Tank-Tops

Knapp geschnittene Tops, perfekt für den Sommer

Das ärmellose Unterhemd ist nicht immer nur eine eher praktische Männerunterwäsche. Als Oberbekleidung, besonders für Frauen, wird es zum modischen Hingucker im Sommer. Oftmals sind die Schnitte im Hals- und Schulterbereich besonders sportlich gehalten.

Dünne junge Frau, rechts im Bild, macht Yoga-Übung und streckt rechten Arm aus, schwarzes Top, weiße Hose, dunkle Haare
yoga 4 © Scott Anderson - www.fotolia.de

Tank-Tops eignen sich optimal zur Oberbekleidung für Damen an schönen Sommertagen, denn mit ihrem sportlich-legeren Look sind sie immer im Trend und garantiert ein toller Blickfang.

Schnitt und Design

Diese eng geschnittenen Oberteile betonen die Figur und zeichnen sich vor allem durch die besondere Form der Träger aus. Diese verlaufen anstatt parallel leicht schräg zueinander auf den Hals zu, führen im Nackenbereich zusammen und gehen dann an der oberen Rückenpartie nahtlos in den Stoff des Tops über.

Erhältlich sind Tank-Tops in vielen verschiedenen Designs, wobei sie besonders häufig in unifarbenen Varianten anzutreffen sind. Als Material dient oftmals eine leichte Baumwollmischung, wodurch sie sich als luftiges Top zum Tragen im Sommer ideal eignen. Daneben sind sie aber auch in Form von Ripp-Shirts erhältlich.

Kombinationsmöglichkeiten

Aufgrund dieses speziellen Schnittes sind Tank-Tops schulterfrei und lassen zusätzlich den Blick auf die Schulterblätter frei, wodurch sie ebenso als sportlich, aber auch als weiblich gelten. Ein femininer und zugleich legerer Look lässt sich damit in jedem Fall kreieren, insbesondere wenn man Tank-Tops mit einer angesagten

kombiniert.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Tank-Tops

Allgemeine Artikel zum Thema Tank-Tops

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen