Mittwoch 30.07.2014 13:07

Schuheinlagen Artikel

Einlagen für die Schuhe - Orthopädische Einlagen, Gel-Einlagen und Co

Bestimmt haben auch Sie schon die eine oder andere Schuheinlage zu Hause. Heutzutage gibt es viele verschiedene Modelle, mit jeweils anderem Nutzen. Medizinische Schuheinlagen kommen zum Einsatz, um diverse Fehlstellungen der Füße zu korrigieren, Geleinlagen schützen die empfindlichen Füße und helfen, diese zu schonen. Neben diesen beiden Modellen, gibt es noch viele andere nützliche Schuheinlagen.

Nahaufnahme beiger Lederschuh tritt auf Gänseblümchen

Wir stellen Ihnen heute unterschiedliche Varianten von Schuheinlagen vor. Eines haben alle diese Modelle gemeinsam: Sie tun gut und helfen, unsere Füße zu schützen.

Medizinische Schuheinlagen

Besonders wichtig für Menschen, die Fußfehlstellungen haben, sind medizinische Schuheinlagen. Diese korrigieren die Haltung des Fußes und sorgen so für guten Halt in den Schuhen und für deutlich erhöhten Tragekomfort.

Wichtig ist, dass orthopädische oder medizinische Schuheinlagen genau auf den Träger und dessen Fehlstellung abgestimmt sind. Nur so können die gesamte Statik des Körpers verbessert und Schmerzen gelindert werden. Orthopädische Einlagen werden meist beim Arzt oder in einem orthopädischen Schuhladen angepasst.

Gel-Einlagen

Eine andere Art von Schuheinlagen stellen so genannte Gel-Einlagen dar. Diese können Sie in Drogerien oder Schuhfachgeschäften kaufen und einfach in die Schuhe legen. Dadurch wird der Schuh ausgepolstert, die Füße tun nicht so schnell weh und überstehen auch die längste Party oder einen anstrengenden Einkaufsbummel mit den Kindern.

Praktisch an Gel-Einlagen ist, dass man sie meist wiederverwenden kann. Einfach nach dem Tragen kurz mit lauwarmem Wasser und Seife abspülen um eventuelle Gerüche zu beseitigen und schon kann die Gel-Einlage wieder benutzt werden. Häufig werden Gel-Einlagen nur für den Ballenbereich verwendet, da es dort – vor allem beim Tragen von High Heels – am schnellsten zu Druckschmerz kommt.

Beachten Sie, dass die Gel-Einlagen nicht zu dick sein dürfen, denn dann besteht die Gefahr, dass der Schuh zu eng wird, was wiederum zu neuen Schmerzen führen kann.

Einlagen für trockene und frische Füße

Heutzutage finden Sie in Drogerien und Schuhgeschäften auch diverse Einlagen, die gegen Schweißfüße, Fußgeruch und Ähnliches wirken. Diese Art von Schuheinlagen sorgt für ein angenehm trockenes Fußklima, verhindert auf diese Weise Fußpilz und beseitigt gleichzeitig lästigen Fußgeruch. Mit diesen Schuheinlagen haben Sie immer das Gefühl von frischen Füßen.

Grundinformationen und Hinweise zu Schuheinlagen

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Treading on a daisy © stoupa - www.fotolia.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR ARTIKEL ZUM THEMA SCHUHEINLAGEN

Einlagen für hohe oder offene Schuhe

Spezielle Schuheinlagen sorgen für einen hohen Tragekomfort - auch bei High Heels und Sandalen.

  • 22. Juli 2010
  • 10281 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Schuheinlagen: Einlagen für hohe oder offene Schuhe

Die besten Einlagen für Barfuß-Geher

Für diejenigen, die auch im Winter nicht auf das Barfußgehen verzichten möchten, gibt es spezielle Schuhein...

  • 22. Juli 2010
  • 5616 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
Schuheinlagen: Die besten Einlagen für Barfuß-Geher

Medizinische Einlagen - eine Wohltat für die Füße

Liegt eine Fußfehlstellung vor, so können Füße beim Tragen von Schuhen schnell schmerzen. Orthopäden schwör...

  • 22. Juli 2010
  • 7571 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Schuheinlagen: Medizinische Einlagen - eine Wohltat für die Füße

Schuheinlagen für einen sicheren Stand

Selbst bei leichten Fußfehlstellungen sollte auf eine Behandlung nicht verzichtet werden. Denn auf Dauer wi...

  • 20. Dezember 2008
  • 4938 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Schuheinlagen: Schuheinlagen für einen sicheren Stand

Kampf dem Fußgeruch: Schweißfüße brauchen Luft und Pflege

Schweißfüße erzeugen nicht nur Naserümpfen, weil sie unangenehm riechen, sondern sind oft peinlich für denj...

  • 29. Mai 2006
  • 10031 Lesungen
  • 8 Lesermeinungen
Schweißfüße: Kampf dem Fußgeruch: Schweißfüße brauchen Luft und Pflege
Werbung

LESERMEINUNGEN (2)

Einlagen gegen Schweißfüße

Was heißt eine Einlage gegen Schweißfüße in Drogerien?
in Rossmann gibt es nur Spray für Körper.

  • Lesermeinung von Luka
  • 16.10.13 12:06

Sohlen gegen Schweißfüße

Danke für den Tipp mit den Einlegesohlen gegen die Schweißfüße. Habe jetzt mal Einlegsohlen aus Zedernholz ausprobiert und bin mit der Wirkung...

  • Lesermeinung von Marita
  • 12.06.11 13:23

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR SCHUHEINLAGEN

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Anti-Pickel-Mittel: Welche Salben und Kosmetika helfen wirklich bei unreiner Haut?

Anti-Pickel-Mittel

Welche Salben und Kosmetika helfen wirklich bei unreiner Haut?

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli