Forum zum Thema Anti-Pickel-Mittel

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Anti-Pickel-Mittel verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (8)

Was tun gegen Pickel?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und leide ziemlich unter meinen pickeln (v.a. in der T-zone). Ich habe schon haufenweise Produkte ausprobiert. Ich... weiterlesen >

588 Antworten - Letzte Antwort: von Alla

Pickel auf Brust, Rücken und Gesicht

Hey ich habe im Gesicht, auf dem Rücken und auf der Brust sehr viele Pickel, schon seit 2 Jahren und sie gehn nicht weg. Ich war auch schon be... weiterlesen >

82 Antworten - Letzte Antwort: von A.

Pickel und Narben im Gesicht - was soll ich tun?

Ich bin fix und fertig mit der Welt!!!! Alle sagen ich hab ein wunderschönes Gesicht .....aber nur wenn die blöden Pickel nicht wären!!! Aber ... weiterlesen >

63 Antworten - Letzte Antwort: von donika

Seit 10 Jahren Pickel - der Verzweiflung nahe

Hallo! Hab dieses Forum gefunden und einiges gelesen. nun möchte ich meine Geschichte auch mal beschreiben. Ich bin 24 Jahre alt und lei... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von MarieGoss76

Bekomme immer Pickel über Nacht

Ich bekomme übernacht immer pickels u. weiß nicht wovon es kommen könnte. Ich wasche meine Haare 2-3mal Woche immer abends, wasche mir mein ge... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von MsWundervoll99

Hilft Clerasil gegen Pickel?

Was hilft gegen Pickel? Hab mir clearasil gekauft, glaubt ihr das nützt was?? weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Luisa

Kleine weiße Pickelchen um die Augen

Hallo! Mich plagen des öfteren kleine weiße Pickelchen, die besonders auf meinem Oberlid und jetzt auch unter meinem Auge auftreten. Ich habe... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Alexandra

HILFE! Viele Pickel auf der Stirn und den Wangen!

Ich habe auf der Stirn und auf den Wangen zeimlich viele Pickel. Was kann man dagegen tun? Welche Produkte gibt es die dagegen helfen? weiterlesen >

22 Antworten - Letzte Antwort: von Keks

Unzureichend beantwortete Fragen (139)

KleineLaraMaus
Gast
KleineLaraMaus

Warum soll Zahnpasta Pickel austrocknen können?

Mit zahncreme soll man pickel wegbekommen können...habt ihr die erfahrung schon gemacht?
wenn das stimmt, was in der zahncreme hat diese wirkung, dass die pickel austrocknen?
oder ist diese methode schädlich?

Rebecca
Gast
Rebecca

Nein habe ich noch nie aussprobiert aber vielleicht könnte es auch einfach gut zum desinfizieren sein?

thomas
Gast
thomas

Pickel im Mundbereich

Hallo Leute!
Ich habe jetzt seit ca. 8 Monaten Pickel. Die sind irgendwie alle so plötzlich gekommen denn davor hatte ich nie Pickel nur jetzt mit 16 Jahren kommen sie auf einmal alle ! Ich war auch schon beim Hautarzt und bin auch bei der Kosmetekerin aber die Sachen helfen auch nicht wirklich. Ich habe die Pickel nur im Mundbereich. Bitte helft mir!

Mitglied Yasemine ist offline - zuletzt online am 26.09.17 um 12:49 Uhr
Yasemine
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Wenn dir der Hautarzt nicht weiter helfen kann solltest du dir vllt einen neuen suchen ;)

Mitglied Natalie0890 ist offline - zuletzt online am 20.09.17 um 18:34 Uhr
Natalie0890
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Natürliche Mittel gegen Akne

Hallo, ich wollte fragen ob jemand naturmittel (Creme etc...) gegen Akne ausprobiert hat und wenn ja welche?!

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 11:41 Uhr
Rice
  • 1463 Beiträge
  • 1465 Punkte

Versuche es mal mit Teebaumöl. Das bekommst du in jeder Drogerie.

Ich mische es immer mit parfümfreier Seife für meinen pubertierenden Sohn. Seit er das benutzt sind seine Pickel fast weg. Bitte beachte die Packungsbeilage des Öls um Hautreizungen zu vermeiden.

Zümzüm
Gast
Zümzüm

Mein Gesicht ist völlig ruiniert - auch die Mittel gegen Pickel helfen nichts

Bitte hilft mir! Ich bin erst 12 und habe mein Gesicht völlig ruiniert! Ich habe eigentlich nicht so vieLe pickel aber ich drücke sie immer aus und danach kriege ich so hässliche Narben! Ich bin sogar schon so weit gegangen dass mein Gesicht blutet! Ich kratze die Narben immer auf und dann bluten sie und werden schlimmer! Ich möchte jetzt schon meine Gesicht ändern und eine neue Haut haben! Bitte bitte hilft mir!

Mitglied Mandarinchen ist offline - zuletzt online am 15.05.17 um 12:50 Uhr
Mandarinchen
  • 24 Beiträge
  • 24 Punkte

Hey Zümzüm,

Pickel sind natürlich seHr ärgerlich. Ich kenne das auch noch. Geh am Besten Mal in eine Apotheke und lass dich dort beraten, was du gegen die Pickel machen kannst.

Bezüglich der Narben: ich denke sie sind jetzt noch relativ frisch. Viel eincremen. Narben brauchen Feutigkeit. (Oder Geh zum Dermatologen, der kann dir wegen Narben helfen)

Du musst dich wirklich dazu zwingen, deine Pickel nicht aufzukratzen. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Sonst siehe dir zu Hause Handschuhe an oder schneide dir die Nägel ganz kurz, damit du die Pickel nicht weiter anfässt.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 155 Beiträge
  • 279 Punkte

Eigenurin gegen unreine Gesichtshaut - wie hilfreich ist das wirklich?

Ich kriege einfach meine unreine Gesichtshaut nicht in den Griff und die teueren Waschgels und Cremes machen mich arm. Die Mutter meiner besten Freundin meinte dazu, dass sie seit Jahren ihre Gesichtshaut mit Eigenurin behandeln würde. Das macht sie jeden Morgen mit dem ersten Urin.
Für mich hört sich das richtig ekelig an, aber wenn es hilft!
Hilft sowas wirklich, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied Tietz ist offline - zuletzt online am 22.08.13 um 20:02 Uhr
Tietz
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Eigenurin??? Anderer Tipp...

Also, das Gesicht mit Eigenurin zu "reinigen" ... probier lieber diese Methode mit natürlichen Wirkstoffen:

Zitronensaft: Der Saft reinigt die Haut nicht nur porentief, sondern vermindert auch die Schuppenbildung deutlich.

Dazu musst Du nur einmal täglich das Gesicht mit Zitronensaft abwaschen und anschließend mit warmem Wasser nachspülen.

Zitronen/Eier/Maske: Dazu nimmst Du ein Ei, trennst das Eiweiss und schlägst das steif. Dann den Saft von einer geviertelten Zitrone hinzu und das Ganze etwa 30 Minuten auf Kinn und Hals einwirken lassen.

Diese Packung hat eine straffende Wirkung auf die Haut und lässt Dich wieder jünger aussehen! Nach der Einwirkzeit mit warmem Seifenwasser abwaschen und eincremen.

Als Creme: Probier mal eine Creme namens "Helfe-Creme", die du allerdings nicht überall bekommst. Ich persönlich bin begeistert, weil sie extrem gut hilft, die Haut schützt - und ohne allzu viel Chemie auskommt!

Der Link für die Creme >>> http://www.helfe.com/mitizyncreme/
Mehr über die Zitrone >>> http://www.hotnewsblog.net/2011/04/sauer-macht-lustig-eine-alte-weisheit.html

Achte aber auch bei der Ernährung darauf, dass du einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt erreichst. Ein übersäuerter Körper zeigt sich nämlich auch oft in schlechter Haut.

In jeder Apotheke gibts gratis Test-Streifchen. Im schlimmsten Fall musst du noch 1-2 mal am Tag ein Glas Wasser mit Basenpulver drin aufgelöst trinken.

Wenn du das machst, zeigen sich erste Besserungen nach etwa einer Woche.

Viel Erfolg, denn unreine Gesichtshaut ist alles andere als förderlich für das Selbstbewusstsein, weiss ich aus eigener Erfahrung.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 177 Beiträge
  • 215 Punkte

Die Eigenurinbehandlung soll gegen unreine Haut helfen. Aber es gehört schon etwas Mut dazu, diese Behandlung an sich auszuführen.

Lucilla
Gast
Lucilla

Ich habe die Methode selber nicht ausprobiert und kann daher nicht sagen ob das ganze hilft oder nicht... Allerdings bin ich unsicher, ob es wirklich möglich ist, die Haut mit Urin zu reinigen, da der Körper mit diesem schließlich die Abfallstoffe ausscheidet.Dementsprechend würdest du dir dann ja auch die Abfallstoffe wieder auf die Haut schmieren..
Falls du dich entscheidest, die Methode auszuprobieren, kannst du doch mal berichten, wie es dir damit ergangen ist?! :)
Liebe Grüße

sophieee
Gast
sophieee

Pflaster gegen Pickel

Huhu!

Ihr kennt doch bestimmt auch alle diese komischen Pflaster, die angeblich gegen Pickel helfen sollen. Ich habe so ein Teil noch nie benutzt aber mich würde ja schonmal interessieren, ob die auch wirklich etwas bringen. Vor allem, weil ich leider immer mal wieder einen Pickel habe. Was meint ihr zu diesen Pflastern? Lohnen die sich?

monique
Gast
monique
Humbug

Hört sich für mich nach ziemlichen "Humbug" an...

Mitglied majaGirl ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 14:01 Uhr
majaGirl
  • 115 Beiträge
  • 181 Punkte

Das Geld kannst du dir sparen! Diese Pflaster bringen gar nichts. Besser ist es , wenn man sich in der Apotheke eine Aknesalbe kauft und die auf die Pickel streicht. Außerdem gibt es ja immer noch den guten alten Clearasil Pickelstift, mit dem man die Pickel auch gleichzeitig abdecken kann. Ich habe immer einen Clearasil in der Handtasche.

Mitglied williboy ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 10:37 Uhr
williboy
  • 64 Beiträge
  • 86 Punkte

Was hilft, wenn Pickel immer wieder entstehen und sich stark entzünden?

Immer wieder entstehen Pickel an meinen Wangen, die sich sehr stark entzünden.
Sie verschwinden nach einer gewissen Zeit wieder, aber sie kommen regelmässig wieder, was ich bisher nicht in den Griff bekommen konnte.
Würde es etwas bringen, wenn ich mich komplett anders ernähre?
Oder kennt jemand eine Pflegeserie, die mir weiterhelfen würde?
Meine Freundin rät mir, zu einem Hautarzt zu gehen, weil sie das regelmässige Entstehen der Pickel schon komisch findet...ist das wirklich nötig?
Oder kennt jemand von euch ein Mittel gegen diese?

Micha
Gast
Micha
Da muss das richte mittel her

Und zwar die papulae von thaicare. Ich habe auch lange mit Akne kämpfen müssen und die normalen sachen haben mir auch nicht geholfen nur die papulae hat bei mir richtig gut angeschalgen und jetzt kommen meine Pickel nicht mehr wider ich verwende ds gel jetzt ein bis zwei mal die woche.

Mitglied gibgas ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 15:25 Uhr
gibgas
  • 137 Beiträge
  • 169 Punkte

Pickel entstehen auch durch eine ungesunde Ernährung. Das hängt dann oft mit dem Stoffwechsel zusammen. Man sollte wirklich unbedingt darauf achten, auf Fett und Zucker zu verzichten bzw. das eben nur reduziert zu sich zu nehmen.

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 161 Beiträge
  • 207 Punkte

Heilerde ist für die äußere Anwendung ganz gut und hilft bei regelmässiger Anwendung gegen unreine Haut. Wenn es allerdings sehr schlimm ist, dann sollte man auch mal zu einer Kosmetikerin gehen. Die Haut wird richtig gereinigt und man kann dann auch selbst zu Hause regelmässig Kamillendampfbäder machen und der überflüssige Talg wird aus den Poren gedrängt.

Borti
Gast
Borti

Wer hat Erfahrung mit Clear-Stripes, können sie schädlich sein?

Hallo! Ich habe ziemlich viele Pickel im Gesicht. Deshalb besorgte ich mir vor 3 Tagen die Clear-Stripes. Schon bei der ersten Anwendung merkte ich , wie meine Pickel quasi ausgesaugt wurden. Jetzt habe ich eine Frage zur Anwendung. Man soll die Stripes ja nur alle 3 Tage anwenden. Mein Gesicht ist aber so stark mit Pickel übersät, daß ich sie nicht alle mit einer Anwendung wegbekomme. Kann es, wenn ich sie öfters anwende, meiner Haut schaden? Bisher merke ich noch nichts. Hat jemand Erfahrung mit den Clear-Stripes? Wie geht ihr damit um? Vielen Dank! Gruß Borti

Yessi
Gast
Yessi

Hey, ist die Frage noch aktuell? Ich verwende die Dinger selbst, aber nur sehr sporadisch. Du solltest wirklich darauf achten, sie nicht zu oft zu benutzen, da sie sonst die Poren weiten und du anfälliger für Pickel wirst. Nach dem Stripe mit einem kalten Waschlappen oder Eiswürfel über die betroffenen Stellen gehen hilft schon, um die Poren wieder zu schließen und vorzubeugen, dass sie wieder verstopfen. Zusätzlich solltest du deine Haut gut mit Feuchtigkeitscremes pflegen, denn die Pickelstreifen - genau wie jedes Peeling - reizen sie.

lauraa
Gast
lauraa
Anwendung beachten

Ich würde mich genau an die Anwendungshinweise halten. Wenn nämlich die Herstellerfirma, die eigentlich ein Interesse daran hat, dass man ihr Produkt so häufig wie möglich anwendet, schon schreibt, man soll es nur alle drei Tage anwenden, dann wird das einen gewichtigen Grund haben. Vermutlich sind die Clearstripes sehr agressiv zur Haut.

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 116 Beiträge
  • 162 Punkte

Kann man beginnende Pickelbildung mit Penatencreme wirklich stoppen?

In einer Zeitschrift habe ich mal einen Leserbeitrag gelesen, in dem behauptet wurde, dass bei beginnender Pickelbildung Penatencreme hilfreich sein soll, dann würden sich die Pickel erst garnicht bilden.
Ist diese fettige Creme nicht total nutzlos dafür und es wird noch schlimmer?
Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Tamara
Gast
Tamara
Pickel und Penaten

Penaten Creme ist eine der besten Cremes und auch deine günstige alternative bei pickel, Wunden usw....

Susanne07
Gast
Susanne07
Glaube ich nicht

Penaten Creme wird bei kleinen Kindern genommen, um wunde Stellen am Po zu verhindern bzw. zu behandeln. Die Creme ist sehr hart und hinterlässt einen dicken weißen Film auf der Haut. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich damit die Pickelbildung verhindern lässt. Eher im Gegenteil, denn diese Creme verstopft mit Sicherheit die Poren, sodass es noch eher zu Pickeln kommt als ohne sie.

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 102 Beiträge
  • 222 Punkte

Vielleicht hat Penaten noch andere Cremes ins Sortiment genommen? Wir kennen ja nur diese blaue Dose mit dem Schäfer drauf.

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte
Zink

In Penatencreme ist meines Wissens nach ein bisschen Zink enthalten. Möglicherweise hat das dem einen oder anderen mal geholfen, einen Pickel zu bekämpfen. Dann wäre es aber eine noch bessere Idee, sich gleich eine richtige Zinksalbe zu kaufen.

beam19
Gast
beam19

Wann, während der Anwendung von Zeniac Ip, sieht man erste Erfolge?

Hi, ich brauche schon wieder eure Hilfe.
Diesesmal geht es um eine Anti-Pickel-Mittel namens Zeniac IP.
Kennt jemand von euch diese Creme-hilft sie gegen unreine Mischhaut?
Nach wievielen Tagen oder Wochen konntet ihr feststellen, daß sich der Zustand eurer Haut verbessert hat?
Schönen dank.
Gruß beam19

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte

Bei diesen Cremes weiß man nie, und die Wirkung(wenn eine auftritt) kann unterschiedlich lang auf sich warten lassen.
Mit Zeniac IP habe ich persönlich leider noch keine Erfahrungen gemacht...
wenn sich nach einem Monat aber immer noch nichts tut, dann würde ich an deiner Stelle nochmal wechseln ! ;)

Mitglied Lea_14 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:16 Uhr
Lea_14
  • 75 Beiträge
  • 115 Punkte

Genau dieselbe Creme habe ich auch genommen! Ein bisschen was hat sie auch gebracht. Aber es hat schon einige Wochen gedauert, bis die Pickel weniger wurden.

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 112 Beiträge
  • 234 Punkte

6 bis 8 Wochen, dann war die Haut nicht mehr so pickelig. Aber vermutlich wäre das auch bei jeder anderen Antipickelcreme so gewesen. Mein Freund hat was ganz anderes genommen, und da war die Haut auch nach zwei Monaten besser.

Mitglied sunshine1980 ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 15:57 Uhr
sunshine1980
  • 218 Beiträge
  • 300 Punkte

Wenn Zeniac IP eine Creme für unreine Mischhaut ist, dann ist sie sicher eine Art Kompromiss. Einerseits hilft sie gegen übermäßiges Fett aus den Talgdrüsen, andererseits besitzt sie einige pflegende Eigenschaften, um die gesunden pickelfreien Hautpartien mit Fett und Feuchtigkeit zu versorgen.
Wenn man viel Pickel hat, wäre es sicher besser, wenn man die reine Haut normal pflegt und für die Pickel eine Zugsalbe verwendet. Davon würde ich mir mehr versprechen. sunshine1980

Mitglied faguido ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 12:57 Uhr
faguido
  • 48 Beiträge
  • 54 Punkte

In meiner Jungen habe ich unter starker Akne gelitten. Die vom Arzt verschriebenen Salben hatte leider kaum Erfolg.
Als ich aus der Pubertät raus war, hat sich die Haut dann von allein normalisiert. Glatt wie ein Kinderpopo ist sie auch heute noch nicht, aber ich habe wenigstens keine fetten Eiterpickel mehr am Kinn und auf der Stirn.

BunteSmarties
Gast
BunteSmarties

Ist der akut Roll-on Stift von Garnier wirklich so gut?

Hi, wer von euch kennt den Garnier Hautklar Akut Roll-on?
Wirkt er wirklich so gut wie versprochen wird?
Wie ist das wenn man nur viele, kleine Pickel bekommt, ist er dafür auch geeignet?
Was könnt ihr über diesen Stift berichten?
Freue mich auf eure Antworten. LG

yumichany
Gast
yumichany

Ich hab mir den letztens in meiner Verzweiflung auch das erste mal geholt und war positiv überrascht, hat wirklich ganz gut geholfen!

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 241 Beiträge
  • 307 Punkte

Der akut Roll-on Stift von Garnier ist sehr gut. Gerade wenn man sehr sensible Haut hat, dann kann man diesen Roll-on-Stift unbedingt benutzen. Es gibt keinerlei Hautirritationen.

Mitglied strickstrumpf ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 20:32 Uhr
strickstrumpf
  • 149 Beiträge
  • 161 Punkte

Es kommt auch darauf an, wie man sonst auf Rollstifte und Deo unter den Achseln reagiert. Der Garnier Stift ist nicht schlecht, aber wenn man sehr empfindlich ist, sollte man den auch meiden und lieber Puder nehmen. Das beruhigt besser und sorgt auch vor Schweißbildung und geruch unter den Achseln.

Mitglied winzig ist offline - zuletzt online am 25.12.15 um 21:38 Uhr
winzig
  • 110 Beiträge
  • 146 Punkte

Wer hat Erfahrungen mit Synergen bei unreiner Haut?

Hallihallo!

Ich habe leider in letzter Zeit sehr unreine Haut und brauche ein paar Produkte dagegen. Gestern hatte ich dieses Synergen von Rossmann in der Hand. Wisst ihr, ob sich das gut eignet? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Wenn ja, wie zufrieden wart ihr mit der Wirkung? Habt ihr sonst noch andere Tipps für mich?

Mitglied Levkoje ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:03 Uhr
Levkoje
  • 149 Beiträge
  • 165 Punkte

Also bei mir hat es ganz gut funktioniert, komme gut mit klar und meiner Haut gehts ziemlich gut seither.

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 142 Beiträge
  • 202 Punkte
Synergen ist sehr gut bei unreiner Haut

Hallo!

Laut Ökotest handelt es sich bei Synergen um ein wirklich sehr gutes Kosmetikprodukt, das man unbedenklich kaufen kann.

LG Sofee

loramay
Gast
loramay

Ich kenne es und finde es sehr gut. Daumen hoch!

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Gut schon, aber mir ist Synergen einfach zu teuer.

Cassandra
Gast
Cassandra
@kittycat001

Dann musst du mal darauf achten, ob Rossman gerade Rabattaktionen macht. Bei uns werden häufig am Wochenende Prospekte verteilt, bei denen auch Rossmann dabei ist. Oft gibt es 10 Prozent Rabatt auf die Produkte.

Mitglied hsvforever ist offline - zuletzt online am 07.11.15 um 19:38 Uhr
hsvforever
  • 43 Beiträge
  • 53 Punkte

Kann man Cordes bpo auch punktuell anwenden?

Welche Erfahrungen habt ihr mit Cordes BPO 5% gemacht?
Sind davon alle eure Pickel weggegangen, ist das Mittel wirklich so gut?
Kam es bei euch zu irgendwelchen Nebenwirkungen, oder nicht?
Wie ist das, wenn man nur vereinzelte Pickel im Gesicht hat-kann man es auch nur dort auftragen, oder muss man immer das ganze Gesicht mit Cordes einschmieren?
könnt ihr mir ein paar Tipps für die Anwendungen geben?
Danke

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 112 Beiträge
  • 234 Punkte

Es ist sinnvoller das ganze Gesicht zu behandeln und dann alles einzucremen, als punktuell. Hilft aber sehr gut!;)

Mitglied Guter_Junge_00 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 20:40 Uhr
Guter_Junge_00
  • 35 Beiträge
  • 41 Punkte
Frag die Apothekerin

Von woher hast du dein Cordes BPO denn? Doch vermutlich aus der Apotheke. Da liegt es doch eigentlich nahe, die Apothekerin mit diesen Fragen zu löchern.
Ich kenne das Zeug überhaupt nicht.

Mitglied kai15 ist offline - zuletzt online am 03.09.15 um 13:50 Uhr
kai15
  • 48 Beiträge
  • 98 Punkte

Lies doch den Beipackzettel. Da steht das alles drauf!

ProbMan
Gast
ProbMan

Mit welchem Mittel können Männer ihre Pickel unsichtbar machen?

Hallo! Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch und ich bereite mich schon psychisch und physisch darauf vor. Leider habe ich in den letzten Tagen einige Pickel im Gesicht bekommen. Wahrscheinlich vor lauter Aufregung. Wenn ich mich morgen vorstelle, möchte ich aber gepflegt aussehen, die Pickel stören mich unwahrscheinlich. Gibt es ein Mittel, mitdem ich sie überdecken und unsichtbar machen könnte? Kann mir jemand im Laufe des heutigen Vormittags ein Mittel nennen, damit ich es noch schnell kaufen kann? Ich sage Danke! Gruß ProbMan

Mitglied Mama22 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:43 Uhr
Mama22
  • 165 Beiträge
  • 235 Punkte

Männer können auch einen normalen Pickelabdeckstift benutzen. Diese Stifte gibt es in den Drogeriemärkten zu kaufen. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, daß man eine sehr helle Farbe nimmt. Wenn die Farbe des Abdeckstiftes zu dunkel ist, dann fällt das zu sehr auf.

Die Stifte haben auch eine desinfizierende Wirkung und die Pickel werden nicht nur kosmetisch abgedeckt, sondern gehen auch aufgrund der Zusammensetzung der Abdeckstifte schneller zurück.

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 177 Beiträge
  • 221 Punkte

Ja, die Abdeckstifte sind praktisch und unkompliziert. Die können sowohl Männer als auch Frauen nehmen.

Mitglied DeFiniTiv_sexY ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 12:25 Uhr
DeFiniTiv_sexY
  • 76 Beiträge
  • 110 Punkte

Man sollte die Pickel aber nicht nur abdecken, sondern auch mit einer Salbe behandeln, zumindestens, wenn es immer mehr werden und die Haut dann wirklich unrein ist und nicht mehr schön aussieht. Es gibt eine gute Salbe, die schnell hilft. Allerdings ist diese verschreibungspflichtig, aber der Hautarzt kann diese Salbe mit dem Namen Skinoren verschreiben.

Rieke
Gast
Rieke

Creme aus der Apotheke mit Benzoylperoxid...

Guten Tag! ich habe mich hier schon quer durch gelesen und auch schon ein paar hilfreiche Tips mitgenommen. Trotzdem habe ich da noch eine offene Frage, die mich betrifft. Hoffe, ihr könnt mir helfen. :) Meine Freundin ist Apothekerin und hat mir eine selbst angemischte Creme gegeben mit 5% Benzoylperoxid. Ich vertraue ihr schon, aber würde mich über weitere Erfahrungsberichte sehr freuen und wohler fühlen!

Biene
Gast
Biene

Benzoylperoxid wirkt entzündungshemmend. Der Wirkstoff ist eigentlich gut verträglich.

Mitglied Superbarcelona ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 12:53 Uhr
Superbarcelona
  • 153 Beiträge
  • 189 Punkte

Solange die Menge von 5% nicht überschritten wird, kann nichts passieren. Im Gegenteil, bei sehr aknebelasteter Haut wirkt Benzoylperoxid wirklich heilend und es brennt auch nicht auf der Haut.

Jeanny
Gast
Jeanny

Haut schält sich nach Anwendung eines Anti-Pickel-Mittels

Hallo ihr Lieben! Könnt ihr mir bitte helfen? Da meine Haut sehr unrein ist, habe ich jetzt mal das Clerasil ausprobiert. Jetzt nach 5 Tagen ist mein Gesicht total ausgetrocknet. Die Gesichtshaut schält sich und ich sehe wie eine Kranke aus. Einige Cremes habe ich schon drauf gemacht, doch nichts hilft. Ich sehe so schrecklich aus, daß ich vorhin die Verabredung mit meiner Freundin abgesagt habe. Was kann ich tun, damit sich meine Gesichtshaut nicht mehr schält? Ich brauche dringend eure Hilfe. Danke!!! LG Jeanny

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte

Clerasil kann die Haut wirklich extrem austrocknen. Wenn man das bemerkt sollte man sofort eine gute Feuchtigkeitscreme auftragen. Da reicht es schon aus, wenn man Nivea oder Florena benuzt. Um eventuelle Rötungen abzumildern ist es empfehlenswert, wenn man eine getönte Tagescreme aufträgt. Von Alverde (DM Drogeriemarkt) gibt es sehr gute Cremes, die die Haut nicht reizen.

maja14
Gast
maja14

Kann man etwas tun, damit ein Pickel reift?

Hallo! Seit drei Tagen habe ich auf meiner rechten Wange einen Pickel. Da er mich stört, habe ich vorhin versucht ihn auszudrücken. Es geht aber nicht, weil er wohl noch nicht ganz reif ist. Kann man etwas tun, damit ein Pickel schneller reift? Ich möchte ihn endlich ausdrücken. Danke für alle Tipps und Ratschläge! maja14

Susi20
Gast
Susi20

Pickel kann man mit einem feuchten Tuch beim Reifen beschleunigen. Aber auch mit Penatencreme funktioniert das ganz gut.

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 177 Beiträge
  • 221 Punkte

Ja, mit Wärme ist es am besten. Aber man sollte auch nicht zuviel an einem noch reifenden Pickel rumdrücken, der kann sich sonst auch nach innen entzünden.

Diana
Gast
Diana

Was kann mir ein Hausarzt gegen Pickel verschreiben?

Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, ist mein Gesicht wieder voller Pickel und die Pille möchte ich wegen der hohen Thrombosegefahr nicht mehr einnehmen. Was könnte mir ein Hausarzt verschreiben?

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Was der Hausarzt verschreiben kann, weiß ich nicht, aber der Dermatologe kann dir ganz sicher eine Aknesalbe verschreiben.

Strahlemann
Gast
Strahlemann

Anti-Pickel-Mittel und Make up - was sollte zuerst auf die Haut?

Leider breiten sich wieder einige häßliche Pickel auf meinem Gesicht aus. Ich habe noch ein Anti-Pickel-Mittel und nun stellt sich die Frage, trage ich erst die Pickelsalbe auf die Haut und dann das Make up, oder wie sollte man das sinnvollerweise machen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Strahlemann

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte

Eine Anti-Pickesalbe trägt man auf, bevor man das Make-up aufträgt. Man sollte auch darauf achten, dass die Pickelsalbe etwas eindringt.

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 242 Beiträge
  • 306 Punkte

Es ist eher sinnvoller eine Salbe gegen Pickel am Abend aufzutragen, dann kann sie viel besser einwirken.

Veronikaaa
Gast
Veronikaaa

Pickelbildung nur während meiner Periode - gibt es dafür ein spezielles Mittel?

Bis vor einem Jahr hatte ich selten Probleme mit Pickeln, nun habe ich aber während meiner Perioden Pickel bekommen. Könnte das an der Pille liegen und gibt es spezielle Mittel dafür? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Veronikaaa

Mitglied xKusmenina ist offline - zuletzt online am 30.01.16 um 18:28 Uhr
xKusmenina
  • 109 Beiträge
  • 159 Punkte

Ich nehme keine Pille und habe auch Pickel in der Woche vor der Periode. Das ist wohl auch ganz normal, weil sich die Hormonlage verändert. Nachher gehen sie ja wieder weg.

Mitglied sukkah ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 21:15 Uhr
sukkah
  • 152 Beiträge
  • 176 Punkte

Als junges Mädchen hatte ich auch unter Pickeln zu leiden, vor allem in den Tagen vor und während der Periode. Der Hautarzt hat mir damals eine Aknecreme verschrieben, die auch ein bisschen geholfen hat.

Seit ich die Pille nehme, habe ich allerdings keine Hautprobleme mehr. Vielleicht verträgt Veronikaaa die Wirkstoffe in ihrer Pille nicht und sollte auf eine andere umsteigen.

Sonnenlichtspektrum
  • 104 Beiträge
  • 104 Punkte
Verdauungsstörungen?

Diese Pickel könnten auch auf eine geschädigte Darmflora zurückzuführen sein. Jedenfalls sollte sich ein Arzt die Verdauung mal genauer ansehen.

Sweetycat
Gast
Sweetycat

Was ist für euch das beste Mittel gegen Pickel?

Hi, ich schminke mich schon seit einigen Monaten nicht mehr. Dadurch sind meine Pickel weggegangen, aber sie kommen doch einmal im Monat wieder. Ich traue mich nicht, sie auszuquetschen, weil ich nicht auch noch Narben im Gesicht haben möchte. Mich würde einmal interessieren, welches Anti-Pickel-Mittel für euch am besten ist. Mit welchem Produkt habt ihr beste Erfolge? Danke für jeden Tipp! LG Sweetycat

Mitglied Modecenter ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 14:02 Uhr
Modecenter
  • 136 Beiträge
  • 158 Punkte

Kamillendampfbäder sind immer die beste Möglichkeit gegen unreine Haut und gegen Pickel. Wenn man das mindestens einmal im Monat richtig anwendet, werden die Poren geöffnet und der Talg kann sozusagen abfliesen. Die obere Hautschicht wird weicher und Hautschüppchen können mit einem Peeling besser entfernt werden.

Bei kurzfristig stark entzündeten Pickeln hilt auch Zinksalbe.

Mitglied Bettina123 ist offline - zuletzt online am 22.05.15 um 11:13 Uhr
Bettina123
  • 31 Beiträge
  • 33 Punkte

Abends immer gut abschminken ist sehr wichtig. Wenn du das Make-up über Nacht drauf lässt, setzt es sich in den Poren fest. Wenn du generell kein Make-up mehr trägst ist das auf jeden Fall schon mal der richtige Schritt!
Die Ernährung hat auch Auswirkungen auf deine Haut. Wenn du also viele "ungesunde" Lebensmittel konsumierst (z.B Cola, Chips, Süßigkeiten, Fast Food) dann verschlechtert sich deine Haut. Zu empfehlen ist das Trinken von reichlich Wasser.

Mitglied xFlipFlopx ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 15:27 Uhr
xFlipFlopx
  • 98 Beiträge
  • 128 Punkte

Mit Clerasil Hautklärer kann man die Haut auch gut pflegen. Wenn man die Produkte anwendet, gewöhnt sich die Haut auch daran.

Allerdings kommt es nicht nur auf die äußerliche Pflege an, man sollte auch unbedingt auf seine Ernährung achten. Wenig Fett und wenig Zucker sind ganz wichtig, so wird der Stoffwechsel angeregt oder mit einer gesunden Ernährung, Obst und Gemüse und viel Wasser trinken, das ist ganz wichtig und tut dem Körper und der Haut gut.

Schlumpi
Gast
Schlumpi

Wie effektiv sind Pickelstifte?

Manchmal tauchen in meinem Gesicht doch noch Pickel auf. Eine Kollegin sprach neulich mal von Pickelstiften von diversen Herstellern. Wie effektiv helfen diese Stifte und habt ihr bereits Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Schlumpi

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 167 Beiträge
  • 203 Punkte

Um Pickel schnell abzudecken ist ein Pickelstift wirklich sehr gut. Die Stifte enthalten auch hochwertige Inhaltsstoffe, die den Pickel austrocknen und dabei die Haut aber auch pflegen.

Von Manhatten gibt es gute Pickelstifte. Manhatten ist eine Marke, die man bei dm bekommt.

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 163 Beiträge
  • 173 Punkte

Ja, stimmt, Pickelstifte sind gut, gerade, wenn man unterwegs ist und sich schnell mal helfen muss. Helena Rubinstein oder Dior haben sehr gute Pickelstifte, die sind zwar etwas preisintensiver, aber dafür sehr hochwertig und schmieren nicht. Decken super gut ab.

Mitglied chiffy ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 20:56 Uhr
chiffy
  • 150 Beiträge
  • 182 Punkte

Pickelstifte sind geanuso gut wie Lippenstifte. Einen Pickelstift sollte jede Frau im Handgepäck für den täglichen Bedarf dabei haben.

linn
Gast
linn

Was hilft wirklich gegen die blöden Pickel? Schon alles ausprobiert

Hi, ich habe schon sehr viele Kosmetik Produkte ausprobiert (antipickel) nichts hat wirklich geholfen.was kann ich wirksames tun?
LG linn

Olga
Gast
Olga

Hi Linn, versuch mal ein Fruchtsäurepeeling.

Mitglied lia90 ist offline - zuletzt online am 20.01.15 um 21:28 Uhr
lia90
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Am besten trinkst du einfach mal mehr Wasser!
Und morgens und abends immer das Gesicht ordentlich abreinigen, tonisieren und eine entsprechende Pflege auftragen.

Und wenn alles trinken nichts hilft solltest du eine Kosmetikerin aufsuchen, und am besten nicht zum Hautarzt damit gehen.

Pedie
Gast
Pedie

Ich kann bei Hautproblemen die Fangocurseife empfehlen. Anfänglich spannt die Haut ebbes, aber dann einfach nur alle 2-3 Tage verwenden. Es gibt natürlich auch noch Cremes und Masken für Problemhaut von Fangocur. Ich habe Rosazea und mir haben diese Produkte wirklich sehr geholfen. Bisserl Teuer, aber das ist mir mein Aussehen wert.

Mitglied citytouri ist offline - zuletzt online am 15.02.18 um 15:40 Uhr
citytouri
  • 69 Beiträge
  • 81 Punkte

Ich habe als jüngeres Mädchen (so mit 17 denke ich) Ciscutan genommen. Das ist ein ziemlich starkes Medikament, das man mindestens 6 Monate nimmt. Dazu muss man auch die Pille nehmen, weil Ciscutan bei einer Schwangerschaft negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Babys haben könnte. Es ist also gefährlich, mir hat es aber sehr geholfen, danach hatte ich nie mehr Akne.

AnjaGini
Gast
AnjaGini

Welche Hausmittel helfen gegen Pickel?

Hallo zusammen!

Ich habe leider in letzter Zeit sehr schlechte und unreine Haut und möchte dringend etwas gegen meine Pickel unternehmen. Ich habe auch schon verschiedene Cremes und Peelings ausprobiert, aber bisher hat nichts so richtig geholfen. Ich dachte, ich frage euch mal ob ihr vielleicht ein gutes Hausmittel gegen Pickel kennt. Meistens helfen die ja besser als teure Produkte. Danke schonmal!

Mitglied nanu ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 15:03 Uhr
nanu
  • 129 Beiträge
  • 143 Punkte

Das beste Mittel gegen Pickel und unreine Haut sind Kamillendampfbäder. Einfach in eine Schüssel heißes Wasser geben und dann Kamillenblüten oder Teebeutel darin aufweichen. Dann den Kopf abgedeckt mit einem Handtuch drüber halten und den Dampf auf das Gesicht wirken lassen. Durch den Dampf wird die Hornhautschicht aufgeweicht und überflüssiger Talg kann abfließen. Selbst kann man auch nach dem Dampfbad vorsichtig mit Kleenex-Tüchern zwischen den Fingern die Pickel ausdrücken. Aber ganz vorsichtig, sonst kann es zu Entzündungen kommen.

Anschließend kann man Heilerde als Maske auf die Haut auftragen und einwirken lassen. Eine Quarkmaske ist auch möglich. Dazu kann man ganz normalen Quark nehmen und den auf das Gesicht auftragen und auch einwirken lassen. So nach 10 Minuten abwaschen und eine leichte Tages- oder Nachtcreme auftragen.

Als Creme eignen sich die Produkte vom Discounter Aldi oder Lidel. Die Cremes haben gute Inhaltsstoffe und geben der Haut die Vitamine, die sie benötigt.

Ali
Gast
Ali

Was empfehlt ihr gegen Pickel?

Hey ich habe ein Problem mit mein Pickel
Kann mir villeicht einer Hefen was ich dagegen
Machen kann also an mein Baken und meiner
Stirn es nervt mich und ich möchte die los werden
Aber meine Freundin sagt die lieb mich auch mit
Denn pickeln aber ich finde es Scheise und ekelhaft
Wer kann mir was empfehlen ?

Mitglied whisperer ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 08:48 Uhr
whisperer
  • 37 Beiträge
  • 49 Punkte

Ab und an ein Peeling um die Poren sauber zu kriegen...und dann eine Creme, da gibt es eine große Auswahl in fast jeder Drogerie, musst du mal schauen, was dir zusagt und was dir hilft!

silver
Gast
silver
Pickelalarm

Hi Ali, also mir haben die Produkte
von "garnierer" geholfen.Das ist aber bei
jedem anders.probier die Sachen einfach
mal durch.

Janina
Gast
Janina

Fruchtsäurepeelings helfen! Die kannst du bei einer Kosmetikerin machen mit einem höheren Fruchtsäuregehalt oder auch selbst zuhause anwenden (ist nicht ganz so agresiv und mit geduld genauso effektiv).

Marc21
Gast
Marc21

Ist Pickelaustrocknung hautschädigend?

Hi ihr!
Da ich leider auch nachdem ich aus der Pubertät raus bin, an Pickeln und Akne leide, benutze ich schon seit längerem ein Mittel aus der Apotheke welches die Pickel entfernt indem es sie austrocknet. Aber nach einer Anwendung, die mitunter ein paar Tage dauern kann, merke ich wie meine Haut um die Stelle herum ganz trocken und schuppig wird. Das legt sich zwar schnell wieder aber ich habe doch Angst dass meine Haut beschädigt werden könnte.
Ist meine Angst begründet?

Beste Grüße, Marc

Mitglied zellnerin1 ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 17:17 Uhr
zellnerin1
  • 148 Beiträge
  • 154 Punkte

Bei Akne oder bei Pickeln kann man schon ab und an mal eine Tinktur verwenden, die den Pickel austrocknet. Allerdings sollte man das nicht zu oft verwenden, da es durchaus zu Schäden an der Haut kommen kann. Besonders die obere Hautschicht, die Lederhaut kann in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei immer wiederkehrender Akne sollte man sich eher einem Hautarzt vorstellen und Salben auf die betroffenen Stellen geben.

Die Ernährung spielt bei Akne und bei Hautproblemen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Wenig Fleisch und wenig Zucker sollte man in dem Fall zu sich nehmen. Aber auch psychische Probleme oder viel Stress kann zu Akne oder gar zu Schuppenflechte führen.

Kaninchen
Gast
Kaninchen

Hilft "clearasil" gegen Pickel? Und wann schaden Antipickelmittel der Haut?

Hallo! Man hört ja immer wieder dass "clearasil" und andere Produkte nichts helfen.soll ich gleich zum Arzt oder soll ich weiter versuchen meine Haut in den griff zu kriegen? 2. wann schaden antipickelmittel der haut?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte
Geh lieber gleich zum Arzt

Clerasil hat bei mir die Haut komplett ausgetrocknet, das war eine gewisse Zeit überhaupt nicht mehr schön anzuschauen.

Zeddo
Gast
Zeddo

Universal-Pickelkiller Wasserstoffperoxid-Lösung

Hallo liebe Suchende,
ich habe, seidem ich 15 bin Pickel.. und habe wirklich alles versucht von ANTI-Pickel Creme bis zur Rotlicht Bestrahlung und Tabletten nichts hat mir wirklich geholfen, die Akne blieb und wurde mal schlimmer mal besser ich dachte das sowas wie mir noch keinen zugestoßen ist, ich hörte so oft von Leuten:" Ja ich habe so schlimme Akne und dann hab ich das und das gemacht und hura sie sind alle verschwunden."
Natürlich hab ich das auch alles versucht und das ergebniss waren mehr Pickel oder Austrocknung der Haut.
Jetzt mit 18 Jahren fand mein Opa nach Langer Suche im Internet die Lösung meiner kleinen Probleme!

Wasserstoffperoxid-Lösung 3% (in 100g)

Ich dachte erst na toll wieder son seltsames Chemie Zeug aber da hab ich mich ziemlich geihrt.
Man bekommt es in jeder Apoteheke für um die 5 Euro und wenn man es regelmäßig Abends und morgens verwendet hält es gut einen Monat.
Natürlich sind meine Pickel nicht vollständig weg und die Haut wie früher strahlend klatt aber all die Großen Pickel sind weg und kommen nur selten wieder und die Rötungen sind nach und nach verschwunden.

Zur Anwendung, man nimmt ein Tuch am besten Baumwolle und feuchtet dieses mit Wasserstoffperoxid ein und reibt es auf die betroffenen Stellen ein, oder wie in meinem Fall das ganze Gesicht.
Nur sollte man aufpassen das es nicht in Mund ,Nase oder Augen kommt.
Das einzigste was ich zu bemängeln habe ist, dass Wasserstoffperoxid die Haare Blond färbt wie ich nach einigen Wochen selbst erschreckent mitbekahm xD

Also von mir aus könnt ihr machen was Ihr wollt ,kauft es oder nicht ...ich kanns nur empfehlen ;D

Ps:Was man auch machen kann ist während dieser Prozedur ins Solarium zu gehen 1-2 in der Woche, hat mir Stubenhocker auch nicht geschadet :D

mfg Zeddo

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte

Ich kenne das auch nur zum Haare bleichen... Das stinkt doch schrecklich oder?
Ich nehme bei Pickeln einSiliciumgel, das ist auch gleichzeitig gut fr meine Haut. Aber so hat jeder seine Mittelchen.

Neo:E
Gast
Neo:E
Wasserstoffperoxid

Ne, stinkt nicht. Richt "frisch".. halt nach Sauerstoff. H2O2 wird seid 150 Jahren in der Medizin angewendet.
Ich hatte die Reflux-Krankheit (SOdbrennen) u.a. durch Heliobacter Pylori. Ich habe wochenlang H2O2 Lösung (3%) getrunken (stark verdünnt: 10 Tropfen auf ein Glas Wasser) und dieses Sodbrennen ist langsam verschwunden!

Tontaube
Gast
Tontaube

Wer hat Erfahrung mit dem Kese-Peeling-Tuch?

Hallo Mädels! Habt ihr das Kese-Peelingtuch schon ausprobiert? Wie gut ist es, lohnt es sich, das Tuch zu kaufen? Oder gibt es vielleicht etwas ähnliches, was genauso gut ist? Wäre nett, wenn ihr berichten könntet, vielen Dank! LG Tontaube

Mitglied liL_baBy_1994 ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 14:58 Uhr
liL_baBy_1994
  • 102 Beiträge
  • 186 Punkte
Kese-Peeling-Tuch

Absolut super ist das Kese-Peeling-Tuch - gerade wenn unreine Haut hat, ist die Handhabung sehr steril und man führt keine zusätzlichen Bakterien der Haut zu.

MarinaL
Gast
MarinaL

Welche Pflege hilft gegen Pickel?

Hallo Leute!

Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Pickel und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe schon viele Produkte aus der Drogerie getestet, aber war bisher mit nichts so richtig zufrieden. Jetzt wollte ich morgen mal in die Apotheke gehen. Könnt ihr mir da was Bestimmtes empfehlen? Vielen Dank schonmal für jeden Tipp!

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 185 Beiträge
  • 219 Punkte
Pickel

Pickel und unreine Haut kann man gut mit Heilerde in den Griff bekommen. Heilerde gibt es auch in der Drogerie zu kaufen. Aber man sollte und muss sogar auch auf eine absolute gesunde Ernährung achten. Wenn man viel Fleisch und Süßes isst, zeichnet sich das auch im Gesicht in Form von Pickeln ab. Viel Trinken ist auch immer wieder sehr wichtig.

Arielle
Gast
Arielle

Gerade in der Pubertät haben viele Jugendliche mit einer pickeligen Haut zu tun. Es gibt aber spezielle Salben, die man sich vom Hautarzt verschreiben lassen kann und die helfen auch gegen Pickel. Manch einer hat vielleicht Scheu zum Arzt zu gehen, aber es ist wirklich sehr gut, wenn man sich in ärztliche Behandlung gibt. Lieber Pickel richtig mit medizinischer Salbe behandeln, als ständig irgendwelche Produkte ausprobieren, die die Haut vielleicht noch mehr schädigen.

Mitglied zaubernussilein ist offline - zuletzt online am 02.12.14 um 11:04 Uhr
zaubernussilein
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich habe auch schon einiges ausprobiert, jetzt hat mir eine Freundin von einer Pflegeserie Zeniac vorgeschwärmt. Möchte mir die aber nicht gerade günstige Pflege sofort kaufen ohne zu wissen ob sie hilft und ich sie vertrage. Deshalb habe ich bei der Firma Dermatika Exklusiv angerufen, die haben mich dort gut beraten und ich bekomme jetzt ein kostenloses Probenpaket auf meinen Hauttyp abgestimmt zugeschickt.

Conny
Gast
Conny

Kann Brennesseltee wirklich gegen Pickel helfen?

Hallo ihr!

Ich bin ein großer Freund von alternativen Heilmitteln und Behandlungsmethoden. Jetzt habe ich gelesen, dass das regelmäßige Trinken von Brennesseltee angeblich das Hautbild verbessern soll und sogar gegen Pickel helfen kann. Hat jemand von euch damit Erfahrungen und kann mir was dazu sagen? Ist da wirklich etwas Wahres dran?

Viele Grüße,
Conny

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 168 Beiträge
  • 192 Punkte

Tee aus Brennnesseln ist in der Tat gut gegen Pickel. Aber man muss da schon sehr viel davon trinken. Vor allen Dingen ist es auch eher eine Vorsorge in Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

kiwi74
Gast
kiwi74

Viele Teesorten reinigen und entschlacken. Brennnesseltee gehört auf jeden Fall mit dazu. Aber auch ein Dampfbad mit Kamillenextrakt ist sehr gut für die Haut und wirkt beruhigend. Man sollte einfach heißes Wasser in eine Schüssel geben und darin Kamille auflösen, dann mit einem Handtuch den Kopf abdecken und über die Schüssel halten Das öffnet die Poren und der Talg unter der Hautoberfläche kann besser abfließen.

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 124 Beiträge
  • 180 Punkte

Ja, ein Kamillendampfbad ist wirklich das beste und bewährteste Mittel gegen Pickel. Hilft und ist sehr erholsam auch wenn man keine Pickel hat, sollte man das ab und an mal durchführen.

Mitglied lolomaus01 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 18:51 Uhr
lolomaus01
  • 96 Beiträge
  • 138 Punkte

Anschließend das Peeling nicht vergessen, dann werden die alten Hautschüppchen noch besser abgetragen.

Mitglied bobito ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 20:09 Uhr
bobito
  • 57 Beiträge
  • 81 Punkte

Bekommt man Pickel mit Zitronensaft weg?

Hi...stimmt es, dass man pickel mit zitronensaft wegbekommt, weil er sie austrocknet.
ist euch das gelungen...könnt ihr das empfehlen?

Mitglied Marry ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:35 Uhr
Marry
  • 195 Beiträge
  • 243 Punkte
Pickel

Zitronensaft sollte man nicht auf die Haut tröpfeln. Der Saft ist schließlich eine Säure und greift die Hautoberfläche an. Erst recht nicht den Zitronensaft auf einen Pickel tröpfeln, das kann sich dann sehr böse entzünden. Um ein altes Hausmittel anzuwenden, kann man Zahncreme auf den Pickel geben dadurch trocknet dieser schön aus.

Annali
Gast
Annali

Kennt jemand von euch Morea?

Hallo zusammen!

Ich habe seit Jahren schon Probleme mit meiner Haut und jetzt hat meine Gynäkologin mir Morea verschrieben. Ich habe das allerdings noch nicht gekauft und noch keine wirkliche Ahnung, was das genau ist. Kann mir jemand von euch vielleicht mehr dazu sagen? Hilft das wirklich? Wer hat da schon Erfahrungen mit gemacht?

Nico23
Gast
Nico23

Frag doch einfach nochmal bei der Gynäkologin nach, die dir das Mittel verschrieben hat ;)

Mitglied kahti1994 ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 15:42 Uhr
kahti1994
  • 131 Beiträge
  • 213 Punkte
Morea

Die Produkte von Morea sind gut bei belasteter Haut. Morea-Produkte gibt als Tabletten aber auch in Form von Öl oder Creme. Bei Akne hilft Morea wirklich sehr gut.

Peter
Gast
Peter
Keine Pille für Pickel

Ich würde keine Pille nehmen für Pickel denke mal an die Nebenwirkungen oder Spätfolgen die es gibt.

irisp11
Gast
irisp11

Wie kann ich ein Pickel unter der Haut am "Ausbruch" hindern?

Ich bemerke schon wieder, daß sich ein fetter Pickel unter der Haut bildet. Gibt es eine Möglichkeit, das der Pickel nicht an die Hautoberfläche kommt? Hat da jemand ein altes Hausmittel oder so? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Irisp

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:50 Uhr
Sonnenblume75
  • 213 Beiträge
  • 297 Punkte

Pickel, die unter der Haut noch sind, kann man eventuell mit einer Nadel, die man vorher desinfiziert also in eine heiße Flamme hält, aufstechen, aber das sollte man wirklich ganz vorsichtig machen oder sich eine Nadel von der Kosmetikerin besorgen. Die machen das auch, wenn sich ein Pickel unter der Haut bildet. Aber eigentlich ist es besser, wenn man wartet bis der Pickel durchgekommen ist.

Mitglied pLayergiirL ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 09:05 Uhr
pLayergiirL
  • 98 Beiträge
  • 150 Punkte

Mit einer sterilen Nadel aufstechen funktioniert schon, aber das muss wirklich absolut hygienisch passieren, sonst kann man sich eine schlimmer Infektion oder Entzündung holen und das ist dann weniger schön.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 187 Beiträge
  • 241 Punkte
Zahnpasta gegen Pickel

Zahncreme drauf schmieren, das hilft prima. Dadurch wird die obere Hautschicht die Lederhaut an der Stelle ausgetrocknet und der Pickel bzw. der Talg, der sich als Pickel darunter gebildet hat, wird auch ausgetrocknet.

Mitglied Wusel ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:35 Uhr
Wusel
  • 182 Beiträge
  • 222 Punkte

Warten, bis der Pickel rauskommt, sobald etwas Sauerstoff an den Pickel kommt, kann man das alles viel besser ausdrücken, als wenn es sich unter der Hautoberfläche befindet.

Medina
Gast
Medina

Was hilft bei Pickeln unter der Haut?

Hallo Leute!

Seit zwei Tagen hat sich neben meiner Nase ein Pickel gebildet, der langsam richtig schlimm aussieht. Die ganze Stelle um den Pickel rum ist rot und dick und der scheint auch irgendwie unter der Haut zu sein. Wisst ihr was ich meine? Kann mir jemand vielleicht sagen was dagegen helfen könnte? Wie werde ich das Teil schnell wieder los?

Mitglied s-somewhere ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 08:24 Uhr
s-somewhere
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte
Schlimme Pickel

Gerade die Pickel, die sich unter der Haut befinden und nicht durchkommen sind ziemlich schlimm. Aber man kann mit Zinksalbe den Prozess beschleunigen, dass sich der Talgkanal öffnet. In der festen Penatencreme ist auch Zink enthalten.

conny13
Gast
conny13

Wenn man Pickel ganz vorsichtig mit Kleenix ausdrückt, passiert nichts. Man muss halt schauen ob sich schon ein kleiner weißer Kopf gebildet hat, wenn das der Fall ist, dann kann man einen Pickel auch ausdrücken. Danach mit Gesichtswasser etwas desinfizieren.

Sollte der Pickel noch nicht auszudrücken sein, ist es gut, Zinksalbe, Teebaumöl oder auch Zahncreme auf den Pickel zu geben und das einwirken zu lassen.

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 94 Beiträge
  • 104 Punkte

Das kann auch ein Furunkel sein und von solchen extremen Entzündungen sollte man die Hände bzw. die Finger lassen, das sollte sich unbedingt ein Hautarzt anschauen und der wird das entsprechend behandeln.

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 218 Beiträge
  • 296 Punkte

Könnten Babypflegemittel auch gegen Pickel helfen?

Ich habe sehr empfindliche Haut und habe häufig Pickelprobleme.
Meine Schwester hat gerade ihr erstes Kind bekommen und meinte neulich, ich solle doch einfach mal Babypuder ausprobieren, das solle angeblich auch gegen Pickel helfen.
Hat jemand von euch damit positive Erfahrungen gemacht?

Lg Tina

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte
Babypflegeprodukte

Die Serien der Babypflegeprodukte, ob Penaten oder Bübchen enthalten Zink. Das Zink ist sowohl im Puder als auch in den Cremes und Lotionen vorhanden. Zink hat die Eigenschaft, dass es desinfizierend wirkt und entsprechend kann man die Babypflegeprodukte auch als Jugendlicher oder als Erwachsener gegen Pickel oder allgemein bei unreiner Haut anwenden.

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 114 Beiträge
  • 184 Punkte

Außerdem sind die Babypflegeprodukte ohne künstliche Duftstoffe versetzt und das ist neben dem hohen Zinkgehalt ebenfalls gut für die Haut bzw. gut gegen eventuell entstandene Pickel. ;-)

Mitglied Bellada ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 16:54 Uhr
Bellada
  • 142 Beiträge
  • 150 Punkte

Korrekt, ob Penaten oder Bübchen oder auch noch andere Babypflegeprodukte, sie alle enthalten Zink und das wirkt desinfizierend.

introuble
Gast
introuble

Wie behandelt man Pickel am Mundwinkel?

Des öfteren habe ich Pickel am Mundwinkel, was manchmal nicht nur extrem unangenehm sondern auch schmerzvoll ist. Ich finde Zineryt ist ein gutes Anti-Pickel-Mittel, welches ich gerne anwende. Aber kann ich es auch im Mundwinkelbereich anwenden, weil es eigentlich nicht in der Nähe von Schleimhäuten angewendet werden darf. Kann ich Zineryt benutzen? Oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen?

Mitglied winzig ist offline - zuletzt online am 25.12.15 um 21:38 Uhr
winzig
  • 110 Beiträge
  • 146 Punkte
Pickel am Mundwinkel

Ich würde in diesem empfindlichen Bereich auch vorsichtig sein. Da solltest du den Pickel austrocknen lassen. Dazu kann normale Zahnpasta oder Teebaumöl gute Hilfe erweisen.

Tomy98
Gast
Tomy98

Sämtlich Anti-Pickel-Produkte wirken nicht - hilft jetzt nur noch Ernährungsumstellung?

Mit 24 Jahren habe ich immer noch unreine Haut wie in der Pubertät. Ich habe diveres Anti-Pickel-Produkte ohne große Wirkung ausprobiert. Ich muß aber auch dazu sagen, daß ich Fastfood und Süßigkeiten liebe bzw. geradzu danach süchtig bin. Kann es sein, daß jetzt nur noch eine radikale Ernährungsumstellung Hilfe bringt? Wer könnte mir dazu Infos und Tipps geben, wie meine Ernährung aussehen sollte und wie ich von der Süßsucht wegkomme? Danke schon mal vorab. Gruß, Tomy

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Wenn du dir eine gesunde Ernährung angewöhnen würdest, könnte dir das insgesamt nur zum Vorteil gereichen. Allerdings garantiert dir das keine pickelfreie Haut. Akne hat nämlich ganz andere Ursachen als eine falsche Ernährung.

Mitglied funflo ist offline - zuletzt online am 01.12.15 um 10:31 Uhr
funflo
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte
Akne geht nicht weg

Warst du schon mal bei einem Dermatologen? Wahrscheinlich hast du gar keine jugendliche Akne, sondern die Erwachsenen-Akne. So was gibt es leider auch.

kassandra
Gast
kassandra

Hilft Kamillentee gegen Pickel?

Hallo!

Ich habe im Internet gelesen, dass Kamillentee angeblich ein echter Geheimtipp gegen Pickel sein soll. Man soll da irgendwie sein Gesicht drüber hängen und den Dampf dann auf die Haut wirken lassen. Das klingt ja sehr simpel, aber hilft das auch wirklich? Wäre ja schon schön, wenn man auf Chemie verzichten könnte!

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 398 Beiträge
  • 399 Punkte
Natürlich ...

Kamillentee soll ja ein wahres Wundermittel sein.
Man sagt, er habe magische Kräfte ... oder wie war die Frage ?

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 206 Beiträge
  • 276 Punkte
Kamillentee gegen unreine Haut

Ich mache einmal wöchentlich ein Kamillendampfbad und nehme dafür daens Kamillenkonzentrat Kamilosan (aus der Apotheke).
Der Erfolg stellt sich nach einigen Anwendungen ein, man sollte es aber regelmäßig machen.
Ich hänge circa zehn bis fünfzehn Minuten über diesen Topf unter einem Handtuch.

Sunnivah
Gast
Sunnivah

Kennt ihr Pickel-Break?

Hallo Leute!

Ich habe mir gestern, weil ich momentan recht viele Pickel habe, so ein Zeug gekauft das sich Pickel-Break nennt. Kennt das jemand von euch? Da ist wohl Teebaumöl drin enthalten, was wahre Wunder wirken soll. Kann das jemand von euch bestätigen oder ist das Quatsch? Freue mich auf eure Antworten und Erfahrungsberichte!

Mitglied DanyKing ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 13:58 Uhr
DanyKing
  • 55 Beiträge
  • 89 Punkte

Pickel-Break hat mir überhaupt nicht geholfen...wie viele andere Mittel, die Pickel beseitigen sollen, auch nicht.

leukie
Gast
leukie

Hi leute, kennt ihr denn ein anderes, wirksames Mittel, weil ich zur zeit auch reichlich pickel habe und nichts wirkt...? lgleukie

Mohnblume
Gast
Mohnblume

Antipickelprodukt "Proaktiv Solution"

Ich leide seit Jahren unter häßlichen Pickel im Gesicht.
Nun habe ich eine Bewertung über das obige Produkt gesehen, das sehr positiv darüber berichtete.
Aber nur einer Bewertung kann man ja nicht unbedingt glauben.
Gibt es hier vielleicht noch unabhängige Erfahrungswerte dazu?

Mitglied Anel-Anna ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 19:39 Uhr
Anel-Anna
  • 227 Beiträge
  • 273 Punkte
Proaktiv Solution

In meinem Bekanntenkreis habe ich noch keine besonders positiven Reaktionen über dieses Produkt gehört.
Allerdings scheint das gut gegen Akne zu helfen.

lana20
Gast
lana20

Welches Produkt gegen Mitesser und Pickel kann man in der Drogerie kaufen?

Hi, neuerdinds entstehen Pickel und Mitesser in meinem Gesicht. Kennt ihr eine Hautpflegeserie, oder ein Produkt, welches euch geholfen Hat? Es sollte aber in jeder Drogerie zu kaufen sein. Vielen Dank für jeden Tipp! LG lana20

Mitglied mini_06 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 11:30 Uhr
mini_06
  • 96 Beiträge
  • 134 Punkte
Pflegeprodukte gegen Mitesser und Pickel

Die Pflegeserien von Balea sind sehr gut. Von Balea gibt es Waschgel, Peelinggel, Gesichtswasser und Pflegecreme. Balea ist die Eigenmarke von DM.

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 20:05 Uhr
Till_94
  • 76 Beiträge
  • 166 Punkte

Was kann man tun, wenn das Anti-Pickel-Mittel die Haut extrem austrocknet?

Hallo Ihr. Ich nehme seit einiger Zeit das Hautklar von Jade, weil ich stark zu Pickeln neige.
Im Moment wende ich es regelmässig an und meine Haut ist extrem trocken und fahl geworden. Sie sieht richtig angespannt und alt aus. Habt ihr vielleicht Tipps und Vorschläge für mich, damit sich meine Haut trotz Pickelcreme wieder normalisiert. Schönen Dank. LG

Klausen
Gast
Klausen

Neben dem Anti-Pickel-Mittel vielleicht noch eine Feuchtigkeitscreme benutzen, da ist eigentlich egal was, hauptsache feuchtigkeit! ;)

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 20:05 Uhr
Till_94
  • 76 Beiträge
  • 166 Punkte
Vielleicht Jade Hautklar wechseln

Hallo,
ja, das benutze ich schon, natürlich, diese normale weiße von Nivea... Aber irgendwie bin ich nicht recht zufrieden. Ich sollte vielleicht einfach mal das Anti-Pickel-Mittel wehcseln. Hat jemand noch ähnliche Erfahrungen mit Jade Hautklar gemacht?
LG

Mitglied zazilia ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 13:54 Uhr
zazilia
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte
Anti-Pickel-Mittel

In den Gesichtsreinigern ist oft Alkohol enthalten und dieser trocknet die Haut aus. Man sollte auf jeden Fall Gesichtreiniger meiden und lieber die Haut mit einer Reinigungsmilch pflegen.

Um trockene Haut wieder elastischer zu bekommen ist es empfehlenswert regelmässig eine Quarkmaske zu machen. Einfach Quark auf das Gesicht verteilen und etwa 10 Minuten einwirken lassen und dann abwaschen.

Die Haut mit einer nährstoffreichen Nacht- und Tagescreme pflegen.

sternchen
Gast
sternchen

Gehen die Pickel weg mit Proaktiv Solution?

Hi, ich brauche ein paar Infos über Proaktion Solution, weil ich es einmal ausprobieren will. In der Werbung hört und liest man ja viel über dieses Mittel. Aber ist es wirklich so gut? Wer von euch benutzt es und kann über die Wirkung berichten? Freue mich über jede Info, vielen Dank! LG sternchen

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte
---

Da jede Haut anders ist, wirkt auch jedes Mittel bei jedem anders.
Ich glaube kaum, dass diese Mittel in dieser berühmten Werbung so gut sein soll.
Auch wenn mittlerweile viele Stars und ...... dafür werben.

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 192 Beiträge
  • 224 Punkte
Proaktiv Solution

Mit Proaktiv Solution hat wirklich schnelle Erfolge bei Pickeln. Schon nach der ersten Anwendung bilden sich die Pickel zurück.

Mitglied Phillipp ist offline - zuletzt online am 08.08.15 um 16:19 Uhr
Phillipp
  • 92 Beiträge
  • 132 Punkte

Optimal ist das Proaktiv Solution gegen Pickel. Kann ich nur bestätigen. Es hilft sehr gut und langanhaltend.

Felicitas
Gast
Felicitas

Wieso bekomme ich von Anti-Pickel-Produkten schlechtere Haut?

Hallo Leute!

Es ist unfassbar, aber wirklich wahr. Ich habe ziemlich unreine Haut, weshalb ich seit etwa einem halben Jahr regelmäßig verschiedene Anti-Pickel-Produkte ausprobiert habe.
Der Knaller ist aber, dass meine Haut seitdem noch schlechter geworden ist! Hat das jemand von euch auch erlebt? Was ist da schief gegangen und was soll ich jetzt machen?

LG
Felicitas

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Felicitas

Das ist nichts Neues und zeigt nur wieder einmal, wie sinnlos diese Mittel sind. Das Problem bei unreiner Haut ist häufig eine Überproduktion von Talk. Wenn du dich nun regelmäßig mit diesen Produkten wäscht oder auch Peelings machst, dann merkt sich das deine Haut und denkt sich, ohhh das Fett ist weg, da muss ich nachfetten, und es wird noch schlimmer.

Die Haut reguliert sich in der Regel selbst. Pflege braucht es kaum.

Wenn du mit unreiner Haut und Pickel zu kämpfen hast, dann solltest du einmal zum Hautarzt. In den meisten Fällen ist es eine Akne und deine Anti-Pickel-Mittel werden in Zukunft von der Krankenkasse bezahlt.

Dazu kommt, weniger ist mehr. Hör auf dir irgendwelche Sachen ins Gesicht zu schmieren und geh zum Hautarzt. Mittelchen, wie Clearasil und Co. helfen nur den Geldbeutel der Hersteller zu füllen.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte
---

Genau, wie schon Miss.... geschrieben hat, helfe diese Mittelchen nicht wirklich weiter. Am besten ist es man geht zum Hautarzt und lässt sich dort beraten.

Mitglied jandora ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 21:14 Uhr
jandora
  • 179 Beiträge
  • 223 Punkte
Geh zum Hautarzt

Ich weiß auch nicht, wie man sich das erklären kann. Aber für mich ist klar, dass du ohne einen Hautarzt keine Chance hast, deine Pickel loszuwerden.

Sophie
Gast
Sophie

Die Haut muss sich auch an alles gewöhnen. Du darfst nicht ständig die Produkte wechseln, dass iritiert die Haut. Peeling würde ich bei unreiner haut sowieso gar nicht machen.

Mitglied Chantre ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 14:49 Uhr
Chantre
  • 129 Beiträge
  • 137 Punkte
Haut ausgetrocknet durch die Pickelmittel

Ich vermute, dass die vielen Pickelcremes deine Haut total ausgetrocknet haben. Dadurch ist sie insgesamt anfälliger geworden, da sie in ihrer Barrierefunktion gestört wurde. Vielleicht solltest du wirklich mal zu einem Dermatologen gehen.

Mitglied luisarogalla ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 09:16 Uhr
luisarogalla
  • 118 Beiträge
  • 180 Punkte

Na ja, ob das eine gute Idee war, viele verschiedene Produkte auszuprobieren statt mal längere Zeit bei einem zu bleiben und diesem Zeit zu geben, zu wirken? So war deine Haut ja gezwungen, sich ständig mit neuen Inhaltsstoffen und Rezepturen auseinanderzusetzen. Das ist ihr wohl zuviel geworden.....

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 135 Beiträge
  • 143 Punkte

Hast du die Antipickelmittel vielleicht zu stark aufgetragen, sodass die Haut nicht mehr atmen konnte?

Adlerauge
Gast
Adlerauge

Welche Antipickelcreme benutzt ihr?

Ich hab schon was länger die Probleme mit den Pickeln, hab zwar nicht so viele, aber immer irgendwo hab ich schon welche, meistens am Mundbereich und auf der Stirn. Und das stört mich halt am meisten. Ich will jetzt nicht sofort zum Hautarzt laufen darum frag ich euch mal,welche Creme würdet ihr mir empfehlen?

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Keine!

Ich habe nie eine Pickelcreme benutzt. Einfach normale Gesichtscreme und antibakterielles Puder. Und seitdem habe ich kaum noch oder nur vereinzelt mal Pickel.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Adlerauge

Warum willst du denn nicht zum Hautarzt sondern dir lieber irgendwelches, nutzlose Zeug der Kosmetikindustrie ins Gesicht schmieren, dass häufig die Situation noch verschlimmert. Wo ist denn dein Problem? Wenn er eine Akne, wie bei den meisten diagnostiziert, zahlt deine Mittelchen sogar die Krankenkasse. Der Mist wie Clerasil und das Zeug trocknet nur die Haut aus.

liz70
Gast
liz70
Salbe gegen Pickel

Ein sehr gute Salbe gegen Pickel ist die Salbe mit dem Namen Skinoren. Sie hilft schnell und ist super in der Anwendung. Muss man sich aber vom Hautarzt verschreiben lassen, da man diese Salbe nicht ohne Rezept in der Apotheke bekommt.

Mitglied sondeel ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 15:16 Uhr
sondeel
  • 117 Beiträge
  • 123 Punkte

Ganz normale Penaten Creme - die feste ist gut gegen Pickel, da in dieser Creme Zink enthalten ist und Zink wirkt anibakteriell.

Mitglied Leon_15 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 11:18 Uhr
Leon_15
  • 53 Beiträge
  • 103 Punkte

Habt ihr eure Pickel mit Zahncreme wegbekommen?

Hi...ich habe eine frage an euch.
pickel soll man ja mit Zahncreme wegbekommen...stimmt das wirklich?
sind eure pickel wirklich verschwunden, nachdem ihr sie mit der zahnpaste behandelt habt?
welche erfahrungen habt ihr gemacht?

Mitglied lukas10 ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 09:01 Uhr
lukas10
  • 42 Beiträge
  • 54 Punkte

Zahncreme trocknet die Pickel aus. Ja, das klappt gut.

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte

Wieso nimmst du Zahncreme? Das kann man machen, wenn man mal nichts anderes zur Hand hat und ein fetter Pickel da ist. Aber normalerweise nimmt man richtige Pickelcremes dafür. Die sind auch nicht besonders teuer.

Mitglied Sherina ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 20:08 Uhr
Sherina
  • 115 Beiträge
  • 183 Punkte
Keine Zahncreme nehmen

Mein Hautarzt hat gesagt, dass Zahncreme gegen Pickel keine gute Idee ist. Die Pickel trocknen zwar aus, aber sie entzünden sich dann auch, und es kommen schlimmere Pickel als vorher. Dann lieber gleich eine vernünftige Aknesalbe draufschmieren.

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 121 Beiträge
  • 181 Punkte

Wenn es nur ein einzelner Pickel ist und keine große Hautfläche, dann nehme ich einfach einen Pickelstift und bestreiche den Pickel ganz gezielt. Clearasil ist so ein Pickelstift, den ich empfehlen kann. Der hält auch ewig und drei Tage. Den gibt es praktisch in jedem Drogeriemarkt zu kaufen.

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 188 Beiträge
  • 248 Punkte

Außer Clearasil gibt es noch viele andere Salben und Cremes für unreine Haut. Nicht nur teure Sachen aus der Apotheke, sondern auch günstige von DM, Budnikowsky und Rossmann.

franzi17
Gast
franzi17

Pille gegen Pickel?

Hallo Leute!

Ich habe leider in letzter Zeit sehr viele Pickel bekommen und ich habe auch schon verschiedene Cremes und Mittelchen ausprobiert. Fakt ist allerdings, dass nichts davon so richtig geholfen hat. Eine Freundin hat mir jetzt empfohlen einfach die Pille zu nehmen. Angeblich soll die bei schlechter Haut helfen. Ich bin aber unsicher, wegen den Hormonen und so. Was meint ihr?

LG Franzi

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 190 Beiträge
  • 240 Punkte
Abwägen

Hi!
Ich denke da musst du selber abwägen, ob es dir das wert ist oder nicht.

Hella
Gast
Hella

Die Anti-Baby-Pille kann durchaus bei unreiner Haut helfen. Viele junge Mädchen nehmen die Pille auch aufgrund dieser Umstände ein. Man sollte das ausführlich mit dem Frauenarzt besprechen.

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 185 Beiträge
  • 225 Punkte

Die Pille nur zu nehmen um keine Pickel mehr zu haben ist nicht gut, da sie auch in den Hormonhaushalt eingreift und man doch auch vorsichtig damit umgehen sollten.

Es gibt bessere Möglichkeiten, die Haut zu reinigen und von Pickeln zu befreien. Eine gesunde Ernährung ist schon mal ein erster Schritt.

Ghoefff
Gast
Ghoefff

Wie behandelt man einen Pickel im Mundraum?

Seit einer Woche habe ich einen Pickel im Mundraum. Wahrscheinlich entstand er, weil ich mich kürzlich dort gebissen habe. Er ist recht groß und ich komme beim Kauen häufig daran und es blutet dann etwas. Wie kriege ich diesen Pickel wieder weg? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Goefff

Mitglied Milva100 ist offline - zuletzt online am 21.10.15 um 20:06 Uhr
Milva100
  • 122 Beiträge
  • 132 Punkte

Ist das wirklich ein Pickel? Ich beiße mich auch öfter mal auf die Schleimhäute und das sieht man dann auch deutlich. Aber das sind keine Pickel.....

Mitglied dmissio ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 22:12 Uhr
dmissio
  • 117 Beiträge
  • 127 Punkte
Mit Salbei gurgeln

Versuch mal, ob es etwas bringt, wenn du mit Salbeitee gurgelst. Das desinfiziert diesen Pickel oder was immer das ist.
Du könntest auch mal in eine Apotheke gehen. Das Personal dort wird vielleicht noch etwas besseres empfehlen können.

Petra
Gast
Petra
Arzt

Lasse mal einen Arzt nachsehen, ich glaube das ist esser

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 164 Beiträge
  • 214 Punkte
Kamistad

Mit Kamistad (Apotheke) bekommst du den Pickel vielleicht weg. Sonst gehst du eben mal zum Arzt.

Nicki03
Gast
Nicki03

Gibt es etwas besseres bei Pickeln als Dermablend von Vichy?

Dermablend soll super sein bei Pickeln...findet ihr das auch?

Deckt es wirklich so gut, dass die Pickel nicht mehr zu erkennen sind?
Wie ist es mit der Entstehung neuer Pickel während der Anwendung mit Dermablend?

Mitglied KleinesMeusle ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 10:04 Uhr
KleinesMeusle
  • 90 Beiträge
  • 124 Punkte

Ich finde Dermablend von Vichy auch ganz toll. Ob neue Pickel entstehen, weiß ich nicht, weil bei mir keine neuen gekommen sind.

Mitglied KitKat ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 16:51 Uhr
KitKat
  • 132 Beiträge
  • 196 Punkte

Bei Dermablend muss man ziemlich aufpassen, dass man hinterher nicht zu maskenhaft aussieht. Also lieber sparsam benutzen. Aber gut ist es wirklich.

Felicia
Gast
Felicia

Was hilft dauerhaft gegen Pickel an den Waden?

Besonders im Sommer bilden sich regelmäßig eitrige Pickel an den Waden, sodaß ich mich kaum traue, einen Rock zu tragen. Was könnte da dauerhaft helfen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Felicia

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 206 Beiträge
  • 276 Punkte
Pickel an den Waden

Mit einem Körperpeeling bekommt man die Pickelbildung gerade im Sommer an den Waden weg, allerdings muss man das auch regelmässig anwenden, anschließend mit einer Lotion eincremen.

Mitglied jojo-mausi ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 11:29 Uhr
jojo-mausi
  • 98 Beiträge
  • 132 Punkte

Die Pickel an den Waden kommen oft vom Epilieren oder vom Rasieren. Man sollte nach der Häärchenentfernung ein Tonicum auftragen um die Haut zu sensibilisieren.

Shebandera
Gast
Shebandera

Wer hat Erfahrung mit den Anti-Pickel-Mitteln von Manhattan?

Hallo! Ich würde mir die Manhattan-Clearface Sachen ja kaufen, wenn ich wüßte, daß sie wirklich helfen bei Pickeln und unreiner Haut. Wer von euch kennt dies Produkte und kann mir sagen, ob sie zu empfehlen sind? Vielen Dank im Voraus! Schöne Grüße Shebandera

Mitglied ZOExixi ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 22:11 Uhr
ZOExixi
  • 108 Beiträge
  • 156 Punkte
:-)

Kannst du ruhig kaufen! Das Zeug hilft wirklich.

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte
Gibt Besseres

Ganz schlecht ist Manhattan Clearface nicht, aber es gibt bessere Salben gegen Pickel und Akne. Ich habe mir vom Hautarzt etwas verschreiben lassen, das besser wirkt.

Babe81
Gast
Babe81

Seit Jahren pickelige Gesichtshaut, könnte Zink wirklich helfen?

Ich kriege seit Jahren meine Pickel nicht in den Griff. Jetzt habe ich gehört, dass Zink hilfreich sein soll.
Ist das wirklich wahr und in welcher Form (Tablette, Salben) sollte ich das anwenden?

vanessa18
Gast
vanessa18
Akne

Hinter einer pickeligen Gesichtshaut steckt in den meisten Fällen eine Akne, da hilft Zink zwar schon, aber ein Facharzt - Dermatologe kann andere spezifische Salben verschreiben, die wirklich helfen.

Neben der äußeren Anwendung sollte man auch auf eine gesunde und vitaminreiche Ernährung achten. Wenig Zucker und wenig Schweinefleisch sollte man Essen.

Kalina
Gast
Kalina

Zink hilft bei Akne. Es gibt auch Dragees die man einnehmen kann und diese wirken von innen.

Annalena
Gast
Annalena

Tipps und Tricks zum Pickel austrocknen

Jede*r kennt das, mensch muss zu einer wichtigen Party oder hat ein Date und prompt, hat man einen Pickel im Gesicht. Was tun? Ausquetschen? Was macht ihr bei so einem Notstand?

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte
Schnelle Hilfe bei Pickeln

Als gutes Hausmittel empfiehlt sich immer wieder die feste Penatencreme, darin ist Zink enthalten und das wirkt austrocknend und desinfiszierend gegen Pickel.

Zur Not kann man dann auch mit einem Pickelstift oder Make up den Pickel abdecken. Meistens sieht man selbst den Pickel überdeminsional groß und anderen fällt er meistens gar nicht auf.

Mitglied Ramona11 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:18 Uhr
Ramona11
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte

Zahncreme ist auch ein gutes Mittel um einen Pickel schnell und effektiv auszutrocknen. Das funktioniert aber nur bei Pickeln, die sich nach außen wölben, also nach außen wachsen, bei Pickeln, die unter der Hautoberfläche bleiben muss man Geduld haben, diese verschwinden oft wieder von alleine.

Ja, Make up oder ein Pickelstift hilft super und tut dem eigen Ego sehr gut. ;-)

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 103 Beiträge
  • 211 Punkte

Gibt es spezielle Pickelcreme für die Gesichtshaut des Mannes?

Ein Freund von mir hat auch nach seiner Pubertät viele Gesichtspickel und hat schon alle möglichen Creme ausprobiert, die ihm die Mädels empfohlen haben. Hat bisher nichts geholfen.
Vielleicht helfen ja spezielle Pickelcreme für Männer. Gibt es sowas und welche könnte man wirklich empfehlen?

sa1272
Gast
sa1272

Unterschiedliche behandlungsformen gibt es gerade in der Pubertät nicht bei Jungen und Mädchen. Eine sehr hilfreiche Salbe ist die Skinoren - Salbe, Hautärzte verschreiben diese in der Regel bei akuten Akneproblmen, da die Salbe rezeptspflichtig ist.

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 161 Beiträge
  • 207 Punkte

Neben einer äußerlichen Anwendung, die aus einer guten Gesichtspflege mit Peeling und Dampfbädern unter anderem bestehen sollte, ist es wichtig auch auf eine gesunde Ernährung zu achten. Möglichst wenig Fett und Zucker, dafür viel Vitamine in Form von Obst und Gemüse.

Mitglied Chrisdeee ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 16:51 Uhr
Chrisdeee
  • 43 Beiträge
  • 63 Punkte

Skinoren Salbe hat mir auch sehr gut geholfen. Zusätzlich ist auch reine Zinksalbe gut, sie dämmt die Entzündungsherde auf der Haut ein.

Sanjana
Gast
Sanjana

Was hilft bei einem entzündeten Pickel?

Hi ihr!

Ich weiß, dass ist etwas unappetittlich, aber ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen. Ich habe seit zwei Tagen ca. einen Pickel auf der Nase, der sich jetzt offensichtlich auch noch ziemlich entzündet hat. Er ist total rot und dick und brennt, wenn man ihn anfasst. Was kann ich dagegen machen? Mir ist das Teil wirklich unagenehm. Wisst ihr vielleicht, was dagegen helfen könnte?

seeb
Gast
seeb
Entzündete Pickel

Bei stark entzündeten Pickeln kann man auch mit hochprozentigen Alkohol desinfizieren. Man soltle den Pickel nicht zukleister, da sich der Talg sonst nicht richtig lösen kann. Eine Zinksalbe ist sehr gut. Zink ist auch in Penatencreme enthalten und wirkt sehr schnell heilend.

Nanna
Gast
Nanna

Kann man mit Teebaumöl einen Riesenpickel wegzaubern?

Hi, ich habe morgen ein wichtiges Date und seit vorgestern prankt ein Riesenpickel auf meiner Stirn. So kann ich mich morgen nicht blicken lassen. Meine Schwester meint, ich soll einen Wattebausch in Teebaumöl tränken und ihn auf das riesige Ding legen-dann wäre der Pickel morgen mit Sicherheit weg. Meint ihr, das klappt? VG Nanna

Sabine
Gast
Sabine
Pickel

Hallo Nanna,

das könnte gut klappen da Teebaumöl entzündungshemend wirkt. Ich habe auch oft den Pickel etwas geöffnet und dann Zahnpasta draufgemacht. Brennt zwar aber wer schön sein will muss leiden .:) Versuch es einfach mal.

Lieben Gruss
Sabine

Mitglied amicus79 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:46 Uhr
amicus79
  • 216 Beiträge
  • 300 Punkte
Extreme Pickel schnell behandeln

Mit Teebaumöl oder Zahnpasta kann man Pickel schnell und effektiv behandeln. Ein altes Hausrezept ist Zahnpasta. Einfach Zahnpasta auf den Pickel geben, über Nacht einwirken lassen. In der Regel ist der Pickel am nächsten MOrgen ausgetrocknet. Wenn nicht kann man sich mit einem Abdeckstift oder mit etwas fluid Make-Up helfen und den Pickel dezent überschminken. :D

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 213 Beiträge
  • 285 Punkte

Pickel verschwinden leider nie schnell. Man sollte auf jeden Fall Gedultd haben und es mit Zahnpasta oder mit Teebaumöl versuchen. Früher gab es Schwefelpuder, damit war der Pickel garantiert am nächsten Tag oder innerhalb von wenigen Stunden ausgetrocknet.

Mitglied tjansen ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 08:51 Uhr
tjansen
  • 119 Beiträge
  • 129 Punkte
Pickel

Störende Pickel kann man am besten überschminken.

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 149 Beiträge
  • 265 Punkte

Pickel sind weg, aber leicht trockene Haut von Hauschka

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit ich die Pille nehme vermehrt Pickel bekommen und mir jetzt so ein Gesichtstonikum von Hauschka gekauft. Ich dachte mir, ich investiere da lieber etwas mehr. Die Pickel sind auch tatsächlich zurück gegangen, aber jetzt habe ich etwas trockene Haut bekommen. War das bei euch auch so?

dito32
Gast
dito32

Das ist doch auch logisch ...O_o
wie sonst sollen die pickel verschwinden.

Lila88
Gast
Lila88
Tonikum wegglassen

Ich vermute mal, dass du nicht generell eine fettige pickelige Haut hast, und dass du deshalb mit dem Gesichtstonikum von Hauschka nicht klarkommst. Wnn die Pickel jetzt sowieso schon fast weg sind, dann würde ich lieber auf das Tonikum verzichten und auch wieder eine Creme für normale oder trockne Haut verwenden. Wenn der ein oder andere Pickel noch da ist, kannst du ja gezielt auf diese Hautpartien etwas Pickelsalbe auftragen.

Mitglied sarah14 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 12:53 Uhr
sarah14
  • 89 Beiträge
  • 121 Punkte

Ich habe noch nie ein Tonikum genommen. Ich komme mit einer normalen Reinigungsmilch aus, die ich mit warmem Wasser abspüle. In den Gesichtswassern ist oft Alkohol enthalten, der die Haut nur austrocknet.

Mitglied FrauHolle ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:59 Uhr
FrauHolle
  • 154 Beiträge
  • 156 Punkte
Barrierefunktion der Haut ist gestört

Wenn die Haut plötzlich austrocknet, obwohl das normalerweise nicht der Fall ist, dann heißt das wohl, dass man mit den Hautpflegeprodukten die Barrierefunktion seiner Haut gestört hat. Ich würde auf eine andere Pflegeserie umsteigen.

gasolina21
Gast
gasolina21

Vor allem waschaktive Substanzen können die Haut stark austrocknen. Mittel, die nicht so stark schäumen, sind für die Haut meist die besseren, auch wenn man den subjektiven Eindruck bekommt, dass die Haut nicht so gründlich gereinigt wird.

Mitglied Rapsoul ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 16:54 Uhr
Rapsoul
  • 62 Beiträge
  • 82 Punkte

Wo kauft ihr die Zinksalbe, wenn ihr sie braucht?

Ich will mir eine Zinksalbe kaufen, weil ich im Moment mit Pickel zu tun habe.
Beim Discounter gibt es Zinksalbe, aber die Tuben sind so groß...die werde ich doch nie aufbrauchen.
Woher bezieht ihr die Zinksalbe?
Wäre sehr dankbar für einen Tipp.
Danke

Mitglied samet07 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 16:55 Uhr
samet07
  • 156 Beiträge
  • 182 Punkte

Ich kaufe sie in der Apotheke !

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 218 Beiträge
  • 302 Punkte
Zinksalbe

Im Drogeriemarkt oder in der Apotheke kann man Zinksalbe kaufen. Es reicht auch aus, wenn man zuhause noch die feste Penatencreme hat, darin ist auch ein hoher Anteil an Zink enthalten und man kann mit der Penatencreme nicht nur Pickel sonder auch andere wunde Stellen am Körper behandeln.

Es ist druchaus auch möglich bei starken Pickeln, einer fast ausgeprägten Akne sich die Zinksalbe vom Hautarzt verschreiben zu lasssen oder eine andere alternative Salbe gegen Pickel. Es gibt verschiedene gut wirkende Salben - teilweise sogar auf Rezept.

Mitglied Nichtswisser ist offline - zuletzt online am 20.09.15 um 16:10 Uhr
Nichtswisser
  • 90 Beiträge
  • 96 Punkte

Die Zinksalbe von Abtei ist sehr gut und man bekommt sie in der Apotheke. Die Salbe hilft schnell und die Verpackung kann man auch sehr lange aufheben.

Mitglied Alonka ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 15:14 Uhr
Alonka
  • 153 Beiträge
  • 163 Punkte
Salben mit heilenden Effekten

Bei Pickeln kann man auch Hylorensäure nehmen, diese Säure ist in verschiedenen medizinischen Salben vorhanden. Der Hautarzt verschreibt diese Salben. Skinoren ist eine Salbe, die entsprechend gut wirksam gegen Pickel ist.

Phoebe24
Gast
Phoebe24

Gibt es ein Mittel, welches Pickel innerhalb 24 Stunden entfernt?

Hallo! Ich bin sehr spontan und gehe meist ohne Vorbereitung weg. Aber eins macht mir öfters mal einen Strich durch die rechnung-und das ist ein Pickel im Gesicht. Dann bleibe ich lieber zu Hause, und versuche ihn wegzubekommen. Aber das dauert mehrere Tage-viel zu lange. Kennt ihr ein Mittel welches einen Pickel innerhalb von 24 stunden wegzaubern kann? Danke schon mal! Gruß Phoebe24

Mitglied cath10 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 10:41 Uhr
cath10
  • 94 Beiträge
  • 134 Punkte
Pickelstift nehmen

Ein richtig fetter Pickel tut dir meist nicht den Gefallen, dass er innerhalb eines Tages verschwindet. Du kannst natürlich Zinksalbe oder eine extra Pickelsalbe drauftun, um die Heilung zu beschleunigen. Wenn das nicht ausreicht, dann nimm einen Clearasil Pickelstift, der nicht nur gegen den Pickel wirkt, sondern ihn auch ganz gut kaschiert.

Mitglied Kiki18 ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 19:59 Uhr
Kiki18
  • 169 Beiträge
  • 341 Punkte

Kann durch zuviel Anti-Pickelcreme die Haut dünner werden?

Meine freundin hatte und hat immer noch große probleme mit ihrer pickeligen gesichtshaut. Sie hat alle möglichen Produkte sich ins Gesicht geschmiert, aber nichts hat so wirklich geholfen.
Jetzt meint sie, dass sie dadurch eine dünnere haut bekommen hätte.
Kann das wirklich passieren und wie könnte sie dann die Haut wieder dicker bekommen?

Mitglied sahra1516 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 11:23 Uhr
sahra1516
  • 122 Beiträge
  • 186 Punkte

Wenn die Creme Kortison enthalten hat und sie sie sich zu dick oder zu lange ins Gesicht geschmiert hat, kann die Haut davon wirklich dünner geworden sein.

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte

Sie sollte zu einem Dermatolgen gehen und aufhören, sich alles mögliche kreuz und quer ins Gesicht zu schmieren.

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 100 Beiträge
  • 158 Punkte

ProActiv Solution Set

Würde ProActiv Solution gerne ausprobieren. Weiß jemand, wo man das ProActiv Solution Set kriegen kann?

Mitglied Rachel-Emilia ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 12:49 Uhr
Rachel-Emilia
  • 137 Beiträge
  • 191 Punkte
ProActiv Solution Set

Das ProActiv Solution Set gibt es in Parfümerien. Bevor man das ganze Set kauft, sollte man Proben verlangen und ausprobieren, ob die Haut das überhaupt verträgt. Da viele darauf auch mit trockener Haut und Pickeln reagieren.

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte

Pflegende und erfrischende Wirkung ist mit dem ProActiv Solution Set garanteirt. Die Haut wird frisch und frei von Unreinheiten und Pickeln.

Severina75
Gast
Severina75

Maßnahmen gegen Pickel?

Ich bin auf der Suche nach hilfreichen Maßnahmen gegen Pickel. Kennt ihr Rezepte für gute Hausmittel oder so?? Ich bin dankbar für alle Tipps, Hauptsache diese doofen Pickel verschwinden endlich! Gruß, Severina

Anke39
Gast
Anke39

Mittel gegen Pickel gibt es wie Sand am Meer, aber nicht alle helfen allen. Probiere mal Teebaumöl aus, oder auch Zinksalbe. Sonst fällt mir jetzt auf Anhieb nur noch Clearasil ein.

Melli2002
Gast
Melli2002
Zum Dermatologen gehen

Wenn du zu einem Dermatologen gehst, kriegst du bestimmt wirkungsvollere Salben verschrieben als diese Hausmittel. Es sollte auch untersucht werden, ob man dir mit Hormonen helfen kann, oder ob eine Ernährungsumstellung Besserung bringen kann.

Sunnivah
Gast
Sunnivah

Welche Produkte aus der Drogerie helfen gegen Pickel?

Hallo ihr!

Ich habe vor ein paar Wochen angefangen eine andere Pille zu nehmen und jetzt davon leider erstmal ziemlich viele Pickel bekommen. Anscheinend ist die Pille nicht so gut für meine Haut, aber vielleicht pendelt sich das ja auch ein. Auf jeden Fall möchte ich mir morgen etwas dagegen im Drogeriemarkt kaufen. Könnt ihr mir ein Produkt empfehlen?

Mitglied Amy ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 18:24 Uhr
Amy
  • 190 Beiträge
  • 246 Punkte

Du solltest besser mit deiner Frauenärztin besprechen, ob sie dir eine andere Pille verschreibt. Sonst gehst du ja nur gegen die Symptome an, und nicht gegen die Ursache der Pickel. Und die ist nun mal diese andere Pille.

Madita
Gast
Madita
Creme und Pillenwechsel

Gegen die jetzt vorhandenen Pickel kannst du dir eine Pickelcreme aus der Apotheke besorgen. Aber um weitere Pickel zu verhindern, musst du wohl eine andere Pille nehmen.

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 202 Beiträge
  • 272 Punkte

Ist das denn sicher, dass die Pickel von der neuen Pille kommen? Du könntest ja auch eine neue Gesichtscreme genommen haben, die diese Auswirkung hat.

Mitglied zazilia ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 13:54 Uhr
zazilia
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte

Wenn diese Pickel nun schon seit Wochen vorhanden sind und nicht weniger werden, dann würde ich nicht mehr hoffen, dass sich das wieder einpendelt.

Mitglied larsiixxx ist offline - zuletzt online am 06.01.14 um 18:24 Uhr
larsiixxx
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Hi

Ich bin zwar männlich aber ich benutze anti Pickel. Ist voll gut. Lg

Mitglied fallenangel2006 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 21:06 Uhr
fallenangel2006
  • 97 Beiträge
  • 129 Punkte

Was haltet ihr von der Clearasil Akut-Pickel-Creme?

Hallo!

ich habe in den letzten wochen leider extrem viele pickel bekommen und auch schon einige mittel dagegen ausprobiert, was ich jetzt auch an meinem geldbeutel merke. daher will ich jetzt, bevor ich wieder ein neues produkt kaufe, euch erstmal nach eurer meinung fragen. was ist zum beispiel mit dieser akut-pickel-creme von clearasil? taugt die was?

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 77 Beiträge
  • 157 Punkte

Bei mir hat die GAR NICHTS gebracht, im gegenteil, ich hab das gefühl meine haut ist noch viel ekliger geworden. ich benutz jetzt die sachen von neutrogena, gefallen mir persönlich besser. wenns richtig schlimm ist bei dir, musst du vielleicht mal zum hautarzt gehen?

Mitglied guiaizhu ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 19:27 Uhr
guiaizhu
  • 118 Beiträge
  • 172 Punkte

Um wieder eine reine Haut zu bekommen, sollte man auf Heilerde zurückgreifen und damit das Gesicht behandeln.

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 189 Beiträge
  • 213 Punkte
Pickel und unreine Haut

Wenn die Pickel zu heftig sind, empfiehlt es sich, zu einer Kosmetikerin zu gehen. Sie kann professionell die Haut behandeln und entsprechende Kosmetika empfehlen. Man sollte auch auf eine gesunde Ernährung achten.

Mitglied vie ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 21:28 Uhr
vie
  • 117 Beiträge
  • 183 Punkte

Die Produkte von Clerasil sind ok, nach einer kurzen Anwendung wird die Haut wieder schön rein und bekommt eine gesunde Farbe.

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 190 Beiträge
  • 224 Punkte

Wie werde ich bis morgen diesen Pickel los?

Hallo zusammen!

Ich habe morgen ein wichtiges Vorstellungsgespräch und seit gestern einen riesigen Pickel auf der Stirn. Immer dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Was soll ich jetzt machen? Würdet ihr den ausdrücken oder kennt ihr ein Mittel, das den bis morgen los wird? Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar!

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 204 Beiträge
  • 238 Punkte

Ausdrücken würde ich sein lassen (außer hat sich schon eine weiße Eiterspitze gebildet). Versuch es mal mit Zinkcreme (dünn auf den Pickel auftragen). Das trockent Pickel aus. Ob es bis morgen hilft weiß ich nicht genau.

Viel Erfolg beim Vorstellungsgespräch!

P.S. Auf keinen Fall Zahnpasta auf den Pickel schmieren!!! macht es nur schlimmer.

Mitglied KARINA81 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 17:07 Uhr
KARINA81
  • 234 Beiträge
  • 322 Punkte
Altes Hausmittel gegen Pickel

Mit etwas Zahnpasta kann man Pickel schnell zum Austrocknen bringen. Der oder die Pickel verschwinden zwar nicht sofort aber mit etwas Makeup oder getönter Tagescreme oder mit einem Pickelabdeckstift kann man das Hautbild kurzfristig verfeinern.

Mitglied Smoker-Wolfi ist offline - zuletzt online am 02.12.14 um 00:28 Uhr
Smoker-Wolfi
  • 418 Beiträge
  • 428 Punkte
...

Seit Nov. 2012 ist sie ihn bestimmt schon losgeworden... :-)

DanielaE
Gast
DanielaE

An Pickeln sollte man prinzipiell nicht herumdrücken. Sie fallen sowieso einem meistens selbst nur extrem auf. Mit gängigen Pickelabdeckstiften kann man sich schnell und unkompliziert helfen.

mandy21
Gast
mandy21

Helfen Cleralsilprodukte auch noch bei stark entzündeten Pickeln?

Unser fünfzehnjähriger Sohn ist mitten in der Pubertät und hat im Gesicht einige stark entzündete Pickel, sieht schon fast wie Akne aus. Kann er dafür auch Clerasilprodukte verwenden oder doch lieber spezielle Creme. Wer könnte mir da was geeignetes empfehlen oder Tipps geben? Vielen Dank schon mal im Voraus. Gruß, Mandy

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte
...

Also mir haben Clerasilprodukte überhaupt nicht geholfen. Ganz im gegenteil sie haben meine Haut komplett ausgetrocknet.
Ich empfehle einen Besuch beim Hautarzt.

Mitglied geheim14 ist offline - zuletzt online am 21.09.15 um 19:42 Uhr
geheim14
  • 34 Beiträge
  • 70 Punkte
Clearasil nur bei leichter Pickelbildung - Akne mit Mitteln aus der Apotheke behandeln

Wenn es sich um stark entzündete Pickel handelt würde ich mir meinen Sohn schnappen und mit ihm zur Apotheke fahren und mich beraten lassen, welches Mittel am Besten geeignet wäre. Es gibt viele freiverkäufliche Mittel in der Drogerie, doch bei einer pubertätsbedingten Akne sollte schon auf ein hochwertiges Arzneimittel zurückgegriffen werden, um auch einen optimalen Erfolg zu verzeichnen. Akne und entzündete Pickel können unschöne Narben im schlimmsten Fall verursachen.

melanie14
Gast
melanie14

Pickel vermehren sich seit ich Clerasil benutze, ist das normal?

Hi, ich benutze clerasil jetzt eine woche und ich habe noch mehr pickel bekommen.
clerasil ist doch ein anti-pickel-mittel...warum bekomme ich mehr pickel davon?
ist unter euch jemand, dem es genauso geht?
bitte meldet euch bei mir...bin ziemlich verzweifelt!!!

Mitglied mulle ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 10:18 Uhr
mulle
  • 105 Beiträge
  • 145 Punkte

Kann sein, dass deine Haut das nicht verträgt und mit noch mehr Pickeln reagiert.
Hör lieber auf es zu nehmen und such dir ne Alternative!!!

Mitglied Freund ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 09:54 Uhr
Freund
  • 69 Beiträge
  • 83 Punkte
Werbung und Clerasil

Gerade die Produkte die in der Werbung besonders vorgestellt werden sind nicht immer die besten.

Mitglied HolyBird ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:20 Uhr
HolyBird
  • 135 Beiträge
  • 177 Punkte

Bei extremen Pickeln und Hautunreinheiten sollte man einen Hautarzt aufsuchen. Clerasil kann man für eine kurze Zeit benutzen, sollte aber sofort das Produkt und die Behandlung damit einstellen, wenn sich vermehrt Pickel und Hautunreinheiten bilden.

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 188 Beiträge
  • 232 Punkte

Clerasil ist eher schon geeignet für die reifere Haut. Gerade bei jungen Menschen bilden sich schnell Pickel und Unreinheiten, diese sollte man mit einer speziellen Salbe vom Hautarzt behandeln.

sunny83
Gast
sunny83

Welche natürlichen Mittel helfen, wenn die Pickel unterirdisch sind?

Was tun, wenn die Pickel unterirdisch sind und man sie nicht öffnen kann?
Gibt es irgendwelche natürlichen Mittel, mit denen man sie entfernen kann?
Mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Mitglied Giulia7 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 21:04 Uhr
Giulia7
  • 119 Beiträge
  • 125 Punkte
Pickel in Ruhe lassen

Sunny, ich würde solche unterirdischen Pickel, wie du sie nennst, einfach in Ruhe lassen. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass sie nach einiger Zeit von ganz allein wieder verschwinden. Wenn man aber anfängt zu drücken und zu quetschen, verteilt man den Eiter nur weiter in der Haut.
Ich decke solche Stellen immer mit einem Pickelstift ab und übe mich ansonsten in Geduld. Zur Nachahmung empfohlen!

Mitglied grinta ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 12:40 Uhr
grinta
  • 121 Beiträge
  • 133 Punkte

Wenn so ein Pickel nicht weggeht und sich vielleicht zu einem regelrechten Abszess entwickelt, kann der Dermatologe helfen, der ihn notfalls aufsticht. Selber darf man aber auf keinen Fall Hand anlegen.

Mitglied meeLLieh ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 15:18 Uhr
meeLLieh
  • 180 Beiträge
  • 216 Punkte
Zinksalbe?

Bei Pickeln hilft doch eigentlich Zinksalbe ganz gut. Das müsste doch wohl auch gehen, wenn der Pickel unter der Haut wächst, oder?

uslala
Gast
uslala

Hilft Meersalz gegen Pickel?

Hi zusammen!

Ich habe seit Wochen schon sehr unreine Haut und daher leider auch recht viele Pickel. Alle möglichen Cremes haben bisher so gut wie gar nicht geholfen. Jetzt habe ich aber in einem anderen Forum gelesen, dass Meersalz angeblich gut gegen Pickel sein soll. Meint ihr das stimmt? Hat das jemand denn schonmal ausprobiert?

traeumleinfee
Gast
traeumleinfee
-

Salz entzieht ja wasser und wirkt bestimmt wie ein peeling...
ich denke es kann nicht schaden, aber wunder wird es glaube ich auch nicht vollbringen . ;)

Lirana23
Gast
Lirana23

Es gibt in der Drogerie tatsächlich unzählige Anti-Pickel-Produkte mit Meersalz drin, sollte also etwas dran sein. Ich selbst mache eher Heilerdemasken, die helfen auch gut.

jeannine
Gast
jeannine

Bei mir hilft Meersalz nicht wirklich, vielleicht hilft es nur bei leichter unreiner Haut. Eine Freundin von mir hat sich extra die Pille verschreiben lassen, die hilft auch, allerdings muss man halt abwägen, ob man sich die Hormone wirklich antun will.

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 204 Beiträge
  • 238 Punkte

Meersalz-Produkte helfen schon ein bisschen. Bei starker Akne kann man sich in der Apotheke auch Salicylsäure holen (ist in manchen Produkten geringfügig enthalten), die gibt es in unterschiedlicher Dosierung. Man muss aber vorsichtig damit umgehen, da zuviel davon wiederum stark reizend wirkt.

Tataki
Gast
Tataki

Kann es zu unangenehmen Nebenwirkungen bei Pickelbehandlung durch Cortison kommen?

Meine Freundin leidet extrem unter Pickelbildung und will es jetzt mit einer Cortisoncreme versuchen. Das erscheint mir ziemlich heftig zu sein. Kann das wirklich hilfreich sein und was ist mit den Nebenwirkungen, wie unangenehm könnten die werden? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Tataki

Mitglied carpediem ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 13:21 Uhr
carpediem
  • 145 Beiträge
  • 149 Punkte

Hat sie die Creme vom Hautarzt verschrieben bekommen?

Mitglied Chantre ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 14:49 Uhr
Chantre
  • 129 Beiträge
  • 137 Punkte
Cortison ist verschreibungspflichtig

WEnn man seine unreine Haut mit Cortisoncreme behandeln will, sollte man unbedingt vorab einen Hautarzt konsultieren. Das alle Präparate die mit Cortison versetzt sind verschreibungspflichtig sind, ist es wirklich ratsam das vorher abzuklären. Alles andere ist verantwortungslos und kann extreme Folgeschäden haben, gerade bei der Gesichtshaut sollte man das beachten.

Plischi
Gast
Plischi

Was kann passieren, wenn man das Anti-Pickel-Mittel auf einen offenen Pickel schmiert?

Meine Freundin riet mir, meine Pickelcreme, die die Pickel austrocknen soll, auf die Pickel zu schmieren, wenn sie gerade aufgeplatzt sind, oder ich sie mir ausgedrückt habe.
Sie sagt, die Creme würde dann noch besser wirken...^^
Hat sie recht, soll ich das tun, oder könnte dabei etwas passieren?

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 112 Beiträge
  • 152 Punkte
Besser nicht ausdrücken

Huhu!
Eigentlich ist es besser, wenn du die Creme auf die nicht ausgedrückten Pickel aufträgst. Es passiert auch nichts, wenn die Stelle schon offen ist, aber das gewünschte Ergebnis wird so nicht erreicht.
Viele Grüße

Mitglied aleena ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 15:30 Uhr
aleena
  • 135 Beiträge
  • 183 Punkte

Ich würde nichts drauf tun und lieber sauber verheilen lassen. Alles was du drauf schmierst, verreibt ja die Bakterien auch wieder.

Mitglied Chris16 ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 20:32 Uhr
Chris16
  • 74 Beiträge
  • 162 Punkte

Vom Ausdrücken rat ich dir mal von vornherein ab, damit reizt du den Pickel erst recht noch und die Haut außenrum auch. Eine austrocknende Creme würde ich fast mal ausprobieren, da ein offener nässender Pickel auch nicht unbedingt hygienisch ist...

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 218 Beiträge
  • 296 Punkte
Am besten Heilerde

Würde an deiner Stelle öfter Heilerde-Packungen drauf tun. Das hilft zukünftige Pickel zu verhindern und reizt die vorhandenen nicht.

tattoofreak
Gast
tattoofreak

Ist Zink in Salben- oder Pastenform wirksamer gegen Pickel?

Hallo zusammen!
Ich möchte meinen Pickel jetzt mit Zink zu Leibe rücken, habe aber keine Ahnung womit ich sie schneller vertreiben könnte, mit Salbe oder lieber Paste?
Mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Danke

Mitglied HolyBird ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:20 Uhr
HolyBird
  • 135 Beiträge
  • 177 Punkte

Ich habe eine Zinksalbe und komme damit gut zurecht ;)

Mitglied killerpfurtz ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 21:11 Uhr
killerpfurtz
  • 43 Beiträge
  • 57 Punkte
Hauptsache Zink

Ob nun Salbe oder Paste - es kommt doch auf den Wirkstoff drauf an. Paste ist wohl nur ein bisschen zäher als Salbe, probiers einfach mal aus.

Toastie
Gast
Toastie

Kann man Antipickelcreme "AlphaHycid" auch bei häufigen Sonnenstudiobesuchen anwenden?

Wegen meiner Pickel benutze ich seit kurzem das Gel "Alpha Hycid". Nun möchte ich wieder regelmäßig ins Sonnenstudio, damit ich im Sommer keine Sonnenallgie bekommen. Kann ich weiterhin das Gel benutzen oder wird das dann zuviel für meine Haut? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Toastie

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte
Wirkung???

Ich habe noch nie von diesem Gel gehört. Was hat es für Inhaltsstoffe und was soll dieses Gel bewirken? Ich leide selber unter starker Pickelbildung und möchte die Dinger endlich los werden, habe bisher aber keine geeignete Salbe dafür gefunden, die mir hilft.

Mitglied max97will ist offline - zuletzt online am 13.10.15 um 21:08 Uhr
max97will
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte
Absonderung der oberen Hautschicht als Schutz vor Pickeln und Akne-Naben

Die Creme sorgt dafür, dass die Haut sich regeneriert. Sie sondert die obere Hautschicht ab und wirkt somit Pickeln und Akne-Narben vor. Du bekommst von dem Absondern der Haut keinerlei Wirkung mit.

Mitglied Dominik16 ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 19:54 Uhr
Dominik16
  • 65 Beiträge
  • 135 Punkte
Wo bekomme ich das Gel und was kostet es mich?

Kann ich das Gel in jeder Apotheke bekommen und was kostet es mich?

Mitglied Tom97 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 10:02 Uhr
Tom97
  • 45 Beiträge
  • 83 Punkte

Ich denke bis man erste Erfolge sieht, bedarf es schon ein wenig Geduld und Zeit. Bedenke, dass die Dosierung nicht so hoch ist und Du schon gute 3-4 Wochen warten musst, bis die Creme erste Wirkungen zeigt. Weiß aber nicht sicher, ob das hierzulande überhaupt erhältlich ist.

pink_angel
Gast
pink_angel

Wodurch entstehen Hitzepickelchen?

Erstmals im letzten Sommer habe ich häßliche Hitzepickelchen am Oberkörper gekriegt. Diesen Sommer möchte ich das auf jeden Fall vermeiden. Wodurch entstehen diese Pickelchen und wie kann ich mich irgendwie vorbeugend davor schützen? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Pink_Angel

Magnolie
Gast
Magnolie

Auf jeden Fall Hitze, Sonne und Sonnencreme vermeiden, so gut es geht. Das ist ungemein wichtig! Wenn die Pickelchen sich mit Wasser füllen, sollte man zum Arzt gehen und sich eine Creme verschreiben lassen,die die Symptome wieder lindert. Viel trinken kann auch helfen, die Pickelchen zu lindern, ebenso wie Aloe vera-Gel

happy
Gast
happy

Lohnt es sich viel Geld für Mary Kay Produkte auszugeben?

Ich habe schon seit Jahren eine sogenannte Problemhaut. Große Poren, Mitesser und Pickel im ganzen Gesicht. Alle Produkte, die so angeboten werden, habe ich erfolglos ausprobiert. Die Produkte von Mary Kay aber nicht, weil sie doch etwas höher im Preis sind. Ich würde sie mir aber kaufen, wenn ich wüßte, daß meine Haut dadurch schöner wird? Kann mir jemand von euch die Sachen empfehlen? Würde mich riesig über Antworten freuen. Danke! ! !

angie77
Gast
angie77

Das kann man im Voraus nicht wirklich sagen. DIe Produkte sind in der Regel sehr gut, aber es gibt immer mal wieder Fälle, auf die das nicht zutrifft. :(

Mitglied Rehab ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 15:49 Uhr
Rehab
  • 144 Beiträge
  • 150 Punkte

Acne Plus von Widmer

Huhu!

Ich dachte ich teile mal meine gute Erfahrung mit euch. Kann ja sein, dass euch das auch hilft! Und zwar kann ich Acne Plus Creme von der Marke Widmer empfehlen. Ich war bei diesen ganzen Mitteln auch immer skeptisch, aber die hat wirklich mal geholfen. Kennt die jemand von euch auch schon? Wart ihr auch zufrieden damit? Bin gespannt auf eure Meinungen!

Mandy87
Gast
Mandy87

Bei mir hat es leider nicht so gut geholfen, aber freue mich natürlich für dich !

Mitglied hendric95 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 15:28 Uhr
hendric95
  • 76 Beiträge
  • 150 Punkte

Es ist wirklich zum verrückt werden, wie individuell unterschiedlich diese ganzen Mittelchen wirken O.O.
Habe bisher noch kein Mittel gefunden.

Mitglied Ginichen ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 08:17 Uhr
Ginichen
  • 127 Beiträge
  • 191 Punkte

Mir hat es auch ganz gut geholfen. Zum Glück endlich!:)

Mitglied 19Mary97 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 11:08 Uhr
19Mary97
  • 81 Beiträge
  • 119 Punkte

Welches Mittel hilft gegen Pickel und Mitesser?

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer wirklich guten Creme oder Lotion, die gegen Pickel und Mitesser hilft. Ich habe seit Jahren schon große Probleme mit unreiner Haut und möchte endlich, dass das besser wird. Bisher hat aber auch noch nichts so wirklich geholfen. Über Hilfe und Tipps würde ich mich sehr freuen!

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 817 Beiträge
  • 1007 Punkte
Mittesse und Pickel

Also wenn du schon soviel ausprobiert hast, hilft nur der weg zum Dermatologen. Alles andere hat ja nichts gebracht .LG Poiosn

Mitglied fallenangel2006 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 21:06 Uhr
fallenangel2006
  • 97 Beiträge
  • 129 Punkte
Vichy

Vichy Normaderm soll ganz gut sein, hast du schonmal davon gehört? Ich glaube, dass das ganz gut ist :).

chicca
Gast
chicca
Neutrogena und Clerasil

Ich bin mit Neutrogena und Clerasil bisher ganz zufrieden... Aber das hast du vielleicht schon ausprobiert?

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 142 Beiträge
  • 202 Punkte

Ich würde mich Poisons Meinung anschließen und zum Hautarzt gehen - wenn du nämlich bisher nichts gefunden hast, dann wird das wohl nur mit Medikamenten zu klären sein. ://

Alexandra
Gast
Alexandra

Zinkoxidsalbe gegen Pickel

Hallo allerseits!

Ich bekomme in letzter Zeit leider vermehrt Pickel und irgendwie helfen die ganzen üblichen Salben nicht so wirklich. Online habe ich aber jetzt gelesen, dass Zinkoxidsalbe ganz gut sein soll. Aber was ist das genau und wo kann ich die kaufen? Hat die jemand hier schonmal ausprobiert? Klingt ja schon irgendwie komisch.

birado
Gast
birado

Wenn du schon findest, dass sich das komisch anhört, dann solltest du auch nicht dazu greifen ? :P
ich finde diese ganzen salben und cremes gegen pickel eh sinnlos, mir hat noch gar nichts geholfen. >.<

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte
Tee+Baum

Ich habe einen besseren Tipp: Teebaumöl! Einfach die Tinktur auf ein Wattestäbchen tropfen lassen und dann auf die beroffene Stelle drücken. LG

beatrix
Gast
beatrix

Hilft Zink bei der bekämpfung von Pickeln?

Guten Morgen! Ich glaube ich leide unter sowas wie einer Altersakne, früher hatte ich kaum Probleme mit Pickeln, heute sprießen sie nur so. Naja, jetzt habe ich irgendwo was gelesen über den Einsatz von Zink. Habe schon Creme und Waschmittel mit Zinkanteil und wollte dann jetzt noch mit Zinktabletten aufstocken. Hilft das wohl? Und warum soll gerade Zink gut sein?

Mitglied Lombis ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 10:15 Uhr
Lombis
  • 154 Beiträge
  • 184 Punkte

Zink wirkt antibakteriell, deswegen hilft es sehr gut...ich kann es dir nut weiterempfehlen!

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte

Zink sollte man in Form gesunder Nahrung, aber auch in Form von Zinksalb benutzen =)! Aber Vorsicht, zu viel Zink ist genauso schädlich wie zu wenig (ca 50mg/Tag reichen aus)

Kalli
Gast
Kalli

Kann mir jemand eine gute Creme gegen Pickel empfehlen?

Moin allerseits!
Ich bin zwar nicht mehr in dem Alter in welchem man unter vielen Pickeln leidet, aber leider bekomme ich doch hin und wieder noch welche, vorallem wenn ich gestresst bin oder ähnliches.
Kennt ihr eine gute Creme welche schnell und wirksam Pickel bekämpft?
Wäre euch sehr dankbar für Ratschläge.

Euer Kalli

tina41
Gast
tina41
Komplettes Reinigungsprogramm

Also eine Creme alleine wird keine Abhilfe verschaffen. Du solltest dein Gesicht morgens und abends mit Waschgel, Reinigungswasser und Feuchtigkeitscreme versorgen, um ein reines Hautbild zu erlangen. ich bin sehr zufrieden mit den Produkten von The Body Shop gegen unreine Haut. Gibt es auch in Probiergröße zu kaufen.
Viele Grüße

Mitglied Svetlana2011 ist offline - zuletzt online am 19.05.13 um 19:20 Uhr
Svetlana2011
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Meine Testergebnisse von VisaPure von Philips nach 4 Wochen täglichen Verwendung

Ich mache meine Ergebnisse als eine Liste, damit es bequemer zu lesen ist, und ihr eure Kommentare einfacher machen könnt.
Das Gerät technisch:
Vorteile:
1. Sieht sehr stylisch im Bad aus.
2. Die Aufsätze kann man leicht wechseln.
3. Das Gerät ist 100% Wasserdicht.
4. Man braucht keine Bedienungsanleitung, weil nur ein Knopf da ist.
5. Der bequeme Timer, - nach 20 Sekunden geht Motor aus, - bedeutet, man soll Gesichtszone wechseln.
6. Das Gerät hat einen Akku. Der Akku hält 40 Verwendungen.
7. Es gibt 3 Aufsatzbürsten, was ich sehr praktisch finde. Ich verwende die Normale Bürste abends, die Sensitiv Bürste morgens, die Peelling Bürste einmal in der Woche.
Nachteile:
1. Der Griff ist zu glatt, - Achtung in der Dusche
2. Die Ladestation ist nicht ganz stabil
3. Ich würde gern ein passendes Täschchen für VisaPure haben.

Die Wirkung auf die Haut (ich habe die Mischhaut und ab und zu einzelne Pickel):
1. Die Normale Bürste plus Waschgel abends machen die Kosmetik weg, reinigt gut die Poren. Auf jeden Fall alle schwarzen Punkte sind weg. 2-mal pro Tag die normale Bürste ist schon zu viel, - die Haut wird schuppig, trocken.
2. Die Sensitiv Bürste ist sehr weich – die verwende ich morgens für Massage mit Serum. Sehr gut.
3. Die Peelling Bürste ist bestimmt nicht für sensible oder gereizte Haut geeignet. Regt sehr die Durchblutung und verfeinert Hautbild.
Also, - ich bin mit Ergebnisse zufrieden und bedanke Philips, dass so ein Gerät für zuhause gibt.

Mitglied Akaa_8 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 14:19 Uhr
Akaa_8
  • 184 Beiträge
  • 218 Punkte

Danke für den Testbericht. Auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Mitglied Pain14 ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 09:09 Uhr
Pain14
  • 40 Beiträge
  • 68 Punkte

Kann man sich auf die Angaben auf der Packung der Anti-Pickel-Mittel verlassen?

Hi, stimmt es, dass manche Anti-Pickel-Mittel Substanzen enthalten die eigentlich Pickel auslösen?
Es sollen in diesen Mitteln sogenannte "komedogene Substanzen" sein.
Stimmt das wirklich?
Nicht komedogen steht drauf und trotzdem.
Ich bekomme meine Pickel nähmlich mit keinem Mittel weg.
Danke

Mitglied Superbarcelona ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 12:53 Uhr
Superbarcelona
  • 153 Beiträge
  • 189 Punkte

Wird da schon drin sein, wird ja kontrolliert...die frage ist eher wie hoch dosiert und wieviel das überhaupt bringt :/

Mitglied blackbeauty ist offline - zuletzt online am 23.05.13 um 23:09 Uhr
blackbeauty
  • 23 Beiträge
  • 25 Punkte

Nein, auf die Angabe "nicht komedogen" kann man sich nicht verlassen, das wird auch nicht kontrolliert. Jede Kosmetikfirma darf hierzu ihre eigenen Tests machen und die finden am Unterarm von freiwilligen Probanden statt. Wenn also die Creme z.B. am Unterarm 20 Probanden keine Pickel erzeugt hat, wird sie als "nicht komedogen" beworben, was völliger Schwachsinn ist, weil kaum jemand Pickel am Unterarm bekommt.

Wenn du sicher gehen willst, dass keine komedogenen Stoffe in dem Produkt sind, was du kaufen möchtest, hilft nur die Abgleichung der Inhaltsstoffe mit einer Liste aller komedogener Inhaltsstoffe. Eine solche Liste finde du z.B. hier: http://www.hautschutzengel.de/

Auf der Seite gibts auch eine Datenbank mit Produkten die keine oder wenig komedogenen Stoffe enthalten verschiedener Marken und eine Berechnung wie komedogen oder nicht komedogen ein Produkt insgesamt ist. Ich finde die Seite echt hilfreich, wenn man zu Unreinheiten neigt oder wenn man genau wissen will wie hilfreich ein bestimmtes Produkt für die Haut wirklich ist, was man auf Seite wie Ökotest und Codecheck nämlich nicht erfährt.

Mitglied Rosella24x7 ist offline - zuletzt online am 11.05.13 um 11:54 Uhr
Rosella24x7
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Was tun gegen Picken und Pickelmale?

Heey

Mich stört es extrems das ich im gesicht und auch am rücken pickel und pickelmale habe .. ich war schon beim hautarzt und der hat mir zwar was gegeben aber das hilft gar nicht !
kennt jemand von euch gute Produkte oder auch Produkte die man selbst herstellen kann ? ich verzweifle :(

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 160 Beiträge
  • 200 Punkte
Teebaumöl

Versuche es mit Teebaumöl. Das trocknet die Pickel gut aus.

Aliquis
Gast
Aliquis

Wer hat Erfahrung mit "Proaktiv Solution"?

Hallo! Mein Gesicht ist wieder mal übersät mit Pickeln. Meine Anti-Pickel-Mittel wirken überhaupt nicht. Ich möchte mir jetzt das Mittel Proactiv Solution kaufen. Meine Freundin hat das in der Werbung gesehen und meint das könnte helfen. Aber bevor ich Geld für etwas ausgebe, welches am Ende doch nicht hilft, suche ich Personen, die dieses Mittel schon ausprobiert haben. Meine Frage wäre:Hat es euch von den Pickeln befreit? Würdet ihr es mir empfehlen? Vielen Dank für die Hilfe! LG

alexaaaa
Gast
alexaaaa

Ich würde eher eine Hautanalyse bei einem Dermatologen machen lassen und mir dann etwas von ihm/ihr verschreiben lassen..oder in eine Apotheke gehen. Vichy, La Roche Posay, Dr Hauschka, Eucerin...die sind alle gut und billiger als Proactive

IceHeart
Gast
IceHeart

Pro Aktiv oder Klear Action - was würdet ihr empfehlen?

Hi, ich weiss nicht, welches Mittel besser ist. Könnt ihr bitte über eure Erfahrungen mit Pro Aktiv und Klear Aktion berichten? Vielen Dank im Voraus! LG IceHeart

Mitglied katja555 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:56 Uhr
katja555
  • 211 Beiträge
  • 261 Punkte

KlearAction. Ist billiger und hilft wirklich!

Marie-Lyne
Gast
Marie-Lyne

Wie benutze ich das Vichy Normaderm?

Ich war heute in der Apotheke und habe mir diese kleine Probepakung von Normaderm geholt da ich sehr unzufrieden mit meinen vielen kleinen Pickeln bin.Nun weiß ich nicht wie ich es anwenden soll.Mit Wasser oder einfach normal auftragen? Aufder Packung steht das leider nicht drauf.
Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

Mitglied Isy3 ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 20:07 Uhr
Isy3
  • 87 Beiträge
  • 123 Punkte

Ich glaube einfach normal auftragen! ;)

Mitglied ganesh99 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 09:17 Uhr
ganesh99
  • 94 Beiträge
  • 130 Punkte

Hilft Sonne gegen Pickel?

Hallo zusammen!

Ich habe immer wieder mit Pickeln und unreiner Haut zu kämpfen und bin daher ständig auf der Suche nach Mittel, die dagegen helfen. Nur leider ist das gar nicht so leicht da was Gutes zu finden. Jetzt habe ich gelesen, dass Sonne eines der besten Mittel sein soll um Pickeln vorzubeugen. Leider haben wir davon aber ja nie so viel... aber stimmt das denn wirklich?

Mitglied christina1900 ist offline - zuletzt online am 25.03.13 um 13:41 Uhr
christina1900
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Sonne

Hallo,
ja das ist schon richtig, Sonne tut der Haut gut. Was mir sehr geholfen hat sind Umschläge mit schwarzen Tee. Also schwarzen Tee kochen, lange (mind. 20 Minuten) ziehen lassen und dann etwas abkühlen lassen und auf die gesichtshaut legen und einwirken lassen mind. 10 Minuten. Das ganze an 5 aufeinanderfolgenden Tagen. Aber vorsicht mit den heissen Umschlägen. Man braucht ein bisschen Geduld.
Es hift total.

Danach die haut eincremen. Am besten mit der Allerg Tagescreme oder Allerg Basiscreme. Die Rezeptur kommt von einem Allergologen. Schau mal rein unter www.alpen-natur-pflege.de
Die Allerg Creme Produkte sind richtig gut. Du kannst sie online bestellen, werden portofrei geliefert.
Ich persönlich mache das mit den Teeumschlägen immer mal wieder. Sie helfen richtig gut. Die Allerg Creme benutze ich mittlerweile seit 3 JAhren. Ich bin super zufireden.
Würd mich freuen ein Feedback von dir zu bekommen
VLG

DanieIa
Gast
DanieIa

Eignen sich Dr. Hauschka-Produkte für Kinderhaut?

Hallo!
Ich habe ein Nichte, die mit ihren fast zwölf Jahren schon mit Pickeln zu kämpfen hat.
Sie fragte mich gestern, ob sie meine Creme gegen unreine Haut, die von Dr. Hauschka ist, benutzen dürfe.
Ich hatte ihr gesagt, dass diese Produkte super gegen Pickel sind.
Aber eignen sie sich auch für Kinderhaut?
Was meint ihr?
Danke und liebe Grüße Daniela

Lilli
Gast
Lilli

Würde ich dir von abraten. Mit 12 ist sie wohl noch viel zu jung. Da kann sich die Hau auch selbst noch wieder einkriegen.

Mitglied janiINE123JANine ist offline - zuletzt online am 30.06.13 um 15:36 Uhr
janiINE123JANine
  • 13 Beiträge
  • 25 Punkte

Waschroutine mit einem Waschgel morgens UND abends?

Sicher benutzt jeder hier mit Pickeln ein Waschgel. Ich benutze meins schon immer morgens und abends. Aber ich habe mal gehört, dass es besser ist das Gesicht nur abends mit Waschgel/lotion usw. zu waschen & morgens nur mit wasser, wegen dem Säureschutzmantel. Wie macht ihr das?:)

Mitglied Peeches ist offline - zuletzt online am 22.03.13 um 11:36 Uhr
Peeches
  • 8 Beiträge
  • 14 Punkte
So wie es sein sollte

Ich mache es nicht so wie du.Ob das wirklich stimmt mit dem Säureschutzmantel,weiß ich nicht aber ich wasche mein Gesicht morgens ganz normal mit Wasser(manchmal auch mit Seife) und abends nehme ich das Waschgel. Zwischendurch benutze ich ein Peeling,um die alten Hautschuppen zu entfernen.Das hilft bei Pickel übrigens auch sehr gut.

Mitglied janiINE123JANine ist offline - zuletzt online am 30.06.13 um 15:36 Uhr
janiINE123JANine
  • 13 Beiträge
  • 25 Punkte

An alle mit Unreiner haut: Kieselerdentabletten mit Zink

Hi
ich habe pickel im gesicht aber keine Akne zum glück. Mal habe ich total viele & manchmal fast garkeine. Aber falls ihr ein Mittel gegen Pickel sucht, hab ich was für euch: Kieselerdentabletten mit Zink. Helfen sehr gut, dauert halt 1 Woche ungefähr bis sie richtig wirken.
Hoffe ich konnte jmd damit helfen:)

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte
Fragen:

Gabs bei dir denn da keine nebenwirkungen? hab gehört das wirkt manchmal abführend und das will ich echt nich :-P
und wie lang hast du das eingenommen? immer weiter?

Mitglied janiINE123JANine ist offline - zuletzt online am 30.06.13 um 15:36 Uhr
janiINE123JANine
  • 13 Beiträge
  • 25 Punkte
@kittycat001

Ich nehm diese Tabletten schon ungefähr 2 Monate und konnte bis jetzt keine Nebenwirkungen feststellen. Also ich nehme jeden tag 2-3 tabletten.
Und nein, abführend wirken sie auch nicht :)

Anchesina
Gast
Anchesina

Hilft Zitronensaft gegen Pickel und in welcher Form sollte man es anwenden?

Ich werde meine Pickel einfach nicht los. Jetzt gab mir meine Arbeitskollegin den Tipp, es mal mit Zitronensaft zu versuchen. Kann das wirklich hilfreich sein und wie wird das angewendet (Konzentrat oder original Zitronensaft, . . . )? Wer hat entsprechende Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Anchesina

Mitglied Patrick-1994 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 09:28 Uhr
Patrick-1994
  • 77 Beiträge
  • 175 Punkte
Richtige zitronen müssen her

Ich benutze das vor dem Schlafengehen - den Saft einer halben Zitrone (keine künstliches Konzentrat!) auf die Pickel auftupfen und dann damit schlafen gehen. Das trocknet über Nacht die Pickel aus. Brennt allerdings auch ganz schön -.-...

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Ich würde auch auf keinen Fall Zahncreme nehmen, wie es manchmal als Tipp angegeben wird! Besser als alles ist Zink- oder eine (stinkende) Zugsalbe...

Mitglied aileenluisa ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 14:02 Uhr
aileenluisa
  • 138 Beiträge
  • 194 Punkte
Mein Tipp

Ich denke aber nicht,dass Zitronensaft für jedermann geeignet ist. Einige reagieren da total allergisch drauf mit gereizter Haut und so...musst du ausprobieren. Am besten mal einen Pickel abtupfen und 10 Minuten einwirken lassen. Wenns danach noch nicht krass brennt, ist alles gut :).

emma 47**
Gast
emma 47**

Was tun gegen Pickel auf dem Rücken?

Also ich ich bin 14 und habe seit 1 jahr schlimme picker am rücken und der brust im gesicht hält es sich ingrenzen ! das schlimmste ist der rücken hab schon viele sachen ausprobiert mit reinigungsmich öl und beprühen aber es hilft wenig .die pickel kommen manchmal stark und manchmal gar nicht was kann ich tun das die haut sich ausgleicht ????

Jule22
Gast
Jule22

Eigentlich tust du schon genau das richtige, also ich würde nichts anders machen :O ...
ich glaube da hilft einfach nur abwarten :/

Hansi
Gast
Hansi

Akne Ex pflege

Ich habe hier im Forum von den Produkten erfahren, da ich schon so gut wie alle probiert habe inklusive Pille, Keulen aus Chemie ISO,BPO usw und alles nichts gebracht hat entschloss ich mich es mal mit der oben genannten Pflege zu probieren.Ich reinige morgens und abends die Haut mit dem Gesichtswasser,dan trage ich die Creme auf, für Einzelfälle benutze ich den Stift.Ich habe heute zwar immer noch ein wenig mit Pickel zu tun jedoch kein Vergleich mit früher,gut 90-95% weniger, das schöne ist das die Produkte bei mir keine Nebenwirkungen zeigten wie die anderen, jeder muss selbst entscheiden was für ihn gut ist.
Wünsche allen einen guten Erfolg so wie ich ihn auch habe.
PS aber bitte keine Heilung erwarten die bringt das Produkt auch nicht nur Linderung des Problems Pickel/Mitesser.
Hansi

Mitglied Ashley ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 14:06 Uhr
Ashley
  • 147 Beiträge
  • 229 Punkte

Danke fürs teilen deiner Erfahrungen.
Werde deinen Rat an andere in meinem Freundeskreis weitergeben !

Elli
Gast
Elli

Pickelchen unter den Augen

Hallo!
Ich habe seit einigen Wochen immer wieder kleine weiße Pickelchen unter den Augen, die auch weh tun, wenn ich sie berühre. Sie verschwinden nach einiger Zeit für eine Weile, kommen aber schnell an der gleichen Stelle wieder.
Kann mir irgendjemand sagen, was es sein könnte?

Loop
Gast
Loop

Hi Elli,
es können so genannte stress pickel sein. Diese sind kleine mini picken. Diese treten bei viel stress/zu wenig schlaf auf. Gönn dir mal ein bisschen erholung und reg dich nicht so schnell auf!

Claire face
Gast
Claire face
Grießpickel

Hallo Eli,
ich habe den verdacht,dass die Pickel sogenannte Grießpickel sind. Hört sich komisch an oder ? Du kannst zu einer Kosmetikerin gehen und sie entfernen lassen.

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Pickelchen am Auge

Gerade die Region um die Augen ist sehr empfindlich. Versuche nicht selbst daran zu experimentieren. Da du ja auch Schmerzen empfindest wenn du sie berührst, ist das eine Warnung deines Körpers. Wenn die Pickelchen von selbst verschwinden, dann ist es ja gut. Zur Linderung der Schmerzen lass dir eine Salbe von deinem Hautarzt verschreiben.

Mitglied lololili ist offline - zuletzt online am 29.10.10 um 22:39 Uhr
lololili
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
STOP!!!!!!

Befor du zu viel ausprobierst geh lieber zum arzt nicht vergessen auf keinen fall ausdrücken!!!!

Heike
Gast
Heike
Pickel unter den Augen

Hallo
Die weissen Pickel wie Du sie nennst,das sind kleine Grieskörner.Und das ist meistens vererrbar.Da musst Du zu einem Hautarzt gehn.Man kann Sie entfernen,aber Ich glaube das Sie wiederkommen.Viel Glück!!!..

Max
Gast
Max
Tipp

Ich nehme zur Zeit wieder Zink tabletten, ich schau immer das ich 30mg also zwei davon pro Tag einnehme, nach ein paar Tagen hört die Pickelproduktion auf und die Narben beginnen zu verblassen.

Mitglied agata28 ist offline - zuletzt online am 11.02.13 um 13:01 Uhr
agata28
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Stress

Also wenn die pickelchen vonn alleine verschwinden, und dann wieder kommen, kanndas bedeuten, dass du in der zeit zu viel stress hast... würde an deiner stelle einfach nen artzt konsultieren

KleeneHexe_3
Gast
KleeneHexe_3

Sollte man bei hartnäckigen Pickeln täglich ein Gesichtsdampfbad machen?

Ich habe seit vielen Monaten Gesichtspickel, die einfach nicht verschwinden oder immer wiederkommen. Nun habe ich den Tipp gekriegt, es mal mit Gesichtsdampfbädern zu versuchen. Könnte ich das theoretisch täglich anwenden oder könnte das die Haut auch noch schädigen? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, KleeneHexe

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 160 Beiträge
  • 212 Punkte
Pickel und Gesichtsdampfbäder

Hey du,

Gesichtsdampfbäder können grundsätzlich helfen, die Poren zu öffnen, so dass der Talg besser abfließen kann und du das Gesicht effektiv reinigen kannst. Ob das jedoch täglich sinnvoll ist, das wage ich zu bezweifeln ... ich würde es mit einer Kombination aus Peelings, Gesichtswasser, Dampfbädern und einer guten, möglichst fettfreien Creme versuchen - es sei denn, du neigst zu trockener Haut.

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte
Schönheit und Gesundheit kommen von innen!

Du musst auch mal daran denken, ob du dich gesund ernährst oder nicht? Meist kommen Hautprobleme nämlich von der falschen, ungesunden Ernährung. Ich würde versuchen, mich gesund zu rnähren, viel zu trinken und Sport zu treiben, dann sollte es eigentlich besser werden...

Mitglied haehnchen5 ist offline - zuletzt online am 11.09.15 um 15:04 Uhr
haehnchen5
  • 90 Beiträge
  • 116 Punkte

Mir hat das Gesichtsdampfbadprodukt von Dr. Hauschka geholfen, das solltest du vielleicht auch mal ausprobieren :).

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Gesichtsdampfbäder sind in der Regel auch so gut für die Gesundheit und sie machen schöne Haut :). täglich anwenden würde ich sie trotzdem nicht, vielleicht 3 Mal die Woche, maximaaal!

Borg
Gast
Borg

Ist es normal, dass durch Anti-Pickel-Creme die Pickelproduktion erst gesteigert wird?

Ich habe pubertätsbedingte Pickel im Gesicht, deshalb habe ich mir vor einigen Tagen ein Anti-Pickel-Creme zugelegt. Aber statt weniger habe ich jetzt noch mehr Pickel im Gesicht. Ist das jetzt eine positive Reaktion und gehen danach die Pickel weg oder sollte ich besser auf diese Creme verzichten? Was meint ihr? Danke für jeden Tipp. Gruß, Borg

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:23 Uhr
Tom92
  • 7100 Beiträge
  • 8128 Punkte
@ Borg

Naja, ich glaube, die meisten Anti-Pickel-Mittel nicht nicht wirklich gut und helfen meistens auch nicht. Vielleicht wäre es besser, wenn du mal zu einem Hautarzt gehen würdest.

Luisa
Gast
Luisa
Ja!

Stimmt total, habs selbst miterlebt :/
Geh am besten in eine Parfümerie, die können dir die Besten Produkte empfehlen!

Mitglied marimayabaygirl ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 12:11 Uhr
marimayabaygirl
  • 82 Beiträge
  • 116 Punkte

Bei mir war das auch so. totaler Humbug und geldverschwendung

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 225 Beiträge
  • 433 Punkte
Kamillentee gegen Pickel - mein Geheimtipp

Viele Cremes sind auch zu aggressiv oder zu viel mit Chemie vollgeballert. Betupf die krassen Pickel mit Kamillentee und einem Wattestäbchen, zur Not leg den Teebeutel drauf. Das hilft echt!

Saphira
Gast
Saphira

Tritt Hautbesserung durch "Sebamedclear" erst nach circa 2 Wochen ein?

In der Pubertät hatte meine Freundin kaum Hautprobleme. Aber jetzt mit Mitte Zwanzig hat sie immer wiederkehrende Hautunreinheiten, die sie einfach nicht in den Griff bekommt. Vor einer Woche hat sie sich "Sebamedclear" gekauft und ein Erfolg ist immer noch nicht erkennbar. Allerdings soll das lt Beipackzettel bis zu zwei Wochen dauern. Hat jemand damit diese Erfahrung gemacht oder hilft diese Mittel meiner Freundin auch nicht?

Chini
Gast
Chini

Also mir hat das ganz gut geholfen, allerdings dauert es wirklich etwas länger als 1-2 Wochen bis sich erste Erfolge zeigen.

Lisa
Gast
Lisa

Pickel im Gesicht - was kann ich tun?

Ich habe total viele Pickel im Gesicht. Hauptsächlich an der Stirn, Kinn und um den Bereich der Nase! Ich habe auch schon total viel ausprobiert wie ich es wegbekomme doch nichts hilft. Was kann ich tun?

Vanessa
Gast
Vanessa
Ähnliches Problem

Hy Lisa!
Ich hatte lange Zeit einen riesen Pickel mitten auf der Nase. Mein Tipp ist: Versuche doch einmal eine Reinigungsmilch aus der Apotheke. Bei mir hat´s geholfen. Ansonsten rate ich dir: Abdecken und vergessen!! Und bitte verlier dein Selbstvertrauen nicht, denn andere haben das selbe Problem.

Mitglied Fliegerfreak ist offline - zuletzt online am 23.10.08 um 02:07 Uhr
Fliegerfreak
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Hast du schon Visibly Clear benutzt ? Kann ich dir empfehlen ^^

Kimmy
Gast
Kimmy
Gegen Pickel... lesen !!!

Hallo Lisa ,
ich hatte auch ziemlich viele Pickel , dann benutzte ich Clearasil , und , es hat geholfen !!!
Viel Erfolg , hoffentlich hilft es bei dir auch !!!
Deine Kimmy

Mitglied Jaina_96 ist offline - zuletzt online am 14.03.09 um 23:15 Uhr
Jaina_96
  • 38 Beiträge
  • 52 Punkte
@ Lisa

Mal so ne frage.. isst du häufig schokolade? wenn ja könnte es daran liegen.. als ich schokolade gegessen hab hatte ich seeehr viele pickel.. dann hab ich sie einfach mal weggelassen auch wegen figur und so und meine haut hat sich schlagartig verbessert.. falls du keine schoki isst (was ich nich denke weil jeder eig welche isst) kann ich dir wirklich visibly clear empfehlen ;-)

Mitglied Freddy ist offline - zuletzt online am 23.01.09 um 13:22 Uhr
Freddy
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Gegen pickel...

... hilft mir am besten ein gesunder lebensstil: viel schlaf, gesunde ernährung, wenig süßes und wenig alkohol und vorallem wenig stress. dann geht das mit der haut von ganz alleine : )

brunshilde
Gast
brunshilde
Die biene

Hey lisa wie gehts denn so?
was machsch heit no so?
alse ge da war so a typ und den fand i voll süss dann is a aufeinmal herkommen und hat mir a bussi gebn dann nach da handy numma gfragt und jetz sin ma zam...

bye bye hdl

Lealu
Gast
Lealu
Selbstgemachte Pickelmaske

Probiers doch mal mit einer antipickel maske, auch ich benutze sie und nach 2-3 tagen sieht man schon deutlichere besserung:

6 weintrauben mit einem mörser ausdrücken den saft durch ein sieb geben und mit je einem teelöffel honig und feuchtigkeitscreme verrühren
dieses gemisch im gesicht verteilen und 25 min einwirken lasen.
dann gründlich mit wsser abwaschen.

der traubensaft schützt die haut vor unreinheiten, der zucker bindet überschüssige feuchtigkeit und die feuckhtigkeiitscreme reinigt die haut porentief.

Mitglied annita ist offline - zuletzt online am 26.03.09 um 13:24 Uhr
annita
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Manuka-öl

Hallo..ich benutze seit 3monaten das manuka-öl, und es hilft mir, das die pickel schneller verheilen....

Julia .B.
Gast
Julia .B.
Pickel im Gesicht

Pickeln im Gesicht
Hallo erst mal meine ame ist Juli.B. ich habe Pickel im bereich von Stirn ,Nase und Kinn was soll ich tun bitte helft mir ich habe Pickel schon seit dem ich 7 Jahre alt bin und jetzt bin ich 13 ich weiß nicht was ich tun soll.Ich habe allees ausprobiert Garnier Clerasiel garnciht hilft mir

Mitglied Junction21 ist offline - zuletzt online am 09.01.11 um 12:29 Uhr
Junction21
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Pickel im Gesicht

Probier es doch mal mit Isotretinoin, das lässt du dir vom Hautarzt verschreiben, die Nebenwirkungen sind wie ich selber feststellen muss sehr nervig (trockene Lippen /Haut).So eine Behandlung dauert 3-6 Monate. Davon verschwinden die Pickel dauerhaft und kommen in der Regel nicht wieder. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Jule
Gast
Jule
Tipps und Tricks ???

Hi

Mir geht es genau so. Ich bin 18. Jahre alt und werde meine Pickel einfach nicht los.

Mein Gesicht wasche ich mit klarem Wasser inzwischen mehrmals, außderdem reibe ich mein Gesicht noch mit Gesichtswasser (manchmal auch Calendulawasser) ab. Ich mache inzwischen auch fast täglich eine Heilederdenmaske.

Es scheint alles nichts zu helfen. Ich habe schon viele Produkte ausprobiert, allerdings versuche ich auf Naturprodukte zurück zu greifen, und das ganze chemie Zeug eher zu vermeiden.

Im Sommer wenn ich viel in der Sonne bin ist meine Haut schon ein Ticken besser, aber Sonne gibts leider auch nicht immer! Auch wenn wir gerade August haben, regnet es leider die ganze Zeit )=

Ich habe gehört, dass vielen die Pille geholfen hat und ihre Pickel wie weggeblasen waren, aber eben auch nicht bei allen.

Falls irgendjemand noch einen Tipp hat, dann nur raus damit ;)
Lg Jule

janine
Gast
janine
Pickel

Hi,

geh doch einfach zur nächsten hautärtztin die kann dir beschtimmt helfen teu teu teu

janine

StEfY
Gast
StEfY
PiCkL

Hejj.... Es ist besser das du zum Hautarzt hin gehen sollst !

Der Arzt wird dir sicher eine gute Kreme auf schreiben =!=!=!...:))..

Selina
Gast
Selina
Pickel...

Also, ich kann nur empfehlen auf keinen Fall Hausmittelchen wie Zahnpasta,etc. zu verwenden, da die Haut davon nur irritiert wirt, oder sich höchstens kurzzeitig zusammenzieht.

Bibi
Gast
Bibi
LUSH

Hey,
also ich hatte auch mehrere Jahre lang ein großes Problem mit Pickeln, aber zum Glück habe ich eine Lösung gefunden: Es gibt ein Geschäft, das heißt LUSH (ein britisches Geschäft, aber sie haben weltweit und auch in Deutschland Geschäfte). Und die haben wirklich gute Produkte, sie sind zwar sehr, sehr teuer, aber 1. ergiebig und 2. umweltschonend, weil sie fast nur aus natürlichen Zutaten bestehen. Allerdings kann ich euch nicht sagen, welche Produkte richtig für euch sind, das müsst ihr selbst ausprobieren ;D

Lola
Gast
Lola
Vielleicht hilft dass:

Hey, ich habe ein peeling von vesibly clear oder so... dass riecht gut, und hilft meistens auch :D Aber wichtig ist, dass du dein gesicht wäscht! weil du jeden tag schwitzt und so was... Allerdings darst du dir nicht in dein gesicht fassen und schon garnicht auf die pickel!! und wenn schon, lass dir von deinen pickeln nicht gleich dein tag vermiesen ;D jeder hat oder hatte die mal. Ach ja, PEnaten creme trocknet die pickel aus, und PEnaten hilft richtig gut :D
Probier mal aus ;) viel glück noch euch allen

Hannah
Gast
Hannah
Pickel über pickel

Hallo ich bin 14 Jahre alt und habe auf der stirn, nase, und kinn groß und kleine Pickel im dekolte und am rücken sind so kleine punkte wenn ich die abkratze kommen die nach und ich werde auch immer von den anderen gehänslet!:(
kann mir bittee jemand etwas gutes empfehlen was auch wirklich hilft, hilft z.B. zahnpasta? penaten creme? oder was hilft?:/ ich mag sie los haben bitte hälft mir ich leide sehr darunter!:(

julia
Gast
julia
Pickel

Ich kann dir helfen hab auch das problem gehabt wegen der pickel :( aber es gibt ne lösung also kopf hoch !:)
1. jeden tag das gesicht mit einer peeling waschen und diese dann ungefähr 15 min einwirken lassen
2. kamillentee aufkochen und die haut damit täglich pflegen
3.gesund ernähren also kein fastfood etc.
wenn du das alles regelmäßig machst wird deine haut nach 2 wochen besser

kannst es ja mal ausprobieren
lg :)

Mitglied kyjay ist offline - zuletzt online am 03.08.15 um 15:47 Uhr
kyjay
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte

Gehen Pickel weg, wenn man zerstoßenes Aspirin aufträgt?

Hi, stimmt es, daß Pickel verschwinden, wenn man Aspirin-Pulver auf sie schmiert?
Ich habe seit ein paar Tagen sehr dicke Pickel im Gesicht, die mich wahnsinnig stören.
Welche Erfahrungen habt ihr mit Pickeln und Aspirin gemacht?
Danke

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Habe noch nie davon gehört, dass man mit zerstoßenen Aspirin Pickel wegkriegen kann...?!

Peki0119
Gast
Peki0119

Kann man Desinfektionsspray aus der Apotheke problemlos bei Pickel benutzen?

Meine Brieffreundin schrieb mir neulich, daß sie gegen ihre Pickel einen Geheimtipp hätte: Man brauche nur ein Desinfektionsspray auf die Pickel zu sprühen und die Pickel würden sich zurückbilden. So recht kann ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden. Wenn ich aber so ein Desinfektionsspray aus er Apotheke verwenden würde, wäre das dann in Ordnung? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Peki

Mitglied DufteBieneLila ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 15:51 Uhr
DufteBieneLila
  • 130 Beiträge
  • 156 Punkte
Besser die Finger davon lassen

Ich bin mir sicher, dass Teebaumöl mehr hilft, zumal Desinfektionsmittel einfach viel zu sehr reizt. Das würde ich an deiner Stelle noch nicht einmal mit Mitteln aus der Apotheke veruschen...

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 215 Beiträge
  • 289 Punkte
OhOh

Die Haut würde ich auch lieber mit Reinigungs-und Pfelegeprodukten, die auf deinen Hauttyp abgestimmt sind, in Berührung bringen statt mit so krassen Chemikalien. Nee,echt jetzt. Lass dich bitte beim Apotheker oder bei einer Hautärztin beraten als dir im Alleingang sowas ins Gesicht zu sprühen.

Eva17
Gast
Eva17

Wer kennt die Akut Pickel-Creme von Clerasil?

Hallo zusammen!

Ich hab online etwas über diese Akut Pickel-Creme von Clerasil gelesen und da stand, dass man davon in nur drei Tagen bessere Haut bekommen soll. Ich habe aber auf der Verpackung gelesen, dass da auch Wasserstoffperoxid enthalten sein soll. Ist das nicht sonst in Blondierungen? Das kann doch eigentlich nicht gut sein, oder?

LG Eva

stupid
Gast
stupid
Akut Pickel-Creme von Clerasil

Habe mir nie die Inhaltsstoffe durchgelesen.
In drei tagen hat es nicht geholfen, aber nach ein wenig länger dann schon !
Ich finde die also gut !

Leeya
Gast
Leeya

Welches Mittel hilft schnell gegen einen großen Pickel?

Hallo zusammen!

Ich brauche dringend eure Hilfe! Ich habe am Kinn seit zwei Tagen einen wirklich großen und auch schon leicht entzündeten Pickel, den ich bis zum Wochenende unbedingt los werden muss! Habe schon versucht den abzudecken, aber man sieht das Teil trotzdem noch. Kennt ihr ein Mittel das wirklich schnell und effektiv hilft? Das wäre wirklich meine Rettung! Vielen Dank im voraus!

shiela
Gast
shiela
Pickel-erste-hilfe oder teebaumöl

Teebaumöl soll da helfen. ich hab aber so einen erste-hilfe-pickel-stift von DM, der die pickel dann austrocknet. nach 1-2 tagen ist der meist nurnoch sehr klein und auch leicht wegzuschminken

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 188 Beiträge
  • 238 Punkte

Wer hat Erfahrungen mit "Normaderm" von Vichy?

Hallo!
Ich hörte, daß Normaderm von Vichy gut gegen Pickel sein soll. Kennt das jemand von euch?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht-lohnt sich die Anschaffung dieser Creme?
Wäre nett, wenn ihr über eure Erfahrungen berichten würdet, vielen Dank.
LG nele

lolita21
Gast
lolita21

Daumen hoch,
für mich hat sich die Anschaffung von Normaderm auf jeden fall gelohnt.
Hatte vorher was von neutrogena, was mich irgendwie nicht mehr so sehr überzeugt hat..mit Vichy bin ich sehr viel zufriedener!
Liebe Grüße

ashamed
Gast
ashamed

Dicke Pickel im Gesicht

Hallo,
ich bin 15 Jahre und ich hab das ganze Gesicht voller Pickel.
Jetzt geht das auch am Rücken weiter, kann mir jemand Tips geben, was ich machen soll?
Ich Trau mich schon fast nicht mehr vor die Tür.
Ich weiß gar nicht, wie das mit dem rasieren gehen soll, wenn die Pickel bleiben.
Danke

Sunshine111
Gast
Sunshine111
Hilft!

Ich kann dir Zitronensäure empfelen!Es tut zwr weh aber es hilft !!
Kimillendamfbäder sind auch sehr gut!!
Ich wünsch dir viel Glück !!

Mitglied jasi_girl ist offline - zuletzt online am 21.10.12 um 17:08 Uhr
jasi_girl
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte
Vichy :)

Die Produkte von Vichy gegen Hautunreinheiten sind nur zu empfehlen.
Informier dich doch mal. Viel Glück

andrea
Gast
andrea

Pickel! Kann mir jemand helfen?

also ich bin 13 Jahre alt und nahezu verzweifelt.ich weiss nich mehr weiter wie ich diese pickel stoppen kann.BITTE HELFT MIR!!!!!
lg

Zora
Gast
Zora
Pickel! Kann mir jemand helfen???

Hallo Andrea

Da du ja noch sehr jung bist, kannst du es mit clerasil versuchen. ich benutze Normaderm aus der Apotheke und es ist super. Ist etwas heuerer und auch nur in der apotheke erhältlich.

Sonst hat garnier gute Cleaning-Pads. sind auch nicht schlecht, aber dann bitte auch nur auf die betroffene stelle anwenden, das diese doch die haut austrocknen...

gruss

Silvie
Gast
Silvie
Pickel! Kann mir jemand helfen???

Hi andrea...deine not kommt mir sehr bekannt vor. mit 13 hat meine haut (vorallem im gesicht-, wangen- und stirn bereich) angefangen ominöse pickel zu produzieren. .. habe unzählige prododukte ausprobiert! ua.pflegeprodunkte, ..die es nicht verhindern konnten dass neue entstehen. die pickel die kamen, habe ich versucht mit austrocknenden akne cremes weg zu bekommen. diese cremes sind aber so agressiv zur haut, dasssie die oberen hautschichten quasi wegätzen(ausrocknen) und nicht richtig am pickel wirkt, da dieser ja "von innen heraus"kommt.
so, alles in allem, akne (wenn du es hast) ist eine hormonelle hautkrankheit. diese kann mit äußerl.anwendung nur zu 5% geheilt werden.
akne entsteht bei frauen wegen einem zu hohen anteil an männlichen hormomen. diese können nur augeglichen werden mit regelmäßiger anwendung der (anti baby-) PILLE. nehme diese auch seit ich 14 bin, und seitdem (hat 1,2 monate gedauert) sind sie dauerhaft weg! bin jetzt 24 nehme die pille immernoch und pickel sind seitdem kaum ein thema mehr!
hoffe ich konnte dir etwas helfen! viel glück!

jusy
Gast
jusy
Pickel stoppen

Also einmal am tag steinhefe esse oder ein clerasilie kaufen oder im zahnpasta creme drauf schmieren dann im pickel drauf schmieren dann 1 halbe stunde warten odeer ein vilantae kaufen by by by

jusy
Gast
jusy
Picke

Hallo andrea du kannst dir auch eine akne-mineral-maske kaufen das ist gegen die pickel

Tessa
Gast
Tessa
Pickel stoppen

Hallo Andrea!!!
Ich kenn das Pickel zu haben.
Ich habe auch soooooo viel auspropiert und heraus gefunden das
manche Masken wirklich helfen hier habe ich dir eine aufgeschrieben:
Zutaten:
•1/2 Hefewürfel
•1 TL warme Milch
So geht's:
Verrühre beide Zutaten miteinander und trage die Masse auf dein Gesicht auf. Lasse die Maske für 15 bis 20 Minuten einwirken und wasche sie dann mit warmen Wasser ab.
LG
Tessa

Lissi
Gast
Lissi
Pickel stoppen

Hi Andrea!
Ich kenne das Problem nur zu gut,
nur dass ich schon 17 bin und seit ich 12 bin mit Pickeln zu kämpfen habe..
Doch endlich habe ich was gefunden,
was zumindest bei MIR hilft..
musst du vllt einfach auch mal ausprobieren..

Ich verzichte auf jegliches MAKEUP, auch auf irgendwelche getönten cremes..
die verstopfen die Poren nur und die Haut kann nicht richtig atmen..
für mich war es schwer aber jetzt sehe ich das es viel viel besser wird.

Dann wasche ich mein Gesicht mit Kernseife, fühlt sich danach zwar nicht so toll an, ist aber nur der erste Eindruck..Nach dem Waschen tupfe ich Teebaumöl auf die betroffenen Stellen.
Das riecht zwar sehr stark,aber hilft!!
Aber nicht erschrecken , es kann sein das nach den ersten Anwendungen die Pickel einmal richtig aufblühen, aber danach verschwinden sie.
Habe die Tipps von der Mama meines Freundes gekriegt und bin echt begeistert!

Außerdem trinke ich jeden Tag 1 Liter Brennesseltee, schmeckt auch nicht gerade lecker, aber da ich wirklich sehr unter den Pickeln leide nehme ich das in Kauf.

Meine Haut ist jetzt nach fast zwei Wochen sichtlich reiner und habe nur noch vereinzelt eine Rötung.

Ich hoffe das das auch vielen anderen weiter hilft.


lg Lissi

Wenn man das alles ne Zeit lang durchhält wird die Haut sichtlich reiner und gesünder.

klara
Gast
klara
Zink

Versuchts mal mit zink - ich nehm es von abtei in kapselform - unglaublich - weniger pickel (eigentlich gar keine mehr) und wenn doch dann sind sie klein und mit peeling sofort wieder verschwunden!

es gibt auch zinksalbe in der apotheke die man auf entzündete pickel tupfen kann damit sie schneller abklingen!

aber wie gesagt zinkkapseln - ein wundermittel! macht auch noch schönes haar!! ;-)

ich hatte vorher schlimme probleme und jetzt is das kein thema mehr!

grüßle

Mitglied jasi_girl ist offline - zuletzt online am 21.10.12 um 17:08 Uhr
jasi_girl
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte
Vichy ist toll!

Hatte auch solch schlimme Haut, aber seit dem ich die Produkte von Vichy gegen Hautunreinheiten benutze ist es viiiiel besser geworden. Habe eigentlich gar keine Pickel mehr im Gegensatz zu vorher :D

Und wegen Clerasil... :S ich würde es dir nicht empfehlen.. Meine Kollegin (hat schlimme Haut...) hat es benutzt und am Anfaang hat es sehr geholfen, aber ich habe es ihr abgeraten. Und sie hat nicht auf mich gehört. Ich finde ihre Haut ist jetzt noch schlimmer als vorher... :/

Und bezahl lieber ein bisschen mehr als mehrere 100 Euro für billigere Sachen aus zu geben. Ich rede aus Erfahrung :)

Viel Glück

meerjungfrau
Gast
meerjungfrau

Wer kennt Proactiv Solution?

Hallo allerseits!

Ich habe momentan leider ziemlich unreine Haut und dadurch auch viele Pickel. Alle möglichen Produkte die ich bisher getestet habe, haben irgendwie nicht so viel gebracht. Kennt denn jemand von euch hier Proactiv Solution und kann mir sagen ob das gut ist? Habt ihr da schon Erfahrungen mit gesammelt? Danke im voraus!

Sexyanja21
Gast
Sexyanja21
Clerasil

Hi meerjungfrau,

sorry, ich kenn das Produkt nur aus der Werbung und hab mich da noch nicht rangetraut das zu testen. Ich habe aber auch totale Probleme mit Pickeln, sogar am Hals sind bei mir ab und zu welche, im Moment nehme ich noch Clearail und eine Hautcreme nach der Reinigung mit dem Pad. Vielleicht kennt ja jemand anders das Proactiv Solution?

Nina18
Gast
Nina18

Wirkt das "Nivea Visage Young" antibakteriell?

Hallo! Ich möchte mir das Nivea Visage Young kaufen-die ganze Pflegeserie. Hat jemand von euch das schon einmal angewendet? Gehen die Pickel damit weg, wenn man es regelmässig anwendet? Es soll antbakteriell sein-stimmt das? Wie ist das bei stark fettiger Haut? Ist der Glanz damit weggegangen? Freue ich über jede Zuschrift, vielen Dank. LG Nina18

tessy81
Gast
tessy81

Ich hab bisher nur Gutes darüber gehört, mir wär sie zu teuer. Benutze trotzdem die AOK-Pflegeserie - vllt wär die auch was für dich?

Mitglied Cheergirl2000 ist offline - zuletzt online am 16.07.12 um 23:50 Uhr
Cheergirl2000
  • 12 Beiträge
  • 20 Punkte

Hilfe Pickel!!! Welche Produkte helfen?

Welche Produkte aus der Drogerie helfen gegen Pickel? Stimmt es das Clerasil gegen Pickel hilft?

Mitglied Blackstar ist offline - zuletzt online am 09.05.12 um 17:14 Uhr
Blackstar
  • 34 Beiträge
  • 60 Punkte

Natürliche Mittel gegen Pickel

Hallo
wer kennt natürliche Mittel gegen Pickel??
Kann man da nur mit Crems und Seifen etwas machen?? Oder gibt es irgendwie etwas natürliches das sicher gegen die Pickel hilft? Oder wenn man was spezielles isst?
Würde mich über Tipps freuen...
Blackstar :)

Mitglied CherryLady ist offline - zuletzt online am 04.05.12 um 23:20 Uhr
CherryLady
  • 13 Beiträge
  • 21 Punkte
Hilft dir Bestimmt !! ;)

Die Lösung ist Zahnpasta !
Du tupfst mit einem Ohr-Stäbchen auf die betroffenen Pickel und lässt es 30 minuten trocknen. Dann wäscht du das ganze mit warmen Wasser ab. Hat mir auch geholfen ;) Viel Glück :)

bauer
Gast
bauer
Luvos

Luvos heierde paste fürs gesicht und zusätzlich zink einnehmen. z.b curazink evt. gibts von der firma wala noch globulis aber da in der apotheke nachfragen weiss den namen nicht mehr.

cleopatra80
Gast
cleopatra80

Gibt es Anti-Pickel-Mittel aus der alternativen Medizin?

Meist in der warmen Jahreszeit ist mein Gesicht und auch Dekolete mit kleinen Pickelchen übersät. Die üblichen Salben habe nicht wirklich geholfen. Meine Hoffnung setze ich jetzt auf die alternative Medizin. Kann mir jemand aus diesem Bereich Empfehlungen geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Cleopatra

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@cleopatra

Ja es gibt Mittel gegen Akne aus der alternativen Medizin. Die Frage ist eher ob das überhaupt Pickel sind? Warst du damit schon beim Hautarzt und was heißen übliche Salben? Gerade bei Hauterkrankungen kann sich eine Wirkung erst nach 12 Wochen oder noch länger Zeigen oder sie sind wirkungslos, weil es das falsche Mittel war.

Mitglied Tautropfen72 ist offline - zuletzt online am 18.12.11 um 09:55 Uhr
Tautropfen72
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Creme mit Silberpartikeln

Hallo Cleopatra,
ich habe meine massiven Hautprobleme mit einem Waschgel und einer Creme behandelt die silber enthält. Dieses hat antibakterielle Wirkung und kann daher bei Hautunreinheiten sehr gut helfen. Meine Haut ist so rein wie seit Kindertagen nicht mehr. Ich habe dazu noch Aloe Vera Saft getrunken, aber auch die Creme und das Waschgel alleine sollte schon helfen können.
Wenn Du mehr wissen magst kannst Du mich gerne kontaktieren.
Liebe Grüße
Tautropfen

Germanyisi
Gast
Germanyisi

Fettige Haut und Pickel

Hi,... :D
Gleichgesinnte!! :D
Und zwar hab ich einige Fragen!! Einmal zu aller erst zu meinen Problemen:
Ich bin 14 und hab schon seit 2-3 Jahren Pickel und wenn ich in der Schule sitz merk ich als richtig den Fettfilm auf meinem Gesicht!!! Ich hab so en dreiviertel - ganzes jahr CLearasil genommen (Also Waschgel und overnight creme und Gesichtswasser) und eigentlich hat es schon ein bissel geholfen,..aer nicht gut genug also hab ich jetz damit aufgehört und klar wurde meine Haut jetz erst ma wieder schlechter!! Früher hat ich nur sehr wenige Pickel aufm dekoltee und jetz bestimmt so um die 30 und ziemlich rot sind sie auch noch!! Informier mich jetz schon seit mehreren wochen was man so gegen pickel machen kann!! Dampfbad und Heiltonerdemasken (und andere) mach ich jetz schon seit einiger zeit und gestern hab ich über nacht teebaumöl auf die Pickel geschmiert!! Bis jetz sieht es nich viel besser aus,..was wahrscheinlich daran liegt das ich keine Pflegeserie benutz!! WEiß halt auch nich welche weil wenn mich eine mal anspricht ich irgendwo anders wieder nur schlechtes finde!! Hab außerdem auf so ner seite gelesen dass man bei fettiger haut auch fettige haare hat (hab ich aber nicht) bin mir jetz nich mehr so sicher welchen hauttyp ich habe also trockene haut mal nich und mischhaut weiß ich nich ,....aber ich mein der fettige film auf meiner haut (nur mittags oder gegen mittag) spricht ja für fettige Haut!! Hab auch einige Mitesser im Gesicht und irgendwie so en schwarzen strich auf der nase (seit zwei drei jahren, mal mehr und mal weniger sichtbar) der nich weg geht und wo fast immer mitesser sin!! Ich weiß echt nich was des is!! (ihr???) Auf den backen hab ich keinerlei pickel oder unreinheiten sondern nur so um den mund (manchmal direkt unter oder über den lippen) echt nervig, dann so von den augen weg richtung ohren hab ich immer welche und natürlich auf stirn und nase!! ab und zu hab ich auch diese richtig tiefgehende die so en bissel aussehen wie mini-berge!!

ALso,.. ich wollt ma Fragen wer hier ungefähr die gleichen probleme hat oder hatte und mit welchen mittel er schlechte Erfahrungen bzw. gute gemacht hat!!

*Danke* schonma im vorraus
Lg,Isi 8)

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Germanyisi

Du hast ja schon so einiges ausprobiert, und wie du schon gemerkt hast, hilft das nicht wirklich. Dabei hast du das einfachste und sinnvollste Mittel gegen deine Hautunreinheiten nicht in Betracht gezogen: ein Besuch beim Hautarzt.

In der Pubertät leiden viele unter unreiner Haut und der Akne vulgaris. Ein Hautarzt kann dir helfen und die gute Sache dabei ist, wird eine Anke vulgaris diagnostiziert, das ist in den meisten Fällen so, werden die Mittel und Maßnahmen zur Behandlung von deiner Krankenkasse bezahlt. Einer Freundin von mir hat das sehr geholfen.

Dazu musst du wissen, die Haut reguliert sich selbst. Viele glauben häufiges waschen und klären ist gut gegen fettige Haut, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Weniger ist mehr. Zuviel waschen und sonstiges trocknet die Haut aus dadurch werden die Talgdrüsen erst recht angeregt die Haut nachzufetten. Clerasil und andere Mittel der Kosmetikindustrie schaden der Haut mehr als sie helfen. Sie können das Problem sogar noch verschlimmern. Inhaltsstoffe in Clerasil und anderen Produkten machen die Haut nur noch empfindlicher und dünner und somit auch angreifbarer für Bakterien, wie in Pickeln. Hautärzte raten davon ab.

Eine Behandlung und auch verschiedene Tipps gegen unreine Haut helfen nur, wenn du sie regelmäßig und konsequent anwendest. Als Zeitraum, um zu überprüfen, ob eine Behandlung hilft oder nicht, wird normalerweise 12 Wochen, also ein viertel Jahr gesetzt. Das dauert als relativ lange. Dazu kommt, dass jeder Mensch anders ist, was bei anderen gut wirkt kann bei dir wirkungslos sein.

Germanyisi
Gast
Germanyisi
Danke

Dankeschön :D


Also ich war auch schon am überlegen ob ich zum hautarzt gehen soll,wusste halt nicht so recht ob des dann so is dass der mir nur des geld aus der tasche ziehen will!1 eine freundin von mir war nämlich auch beim hautarzt und der hat ihr dann einfach so ne komische salbe gegeben die natürlich nix gebracht hat und richtig angesehn hat er sie glaub ich auch net bzw. fragen gestellt!! Ich frag sie denk ich nochma wo sie war,weil ich da dann bestimmt nich hingehe!! Ich hab das nur so lange vor mir hergeschoben weil ich gedacht hab das ich das problem schon selbst in den griff krieg und dass sie nach ner zeit weggehen!!!...Abgesehn davon is mir des so en bissel peinlich da hin zu gehen,...aber ich denk ich werds aufjedenfall machen denn schaden kanns mal nich (außer der rät mir zu irgentwas was es dann im nachhinein schlimmer macht) Meine Mutter is der meinung das es reicht wenn ich zur kosmetikerin geh und des denk ich werd ich dann auch als erstes machen und dann mal sehn was die mir rät8 obwohls natürlich auch sein kann dass die nur ans geld will oder net weiß was sie sagt!!) ....ach ich weiß auch nich ich werd einfach beides machen und mir beide anhörn und wenn beide gleiche TIpps ham werd ich die natürlich auch machen und wenn sie unterschiedliche ham werd ich mich für das wahrscheinlichere entscheiden!!!

Nochmal vielen Dank :D
GIbts aber vllt. noch sachen also tricks und tipps die man allgemein bei fettiger haut anwenden kann!?
LG Isi

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Germanyisi

Eine Kosmetikerin hat immer auch das geschäftliche Interesse, dass du so lange wie möglich ihre Kundin bist. Dazu kommt, dass sie Pflegeprodukte verkaufen will. Das ist ihr Geschäft. Ich würde zum Hautarzt gehen. Doppelt gemobbelt kann nur kontraproduktiv sein. Wie gesagt, du brauchst Geduld bei der Behandlung und weniger ist mehr, weniger Waschen, Cremen, Pflegen, dann wird das auch.

Du solltest nicht nach Tipps dagegen suchen sondern dich umfangreich über das Problem selbst informieren, also über unreine Haut, Pickel, Mitesser, Akne. Nur so hast du wirklich einen Überblick über alle Mittel und Möglichkeiten. Suchst du anders herum, wirst du gute Lösungen mit Sicherheit übersehen. Also immer nach dem Symptom bzw. dem Problem googlen und nicht nach der vermeintlichen Lösung.

rosalie
Gast
rosalie

Welches Mittel hilft am besten gegen Pickel?

Ich bin zwar schon 25Jahre alt,habe aber immer noch Pickel.Bisher hat mir Clerasil gut geholfen,aber im Moment habe ich soviele Pickel,daß mein Mittel nicht mehr wirkt.Ich bin total unglücklich und brauche das Beste aller Pickeltinkturen.Wer kann mir einen Tipp geben?Vielen Dank!Gruß rosalie

Mitglied LadyViolett ist offline - zuletzt online am 03.02.12 um 22:59 Uhr
LadyViolett
  • 35 Beiträge
  • 47 Punkte
Welche Gesichtsreinigung gegen Pickel

Ich suche ein(e )Waschmilch/creme/schaum/gel (oder was es sonst noch so zur Reinigung des Gesichtes gibt) die gegen Pickel und Mitesser vorbeugt.
Zu mir: ich habe sehr unempfindliche Mischhaut, und oft ein glänzendes Gesicht, deshalb wäre eine mattierende Reinigung toll, aber nicht unbedingt nötig.

Mitglied LadyViolett ist offline - zuletzt online am 03.02.12 um 22:59 Uhr
LadyViolett
  • 35 Beiträge
  • 47 Punkte
Peinlich..

Ok das ist jetzt ja mal peinlich ich wollte ein neues Thema erstellen hab aber geantwortet,man,man,man.....sry

jnine123
Gast
jnine123

Viele Pickel mit 13 Jahren und nichts hilft, brauche tipps was wirkt!

Hi,

ich bin 13 jahre und habe zimlich vielepickel an der stirn.ich habe viel mit creme ausprobiert ABER Ees hilft alles nichts ich brauche ganz dringend ein parr tipps die inerhalb von 2 wochen wirken.

jani

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@jnine123

Mit Cremes währe ich an deiner Stelle sehr vorsichtig. Die können dein Problem noch verschärfen. Warst du schon einmal bei einem Hautarzt damit? Der können dir da auf jeden Fall erst einmal helfen. Morgens und abends mit einer milden PH-Hautneutralen Seife oder Lotion waschen und sonst nichts. Auch wenns anfangs etwas spannt und die Haut reguliert sich selbst.

Laurie
Gast
Laurie
Pickel geheimwaffe

Also mein geheim Tipp ist Desinfektionsmittel- purer Alkohol brennt die Poren so richtig aus... das machst du bis sie trocken sind danach (circa 2tage) musst du sie bissl mit Feuchtigkeit verwöhnen- aber keine zu fettige creme!!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Laurie

Alkohol macht die Haut aber auch dünn und empfindlich. Auch als Angriffsfläche für Bakterien und Krankheitserreger. Du beseitigst durch die Desinfektion, ja auch die guten Bakterien, die sich auf jeder Haut tummel. Auf Dauer angewendet kann das mehr schaden als nützen.

Mitglied Maari ist offline - zuletzt online am 26.03.12 um 15:38 Uhr
Maari
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte
Die pille....

Hallo ...
ich hatte auch jahrelang mit mittelschwerer akne zu kämpfen...
ich war dann so mit 16 mit meiner mutter beim hausartzt und der hat
mir zunächst eine salbe mit antibiotika verschrieben... die hat aber nur bedingt geholfen.
dann habe ich eine neue creme fürs ganze gesicht verschrieben bekommen. auch mit antibiotika. die creme ist echt super. die haut wird dadurch sehr weich. was bei mir die pickel aber es richtig weg gemacht hat ist die pille. die bella hexal 35. ich nehme sie seit ca. 1 1/2 jahren. als ich angefangen habe sie zu nehmen waren meine pickel nach einem monat alle weg. ab und zu habe ich hier und da mal einen pickel aber das ist eher die ausnahme. die pille vertrage ich super. =)=)

LG

Mitglied Peter56 ist offline - zuletzt online am 17.02.11 um 14:58 Uhr
Peter56
  • 48 Beiträge
  • 52 Punkte
AKNE

Als, versuche nicht weiter ein Wundermittel zu finden, es gibt keins. Der richtige Weg ist zum Arzt, eventuel weiter zum Hautarzt und da dann einer der auf Akne spezialisiert ist.

Dann kann der Spuk relativ schnell eingedämmt werden.

cookies
Gast
cookies
Bei mir hats gewirk

Ich hab diese bebe creme im glastöpfchen da hab ich die für mischhaut es hilft sehr gut mit alkohol machst du deine haut kaputt sie trocknet aus und is total strapaziert

bebarbara
Gast
bebarbara

Zahnpasta die Geheimwaffe gegen Pickel

Stimmt das? Ein Bekantner meinte Letztens dass man sich Zahnpasta auf die Pickel machen kann und diese dann weggehen. Das würde ja heißen das die großen Anti-PickelHersteller einpacken könnten. Funktioniert das wirklich und wenn ja, wie/warum? Benutzt ihr diesen Trick eventuell sogar?

BBB

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@bebarbara

Nein, das alte Hausmittel Zahnpasta ist schädlich. Es trocknet die Haut aus und fördert die Entzündung. Ich nehme Zinksalbe, nach dem deutschen Arzneibuch aus der Apotheke. Das kleine Döschen kostet 1 Euro und hält ein paar Wochen, einfach Klasse. Sogar Paradisi bestätigt das in einem Artikel, welch Wunder:

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Pickel/Artikel/6527.php

lili
Gast
lili
Zahnpasta wirlich???

Hi,
allso ich habe es noch nicht ausprobiert und werde es auch nicht.
denn da bin ich mir nicht sooo sicher.
ich benutze grade milde seife um dei pickel wegzubekommen.es soll ungefähr 12 wochen dauern bis es wirkt.versuche dis doch mal es hatt schon ein parr mitesser von mir weckgemacht.

teu teu teu lili

janine
Gast
janine

Probleme mit Pickeln, brauche Hilfe!

Ich abe probkeme mit pickel und brauche ganz schnell ein parr tipps

janine

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@janine

Geh zum Hautarzt, die behandeln das. Meiner Freundin hats geholfen.

Jojo
Gast
Jojo

Ohne Kosmetikerin?

Kann man auch die weißen Pickelchen um die Augen wegmachen ohne, dass man zur Kosmetikerin gehen muss?

Bitte um Antwort!

Jojo

beate krummel
Gast
beate krummel
hautprobleme

hallo, wuerde Dich gerne mal aufmerksam machen auf eine neue wirkungsvolle kosmetische Behandlung..und zwar Galvanic Spa ..mit Hilfe von Galvanstrom werden vitaminreiche Naturpflegeprodukte bis in die 7.Hautschicht massiert..jetzt die Vorteile ist nee Tiefenreiniung.Entgiftung und Entschlackung der Haut..einfach super..auch einsetzbar bei Falten,Cellulite,Haarausfall und unreine Haut..wie du siehst kann die ganze Familie davon provitieren..und jeder kann sofort 30%ermaessigt alles einkaufen.. ist das nicht super!!!wenn du neugierig bist und Fragen hast einfach bei mir melden. gruessl e Beate

maddy
Gast
maddy
Pickel an den Oberschenkeln!!

Was soll ich tun ich hab immer an den oberschenkeln leine rote Pickelchen ich hab erst bodylotion drauf getan aber das half nich weil ich dachte das ich trockene haut habe bitte helft mir!!!

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Pickelalarm

Hallo Jojo, nein, tu das nicht ohne fachliche Hilfe. Die Haut am Auge ist sehr dünn, da kann es schnell zu Verletzungen kommen.

@Maddy,
die Pickelchen am Oberschenkel können auch von Farbstoffen in deiner Kleidung, vom Schwitzen, oder einer Creme kommen, die du nutzt. Acte mal darauf, indem du verschiedene Sachen weglässt. Die Pickel bekommst du weg, indem du deine Haut für eine Zeitlang sehr vorsichtig behandelst, peelst und cremst (mit einer hautsensiblen Creme und Kieselsäure). Im Notfall kann dir dein Arzt sicher auch was geben.

Mitglied Tanzmariechen ist offline - zuletzt online am 10.01.14 um 21:13 Uhr
Tanzmariechen
  • 18 Beiträge
  • 28 Punkte

Hilfe...PICKEL!!!

Hey, ich habe seit ich 11 bin Pickel, gehe auch zum Hautarzt und bekomme andauernd nur irgentwelche cremes die nicht helfen, und dann meint er noch immer: "Tja, so ist das eben, einige haben akne und andere wissen überhaupt nicht was das ist. Ich behandel auch sehr viele leute die schon über 20 sind, gegen die Natur kann man nichts machen, da musst du eben geduldig sein und warten bis es von alleine weg geht."
Ich gehe nun schon seit jahren zum hautarzt damit er was dagegen machen kann, aber ehrlich gesagt, anstatt zu helfen nervt er einfach nur!
ich wasche mein gesicht oft, und mache auch peelings oder nehme heilerde, aber trotzdem habe ich noch pickel! Habt ihr irgentwelch tipps?

Mitglied Tanzmariechen ist offline - zuletzt online am 10.01.14 um 21:13 Uhr
Tanzmariechen
  • 18 Beiträge
  • 28 Punkte
Wieso schreibr ihr nicht?

Wieso antwortet ihr nicht? hat kener tipps?

Mitglied Paradiesvogel71 ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 20:56 Uhr
Paradiesvogel71
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte
Schon mal..

..mit Gesichtsdampfbädern versucht?
.
Der Doc scheint aber nicht so unrecht zu haben. Es ist leider so, es lässt sich lindern aber nicht verhindern.

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Dein Arzt

Wenn dich dein Arzt nervt und du kein gutes Gefühl hast dort hinzu gehen. Dann wechsel doch mal den Arzt. Das kann sogar Erfolg hinsichtlich der Pickel haben. Denn ein anderer Arzt geht vielleicht andere Wege, die dir mehr helfen (können). Jedenfalls ist es nie schlecht eine alternative Meinung anzufragen.
Wenn du aber über einen so lange Zeitraum Pickel hast, stimmt vielleicht auch etwas mit deiner Ernährung nicht. Hast du das mal unter de Lupe genommen? Versuche es auch mal mit ergänzenden Nährstoffen durch Kieselsäure-Gel. Sollte das nicht der Grund sein, ist es wohl chronische Akne, die ein anerkanntes Krankheitsbild ist und nicht einfach nur durch das Probieren unterschiedlicher Cremes behoben wird. Da stecken vielleicht sogar psychische Gründe dahinter.

Mitglied Tanzmariechen ist offline - zuletzt online am 10.01.14 um 21:13 Uhr
Tanzmariechen
  • 18 Beiträge
  • 28 Punkte
Ernährung

Das es etwas mit meiner Ernährung zu tun hat kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Klar bekommt man durch zu viel Schoko oder Gummibärchen Pickel, aber da ich mich ausschließlich vegetarisch ernähre kommt so was bei mir gar nicht in frage.
Meine Schwester hatte früher auch sehr dolle akne und Cremes haben ihr auch nicht geholfen. dann hat sie sehr Starke Tabletten bekommen und nun hat sie seit zwei Jahren keinen Pickel mehr bekommen.
Ich habe bei meinem Arzt auch schon deswegen angefragt, aber er will mir diese Tabletten nicht wirklich geben. Klar, ich will das Zeug auch nicht wirklich, ich müsste einen Schwangersvhaftstest machen und mir jeden Monat Blut abnehmen lassen weil meine leber dadurch halt sehr belastet wird. wären meine Werte schlecht müsste ich diese Behandlung sofort abbrechen. Außerdem hätten sie noch sehr viele andere Nebenwirkungen.
Ich wäre nicht wirklich happy über diesen ganzen Kram, aber ich würde alles in Kauf nehmen weil ich mich endlich gut fühlen will in meiner Haut.

Ich habe bald noch einen termin beim Hautarzt und werde noch mal versuchen mit ihm zu reden.

anna
Gast
anna

Rote Haut!

Hallo! Meine Haut ist immer so rot von den Pickeln und das wird einfach nicht besser! Bitte helft mir, ich brauche dringend ein paar Tipps

fleur
Gast
fleur

Vielleicht benutzt du ein zu starkes Mittel gegen deine Pickel.
Schone deine Haut ein paar Tage und Creme sie immer wieder fleißig ein.
Auch kannst du eine Feuchtigkeits-Maske ausprobieren.

Mitglied Fliegerfreak ist offline - zuletzt online am 23.10.08 um 02:07 Uhr
Fliegerfreak
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Benutz doch mal Visibly Clear oder andere Produkte zur Gesichtspflege

Mitglied seraphina ist offline - zuletzt online am 14.05.10 um 19:10 Uhr
seraphina
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte
Professionelle Beratung !

Wurdest du beraten beim Kauf deiner Produkte.
Hat sich jemand die Haut angeschaut?!
Da liegt wohl das Übel!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:23 Uhr
Tom92
  • 7100 Beiträge
  • 8128 Punkte
@ seraphina

Hmmmm ...., ich hoffe, das "anna" nach jetzt fast 4 Jahren dieses Prob nicht mehr hat, ihr Beitrag ist vom 24.05.06.

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Haut

Bei Hautproblemen sollte man generell immer erst einmal zum hautarzt! da er deine haut untersuchen muss und dir auch tipps geben muss, wie nicht zuviel süss essen, kein scharfes essen, keine säuren usw.
ebenso kannst du abends horviflor auftragen, eine salbe die kühlt und antiseptisch wirkt!!

vanessa
Gast
vanessa

Tipps bei pickeln

Hay ich habe auch mit pickeln zu kempfen aber bei mir würd es deutlich besser ich trage immer ein zopf weil die haare auch viel fett inhalten ich wasche mich nur mit warmen wasser alle sagen du sollst dich mit kalten wasser waschen aber das schtummt nicht oder gehe einfach zum hautarzt bin ich auch gehgangen er hat mir so ein fluziges zeug gegeben und eine kreme bei mir hat geholfen hofe es hilft bei dir auch viel glüch und sorry wegen den rechtschreibfehler

Mitglied pogokidxD ist offline - zuletzt online am 18.04.10 um 19:45 Uhr
pogokidxD
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte
@vanessa

Hey^^, habe auchmi pickeln zu kämpfen^^. Öhhm xD die ganze kacke mit clerasil stimmtnet, endlich sagt ma jmdd die wahrheit xD
,und ebenfalls dry wegen fehller, bin am handy^^

Mitglied pogokidxD ist offline - zuletzt online am 18.04.10 um 19:45 Uhr
pogokidxD
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte

Die wurde ja gebannt , ich hasse diese moderatoren

Rieka
Gast
Rieka

Ich habe auch das Problem und brauche Hilfe

Hey Leute, ist schon länger her, dass hier jemand geschrieben hat, doch ich dachte villt. schreiben ja wieder welche Tips rein, wenn ich mal den Anfang mache also ich bin jetzt 16 Jahre alt und damals war ich 14, wo meine Pickel angefangen haben zu sprießen. Ich habe sie alle mit Make up abgedeckt, also ne fette schicht und man sah nichts mehr, es sah gut aus und ich hatte dadurch einen schönen Tain. Doch es wurden immer mehr und ich konnte ja nicht einfach immer Make up drauf schmieren und pudern etc. also hörte ich auf, am meisten habe und hatte ich probleme am Kinn, natürlich auch die typische T-Zone, doch am kinn waren immer diese roten Pickel und alle auf ein haufen, ich hatte dann damals alles möglich benutzt, clerasil, dadurch wurde meine Haut sehr gereizt und es wurde nicht besser und halt andere produkte, die für 5 - 6€ bei Klopi doch die haben bei mir nichts gebracht, oder nicht viel, es wurde etwas weniger doch sprießen tun sie weiter ich habe mir dann etwas aus der Drogerie geholt, Shiseido Pureness ein waschgel, gegen Pickel halt und ein Peeling Emulsion Emosie und ein Pickelstift von jeunesse, und aus der Apotheke die creme Norma Derm von vichi, ja und das waschgel von schiseido benutze ich morgens und abends das peeling einmal die woche und die crem vichi benutze ich halt immer nach dem Waschgel und den Pickelstift auf die entzündeten Pickel, also auch immer wenn einer entsteht, doch wenn er rot ist mach ich Bepanthen drauf ob das gut ist oder schlecht ist weiß ich nicht ?????????????????????????????????.... jedenfals wurde es etwas besser doch weg sind sie nicht, an manchen Tagen ist es besser und sie gehen etwas weg doch dann entstehen wieder neue, das ist zum verrückt werden, es ist jetzt nicht total schlimm, doch an mein Kinn ist es echt nervig, ich habe etwas trockene Haut und an manchen stellen schuppt sie wenn ich nicht bevor ich vichi norma derm, (die creme) mich mit einer dünnen schicht also ganz wenig echt nur minimal mit bebe eincreme, also diese normale creme halt, und ja ich ich weiß nicht genau was ich machen soll, zum Hautarzt gehen, 3 std wartezeit ohhhh und ich glaube nicht das meine mutter es für so nötig hält, doch es sind unter der Augenpartie und auf der Stirn und auf der nase diese kleinen pickel doch am Kinn sind sie rot. und ich lese dann manchmal teebaumöl, oder Heilerde, Kapseln,Zahnpasta drauf, eiswürfel Zitronenscheiben drauf etc. und ich weiß nicht genau was ich nehman soll, kp. ??????????????????????????????? denn ich habe ja von allem irgentwie was, aber ich denke es liegt auch an der Ernährung ich muss wohl etwas an süßes verzichten und ich denke es ist auch sehr wichtig das handtuch fürs gesicht mind. einmal die woche zu wechseln, und die Pflege ist das A&O morgens und abends, es wäre natürlich gut auf Make up, puder zu verzichten und obst zu essen und gemüse und etwas an die frische luft kann nicht schaden, und viel schlaf viel trinken am besten natürlich wasser, doch ich habe ein kleines problem, denn mitlerweile ist es mir echt peinlich mit den pickeln und ich verstecke es dann unterm schal oder so, und deswegen nehme ich etwas make up auf dem kinn, damit es nicht so schlimm aussieht, doch wenn ich wiederkomme, wasche ich es mir gleich ab also sozusagen mache ich die Pflege ja morgens und abends doch von montag auf freitag wo ich halt zur schule gehe und etwas make up benutze mache ich die ganze pflege halt morgens und wenn ich von der schule komme, und nicht mehr abends, denn dreimal am tag ist es mir dann die tube zu schnell leer und bestimmt nicht so gut für die haut, aber ich glaube es ist nicht so gut bis abends das make up draufzulassen und deswegen mach ich es halt ab wenn ich wiederkomme, doch ich denke es ist auch nicht gut es abzumachen denn abends wenn man ins bett geht ist die haut dann ja nicht so rein, wie man sie ja sonst wäscht vor dem schlafen gehen, es kommen ja glaube ich wieder bakterien drauf, wenn ich ja von der schule komme und es abwasche und abends ins bett gehe kommen ja in der zeit wieder bakterien drauf wo ich schlafen gehe denn ich wasch sie davor ja nicht, aber ich denke ich wasch sie trotzdem wenn ich wiederkomme von der schule, ich denke es ist besser, als wenn ich das make up bis abends drauflasse......naja ich hoffe es geht bald weg lg ;)

Mitglied Monika_Auszeit ist offline - zuletzt online am 04.12.08 um 20:38 Uhr
Monika_Auszeit
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Was tun gegen Pickel

Mein Rat wäre, ein gutes Kosmetikinstitut aufsuchen und nach ein paar Behandlungen und einer kompetenten Beratung über die Pflege der Haut, sowie der anzuwendenden Pflegemittel, ist das Problem bald gelöst.

Rieka
Gast
Rieka
Danke

Ich glaube ich mach das wirklich mal, villt. hilft es ja, danke schön. ;)

Mitglied Laurrie ist offline - zuletzt online am 08.02.11 um 21:14 Uhr
Laurrie
  • 109 Beiträge
  • 111 Punkte
Ja, hilft wirklich

Ich hatte mit zwanzig auf einmal mit vielen Pickeln zu kämpfen - fast von heute auf morgen, schmierte mir alles mögliche ins Gesicht. Bis mir eine Freundin riet. es mal mit einem Kosmetikinstitut zu versuchen - und siehe da - es half ! Ein halbes Jahr - einmal pro Woche - dazu die Nahrung etwas umgestellt - kein Thema mehr heute ! Gut, es ist schon ein wenig teuer - aber es lohnt sich echt ! Versuchs !!!

Rieka
Gast
Rieka
Danke

Also ich war heute schon da, und es tat sehr weh, man muss sich erstmal dran gewöhnen, aber es tut sehr gut, und sie mildern sich schon *freu*

Mitglied Laurrie ist offline - zuletzt online am 08.02.11 um 21:14 Uhr
Laurrie
  • 109 Beiträge
  • 111 Punkte
Hi !

Super !!!! Grins !!! Dann meld doch mal wieder, wenn Du alles hinter Dir hast ! Gruß Laurrie

Rieka
Gast
Rieka
Hey

Es hat geholfen, meine haut ist ganz zart, und ich habe jetzt villt. mal 3 stück oder so, aber es ist besser, ich habe jetzt zwar nicht mehr so viel geld xDD aber es hat sich gelohnt danke ;) lieben, lieben gruß

Mitglied Laurrie ist offline - zuletzt online am 08.02.11 um 21:14 Uhr
Laurrie
  • 109 Beiträge
  • 111 Punkte
@Rieka

Hi ! Schön zu lesen, das mein Rat Dir etwas gebracht hat !
Gruß zurück, Laurrie

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Porenreiniger

Ih habe gerade gelesen, dass es jetzt Porenreiniger für zu hause gibt, da spart man sich dann den Gang zur Kosmetikerin. Ich werd das auf jeden Fall mal ausprobieren, die sollen auch gar nicht so teuer sein. Mein Standard-Programm gegen Pickel war bisher auch die Kosmetikerin, außerdem eine Pflegeserie für Mischhaut und Masken mit Kieselsäuregel, weil das antibakteriell wirkt und die Haut pflegt.

Paas
Gast
Paas
Frage

An heidi!

welches hast du denn genommen? das gesichtswasser oder die pflegecreme?

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
!

Super, das freut mich für dich!

nina
Gast
nina
Hallöchen :-)

Also, nach deinem schreiben gehe ich davon aus dass du es mit viel schlaf, wasser etc. noch nicht ausprobiert hast. deshalb: von nichts kommt nichts, wer nicht wagt der nicht gewinnnt! TU ES!!!!!! WENN DU DICH WEITERHIN HINTERM SCHAL VERSTECKST; GEHEN DIE DINGER AUCH NICHT WEG!!!!!!!!!

also: morgens und abends reingien, gesunde ernährung, viel schlaf und wasser und sport!!!!!
KOMM NICHT AUF DIE IDEE MIT DEM KOSMETIKINSTITUT!!! DA KANNST DU GLEICH DEIN GELD IN EINEN FLUSS WERFEN!!!!!

noch was: eien halbe asperin zerdrücken, mit wasser zum brei machen und dazu honig, dann über nacht einwirken lassen!!!!

lg

lucas
Gast
lucas
Pickelscheiss

Ja man ich hab auch das problem ich könnte durchdrehen wen ich morgens in den spiegel gucke und sehe das die dinger immer noch nicht weg sind dabei probiere ich schon immer alles aus ich hab schon so ein zeug ausprobiert das heist duack akne gel und auch schon irgendwelche tabletten und clerasil aber wenn ihr mich ich glaube wenn man akne hat geht das erst so mit dem alter weg

nadine
Gast
nadine

Starker Ausschlag

Habe von wonder wash solch starken ausschlag bekommen, dass ich ärztlich behandelt werden musste!

Mitglied DieFabi ist offline - zuletzt online am 02.05.10 um 15:49 Uhr
DieFabi
  • 36 Beiträge
  • 36 Punkte
Hallöle

Von all den Antipickelmittelchen die frei verkäuflich sind, ist eh nur das ein oder andere von AoK oder einige Gesichtsmasken von Schaebens zu empfehlen. Das schlimmste was ihr euch ins Gesicht schmieren könnt sind Clearasilprodukte da diese fast alle das Problem noch verstärken.

LG
fabi

Micki
Gast
Micki

Fragen zur Pickelbekämpfung

Hi,
ich habe mal ein paar Fragen in bezug auf pickel im gesicht:

1. wenn ich eitrige pickel habe, soll ich diese ausdrücken? wenn ja, wie soll ich diese weiter behandeln, damit sie schnell wieder verheilen? wenn nein, was soll ich stattdessen tun?

2. was mache ich mit pickeln, die noch nicht eitrig sind, damit diese schnell verheilen?

3. Nach der Gesichtsreinigung trocknet meine Haut sehr schnell aus. Ich creme meine Haut deshalb ein, ist das pickelfördend oder sogar entgegenwirkend? (Ohne Eincremen fühlt sich meine Haut sehr unangenehm an.)

4. was ist mit dem einsatz von Clearasil. Hilft mir das oder ist es negativ?
Schon mal danke für die Antworten

Chris
Gast
Chris

Hi, Micki!!! Wenn ich Pickel habe die groß genug sind um sie auszudrücken,dann tue ich das auch!Ich würde dir empfehlen, dass du dir sofern du es nicht schon hast Visibly Clear On the Spot Gel kaufst und dann gleich nach dem ausdrücken auf die Stelle gibst.Dies brennt zwar im ersten Moment etwas aber es hilft! Desweiteren würde ich dir Empfehlen die Gesichtsreinigung mit Clearasil abzubrechen und auf die Visibly Clear Pflegereihe umzusteigen.Das könnte eventuell auch deine trockene Haut erklären, genau das selbe Problem hatte ich auch.Bei Pickeln die im Wachstum sind trägst du einfach auch das Visibly Clear On the Spot Gel auf. Das hilft wirklich und vorallem ohne die Haut auszutrocknen, aber nicht wundern die Zeitangaben bei Visibly Clear sprich "in 8 Stunden weniger Pickel" stimmt nicht ganz. Und abschließend kann ich dir nur ans Herz legen dich nicht mehr an Pickelgefährdeten Zonen einzucremen, weil in Creme Fette drin sind und die fördern ja bekanntlich die Pickelbildung!!! PS: Du kannst mir ja mal schreiben ob es bei dir geklappt hat.

dr.manuel harder dermatologe
Gast
dr.manuel harder dermatologe
Dr. manuel harder dermatologe

Hallo,

ich bin hautdermatolge und würde dir gerne bei deinen pickelproblemen helfen

tessi
Gast
tessi

Pickel... was sonst.....

überschminken ist keine so hilfreiche idee...ich schminke mich zwar auch mit make up und so aber ich trage davor immer AOK First beauty FEUCHTIGKEITSFLUID TAG & NACHT das verringert die mitesser... auser dem gibt sie der haut die nötige feuchtigkeit...wenn ich die creme nicht auftrege, dann spnnt meine haut total und es entstehen hautfetzen... aber wenn ihr vier stunden im schwimmbad wart und die creme auftragt, brennt es ...weil die haut vom clor gereitzt ist, aber dass geht auch bald vorbei...lg...

Gerlinde
Gast
Gerlinde
Akne ex / Naturprodukte Schwarz

Mache dich schlau uber dieses Produkt, ist für mich das beste was es zur zeit gibt.
Info findest du bei Google,Amazon,

Nadja
Gast
Nadja

Meine Tipps bei Pickeln

1. Zum Hautarzt gehen ist wichtig. Wenn der sich blöd stellt, dann ab zu einem anderen. Die Anweisungen befolgen und Geduld haben, meist wird es zuerst sogar schlimmer. Resultate stellen sich nach ca. 6 Wochen ein. Bei mir gabs eine Schälkur für nachts und für tagsüber eine Creme mit weeeenig Fett drin, damit sich die Haut tagsüber nicht auch noch schält. Als ich dann schon viel weniger P. hatte, bin ich auf Vichy Normaderm-Serie umgestiegen. Super, das Zeug. Maske mit gekühltem Quark --> Schmerzen, Rötungen, Entzündungen werden gelindert. La Roche Posay Waschgel Effaclear ist sehr gut. Keine Alkoholhaltigen Gesichtswässer, die verfeinern die Poren und der überschüssige Talg kann nicht abfließen. Handtuch oft wechseln. Alle drei Tage Peeling machen.

Manni
Gast
Manni
Akne Ex

Wen du ne echte Hilfe haben willst mache dich mal Schlau über Akne Ex Pflege die hat und hilft mir am Besten.

Chrissy
Gast
Chrissy
Pickel

Ich würd mich einfach morgens und abends waschen. Meine Tipps das Aok Anti Pickel Gesichtswasser. Kostet um die 5€ und riecht angenehm nach Zitronengras. Auch gut sind die Garnier Anti Unreinheiten Reinigungstücher kosten um die 3€. Auf gar keinen Fall Produkte von Clerasil die trocknen die Haut ja völlig aus. Ich spreche von Erfahrung, denn ich habe sehr viele Pickel, besonders an der Stirn, weil ich Ponyträger bin. Noch ein Haushaltstipp: Rohe Kartoffel auf die Pickel tupfen. Ich hoffe meine Tipps helfen euch ;D

Santacage
Gast
Santacage

Ich suche ein anti pickel mittel!

Und schon wieder habe ich einen dicken pickel auf meiner wange! Langsam nervt es mich wirklich und ich werde die einfach nicht los. Habe auch schon vieles ausprobiert aber nix wirkt so richtig. Kann mir jemand sagen was wirklich gegen pickel hilft? Gibt es ein gutes erwerbliches mittel?

Paul
Gast
Paul
Als Junge?

Viel Wasser trinken und viel Selbstbefriedigung.

Ich hab mich morgens nach dem Aufstehen immer unter den Wasserhahn gehängt und getrunken bis ich nicht mehr konnte.

Ich hatte nie Pickelprobleme.

Salben verschmieren die Poren nur, der Dreck verklebt und entzündet sich.

Mitglied Engel7 ist offline - zuletzt online am 29.10.09 um 18:52 Uhr
Engel7
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Aloe vera

Hallo! Vielleicht hilft dir Aloe Vera Trinkgel. Hab damit selbst bezüglich der haut sehr gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht hilfts dir.

Lilli
Gast
Lilli

Vichy Normaderm

Also ich hab seit kurzen unheimlich schlechte Haut, und habe Angst das sie schimmer wird. Ich hab in diesem Formun gelesen das vielen Schüsslerzalze oder Vichy Normaderm geholfen hat. Jetzt habe ich eine Frage zu Vichy Normaderm, soll ich alles nehmen also gesichtslotion, waschgel... oder langt schon ein Produkt davon also z.B nur die Creme? Oder vll habt ihr auch einen anderen Tipp meine unreine Haut in den Griff zubekommen. Bitte hilft mir!

Zora
Gast
Zora
Vichy Normaderm

Hallo Lilli
Ich nehme auch Normaderm seit einger Zeit. Ich benutze das Waschgel, die Feuchtigkeitscreme und die Nachtcreme. Hab bis jetzt gute Erfahrung gemacht. Die Nachtcreme würde ich dir empfehlen. In der Nacht produziert der Körper mehr Talg als am Tag. Ich benutze ausserdem das NormaTeint (Make-up für Unreinehaut), viel besser als gewöhnliche Make-Ups. Es hält was es verspricht...
Gruss

Jill
Gast
Jill
Vichy Normaderm

Also ich benutze auch die creme von Norma derm und finde sie sehr gut, dazu benutze ich aber ein anderes Waschgel, doch bin schon am grübeln ob ich mir nicht auch das waschgel von Norma derm hole, denn das waschgel ist ja sehr wichtig, doch eigentlich bin ich bis jetzt ganz gut zurecht gekommen und bin unschlüssig ob ich mir das wirklich holen soll, denn ich habe angst, das wenn ich mir wieder etwas neues hole, das es dann villt. wieder schlechter wird, oder sollte ich es aml ausprobieren was meint ihr???? und eine frage zum make up, verstopft es die Poren ????? also entstehen leicht neue pickel ????? liebe grüße Jill

Christina
Gast
Christina
Vichy Normaderm

Hallo Lilli,
ich benutze auch NormaDerm und habe gute Erfahrungen damit gemacht. Es hilft gut gegen unreine Haut. Das Waschgel und die Tagescreme würde ich als Grundausstattung bezeichnen. Alles andere ist Aufbau. Das Tonic ist gut zur Desinfektion, falls man doch mal einen Pickel aufdrückt. Das Make up ist ebenfalls gut. Und auch das Peeling. Wichtig bei allem ist nur, wenn du dir mehrere Produkte anschaffst, sollten sie alle vom gleichen Hersteller sein, denn die Inhaltsstoffe sind aufeinander abgestimmt. Wenn du sie von unterschiedlichen Herstellern kaufst, also das Waschgel und die Lotion von Vichy und dann das Peeling von sagen wir Nivea, dann kann das die Haut irritieren oder die Wirksamkeit vermindern. Ach ja, falls du das Bedürfnis nach einer Nachtcreme verspürst, würde ich mir das zweimal überlegen. Die Haut sondert nachts zwar mehr Talg ab, aber sie ist leider auch sehr viel weniger aufnahmefähig. Die Wirkung einer Nachtcreme ist also fraglich, meistens sind sie auch fetter, was für Pickel nicht gerade förderlich ist. Aber das ausschlagende Argument für mich ist, dass meistens die Nachtcreme dieselbe Creme ist wie die Tagescreme nur in kleineren Tuben und zu höheren Preisen. Das hat was mit Marketingstrategie und so zu tun. Wenn du also das verständliche Bedürfnis nach einer Nachtcreme verspürst, würde ich am Abend einfach noch mal zur Tube Tagescreme greifen. Es ist einfach billiger und hat denselben Effekt.
So das war’s von meiner Seite,
eine schönen Sonntag, viele Grüße, Christina

Vika
Gast
Vika
Vichy Normaderm

Also ich will auch schon seit längerem Normaderm kaufen .
Aber gibt es das nur in der Apotheke oder auch in anderen Geschäften wie z.b. dm oder so ?

Bitte antworten : ) .

LG Vika

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte

Ich denke schon, dass die Kosmetikserien aufeinander abgestimmt sind. Das kommt dann schon drauf an, was du dir davon erwartest. Ich nutze mit viel Erfolg Kieselsäuregel. Das macht die Haut schön zart und glatt. Vielleicht wäre das mal eine Alternative für Dich.

AnnaDIna
Gast
AnnaDIna
Akne statt Pickelchen von Normaderm

Alsos, ich habe total schlechte Erfahrungen gemacht- statt der normalen Pickelchen und leicht fettiger Haut, vor lalem vor der Menstruation, habe ich viele dicke Aknepustel auf einmal gekriegt. Da ich meine Haut und ihre Verrücktheiten kenne, war ich entsetzt, sogar in den Zeiten in meinem Zyklus, in denen ich normalerweise keine Pickel kriege, fette, hartnäckige Pickel an für mich ungewöhnlichen Stellen (zB Nasenspitze, über den Augenbrauen) zu entdecken. Habe das Produkt dann mal für 3 Wochen abgesetzt und wieder begonnen, genau das selbe Spiel, nur noch schlimmer diesmal- ich geh jetzt wieder zurück zu meiner Kamillenseife von Schlecker- eine reine Geldverschwendung und Blenderei!

tessi
Gast
tessi

Teebaumöl gegen Pickel - welches Mischverhältnis mit Wasser und Öl?

Meine Mutter sagt Teebaumöl darf nicht pur auf die Pickel...wieviel Wasser und wieviel Öl muss gemischt werden??? lg...

tugba
Gast
tugba
!!!

Ich hab mal ne weile selbst teebaumöl benutzt und es hat wirklich geholfen. ich hab 1 TL wasser mit 1 tropfen teebaumöl vermischt. wenn du mehr braucht kannst du 1 EL mit 3 tropfen teebaumöl vermischen. hoffe das ich dir helfen konnte^^

Mitglied trampelchen ist offline - zuletzt online am 06.12.10 um 16:15 Uhr
trampelchen
  • 110 Beiträge
  • 120 Punkte
RE

Nur mal so am Rande: Teebaumöl ist wohl wirklich für alles zu verwenden. Oder gibt es etwas, wo man Teebaumöl nicht verwenden sollte.

k2r
Gast
k2r
An Trampelchen

Teebaumöl nicht in die Augen träufeln .

Sieglinde
Gast
Sieglinde
Teebaumöl kann schädlich sein.

Hallo leider ist Teebaumöl nicht gleich Teebaumöl, es kommt auf den terpin und Cineol Gehalt an stimmt der nicht kann das Öl schädigen.
Außerdem sollte es nach öffnen innerhalb von 3-4 Monaten verbraucht werden.
Ich rate dir für deine Pickel zu beseitigen zu der Akne Ex Pflege aus der Apotheke, Gesichtswasser(ohne Alkohol, Creme, Roll on Stich(Nothilfe sofort Hilfe)

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Teebaumöl

Hab ich auch mal genommen, das ist wirlich ein super Zeug, aber mich hat der Gestank immer so Überwinung gekostet (es gibt ja Menschen ,die finden, dass das gut riecht!!) Darum hab es nicht gerne genommen. Aber es soll auch bei Mückenstichen helfen oder so, aber das habi ch nie probiert, könnt ihr euch vielleicht vorstellen :-) Ich hab für mich eine Alternative gefunden und nehme jetzt Siliciumgel aus der Apotheke, bestelle immer schon doppelte Menge, weil das immer so schnell aufgebraucht ist ;-) Ich bekomme super Preise bei Vitaware, das ist "meine" Online-Apotheke, und wenn meine Mutter mitbestellt, dann sparen wir sogar die Versandkosten.

anchalot villmann
Gast
anchalot villmann

Hilfe hab viel pickel an der stirn und wange

Hilfe ich habe viele pickel an der stirn und an der Wange ! Was soll ich tuen clerasil hilft nicht und masken von schleker auch nicht ??

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Pickel

Clerasil ist leider kein Wundermittel, bei mir hat es auch nie geholfen... Ich habe es mit Waschseifen geschafft und seit einigen Jahren nehme ich Kieselsäure-Gel und tupfe es direkt auf den Pickel. Wichtig ist, dass du deine Haut täglich reinigst und mit einer neutralen Creme pflegst. Da solltest du schauen dass das eine Creme ist, die auf deinen Hauttyp abgestimmt ist.

Sveni
Gast
Sveni

Kennt ihr ein Mittel gegen Pickel?

Hai
mich nerven meine Pickel total.
und ich hab keine ahnung wie ich die wegbekomm..
könnt ihr mir vielleicht helfen?
Dankeschön schonmal :)

Mitglied lukii01 ist offline - zuletzt online am 07.10.13 um 00:38 Uhr
lukii01
  • 21 Beiträge
  • 31 Punkte
@Sveni

Hi!
Probier mal clerasil od. andere Anti Pickel Mitell

rumsrums
Gast
rumsrums
Pickel

Also von clerasil würde ich dir abraten, das ist schlecht für die haut, viel zuviel chemie und agressiv. du brauchst was sanftes mildes für deine haut und ich hab eine ganz weiche zarte und pickelfreie haut bekommen durch die schlammreinigungsseife von swisabeauty. die enhält mineralien aus dem toten meer, olivenöl und weitere feine zutaten. ist super hautfreundlich und speziell für problemhaut entwickelt. kostet nicht viel, bringt aber viel. und einmal in der woche würde ich dir auch ein peeling empfehlen.

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Achtung Pickelmittel

Hui, da wäre ich vorsichtig! Die meisten Pickelmittel die du in der Drogeri kaufen kannst sind ja sehr aggressiv... Ich würde es mal mit Kieselsäure-Gel versuchen, das bekommst du auch im Internet. Schau dazu mal vitaware. Da kaufe ich fast alle meine Medikamente, weil es günstiger ist und ich muss nicht in die Stadt.

Mitglied schwarzes_schaf ist offline - zuletzt online am 04.09.09 um 17:52 Uhr
schwarzes_schaf
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Ganz leicht

Also da ich auch das gleiche problem habe, ist es ganz einfach: achte auf deine ernährung(zucker und fett sind nicht gut für die haut), dann geh in einen drogeriemarkt, dort bekommst du eine sehr große auswahl an anti-pickel mittel. du suchst dir ein multifunktionelles oder mehrere aus und wäscht damit drei mal am tag dein gesicht(morgens, mittags, nachmittags, glaub mir dreimal ist sehr hilfreich)

Nicky
Gast
Nicky
Pille

Das gleiche Problem hatte ich auch, hab mir alles mögliche ins Gesicht geschmiert in der Hoffnung dass die Pickel auf irgendwas anschlagen. Aber dann hab ichs mal mit der Pille versucht und die hat sehr gut geholfen. Hatte zuerst die Belara, die hat aber nicht so viel gebracht. Jetzt nehme ich die Neo-Eunomin,die ist echt super!!! Nehm sie jetzt erst einen Monat und bin echt super zufrieden. Gut sein sollen noch: Diane, Valette, Bella Hexal. Frag einfach mal deinen Frauenarzt, der sollte dir da weiter helfen können. Hautärzte haben bei mir nichts gebracht. Ach ja und falls er dir eine Zitronensäurecreme anbietet, davon sind meine Pickel erst recht schlimmer geworden... Aber ein versuch wars wert ;) Dauert evtl ein bisschen bis du die richtige gefunden hast aber es lohnt sich! Ach ja, zugenommen hab ich durch die Pille kein Gramm.

Viel Glück!
Nicky

primaballerina95
Gast
primaballerina95

Pickel!!

Hey,
ich habe vile klien pickel auf der stirn.sind nicht groß oder so.
hab im inet gelesen dass es sein kann dass man zu "scharfes"pickelzeug nimmt.stimmt das?
ich nehm grad die alando waschlotion und von der gleichen marke die feuchtigkeitscreme für mischhaut!!
aber damit gehts nicht weg.
was kann ich nehmen?(nicht so teuer)

Tanni
Gast
Tanni
...

Ein scharfes Reinigungsmittel ist zB. Clerasil, das kann unter Umständen und Allergien führen und trocknet die Haut zu sehr aus. Versuch mal Masken mit Kieselsäuregel, das gibt's zB bei der Onlineapotheke Vitaware günstiger als in Apotheken und ist sehr ergiebig. Das kannst du auch ohne Bedenken auf einzelne Pickel auftragen, es ist antibakteriell und fördert die Heilung.

lucie
Gast
lucie

Pickel auf der stirn und im nasenbereich

Hey leute!!
ich bin 12 jahre alt und habe seit kurzem pickel im nasenbereich und auf der stirn wenn ihr irgentwelche tipps habt gebt mir bitte bescheid
DANKE

Blumengirl
Gast
Blumengirl
Antipackterielles Powder

Hi
Bei Picke in der Pupertät hat bei mir nur Peelings und Gesichtsreinigunen gehlfen. Ich würde dir emphelen(wenn deine Pickel nicht so ganz stark sind) ein Antipackterielles Puder von Manhattan Clearface zu benutzen. Hat bei mir sehr geholfen.Ich hoffe ich konnte dir vllt ein bisschen helfen.

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
...

Betupf die einzelnen Pickel mit Siliziumgel, das trocknet sie aus. Ansonsten achte auf regelmäßige Reinigung mit Waschgel, Gesichtswasser und einer antibakteriellen Creme!

lisa braun
Gast
lisa braun

Gutes Mittel gegen Pickel

Ich hab immer pickel welches mittel wirkt am besten

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Hi!

Bissel unkonkret Deine Anfrage. Und von Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung hast Du auch noch nie was gehört, oder?

Fanpire
Gast
Fanpire
:.)

Du solltest es mal bei einer Kosmetikerin versuchen oder hochwertigere Produkte nehmen denn Clerasil usw. machen das ganze nur noch schlimmer auf jeden fall nie an ihnenn rumdrücken . Viel Glück

Mitglied Hanne ist offline - zuletzt online am 20.08.10 um 11:13 Uhr
Hanne
  • 9 Beiträge
  • 15 Punkte
Re

Riecht zwar nicht so nett aber Teebaumöl (verdünnt) hilft bei mir immer ganz gut.

Mitglied einfach_ich ist offline - zuletzt online am 09.12.10 um 21:57 Uhr
einfach_ich
  • 9 Beiträge
  • 19 Punkte

Naja keine pickel mehr..-.-

Hei ich habe gaanz viele kleine nervige pickel auf meiner stirn die fallen sehr auf ich habe schon der nivea bye bye spot probiert geht irgendwie net..
könntet ihr mir sagen welche produkte ausser clerasil gut sind.. welche man bezahlen kann in sfr. danke

anna
Gast
anna
Pickel

Versuchs mal mit solarium und dann nicht ausdrücken. die gehen von selber raus.

sekhmet
Gast
sekhmet
Re

Gibt in der apotheke ganz tolle salben die ,mir jedenfalls, super helfen
allerdings vorsicht bei empfindlicher haut!!

Chiara
Gast
Chiara

Hilfe Pickel !!!

Hey leute,
ich bin 12 und ich habe total viele Pickel...
Ich habe schon so gut wie alles ausprobiert wie Clearsil, produkte von Doctor Hauschka und so weiter....
Aber mir hilft irgendwie nichts!
Was bringt wirklich was?
M.B

paula
Gast
paula
...

Also ich mach mir ja immer eine eigene gesichtsmaske...
einfach nen kamillenteebeutel mit gaaaaaanz wenig wasser..ein bisschen abkühlen lassen und dann teebeutel aufreißen und auf haut verteilen..

nach 10 bis 20minuten(wenns bröckelt) mit kaltem wasser abwaschen..

und danach..das gibts beim bipa..so ne kleine tube von balea..
und auf dem ganzen gesicht verteilen..achtung nicht auf haaren sonst kleben sie fest^^
und fest werden lassen..und nicht gesicht bewegen (also nicht lachen und so)^^ wenns geht..

danach gehn die pickel über nacht weg..

liebe grüße paula

Kolja
Gast
Kolja

Pickel am Sack, hilft dagegen ein Anti-Pickel-Mittel?

Leider bin ich öfters von schmerzhaften Pickeln am Sack geplagt. Ansonsten habe ich keine sonderlichen Probleme mit Pickeln. Und waschen tue ich mich in der Gegend sehr oft...es muss wohl irgendwie an meinem Stoffwechsel liegen oder so... Helfen die normalen Anti-Pickel-Mittel auch gegen die Pickel da im Intimbereich? Oder was kann ich dafür nehmen? Wäre sehr dankbar für einen brauchbaren Tip...Kolja

mozart
Gast
mozart
Ich auch ...

Ich hab auch keine ahnung... ich hab neulich auch sehr viele pickel an einer stelle im intimbereich gekriegt und das juuuuckt!!! sag ma jemand was da helfen könnte!!!

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Falsche Seife?

Vielleicht reagierst Du auf die Seife, mit der Du Dich im Intimbereich wäscht. Probiere doch mal eine ganz neutrale oder sogar einfach nur mit Wasser.
Wenn es doch am Stoffwechsel liegen sollte, kannst Du mal Kieselsäure-Gel probieren. Das wird eingenommen und ist gut bei Hautproblemen, u.a. Pickel. Es reguliert die Nährstoffversorgung in den Zellen und wirkt entzündungshemmend. Falsch machen kannst Du eigentich nichts, es ist rein mineralisch.

hey
Gast
hey

Haushaltstipp!!!

Also ich hatte auch immer so viele pickel und da hab ich mal gelesen dass es hilft die pickel auszutrocknen wenn man über nacht n bisschen zahnpasta auf den pickel tut!! des hab ich dann gemacht und am nächsten morgen wars schon viel besser..würd ich mal ausprobieren!!
viel glück

LoLZocker
Gast
LoLZocker
Zahnpasta

Ich hatte auch pickel dann hab ich das mit der Zahnpasta gemacht und am nächsten tag waren sie weg ! Vielen dank für den tipp

Mitglied tanni ist offline - zuletzt online am 18.03.11 um 16:07 Uhr
tanni
  • 423 Beiträge
  • 435 Punkte
Zahnpasta

Die hab ich auch mal verwendet, und die trocknet wirklich gut aus, aber die Haut drumherum ist dann bei mir immer ganz angegriffen gewesen, heute nehme ich deshalb lieber Kieselsäure, die ist nicht so aggressiv und pflegt gut.

alexa
Gast
alexa

Hilfe bei Akne: Pille?

Hallo zusammen ich habe mir viele Beiträge zum thema pickel und akne angeschaut. Viele von euch empfehlen die (antibaby-) Pille. aber mit 13 kann man die ja noch nicht nehmen oder? mein Gesicht ist voller Pickelchen keine Akne aber sehr unrein. helft mir bitte!!!

Meggy
Gast
Meggy
Akne

Hi, mein Sohn hat auch dieses Problem gehabt. Jetzt ist er 16, und die Haut ist schon fast wieder schön. Die Lösung war das Schweinefleisch!!!! Er bekommt nur mehr einmal in der Woche Schweinefleisch, und die Haut hat sich im Nu erholt. Schweinefleisch gilt auch bei den Moslems als unrein. Und da haben sie Recht! Schweine leben im Dreck und der zeigt sich dann in unserer Haut. Bitte keine Wurst oder Schnitzel,Butter,... Wir sind umgestiegen auf Pute (gibt auch Wurstsorten) Fischstäbchen, Schnitzel vom Huhn,Past a'sciuta vom Rind.... Ganz kann man nja icht aus, aber fast. Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, wir ernährten uns immer vom Schwein, Speck, Schmalz zum Kochen, und immer Schweinefleisch. Ich hatte als Kind auch furchtbare Akne. Mein Sohn kriegt andere Ernährung, und es hilft prima.
Liebe Grüße
Meggy

Chris
Gast
Chris

Visibly Clear Pflegereihe

Kann man auch mehrere bzw. alle Visibly Clear Produkte gleichzeitig benutzen (auftragen) ohne die Wirkung zu beeinflussen

Unbeantwortete Fragen (62)

Mitglied chrisb95 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 13:16 Uhr
chrisb95
  • 82 Beiträge
  • 182 Punkte

Lohnt sich der Kauf von Anti-Pickel-Mitteln von AOK?

Hi, habt ihr erfahrungen mit den produkten von aok, die gegen pickel und mitesser wirken sollen?
welches produkt würdet ihr mir empfehlen und wie oft wendet ihr es an?

lg chris

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 149 Beiträge
  • 265 Punkte

Was hilft wirklich gegen Pickel am Rücken?

Ich habe nur am Rücken wahnsinnig viele Pickel, die sich immer wieder neu bilden.
Tragen von rückenfreier Kleidung und Schwimmen ist für mich nicht möglich.
Was könnte denn wirklich gegen erneute Pickelbildung helfen? Bin für jede Idee dankbar.

Mitglied bubischatz ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 08:16 Uhr
bubischatz
  • 92 Beiträge
  • 118 Punkte

Was hilft, wenn das Dekollete voller Pickelchen ist?

Seit einiger zeit verunstalten viele kleine pickelchen mein dekollete, obwohl ich mir morgens und abends die allergrösste mühe bei der körperpflege gebe.
habt ihr eine idee, was mir helfen könnte?

Mitglied Claudia98 ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 18:34 Uhr
Claudia98
  • 93 Beiträge
  • 133 Punkte

Totes Meer-Salz bei pickeliger Haut?

Meine Freundin hat immer eine superschöne Haut, wenn sie aus dem Urlaub kommt...fast pickelfrei und überhaupt nicht mehr so trocken wie vorher.
Sie vermutet, dass das Meerwasser die Pickel und Mitesser verschwinden lässt, weil sie regelmässig im Meer badet.
Kann das sein...Meersalz gegen unreine Haut?
Wir haben jetzt in einer Drogerie Salz aus dem Toten Meer gefunden.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Salz?
Wie wendet man es genau an, habt ihr Tipps...kann man es auch als Peeling anwenden?

Annika74
Gast
Annika74

Kann Clearasil den Säuremantel der Haut schädigen?

Mein Patenkind hat seit einiger Zeit ihre ersten Pickel im Gesicht und versucht das mit Clearasil in den Griff zu kriegen.
Leider hat sich nichts verbessert, sondern die Haut ist noch trockener, schuppig und pickeliger geworden.
Könnte es sein, dass dieses Mittel den Säuremantel der Haut schädigen kann? Welche Erfahrungswerte gibt es dazu?

Lg Annika

Mitglied Strandveilchen ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 13:39 Uhr
Strandveilchen
  • 186 Beiträge
  • 218 Punkte

Hilft ProAktiv Solution nachweislich gegen hartnäckige Pickel und Akne?

Selbst die Pille hat mich bisher nicht von meinen Pickelproblemen befreit.
Eine Freundin gab mir den Tipp, es mal mit ProAktiv Solution zu versuchen, soll angeblich sehr gut helfen.
Hat jemand von euch damit Erfahrungen gemacht und hilft das Zeugs nachweislich?

Butterfly
Gast
Butterfly

Wie werde ich schnell einen Pickel los?

Hallo Leute!

Ich brauche ganz dringend eure Hilfe!!! In wenigen Tagen findet die Hochzeit meiner besten Freundin statt und ich bin Trauzeugin. Tollerweise habe ich heute einen richtigen dicken Pickel auf der Stirn bekommen, der sich auch nicht wirklich abdecken lässt. Der muss auf jeden Fall schnell verschwunden sein!! Jetzt seid ihr gefragt: Was hilft schnell und effektiv???

Mitglied Kuschi ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:16 Uhr
Kuschi
  • 114 Beiträge
  • 160 Punkte

Hilft Zinksalbe auch bei entzündeten Pickeln?

Meine Freundin verwendet neuerdings Zinksalbe gegen ihre Pickel und sie meint, es würde schon besser.
Das könnte auch was für mich sein, aber mein Pickel sind momentan entzündet und weiß nicht, ob ich die Zinksalbe da drauf schmieren sollte.
Was meint ihr?

Mitglied Leon_15 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 11:18 Uhr
Leon_15
  • 53 Beiträge
  • 103 Punkte

Wem hat Babycreme als Anti-Pickel-Mittel geholfen?

Hat jemand von euch schon einmal penatencreme als anti-pickel-mittel benutzt, hat das wirklich gewirkt?
oder kann ich davon ausgehen, dass mein kumpel, der mir zu Penatencreme geraten hat, sich einen scherz erlaubt hat?
ich bin mir nicht so sicher ... oder hat jemand von euch die Pickel damit wegbekommen?

Mitglied meeLLieh ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 15:18 Uhr
meeLLieh
  • 180 Beiträge
  • 216 Punkte

Muss man den Pickel nach auftragen der Zinksalbe mit einer Mullbinde abdecken?

Meine Freundin plagt sich seit Tagen mit einem dicken, tiefliegenden Pickel herum und hat sich jetzt eine Zinksalbe dafür gekauft.
Sie meint, der Pickel müsste nach dem Auftragen der Salbe mit einer Mullbinde abgedeckt werden.
Ist das tatsächlich so oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

Mitglied coolesteufelchen ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 10:43 Uhr
coolesteufelchen
  • 105 Beiträge
  • 163 Punkte

Welche Wirkstoffe müssten in Augentropfen enthalten sein, damit sie gegen Pickel helfen?

Meine Mutter hat irgendwo mal aufgeschnappt, dass Augentropfen auch gegen Pickelchen helfen könnten, zumindest etwas weniger sichtbar machen könne.
Welche Wirkstoffe müssten denn in solchen Tropfen drin sein (entzündungshemmende,...), damit man wirklich positive Ergebnisse erzielen könnte?

Mitglied bertii18 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:06 Uhr
bertii18
  • 77 Beiträge
  • 161 Punkte

Was tun, wenn kein Anti-Pickel-Mittel hilft?

Leider schlägt kein Anti-Pickel-Mittel bei mir an...ich werde sie nicht los.
Was kann ich denn sonst noch tun, oder kennt ihr ein Wundermittel?

Irgendwer
Gast
Irgendwer

Wie kann ich meine Pubertät ohne Pickel überleben?

Ich komme gerade in die Pubertät, wie meine Mutter so schön zu sagen pflegt, wenn ich sie auf meine unreine Haut hinweise. Ich habe keine Ahnung, was ich dagegen tun kann, vor allem weil alle ausprobierten Anti-Pickel-Mittel mir nicht helfen. :( Ich bin wirklich verzweifelt. Könnt ihr mir ein gutes Mittel empfehlen, fern von Clearasil?

kosovare
Gast
kosovare

Die pickel von abetare

Hallo ihr lieben ich wollte euch nur fragen was soll ich tun meine cousine abetare hat sehr viele pickel und die gehen nicht weg sie lebt nicht hier sondern in kosovo ich war auch bei der apotheke und die haben mir was angeboten habe ich auch geschickt sie hate alergie gegen diese kreme bitte wenn ihr wisst was ich ihr schicken kannn schreibt mir
danke

Mitglied dennis-g ist offline - zuletzt online am 18.08.13 um 15:44 Uhr
dennis-g
  • 33 Beiträge
  • 39 Punkte

Heilerde selber mischen oder fertig aus der Tube?

Hallo,
ich habe im Internet gelesen dass Heilerde gegen unreine Haut und Pickel helfen soll. Jetzt habe ich mich ein wenig informiert und gefunden, dass es Heilerde Pulver zum selber mischen gibt, aber auch ein fertiges Peeling aus der Tube aus dem DM. Jetzt weiß ich nicht welche Methode besser hilft.
Ich hoffe jemand kann mir helfen,
Danke.

Mitglied BigSpender ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 18:59 Uhr
BigSpender
  • 60 Beiträge
  • 86 Punkte

Was muss beim Auftragen von Zinksalbe beachtet werden?

Zinksalbe soll ja gut sein, wenn man Pickel hat.
Gibt es diese Salbe nur in der Apotheke, oder kann ich sie in jedem Drogeriemarkt kaufen?
Muss man sie grossflächig im Gesicht verteilen, oder was muss beachtet werden?
Noch eine Frage: Hilft Zinksalbe auch gegen Mitesser?

clara
Gast
clara

Wie wirksam sind Waschstücke gegen Pickel?

Meine Freundin hat laufend Pickel im Gesicht. Jetzt hat sie was von Waschstücken gegen Pickel gehört. Sind die wirklich wirksam gegen Pickelbildung und wie muss das angewendet werden?

insomnia
Gast
insomnia

Pickel an den wangen

Hallo!

ich bin per Zufall hier gelandet :) und wollte euch etwas fragen. Ich bin weiblich und 30 Jahre alt. Ich habe eine äußerst sensible Haut, die auf alles reagiert. bzw Hatte ich vorher nur allergische Reaktionen nach dem Duschen, Peelen oder nach Kontakt mit Barthaaren. Mein Problem diesmal sind aber Pickel an den Wangen. Als Teenager hatte ich mal Pickel an der Stirn oder Mitesser auf der Nase, aber nie an den Wangen (und niemals so dicke, große Pickel die tief unter der Haut liegen).

Ich wollte euch fragen, ob sich Pickel nach dem Produktwechsel (wie Cremes und Waschlotionen) bilden können und ob dieses Problem sich wieder bei alter gewohnter Produktanwendung einstellt oder ob dies auch nochmal STress für die Haut bedeutet. Ich habe Angst, dass ich damit meiner Haut geschadet habe und dies nun immer so weiter geht.

Kurzbeschreibung des Problems: Ich habe vor 5 Monaten plötzlich an den Wangen kleine, verstopfte Drüsen und knittrige Haut bekommen, die sich aber nicht zu Pickeln entwickelt haben. Sie haben mich aber gestört, weil man sie bei Sonnenlicht extrem sehen konnte. Daraufhin habe ich über 4 Monate einige Cremes ausprobiert und seit 2 Monaten plagen mich immer wiederkehrende Pickel an den Wangen, die ganz rot und dick werden. Sie liegen tief unter der Haut und ich habe das Gefühl, dass ich ebenfalls ein leichtes Brennen tief unter der Haut habe. dazu reagiert meine Haut allergisch, wenn ich sie einmassiere oder wasche, eincreme... Das bedeutet Pickel die eh schon rot und glühend sind, werden deutlicher und aggressiver.

ich war auch schon bei 2 verschiedenen Kosmetikern und habe einige auffrischende oder klärende Behandlungen gehabt. Ich habe sogar für meine Haut abgestimmte Produkte bekommen, bloss wurde es immer schlimmer. Nun bekomme ich pro Monat mindestens 10 pickel an den Wangen, die auch rötliche Flecken hinterlassen.

Ich werde diese Woche noch versuchen zu einem anderen Hautarzt zu gehen, denn vor 2 Monaten habe ich mir einen Termin geben lassen, der aber erst in 2 Monaten ist. Ich muss also insgesamt 4 Monate auf diesen Termin warten.

Mitglied jojo-mausi ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 11:29 Uhr
jojo-mausi
  • 98 Beiträge
  • 132 Punkte

Gibt es eine gute Alternative zum Duac Akne Gel?

Hallo ihr!

ich bin auf der suche nach einem guten anti-pickel-mittel, das in die richtugn duac akne gel geht. das ist zwar schon ganz ok gewesen, aber vielleicht gibt es ja noch etwas, was noch besser wirkt. ich habe keine lust mehr ständig neue mittelchen zu testen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt! vielleicht hat ja jemand einen guten tipp! ich würde mich freuen!

Mitglied wabby96 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 20:06 Uhr
wabby96
  • 46 Beiträge
  • 94 Punkte

Wieviel mg Zinkorot muss man am Tag einnehmen, damit die Pickel verschwinden?

Mir wurden zinkorot tabletten gegen meine pickel empfohlen, ich habe es aber nicht gekauft, weil ich nicht weiss, ob es wirklich gegen pickel hilft.
kennt jemand von euch Zinkorot?
wieviel mg musss man denn am tag einnehmen,damit die pickel wirklich verschwinden?

Steffilein87
Gast
Steffilein87

Sind "Louis Widmer"-Produkte besonders hilfreich bei Akne?

Ich leide immer noch unter Akne und so richtig hat nichts geholfen. In der Apotheke wurde mir eine Aknecreme von Louis Widmer angeboten. Hilft die nachweislich wirklich gegen Akne und wann sollten erste Erfolge sichtbar werden?

Lea
Gast
Lea

Hilfe pickel :-/ Bisher kein Erfolg

Hallo,
ich bin 17 jahre alt
mein problem sind auch diese pickel ich war schon beim hautarzt der hat mir eine creme verschrieben die am anfang etwas geholfen hat bis ich nochmal ein kontroll termin hatte
dann kamen die pickel wieder ich war auch schon bei einer kosmetikerin des hat zwar geholfen aber ist extrem teuer :-/
auf die pickel mach ich über nacht immer zinkcreme drauf und creme gegen entzündete haut weil sie bei.mir unter der haut sind und die haut dann knall rot wird kamilletee dampfbad hab ich auch schon versucht bringt auch nix
schwefel kügelchen und zink saft sowie zink tabletten hab ich auch versucht
mein gesicht hat auch viele narben weil ich irgendwie die finger nicht weg lassen kann :-/ deswegen sind des auch keine richtigen pickel sondern eher wunden :-( gegen narben hab ich auch ein öl und creme benutzt.....ohne erfolg
seit ich die pille nicht mehr nehme ist es schlimmer geworden
habt ihr vielleicht noch ein paar ratschläge was ich machen könnte??
danke im voraus :-)

Mitglied Coolyyy ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 08:35 Uhr
Coolyyy
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte

Hilft eine Eigenurintherapie wirklich gegen Pickel?

Ich habe schon viele Salben und Cremes ausprobiert, ich bekomme die Pickel auf dem Rücken nicht weg.
Jetzt sagte ein Kumpel, dass es eine sogenannte Eigenurintherapie gibt.
Dabei träufelt man seinen eigen Urin auf die Pickel.
Ich würde ja fast alles, tun, damit mein Rücken pickelfrei wird. Gerade jetzt, wo der Sommer naht...
Hat jemand von euch diese Urintherpie gemacht?
Hat sie wirklich gewirkt und wie habt ihr sie genau durchgeführt?

BineNice
Gast
BineNice

Wer hat Erfahrungen mit dem soft und clear Gel von Balea?

Hallo ihr Lieben!

Ich kaufe mittlerweile alle meine Produkte nur noch im dm und meistens auch von der Hausmarke Balea. Bisher war ich da immer sehr zufrieden damit. Jetzt haben die auch ein Gel namens soft und clear gegen unreine Haut habe ich gesehen. Hat das jemand von euch schonmal getestet? Enthält das Produkt Alkohol? Danke schonmal für jede Antwort und Meinung!

Mitglied lolxdhi ist offline - zuletzt online am 24.07.12 um 23:57 Uhr
lolxdhi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Was kann ich gegen Pickel machen

Ich habe immer diese scheiß pickel und bei mir hilft nichts helft mir bitte schnell danke

dotha
Gast
dotha

Wer hat Erfahrungen mit Isotrex?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe etwas unreine Haut und hin und wieder auch Pickel, weshalb ich wirklich schon viele verschiedene Cremes und Lotions ausprobiert habe. Jetzt hat mir meine Hautärztin Isotrex verschrieben, weil bei mir einfach nichts anderes anschlägt. Ich bin trotzdem etwas skeptisch. Kennt jemand von euch das Zeug? Kann man das guten Gewissens benutzen und hilft das auch?

shiela
Gast
shiela

Ist die Azuelen-Paste wirklich gegen Pickelchen geeignet?

Hallo! Meine Mutter war heute in der Stadt und hat mir eine Paste gegen Pickel mitgebracht. Es handelt sich um eine Azulen-Paste und das passende Puder noch dazu. Sie meinte, daß wäre ein gut wirksames Mittel gegen Pickelchen. (hatte ihr ihre Freundin empfohlen, die in einem Reformhaus arbeitet)Jetzt soll ich die Paste ausprobieren, habe aber Angst daß meine Haut noch schlimmer wird. Jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr die Paste zufällig kennt und ob sie wirklich hilft. Wäre supernett, wenn ihr berichten würdet. Vielen Dank! LG shiela

DesertFlower
Gast
DesertFlower

Wer hat das tiefenwirksame Anti-Pickel-Peeling Programm von Garnier ausprobiert?

Hi, ich würde gerne dieses (oben genannte) Produkt gerne einmal ausprobieren, obwohl es auch Salicylsäure enthält. Wer von euch hat es schon angewendet und kann mir sagen, wie wirksam es ist? herzlichen Dank! LG DesertFlower

Danichen
Gast
Danichen

Wer hat Erfahrungen mit Racutan?

Hi!

Ich versuche schon seit Jahren leider vergeblich meine Pickel loszuwerden und ein reineres Hautbild zu bekommen. Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass Racutan helfen soll. Ich glaube das sind Tabletten oder Tropfen oder so, auf jeden Fall etwas zur Einnahme. Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Wie sieht das mit den Nebenwirkungen aus und hilft das wirklich gegen Pickel?

Kira20
Gast
Kira20

Hilft Buttermilch gegen Pickel?

Hallihallo!

Das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam, aber ich habe im Internet gelesen, dass Buttermilch angeblich super gegen Pickel helfen soll. Wenn man das täglich trinkt, bekommt man wohl so gut wie nie Pickel. Ist da etwas Wahres dran? Was würdet ihr sagen? Wäre ja schon ganz praktisch, weil ich Buttermilch sowieso gerne trinke!

Gruß,
Kira

stubsi
Gast
stubsi

Ist der Anti-Pickel-Stift Hautklar von Garnier wirklich so gut?

Hi, ich bin an dem Anti-Pickel-Stift S. O. S von Garnier interressiert. Er wäre, so wie ich jetzt aussehe, meine letzte Rettung. Kennt ihr diesen Stift? Ich habe gegört, daß er Testsieger unter den Anti-Pickel-Mitteln geworden ist. Welche Erfahrungen habt ihr mit ihm gemacht? Vielen Dank und schöne Grüße stubsi

Mitglied werzuio33 ist offline - zuletzt online am 22.03.15 um 20:42 Uhr
werzuio33
  • 35 Beiträge
  • 44 Punkte

Gesichtswasser gegen Pickel

Hallo zusammen!
Ich wollte nur mal wissen ob Geschichtswasser schneller und besser gegen Pickel hilft als dieses Cleralsil zeug oder so^^
Ich hab mir mal dieses Geschichtswasser aufgetragen und Ich hatte danach ein total rotes und jukendes geschicht und hab es sofort abgewaschen,is das normal oder hab ich eine allergie dagegen?

Marc
Gast
Marc

Salzwasser auf der Haut

Hi leute,
habe vor kurzem gelesen, dass Salzwasser gut gegen Pickel helfen soll (habe auch bisher in jedem Urlaub am Meer gemerkt, dass ich fast keine Pickel mehr hatte). Habe mir jetzt also mein eigenes Meerwasser mit Meersalz gemacht und sprühe es vor dem Schlafengehen auf die Haut (es bildet sich dann immer ein glitzernder dünner Salzfilm). Habe jetzt aber Bedenken wegen eventuell auftretender Nebenwirkungen weil das Salz auf der Haut bleibt und nicht wie beim Baden im Meer meistens wieder abgewaschen wird. Hat da irgendjemand Erfahrungen?

Gruß Marc

Hannah
Gast
Hannah

Pickel über pickel - wie werde ich die am besten los

Hallo ich bin 14 Jahre alt und werde wegen meinen Pickeln gehänselt!:/
Ich habe an der Stirn, schultern, im brustberreich, und an der stirn pickel:((
ich tu Make-up drauf aber auch am Abend waschen wenn ich es abgewaschen hab sind meine Pickel sehr gerötet und meine Haut ist trocken ich habe so viele hilfsmittel gehört aber bin mit nicht sicher was wirkich am besten hilft kann mir bitte jemand Tipps geben es wäre sehr nett denn ich will sie einfach nur los haben!:(

Anette
Gast
Anette

Hilfe, was hilft gegen Pickel

Ich habe noch nicht mein Wundermittel gegen Pickel gefunden!
Leider muss ich noch suchen! Kann mir bitte jemand helfen?
Danke :-)

Mitglied CherryLady ist offline - zuletzt online am 04.05.12 um 23:20 Uhr
CherryLady
  • 13 Beiträge
  • 21 Punkte

Mittel gegen Pickel ;)

Wenn man Pickel ausdrückt kriegt man oft sogenannte ''Pickel-Narben''. Die will natürlich keiner haben also habe ich ein Lösung! Als ich das, das erste mal gehört habe war ich nicht so überzeugt davon aber als ich es benuzt habe hat es echt geholfen ;) Ihr braucht nur 2 Sachen :Kreide und Zahnpasta (beides weiß). Ihr legt wirklich nur ein ganz kleines Stück Kreide auf einen Teller und verarbeitet es mit einem Löffel zu Pulver. Wenn ihr dann Pulver habt nehmt ihr etwas Zahnpasta einfach auf das Pulver un rührt um (so viel Zahnpasta nehmen das es zu einer Masse wird). Anschließend nehmt ihr ein Ohrstäbchen und schmiert damit auf die betroffenen Stellen (Augen un Mund meiden). 30 minuten warten bis es hart wird und dann mit warmen Wasser

Gwendolyn96
Gast
Gwendolyn96

Anti-Pickel-Hilfe

Hallo, ich bin 14 Jahre und habe auch mit Pickeln zu kämpfen, aber im Moment hab ich sie ganz gut im Griff ;)
Ich hab jetzt so ne Art Plan erstellt, was ihr machen könnt und ich hoffe er hilft euch. Das wichtigste ist das ihr Geduld habt, denn ein Zaubermittel gegen Pickel, was sofort hilft, gibt es leider nicht.
1. Morgens und abends das Gesicht gründlich reinigen, danach Gesichtswasser
und eine Feuchtigskeitplege auftragen (die Produkte, die ihr verwendet
sollten auf euren Hauttyp abgestimmt sein-> Tests dazu gibts im Internet)
2. 1-2 mal pro Woche ein Peeling und danach am besten eine Maske
Ich nehme immer eine Heilerde-Maske: 2ES purer Joghurt, 1TL Heilerde
(aus Drogeriemarkt oder Apotheke), alles gut vermischen, auftragen und nach
20 min abwaschen. Könnt ihr übrigens auch am Rücken auftragen.
3. Niemals Pickel ausdrücken!! Das gibt nur fiese Narben und noch mehr Pickel.
4. Viel an der frischen Luft bewegen.
5. Trinken, trinken, trinken (am besten Wasser, Saftschorlen oder ungesüßte
Tees)
6. Viel Obst und Gemüse.

Wenn ihr das ,was euch jetzt bestimmt ganz schön viel vorkommt, aber eigentlich ganz leicht umzusetzen ist, beachtet, werdet ihr betimmt in ein paar Wochen schon weniger Pickel und auch Mitesser haben :)

Mitglied LadyViolett ist offline - zuletzt online am 03.02.12 um 22:59 Uhr
LadyViolett
  • 35 Beiträge
  • 47 Punkte

Jemand Erfahrungen mit Balea Porenverfeinerndes Serum gemacht?

Kennt jemand das Balea porenverfeinernde Serum ? Hat das jemand mal getestet ? Wenn ja, ist es wirklich porenverfeinernd oder hat es einen anderen positiven Effekt (z.b. mattierend) ?

Lena1996
Gast
Lena1996

Hatte auch vor kurzem welche ;) Versuchts mit duac akne gel

Hey leude, also ich hatte vor ca 2 monaten noch richig fiesen akne und auch mehrere pickel.
also ich hab es mit clerasil und dem ganzen zeug aus drogerien wie rossmann und dm versucht, aber vorallem clerasil macht alles viel viel schlimmer.
und man sollte auch kein make-up von billig-marken kaufen. die werden ganz billig hergestellt und nehmen überhaupt keine rücksicht auf die haut, die werden auch meistens nicht wirklich wegen hautverträglichkeit geprüft.
also vorallendingen bei puder, rouge und concealer sollte man die teureren nehmen.

also zu dem, wie ich die pickel wegbekommen hab:
ich war danach beim hautarzt und der hat mir so ein gel verschrieben: 'duac akne gel', ist auch sehr gut gegen pickel. man wendet es 2 x pro tag an und nach einer woche ist die haut schon viel viel reiner und schöner.

außerdem sollte man das gesicht oft mit lauwarmen wasser waschen und vor dem schlafen-gehen auf jeden fall ganz reinigen.-> am besten mit der reinigungsmilch von 'vichy' (sehr gut;D)
und die gesichtsmasken von 'dr.hauschka' sollen auch sehr hilfreich sein.

ich hoffe ein bisschen hab ich geholfen. ich wünsch euch alles viel erfolg ;**

Isabella
Gast
Isabella

Furchtbare Narben im Gesicht, wie bekomm ich die weg !!

Hallo ich bin 14 und habe furchtbare Narben im Gesicht , mich würden sie ja nicht stören wenn sie klein wären aber meine sind soo..o groß ich habe fast keine freie Stelle im Gesicht, die nicht mir Narben übersäht ist, kann mir jemand sagen wie ich sie alle wegbekomme ,so das ich wieder schöne Haut habe??

Lg

julchen
Gast
julchen

Tipps

Bin jetzt 14 und qäle mich seit 2 jahren mit mittelschwerer akne ab,mal sind se dolle (vorallem vor de tage ) und mal net so schlimm
hier meine tipps

1.abends mit einer ph hautneutralen emulsision waschen und mit baumwollhandtücher trocknen
2.1-3x die woche heilerde maske(von luvos im reformhaus)
3.bei fettiger haut nur dünn eincremen
4ihr braucht geduld denn es dauert ca.2 monate bis ein pickel abgeheilt ist
5.finger und haare aus dem gesicht->hygiene
6.schaut aufdie seite www.aknewelt.de die hat mir auch geholfen,total klasse schaut auch mal rein
7.ich werde mir jetzt auch ne zinksalbe holen denn die holt alles euf raus
8.ach ja und: 1x wöchentlich nose stripes von rilanja gegen mitesser...einfach raufkleben,12 min.einwirken lassen ,abziehen und die teile kleben am pflaster

so ,ich hoffe ich konnte euch helfen ,noch viel erfolg mit der bekämpfung eurer pickel,wenn das nix hilft dann geht zum kammerjäger:D
euer julchen

Resi
Gast
Resi

S.T.R.E.S.S. gegen Pickel

Mein unpatentiertes Mittel zur bekämpfung und vorbeugung von Pickeln, Mittessern und Co.

1. Sonne:
-Zuhause auf dem Balkon sonnen
-Ins Freibad gehen
-1-mal Täglich mehrere Stunden an frischer Luft laufen (deckt auch Punkt 4 ab)
-Im Winter: Ins Solarium gehen (nicht übertreiben)
-Im Winter: Tageslichtlampe oder Rotlichtlampe benutzen

2. Trinken:
-Täglich 2-4l Wasser oder Tee trinken

3. Richtige Ernährung:
-Abwechslungsreiches Essen
-nicht übermäßig Naschen
-Alkohol in geringen Mengen genießen
-nicht (zu viel) Rauchen

4. Sport:
-1-mal Täglich mehrere Stunden an frischer Luft laufen (deckt auch Punkt 1 ab)
-anderweitige Sportarten ausüben
-Körperpflege nicht vergessen (min. 1-mal Täglich duschen)

5. Schlafen:
-min. 8 Stunden Täglich schlafen
-Wecker am Wochenende ausschalten (wenn's geht)

Happy Smiley
Gast
Happy Smiley

Hilfe Pickel

Hi,ich habe ziemlich viele Pickel könnt ihr mir wirklich hilfreiche Tipps geben?
Danke schonmal im voraus

Mitglied Claudia_14 ist offline - zuletzt online am 14.03.11 um 18:11 Uhr
Claudia_14
  • 26 Beiträge
  • 40 Punkte

Überwiegend auf den Wangen

Ich wollte mal fragen, wer mir welches Waschgel, Waschpeeling oder etwas anderes empfehlen kann. (wobei ich denke, dass Waschgels bei mir besser wirken, da meine Haut relativ empfindlich ist) Zurzeit habe ich ein Waschgel von Balea, das meine Unreinheiten aber nicht wirklich komplett beseitigt, obwohl ich es schon sehr lange anwende. Danke für eure Antworten!

AKANDI
Gast
AKANDI

Pickel im Gesicht! Was für MIttel?

Hey ich bin 14 Jahre und in meinem Gesicht sind ständig Pickel. Ich leide sehr darunter da ich eigentlich sehr wert auf Ausserlichkeiten lege und ich egal was ich ausprobiere nich wirkt....Was kann ich tun bzw. was für Hygeneartikel kann ich nehmen?

Danke für Antworten =)

elja
Gast
elja

Was tun gegen pickel am rücken und brust ??

Ich hasse pickel im sommer kann ich dann nicht raus weil ich mich dan so blamiere ...ich brauch HILFE ......

jd_23
Gast
jd_23

Man braucht keine kosmetik!

Hey, ich bin 16jahre alt und hab(hatte) masich pickel dan hab ich es mal mit drinken von wasser versucht damit meine ich nicht 1l oder 2l sonder 3liter am tag macht das mal 2wochen lang und bei mir und meinen colegen hats gewirkt!lg

go_girl
Gast
go_girl

Gurken

Also ich habe gestern auch noch pickel gehebt ich bin 10 und habe schon
sehr viele pickel gehabt ich habe gurken gründlich gewaschen und auf die pickel gelegt ich habe nicht mal 1 pickel mehr.

lille19
Gast
lille19

Calendula Essenz gegen Pickel und Mitesser

Hi! Weiß jemand, ob Calendula Essenz auch gegen Pickel hilft? Wer hat mit diesem Zeugs bereits Erfahrungen hinsichtlich Akne und so gemacht? Wäre für jede Info dankbar. LG, lille

Minnie
Gast
Minnie

Nächster versuch: seifenfreies waschstück

Nach vielen anti pickelprodukten möchte ich nun mal das ausprobieren

im inet steht dass bei pickel oder ähnliches sesebamed seifenfreies waschstück hilft... muss ich dazu noch eingesichtswasser, tagescremenehmen?

lg minnie

Anuschka
Gast
Anuschka

Rötliche Unglatte Haut

Hi

also ich habe keine akne oder so, aber ich probier schon seit jahren alles mögliche um eine richtig schöne glatte haut zu bekommen, aber nichts hat bis jetzt geholfen!!!! und ich verwende echt VIEL VIEL ZEIT für meine haut - dazu bin ich gern bereit, nur solls auch endlich mal früchte ernten.

von hautarzt bis apotheke, bis zu allem möglichen haushaltstipps und naturaprodukten...gesunde ernährung, gesichtsmasken, geschtsmassagen, peelings, heilerde, säurentherapie, pille - nichts hat bis jetzt geholfen.

Was mich stört: ich weiß nicht wie ichs erklären soll, aber über die ganze haut verteilt sind so gaaaanz kleine "hügerln"...also keine richtigen pickel, sondern hautfarbene unebenheiten einfach...dazu an vielen stellen rötliche verfärbungen..

bin 18 jahre, und wirklich gern bereit viel zeit zu investieren...soll halt wie gesagt auch mal was bringen, so unfair dass manche GAR NICHTS MACHEN und super schöne haut haben *snief*

seeeeeehr dankbar wäre ich für naturmittel, haushaltstipps, früchtetipps - vertrau ich mehr als irgendwas chemischem...

danke danke !!

Marian
Gast
Marian

Hab ein Pickel!!! und heute abend ein date

Hey leute könnt ihr mir hellfen , ich habe heute abend ein date und habe da diesen pickel genau auf der nase!!!! könnte man den nicht ihrendwie entfernen?? könnt ihr mir bitte ein paar tipps geben ???
danke MFG Marian

Mitglied Noiu ist offline - zuletzt online am 12.02.09 um 17:06 Uhr
Noiu
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Neviolo Pflegeset

Habe mal ein paar beiträge gelesen und habe festgestellt das viele Fragen haben welche Anti Pickel Mittel am besten sind.

Ich persönlich habe das Pflegeset von Neviolo benutzt und bin total zufrieden damit was für ein Pflegeset benutzt ihr???

Hier mal der link zum Set neviologmbh.de/40770/40806.html

lene
Gast
lene

Ich weiß nichts mehr..

Also ich hab voll die pickel im gesicht und sogar auf dem rücken... das stört mich total ich hab teebaumöl vom bodyshop 2 monate ausprobiert aber das wurde doppeltso schlimm..
ich weiß ehct nicht wie ich den mist wegbekomme
vielleicht weiß ja jemand von euch etwas was wirklich hilft?!
liebe grüße lene

scarlett
Gast
scarlett

Ein paar tipps für nervige pickeln

Pickeln nicht kratzen oder ausdrücken!
das wird schlimmer.
am besten jeden tag duschen (wenn mann an rücken oder irgendwo anders pickeln hat) aber benutzt ein mildes shampo für die haut.
benutz keine zahnpasta das hilft nichts und es brennt manchmal an der haut.
und tut euch abschminken vorm schlafen gehen.
und greift nicht mit schumtzigen händen das gesicht an.
kauft keine teuern cremen die helfen nicht.
bei den jugendlichen liegt es an der pubertät das wird nach einiger zeit vergehen.shampo tipp für den body:seba med in der apotheke oder in der drogerie enthältlich.und wenn es schlimmer mit den pickeln wird besucht ein hautarzt.ahja noch etwas meidet stress.
eure scarlett

Zicke
Gast
Zicke

Diese Pickel dank der schminke

Pickel sind schon echt bekannt kein Wunder manche Jugendliche schminken sich oft im gesicht und nehmen dabei auch ein Abdeckstift für die Pickel STOP
ihr dürft kein Abdeckstift nehmen von denn kommen die Pickel und die haut kann nicht richtig atmen.
Ich habe auch immer ein Abdeckstift genommen aber Tag für Tag sah ich das ich immer mehr Pickel bekamm und der abdeckstift landete direkt in der Tonne.

Darine
Gast
Darine

Narben & Narben

Hallo,
ich selber hatte früher im Alter zwischen 12-15 Jahren meine Pickel imme gekratzt.Nun habe ich leichte Narben,dies stört mich aber weniger denn ich verdecke diese immer mit Make-up.
Ich hatte schon einige Crems jedoch waren sie nicht so wirkvoll.
Make-up ist das einzigste was hilf[Meiner Meinung nach!].
Abends solltest du dich richtig abschminken.

Gruß

Clara
Gast
Clara

Pickel vs akne behandlung

@sylvia: pickel können auch noch nach dem teenageralter hormonbedingt sein! vorallem bei frauen wir durch das pms die ahut oft grobporig und unrein! aber ich finde, man kann mit peelings (wie zum beispiel dem hier schon erwähntem von neutrogena) ganz gut vorsorgen.
falls die pickel langfristig nicht verschwinden, würde ich ahusarzt aufsuchen. vielleicht ist es ja doch akne? dann helfen nur hochkonzentrierte zinkprodukte. die sollte man wirklich nur im notfall nehmen, trocknen die haut nämlich sehr stark aus!!

Marie
Gast
Marie

Gegen Pickel

Hey ihr!
also ich hab auch ein paar pickel, nich viele aber sie stören mich schon.. habs mit masken immer wieder versucht, das hat die haut zwar ganz weiche gemacht, aber wirklich was gebrungen hat es nicht..un dann noch so sachen von garnier also von drogeriemärkten, macht die sache eig nur noch schlimmer...
un dann hab ich von der apotheke La Roche Posay ausprobiert, ne französische marke.. da gibts ein waschgel, dann en thermalwasser un dann ne creme gegen unreinheiten.. und ich muss sagen, bei mir wirkts..
is jezt nich so das alle weg sind, aber die haut ist viel besser geworden!
ich hoffe ich konnte euch helfen..

marvin
Gast
marvin

Pickel und rote haut!

Probier es mal mit teebaumöl...hilft wierklich,es hat mir auch sehr geholfen...

:-)

ich
Gast
ich

Tja, pickel am rücken wegen schokolade

Also. ich esse gerne schokolade. pickel hatte ich am rücken. dann hab ich aufgehört so viel schokolade zu essen und die pickel sin weggegangen

kasiura83
Gast
kasiura83

Helfen narben pflazter

Hallo ich habe im internet gesurft und entdeckt von hansa in der apoteke narbenpflazter helfen sie denn habe kleine akne narben hat jemand erfahrungen damit gemacht wäre sehr dankbar

Neues Thema in der Kategorie Anti-Pickel-Mittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.