Tipps für einen erfolgreichen Parfümerie-Besuch und deren Angebote

Parfümerien sind weithin bekannt als Fachgeschäfte, die sich ganz auf Duftwässerchen aller Art spezialisiert haben und eine kompetente Beratung in Sachen passendem Duft bieten. Dabei haben sie längst nicht nur Parfums im Angebot, denn das Sortiment umfasst meist auch viele weitere Kosmetik- und Pflegeprodukte in diversen unterschiedlichen Varianten. Zudem gehört zum Angebot einer Parfümerie gewöhnlich auch, dass man sich dort schminken lassen kann oder sogar lernen kann, sich zu schminken.

Die Parfümerie bietet heutzutage weit mehr als nur die Duftwasser, die ihr ihren Namen verliehen haben

Erfolgreicher Besuch in der Parfümerie

Sucht man ein passendes, schön riechendes Parfum, dann ist der Besuch einer Parfümerie unerlässlich, denn nicht zuletzt aufgrund des äußerst umfassenden Sortiments und der Fachberatung sind diese Geschäfte ganz besonders zu empfehlen.

Dort bestehen zweifellos die besten Chancen, ein tatsächlich zum eigenen Typen passendes Produkt zu erstehen. Damit der Parfümerie-Besuch jedoch wirklich erfolgreich wird und man nicht unvollendeter Dinge und enttäuscht den jeweiligen Laden wieder verlässt, empfiehlt es sich, einige Tipps zu beachten.

Zeit mitbringen und sich einen Überblick verschaffen

Um beim Besuch in einer Parfümerie richtig erfolgreich zu sein, sollte man zunächst einmal genügend Zeit mitbringen, denn in fünf Minuten hat in der Regel noch niemand das passende Produkt gefunden. Eine halbe Stunde muss man diesbezüglich sicherlich einrechnen.

Beim Betreten des Geschäfts ist zu empfehlen, sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen und dann gezielt den entsprechenden Bereich aufzusuchen, in dem sich die Damen- oder Herrendüfte befinden.

Verschiedene Düfte ausprobieren

Anschließend kann man mit dem Ausprobieren verschiedener Parfums beginnen, wozu sich insbesondere die in Parfümerien meist ausliegenden Probestreifen anbieten.

  1. Sprüht man den Duft auf diesen Papierstreifen auf,
  2. schüttelt ihn ein wenig und
  3. wartet einige Sekunden ab,

kann man den Duft am besten riechen.

Die eigene Kleidung zu benutzen, ist hingegen wenig sinnvoll, da sich die verschiedenen Düfte sonst vermischen und keiner mehr eigenständig zu erschnuppern ist.

Sich beraten lassen

Ebenso sollte man jedoch auch möglichst die Hilfe einer Beratung in Anspruch nehmen. Das Fachpersonal kann die gewünschten Duftrichtungen heraussuchen, wodurch sich die Auswahl schon einmal auf einige wenige Produkte beschränkt. Damit können die Angestellten auf der Suche nach dem passenden Duft gezielt weiterhelfen.

Weitere Angebote und Dienstleistungen in der Parfümerie

Ebenso wird man in Parfümerien jedoch auch fündig, wenn man andere Pflegeprodukte für den Körper erstehen möchte, denn längst bieten diese zahlreiche andere Produkte für unterschiedliche Zwecke an.

Make-up

Neben diversen Duftwässerchen haben Parfümerien zum einen Kosmetik- und Make-up-Produkte im Angebot. In der Regel handelt es sich dabei um die Produktlinie eines oder gleich mehrerer Hersteller, die von

bis hin zu Nagellacken und Co. alles im Sortiment haben.

Neben dem passenden Parfum kann man sich folglich auch mit den richtigen Produkten zum Schminken des Gesichts eindecken.

Kosmetika wie Pflege- und Reinigungsprodukte

Ebenso gehören zum umfassenden Sortiment einer Parfümerie häufig auch Reinigungs- und Pflegeprodukte, darunter

Aufbewahrungsutensilien

Zudem ist es in einigen Parfümerien mittlerweile auch gang und gäbe, Aufbewahrungsutensilien für Kosmetik- und Pflegeprodukte anzubieten. Deshalb stehen hier vielfach auch

zur Auswahl.

Schminken lassen und schminken lernen in der Parfümerie

Eine große Festlichkeit steht an und ein glamouröses Make-up soll das Outfit unterstreichen? Für besondere Anlässe stehen einem die meisten Parfümerien ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. Mit fachkundigem Blick helfen die Kosmetikerinnen das passende Make-up für den jeweiligen Anlass auszuwählen und die Farben perfekt auf die Kleidung abzustimmen.

Meistens kann man sich das Schminken mit den ausgewählten Produkten in der Parfümerie einmal zeigen lassen, um sich später für die Feier selbst zu schminken. Viele Parfümerien bieten aber auch den Service an, sich direkt vor Ort schminken zu lassen, um danach perfekt geschminkt auf die Feier zu gehen.

Teilweise bieten Parfümerien diese Leistungen sogar kostenlos an und verbuchen es als Werbung, in anderen Läden muss man wiederum anschließend für rund 20 Euro Kosmetika einkaufen.

Schminkkurse

Zudem bieten die meisten Parfümerien heute sogar spezielle Schminkkurse an. In diesen lernen die Frauen ihren Typ mit speziellen Schminktechniken zu unterstreichen.

Kosmetikerinnen und Visagistinnen bringen interessierten Frauen in den Parfümerien das Schminken bei. Angefangen vom Basiswissen zum Thema Hautpflege bis hin zum fachgerechten Auftragen eines typgerechten Make-ups.

Die Parfümerien sind sehr kreativ und lassen sich ständig neue Mottos für ihre Kurse und Seminare einfallen. Einige Parfümerien bieten Seminare für junge Mädchen an, gern auch als eine etwas andere Geburtstagsfeier, bei denen gleich die Freundinnen am Schminkkurs teilnehmen.

Sehr witzig und beliebt sind auch Schminkabende mit Freundinnen oder Kolleginnen in einer Parfümerie. Hier geht es nicht nur um das perfekte Aussehen, auch um Spaß. Eventuell mit einem Gläschen Sekt "bewaffnet" verbringt man so einen netten, lehrreichen Feierabend. In kleinen Gruppen, häufig zwischen 8-10 Personen, werden die Schminkkurse in der Regel angeboten.

Immer wieder etwas Neues lernen

Aber nicht nur die ganz jungen Frauen werden in die Parfümerien gelockt, auch Frauen, die sich schon viele Jahre schminken, können hier immer wieder etwas Neues lernen. Durch die Veränderung der Haut im Laufe eines Lebens muss auch die Pflege der Haut an ihre Bedürfnisse angepasst werden. Auch die Schminktechniken ändern sich alle paar Jahre, zudem gibt es immer neue Produkte und Hilfsmittel auf dem Markt.

Wer immer auf dem neuesten Stand sein möchte, muss sich ständig darüber informieren, was gerade angesagt ist. Am einfachsten geht das selbstverständlich dort, wo man sich bestens auskennt und an der Quelle sitzt: in der Parfümerie.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Cosmetics © .shock - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema