Mittwoch 30.07.2014 11:04

Modedesigner News

Sonia Rykiel (81) verzichtet auf Natürlichkeit

Ihre roten Haare haben sie von Anfang an auffällig werden lassen: Schon mit drei Jahren wurde Sonia Rykiel ihrer Haarfarbe wegen gehänselt. Man nannte sie "Karotte", erzählte sie der französischen Modezeitschrift "Grazia".

Solche Erlebnisse machten sie stark. Vor allem lernte sie dadurch, dass sie stets Blicke auf sich zieht und damit umgehen kann. Sonia Rykiel hat für sich zur Maxime gemacht, dass unscheinbare Natürlichkeit für sie nicht in Frage kommt - und auch bei anderen gefällt ihr das nicht. Ungeschminkte Frauen, die auf ein persönliches Styling verzichten, findet sie uninteressant. Diesen Frauen entginge eine Menge an Ausstrahlung, findet Sonia Rykiel.

Seit Jahrzehnten ist die Designerin gut im Geschäft. Besonders Strickwaren gehören zu ihrem Markenzeichen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA MODEDESIGNER

Chrissy Teigen mag es einfach – Modegeständnisse eines Models

Auch wenn sie immer wieder in hochklassiger Fashion über die Laufstege der Welt schwebt, für sich privat mag sie es eher schlicht. Chrissy Tei...

  • 11. Januar 2012
  • 565 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Die Designerin Mary Katrantzou bevorzugt für die eigene Garderobe Schwarz

Die Griechin, die in ihren Kollektionen so gerne bunt gemusterte Stücke zeigt, mag selbst am liebsten Schwarz. In der englischen Ausgabe der Z...

  • 10. Januar 2012
  • 431 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Victoria Beckham dankt ihrem Mann David

Victoria Beckham ist nicht nur vierfache Mutter, sondern auch eine gefragte Modedesignerin. In einem Interview mit der "Glamour" gestand sie, ...

  • 10. Januar 2012
  • 469 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Auch Modedesigner haben gute Vorsätze fürs neue Jahr

Viele der kreativen Köpfe der Modebranche haben sich eine Menge vorgenommen. Wie bei jedem von uns, ist auch im Fashiongeschäft der Jahresbegi...

  • 6. Januar 2012
  • 602 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Designerin Victoire de Castellane holte sich ihre Ideen gerne auch mal aus dem Sexshop

Die Designerin Victoire de Castellane kommt aus einer modeaffinen Familie. Ihr Onkel arbeitete bereits für "Chloé" und "Fendi". Er sei ihr ein...

  • 6. Januar 2012
  • 707 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR MODEDESIGNER

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Hautreinigung: Eine gründliche Hautreinigung beugt Unreinheiten vor und klärt die Haut

Hautreinigung

Eine gründliche Hautreinigung beugt Unreinheiten vor und klärt die Haut

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli