Roberto Cavalli will sein neuestes Parfüm seiner Mutter widmen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Modemacher Roberto Cavalli will mit seinem kommenden Parfüm einer besonderen Frau in seinem Leben ein Denkmal setzen: seiner Mutter. Sie habe Parfüms geliebt, erklärte er gegenüber dem People Magazine. Allerdings habe sie eine besondere Schwäche für scheußliche Parfüms gehabt, schwere und billige Düfte, gestand Cavalli lachend.

Nun widme er ihr einen Duft, der zwar nicht schwer und billig wird, aber dennoch eine Hommage an die starke Frau sein soll, die seine Mutter war. Wichtige Duftnoten seien Orangenblüten, Pfeffer und Tonkabohnen, verriet der Designer. Es sei ein sehr femininer Duft, der jedoch gleichzeitig sehr raumgreifend, sexy und einen Hauch aggressiv sei - im besten Sinne.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Sänger

Lady Gaga nackt in Parfumwerbung

Für die Werbekampagne ihres ersten eigenen Parfums "Fame" hat sich Lady Gaga komplett entblättert. In der schwarz/weißen Anzeigenwerbung sieht...

Schauspieler

Brad Pitt wirbt für Damenparfum

Bislang haben ausschließlich Frauen für das wohl berühmteste Chanel-Parfum "Chanel No. 5" geworben. Immerhin handelt es sich bei dem Duftwässe...