Kim Kardashian bringt eigenes Parfum heraus

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Es ist inzwischen eine altbekannte Regel im Showbiz: Wenn ein Star einen eigenen Duft auf den Markt bringt, dann rührt er hierfür selbstverständlich auch kräftig die Werbetrommel. Kim Kardashian stellt hier keine Ausnahme dar.

Erst im September dieses Jahres soll "Pure Honey", so der geplante Name ihres Parfums, zu haben sein. Trotzdem äußert sich die Schönheit, die einen Aufstieg vom Reality-TV Star ("Keeping up with the Kardashians") zum beliebten Celebrity einschließlich Model-Aufträgen absolviert hat, schon jetzt gern zum Duft. So betonte die 32-jährige, dass sie in alle Produktionsschritte von der Entwicklung über die Komposition des Parfums bis hin zur Gestaltung von Flakon und Verpackung involviert gewesen sei.

Duften wird das feminine "Pure Honey", wie sollte es anders sein, nach zuckersüßem Honig - ein kleines Bienchen, das auf dem Flakon zu sehen sein wird, geht übrigens ebenfalls auf eine Idee von Kim höchstpersönlich zurück.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Werbefotografie

Cara Delevigne modelt für Burberry-Duft

Gibt es eigentlich irgendein Projekt, dass Cara Delevigne gerade nicht an Land ziehen kann? Nahezu jeder große Designer und jedes namhafte Lab...