Diesen Winter geht nichts ohne den Robe-Mantel

Die Designer wollen uns in der kalten Jahreszeit draußen bodenlang und ohne Knöpfe bekleidet sehen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Frau probiert Mantel im Geschäft an, steht vor dem Spiegel

Lange dauert es nicht mehr, dann kommt der Winter zu uns und verbannt die Herbstjacken in den Kleiderschrank. Damit man im Winter angenehm warm durch die Straßen kommt, sind Mäntel die beste Wahl. Die Mode-Labels der Welt haben dabei für 2015 einen besonderen Trend etabliert: Robe-Mantel.

Im Morgenmantel auf die Straße?

Robe-Mantel klingt im ersten Moment nach Morgen- oder Bademantel? Stimmt auch, denn der Name Robe-Mantel ist nicht zufällig gewählt. Er lehnt sich an das Englische (Bath-)Robe an. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie im Morgenmantel auf die Straße müssen. Die Designer haben in Sachen Stoffwahl und Optik edle Robe-Mäntel kreiert und mit der passenden Zusammenstellung aus Accessoires und Schuhen wird das Outfit

  • sowohl alltagstauglich
  • als auch ein Hingucker am Abend.

So funktioniert der Trend

Der neue Trend-Mantel ist knöchellang, oder geht sogar bis zum Boden. Der erste Tipp lautet hier immer: Passen Sie den Robe-Mantel der Körpergröße ein. Kleinere Menschen wirken in einem bodenlangen Mantel schnell verloren und sollten daher lieber auf einige Zentimeter verzichten. Eine große Körpergröße kann dagegen im knöchellangen Model verzerrt wirken, daher passt hier das bodenlange Model besser.

Viele Designer verzichten bei ihrem aktuellen Robe-Mänteln komplett auf Knöpfe und nutzen nur einen Stoffgürtel, der um die Taille getragen wird. Für Frauen ist das ideal, denn auf diese Weise betonten Sie eine schmale Taille und setzen eine optische Trennung zwischen Oberkörper und Hüfte.

  1. Das wirkt wunderbar feminin und
  2. verdeckt dank Mantel gleichzeitig die ein oder andere Problemzone.

Oversized-Kombi und Accessoires

Wer den Mantel-Trend mit dem zweiten Trend der Stunde, den Oversized-Outfits, verbinden möchte, kann das problemlos. Wählen Sie zum Robe-Mantel eine weite Strickhose, kuscheln Sie sich in den XXL-Wollpullover und tragen Sie Handschuhe und Wollmütze. Ganz wichtig, damit der Robe-Mantel nicht doch an Morgenmantel erinnert: Spielen Sie mit Accessoires.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Happy pretty young woman trying out a jacket in a mall © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema