Westen

Ärmellose Jacken zum Tragen unter dem Jackett

Eine ärmellose Weste ist in der Regel Teil eines Herrenanzugs und wird über dem Oberhemd getragen. Neben schicken Steppwesten oder Strickwesten gibt es aber auch modische und sportliche Westen, die zum Beispiel über einer Jeansjacke getragen werden.

Zwei kleine Schwestern umarmen Baum
Sisters hugging a tree © Linda More - www.fotolia.de

Die Weste in ihrer heutigen Form existiert bereits seit dem 18. Jahrhundert.

Merkmale und Kombinationsmöglichkeiten

Sie lässt sich am ehesten als leichte, ärmellose Jacke in Taillenlänge mit durchgehender Knopfleiste bezeichnen. Als solche wird sie über der Oberbekleidung, also über Pullover, Hemd oder Bluse getragen. Ursprünglich war sie ausschließlich den Männern vorbehalten, erst in den 20er Jahren griffen auch Frauen zur Weste.

Heute wird sie von beiden Geschlechtern gleichermaßen gern getragen - je nach Ausführung zum Businessoutfit, als festliche Abendgarderobe oder funktionale Freizeittextilie. Unabhängig von Modell und Verwendungszweck werden alle Westen bäuchlings mit Knöpfen verschlossen und sitzen recht körpernah. Die meisten Stücke lassen sich per Rückenschnalle in der Weite regulieren und verfügen über eine oder mehrere Taschen auf der Vorderseite.

Von klassisch elegant bis leuchtend und funktional

Der Klassiker wird - überwiegend in dunklen oder zumindest gedeckten Farben - als Bestandteil eines dreiteiligen Anzuges oder Kostüms getragen. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf einer eleganten, "vollständig" wirkenden, fast festlichen Erscheinung und weniger auf der Funktionalität.

Daneben gibt es auffällige Einzelstücke mit stark ausgeprägten Mustern und in leuchtenden Farben, die sich zur schlichten Alltagsgarderobe hervorragend als Blickfang gesellen. Überwiegend funktional hingegen erscheinen gefütterte Modelle aus Wollstoffen, die in erster Linie den Oberkörper wärmend umschließen sollen.

Einige Westen sind von vorneherein einem bestimmten Zweck zugeordnet und dementsprechend gestaltet, so zum Beispiel die robuste Anglerweste mit ihren unzähligen Taschen oder die Warnweste, die Dank Leuchtfarbe und Reflektoren für Sicherheit sorgt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Westen

Allgemeine Artikel zum Thema Westen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen