmetikerin gehen

Ich gehe bei Hautproblemen nicht zum Hautarzt, sondern zu einer Kosmetikerin. Hier am Ort haben wir eine sehr gute, die eine Reihe von ausgezeichneten Pflegeserien verkauft. Ich habe mich für Dermaviduals entschieden. Da gibt es eine sogenannte DMS-Basiscreme, der die Kosmetikerin dann genau die Zusatzstoffe beimischt, die meine Haut braucht, also ganz individuell auf mich abgestimmt! So etwas kann man nicht fertig kaufen.

tessy81
Gast
tessy81

Louisa, das hört sich richtig gut an. Ich glaube, das werde ich auch mal ausprobieren.

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 101 Beiträge
  • 125 Punkte

@Louise und Tessy81: Dazu braucht man aber leider das nötige "Kleingeld"! Wer das nicht hat, wird dann eben doch mit DM, Rossmann und Budny Vorlieb nehmen müssen..... :`-(

Mitglied zehgirl ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 17:30 Uhr
zehgirl
  • 89 Beiträge
  • 135 Punkte

Wie kann ich meine verstopften Poren reinigen?

Meine Poren auf der Nase und am Kinn sind super verstopft, sodass ich lauter kleine Mitesser rund herum habe. Das ekelt mich selber an. :( Wie bekomme ich meine verstopften Poren sauber?

Mitglied susisususi ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 17:03 Uhr
susisususi
  • 171 Beiträge
  • 203 Punkte
Verstopfte Poren und Mitesser

Einen Ekelfaktor sollten Mitesser nun nicht gerade auslösen. Es handelt sich um ganz natürliche Talgablagerungen, die über die Poren wieder austreten. Man kann aber mit Dampfbädern sein Gesicht pflegen und die Mitesser selbst entfernen.
Einfach heißes wasser in eine Schüssel geben und den Kopf mit einem abgedeckten Handtuch darüber halten. Nach etwa 10 Minuten ist die Haut weich und man kann mit einem Kleenex, das ist sehr wichtig, dass man ein kleenex oder Tempo zwischen die Finger nimmt, so kann man ganz leicht an der Nase drücken und die Talgablagerungen "flutschen" aus den Poren.
Anschließend sollte man das Gesicht leicht desinfizeren, dazu eignet sich ein Gesichtswasser. Eine sanfte Tagescreme auftragen und ein toller Wohlfühlcharakter ist mit diesen Anwendungen erreicht.

Das kann man einmal in der Woche machen und wenn es besser wird dann reduzieren auf alle zwei Wochen oder nur nur auf den Monat ausweiten.

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 218 Beiträge
  • 302 Punkte

Selbst ist es wirklch einfach mit heißen Wasser das Gesicht zu pflegen. Aber bei sehr verstopften Poren sollte man das Geld investieren und zu einer Kosmetikerin gehen. Die professionell ausgebildeteten Fachkräfte arbeiten sehr sauber und das Gesicht wird nach dem Entfernen der Hautunreinheiten mit einem Peeling zusätzlich gepflegt. ;-)

Mitglied bina47 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 19:50 Uhr
bina47
  • 134 Beiträge
  • 144 Punkte

Zur äußeren Anwendung kommt auch eine gesunde Ernährung. Umso weniger Zucker und Fett man isst, umso weniger Pickel und unreine Haut hat man.

carolinchen
Gast
carolinchen

Könnt ihr ein sanftes Mittel zur Gesichtsreinigung empfehlen?

Hi, ich benutze das Visibly Clear von Neutrogena für die Gesichtsreinigung, finde es allerdings ziemlich stark und es brennt.
Darum möchte ich mir ein neues Gesichtsreinigungsset kaufen.
Ich habe eine sehr unreine Haut - das Reinigungsmittel soll effektiv sein, aber nicht so stark sein, wie das von Neutrogena.
Es braucht auch nicht das preiswerteste Produkt sein.
Ich danke euch für die Hilfe.
LG carolinchen

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte

Die sanfte Waschcreme von Balea kann ich dir sehr ans Herz legen... :-)

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 155 Beiträge
  • 279 Punkte
Sanfte Gesichtsreinigung

Eine besonders gute Gesichtsreinigung sind die Produkte von Bebe, sie sorgen für einen natürlichen Ausgleich des Säureschutzmantels auf der zarten Gesichtshaut. Zusätzlich kann man mit einer Quarkmaske eine sanfte Tiefenreinigung und die Zufuhr von Feuchtigkeit für die Haut unterstützen. :D

Mitglied Lea_14 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:16 Uhr
Lea_14
  • 75 Beiträge
  • 115 Punkte

Bei besonders empfindlicher Haut empfiehlt es sich, Eucerin Produkte aus der Apotheke zu benutzen. Sie sind sehr sanft und ohne Zusätze von parfümierten Inhaltsstoffen.

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 112 Beiträge
  • 152 Punkte

Pickel und sonstige Hautunreinheiten mit Salz vom Toten Meer entfernen?

Hi, hat schon jemand von euch das Tote Meer Salz gegen Pickel und sonstige Unreinheiten ausprobiert?
Sind sie weggegangen und wie hat eure Haut reagiert?

Mitglied Alenaa ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 11:26 Uhr
Alenaa
  • 143 Beiträge
  • 211 Punkte

Habs mal probiert hat aber nicht sooo gut geholfen ..

Mitglied Annabell1997 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 19:15 Uhr
Annabell1997
  • 98 Beiträge
  • 154 Punkte
Pickel und Hautunreinheiten

Mit dem Salz vom Toten Meer werden eher Akne und Schuppenflechte behandelt. Bei Pickeln im Gesicht ist es ratsam heilerde zu nehmen. Das Salz brennt auch sehr auf der Gesichtshaut.

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 215 Beiträge
  • 289 Punkte

Das Salz vom Toten Meer ist sehr aggressiv und man sollte es nicht im Gesicht benutzen. Vollbäder bei Akne oder Schuppenflechte sind damit sehr gut heilbar. Für das Gesicht ist es besser Heilerde zu nutzen.

Mitglied Paradiesvogel22 ist offline - zuletzt online am 09.09.14 um 15:52 Uhr
Paradiesvogel22
  • 14 Beiträge
  • 20 Punkte

Hallo! Also im Gesicht hab ich es bis jetzt noch nie ausprobiert, aber am Körper hab ich shcon öfter ein Peeling mit Meersalz gemacht. Das hat bei mir echt super funktioniert und meine Haut war total glatt danach und die Unreinheiten beseitigt.

Jule19
Gast
Jule19

Welche Pflegeserie bei unreiner und gleichzeitig trockener Haut?

Hi, Mädels! Ich hoffe ihr könnt mir auch bei meiner Haut helfen. Sie ist sehr unrein, obwohl sie gleichteitig recht trocken ist. Jetzt weiss ich nicht, welche Pflegeserie für mich geeignet wäre.Ich brauche auf jeden Fall ein Waschgel und ein Gesichtswasser, könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben? Danke!!! LG Jule19

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Trocken und unrein? Das ist aber ungewöhnlich. Eigentlich ist ja fettige Haut oft voller Pickel und nicht trockene.
Aber egal: Ich würde eine Hautpflege für trockene Haut nehmen und die Partien aussparen, die pickelig sind. Die Pickel würde ich dann extra mit einer Pickelcreme behandeln.
Als Waschgel würde ich ein ganz normales nehmen, das ist ja nur kurz auf der Haut.

Mitglied maureen13 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 13:10 Uhr
maureen13
  • 102 Beiträge
  • 138 Punkte

Am besten nimmst du eine Pflegeserie für Mischhaut, denn sonst musst du ja zwei verschiedene Waschgels, Cremes usw. kaufen.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 177 Beiträge
  • 215 Punkte

Frag doch mal in der Apotheke nach empfehlenswerten Pflegeprodukten. Da kriegst du bestimmt bessere Qualität als beim Discounter um die Ecke.

baeumchen
Gast
baeumchen

Wie gut sind die Pure Glow Reinigungspads?

Hallo allerseits!

Kennt jemand von euch diese Pure Glow Reinigungspads und kann mir sagen ob die gut sind? Ich habe nämlich leicht empfindliche Haut und vertrage nicht alle Produkte problemlos. Daher dachte ich, ich frage hier mal nach ob jemand schon Erfahrungen mit diesen Pads hat. Ich freue mich über jede Meinung!

finnie41
Gast
finnie41

Hallo baeumchen!
neutrogena ist nie verkehrt! wenn du die pads nicht verträgst, kannst du sie ja einer freundin geben. :-)

lg finnie

Farina
Gast
Farina
Pure Glow Reinigungspads

Die Pure Glow Reinigungspads sind sehr empfehlenswert. Gerade bei empfindlicher Haut sorgen sie auf angenehme Art und WEise für eine Tiefenreinigung ohne den Säureschutzmantel der haut anzugreifen.

Annam
Gast
Annam

Welches Pflegeprogramm ist für die Haut ab 20 geeignet?

Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner Haut ums Kinn und die Nase herum. Sie ist an den Stellen ziemlich pickelig und unrein. Ich bin gerade 25 Jahte alt geworden, gibt es für mein Alter ein geeignetes Pflegeprogramm mit Waschgel und Klärer? Brauche dringend euren Rat,vielen Dankl! Gruß Annam

Mitglied dmissio ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 22:12 Uhr
dmissio
  • 117 Beiträge
  • 127 Punkte
Unreine Haut

Es gibt verschiedene Pflegeprodukte die gegen unreine Haut gut sind. Sehr empfehlenswert ist Eucerin aus der Appotheke. Wenn man allerdings größere Probleme hat, sollte man einen Hautarzt aufsuchen. Er hat die Möglichkeit eine spezifische Salbe zu verschreiben. Skinoren ist ganz gut und wirkt gerade in den Bereichen, Kinn, Mund, Nase und stirn.

Divina
Gast
Divina
Gepflegte Gesichtshaut

Neben den äußeren Anwendungen wie gute Cremes oder Gesichtsreiniger kommt es auf eine gesunde Ernährung an. Man sollte auf eine abwechslungsreiche vitaminvolle Ernährung achten. Auf Zucker und tierisches Fett und tierisches Eiweis sollte man verzichten.

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

Womit reinigt man eine zu Akne neigende Haut?

Ich ziemliche probleme mit meiner gesichtshaut, weil sie sehr unrein und an einigen stellen etwas entzündet ist.
auch weiss ich nicht, womit ich sie reinigen soll...möchte nicht, dass sie noch mehr gereizt wird.
könnte ihr mir vielleicht ein paar tipps geben?

Mitglied nicki39 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 16:56 Uhr
nicki39
  • 207 Beiträge
  • 289 Punkte
Akne

Wenn man eine sehr schlimme Akne hat, sollte man grundsätzlich zu einem Hautarzt gehen. Er kann entsprechende salben vershreiben, besonders gut ist die Salbe Skinoren. Sie hat heilende Stoffe und wirkt auf die Akne. Eine gesunde Ernährung trägt ebenfalls zu einer gesunden Haut bei.

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 168 Beiträge
  • 192 Punkte
Akne und Kosmetikerin

Als Kombination zu einer ärztlich verschriebenen salbe eignet sich Heilerde sehr gut. Diese hemmt die Entzündung und wirkt bis in die unteren Hautschichten. Wer viel Wert auf eine schöne Gesichtshaut legt, sollte sich von einer anerkannten Kosmetikerin behandeln lassen. Dabei werden die Poren tief gereinigt und entsprechende Pickel und Talgverschlüsse werden sanft geöffntet. Mit einem Kamillendampfbad kann man zuhause auch noch viel dazu tun, um die Akne zu stoppen.

Mitglied zickchen53 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 17:37 Uhr
zickchen53
  • 113 Beiträge
  • 119 Punkte

Hautarzt und Kosmetikern sind die richtigen Ansprechparnter bei Akne. Eine gesunde Ernährung ebenfalls. Man sollte auf tierische Fett und Zucker so wiet es geht verzichten.

Lale89
Gast
Lale89

Welche Gesichtsreinigungsmittel benutzt ihr?

Hallo! Wie reinigt ihr euer Gesicht, welche Produkte benutzt ihr? Ich habe eine sehr empfindliche, fettige Haut-was würdet ihr mir empfehlen? Ich danke euch für die Hilfe! LG Lale89

Mitglied Kaengi ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:57 Uhr
Kaengi
  • 167 Beiträge
  • 217 Punkte
Perfekte Gesichtspflege

Die Produkte von Bebe sind sehr gut geeignet um eine fettige Haut zu pflegen. Dazu gehört ein tägliches Peeling und eine entsprechende Creme, die den Säureschutzmantel der Haut gut schützt.

Mitglied Senni ist offline - zuletzt online am 12.09.15 um 19:15 Uhr
Senni
  • 107 Beiträge
  • 151 Punkte

Sowohl Nivea als auch Lancome sind gute Pflegeserien gegen fettige Haut.

ichbins
Gast
ichbins

Auf der Suche nach dem perfekten Mittel gegen Pickel und für sensible Haut!

Ja, es ist echt total nervig, meine Haut ist sehr sensibel und sieht auch schnell irritiert aus, leider neige ich auch zu Pickeln. Nehme ich ein Waschgel gegen Pickel, sind die Pickel weg aber die Haut irritiert, nehem ich eines für sensible Haut bleiben die Pickel und werden teils noch mehr. Habt ihr nicht ne Idee oder könnt mir was empfehlen? Verzweifle echt...

Mitglied woma69 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 12:42 Uhr
woma69
  • 160 Beiträge
  • 206 Punkte
Richtige Pflege für sensible Haut

Gerade bei sensibler Haut ist es wichtig, die geeignete Pflege zu finden. Am besten sind natürliche Stoffe. Quark eignet sich als Maske besonders gut. Ein Peeling aus Zucker und einhornöl sollte wöchentlich angewendet werden.

Mariola
Gast
Mariola
Rotlicht und/oder UV-Licht

Eine Rotlicht- oder eine UV-Licht Lampe sind besonders gut für sensible Haut. In Kombination mit den richtigen Pflegeprodukten erhält man innerhalb kürzester zeit eine sanfte weiche Haut.

Mitglied Vera ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 12:46 Uhr
Vera
  • 137 Beiträge
  • 147 Punkte

Kosmetikerinen arbeiten viel mit Fruchsäurepeelings entweder von Maria Galland oder von Dr. Eckstein. Beide Marken sind top und verhelfen zu reiner Haut.

Mitglied Hariba ist offline - zuletzt online am 28.11.13 um 11:20 Uhr
Hariba
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Ich hab das gleiche Problem. Mir helfen Reinigungsprodukte aus der Apotheke ohne Wasser, d.h. du machst die Flüssigkeit auf ein Wattepad und fährst dir damit über das Gesicht. Das trocknet nicht aus und macht aber gleichzeitig das Make-up weg. Dann kannst du noch ein Feuchtigkeitsserum plus eine reichhalitgere Creme drauf machen. Lass dich mal in der Apotheke beraten.
Das Zeug ist zwar etwas teuer, aber die Sachen vom Drogeriemarkt enthalten alle Stoffe, die Pickel auslösen können.

Mitglied pilzi ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 21:53 Uhr
pilzi
  • 106 Beiträge
  • 122 Punkte
Ernährung und Gesichtshaut

Eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung ist wichtig. Die Talgproduktion wird entsprechend runtergefahren und die Giftstoffe, die sich in Fleischprodukten befinden werden nicht über Pickel im Gesicht ausgeschieden. Wenn möglich, sollte man auf Schweinefleisch verzichten. Süßikeiten auch nur in geringen Portionen.

Andrea_K
Gast
Andrea_K

Wirkt die Gesichtsreinigung von La Roche Posay der Mischhaut entgegen?

Hallo! Ich habe Mischhaut und interressiere mich für die Gesichtsreinigungs-Produkte von La Roche Posay. Hat jemamd von euch Erfahrungen damit gemacht? Sind die Produkte ohne Sodium Laureth Sulfate und andere schädlichen Incis? Mit welchem Produkt dieser Marke habt ihr bei Mischhaut gute Erfahrungen gemacht? Vielen Dank schon mal. LG Andrea_K

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Die Produkte von La Roche Posay sind super gut. Gerade bei Mischhaut wirken sie und sorgen für einen gepflegten Teint. :-)

Mitglied Ani_1973 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:05 Uhr
Ani_1973
  • 224 Beiträge
  • 302 Punkte
Gesichtspflege

Yves Roche und La Roche Posay sind sehr gute Produkte für die tägliche Gesichtspflege.

Man sollte allerdings wirklich alles von einer Serie benutzten. Pflegemilch, Cleaner, Tonicwater, Tag- und Nachtcreme. ;)

Kathe
Gast
Kathe

Sollte man die Gesichtshaut mit destilliertem Wasser reinigen?

Hallo!Ich habe in einer Illustrierten gelesen,daß man die Gesichtshaut mit destiliertem Wasser reinigen soll.Angeblich soll das die Poren verfeinern.Das wäre aber eine aufwendige Sache.Ich glaube diese geschichte nicht.Was sagt ihr dazu?

Mitglied mara13 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 15:40 Uhr
mara13
  • 62 Beiträge
  • 80 Punkte

Den Aufwand, destilliertes wasser für das Gesicht zu kaufen, kann man sich sparen. Das gehört in ein Dampfbügeleisen. Die Gesichtshaut wird auch mit normalen Leitungswasser und einem Peeling gut und wirkt gepflegt. :-)

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 148 Beiträge
  • 178 Punkte
Wasser zum waschen und zum Trinken

Also ich bin auch der Meinung, normales Leitungswasser sollte für die Pflege ausreichend sein.

Schließlich ist es ja das kontrollierteste Lebensmittel bei uns, wird doch sogar getrunken. ;-)

Angel30
Gast
Angel30

Sollte man eine Gesichtsreinigung bei einer Kosmetikerin regelmässig machen lassen?

Hallo!
Ich habe schon einige Problemm mit einer Haut. Sie ist großporig, fahl und unrein.
Jetzt habe ich mich entschlossen doch einmal zu einer Kosmetikerin zu gehen.
Ich möchte jetzt vorerst einmal nur eine gründliche Gesichtsreinigung machen lassen und hoffe, daß meine Haut dann etwas besser wird.
Ist jemand unter euch Stammkundin bei einer Kosmetikerin?
Lohnt sich so eine proffesionelle Reinigung?
Sollte man das regelmässig machen lassen?
LG Angel30

Indira
Gast
Indira

Eine Freundin von mir geht regelmäßig zur Kosmetikerin und ihre Haut ist auch viel besser geworden. Mir ist das leider zu teuer =/

Mitglied picture01 ist offline - zuletzt online am 19.11.15 um 12:40 Uhr
picture01
  • 91 Beiträge
  • 141 Punkte

Also wenn man es sich leisten kann, sollte man es schon regelmäßig machen lassen. Das ist purer Luxus für die Haut und tut wirklich gut.

Mitglied Missy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 18:09 Uhr
Missy
  • 132 Beiträge
  • 204 Punkte
6-10 Wochentakt

Hm, ich denke, dass man da so alle 6-10 Wochen hingehen sollte. Kosmetiker machen das schon ganz gut, sonst gäbe es den Beruf ja schon längst nicht mehr ^^

Mitglied Rachel-Emilia ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 12:49 Uhr
Rachel-Emilia
  • 137 Beiträge
  • 191 Punkte

Ich finde, es kommt auf die eigene Haut an. Wenn die nicht krass problematisch ist, kann man sie gut zu Hause pflegen. Bei starker Akne hilft nur der Hautarzt mit Medikamenten und ansonsten unterstützen regelmäßige Besuche beim Kosmetiker einen strahlenden Teint. LG

Fiona
Gast
Fiona

Wieviel Pflege ist zu viel?

Hallo allerseits!

Ich benutze für mein Gesicht derzeit ein Waschgel, Gesichtswasser und im Anschluss eine Feuchtigkeitscreme. Ich habe auch absolut keine Probleme mit meiner Haut, aber mein Freund meint immer, dass ich es trotzdem übertreiben würde. Was meint ihr denn? Ist das zu viel? Wie pflegt ihr euch? Bin gespannt auf eure Meinungen!

LG Fiona

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 225 Beiträge
  • 433 Punkte

Ich finde, dass das noch völlig im Rahmen liegt.
Ich benutze genau die selben Produkte wie du !

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte

Wenn du bisher keine Probleme mit der Haut hattest, dann ist das auch nicht zu viel. Männer haben davon eh keine Ahnung! ;)

iris
Gast
iris

Ich benutz auch täglich eine Waschlotion, Gesichtswasser und eine Tagescreme morgens (abends entsprechend eine Nachtcreme) und meiner Haut gefällts. :) Ein bis zweimal die Woche noch eine Maske und/oder ein Peeling. Man gönnt sich ja sonst nichts!

Mitglied piaelena ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 12:48 Uhr
piaelena
  • 137 Beiträge
  • 213 Punkte

Ich benutze nur morgens und abends Gesichtswasser und creme mir abends vorm Schlafengehen noch das Gesicht ein. Das reicht mir und meiner Haut. :)

Mitglied sabbel92 ist offline - zuletzt online am 06.02.14 um 13:03 Uhr
sabbel92
  • 17 Beiträge
  • 19 Punkte

Ich finde das auch genau richtig. Man muss nur schauen, dass nicht allzu viele Zusatzstoffe in den Produkten sind. Dann kann man seiner Haut mehr schaden als Gutes tun.

Ich kaufe auch immer alles von einer Pflegereihe. Wie macht ihr das?

Anne26
Gast
Anne26

Mit welchem Gerät reinigt die Kosmetikerin die Gesichtshaut (Vakuumtechnik)?

Meine Mutter was letzte Woche bei einer Kosmetikerin und hat eine proffessionelle Gesichtsreinigung machen lassen.
Sie erzählte, daß das mit einem Gerät gemacht worden sei.
Dieses Gerät soll das Gesicht mit einer Art Vakuumtechnik porentief gereinigt haben.
Die Hautablagerungen wurden dann in einem Behälter aufgefangen.
Für diese Behandlung hat meine Mutter 50 Euro bezahlt.
Kennt zufällig jemand von euch dieses Gerät?
Kann man sich das kaufen, um diese porentiefe Gesichtsreinigung zuhause durchzuführen?
Danke euch für jede Info.
LG Anne26

Mitglied Mausi137 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:10 Uhr
Mausi137
  • 196 Beiträge
  • 238 Punkte

So ein gerät ist ziemlich teuer und lohnt sich für die private anschaffung zu hause nicht.
außerdem bin ich mir nicht sicher, ob man so eine behandlung auch so gut alleine durchführen kann.
Die kosmetikerin ist da wohl die bessere wahl.

meiserwilli
Gast
meiserwilli

Das Ultraschallgerät von Beurer Pureo Sonic ist gut geeignet für kosmetische Gesichtsbehandlungen - gibt es bei amazon zu bestellen!

Mitglied fun-katja ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 10:25 Uhr
fun-katja
  • 165 Beiträge
  • 199 Punkte
Ultraschall

Diese Geräte funktionieren immer mit Ultraschall... kostet allerdings eine ganze Menge und ist ja auch nicht für den "täglichen" Gebrauch geeignet! Da lohnt es sich doch eher, zur Kosmetikerin zu gehen...

Mitglied piaelena ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 12:48 Uhr
piaelena
  • 137 Beiträge
  • 213 Punkte

Versuch es doch stattdessen einfach mit eine, Porensauger von Roal Wellness! Kostet auch nur unter 20 Euro oder so....super gut!!

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 114 Beiträge
  • 184 Punkte

Welche Pflege für den Tag?

Hallo zusammen!

Es gibt immer mal wieder Tage, wie zum beispiel häufig der Sonntag, an dem ich mich mal gar nicht schminke. An diesen Tagen würde ich meiner Haut gerne zusätzlich etwas Gutes tun und die besonders pflegen. Könnt ihr mir dafür eine spezielle Creme, Lotion, Maske oder so etwas in der Art empfehlen? Ich würde mich freuen!

Connymaus
Gast
Connymaus

Wie wäre es mal mit einer Heilerde-Maske?
Mach ich ab und zu und kann nur positiv berichten !

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 114 Beiträge
  • 184 Punkte

Hey Connymaus,

hm, das hört sich ganz spannend an. Kannst Du mir vielleicht ein spezielles Produkt davon empfehlen? Oder ist das egal?

Mitglied janiINE123JANine ist offline - zuletzt online am 30.06.13 um 15:36 Uhr
janiINE123JANine
  • 13 Beiträge
  • 25 Punkte
Heilerdenmaske

Heilerde ist echt gut:)
Ich hab eine Maske von Luvos (hab ich bei dm gekauft,gibts bestimmt auch bei Rossmann oder so). Die ist echt gut! Halt 1 oder 2 mal die Woche auftragen:)

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

In welcher Reihenfolge reinigt ihr euer Gesicht?

Wie reinigt ihr euer Gesicht?
Ich meine jetzt, in welcher Reihenfolge ihr die Produkte wie das Waschgel-oder creme, das Peeling und das Gesichtswasser benutzt?
Ist eine bestimmte Reihenfolge sinnvoll?
Wann wird das Peeling gemacht-vor dem Waschgel, oder danach?
Ist es wichtig diese Reihenfolge immer einzuhalten?
Wäre nett, wenn ihr berichten könntet.
Schöne Grüße buhara

Mitglied fun-katja ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 10:25 Uhr
fun-katja
  • 165 Beiträge
  • 199 Punkte

Ich nehme immer zuerst das Peeling, da das ja richtig in die Poren gehen soll und dann das Gel und dann die Creme, ich glaube so ist es auch gedacht ;)

Mitglied Nicala ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 15:23 Uhr
Nicala
  • 69 Beiträge
  • 99 Punkte

Eure Meinungen zu Vichy Oligo 25?

Hallo miteinander!

Ich nehme zur Gesichtsreinigung momentan Vichy Normaderm und habe mir ergänzend dazu die Creme von Oligo 25 besorgt. Manchmal habe ich aber das Gefühl, dass meine Haut so komisch spannt. Kann das von der Oligo 25 Creme kommen? Habt ihr auch Erfahrungen damit? Wie findet ihr die denn? Freue mich über jede Meinung!

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Creme-Reaktionen

Hallo Nicala,
das kann dir wirklich niemand sagen, sondern du musst es selber anhand der Reaktionen deiner Haut überprüfen. Es reagiert wirklich jede Haut anders auf Pflegeprodukte. Wenn du merkst, eines tut dir nicht gut, probier ein anderes aus.
LG Bella

verona
Gast
verona

Wie sollte eine normale Gesichtspflege-Woche bei normaler Haut aussehen?

Ich bin siebzehn Jahre, habe eine normale Haut und die Pubertätspickel sind verschwunden. Trotzdem sollte ich ja wohl die Gesichtspflege nicht vernachlässigen. Wie sollte denn so eine Gesichtspflege im Wochenverlauf aussehen (Peeling, Vorbeugung gegen unreine Haut, Tages-Nachtcreme,...), was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Verona

Hope43
Gast
Hope43

-immer abschminken
-morgens und abends waschgel/waschlotion und gesichtswasser für normale Haut verwenden
- danach eincremen
-1 bis 2 mal die woche peeling machen

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Joana1506
Gast
Joana1506

Sollte man das Gesicht bei unreiner Haut mehr als 2x am Tag reinigen?

Hallo! Leider habe ich eine sehr unreine Haut. Deswegen reinige ich mir das Gesicht morgens, mittags wenn ich aus der schule komme und abends. Ich mache das ziemlich gründlich und benutze ein Waschstück von seba med. Ist das oft genug? Wie macht ihr das so? LG Joana1506

Mitglied Krustenkaese ist offline - zuletzt online am 14.09.16 um 02:59 Uhr
Krustenkaese
  • 738 Beiträge
  • 799 Punkte
Also ich hab auch unreine Haut..

Und ich wasche mein Gesicht 1x am Abend mit Handseife kein Gesichtszeug normale Handseife. Dadurch ist meine Haut eher trockener und neigt nicht mehr so zu Pickeln/Mitesser

MfG

Gesichtsdampfbad
Gast
Gesichtsdampfbad

Was tun gegen extrem trockene Haut nach GDB?

Hi liebe Forengemeinde. ich bin neu hier.

Heiße Sascha und bin 29 jahre alt, und habe Probleme mit meiner Gesichtshaut!

Ich hab zwar keine Agne, aber mir wachsen immer wieder sehr dicke Pickel die höllisch weh tun. Hab schon viel versucht aber nichts hat gewirkt. Ok war eigentlich fast alles Chemie was ich mir das ins Gesicht geschmiert habe!

Jetzt habe ich den Tipp bekommen, dass ich jeden Abend ein Gesichtsdampfbad machen soll. Das heißt; Wasser in einen Topf, 3 Beutel Kamilleetee rein, ziehen lassen, und dann mit dem Gesicht und nem Handtuch über dem Kopf den heißen Dampf genießen!

Anschlißend, so nach etwa 10-15 Minuten wenn dann die Poren geöffnet sind, mit einem Peeling das Gesicht reinigen. Das mache ich alles und ist schön und gut.

Danach nehme ich diese Feuchtigkeitscreme:

http://www.myvista.ch/media/catalog/product/cache/2/image/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/3/8/3813873_1.jpg

Das fühlt sich ganz gut an. ABER: Nun ( 2 Tage nach Beginn des Bedampfen), hab ich um beide Augen herum trotz Anwendung der Feuchtigkeitscreme extrem trockene Haut! Das juckt ein wenig aber aber man sieht wie trocken die Haut, weil die Haut fusselt, häutet oder wie man des nennt^^.

Was soll ich denn jetzt tun?

Eine andere bessere Feuchtigkeitscreme benutzen?

Wie ich gelesen habe, trocknet Kamille die Haut stark aus. Kann ich auch noch was anderen in das kochende Wasser reinmachen was auch gut für die Haut ist? habe mal was von Kaffeesatz gelesen.

Ausserdem was könnt ihr mir den fürn gutes Peeling empfehlen für die Reinigung nach dem Bedampfung?

Würde mich auf schnelle und gute Hilfe seeeehr freuen!


Lg
Sascha :-)

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Sascha

Woher weißt du denn, dass du keine Akne hast, warst du damit schon einmal beim Hautarzt?

So lange musst du dein Dampfbad nicht machen 2 Minuten reichen um die Poren zu öffnen. Etwas Kochsalz im Wasser tut auch gut. Ausdrücken solltest du die Pickel nicht und ein Peeling ist auch mit vorsicht zu genießen. Mein Tipp: Geh zum Hautarzt.

shila
Gast
shila

Reicht klares Wasser theoretisch aus?

Hallo zusammen!

Ich lebe seit einem Jahr als Veganerin, treibe viel Sport und versuche auch was die Kosmetik betrifft, so natürlich wie möglich zu sein. Zum Beispiel kann ich nicht verstehen, wie manche Leute 500 Cremes in ihrem Badezimmer haben. Reicht es nicht theoretisch, sich das Gesicht morgens und abends mit klaren Wasser zu waschen? Zumindest, wenn man sich nicht schminkt? Was meint ihr?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@shila

Ja, ich finde das auch, und tu das in den meisten Fällen auch. Die Haut reguliert sich selbst, wenn man ihr Zeit dazu gibt. Es ist doch das einfachste es einfach auszuprobieren. Wo ist das Problem?

Mitglied blueberryfreak ist offline - zuletzt online am 07.09.11 um 18:07 Uhr
blueberryfreak
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte
Die Natur...

... hat ja eigentlich auch nichts Anderes vorgesehen, als dass man sich nur mit Wasser wäscht. Andererseits: Die Natur hat auch nicht vorgesehen, dass in unserer Luft Autoabgase etc. sind und sich auf unserer Haut ablagern. Deshalb würde ich eigentlich schon empfehlen, eine milde Seife zu verwenden. Es gibt ja auch biologisch abbaubare, umweltfreundliche Seifen. Und dann eine ganz einfache Creme mit LSF, das sollte schon sein.

Mitglied Jana94 ist offline - zuletzt online am 05.11.11 um 13:01 Uhr
Jana94
  • 75 Beiträge
  • 75 Punkte
...

Gebe blueberryfreak recht, nur wasser zu verwenden reicht eig nicht aus, eine milde seife müsste schon sein.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 26.10.20 um 16:24 Uhr
Cymberline
  • 1402 Beiträge
  • 1461 Punkte
@Marie

Eine gute und milde Seife ist die Olivenseife aus Aleppo / Syrien.
Sie wird schon seit über 1000 Jahren in Tradition hergestellt.

Mitglied peaches ist offline - zuletzt online am 27.03.15 um 14:53 Uhr
peaches
  • 138 Beiträge
  • 154 Punkte
Hmmm...

Wenn du die Umwelt schonen willst und möglichst wenig Pflegeprodukte verwenden willst, kannst du dich ja mal bei Bodyshop umschauen (da gibt es Duschgels und Shampoos, die zu 100% biologisch abbaubar sind) oder auch bei Lush. Ansonsten einfach Kombiprodukte (z.B. für Haut und Haar) verwenden, um möglichst Abfall zu verursachen.

nirvanna
Gast
nirvanna

Wie reinige ich reife Haut am Besten?

Hallo,ich bin schon über fünfzig.Ich gehe nicht ungeschminkt zur Arbeit.Das Make up ist sehr gut auf mein Alter abgestimmt und hält den ganzen Tag.Bei der abendlichen Pflege merke ich,daß das Make up sehr hartnäckig ist.Es bleiben immer Rückstände.Wie pflege ich meine Reife Haut gründlich und schonend?

amalie
Gast
amalie
Reinigungsmilch von alpienne

Hallo,

Ich würde dir zur Reinigungsmilch von Alpienne raten. Ich bin zwar erst 36 (*schmunzel*) aber ich bin sehr zufrieden damit, bei mir bleiben keine Make up Rückstände und die Haut wird super gereinigt. Es ist ein Naturprodukt mit Milch-Extrakten, Hopfen und pflanzlichen Ölen, also ganz sanft zur Haut.

anja87
Gast
anja87

Hausmittelchen gegen unreine Haut?

Hallo,
ich leide ziemlich oft unter Pickeln, dabei bin ich schon mitte Zwanzig. Es nimmt mich wirklich mental mit. Habe schon etliche Cremes und Masken probiert. Auch mein Heimrezept gegen unreine Haut, also Hefe mit Milch, hilft nicht mehr. Was kann ich nocht tun? Kennt jemand von euch ein Hausmittelchen gegen unreine Haut?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@anja87

Warst du schon bei einem Hautarzt? Bevor du noch weiter selbst an dir rumdokterst, mit Mittelchen der nur der Kosmetikindustrie helfen, solltest du zu einem Hautarzt. Akne kann man in jedem Alter haben und bekommen. Das hat nichts weiter mit der Pubertät zu tun.

Mitglied Jule78 ist offline - zuletzt online am 13.06.09 um 21:39 Uhr
Jule78
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Richtige Gesichtspflege?

Ich bin 31 Jahre alt und bin auf der suche nach einer neuen Pflegeserie, da ich mit meinen jetzigen Hautbild sehr unzufriesen bin.
kurze Beschreibung meines Hautbildes:
- Mischhaut (trockene Wangen, fettige Stirn und Nase)
- erste Fältchenbildung
- Mitesser auf der Nase
- sehr großporig

Welche Pflegeserie könnt ihr mir empfehlen?
Was haltet ihr von Dr. Hauschka? Ich finde die Philosophie ganz gut. Aber aufgrund erster Alterungserscheinungen meiner Haut bezweifel ich, dass es das Richtige für mich ist.
Ich würde mich über Empfehlungen und Tipps sehr freuen,
Jule

Stefan
Gast
Stefan
Bio Pflegeset RyBeauty

Hallo Jule,
bist du noch auf der Suche nach einem gutem Gesichtspflege Set?
RyBeauty ist für jeden Hauttype und Jahreszeit geeignet. Es Repariert die Haut auf natürliche Weiße und verhindert die Faltenbildung. Innerhalb weniger Minuten fühlst und siehst du den ersten Erfolg.

Unbeantwortete Fragen (9)

Mitglied Torsten22 ist offline - zuletzt online am 31.10.14 um 16:19 Uhr
Torsten22
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Produkte für die Gesichtspflege (Männerhaut)

Hallo,
Unzwar würde ich mich gerne informieren über neue Produkte die ich zur hautreinigung nutzen kann.(insbesondere gg pickel und mitesser)
Dabei sowohl etwas als tägliches Reinigunggel, etwas fürs peeling, als Feuchtigkeitscreme und was man eventuell sonst noch so gebrauchen kann. Möglichst für den kleinen Geldbeutel und Produkte die für Männerhaut geeignet sind. Momentan nutze ich für meine tägliche Gesichtsreinigung, etwas von loreal men expert reinigungsgel mit kohle (o.s.ä.) und als feuchtigkeitscreme was von alverde. Aber bis jetz hilft das nicht wirklich(nach ca 23 tagen ausprobieren).
Mfg Torsten

Mitglied marimayabaygirl ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 12:11 Uhr
marimayabaygirl
  • 82 Beiträge
  • 116 Punkte

Wie kann man die Haut dauerhaft rein halten?

Was macht ihr, bei Pickel und Mitessern...wie bekommt ihr sie weg?
Manchmal ist meine Haut auch wieder schön, aber die Unreinheiten kommen immer wieder.
Gibt es keine Möglichkeiten das Enststehen von neuen Mitessern und Pickeln zu verhindern?

Mitglied Megi42 ist offline - zuletzt online am 10.01.12 um 21:32 Uhr
Megi42
  • 2 Beiträge
  • 7 Punkte

Welche Gesichtsreinigungsprodukte bei fettiger Haut

Welche Gesichtreinigunsprodukte
kann ich verwenden bie fettige Haut
ab 40 ?

anni90
Gast
anni90

Darf man das Gesicht mehrmals täglich reinigen?

Hallo,ich muß mein Gesicht mehrmals am Tag reinigen,weil ich sehr stark schwitze.Meine Haut ist jetzt etwas trocken geworden.Welches Reinigungsmittel ist geeignet,und sollte man die Gesichtshaut nicht überstrapazieren?Was macht ihr,wenn ihr stark schwitzt?Gruß anni90

Sugargirli
Gast
Sugargirli

Reizt zu viel Gesichtsreinigung die Haut?

Meine freunde raten mir mein Gesicht täglich vor dem Schlafen gehen zu waschen aber ich habe so meine bedenken. Strapaziere ich nicht meine Haut zu sehr wenn ich sie jeden Abend einseife; und anschließend muss ich meine Gesicht eincremen weil es sich so trocken anfühlt nach dem seifen. Hingehe wenn ich nichts mache brauche ich auch nicht so viel creme verwenden. Ist so viel Gesichtspflege wirklich nötig?

uholli
Gast
uholli

Welche Anti-Pickel Creme ist die beste?

Habe jetzt schon seit mehreren Jahren Pickel. Natürlich nicht immer die gleichen... aber ich habe immer welche.
Habe schon ein paar Anti-Pickel Cremes ausprobiert, aber keine hat wirklich viel gebracht.
Hatte hier jemand vielleicht mal das gleiche Problem und hat dann eine vielleicht nicht so bekannte Anti-Pickel Creme gefunden die besser war? Oder sollte ich vielleicht mal zum Hautarzt gehen?

Sommersonne
Gast
Sommersonne

Täglich abschminken und eincremen ausreichend?

Hallo!

Ich creme mein Gesicht jeden Tag nach dem Duschen ein, und schminke mich abends immer ab. Habe keine Probleme mit meiner Haut, bin aber auch erst 22. Ich wollte mal fragen, ob ich noch mehr machen sollte, um mein Gesicht optimal zu pflegen, oder ob zu viel gar nicht gut ist. WEr kennt sich da aus?

Gruß, Sonia

DarKsunnY
Gast
DarKsunnY

Akne endlich besiegen

Hallo liebe Member,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe seit 2 Monate immer an der gleichen Stelle "Ausschlag oder Akne". Ich weiss echt nicht wovon das kommt... Komischer weise gibt es Tage wo es wirklich viel besser ist und mich so raus traue aber dann gibt es wieder so Tage, wo ich mich am liebsten zu hause einschließen würde.

Ich nehme zur zeit noch Ilachtreten Akne Dragees und 1 Zink Tablette mit 15 mg. Dazu nehme ich ab und zu mal nen Peeling und wasche mein Gesicht mit Wasser. Nach der Rasur mit einem Nassrasierer und ordentlich rasiergel creme ich mein gesicht dünn mit Nivea ein. Ist das nicht so gut oder sollte ich das lieber lassen? Wenn ja kann mir wer ne andere Feuchtigkeitscreme sagen, die ich Online bestellen kann und die auch nicht mega teuer ist?

Ich habe euch mal nen paar Bilder hochgeladen, damit ihr mal sehr, was mich so sehr belastet... Ich werde wohl nächste woche wieder zum Hausarzt gehen und mal gucken ob der mir helfen kann.

Hoffe ihr könnt mir viele viele viele Tipps geben und mir auch ein paar produkte empfehlen.

http://www.bilder-hochladen.net/files/2pub-a-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/2pub-7-jpg.html

Lieben Gruß,

DarKsunnY

Martha37
Gast
Martha37

Wie vereiterte Pickel am auge

Ich habe am Auge in der Nähe der Augenlider zu komische gelbe Verhärtungen die unter der Haut liegen, aber dennoch gut sichtbar sind, sind aber keine Pickel! Sieht aus als ob sie mit einer dünnen Haut überzogen sind, sie lassen sich aber nicht entfernen. Was ist das und kann man sich irgendwie selbst davon befreien?

Neues Thema in der Kategorie Gesichtsreinigung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.