Hemden & Shirts

Schöne, leichte Oberbekleidung für jeden Anlass

Junger Mann im Hemd

Wenn man sich nicht gerade am Strand oder in tropischer Hitze befindet, so ziemt es sich, seinen Oberkörper zu bedecken. Einige Kleidungsstücke wie das klassische T-Shirt sind dabei unisex, also für jedes Geschlecht problemlos zu tragen, andere sind geschlechterspezifisch, wobei es da vor allem auf den Schnitt des Kleidungsstücks ankommt. Da die Mode sich jedoch rasend schnell weiterentwickelt, wandeln sich die Trends sehr schnell und so kann das, was im letzten Jahr noch für Männer angesagt war, im nächsten Jahr bei jenen überholt und bei Frauen im Trend sein.

Frauen gucken Tops in Boutique an

Unterschiedlichste Modelle

Von ganz wenig Stoff bis ganz viel, es gibt wieder einmal nichts, was es nicht gibt. Das Tube-Top besteht zum Beispiel nur aus einem Schlauch, der die Brüste und den Bauch bedeckt; Träger hat es keine. Das Spaghetti-Top hingegen hat spaghetti-dünne Träger, das Muskelshirt etwas breitere Träger, aber auch keine Arme, und das herkömmliche T-Shirt hat Ärmel, die den halben Oberarm bedecken. Langarmhemden gehen bis zum Handgelenk und werden dort mit einem Knopf verschlossen. Das Sweatshirt ist langärmlig und besteht meist aus dickerem, warmen Baumwollstoff und ist neben gestrickter Ware die wärmste Oberbekleidung. So kann man für jeden Anlass und jedes Wetter das perfekte Hemd wählen.

Hemden & Shirts