Forum zum Thema Lederhosen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Lederhosen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (43)

Kniebundhose und lange Unterhose?

Bin 26 und habe mir im Sommer eine Lederkniebundhose gekauft. Wenn es jetzt kühler wird, beginnt für mich die Zeit der langen Unterhosen.... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von Max

Wo habt ihr zum ersten Mal eine Lederhose angezogen?

Ich trug zum ersten Mal eine Lederhose auf einem Wochenendausflug in einen Freizeitpark. Eine Woche vorher bekam ich die selbst ausgesuchte Ho... weiterlesen >

38 Antworten - Letzte Antwort: von Sternchen

Wo tragt ihr eure Lederhose?

Hallo wollte mal fragen wo Ihr so Eure Lederhose bzw Ledersachen tragt. Nur im Büro (Arbeit), Freizeit - einkaufen. oder auch bei der Gartenar... weiterlesen >

84 Antworten - Letzte Antwort: von Robby75

Lederhose zum Schnüren

Hallo zusammen, wollt mal fragen ob es jemand gibt der auch wie ich gern geschnürte Lederhosen trägt? Danke. Ledergruß von mir. weiterlesen >

21 Antworten - Letzte Antwort: von YASSI-B

Darf "Mann" in der Damenlederabteilung einkaufen?

Hallo zusammen ! Vor allem die Frauen würde ich gern mal fragen, ob ein Mann auch in der Damenabteilung Ledersachen kaufen darf ohne dan... weiterlesen >

171 Antworten - Letzte Antwort: von Charly57

Lederhosen im Winter

Tragt ihr zu dieser Jahreszeit Lederhosen? weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Mani

Kurze Glattlederhosen beim Mann

Hallo, ich habe mal eine Frage.Was haltet Ihr von kurzen alten Glattlederhosen beim Mann? Ich trage sie liebend gerne im Sommer, in der Freize... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von Thomas

Verändert sich eine Lederhose beim tragen?

Wer kann Mir weiter helfen?? Habe eben schon mal gefragt, Verändert sich eine Lederhose beim tragen? Und wenn Wie aussert sich das. Merkt man ... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von YASSI-B

Lederhose draußen in der Freizei tragen

Hallo ichbin mänlich,und liebe echte schwarze lange glatt Lederhosen und habe auch selber eine.Bisher habe ich sie nur getragen ,wenn ich Zuha... weiterlesen >

49 Antworten - Letzte Antwort: von Sebastian

Lange Lederhosen im Sommer?

Kann man im Sommer lange Lederhosen tragen? was Meint Ihr weiterlesen >

19 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Was tun bei Ledergeruch?

Meine Lederhose riecht so stark nach Leder das man sie nur tragen kann wenn man sich in verqualmten Räumen aufhällt. Was kann ich machen um di... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Avantega

Wie kombiniert ihr Leder?

Hallo bin eine begeisterte Leder träger ob Lederhose oder Lederrock, nun Meine frage? Wie macht Ihr es Lederhose oder Lederrock und dazu pass... weiterlesen >

39 Antworten - Letzte Antwort: von Avantega

Darf MANN Lederjeans anziehen?

Hallo zusammen. Würde mich mal interressieren, was ihr so davon haltet. Meine Frau meint, dass nur schwule Lederhosen tragen. Ist eine schwar... weiterlesen >

112 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Lederbekleidung - Angst vor komischen Blicken?

Bei Männern wie auch Frauen, siet man heute nicht altäglich in Lederjeans mit Lederjacke, oder überhaubt nur dan in Vollmountur auf der Maschi... weiterlesen >

55 Antworten - Letzte Antwort: von Arnold

Lederjeans für Männer

Mich interessiert, wie ihr zu Männern in Lederjeans steht. Findet ihr, dass Lederjeans im Alltag tragbar sind? Oder sehen sie zu sehr nach Roc... weiterlesen >

51 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Würdet ihr kurze lederhosen an der Ostsee tragen?

Hallo, ich bin neu im Forum, und würde gerne wissen ob ihr im Norden auch eine kurze Lederhose anziehen würdet. Ich trage im Sommer fast tägl... weiterlesen >

30 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Lederhose in der Schule

Hey darf Ich als 16 järige in der Schule eine Lederhose anziehen? Meine Eltern meinen das geht nicht . Ich darf sie zuhause anziehn ( eikaufen... weiterlesen >

91 Antworten - Letzte Antwort: von Outi

Wie eng sollte die Lederhose sitzen?

Hallo zusammen ich bin ein leidenschaftlicher träger von lederhosen habe zur zeit 5 stück.davon 3 schwarze u 2 braune(antik) welche auch zum ... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von Biker81

Was haltet ihr von einer Lackhose?

Wir haben da ein problem unsere Tochter möchte zu Weihnachten eine Lackhose haben Wir können uns mit dem uns da nicht ganz so anfreunden. Was ... weiterlesen >

46 Antworten - Letzte Antwort: von Oliver

Lederhose im Sommer

Hey ich habe mal eine frage es geht um Lederhosen im Sommer tragen. Bis zu wieviel grad drausen tragt Ihr noch eine lange Lederhose? Kann Ich ... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Miri88

Kurze Lederhosen auch im Winter tragen?

Wie überstehen träger von kurzen Lederhosen die kalte Jahreszeit? Ich selbst freue mich schon auf die ersten warmen Tage, um sofort wieder mi... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von gerd

Lederhosen reinigen

Wie kann ich meine Lederhose von Bierflecken befreien? Kann man so eine Lederhose einfach in die Waschmaschine stecken oder hilft das gar nich... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von jani16

Knienaht bei Lederhosen

Wofür ist bei einer Lederhose die Knienaht? Habe Mir jetzt eine zu gelegt ohne Knienaht? was meint Ihr was ist besser mit oder ohne Knienaht. ... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Jim88

Innenfutter aus Lamm-Nappa Lederhose entfernt

Hey habe bei Meiner lamm-nappa Lederhose das innenfutter, entvernt. ist das schlimm?? weil Ich jetzt das gefühl habe, sie klebtt auf meiner Ha... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Jim88

Wann sind Lederklamotten wieder modern?

In meiner Jugend war es Pflicht eine braune Wildlederjacke zu tragen, auch Lederhosen waren total angesagt. Heute finde ich Leder als Kleidung... weiterlesen >

38 Antworten - Letzte Antwort: von Robert

Weitet sich eine Lederhose?

Hallo, ich habe auf dem Speicher meine dunkelgrüne Lederhose aus Jugendtagen wiedergefunden... leider ist sie doch ziemlich knapp geworden, ic... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von udo

Warum ist Leder so teuer?

Ich trage viel Leder, aber warum ist Leder so teuer? weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Gast1234

Welches Modell der kurzen Lederhose?

Hallo, freut mich zu lesen dass es wieder mehr Burschen gibt die im Sommer eine kurze Lederhose anziehen, und auch jüngere darunter sin... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von tom

Ledermode für Männer

Hallo, Aktuell sieht man in allen Läden Leder (Kunstleder) für Damen in allen Varianten ; Leggings, Hosen, Röcke, Miniröcke, Jacken - also to... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von lederdk

Was haltet ihr von Frauen in engen Lederhosen?

Hallo zusammen! Ich habe mir letztes Wochenende von einer Freundin eine enge schwarze Lederhose ausgeliehen, weil ich einfach keine Ahn... weiterlesen >

33 Antworten - Letzte Antwort: von Albert

Was kann ich zu der roten Lederhose anziehen?

Hallo ihr! Ich habe mir am Wochenende auf einem Trödelmarkt eine knallrote Lederhose gekauft. Sie ist ziemlich eng und hat unten einen ... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Tommy

Was kann man zur schwarzen Lederhose tragen?

Hallo ihr lieben, heute habe ich mir eine tolle neue schwarze Lederhose gekauft und probiere jetzt einige Oberteile aus die dazu passen. So ri... weiterlesen >

38 Antworten - Letzte Antwort: von Lederfan

Was muss ich beim Lederhosenkauf beachten?

Hallo ich möchte mir eine Lederhose kaufen. Auf was muss Ich da achten? Und kann man eine rote oder weiße Lederhose kaufen??? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Sebastian aus Hannover

Was macht eine gute Lederhose aus?

Hallo Ich habe da mal eine Frage. Wer kann mir mal sagen was eine gute Lederhose bzw Leder ausmacht. Ist es nur der Preis oder was? Ich habe ü... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Sebastian

Lederhose eine Nummer kleiner kaufen?

Ich habe Mir eine lederhose gekauft. Meine frage ist, die Verkäuferin meinte Ich soll die hose eine nummer kleiner nehmen, das habe Ich dann a... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Lederhosenfan

Innenfutter einer Lederhose wichtig?

Hallo Ich habe mir zum erstem Mal eine Lederhose gekauft. Sie sitzt ziemlich eng, wie diese auch getragen wird, nur ist das Innenfutter, das ... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Cliff

Finde es schön Leder zu tragen

Wie ist das bei euch, macht euch Leder auch so an wie mich? Oder ist das egal was man trägt? weiterlesen >

23 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Mein Mann mag mich in Jungenlederhosen

Ein draller Mädchenpo gehört in eine stramme speckige Jungenlederhose. Sagt mein Mann. Angeregt dazu hat ihn der Roman "Unter Eden". Erst fand... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Metro-Man

Kann man das Innenfutter bei Lederhosen rausnehmen?

Weis einer wo für in lederhosen ein innenfutter ist? wo für ist das gut? kann ich das futter raus nehmem? möchte das leder auf der haut spüren... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von leho

Trachten-Lederhose von OS Trachten fürs Oktoberfest

In diesem Jahr wollen wir zum Oktoberfest und ich hab mir sagen lassen, dass da noch ganz selbstverständlich Lederhosen getragen werden von de... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Jan

Unzureichend beantwortete Fragen (56)

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte

Lederhosen: Etwas drunter tragen oder nichts?

Der zwar schon ältere, aber letzte Beitrag zum Tragen kurzer Lederhosen im Winter (mit dem Hinweis auf drunter angezogene Doppelrippunterhosen) brachte mich auf Folgendes:

Ich trage im Winter sehr häufig Kniebundlederhosen und im Sommer fast immer kurze Pfadfinderlederhosen. Die Sommervariante geht für mich nur ohne etwas drunter - also Leder auf nackter Haut (Naturburschen-Selbstverständnis). Und selbst im Winter trage ich nur dann etwas unter der Kniebundlederhose, wenn es wirklich knackig kalt ist. Dann ziehe ich nur deswegen (Kälte) auch nichts „knappes“ drunter, sondern wärmere Boxershorts oder ähnliches.

Ich liebe das unmittelbare Gefühl des Leders auf der Haut. Auch und gerade an meiner „Männlichkeit“. (Da ich beschnitten bin, noch einmal mehr: Leder auf Eichel ist schon wirklich exquisit!). Und da ich meine Lederhosen durchaus auch wasche und zudem wirklich ziemlich (fast extrem) auf peinliche Körperhygiene achte, sehe ich keinerlei Probleme mit dem unmittelbaren Körperkontakt der Lederhosen. Da gibt’s bei mir selbst nach Wochen täglichen Tragens in der Hose keinerlei „Spuren“ - von garnichts. Und ein dezenter (bei mir glücklicherweise nicht penetranter) Schweißgeruch ergibt zusammen mit dem Eigengeruch des Leders für mich (und auch für Andere!) eine ziemlich „anregende“ Duftmischung.

Wie geht’s euch damit?

Biker81
Gast
Biker81
Hey

Ich trage auch sehr gerne Lederhosen aber die aus Nappaleder und im Jeans schnitt.
Auch immer ohne was darunter reinige sie auch regelmäßig und finde das Tragegefühl ist ein Hammer ohne Unterhose....;-))
Lg

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Ich habe auch lange und kurze Lederhosen und trage auch meist nichts darunter weil es einfach ein schönes Tragegefühl für mich ist. Bei Jeans oder auch in der Jogginghose trage ich meist auch nichts drunter. Gereinigt werden die Hosen eh regelmäßig so das die Hygiene auch nicht zu kurz kommt.

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 01:06 Uhr
petraxyz
  • 81 Beiträge
  • 85 Punkte

Ich habe eine kurze "Trachten"-Lederhose. Sie sitzt eng und ist aus schönem weichen Leder. Da würde ich nie was drunter ziehen. Fühlt sich einfach gut an, wie sie ist.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Ja , ohne was drunter ist einfach ein gutes Tragegefühl so mag ich das.
Leder auf nackter Haut ist einfach toll.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Super, dass es Euch auch so geht ...!

Früher dachte ich, dass - zumindest kernige - Lederhosen nicht nur traditionell, sondern auch noch immer auch heute überwiegend „ohne was drunter“ getragen werden. Erst in den letzten Jahren hörte und las ich immer öfter, dass das „unhygienisch“ und irgendwie „versaut“ wäre und dass es sich nicht „gehören“ würde ... - Weil ich es aber von Kindheit an „ohne“ gewohnt war und nie irgendeinen Eindruck von Unsauberkeit oder „Sittenmangel“ dabei hatte, fand ich solche Kritik übertrieben und verklemmt. Ich stehe total dazu, meine Lederhosen (und übrigens auch meine langen und kurzen Zimmermannshosen aus Deutschleder oder schwerem Baumwollstoff und alle anderen Shorts) ohne was drunter zu tragen!
Zum Parallel-Thread, in dem es darum geht, ob kurze Lederhosen durchs Radfahren leiden: Sie leiden weder durchs Radfahren (das macht sie nur schöner!), noch durchs „Nichts-drunter-tragen“ - wobei die Kombination aus beidem geradezu genial ist: Eine Radtour in kurzer Lederhose ohne was drunter - in jeder Hinsicht mega!!! (...naturnah, ...körperbewusst, ...sportlich, ...geil ...)

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Ich bin ebenfalls bekennende Lederleggings ohne was drunter Trägerin. Einfach ein meeeega Gefühl.
GLG
YASSI-B

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte
Nachtrag

Oder noch besser ganz in Leder ohne was darunter. Lederstiefel, Lederleggings, Bikerjacke aus Leder und Lederhandschuhe. Alles direkt auf der nackten Haut! So war ich auch schon mal im Club. War echt ein irre geiles Gefühl.
GLG
YASSI-B

Max
Gast
Max
Nur mit

Ich trage unter meinen Lederkniebundhosen, die ich ganzjährig anziehe, grundsätzlich eine kurze oder im Winterhalbjahr eine lang Unterhose.
[...]
Max (1982)

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Schade für Dich ...

... falls Du deshalb darauf verzichten musst, nix drunter zu ziehen (oder WILLST Du es sowieso nicht?) - ich kann mich eigentlich immer und in jeder Situation soweit kontrollieren, dass mir keiner abgeht, ohne dass ich das will ... klar, dass man als gesunder Mann immer mal nen Ständer bekommt - vielleicht in Lederhosen dann gehäuft, wenn man durch das Tragen dieser Hosen „angeregt“ wird (bis hin zu richtig „heißen“ Gefühlen); aber dass es allein dadurch zu Orgasmen kommt, das habe ich noch nie gehört oder gelesen ... Da bist Du wohl ein seltenes Exemplar ...

Wie auch immer: Mich selbst regt das Lederhosetragen sehr an, mein Ding neigt dann in der Hose dazu, sich ziemlich auszudehnen (ohne hart zu werden), was zusammen mit dem unmittelbaren Kontakt zwischen Leder und dann expandierter Eichel äußerst lustvoll ist - ich spüre „ihn“ sozusagen stetig - aber dabei kommen? Nein, noch nicht einmal gewollt. Dazu bedarf es definitiv der „Behandlung“. Klar, dass „Lusttropfen“ auch bei mir ins Leder gehen, aber die sind ja bekanntlich sowas von steril ...

Viel interessanter finde ich, dass das Leder zwar den Schweiß sehr gut ableitet, aber Reste, auch „duftende“, nach dem Trocknen im Leder zurück bleiben. Wie geschrieben, führt das bei mir zusammen mit dem Ledergeruch zu einer eher attraktiven „Duftmischung“.

Wem geht es ähnlich?

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
@Max

Durch Deine Selbstzensur (Deine Textstreichung in Deinem Beitrag) ergibt mein letzter Beitrag keinen Sinn mehr. Ich lasse ihn dennoch unverändert stehen. Wer Deinen ehemals vollständigen Beitrag las, weiß ja sowieso, worum es geht. Wenn es sich für andere nur durch meine Reaktion nicht erschließen sollte, darf bei mir nachgefragt werden. Es sei denn, Du willst es dann selbst erklären.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Ich denke es wird jeder seinen Grund haben ohne was drunter oder mit was drunter seine Lederhose zu tragen. Für mich ist es einfach ein tolles Gefühl und das spüre ich auch wenn ich den direkten Kontakt des Leders auf meiner Haut habe, da geht mir aber keiner bei ab sondern es ist einfach ein tolles Gefühl.

Mitglied petraxyz ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 01:06 Uhr
petraxyz
  • 81 Beiträge
  • 85 Punkte

Ich mags, wenn auch die Jungs nichts drunter haben. Wen der Latz aufgeknöpft ist und dann was schönes zum Vorschein kommt...

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
@petraxyz: Danke ...

... nett, das so offen zu lesen ...

Bei meinen Knöpflatzlederhosen ergeben sich da zusätzliche „Einsichten“ - was ich auch bei anderen schon gesehen (und genossen) habe:

Der Zwickel unterhalb des Latzes ist meistens so knapp, dass „Mann“ zumindest im Sitzen sein Gemächt nach oben klappt, damit nicht alles total vom engen Zwickel zusammengedrückt wird (Leder kann da trotz Weichheit doch auch „unerbittlich“ sein und fast abschnüren). Weil aber der Knöpflatz seitlich unter den oben sitzenden Knöpfen offen ist und beim Sitzen etwas „aufsperrt“, hat man (oder Frau) dann oft von der Seite einen netten Einblick „hinter das Türchen“.

Abgesehen von lächelnd-wissenden Blicken, die ich dabei oft genieße, werde ich dann auch schon gelegentlich darauf angesprochen - weil meine helle, im kantigen Profil „charakteristische“ und damit auffällige freie Eichel sehr gut zu sehen ist ...

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Ja, es ist einfach ein herrliches Gefühl, meine hautenge, nicht gefütterrte Lederleggings überall auf der nackten Haut zu spüren. Keine andere Hose kann dieses Gefühl vermitteln. Männer in engen Lederhosen, in denen sich alles so richtig geil abzeichnet, sind echt eine Augenweide. Schade nur, dass es so wenige Männer in Lederhosen gibt.

Biker81
Gast
Biker81

Ja das stimmt wir sind wirklich nicht sehr viele und dann schauen auch viele wenn ich in meiner engen Schwarzen Lederjeans unterwegs bin.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Jetzt im Sommer habe ich schon bei schönem Wetter wieder meine kurze Lederhose tragen können und das mit dem seitlichen Einblick bei dem Latz das hat schon was . Hier im Norden sieht man aber wirklich nur ganz selten mal jemanden in solchen Lederhosen. Da ist es immer schön wenn ich in Bayern Urlaub gemacht habe, da gibt es immer wieder viele Hingucker.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Jetzt im Sommer ...

... eigentlich sogar von Anfang Mai bis Ende Oktober, darf ich mich glücklich schätzen, dass ich nur selten lange Hosen tragen muss (einzige Gründe für „lang“: berufliche „Etikette“ oder eine Temperatur unter 10°C). Deshalb trage ich in dieser Zeit fast immer wirklich kurze Hosen (im Stehen bis maximal auf halbe Höhe vom Oberschenkel reichend) - und NIE etwas drunter.

Fast die Hälfte der Zeit sind es dann „richtig“ kurze Pfadfinderlederhosen mit weniger als 10 cm Schritthöhe. Da ist es schon empfehlenswert, dass die Hose körpernah sitzt, weil es sonst auch „von unten“, ins Hosenbein hinein, „nette Einblicke“ geben kann - bis dahin, dass die Schritthöhe der Hose gar nicht ausreicht, um (vor allem im Sitzen) das zu verdecken, was anstandshalber verdeckt sein sollte ... (eine deutlich zu weite, heissgeliebte, sehr kurze, alte speckige Pfadfinderlederhose trage ich nur bei der Gartenarbeit, bei der die Bewegungsfreiheit und der Temperaturausgleich bei Hitze wichtig sind, wozu die Weite der Hose gut ist - aber dabei schaut mir eher selten jemand nahebei so zu, dass ich die Einblicke verbergen müsste. Wenn dann vielleicht sogar mal was unten herausblitzt, ist das allenfalls für mich selbst anregend - es sieht aber niemand.

Will sagen: Ich gebe selbst wohl ziemlich oft Anlass zu „netten Einblicken“, wobei ich mich doch bemühe, dass es nicht wirklich anstößig wird ...

Die andere Hälfte meiner jährlichen und glücklichen langen „Kurzhosenzeit“ trage ich körpernah geschnittene Zimmermannshosen, die auf halber Oberschenkelhöhe enden. Die haben zudem Doppelzipper. Da sind weder seitlich/oben, noch von unten Einblicke möglich. Aber auf ihre Feschheit werde ich dennoch regelmäßig angesprochen, vor allem von den Damen ...

Mitglied Dirch ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 22:37 Uhr
Dirch
  • 531 Beiträge
  • 539 Punkte

Bin Bergsteiger und dadurch viel in den Bergen unterwegs. Wo man dann im Tal auch eine Lederhose anzieht.
Aber ich trage immer einen Slip drunter.
Da sich bei mir sehr schnell Liebestropfen bilden, ist die Unterhose sehr schnell feucht und mit weißen Flecken behaftet.
Glaube, es liegt daran, dass ich beschnitten bin.

Gruß,
Dirch

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
@Dirch

Wie Du ja weißt, bin ich auch radikal beschnitten. Und tatsächlich produziere ich auch ziemlich viel „Liebestropfen“ oder „Vorsaft“ oder „Pre-cum“ (es gibt ja noch viele andere Bezeichnungen ...).

Ich kann aus „berufener“ Kenntnis bestätigen, dass das Beschnittensein diese Produktion bei vielen Männern ankurbelt. Sozusagen als physiologisch von der körpereigenen „Regie“ eingesetzter „Schmierstoffersatz“ - anstelle der Gleitfunktion, die die jetzt fehlende Vorhaut hatte.

Da diese Flüssigkeit aber in jeder Hinsicht „rein“ ist (also keinerlei Keime oder organische Verbindungen enthält, die „verwesen“ - damit kann das Überbleibsel auch getrocknet nicht übel riechen), kann dadurch auch nichts verunreinigt werden - eigentlich dürften sich dadurch auch keine richtigen Flecken einstellen. Die wenigen glänzenden „Wasserränder“, die ich davon in meinen Lederhosen habe, kann ich mit kaltem (!) Wasser in wenigen Sekunden herauswaschen. Insofern hält mich meine ebenfalls starke Vorsaft-Produktion nicht davon ab, nix unter meinen Lederhosen zu tragen.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Gestern im Supermarkt

Als ich gestern beim Einkaufen an der Supermarktkasse stand, konnte die Kassiererin (etwa Mitte bis Ende 40) sich gar nicht richtig auf ihren Job konzentrieren - sie schaute ständig auf meine knappe, sehr kurze Pfadfinderlederhose aus Fettleder, an der sich der „Front-Inhalt“ wegen des Fehlens einer verschleiernden Unterhose ziemlich klar abzeichnet (bis zum Abdruck meines stark vorspringenden Eichelkranzes ) ... Schließlich sagte sie noch: „Wirklich echt fesch, die Lederhose ...“ und schenkte mir ein wirklich schönes Lächeln hinter ihrer Plexiglasscheibe, das ich wegen meiner Mund-Nase-Maske leider nicht richtig erwidern konnte ...

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Das zeigt doch mal wieder das sowas immer wieder gerne gesehen wird, wenn dann noch so ein Kompliment kommt , einfach Wunderbar. Ja Leder auf nackter Haut ist einfach nur genial.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Gestern schon wieder ...

... abgesehen von vielen (meist ganz klar anerkennenden) Blicken, die ich mit meinen kurzen Lederhosen täglich „einfange“ 😚, kam gestern wieder eine sehr eindeutige und offene Reaktion aus einer Gruppe von vier Mädels (Alter zwischen 20 und 25):

Als ich an ihnen vorbei ging, kommentierte eine von ihnen: „Megageile Lederhose - bei den Muskeln und den braunen Beinen echt heiß!“ - und eine andere pfiff dann hinter mir her ... Ich blieb kurz stehen, drehte mich um, verbeugte mich ansatzweise und schenkte ihnen mein strahlendes Lächeln ... 😁

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Ein gut gebauter, kräftiger Mann in Lederhose ist eben schon immer wieder ein toller Anblick. Aber bei den Temperaturen ziehe ich mir höchstens meine Leder Hot Pants an.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Na ja, irgendwie sehr ähnlich ...

Meine kurzen Pfadfinderlederhosen haben ne innere Hosenbeinlänge/Schrittlänge von 5 bis 7 Zentimetern. So kurze Hosen kann ich als ordentlich ausgestatteter Mann nur tragen, wenn sie wie eine zweite Haut sitzen - also „knalleng“, dass am Oberschenkel kaum noch ein Finger dazwischen passt. Sonst würde da aus dem Hosenbein so allerhand herausragen oder -hängen können, was doch ziemlich unanständig wäre. Insofern sind meine „Kurzen“ ja auch irgendwie „hot pants“ ...

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Genau, quasi die Hot Pants für Männer:-)

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:19 Uhr
Leolustig
  • 1138 Beiträge
  • 1202 Punkte
Leder - Radlerhose

Ich hatte bisher gerade wegen dieser Lusttropfen immer Bedenken . Alle anderen Radlerhosen werden abends ohnehin ausgewaschen aber in der Ledernen hatte ich immer einen " Tropfenfänger " unter. Beschnitten scheint sich dieser Effekt wirklich zu verstärken aber ich wusste nicht das es so unbedenklich ist für die Hose. Eigentlich ist's ja wirklich nur Schmierstoff...

LG Leo

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte
Leder Radlerhosen

Ich trage gerne und oft Radlerhosen (Lycra bzw Spandex). Auch wenn die Radler nicht mehr so trendy sind, gehören sie zu meinen Lieblings Kleidungsstücken nebst Hot Pants und Leggings. Eine Leder Radlerhose suche ich schon lange, habe aber noch niergends eine zahlbare gefunden. Woher hast du deine und was hat sie gekostet (wenn ich fragen darf)?

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:19 Uhr
Leolustig
  • 1138 Beiträge
  • 1202 Punkte
@ Yassy B

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, meine Frau stattet mich nach ihrem Geschmack aus und ich muss es dann nur noch anziehen. Wo her und was es kostet möchte ich gar nicht wissen, es muss vor allem ihr gefallen . Bei dieser Hose kommt jedenfalls alles zur Geltung was ihr gefällt, als nächstes auch ohne etwas darunter.

LG Leo

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte
@ Leolustig

Okay, so ist das also. Naja, ich bewundere dich auf jeden Fall um deine Leder Radler und bedanke mich für deine Antwort.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte

Soweit ich recherchiert hab, gibt es keine wirklichen „Radlerhosen“ aus Leder. Nach intensivster Suche habe ich da nichts gefunden. Es dürfte sich also um eine kurze Lederhose handeln, die eben fürs Radfahren geeignet ist, aber nicht nur dafür entworfen wurde. Da es zwischen den „ganz kurzen“ (so wie meine) und den Kniebundhosen fast jede Längenvariante gibt (insbesondere die „Plattler“ und „Bermudas“ aus Leder sind sehr populär und in größter Bandbreite und allen Längen zu haben), sind darunter die „radfahrfreundlichen“ Schnitte, die den „üblichen“ Radlerhosen nahekommen, sehr üppig vertreten.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Habe mich auch schon intensiv mit dem Thema Leder Radlerhose beschäftigt und dabei nichts was im bezahlbaren Bereich gewesen wäre gefunden. Man müsste sie wohl massgeschneidert anfertigen lassen.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Im Internet gibt’s ne Menge Anbieter für Maßgeschneidertes ...

... von denen einige auch auf Basis ihrer Konfektionsmodelle für Lederhosen auf Kundenwünsche eingehen. Zumindest für Männerlederhosen hab ich da gute Erfahrungen gemacht. Das betrifft z. B. auch nötige „Ausformungen“, die es für Männer angenehmer machen (um auf das Thema des Threads zurückzukommen) ...
Insofern dürften auch konfektionierte Lederhosen solcher Anbieter, die zum „Radlerschnitt“ modifiziert werden, erschwinglicher sein.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
@Leolustig

Na, wie sieht’s aus: Inzwischen schon mal mit der Ledernen „ohne was drunter“ radgefahren? Und war’s heftig mit den „Tropfen“? - Bei mir war’s das neulich - das Leder ist zwar dick genug, der „natürliche Schmierstoff“ dringt da nicht durch - aber ich hatte nach etwa 5 km Fahrradtour soviel „Produktion“, dass es mir aus dem kurzen Hosenbein am Oberschenkel herunter rann - zwischen dem „Austritt“ (= Eichel) und dem Hosensaum sind ja auch nur höchstens drei Zentimeter ... Aber ich bleib bei sowas entspannt, ich wisch das weg und genieße auch dann, beim Weiterfahren die „gleitende Reibung“ zwischen geschmiertem Leder und Eichel sehr ...

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:19 Uhr
Leolustig
  • 1138 Beiträge
  • 1202 Punkte
@ David Matthias

Noch habe ich es nicht probiert, habe aber bereits festgestellt das sich der Inhalt der Hose auch bei mir deutlich abzeichnet und selbst mein PA zu erkennen ist. Nicht das mir das peinlich wäre aber mir war das so nicht bewusst und meistens erscheine ich mit dem Rad auf der Arbeit.
Ich weiss nicht wie meine Kolleginnen darauf reagieren.

LG Leo

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 405 Beiträge
  • 405 Punkte
Mitteilung vom Moderator

Schwachsinn geschlossen.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover

Lammnappa Lederhose - vom Gefühl angenehm?

Hallo trage leidenschaftlich gerne eine echte glatt Lederhose ,habe unter anderem eine echte schwarze lange glatt Lederhose aus Büffel Leder.Meine Frage: Fühlt sich eine echte glatte lange Lammnappa Lederhose vom Leder viel schöner an??

Albert
Gast
Albert
Liber Lederhosen

Sorry dasich so schreiben muss aber lieber sebastian warum trasutdu dich mit deine r lederhose echt nicht nach drausse ist doch niicht schlimm wenn leute klotzen oder sagen motorradfahrer Rocker geh damit erst malim dunkel raus meine muterhat mir den besitz einer lederhose verboten so verstecke ich deleerhose im zimmer annim kofferaum meines autos .mein vater schickt mich alletage hinaus an wald seitdem wir mit kuhstall aufgehört haben ich finde keine frau ich sooll a nofreundlich sein ichsag eich wir haben mietshaus u unsere leute zahlen nicht wie gerne hette ich meinen kuhstall wieder vatersagt sauheiter pferde mag ernicht nungehe ich zumreite. wasich sagen will sebastian du hast esgut deine eltern erlauben dir eine Lederhose meine nicht also vershcwende keine zeit u trage sie draussen ich bin 41 traurig aber wahr

Frank
Gast
Frank
Lederhosen

Oh je , " echt und glatt" wieder da. Immerhin nur drei mal in den paar Zeilen, Wow Sebastian.
Hab grad die Antwort von Albert gelesen, oder sagen wir mal versucht zu lesen.
Bis denne

Martina
Gast
Martina
Liebe Lederhosen

Hallo.Ich habe auchg erade gelesen besser gesagt Versucht den Albert seine Antwort zu lesen .Bitte schreibt deutlich.Eiso ich finde schon sehr das eine Lamnnapaleder hose sehr viel weicher bequemer zu tragen ist als büffellederhose.Habe meine schwarze Lederhose teglich auf Arbeit an Lehrerin.Wenn ich oberbayerisch reden würde mein dialekt omg würdemich a koana versteh,spas bei Seite wenn man als Frau eine Lederhose tregt zieht man automatisch die Blicke auf sich.

Christa
Gast
Christa
War nicht beleidgend gemeint möchte deine Meinung wissen

Hey Frank.Sorry ich kann keine antwort auf die Frage bei dir erkennen Sebastian fragte ist eine Lammnapalederhose bequemer zu tragen als eine Büffellederhose .Eiso ich finde schon sehr das eine Lammnapalederhose supeweich zu trgen ist.Kannst du hier nur Albert u Sebastian kritisieren oder kannst du eine antwort liefern Sorry auf die frage ist eine lammnapalederhose weicher bequemer zutragen als büffellederhose kann ich bei dir nix entdecken.Gib du mal wa szum Besten.Ha ha nur Leute kann er kritisieren.Lese mal de Foren regeln.

Frank
Gast
Frank
Lederhosen

Hay Chrisra
Sorry ,ich glaub Albert hatte auch kritisiert wegen "echt und glatt" er war der selben Meinung. Bei Albert war es nur das mann es kaum lesen konnte was er geschrieben hat. Sorry
Aber zu Thema das eine Lammnappa weicher ist als Büffelleder ist richtig und angenehmer zu tragen. Meine sind aus Rindleder auber zum Teil auch sehr sehr weich.
Mfg

Basti aus Hannover
Gast
Basti aus Hannover
Lamnappa Lederhose

Hallo ich wollte wissen ,ob Lammnappa Leder sich besser anfühlt als Büffel Leder?

Frank
Gast
Frank
Lederhosen

..... aus Lammnappa sind natürlich viel weicher als Büffelleder. Dieses Büffelleder ist eher robuster und etwas matter. Lammnappa gegen sehr weich und etwas dünner,glänzt auch mehr und sehr glatt. Allerdings kann es schneller ausleiern, Knie oder Bund.
Deshalb trag ich die etwas dickeren aber sehr glatt und weich.
Hoffe konnte helfen.
Lg

Biker81
Gast
Biker81

Ich trage auch lieber Nappalederjeans und hab einmal eine Büffelleder probiert ist mir persönlich zu bockig.
Hab mir vor kurzem zwei Nappalederjeans im Internet gekauft (gebraucht) eine mit sehr dünnen Leder die sitzt perfekt auf den Oberschenkel, am Po und so....
Die zweite hab ich bei meinem Lederschneider an den Beinen enger machen lassen sitzt jetzt auch sehr gut ist ein echt geiles tragegefühl bei beiden.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Es geht punkto Traggefühl definitiv nichts über eine schöne, glatte, hautenge Lammnappe Lederhose (natürlich ohne was darunter). Mit Büffel Leder habe ich persönlich keine Erfahrung, stelle sie mir aber wesentlich rauher vor.

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Wenn die Frage auch nur zu LANGEN Lederhosen gestellt war ...

... und ich nur Erfahrungen mit kurzen und Kniebundhosen habe, kann ich zum Tragekomfort und Gefühl des Leders auf der Haut doch etwas beitragen:

Ich habe zwar keine Büffellederhose - aber etliche aus Vollrind- („glatt!“), Spaltrind- (rauh), Rehbock- und Hirschleder, sowie aus gefettetem Rindleder („Fettleder; die liebe ich besonders). Vor Jahren besaß ich auch eine kurze Lammnappalederhose. Da ich alle Lederhosen auf total nackter Haut trage, konnte ich das Gefühl sehr gut vergleichen. Was die Weichheit (das „Hautschmeicheln“) angeht, war das Lammnappaleder nicht zu übertreffen. Allerdings weitete und beulte die Hose nach kurzer Zeit sehr aus. Da meine kurzen Lederhosen sehr sportlich-körperbetont sind, fiel mir dann das doch starke Aufweiten besonders der Beinausschnitte beim Lammnappa negativ auf. Da bleiben Rind- und Hirschleder doch formstabiler, dauerhaft körperbetont. Außerdem liebe ich inzwischen den „rauheren“ Touch dieser robusten Leder auf meiner Haut - selbst an intimsten Stellen. Das ist fast wie eine stetige, anregende Symbiose: Das feste, etwas rauhe Leder an meiner durch Beschneidung abgehärteten Eichel ...

Mike
Gast
Mike

Schadet Fahrradfahren der Lederhose?

Hi. Kann ich meine kurze Lederhose aus Rindspaltleder auch zum Fahrradfahren
tragen oder schadet das dem Leder? Viele Grüße Mike

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur Frage

Hallo ich habe selber eine schwarze echte kurze glatt Lederhose.Mann kann sie auch zum Fahrrad fahren benutzen.Wichtig ist ,dass die echte Lederhose dann auch schön eingefettet ist.Ansonsten wird die echte Lederhose ja beim tragen schöner und bequemer.Ich ziehe sehr, sehr gerne meine echte glatt Lederhose an

seppl
Gast
seppl
Kurze Lederhose und Fahrrad

Im Gegenteil, die kurze Lederhose ist hervorragend zum Radfahren geeignet, weil sie den Beanspruchungen dabei weit besser standhält als eine dünne Shorts oder Jeans. Die Nähte einer Lederhose sind stabiler ausgeführt und ein Abrieb findeet auch kaum statt. Bei einer rauledernen Hose wird zwar der Hintern mit der Zeit speckig, was aber keinesfalls schadet. Dadurch erhält die Hose erst den nötigen Schutz gegen Abrieb und Verschleiß. Außerdem nimmt das Leder den Schweiß bei warmen Tagen problemlos auf und gibt ihn nach außen ab ohne das du das Gefühl hast durchgeschwitzt zu sein.
Also Lederhose an und rauf aufs Rad

Marc
Gast
Marc
??

Eine glattlederhose ist der wucht beim radeln,du bleibst viel besser sitzen ohne zu verschieben,im gegensatz zu diese lycra radlerhosen.
Die lederhose sitzt ganz fest und atmet auch noch.
Einfach tragen und radeln gehen ist meine meinung.

Dirk
Gast
Dirk
Fahrradfahren

Hallo eine Lederhose ist doch grade mal dafür gemacht, um Fahrradfahren.
Bin immer mit der Kniebundlederhose gefahren .

leho
Gast
leho
An mike

Auf die Antwort von Sebasian kansst Du nichts geben, weil der keine echte Hose aus Rindspaltleder hat.

Timo aus Hannover
Gast
Timo aus Hannover
Mit Lederhose Radfahren

Hallo ,ich finde schon dass man mit einer echten Lederhose rad fahren kann,da sich das echte Leder bewegt und elstisch ist und noch geschmeidiger wird

Alfons
Gast
Alfons
Eine Lederhose eignet sich bestens zum Radlfahren

Hallo.Ich finde auch das man mit einer Lederhose bestens Fahradfahren kann.Ich fahre mit meiner schwarzen Lammnapalederhose jeden tag zur Arbeit.Bin Pferdewirt.Man rutscht auch nicht auf dem fahradsattel.Dann mit der Sbahn zum stall.Woltte mal fragen wie viele Lederhosen habt ihr so.Habt ihr mehrere.Möchte sehr gerne noch eine 2.Lederhose kaufen.dunkelbraun.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Also ich bin ja grosse Lederhosen Liebhaberin, finde es aber fraglich ob die Lederhose die optimale Bekleidung sein soll zum Radfahren. Ich trage beim Radfahren Lycra Leggings, Radlerhosen oder Hot Pants.
GLG
YASSI-B

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Lederhosen, besonders kurze, sind IDEAL auf dem Rad!

Seit ich Radfahren kann (also seit etlichen Jahrzehnten) sind Lederhosen meine optimale Radfahrkleidung: Von Oktober bis April Kniebundhosen, den Rest des Jahres meistens „richtig“ kurze (kurze „Pfadfinderlederhosen“ mit hochgeschlagenen Aufschlägen und Doppelzipp oder Latz) oder gelegentlich auch mal Plattlerhosen („Bermudalänge“).

Ich habe gut zwanzig Lederhosen, die sämtlich fahrradtauglich sind - aus unterschiedlichen Ledersorten (von Spalt- über Rehbock- und glattem Vollrindleder, sowie Fettleder bis zu Hirschleder) und allerhand Farben (schwarz, grau, graubraun, dunkel- und hellbraun, rotbraun, dunkelgrün und sandbeige). Alle sind, sowohl was ihre Haltbarkeit angeht, als auch den Tragekomfort, ganz besonders geeignet für diese Fortbewegungsart! Und beim Tragekomfort meine ich speziell zwei für das Radfahren besonders wichtige Eigenschaften: Leder schont und schützt den Allerwertesten beim Radfahren zusätzlich (sehr stark!) und hat äußerst gute Klimaeigenschaften: Der Schweiß wird genau so gut abgeführt wie von sogenannter „Funktionskleidung“ - wobei klar ist, dass Lederhosen auch WASCHBAR sind ...!

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
Kleine Ergänzung zur Eingangsfrage

Radfahren schadet den Lederhosen natürlich NICHT - es macht sie allenfalls schöner! (Lederhosen sollten „Patina“ bekommen - gerade im „Sattelbereich“ ...)

Mitglied david-matthias ist offline - zuletzt online am 09.08.20 um 19:50 Uhr
david-matthias
  • 277 Beiträge
  • 293 Punkte
2. Ergänzung

Zu den beiden Aspekten des Tragekomforts:

Die Abführung vom Schweiß funktioniert natürlich eindeutig besser, wenn die Lederhose direkt auf der Haut getragen wird - also ohne was drunter! Da man Lederhosen (wie geschrieben) ja waschen kann, ist auch jeder „andere“ Aspekt der Verschmutzung der Hose (hier also von innen, durch den Körper) nicht relevant. Man kann sie ja wieder säubern.

Und, so seltsam es auch scheint, der Schutz des Gesäßes auf dem Fahrradsattel ist tatsächlich auch am effektivsten, wenn man nichts weiter zwischen Haut und Sattel hat - nur die Lederhose.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

@ david matthias
Sehr gute Argumentation, klingt äusserst plausibel.
Ich werde mich bemächst auch mal in Glattleder Short oder HP auf den Fahrradsattel schwingen.
GLG
YASSI-B

Silvi
Gast
Silvi

Welche Farben haben eure Lederklamotten?

Hallo zusammen, wollte mal fragen welche farben tragt Ihr so bei Leder. ob Lederjacke oder Lederhose. Lg Silvi

Mitglied Lederfan ist offline - zuletzt online am 12.12.12 um 06:07 Uhr
Lederfan
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte
@Silvi

Hallo Silvi.

Ich weiß ja nicht, ob meine Antwort als Mann auch gefragt ist. Also ich trage fast ausschließlich scharze Lederjacken und schwarze Lederhosen, alle aus glattem Leder. Einzige Ausnahme ist eine Nubuklederhose in dunkelbraun.
Ich fände es sehr gut, wenn es auch für Männer andere Leder-Farben geben würde. Eine dunkelblaue oder dunkelgraue Lederhose würde ich mir nämlich auch gern kaufen.

Lg Lederfan

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Zur Lederfarbe

Hallo meine Glatt Lederhose,meine Glatt Lederjacke und Handchuh sind alle in der Farbe schwarz und aus echtem glatten Leder

Sebastian
Gast
Sebastian
Zur FRAGE

Hallo meine echte glatt Lederklamotten sind alle schwarz.Ich trage Lederjacke ,Lederfingerhandschu ,Lederbrustasche und Lederhose

steffen
Gast
steffen
Lederfarbe

Habe eine Nabukhose in braun, Glattlederhosen in schwarz, Lederoveralls in schwarz und rot, Lederjacke in braun

Jakob
Gast
Jakob
IHr werdet sehn das Lederhosen gut ankommen bei den Leuten.

Hallo.Meine Eltern sagten zu mir kauf dir blos keine Lederhose.Grund wer trägt denn scho ne Lederhose pflegten sie immer zu sagen.Jetzt bin ich zu meiner Freundin gezogen.Sie lässt mich ihre schwarzen Lederjeans tragen.Es ist wirklich ein wunderschönes bequemes Tragegefühl.Einmal sagte einer zu mir i wär zu blöd zum Mähdrescherfahrn hab mi lange Zeit ned getraut so a Riesending zu fahren.Einmal sagte agstudsierte Frau zu mir einen Landwirt mag sie ned.BINGO.Das einzige was i bisher gehört hab bist du mit dem Mottorad da.Aussage ,das ist dann aber a scho alles was i zu hören bekomm.Ich will damit sagen Leute trägt eure Lederhosen u lasst euch vo komischen bemerkungen anderer net fertigmachen.Bin i froh das mich meine Eltern Landwirt lernen liese.mi reit blos das wir keine Tiere mehr haben.I könnte eich was vo Mietern erzähln Lager in unserm ehem Kuhstall der ned zahlt da würdet ihr sagen du spinnst ja.Somit ist mit meiner Leihlederhose das Problem gelöst.Am liebsten würden viele Leute selbst eine Lederjeans haben wollen traun sich aber ned sie zu tragen.in der Schule früher war das Hänseln ganz schlimm.Meine Eltern zu mir jetzt kannst du machen was du willst.SCHÖN ENDLICH:

Mitglied EmilyFash ist offline - zuletzt online am 16.01.14 um 16:05 Uhr
EmilyFash
  • 29 Beiträge
  • 29 Punkte

Bei mir ist die Lederjacke braun. Und das war's auch schon... :D

Reinbow
Gast
Reinbow
Meine Lederjacke ist schwarz weil ich keine Lederhose haben darf

Das ist ein Lederhosenforum ,und kein Lederjackenforum bitte haltet euch an die Forenregeln.

Rosemarie
Gast
Rosemarie
Sehe es a bei Männern recht gern

Wenn sich eine junge Frau ned traut in der öffentlichkeit eine Lederjeans zutragen.Dann würde ich es ihr einmal sagen wie gut so etwas von gut wie mir das gefällt wenn i ned zu feige dazu wäre.Ob Lederhosen oder Jacken a kombiniert.Ich trage eine dunkelbraune Lederhjeans u eine schwarze Lederjacke dazu.Mein Nachbar traute sich lange ned zu sagen mei schaut des guad aus.

hans
Gast
hans
Lederfarbe

Ich fast nur alles in schwarz ,eher selten in antik. Glattleder in schwarz, braun wäre auch denkbar.

Sebadtian F
Gast
Sebadtian F

Hallo meine Lederklamotten sind alle aus glattem Leder und schwarz ,bis auf meine Winter Lederjacke die ist aus rauen dunkel braunem Leder

Mitglied Jim88 ist offline - zuletzt online am 01.03.17 um 08:13 Uhr
Jim88
  • 22 Beiträge
  • 24 Punkte
Black is chic

Lederhosen lang: 3x schwarz, 1x grau
Lederhose kurz: schwarz
Lederradler: schwarz
Lederjacke: schwarz
Lederhandschuhe: schwarz

Schwarz finde ich bei Leder am edelsten. Und bei Männern sowieso. Da ist Farbe vielleicht doch zu viel des Guten...

Rick
Gast
Rick
Schwarz

Trage nur schwarze Lederklamotten,steht mir besser:)

Biker81
Gast
Biker81

Meine Lederklamotten sind alle schwarz.
Jacken, Jeans und Handschuhe
Mir gefällt schwarz am besten trage so auch oft schwarze Sachen.
Suche immer wieder mal nach einer braunen Lederjeans aber da hab ich leider noch keine gefunden wo mir die Farbe und das Leder gefällt.
Lg

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Ich besizte eine schwarze Lederleggings, eine schwarze und eine rote Lederhose, sowie eine schwarze und eine rote Lederjacke. Handschuhe in schwarz und in rot, sowie schwarze, braune und weisse Lederstiefel.
GLG
YASSI-B

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte

Die schönsten Farben bei Leder sind die Farbe schwarz und die Brauntöne.
Ich habe eine schwarze Glattleder und eine braune Wildlederjeans, einen Bleistiftrock aus schwarzen Glattleder, eine schwarze Lederjacke im Bikerlook, einen braunen Glattlederrock knielang, einen Minirock aus schwarzen Glattleder, ein Lederhemd in schwarz und braun, ebenfalls Glattleder, ein Lederbustier , einen schwarzen Faltenlederrock, einen Trenchcoat aus Leder und eine braune und schwarze Lederleggins.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

@ Cym
Wow, echt cool deine Ledersammlung, bin beeindruckt.
GLG
YASSI-B

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte
@Yassi

Leder ist teuer aber auch ungeheuer feminin. Dafür halten Kleidungsstücke aus guten Leder bei der richtigen Pflege fast ein Leben lang und kommen auch nicht aus der Mode. Daher sollten Kleidungsstücke aus Leder immer sehr wohl und speziell ausgesucht werden. Bei den Lederleggins habe ich so meine Zweifel wie lange diese halten, da dort auch Lurex und Spandex verarbeitet ist. Deshalb sind die, meine, Lederleggins nicht aus echten Leder, sondern aus Kunstleder - ist viel billiger, man nennt es deshalb auch positiv veganes Leder. Etwas ganz besonderes sind Kleider aus Leder. Diese habe ich natürlich vergessen aufzuzählen: 2 schwarze, 1 rotes, 1 grünes, 1 braunes Lederkleid.

LG
Cym

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte
@Cym

Wie recht du hast.
Punkto Lederleggings: Ich trage meine Echtlederleggings sehr selten. Sie war sehr teuer, sitzt aber perfekt und ist schön eng anliegend. Ich habe immer Angst, dass, wenn ich mich Bücke, die Naht reissen könnte. Deshalb trage ich oft eine Leggings auf Kunstleder.
GLG
YASSI-B

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte

Hallo Yassi,

ja Echtleder-Leggins können richtig teuer sein. Ist bei Deiner Echtleder-Leggins Lurex oder so ähnlich verarbeitet? Oder ist sie nur sehr eng geschneidert?

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte
@Yassi - Nachtrag

Lederkleider, Röcke und Hosen sollten, damit sie gut aussehen, an gewissen Stellen wie Taille, Hüfte und Po, auf Maß geschneidert sein. Kurzum Leder muß wirklich passen. Was bei Lederleggings wirklich schwer zu bewältigen ist, da sie überall eng sein müssen und zusätzlich das Material (Leder) auch relativ dazu dünn ausfallen muß. Die große Gefahr besteht in der Tat, daß die Nähte aufgehen können oder das Leder reißen kann.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte
@ Cym

Meine Lederleggings besteht zu 100% aus Echtleder. Ohne Lurex und Spandex Anteil.
Einmal mehr hast du Recht: Leder muss richtig sitzen und punkto Schnitt mit der Figur harmonieren. Sonst ist es schade so viel Geld für Echtleder auszugeben, wenn der Schnitt nicht passt.

Ollav
Gast
Ollav

Lederhose enger schneidern

Hallo,
Ich habe eine Frage. Ich habe mir eine schwarze glatt Leder Hose gekauft. Oben rum sitzt die gut, die verläuft aber gerade und ist daher an den untersxhenkeln zu weit da ich auch sehr schlank bin. Boots dazu tragen ist irgendwie schwierig weil die Hose nicht wirklich rein passt.
Weiß jemand ob man sowas beim Schneider enger machen lassen kann, also nur unterhalb der Knie?
Danke!

Biker81
Gast
Biker81

Hallo Ollav
Ja das kann man machen hab mir selbst erst vor kurzem zwei Lederjeans an den Beinen enger machen lassen.
Weil die Lederhosen immer an den Beinen ziemlich weit sind und ich finde das sieht nicht gut aus wenn die Hose nicht gut sitzt.
Du musst dir aber einen Schneider suchen der auch Lederbekleidung ändert macht nicht jeder.
Lg

Sabine
Gast
Sabine

Neue Lederhosen für die Söhne - aber welche?

Servus, ich lese gerade, dass bei sehr vielen Lederhosen Chrom und sonstiges Chemiezeugs drin ist. Meine beiden Zwillingssöhne (14) bekommen jetzt wieder für den Sommer kurze Lederhosen. Ich weiß nur noch nicht, welche. Graue aus Veloursleder oder Grüne aus Glattleder? Den beiden ist es egal, Hauptsache eine gscheite kurze Krachlederne für die Freizeit. Habts Ihr dazu eine Meinung oder kennt Ihr gute Hersteller von Ledernen? Die Frau A. S. aus Stuttgart soll eine gute Qualität abliefern. Dank schön und liebe Grüße Eure Sabine

Gerd
Gast
Gerd
Kurze Lederhosen

Chromgerbung gibt es seit 15 Jahren nicht mehr. Chemikalien je nicht. Zu raten ist eine kurze Glatte. Hersteller aus dem Westerwald

Heiko
Gast
Heiko

Hallo,

würde auch Glattlederhosen empfehlen. Die von g-lord-style sieht ach schön aus.
Es ist diese hier: https://g-lord-style.de/leder-bekleidung/trachten-mode/3/kurze-lederhose-doppelzipp?c=96

Sabine
Gast
Sabine

Hallo, danke schön! Mit oder ohne Hosenträger in dem Alter?

Gerd
Gast
Gerd

Ich würde graues Rinderspaltleder empfehlen, da die Lederhose nach längerem tragen eine schöne Patina bekommt. So eine gut eingetragene Lederhose mit Patina sieht immer gut aus.

Biker81
Gast
Biker81

Lederjeans leicht gerissen - ist das Leder echt?

Ich hätte da eine Frage.
Ich hab mir zwei Lederjeans in London gekauft eine mit etwas dickeren Leder die zweite aus sehr dünnen Leder.
Wollte gerade die aus dünnen Leder anziehen die sitzt ziemlich eng und beim zurecht richten hab ich mir links hinten die Gesäß Tasche runter greissen :-((
In der Hose steht drinnen das es echtes Leder ist kann das dann wirklich so leicht reißen?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 22:49 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte

Eventuell lag die Hose schon eine Weile im Laden und ist durch falsche Lagerung und mangelnde Pflege spröde geworden. Gerade dünnes Leder reißt da schnell.

Albert
Gast
Albert
Daran erkennst das es sich um Echt Lederhandelt

Wenn Leder reisst .Dannerkennst Das es sich um echtes Lederhandelt.Du Kannst aber auch Die Ledernaht nähen lassen mit einer speziellen LederNadel.Die im Lederhosen Geschäft machen das.Ich Habe mir eine Wunderschöne Lammnapalederhose gekauft.Schon nach nur 4 Wochen bekomt diese Hose oben 4 harte Kreise.Hinten am po ist ein kleiner runderkreis.Dageht Die farbe Voll ab.Mit schwarzer Schuhcreme habe ich Nachgeferbt.Eine jede echte Lammnapalederhose ist halt ein rechtes clump.Dakannst nichts machen ist so.

Biker81
Gast
Biker81

Han eigentlich bis jetzt nur gute Erfahrungen mit meinen Lederjeans gemacht bezüglich reißen waren die anderen sehr robust und haben einiges ausgehalten; -))
Die eine ist aus wirklich sehr dünnen Leder hab sie zur Reparatur gebracht hoffe das ich die bald wieder bekomme weil die trägt sich echt Hammer :-))
LG

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte

Gesamteinstellung zu Lederbekleidung

Wir haben in der Community nun schon viel über Leder geschrieben, oft stößt das Thema auf Ablehnung hab ich das Gefühl. Mich würde einfach mal die allgemeine Meinung zu Lederbekleidung interessieren. Ich mag Leder, und stehe dazu
MFG
T.

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte

Ich trage auch gerne Leder(Hosen,Hemden,Jacken),stoße dabei aber auch immer wieder auf Ablehnung,das ist mir aber ziemlich egal.Ich glaube die Dunkelziffer der Menschen,die gerne mal Lederkleidung tragen möchten ,aber sich nicht trauen ist hoch.Laßt euch nicht von euren Mitmenschen beeinflussen wenn ihr auf Leder steht.
MFG
T.

Sabrina
Gast
Sabrina
@Tyler1313 & meine Einstellung zu Leder

Vielen Dank für Dein Lob in der Hubrik "Was tragt Ihr heute ?" ! Das hat mich gefreut. Ich trage erst seit letztem Jahr Leder und achte immer sehr auf das gesamte Styling/Outfit ! Das ist mir deshalb so wichtig, weil ich nicht als Domina herumlaufen möchte !!! Das bedeutet, dass ich entweder nur oben herum oder nur unten herum Leder trage. Sonst ist es zu viel Leder, für mich zumindest. Warum man von sehr vielen Leute als Trägerin von Leder reflexartig in eine bestimmte Schublade gesteckt wird, verstehe ich überhaupt nicht :-( Ich bin im Büro und in meiner Mädel-Clique zwar auch nur die Einzige, die Lederkleidung trägt, habe aber wirklich ausnahmslos nur Lob & Zuspruch erfahren. Am Freitag hatte ich mal wieder riesengroße Lust, einen Lederrock anzuziehen :-)

Ich bin übrigens erst 21 und war letztes Jahr an einem heißen Sommertag mit meiner, ebenfalls sehr jungen sportlich-dynamischen, Mutti shoppen. Dabei kamen wir an einem Lederbekleidungsgeschäft vorbei. Eigentlich nur aus Neugierde ging ich mit ihr hinein und probierte jeweils einen knielangen Rock, einen Minirock, Shorts & Leggings aus Kunstleder an :-) Meine Mutti selbst trägt auch Leder, sehr gerne Lederhosen & Lederleggings, auch im Büro ! Das Ergebnis war, dass sie mir alle 4 Artikel gekauft hat und sie & die Verkäuferin mich motivierten, die Ledershorts doch gleich anzubehalten & in der Stadt "einzuweihen", was ein unbeschreiblich schönes Tragegefühl war !!!

Während ich also am Alltag generell immer sehr auf mein Äußeres achte, darf es privat auf Partys oder in Discos dafür sehr locker/leger zugehen. Das bedeutet, dass ich dann, neben meinen geliebten Jeansminis und -Hotpants, auch schon mal in meinem Ledermini oder meinen Ledershorts heftig abtanze :-) Ich werde auf jeden Fall weiterhin sehr oft Leder anziehen und mich damit von meinen Geschlechtsgenossinnen optisch absetzen :-) Meine Kolleginnen/Kollegen, meine Freundinnen und meine Mutti erfreut das jedenfalls sehr !!! Am 01.04. sind meine Mutti & ich zu der Geburtstagsparty einer Freundin von ihr eingeladen und es wird in deren großen Partykeller getanzt werden. Ich werde garantiert dazu ein kurzes Lederoutfit anziehen :-) Und auch in diesem Sommer werde ich in dünnen Ledershorts nach draußen gehen ! Allen noch ein schönes 2017 !

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte
Einstellung zu Leder

Hallo Sabrina
Ich finde es Super das,du so eine gute Einstellung zu Leder hast.Das mit der Schublade kenne ich nur zu gut,man wird einfach schnell in eine bestimmte Gruppe abgestempelt,ich bin weder Fetischist noch schw..........,aber dort wird man(n) gleich schnell eingruppiert.Was ich auch schön finde ist,das deine Mutter dich unterstützt das ist ja heutzutage auch nicht so oft zu finden.In meinem Freundeskreis wird das aber auch super akzeptiert,dort gibt es aber auch mehrere Lederträger und Lederträgerrinnen.
MFG
Tyler1313

Mitglied Marino473 ist offline - zuletzt online am 08.03.17 um 23:05 Uhr
Marino473
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Ist halt absolute Geschmackssache. Ich steht überhaupt nicht auf Lederbekleidung ausgenommen Lederjacken die finde ich wiederum super. Aber jeder soll doch tragen was er mag.

Nicole
Gast
Nicole
Meine Meinung zu Leder + @ Sabrina

Ich ziehe Lederkleidung auch sehr gerne an, je nach Lust und Laune bzw. Stimmung. Im Büro mindestens 1 x in der Woche und an den WE zum Ausgehen fast regelmäßig ! Dabei kommen sowohl lange + kurze Lederhosen, als auch Leder(mini)röcke "zum Einsatz".
Sabrina: Wie würdest Du Dein erstes Tragegefühl letzten Sommer in der Stadt beschreiben ? Erinnerst Du Dich noch daran ? Mein "erstes Mal" empfand ich als unbeschreiblich schön !

Sabrina
Gast
Sabrina
@ Nicole : Mein erstes Mal in Leder

Ist ja echt witzig, dass sich Jemand dafür interessiert. Aber gerne, hier meine Antwort, Nicole.
Ich erinnere mich noch sehr genau an mein “erstes Mal“ ! Es war, wie geschrieben, an einem Sommertag 2016 mitten in der Innenstadt, mit meiner jungen Mutti in einem Ledergeschäft. Eigentlich wollten wir nur ein erfrischendes Eis & einen kalten Cocktail zu uns nehmen. Nur um unseren Aufenthalt etwas zu verlängern und modisch mal etwas Neues auszuprobieren, ging ich mit ihr in diesen Laden. Schon beim Anprobieren der verschiedenen Kunstlederartikel in der Umkleidekabine verliebte ich mich sofort in diese. Als Letztes probierte ich die schwarzen Shorts aus Kunstleder an. Ich genoss meinen Anblick zuerst im Spiegel und trat dann heraus. Mein Outfit machte einen mega großen Eindruck auf meine Mutti & die junge Verkäuferin ! Als ich gerade zurück in die Kabine gehen wollte, um wieder meinen Jeansmini anzuziehen, fragte mich meine Mutti, warum ich die Ledershorts oder den Ledermini nicht gleich anbehalten würde, weil ich darin “umwerfend cool & süß“ aussehen würde. Die Verkäuferin meinte auch sofort, dass sich kurze Lederkleidung natürlich auch im Sommer tragen ließe. Warum nicht, dachte ich und behielt die Shorts an.
Was soll ich sagen ? Das Tragegefühl war natürlich völlig anders, als bisher in meinen Jeans-, Baumwoll- oder Leinenshorts ! Das Leder fühlte sich angenehm kühl an und glänzte auffallend in der Sonne :-) Die Shorts waren ein regelrechter Blickfang, denn viele Passanten, nicht nur Männer/Jungs, sondern auch Frauen/Mädchen schauten auffallend oft an mir herunter, auch meine Mutti, die in ihrem schwarzen Cargo-Minirock aus Satin ebenfalls extrem feminin aussah ! Und so verlängerte ich unseren weiteren Stadtbummel absichtlich, weil ich mich sehr gerne in meinen neuen Ledershorts zeigen und im Vorbeigehen in Schaufensterscheiben oder im Lack parkender Autos betrachten wollte ! Dazu trug ich ein weißes ärmelfreies Top & Birkenstocks. Meine Mutti machte fleißig Fotos, auch zum Schluss im Parkhaus, als ich vor unserem neuen Audi S5 Sportback posierte :-) Die Rückfahrt habe ich noch mehr genossen, als die Hinfahrt und behielt die Shorts bis zum Schlafengehen an :-) Das werden wir garantiert wiederholen !!!

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte

@Nicole
Erstmal finde ich es super das,du auch so eine Klasse Einstellung gegenüber Lederbekleidung hast.Mich würde Intressieren wie dein Freundeskreis und die Öffentlichkeit auf deine Outfits mit Leder so reagieren.Für mich als Mann ist es da wohl noch etwas schwieriger da wird man(n)schnell mal abgestempelt,was mir aber egal ist,Lederbekleidung gehört einfach zu meinem Style dazu.Unsere Vorfahren(Steinzeit,Mittelalter)haben immer schon Leder getragen,warum sollten wir uns nun davon abwenden.
Mit freundlichen Grüßen
Tyler1313

Nicole
Gast
Nicole
@Tyler 1313 / meine Erfahrungen

Hallo Tyler1313,
sowohl bei meiner Familie ( Mann + 2 Töchter), meinen Freundinnen und meinen Kolleginnen/Kollegen war mein Leder-Outfit "eingeschlagen wie eine Bombe" !!! Sie alle motivieren mich, häufig Leder zu tragen ( auch im Sommer ! ) und eine Freundin habe ich auch dazu überreden können :-) Und alle zeigen sich sehr gerne mit mir, wenn ich Leder unten herum trage !!! In der Öffentlichkeit fallen mir immer noch die neugierig-interessierten-neidischen Blicke der Anderen auf !!! Ich genieße das sehr !!!

Sylvia
Gast
Sylvia
Ich finde Lederhosen sehr modisch

Eiso mir Gefallen die schwarz glänzenden Lederhosen so sehr.In einem anderen forum sagen die Leute das das spiesig were.Aber mir gefallen die soetwas von gut.Hallo ich habe mir Heute eine Lederhose Gekauft schwarz die sieht wirklich wunderschön aus Gr 54.die letzte im laden.zu Hause ausgepackt habe ich sehr leider festgestell das am rechten hosen bein Knie die nähte ein wenig aufmachen.Kann man das nehen lassen ??Vielen Dank habe mich sehr geergert.Weil diese Lederhose wirklich supergut ausschaut.So etwas wunderschönes u noch dazu in dieser meiner Grösse gibs leider sehr sehr selten.Ich liebe Lederhosen überalles.Lederhosen sigt man leider sehr selten.

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte
@Sylvia

Hallo Sylvia,wir Lederlis müssen zusammen halten,erst mal denk ich das,du in der Hose toll aussiehst!
Lass Dich nicht beirren,meist sind das Neider die so reden und schauen.
Geh mit der Hose zum Sattler oder einem guten Schneider die kriegen das wieder hin.
L.G.
Tyler

Bernhaard
Gast
Bernhaard
Leider sieht man Lederhosenträger sehr selten

Lederhosen Geschäfte sind leider vie lzu selten geworden.Weil du schreibst du hast die letzte Glänzende Lederhose im Laden gefunden.Ich denke du hast richtig glück gehabt.Ich habe Gestern eine blondiene gesehn. schwarze Lederleggings u schwarze Lederjacke.O Mann hat die gut ausgesehn.Ich war wiederzufeige um sie anzusprechen so ein wunderschönes outfit.Ich glaub das sehr vielen Leuten der anblick von Lederhosen sehr gut gefällt sich die Leute aber das nicht untermehreren Leuten tragen trauen.als ich die se Frau in ihrem outfit sah.Dachte ich mir diese Frau ist sehr mutig dasin der stadt zutragen

Biker81
Gast
Biker81

Ich finde Lederbekleidung sehr toll trage selbst so oft es geht Leder.
Am häufigsten Lederjeans zum weg gehen (einkaufen, Kino, ...) beim Motorrad fahren auch mal eine Lederjacke dazu sonst Lederjeans mit T-Shirt oder Pulli.
Das man die Blicke auf sich zieht das ist ganz normal es fällt halt auf wenn man Leder trägt.
Bei Frauen und Mädels finde ich sieht es verdammt gut aus bei Männern ist es etwas schwierig da muss man schon drauf schauen das die Kombination paßt dann geht das hab oft komplette bekommen.
Aber leider sind man Personen in Lederoutfit's leider viel zu selten bin der Meinung das sich viele nicht trauen.

LG

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Ich trage auch sehr gerne Leder. Mein Lieblings-Kleidungsstück ist meine Echtlederleggings. Die trage ich nur zu besonderen Anlässen. Selten trage ich sie aber auch bei der Arbeit im Büro. Meine Lederjacke trage ich hingegen zum Ausgehen, Einkaufen oder ebenfalls zur Arbeit. Auch Lederstiefel trage ich sehr gerne, egal ob zu einer Leggings, Hotpants oder einem Minirock. Ein paar meiner Freundinnen tragen ebenfalls Leder aber meistens "nur" Lederjacken, selten Lederhosen. Männer in Leder auf freier Wildbahn sind sehr selten und wenn dann ebenfalls mehrheitlich Lederjacken. Leder ist aus meiner Sicht das schönste und hochwertigste Material überhaupt um daraus Kleider herzustellen. Dementsprechend hat Leder eben auch seinen Preis. Was wiederum erklären dürfte, weshalb in der Öffentlichkeit verhältnsimässig wenig Leute in Leder anzutreffen sind.
GLG
YASSI

Mitglied Hoffie ist offline - zuletzt online am 21.05.20 um 07:55 Uhr
Hoffie
  • 210 Beiträge
  • 214 Punkte

Ich habe mich schon vor einiger Zeit zu diesem Thema geäußert. Ich liebe Leder in jeglicher Form und trage seit ich Mitte zwanzig geworden bin Lederhosen. Die erste Hose war eine dunkelblaue Damennappalederhose, die ich auch heute noch ab und zu trage. ich besitze ca. 20 Stück in allen Farben, wobei natürlich einige, wie Bundfaltenhosen, im Moment nicht mehr aktuell sind. Ich trage, außer bei wärmeren Temperaturen, immer Lederhosen und fühle mich einfach wohl darin. Was die Leute denken, ist mir schnuppe. Auch wenn ich jetzt gern Sandalen trage, freue ich mich auch wieder auf die kältere Jahreszeit, weil ich es toll finde, Lederhosen kombiniert mit Stiefel oder Stiefeletten zu tragen.
Leider gibt es ganz wenige Männer die ein Faible dafür haben und auch die Frauen, werden weniger, vielleicht auch, weil das Angebot in den Geschäften stark zurückgegangen ist. Für Leder spricht auch, dass es ein Naturprodukt ist.

LG Hoffie

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

@ Hoffie
In den "normalen" Geschäften Lederhosen zu finden ist schon beinahe ein Glücksfall. Ich denke, dass auch gerade deshalb viele auf Kunstlederhosen ausweichen. Solche findest du fast in allen Geschäften und sie sind preislich erschwinglich. Dazu kommt, dass Kunstleder immer näher an echtes Leder kommt und oft erst auf den zweiten Blick von echtem Leder zu unterscheiden ist. Ich muss zugeben, auch ich trage oft und gerne Kunstlederleggings.
GLG
YASSI

Mitglied Hoffie ist offline - zuletzt online am 21.05.20 um 07:55 Uhr
Hoffie
  • 210 Beiträge
  • 214 Punkte

Hallo yassi-B,
ich bestelle mir meine Lederhosen in letzter Zeit bei heine, nicht ganz billig, aber super weich. Kunstlederhosen besitze ich auch, zuletzt habe ich mir eine in weinrot gekauft. Sie sitzen auch sehr gut. Der gravierende Unterschied für mich ist aber, dass sie nicht atmungsaktiv sind und man darin schwitzt, aber das ist erträglich.
Ich kombiniere die Hosen mit weiten Hemdblusen und einem Sakko.
Weiterhin viel Spaß beim tragen.
Hoffie

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

@ Hoffie
Deine Argumentation betreffend atumungsaktiv ist absolut korrekt. Die Mode Branche ist sich dessen auch bewusst, so dass mitlerweile atmungsaktive Kunstlederhosen angeboten werden. So zum Beispiel die Breathe von Arcanum. Der Hacken an der ganzen Geschichte: Die Hose ist etwa gleich teuer wie eine günstige Lederhose.
GLG
YASSI-B

Polara
Gast
Polara

Lederhose verleihen

Hallo!
Wie steht ihr zu dem Thema, würdet ihr Klamotten von euch an Freunde oder Bekannte verleihen?
Ich frage nur interessehalber in die Runde, da ich grad vor dieser Frage stand und zugesagt habe. Meine Freundin meinte, dass solche Zusagen eher selten sind und man häufiger abgewiesen wird.
Ich habe meine Kunstlederhose für ein Metal-Festival an sie verliehen.

Biker81
Gast
Biker81

Also ich finde das nicht so schlimm wenn es eine gute Freundin ist und sie auf die Hose achtet das sie nicht kaputt geht.
Und eine Kunstlederhose kann man ja waschen wenn wirklich was passiert ;-))
Vielleicht kommt sie ja auf den Geschmack und kauft sich selbst auch so eine Hose wenn sie erstmal das tragegefühl genossen hat.
Glg

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Naja, da bin ich auch eher zurück haltend. Meine lieblings Lederleggings würde ich beispielsweise never ever ausleihen. Bei einer Kunstlederhose eher, da, wie Biker richtig argumentiert, waschbar. Metal Festival klingt sympatisch:-)
GLG
YASSI

Polara
Gast
Polara

Naja, eine Freundin die drauf achtet ist sie eher weniger und auch ziemlich grobschlächtig.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Was für eine Kunstlederhose ist es denn überhaupt?

Polara
Gast
Polara

Eine von glaube H&M im klassischen 5Poket Stil.

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Bei H&M haben sie ja immer wieder neue Kunstlederhosen im Sortiment. Ich habe auch verschiedene von H&M. Preislich sind ja zum Glück nicht im hohen Segment angesiedelt.
GLG
YASSI

Polara
Gast
Polara

Habe sie schon zurück. Ein paar Kratzer/Abschürfungen an den Knien und viel Dreck...
Wir sind also weiter Freunde... ;D

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Gut, ein paar Krazer im Verlaufe der Zeit lassen sich bei einer Kunstlederhose nicht vermeiden. Aber dass dir deine Kollegin deine Hose ohne vorher noch zu waschen zurückbringt finde ich eine bodenlose Frechheit!
GLG
YASSI

Polara
Gast
Polara

Ja, die Kratzer waren vorher noch nicht drauf. Auf jedenfall auch nicht so fett.
Naja, ich kenne sie schon ewig und die ist halt so... :D
Von daher passt das schon.

Sascha
Gast
Sascha

Glattleder oder Rauleder?

Servus zusammen,
ich bin 15 und meine Mam will mir für den Sommer eine kurze Lederne kaufen. Was würdet Ihr empfehlen eine graue aus Rauleder oder so eine grüne aus Nappaleder.
Danke und viele Grüße

Biker81
Gast
Biker81

Hallo Sascha ich hab mir auch als ich 15 war meine erste Nappalederjeans gekauft ich hab es nicht bereut es ist ein sehr schönes Gefühl beim Tragen das ich nicht mehr missen möchte.
Hab mir auch zwei kurze Lederhosen gekauft auch aus glattem Leder.
Würde in deiner stelle in ein Geschäft gehen und die Hosen probieren dann wirst du schon merken welche du besser findest .

LG Biker 81

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Hallo Sascha,
ich würde dir auch empfehlen in ein Fachgeschäft zu gehen und verschiedene Modelle und Ausführungen anzuprobieren, dein Gefühl wird dir dann schon sagen welche die richtige für dich ist.
Ich wünsche dir viel Spaß dabei und schreibe mal für was du dich entschieden hast.
Gruß Henndrick

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Was Hosen angeht bevorzuge ich ganz klar Glattleder. Wenn Rauleder dann für Stiefel oder allenfalls für eine Jacke. Aber auf jeden Fall ein Geschäft aufsuchen und anprobieren.
LG
YASSI-B

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Habe meine Lederhosen auch immer im Geschäft gekauft, da gibt es eine gute Beratung über Material und die Pflege und man kann beim anprobieren gleich das Tragegefühl ausprobieren.

Franzi713
Gast
Franzi713

Erfahrungen waschbare Lederhose?

Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob ihr Erfahrungen mit waschbaren Lederhosen habt? Ich hab die bei studio ayasse gesehen und bin mir aber nicht sicher ob das was ist.... ich kann mir nicht vorstellen, dass das Leder weich bleibt?! Danke & Gruss Franzi

Mitglied YASSI-B ist offline - zuletzt online Gestern um 09:44 Uhr
YASSI-B
  • 337 Beiträge
  • 363 Punkte

Waschbare (Echt)-Lederhose? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es das gibt.
LG
YASSI-B

Tina
Gast
Tina

Wie am besten Lederhose reinigen?

Wie reinigt Ihr eure Ledersachen.zb Lederjacke-Hose usw? Bin Neuling in sachen Leder.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur Frage

Rau Leder kann man mit einer spezielen Bürste reinigen.Meine echte glatt Leder Sachen ,wie Lederjacke,Lederhandschuh oder Lederhose fette ich mit einem spezielen glatt Lederfett und einem Impregierungsprey nach bedarf ein .Echte Lederkleidung braucht man nicht zu waschen ,einfach ein paar Tage nicht anziehen ,und dann kann man es wieder anziehen

Kassi
Gast
Kassi
Lederhose reinigen

Hi Tina,
also ich trage in meinem Reitsport (Distanz) ja fast nur Lederhosen. Gute Ergebnisse gehen auch mit Waschen auf 30 Grad. Nicht in den Trockner geben, sondern ohne Heizung und Sonnenstrahlen langsam trocknen lassen. Noch leicht feucht ordentlich Nivea aufs Leder und gleich wieder angezogen. Dann wirds auch wieder weich.

Heike
Gast
Heike
Tipp

Hi Tina,

der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht besteht dennoch bedarf. In dem Artikel geht es zwar um Lederhosen für das Oktoberfest, aber ich denke die Tipps kann man auch auf andere Lederware anwenden. Hier mal der Link:
http://lederhose-kaufen.de/lederhosen-reinigen/

tschüß und viel Spaß

Mitglied sepp1234 ist offline - zuletzt online am 27.09.16 um 12:19 Uhr
sepp1234
  • 9 Beiträge
  • 13 Punkte

Hey!
Falls noch Interesse an einer Antwort besteht:
Früher habe ich meine Lederhose nach dem Oktoberfest immer selbst sauber gemacht. Aber vor zwei Jahren hab ich sie erstmals zu einer Reinigungsfirma gegeben. Das Ergebnis lässt sich nicht mit meiner Handwäsche vergleichen! Ich bin echt super zufrieden, und die Kosten sind auch nicht dramatisch.
Wenn du also echt eine super saubere Lederhose haben willst dann gib sie in die Reinigung. Die Reinigung Stark ist die Reinigung meines Vertrauens, die das echt immer top sauber bekommen :)
Die sind nämlich auch auf Tracht spezialisiert, da kann eigentlich nichts mehr schief gehen :)
Ganz liebe Grüße

pedro
Gast
pedro

Also Das man eine schwarze Lederhose zum Reinigen in eine Waschamschine steckt mit diesem Gedanken kannich mich nicht so anfreunden.Hallo zusammen.Meine Lamm napalederhose ist 2 jahre alt un d die bekommt jetzt oben lauter so kleine Harte Kreise.ich henge sie immer nach drausen zum Lüften.Könnte mir hier vielleicht einer sagen was das ist.Der Verkäufer bei demich diese Lederhose vor ca 2 Jahren gekauft habe meinte nur eine Lederhose sei halt ein Clump.ich liebe sie nunmal so sehr.unten am Hosenbein gehen schön langsam die Nähte auf.Danke euch lieben.in einer Reinigung da brachten sie die Kreise auch nichtheraus.

Mitglied Jim88 ist offline - zuletzt online am 01.03.17 um 08:13 Uhr
Jim88
  • 22 Beiträge
  • 24 Punkte
Reinigung

Ich handhabe es auch so, dass ich die Hosen nicht unbedingt in die Waschmaschine stecke, in die Reinigung gebe ich sie schon gar nicht.
Da die Hosen bei mir alle im Ankleidezimmer hängen, haben sie dort eh immer genug Zeit wieder auszulüften. Das ist ja eh am besten für Leder, wenn es hängt.
Nach dem Tragen wische ich sie maximal mit einem feuchten Tuch ab, falls doch mal iwo Dreckflecke sind, zB an den Beinenden. Dann lasse ich sie ordentlich trocknen. Nach mehrmaligen Tragen pflege ich sie dann mit Lederlotion. Das ist etwas rückfettend und verleiht den Hosen optimales Aussehen und den angenehmen Geruch. Mache das schon immer so und noch keine Probleme bisher. Lederwaschmittel habe ich auch da und mal an einer ausprobiert. Aber Iwie War die Hose länger nicht dieselbe. Es dauert bis sie wieder angenehm zu tragen ist. Auch wenn man die Hinweise beachtet, mit kneten, nass anziehen etc.

Von daher ist bei Leder weniger echt mehr.
Gut auslüften nach dem Tragen reicht in der Regel vollkommen aus.
Und das gehört nun mal auch zu ner echten Lederhose, dass man ihr Tragespuren etc. ansieht.
Ist ja nun mal Haut und dieser sieht man das einfach an und das ist auch gut so ;)

Fotok
Gast
Fotok

Hallo.
sorry, wenn ich das alte Thema wieder aufgreife.
Ich möchte mir ebenfalls eine Lederhose kaufen und überlege gerade ob Echtleder oder Kunstleder?
Wie sieht es mit der Pflege aus, habt ihr da Tips und konkrete Mittel, mit denen ihr euer Leder oder Kunstleder pflegt?
Leder soll ja recht empfindlich sein?

Biker81
Gast
Biker81

Hallo Fotok
Also wenn du dich für eine Kunstlederhose entscheidest die kann man in die Waschmaschine geben oder einfach mit der Hand waschen ich glaub aber das man in einer aus Kunstleder eher schwitzt.
Ich hab nur Echtlederhosen aus Nappa glattleder in Schwarz die kann man einfach mit einem feuchten Tuch abwischen hab mir auch einen Textil Desinfektion spray gekauft sprühe ich hin und wieder das innenfutter damit und lass die dann auslüften.
Ich finde echtleder vom tragegefühl angenehmer sind halt auch teurer.
Hast du schon einmal welche probiert?
Lg

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 11:02 Uhr
Joe3
  • 411 Beiträge
  • 421 Punkte
Sattelseife?

Kann man da nicht Sattelseife nehmen, wie sie z.B. für Sättel oder Zaumzeug verwendet wird? Habe ich auch schon für helle Schuhe genommen (Dockers).

Polara
Gast
Polara

Reicht da nicht auch nur normales Wasser? Alles andere halte ich für übertrieben.
Ich habe meine Lederleggings bisher immer nur mal abgewischt. Lederpflege habe ich noch nie genutzt.

Biker81
Gast
Biker81

Hey Polara
Ja ich wische meine Lederjeans auch nur mit einem Feuchten Tuch ab.
Hin und wieder imprägniere ich sie mit einem spray hab da einen für Leder dann fühlen sich die Hosen wieder schön glatt an.
Lg

Polara
Gast
Polara

Bringt das imprägnieren was?

Biker81
Gast
Biker81

Ja ist gut für das Leder weil es sonst mit der zeit brüchig werten kann gerade wenn es öfter feucht wird oder viel Sonneneinstrahlung
Ich hab mir da einen Spray vom Schuhgeschäft geholt für Leder mit Bienen Wachs und Silikon Anteil werden meine Lederbeleidungsstücke wieder frischer und greifen sich wieder besser an.
Hab es auch mit lederfett probiert aber das hab ich nicht so gleichmäßig hin bekommen kann sein das es dann fleckig aussieht
Lg

Thomas
Gast
Thomas

Warum haben die Zimmermannshosen vorne den Doppelzipp?

Ich trag auch jeden Tag die Zimmermannshose "deutschleder" von FHB. Ne geile Hose und ich fühl mich darin sau wohl und macht auch bei einem Kerl eine gute Figur. Meine Kumpels auf der Arbeit tragen sie auch alle.
Mich würde mal interessieren wieso die Zimmermannshose vorne den Doppelzipp also zwei Reißverschlüsse hat?

Marc
Gast
Marc

Hast du dir schon mal den zimmermannskolben von einem Dachdecker oder Zimmmann angesehen, dann weisst du wieso die Zimmermannsbux zwei Reißverschlüsse hat.

Thomas
Gast
Thomas

Es ist Tradition bei zimmerleuten und Dachdeckern aber auch auf dem Bau werden die Zimmermannshosen immer mehr getragen. Der Doppelzipp ist auch praktisch beim pieseln.
Die Hosen werden auch immer mehr von Männern getragen die keine Handwerker sind. Bei uns Lkw Fahrern tragen immer mehr die Zimmermannshose mit dem Doppelzipp, sind robust und auch praktisch und sind besser als jede Jeans und sehen bei uns Männern gut aus.

Uwe
Gast
Uwe

Das die zimmermannshose vor zwei Reißverschlüsse hat ist nicht Mode sondern gehört zur Tradition bei der zimmermannshose bei uns zimmerleuten dazu. Trage sie auch von FHB "deutschleder " muss aber so richtig eingetragen sein und sieht bei uns männern auch gut aus und bequem und strapazierenkann man sie auch so richtig. Ich als zimmermann kann mir nichts besseres für uns männern vorstellen und gehört bei uns zimmerleuten einfach dazu und macht noch dazu. Macht eine gut figur und männlich ist es auch bei einem richtigen mann.

Uwe
Gast
Uwe

Ist Tradition bei uns zimmerleuten und macht auch eine gute Figur bei uns männern. Und männlich ist es auch.

Zunftkerl
Gast
Zunftkerl

Es gibt auch bei der Zimmermannsbux einen Hintergrund warum sie so sind und zwei Reißverschlüsse haben und eine breite Frontklappe. Das braucht ja auch nur ein Mann und bei einem gesunden Kerl sieht das auch voll männlich aus wenn vorne was drin ist. Wenn man sein bestes Stück raus holen muss beim Pieseln oder wozu auch immer, dann geht es auch sehr schnell durch die zwei Reißverschlüsse und durch die breite Frontklappe kommt man ja auch gut an das Beste Stück heran.

Reiner
Gast
Reiner

Für mich ist die zimmermannshose eine praktische Hose und auch robust. Trag sie jeden Tag auf die Arbeit und auch in der Freizeit dazu sieht sie bei einem Kerl auch männlich aus. Wie mir erzählt wurde, kommen die beiden Reißverschlüsse aus dem Handwerk der früheren Schiffszimmerleute und diente zu ihrer Sicherheit wenn man mal vom Boot ins Wasser fiel. Durch den Dpppelzipp liess sich die Zimmermannshose schnell öffnen und man konnte ganz einfach aus der Zimmermannshose auch im Wasser aussteigen. Geile Sache und heute noch praktisch für jeden Mann und sieht noch dazu voll männlich aus bei einem richtigen Kerl.

Thomas
Gast
Thomas

Die Zimmermannshosen sind bei uns Lkw Fahrern in unserer Firma nicht mehr weg zu denken. Wir tragen meist die Zimmermannsbux von FHB "deutschleder" mit dem Doppelzipp, richtig eingetragen voll geil bei uns Kerlen die einen schweren Lkw fahren.
Gerade bei den jetzigen Temperaturen und Wetter ist die Zimmermannsbux die ideale Bekleidung bei uns Kerlen, hält warm und macht noch dazu bei uns Kerlen eine gute Figur.
Sieht dazu noch bei uns Männern voll cool und auch männlich aus. Besonders wenn man als Kerl unterwegs schnell mal pieseln muss, ist der Doppelzipp eine praktische Sache.

Thomas
Gast
Thomas

Wenn man sich den zimmermannskolben den zimmerleute oder dachdecker und auch lkwfahrer in der zimmermannsbux haben, dann weiss man warum die zimmermannsbux den dippelzipp oder die zwei reissverschlüsse haben. Die beiden reissverschlüsse sind so stabiel dass auch nichts passiert wenn es vorne so richtig eng wird und zu geht.

Marc
Gast
Marc
Warum haben die Zimmermannshosen vorne den Doppelzipp

Habe mich gestern mit meinem kumpel Michael auf einen Kaffee getroffen . Er hatte so wie ich auch die zimmermannshose von FHB "deutschleder " mit dem dippelzipp an. Sieht richtige männlich bei uns Kerlen aus.
Ich hab ihn dann auch gefragt wieso die zimmermannsbux vorne den doppelzipp hat. Er meinte ganz cool dazu, hast du schon mal den zimmermannskolben bei einem Zimmermann oder Dachdecker gesehen, dann weißt du wieso. Und Michael meinte, praktisch ist auch so eine zimmermannsbux für uns kerle, denn man trägt die Zimmermannsbux ohne unterbux und zum pieseln braucht man nur den doppelzipp aufmachen und die frontklappe runter lassen. Einfach die richtige Hose für uns Männer.

Franzl
Gast
Franzl
Meine hat sogar..

Drei Reissverschlüsse.
Kann mit seither kaum mehr bewegen ohne angebaggert zu werden.
Der mittlere Reissverschluss ist länger, geht weiter nach unten. Innen ist die Hose in jenem Bereich mit Glattleder gefüttert. Grrrrrrr.

Thomas
Gast
Thomas

Ich trag die Zimmermannsbux auf die Arbeit aber auch in der Freizeit nach Feierabend.
So ne zimmermannsbux mit dem doppelzipp ist schon ne praktische Sache wenn man auf dem Dach steht und pieseln muss. Den doppelzipp auf, den Kolben raus und pieseln. Hab noch nie so ne zimmermannsbux mit drei Reißverschlüssen vorne gesehen, wohl ne Sonderanfertigung für besondere Gelegenheit und Anlass. Das man von anderen Kumpels angemacht wird kenne ich auch, ganz normal bei gesunden Kerlen, finde ich gut und gehört bei richtigen Männern auf der Maloche einfach dazu. Der doppelzipp bei einer zimmermannsbux voll praktische Sache.

Marc
Gast
Marc
Warum hat die zimmermannsbux den doppelzipp

Die Zimmermannsbux gibt es nicht nur für Zimmerleute sondern auch für Bauarbeiter und Maler und wird gerne von ihnen getragen. So ne Zimmermannsbux ist robust und hält was aus. Durch den Doppelzipp hält sie bei uns Kerlen vorne was wie drin haben gut zusammen und zeigt auch voll unsere Männlichkeit. Wenn es mal schnell gehen muss nicht nur beim Pieseln, reisst man einfach den Doppelzipp auf und kommt gut an sein bestes Stück. Gute Sache bei uns Kerlen.

Musicafatica
Gast
Musicafatica

Bis zu welchem Alter kann man Kindern noch eine kurze Lederhose zumuten?

Mein neunjähriger Sohn hat bisher ohne zu murren seine "Seppelhose" getragen. Langsam wächst er daraus und ich würde ihm gerne eine Neue kaufen. Meine Mutter meint aber, daß er wohl nächstes Jahr, wenn er die Schule wechselt bestimmt Probleme kriegen würde durch die Hänselei der Mitschüler. Seht ihr das auch so und bis zu welchem Alter kann ich das Tragen einer Lederhose dem Kind zumuten? Danke für jeden Tipp. Gruß, Musicfatica

Klaudia
Gast
Klaudia
Keine Altersbeschränkung

Wenn er mit 9 noch gerne eine kurze Lederhose trägt, dann weiß er auch, wie bequem und strapazierfähig die sind - und dein Sohn wird sie dann auch noch mit 11-12 Jahren tragen. Kommt auch drauf an, ob ihr in einer Stadt oder auf dem Land wohnt, denke ich. Unsere Jungs haben da keine Probleme mit.

Sepp
Gast
Sepp
Bis zu welchem Alter kann man Kindern noch eine kurze lederhose zumuten?

Ich denke mal, wichtig ist wohl, ihn selbst dazu zubefragen.
Auch die Gegend, wo ihr lebt ist schon mit ausschlagebend. In Bayern, besonders Oberbayern , wird es eher weniger Probleme geben als im Norden.
Andererseits, wenn er bisher damit in der Schule mit seiner " Seppelhose" klar gekommen ist und keinen Anstoß damit erregt hat, wird es wohl auch weiterhin so bleiben.
Ob er die auch mit 12 jahren noch mag ist allerdings eh nicht voraus zu sagen. das Empfinden und der Geschmack deines Buben wird sich bis dahin sicherlich verändern. Wichtiger ist es , der jetzigen Vorliebe Rechnung zu tragen. Aber mit 9 Jahren sollte er schon ein Mitspracherecht an einer neuen Lederhose haben.
Außerdem kann er die ja in seiner Freizeit auch noch ausgiebig tragen. Die Pflegeleichtigkeit muß ja nicht noch besonders hervorgehoben werden.
Allgemein läßt sich sagen, das mit etwa 13-14 jahren das Lederhosentragen aufhört. Der junge will erwachsen werden und " Mann" sein. Allerdings kenne ich etliche, die da nie damit aufgehört haben oder sich sogar extra welche gewünscht haben, weil sie es cool fanden und denen die Lederhosen genial vorkamen.
Also kauf im Frühjahr mit ihm gemeinsan eine, das ist wohl die beste variante.

Sepp

Mitglied Tim92 ist offline - zuletzt online am 17.03.13 um 21:23 Uhr
Tim92
  • 34 Beiträge
  • 34 Punkte
Den Jungen selbst fragen

Ich habe während meiner Schulzeit gerne meine kurze Lederhose oder Knickebocker getragen. War sehr praktisch.

Dina
Gast
Dina
Kniebundhosen halten länger....

Die Kniebundhosen wachsen in diesem Alter eher mit, da man da die Träger verlängern kann und auch die Hose am Bund hinten um mehrere Zentimeter erweitern kann. So können die Kniebundlederhosen meistens 3 Jahre getragen werden wobei eine kurze eher schneller im Wachstumsschub zu klein wird. Die kurze hat allerdings den Vorteil im Sommer bequemer zu sein - viele bayrische Jungs tragen kurze auch noch mit 14.....

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online am 10.08.20 um 11:02 Uhr
Joe3
  • 411 Beiträge
  • 421 Punkte
Bis vor dem Kindergarten

Meine Meinung: Bestenfalls bis vor dem Kindergarten. Danach grenzt es an seelische Grausamkeit gegenüber dem Kind, das sich gegenüner den anderen in "modischer" moderner Kleidung ausgegrenzt fühlt und von den anderen gehänselt wird. "Ich will auch Leggings und Skinny Jeans und Kapuzen-Sweatshirts", die anderen haben das auch alle.

Tim
Gast
Tim

Kann ich mit 20 Jahren noch eine kurze Lederjose anziehen?

Hallo Zusammen,
bin der Tim und 20 Jahre alt. Ich habe von einem Kumpel, der bei den Pfadfinder ist, eine kurze Lederhose bekommen.
Diese Hose gefällt mir. Habe aber angst, wenn ich diese Hose im Sommer anziehe, dass ich ausgelacht werde. Was würdet ihr mir raten?
Gruß Tim

Mitglied Hartmuehler ist offline - zuletzt online am 02.07.20 um 14:45 Uhr
Hartmuehler
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Hallo Tim,
ich vermute, dass es darum geht, dass man mit 20 mit einer kurzen Lederhose auffallen wird. Warum nicht? Ist doch ok, positiv aufzufallen !
Aus meiner Sicht kann man mit 20 fast alles tragen.
Es kommt drauf an:
Wo willst du sie tragen?Süddeutschland? Ok.
Stadt mit vielen Studenten und Hipstern? Ok.
In der Freizeit, z. B. beim Einkaufen? Ok.
Da, wo Leute kurze Jeans tragen? Ok.
Auf'm Dorf oder in einer Stadt ohne Studenten wäre ich vorsichtiger.
Aus meiner Sicht ist eine kurze Lederhose ein Kleidungsstück, das man nicht einfach so mit'm schlabberigen T-Shirt tragen sollte. Besser wäre Hemd oder irgendwas mit einem Kragen. Achte auf die Schuhe!
Dann fällst du entweder gar nicht auf - oder sehr positiv !
Trau dich, solang du noch jung bist !

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Ich denke das man in jeden Alter eine kurze Lederhose tragen kann.
Wenn es dir gefällt ziehe sie an und stehe einfach dazu. Wenn man immer überlegt was andere von einen denken könnten dann würde man ja seine Persönlichkeit aufgeben. Sei Selbstbewusst und trage was Du möchtest und nicht wie andere dich gerne sehen würden.
LG Henndrick

Mark
Gast
Mark

Ja klar ist auf jeden Fall mal was anderes und für ich sieht auch gut aus kannst du ja eine lange Lederhose anziehen also ich ziehe lieber lange Lederhosen z.b. eine schnürlederhose aber Geschmäcker sind verschieden LG mark

Mitglied fashion2move ist offline - zuletzt online am 10.03.20 um 18:05 Uhr
fashion2move
  • 38 Beiträge
  • 50 Punkte
Trachtenlederhose?

Ist es eine Trachtenlederhose? Die trägt man ja in kurz, aber die entsprechenden Strümpfe, Schuhe und das passende Hemd gehören dann auch dazu.

Georg
Gast
Georg
Mit 20 kurze Lederhose tragen

Kurze Lederhosen kann man in der warmen Jahreszeit immer tragen.Ich habe lange Erfahrung damit.Wirklich interessiert es niemanden was man trägt.Also trau Dich.Vielleicht wirst Du noch Fan von Kurzen Lederhosen
L.G.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 05.08.20 um 00:35 Uhr
Henndrick
  • 2010 Beiträge
  • 2024 Punkte

Ich trage zur wärmeren Jahreszeit auch eine kurze Lederhose, die sind praktisch und bequem und sehr langlebig bei entsprechender Pflege, kann ich nur weiter empfehlen .

Bayerman
Gast
Bayerman

Welche Lederhosen-Hersteller empfehlt ihr?

Hallo, Trachtenfreunde!
Welchen Hersteller würdet ihr empfehlen?
LG
Bayerman
:-)

Sabine
Gast
Sabine
Also ich will jetzt keine Werbung machen

Aber für meine Buam hab ich oft bei der Astrid Bauchmüller bestellt, siehe google.

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte

Reparatur einer Lederhose, Naht nachnähen

Wer hat Erfahrung mit Reparaturen von Leder? Ich besitze mehrere Lederhosen, darunter auch ein echt altes Schätzchen bei der sich an einer Stelle die Naht löst. Lieber zum Schneider oder kann man da selber was machen?

Franzl
Gast
Franzl
Selber machen geht gut,

Jedermann kann einigermassen mit Faden und Nadel umgehen. Mit etwas Übung wirst du dann noch besser.

Clarenze
Gast
Clarenze
Selber nähen das wird nix Gescheites

Ich Hatte auch einmal eine Seehr schöne schwarz glänzende lammnapalederhose.Nach ca 3 tagen bekam diese Lederhose onem tailie 3 harte kreise .Mit keiner Nivea creme ist leder wieder weizu bekomen.Das stimt auf keinem Fall wasman mir im Lederladen erzählte.An der Rechten Seite öffnete sich di Ledernaht imer weiter.O mein gott Diese Lederhose war zum Wegschmeissen verurteilt.Einen Monat sollte ich darauf warten u 300 euro dafür bezahlen.So habe ich mir lieber eine Neue Lammnapalederhose gekauft.Washabe ich alles Versucht Selberzu nähen.Von innen nach aussen .Da siehste nix.Kleben wollte ich das nix hebt ewig.Ein schwarzes LederFleckerl von innen kleben .Auch Dashebte nich seehr lange.Von nähladen bis zur nechsten Schneiderin bin ich gegangen.Manche seehr unfreundlich u seehr teuer.die einen sagten das wird nix gescheites .Dabrauchste ledernade.De alleine kostet schon 100 euro.Lasst es das wird nie wieder so wie es vorher war.De Ledernaht öffnet sich imer weiter.

Kati
Gast
Kati

Innenfutter aus Lederhose entfernt

Hey habe bei meiner Lederhose das Innenfutter rausgemacht! War das nun gut oder schlecht? Und kann man es, wieder einnähnen lassen? Was habt Ihr gemacht? Wollte das leder an meiner Haut spüren. Lg Kati

leho
Gast
leho
Fehler

War und ist ein Fehler. Wieder Einnähen ist sehr teuer, wenn es ordentlich werden soll. Bei manchen handgemachten Modellen kann man allerdings das Futter leicht auswechseln.

Sepp
Gast
Sepp
Innenfutter aus lederhose entfernt

Laß es draußen. Wenn dir das Lederfeeling so gut gefallen hat und die Innenseite der Lederhose ordentlich verarbeítet ist, Nähte und Lederbeschaffenheit, besteht doch kein Grund, das Futter wieder einzunähen.
Für den Winterbetrieb besteht auch kein Grund dafür, die Hose ist auch so warm genug. Ein ordentliches leder wärmt und kühlt, je nach Jahreszeit und das meist Kunstfasergemisch fördert eher das Schwitzen, als das es dass verhindert

Tassilo
Gast
Tassilo
Innenfuttr Lederhose

Finde den Rat von Sepp richtig, Trage die Ledehose bloss ohne Futter.
Da ist Synthetik drin, und man kommt leicht ins Schwitzen.
Ich trage im Winter die lange und im Sommer die kurze Lederhose stets ohne
Futter, denn ich habe schlechte Erfahrungen mit dem Futter auf meiner Haut
gemacht (Allergie)!!!

leho
Gast
leho
Futter

Es gibt auch Baumwollfutter. Dass uim Winterbetrieb "die Hose ist auch so warm genug", halte ich für übertrieben. Allerdings hilft dabei ein Futter auch wenig.

Mitglied supermaria ist offline - zuletzt online am 14.03.14 um 15:46 Uhr
supermaria
  • 575 Beiträge
  • 583 Punkte
...

Tragt ihr Unterwäsche unter der Lederhose?

Kati
Gast
Kati
Innen

Ich trage unter Meiner Lederhose keinen Slip .und Du

Silvestre
Gast
Silvestre
Lederlover

Hey hallo..... Ich lieb leder und für mich gibts nichts besseres als leder... Ich hab auch die innenfutter von meine lederhosen entfernt und absolut das leder feeling... Also genisst ihr leder hosen.... Grüssen lederlover

Kater Carlo
Gast
Kater Carlo
Futter

Ich trage eng sitzende, robuste Lederjeans fast jeden Tag, klar macht auch im Sommer Laune. Durch Heraustrennen des Futters schwitze ich kaum darin, auch wenn das Leder dick ist. Nachteil: das anziehen ist schwieriger, man rutscht nicht so leicht hinein. Auch scheuert das Leder heftiger beim Eintragen der Hosen. Aber das ist Gewöhnungssache. Tragt ihr auch den Sommer über Lederjeans?

Mitglied swinger ist offline - zuletzt online am 05.03.17 um 09:58 Uhr
swinger
  • 667 Beiträge
  • 686 Punkte
@Kater Carlo

Trägst du denn einen Slip drunter?

Kater Carlo
Gast
Kater Carlo
@Kater Carlo

Ich trage unter der engen Lederjeans nur soviel Textil, wie zur Hygiene im Minimum erfordelich ist. Da ist nur sehr wenig Platz, wenn das Leder knalleng sitzt.

Gerd
Gast
Gerd
Futter in lederhosen

Für mich unmöglich. ich trage die lange im winter und die kurze imsomer, aber nur ohne futter, direkt auf der haut. man weiss ja nicht was im futter alles drin an chemie ist, dann juckt die haut und du hast schnell ne allergie.habe alles schon erlebt.

leho
Gast
leho
Interessantes Argument

"man weiss ja nicht was im futter alles drin an chemie ist," Weiß man's vom leder?

Ludger
Gast
Ludger

Ich würde kein Futter aus der Lederhose trennen. Wer weiß, mit welchen Chemikalien das Leder bei seiner Herstellung bearbeitet wurde. Dafür kann man auch schon mal das Unterhöschen sparen, und die Haut wird nicht gereizt.

Gerd
Gast
Gerd
Nur Natur

Hi,

also ich trage meine Lederhosen immer ohne Futter und direkt auf nackter Haut. Ok am Anfang ist das etwas gewöhnungsbedürftig aber je öfter man es macht um so schöner ist es...

Basti
Gast
Basti

Wie findet ihr Kunstlederhosen?

Hi, was haltet ihr von Kunstlederhosen?
Habe mir im letzten Jahr Lederhosen aus Kunstleder gekauft, eine im Joggi-Style und eine als Skinny Jeans und bin echt begeistert davon. Finde die sehen richtig cool aus, sind im Preis überschaubau und echt pflegeleicht, lassen sich ja normal waschen. ok wenns wärmer wird schwitzt man schon etwas, ist aber ja auch bei echten Lederhosen so. Besonders gern trag ich die kunstlederhosen wenns draußen was frischer ist und auch bei Regenwetter sind die klasse und auch im nu wieder trocken.
Am liebsten trag ich meine doc martens oder sneaker dazu.
Welche Erfahrung habt ihr mit Kunstlederhosen?

Gerd
Gast
Gerd
Find ich Cool

Hi,
meine Nachbarin trägt so eine Kunstlederhose - sie findet sie super praktisch es ist glaube ich Polyestergewebe mit PU Beschichtung... Sie trägt sie sehr oft wenn sie mit den Hunden unterwegs ist, sie sagte mir dass sie nahezu wasserdicht bei Regen ist, und völlig unempfindlich gegen Schmutz sei. Sie hat die Hose vom Flohmarkt. Ich möchte auch so was, hast Du eine Bezugsquelle in Herrengröße 48/50? Danke

Jan
Gast
Jan

Kurze und lange Lederhosen als Prothesenträger tragen?

Hallo,
was haltet Ihr davon, wenn ein- oder beidseitige Beinprothesenträger kurze oder lange (mit Schnürung) Lederhosen öffentlich trägt? Eventuell auch im Rollstuhl?

Kurze Lederhosen vielleicht nicht, weil dann die Prothese(n) sichtbar sind?

Bitte nur um ernst gemeinte Antworten. Danke.

Eckart
Gast
Eckart
Selbstverständlich !

Habe selbst keine Prothese, aber was tragen denn Prothesenträger sonst ?
Doch wohl das, was auch Nicht-Prothesenträger tragen.
Warum also keine Lederhose ?

Kristijan
Gast
Kristijan

Lederhose glänzt nach dem Waschen - wie bekomme ich sie wieder matt?

Hab meine schwarze Lederhose färben lassen und jetzt sieht sie aus wie eine latexhose und glänzt bis zum Himmel , wie bekomme ich sie wieder matt ? Hatte die mit in Urlaub genommen und die Frau meinte es zu gut 😵😵😵😵😵

Stefan
Gast
Stefan
Esgibt matte Lederhosen zu kaufen u glänzende

Eine Lammnapalederhose soll man nicht mit waschmaschiene waschen.Eine glänzende Lederhose würde ich glänzend lassen sieht doch supergut aus.Bei mir in der schule ist eine Blodniene de hat immer schwarzglänzende Lederleggins u Lederjacke schwarz an.Die sieht so supergut aus.Klasse.WerGlänzendes Leder mag kleiner tip Nivea milch.Lederhosen werden mit der Zeit von alleine wieder matt

Uschi
Gast
Uschi
Das were ja super Lederhose färben lassen

Hallo.Ich würde diese Lederhose hinaushängen zum Lüften.Dann würde ich sie jeden Tag tragen .Die wird dannbestimt wieder matt.Hy darf ich fragen wo du diese Lederhose Lammnapa?? Färben hast lassen.Meine Lederhose ist erst2 wochen alt u da geht die Frabe in so kleine Kreisen schon ab.Das were ja echt super wenn man ddiese Lederhose wo färben lassen könnte

Mitglied Matz2016 ist offline - zuletzt online am 21.04.16 um 13:46 Uhr
Matz2016
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Frauen und bayrische Lederhosen

Hallo, mich würde echt mal interessieren, warum Ihr Frauen so wenig bayrische Lederhosen anzieht. Ist das gegen die Trachtenregeln oder findet Ihr, dass Ihr da dauernd komisch angeschaut werdet, oder woran liegts? Liebe Grüße, Matz

Joe3
Gast
Joe3
Was ist Tracht?

Hallo,
wenn ich ans Oktoberfest denke, da sieht man viele junge Frauen mit Lederhosen, kurz oder 3/4-lang, mit teilweise recht freizügigen Oberteilen, kombiniert mit Sneakers, High Heels usw.. Mit Tracht im engeren Sinne, also mit Brauchtumpspflege hat das nicht mehr viel zu tun, man kann das mögen oder nicht, aber sie haben viel Spaß damit, auch in ihren kurzen bunten engen Dirndln, aber es ist doch ganz hübsch anzusehen. So im Alltagsleben findet man das eher selten, vielleicht sieht es zu männlich aus, vielleicht wird die Figur nicht so betont?

Andreas
Gast
Andreas
Frauen und bayrische Lederhosen

Bei uns in bayern ist es üblich das die lederhose oder auch krachlederne genannt von uns männern getragen wird. Die madel tragen dirndel und ich hab noch nie a frau in einer richtigen männerlederbux gesehen, ausser a mal auf dem Oktoberfest. Eine frau passt auch nicht in eine männerlederbux denn die ist vom schnitt nicht für eine Frau gemacht und vorn ist auch nichts drin. Zudem gehören zu einer bayrischen krachledernen waderlstrümpfe und ich kann mir kaum vorstellen das eine Frau männer wandeln hat. Somit ist es besser das eine Frau ein dirndel trägt und wir Männer die krachlederne.

anonym
Gast
anonym
@Andreas

Ich habe wirklich Respekt vor der bayerischen Traditon, die es in dieser Art bei uns in Norddeutschland leider nicht so gibt! Trotzdem möchte ich Dir sagen, das Mädels in einer Trachtenhosen ganz süß aussehen können! Es muß ja nicht die original Krachlederne sein, es gibt mittlerweile auch viele Modelle, die für die weibliche Figur konzipiert sind! Ich finde das sehr praktisch und man ist schick angezogen!

Philiph
Gast
Philiph
Die moderne Frau barucht den Mann nicht um erlaubnis fragen

Ich Finde Junge Frauen in kurzen Lederhosen voll Süss.Ich war letztes Jahr auf dem ZLF in München Datrug ein junges Mädchen eine kurze Lederhose schwarz sah aus wie de Lammnapalederhose aber eben kurz so ehnlich wie de bayerischen.Omann hat de Gutausgesehn.sie lecheltemich an Diese Frau.Dann habe ich noch eine Andere dame gesehn in dunkelbrauner Kurzer Lederhose gesehn.Wer meint das sei ausergewöhnlich frauen in kurzen Lederhosen.Der sollte in 2 jahre auf das Zentrallandwirtschaftsfest nach münchen fahre.Dort wimelt es blos Von Lederhosentregern.Es heist schwarze Lammnapalederhosen hetten sich nur bei Frauen bewähhrt.Ich muss das wiederlegen ich trage meine schöne schwarze lederhose fast jeden Tag.Jeder soll das tragen was er mag u braucht keinen anderen fragen ob er das tun darf. de moderne Frau fragt den Mann nicht lange ob sie Lederhosen tragen darf .sie macht das einfach.Ich trage auch meine lederhose bin ein mann u frage niemand ob es ihm passt oder niicht.Gleichberechtigung.Frauen zur bundeswehr.Ha Ha meine Oma würde sich im grab umdrehn.Reiten sei Mädchen sport hie es mal.Ich gehe zum reiten u bin weit u breitder einzige mann im stall.Na u mir doch egal.

Andreas
Gast
Andreas
Frauen und bayrische Lederhosen

Ich würde es nicht erlauben wenn meine Frau meine kurze speckige männerlederbux anzieht . Man sieht das schon mal auf dem Oktoberfest, eine Frau in einer männerlederbux und dazu noch männersocken, doch das ist dann ein ganz besonderer frauentyp. Es gibt ja auch kurze lederhosen speziell für Frauen und die sehen ja ganz feminin bei Frauen aus . Die kurze speckige krachlederne männerlederbux nur was für uns männer, sie ist oft halt so richtig derb und sieht dann auch bei uns Männern so richtig gut und männlich aus. Schon vom Schnitt passt eine Frau nicht in eine männerlederbux, da fehlt halt was vorne drin und die waderlstrümpfe und männersocken verlagen nach richtigen männerwaden.
Es ist gut so und so soll es auch bleiben.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover

Wie sehr weitet sich eine Lederhose nach dem Kauf noch?

Hallo mann sagte, dass sich eine echte Lederhose dem Körper anpasst, daher meine Frage um wie viel Größen weitet sich eine echte Lederhose?

Albert
Gast
Albert
Eine Lederhose weitet sich um ein ganze Grösse

Hallo .Sebastian.Ich habe mir eine schwarze Lammnapalederhose gekauft.Gr 48.Doch so eine Lederhose weitet sich iIch muss ganz ernsthaftdas sagen um eine Nummer.erstdachte ich als ich sie zuhausehatte de is Oben knopf zueng.Aber nach 2 tagen passtde lederhose Hervorragend.Ich möchte mir sehr Gerne noch eine 2.schwarze Lammnapalederhose Kaufen.De Lederhos hat 200euro gekosten u schaut so wunderschön aus u i so bequem zutragen.Ich trage zur schwazen Lederhose imer schwarzen Pullover u Knielange schwarze Jacke.

Tyler1313
Gast
Tyler1313

Ich habe auch die Erfahrung gemacht das sich die Hose je nach Leder um eine Größe weitet.Also kann sie ruhig Hauteng sitzen,dann viel tragen und du wirst sehen sie sitzt perfekt

Mitglied andy_crisp ist offline - zuletzt online am 24.05.16 um 14:50 Uhr
andy_crisp
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wer kennt ein Designer-Lederhosen-Label für Männer?

Hi,
wer von euch kennt ein Modelabel welches schicke Lederhosen für Männer produziert? Ich meine glatte schwarze slim/skinny Lederhosen für junge modebewußte Männer. Z.B. die von Saint Laurent gefallen mir sehr gut. Der einzige Nachteil, es sind Lederimitate, und schweineteuer. Leider finde ich so gut wie gar keine Lederhosen für Männer. Warum eigentlich? Ich wäre auch bereit ein paar Euros mehr für eine echte Lederhose hinzulegen. Aktuell trage ich ausschließlich Diesel Thavar Jeanshosen im verwaschenen oder destroyed Look. Diese sitzen eng am Bein, sehen knackig aus und machen eine Top Figur. Was jetzt noch fehlt wäre wie gesagt eine knackige Lederhose. Nach welchen Modelabels muß ich schauen?

Steffen
Gast
Steffen
Lederjaens

Hallo, ich habe mir bei lether - dehler eine rote Hose gekauft, sitzt wie angegossen

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 21.01.20 um 19:41 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte
Lederhosen

Versuche es doch mal im Internet bei Bockleder,super Auswahl und super Qualität.

Brigitte31
Gast
Brigitte31

Kleidungsstück Lederhose, was kann man dazu tragen?

Hallo,
habe meinen Schrank ausgemistet und meine edle schwarze Lederhose wiederentdeckt. Ich liebe sie. Ich kombiniere sie momentan immer mit meiner Jeansjacke, weil ich nicht weiß, wie ich sie sonst tragen soll. Hätte gerne auch mal einen "businesslook". Kann mir Jemand Tipps geben? mfg, Brigitte

Holger
Gast
Holger
Passende Jacke

Hallo Brigitte, ich bin absolut kein Experte, aber ich stelle mir vor, dass es schon businesslike aussehen könnte, wenn Du dir nen eleganten Blazer (gleiche Farbe und Material wie die Hose) zulegst..was meinst Du?
LG Holger

Gast
Gast
Gast
Was zu Lederhose tragen

Zu einer schwarzen Lederhose kann man ALLES tragen.
Ob Pulli, Bluse, kurze oder lange Jacke.. Andere Farben...alles sieht Top aus.
Aber bitte keine Jacke aus dem selben Material (Leder).
Das sieht dann wie eine Domina aus.

Mitglied lavani ist offline - zuletzt online am 15.03.11 um 13:06 Uhr
lavani
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Alles

Ich finde auch das man zu Lederhosen alles tragen kann, also eine Lederjacke würde zu Bikerstylemässig kommen, aber sonst geht eigentlich alles. Ich zieh momentan am liebsten meine neue Bluse von Vero Moda an.

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Lederhose kombinieren

Schön dass du deine Lederhose wieder entdeckt hast,solltest sie ruhig tragen ,habe auch eine schwarze echte glatt Lederhosedie ich sehr gerne trage und ich fühle mich total wohl,wenn ich sie an habe.Zur Lederhose passt am besten eine Lederjacke,oder was auch gut dazu pass ist kleidung aus Wolle

Sebastian
Gast
Sebastian
Zur FRAGE

Schön ,dass du deine Lederhose wieder endeckt hast .Zur echten Lederhose ,kann man alles tragen .Man kann eine Lederhose ,aber auch super mit anderen Leder Sachen Kombinieren sprich Lederjacke .Lederhandschuh usw

Mitglied Rudy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 13:25 Uhr
Rudy
  • 106 Beiträge
  • 112 Punkte

Schwarze Lederhosen kann man druchaus auch mit einer Bluse im Büro oder GEschäft tragen. Wenn man dazu noch einen klassischen Blazer kombiniert, ist das sehr edel und sieht gut aus.

Mitglied Sy9988 ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 21:17 Uhr
Sy9988
  • 108 Beiträge
  • 118 Punkte
Businesslook und Lederhosen

Gute Lederhosen aus Nappaleder sind durchaus möglich im täglichen Business. Mit einem edlen Rollkragenpullover oder einer Bluse sieht das toll aus.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitragen

Zur echte glatt Lederhose kann man alles tragen,wie es einem gefällt

Mitglied Jim88 ist offline - zuletzt online am 01.03.17 um 08:13 Uhr
Jim88
  • 22 Beiträge
  • 24 Punkte
Bunt kombimiert

Ich trage auch alles zu meinen Lederhosen...

Oben: T-Shirt, Hemden kurz oder lang, Pulli
Schuhe: Sneakers, Boots, Stiefel
Jacken und Westen auch alles...

Ich bin da auch offen für alle Looks, ob edel oder sportlich. Leder kann man mit allem kombinieren finde ich. Daher ist es auch im jüngeren Alter, bin 28, sehr gut zu tragen.
Bin inzwischen auch großer Leder Liebhaber geworden und kann mir ein Leben ohne Leder nicht mehr vorstellen. Und meiner Frau gefällt es auch.

Rick
Gast
Rick
Liebe Leder über alles

Habe 3 Glattlederhosen,1 Lederhemd und ein Ledersakko alles in schwarz. Trage sehr gerne Ledersachen da geht es mir so wie Jim88. Draußen trage ich Lederhose mit Hemd drüber und Jacke. Zuhause schon mal ganz in Leder bin aber nicht schwul darum nur daheim so fühle mich einfach drin wohl. Habe ein Frage an Jim88 trägst du auch mal komplett Leder . Gruß Rick aus Berlin

Mitglied claramara ist offline - zuletzt online am 18.01.17 um 15:08 Uhr
claramara
  • 9 Beiträge
  • 13 Punkte
Lederhosen sind Alleskönner

Also da die Lederhose an sich ja was rockig wirkt, habe ich sie für das Büro mit einer weiteren Bluse kombiniert. Dann wirkt es schon gleich sehr businessmäßig und wenn dann noch ein Blazer dazu kommt, ist es natürlich nochmal eine Nummer schicker und idel. Top und Blazer kann ich mir aber auch gut vorstellen, wenn man nicht immer Lust hat zu bügeln :D

Mitglied Jim88 ist offline - zuletzt online am 01.03.17 um 08:13 Uhr
Jim88
  • 22 Beiträge
  • 24 Punkte
Komplett in Leder...

@Rick: Ja das kommt auch schon mal vor ;)

Mitglied Jim88 ist offline - zuletzt online am 01.03.17 um 08:13 Uhr
Jim88
  • 22 Beiträge
  • 24 Punkte

Gute Adressen für gute Lederbekleidung

Hi...

Ich wollte mal fragen, wo Ihr so eure Lederkleidung kauft und wie zufrieden ihr mit deren Qualität seid?!

Ich habe inzwischen BOCKLE für mich als TOP Marke auserkoren. Sehr gute Qualität, gute Preise und vor allem moderne Schnitte im Jeans-Look. Gerade für mich als Ende 20er ein wichtiges Kaufkriterium, dass es modisch schick und modern ist. Bin sehr zufrieden mit dieser Marke. Nachteilig ist nur, dass es einen Onlineshop gibt. Da muss man wissen, was man will und welche Größe es sein soll. Da schickt man schon mal das ein oder andere Stück mehrmals hin und her, bis es dann passt. Aber es lohnt sich definitiv :)

SebastianF aus Laatzen
Gast
SebastianF aus Laatzen
Meine Antwort

Hallo ich ich habe meine echte Lederhose bei Louis in Hannover gekauft .Es ist eine schwarze lange Büffel Ledehose gerade noch glatt Leder.Hier kann man Lederbekleidung ,auch gute echte Lederhose kaufen und vorher anprobieren. Versuche aber auch später mal im Internet bei Lether Dieler mir eine echte Schwarze lange Lamnappa Lederhose zu kaufen,Nachteil ich kann sie nicht vorher an probieren aber ich kenne meine Hosengröße

Mona
Gast
Mona
Empfehle irgindwie online per internett Lederhosen zu kaufen google doch mal

Hallo.Ich bin zu Leder Fischer nach München gefahren.Weit u breit ist das das einzige Lederbekleidungs Geschäft.Die Haben wirklich nur noch sehr wenige Lederhosen da.Ich habe Grösse 48 gebraucht.De Verkäferin war sehr unfreundlich.Nein sie besorgt mir nicht extrig eine kommen sie in 2 bis 3 tagen wieder.Ich komme von sehr weit weg online will ich auch keine ledehoe kaufen weil ich de Lederhose vorher anprobieren möchte ob sie passt. Knopf oben nicht zueng sollte sie sein.sie warten sagte Verkeuferin. Wenn ich nicht auf eigene faust gehandelt hette u selbst gestöbrt hette,hette ich auch nicht de passsende Lammnapalederhose gefunden. eiso preise bin 450euro.o habe ich mir eine schwarze Lederhose de allerletzte in meiner grösse Glücklich gekauft 179euro.Lederhosen Geschefte sind leider sehr selten u schon gar nicht in meiner gegend.

mickd
Gast
mickd

Falten beim Umschlagen der Lederhosenbeine

Hallo, ich habe eine wunderbare kurze Lederhose, die ich auch zum Werkeln anziehe. Damit will ich auch zum Oktoberfest. Leider sind beim Umschlagen der Hosenbeine Falten entstanden, die Hosenbeine sind jetzt auch asymmetrisch umgeschlagen. Das sieht blöd aus und stört auch. Was kann ich tun, um die Umschlage-Falten so hinzukriegen, wie ich sie haben will - ohne dass sie wieder in die alte Position rücken, sobald ich mich bewege?

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover

Hallo ich hebe auch unteranderem eine kurze echte Lederhose,ich würde es versuchen die Falten weg zu bekommen und die Lederhose wieder gleich zu bekommen,indem ich sie immer ein wenig trage und anschließend hinlegen

Andy
Gast
Andy

Schwitzt man in Kunstlederhosen?

Hi,
seit langer Zeit suche ich nach einer schwarzen glänzenden Lederjeans die meinen Ansprüchen genügt. Sie sollte eng am Bein sitzen, und eine gute Figur machen. Jetzt habe ich eine von Saint Laurent gefunden. Diese sind allerdings aus Kunstleder, und auch nicht gerade günstig. Sehen sowas von klasse am Mann aus wie ich sie noch nie zuvor gesehen habe. Meine Frage, schwitzt man in solchen Kunstlederhosen schneller? Lassen sie sich einfach bei der Reinigung reinigen oder gibt es da Probleme (wegen PU/Kubststoff)?
Wer die Lederhosen sehen möchte, gebt bei Youtube einfach die Suchbegriffe Saint Laurent men fall 2015 ein. Was haltet ihr davon?
Grüße Andy

Reserl
Gast
Reserl
Man schwitzt in jeder Lederhose

Aber in Kunstlederhose besonders. Außerdem ist das dann nicht eine Lederhose. Bei Bayern so wie mir punktet du mit so einem Graffiti gar ned.
Kunstlederhose schaun zwar länger besser aus, müffeln aber ganz schnell. Kauf dirgendwie lieber a gscheide echt.
Liebe Grüße aus dem Bayernland

Löwe
Gast
Löwe

Warum gibt es im Norden keine Läden wo man eine kurze Lederhose kaufen kann?

Ich trage gerne kurze Lederhosen und würde gerne in Norddeutschland in einen Laden gehen um eine Lederhose zu kaufen. Bisher kann ich nur eine Lederhose im Internet kaufen. Ich habe z.B. Lederhosen gekauft wo mir das Leder nicht gefallen hat. Lederhosen sind teuer und da möchte man schon vor dem kauf die Hose in der Hand haben.

Georg
Gast
Georg
Kurze Lederhose im Norden kaufen

Früher habe ich kurze Lederhosen nur im Secondhand Laden kaufen können.
Ich bin auch aufs Internet angewiesen,habe aber Glück gehabt und zwei gute kurze Lederhosen kaufen können.

Mitglied sven83 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 16:12 Uhr
sven83
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Es ging zwar eigentlich um das Kaufen einer Lederhose in einem "richtigen" Geschäft, aber online kaufen ist nicht so schlecht. Mit der Seite unten habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Die Auswahl ist gut und die Qualität echt top. Lasst euch nicht davon verwirren, dass es "Krüger-Dirndl" heißt, es gibt reichlich an Lederhosen. ;)

http://shop.krueger-dirndl.de

Roxanie
Gast
Roxanie

Womit kann man Velourleder reinigen?

Hallo! Gestern habe ich mir meine Velourlederhose bei einem Sturz auf einem Felweg total versaut. Sie ist voller Schlamm. Vorhin wollte ich sie in einer Reinigung zum säubern abgeben, aber die Dame sagte, daß es ein Problem wäre, eine Velourlederhose ganz sauber zu bekommen. Ich habe die Hose wieder mitgenommen und überlege, wie ich sie selbst reinigen könnte. Habt ihr vielleicht ein Mittel, mit dem man Schlammflecken aus Velourleder bekommt? Ich bedanke mich für jeden Tipp! ! ! LG Roxanie

Sepp
Gast
Sepp
Velourleder reinigen

Die kannst du eigentlich selbst gut reinigen.
Den trockenen Schlamm einfach mit einer Kleiderbürste abbürsten. Sollten dann noch Flecken übrig bleiben, diese mit einem nassen Schwamm oder Tuch abtupfen, keinesfalls reiben. Bei größeren Schmutzflecken in der Waschmaschine mit einem Wollwaschmittel kalt waschen, an der Luft trocknen lassen ( 2-3 Tage) und anschließend gegen den Strich aufbürsten und dabei auch kräftig walken. Das Walken kann auch schon bei der noch feuchten Hose erfolgen

Mitglied Zehista ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 17:04 Uhr
Zehista
  • 139 Beiträge
  • 149 Punkte
Veloursleder selbst reinigen

Ich befürchte, dass du das vergessen kannst! Wenn die Frau von der Reinigung dir schon gesagt hat, dass sie da Probleme sieht, dann dürfte es aussichtslos sein, die Hose zuhause zu reinigen. Veloursleder ist nun mal sehr empfindlich.

phoenix
Gast
phoenix

Sind Damen-Lederhosen, vom Schnitt her, für Herren tragbar?

Weiss jemand von euch, wo man Herren-Lederhosen kaufen kann, die ganz normal geschnitten sind?
Die Hose kann auch einen leichten Schlag haben, wenn ich sonst nichts bekomme.
Damen-Lederhosen gibt es zur Zeit auch nicht zahlreich, habe aber eine gefunden, wo der Bund ziemlich niedrig sitzt(Hüfte).
Meine Frage wäre, kann man als Mann eine Damen-Lederhose tragen, oder wirkt das zu weiblich, was ich natürlich nicht möchte?
Wie ist eure Meinung?

Peter
Gast
Peter
Ich sehe die Lederjeans sehr gerne

Ich finde es ganz normal.Wenn Männer Damenlederhosen Lederjeans trage.Aber den blöden Schmarrn Gestern Donquita in glodenen Damenkleid Mann verkleidet mit Bart auf der Bühne das mag ich überhaupt nicht.Die Leute Klatschten alle wia blöd.Da mache ich den Fernseher lieber ganz aus.Eiso so was na .Herrenlederhosen gibt es auch bei Leder Fischer Neuhauser Strasse München.

Peter
Gast
Peter
Es hies einmal männer in Lederhosen seien schwul ogott was is nachad das.

Ein Mann war als Frau verkleidet wollte ich sagen Eiso na Kei einziger der wo sagt so a schmarrn wie blöd habn de Leid alle geklatscht.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur Frage

Hallo ich bin ein Mann.Ich finde nicht ,dass eine Damen Lederhose vom Schnitt etwas für Männer sind,da sie oft viel dünner und anders geformt sind.Eine Lederhose ,muss unbedigt aus echtem Leder sein.Aber dennoch ich stehte total auf echte glatt Lederhosen.Zur Zeit kann man echte Lederhosen,wie z.B. eine echte glatt Lederhose bei LOUIS einem Motorad geschäft kaufen.Dort gibt es auch Freizeit echt Lederhosen .Das schöne man kann hin gehen und die echte Lederhose gleich anprobieren.So weis man gleich ,wie sich die echte Lederhose anfühlt und wie sie passt .Ich ziehe sehr sehr ´gerne meine echte schwarze glatt Lederhose an.Ich finde es so schöne eine echte schwarze glatt Lederhose an zu haben .

Mitglied Erlagum ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 19:09 Uhr
Erlagum
  • 55 Beiträge
  • 58 Punkte
Ich meine...

Ja!!! Es gibt viele Unisex-Schnitte, die man auch als Mann tragen kann! man muß halt im Internet suchen und sich mal welche zur Auswahl kommen lassen. Die Variationen sind vielfältig! Die Kombination und Anspruch müssen stimmen. Gruß Erlagum

Gravedigger
Gast
Gravedigger
Na klar

Ich hab heute eine von Madeleine bekommen-schwarz in 46-sitzt wie angegossen handschuhweiches Nappaleder-werde mir die auch in Rot bestellen...

koin66
Gast
koin66
Rote Lederhose

@Gravedinger
Ich bekomme in den nächsten Tagen eine rote Saint Laurent Herren Lacklederhose. Was trägst du zu deiner roten Lederhose ?

gelemau
Gast
gelemau
Na klar...

... kannst Du als Mann Damenlederhosen tragen. Ich besitze mehrere in verschiedenen Farben. Langes weites Bein ohne störende Taschen ist doch fein. Ich trage Damenstiefeletten mit Absatz ( 5-8 cm) dazu. Nur Mut.

G g

Mitglied karnossos ist offline - zuletzt online am 03.03.15 um 18:38 Uhr
karnossos
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kann man eine Lederhose in der Struktur verändern?

Hi,

ich habe zwei Lederhosen, eine schwarze mit Schnürung an der Seite, quasi im Bikerstil. Die ist sehr glatt und geschmeidig und "quietscht" auch so schön.
Dann habe ich noch eine braune, die eben nicht glatt ist, sondern man spürt an der Oberfläche noch "Häärchen", jedenfalls ist die auch sehr matt. Ich glaube, das hat auch einen bestimmten Namen.
Die Hose habe ich von jemandem geschenkt bekommen, der früher damit reiten gegangen ist. Ich finde sie eigentlich schön, an manchen Stellen wird die Hose aber auch ganz zart glänzend und glatt. Ich vermute, das entsteht durch Reibung, oder?

Gibt es denn eine Möglichkeit, die Höse so glatt zu machen, wie die Schwarze Hose, die ich habe? Oder sind das zwei komplett verschiedene Lederarten?

Danke :)

Gruß
Jens

Roberto
Gast
Roberto
Lederhosen

Hay Jens
Ich selbst hab auch eine schwarze zum schnüren an den seiten die ich gern trage. Auch diese ist Glattleder und macht auch leichte Geräusche beim laufen.
Deine andere Hose wird sicher aus Rauhleder sein, oder Nubuk. Dieses Leder wird bei vielen tragen immer glatter. Zuerst an den beanspruchten Stellen wie Hintern und Oberschenkel, Knie. Wird dort mit der Zeit glatter und fängt an zu glänzen. So eine Hose aus Rauhleder hatte ich auch mal, da war es so.
Hoffe konnte dir helfen
Mfg , Roberto

leho
Gast
leho
Glattleder

Glattleder werden vor dem Färben geschliffen. Das lässt sich nicht nachträglich machen.

Roberto
Gast
Roberto

Typischen Ledergeruch zurückbekommen

Hallo
Ich hab da mal ne frage ,
Hab seid gestern ne tolle schwarze Lerderjeans von HG ersteigert. Sitzt super und auch schönes weiches Leder, , eben HG.
Wie bekomme ich den tollen typischen Ledergeruch wieder zurück ??? Die Hose wurde mit Lederöl öfters behandelt.
Hoffe ihr habt paar Tips für mich.
Danke schon mal
Mfg , Roberto

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Typischen Ledergeruch zurückbekommen

Hallo ich ziehe auch sehr ,sehr gerne meine echte glatt Lederhose an.Um den Ledergeruch zurück zu bekommen würde ich mich mal Im Internet schlau machen ,oder einfach mal nach louis einem Motorradgeschäft fahren.Dort gibt es neben echter Lederkleidung auf zubehör

Sodh
Gast
Sodh

Suche eine Hüft-Lederhose!

Hallo! Ich suche schon seit einem halben Jahr eine Hüft-Lederhose. Sie soll eng geschnitten und keine Taschen haben. Das Warenhaus in unserer Stadt führt soche Hosen nicht, auch die kleinen Mode-Shops nicht. Wißt ihr, wo ich ausser im Internet, so eine Hüft-Lederhose bekommen könnte? Vielen Dank für alle hilfreichen Tipps! Herzliche Grüße Sodh

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Zu deine Suche

Hallo echte Hüft Lederhosen gibt es bei louis ist ein Motoradgeschäft,da bekommst du aber auch Freizeit Lederhosen.Ich habe dort auch meine Lederhose eine Hightway 1 Rider2 Lederjens gekauft, Preis Leistungsverhältnis ist gut .Die Lederjens ist echt und auf Hüfte geschnitten. Alerdings Hüftlederhosen ,ohne Taschen gibt es nirgens

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitragen

Ja die ist gut ,die habe ich auch dort gekauft

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 209 Beiträge
  • 249 Punkte
Lederhosen

Es gibt ja einige Ledershops, wo man auch eine Lederhose bekommt, die auf Hüfte geschnitten ist. Kommt auf das Leder an und welchen Anspruch man an eine Lederhose hat. Die meisten Lederhosen sind aus Napaleder oder auch aus Ziegenleder.

Mitglied Giulia7 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 21:04 Uhr
Giulia7
  • 119 Beiträge
  • 125 Punkte

Lederhosen, die auf Hüfte geschnitten sind findet man nicht so schnell, da meistens die Lederhosen doch höher geschnitten sind. Aber auf ebay dürfte man da auch fündig werden.

Frank
Gast
Frank
Hüftlederhosen

Hallo
Ich hab meine bei Polo gekaift auch ein Motorradladen.
Ich hab mir eine zum schnüren gekauft und diese sind sehr auf Hüfte geschnitten allerdigs mit Taschen. Das gute mann kann sie gleich anprobieren damit sie gut sitzt. Der Schnitt ist echt klasse und sie sitzt bei mir super , schön eng.
LG Frank

Sharlotte
Gast
Sharlotte

Kann man auf dem Oktoberfest auch eine kurze Lederhose tragen?

Hallo ihr Lieben!

Es ist zwar noch etwas früh dafür, aber trotzdem wollte ich mal wissen was ihr davon haltet. Meint ihr, man kann auf dem Oktoberfest auch eine kurze Lederhose als Frau tragen, oder findet ihr das eher peinlich? Ich bin nämlich absolut kein Kleider-Typ und ein Dirndl muss deshalb wirklich nicht sein. Was meint ihr? Freue mich auf eure Meinungen!

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 149 Beiträge
  • 265 Punkte

Klar, kurze lederhose und karierte bluse ist auch super :-)

Leho
Gast
Leho
Leho

Hallo zusammen!Ich denke du kannst als Frau auf dem Oktoberfest ohne weiteres eine kurze Lederhose anziehen.Einmal habe ich auf dem Oktoberfest ein junges Girl gesehen. Die hatte eine kurze Lederhose an u es sah wirklich wunderschön aus.Die Lederhose sah aus wie eine kurze schwarze Lammnapalederhose.Ich habe gar nicht gewusst das es so etwas wunderschönes überhaupt gibt.

Gast
Gast
Gast

Nein, das geht nicht. Nur lang.

Albert
Gast
Albert

Hallo zusammen.Ich finde auch das du als Frau eine kurze Lederhose auf dem Oktoberfest tragen darfst.Zu mir hat es auch geheissen die schwarzen Lammnapalederhosen sind nix für Männer nu für Frauen. Heute trage ich sie jeden Tag.Hätte ich mich früher gar nicht getraut.Sieht wunderschön aus.Jedem das seine finde ich.Zieh die kurze Lederhose auf dem Oktoberfest ruhig an u lass dir dabei nichts dreinreden.Ich finde Frauen in kurzer u langer Lederhose wunderschön.Bisher hat noch ein jeder zu mir gesagt sigt doch wunderschön aus.

leho
Gast
leho
All Bert

"Bisher hat noch ein jeder ..." Wirklcih JEDER ?

Albert
Gast
Albert

Hallo Leho! Also ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn ich jedem anders gefragt habe ob Girl oder Mann .Na wie gefalle ich dir denn so in schwarzer Lederhose dann es immer sieht so wunderschön aus.Antwort.Ich hatte wirklich noch nie ein Prblem damit.Schade nur das man das so selten sigt.Jung Mädchen haben mich deswegen auch schon angesprochen.Drum finde ich soll auch eine Frau eine kurze Lederhose tragen dürfen.Danke für deine Antwort.

leho
Gast
leho
Ach so ist das -

Du fragst extra. Dann wird wohl jeder höflich und nciht unbedingt ehrlich sein.

Modeexperte
Gast
Modeexperte

Ein Mode experte sagte zu mir.Kurze bayerische Lederhosen gehören nur zum Mann.Eine Frau hat ein Dirndl aufm Oktoberfest zu tragen Kleiderordnung.Doch jeder trägt nun mal das was ihm gefällt.Eine Lederjeans hingegen hoab i mir sagen lassen hat nichts aufm Oktoberfest verloren.

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Zur FRAGE

Klar kann man als Frau auch eine kurze echte Lederhose auf dem Oktoberfest tragen,würde ich auf jeden Fall machen

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur FRAGE

Klar kann man auf dem Oktoberfest auch eine kurze Lederhose tragen.Ich habe auch eine kurze echte schwarze glatt Lederhose

schiwa31
Gast
schiwa31
Kurze Lederhose zum Oktoberfest

Ich finde diese Idee gut. Es gibt tolle knackige sexy Lederhosen für die Frau und als Oberteil kann man ja auch ausschnittsmäßig einiges bieten.
Man muss ja nicht wie die meisten mit einem Dirndl rumlaufen, oder?

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Kurze Lederhose zum Oktoberfest

Ja genau ich finde, echte glatt Lederhosen sehr sehr schön und ich ziehe auch unheimlich gerne eine echte kurze glatt Lederhose an.Fraun steht auch eine kurze Lederhose.Das tragen eine echten Lederhose ,fühlt sich so wunderschön an.

Kahti
Gast
Kahti

Lederhose kaufen, worauf muss ich achten?

Hey Ich bin neu hier, und wollte Mir eine Lederhose kaufen.( hab keine erfahrung in Sachen leder) Nun wollte Ich mal fragen. Wo drauf muß Ich bei Leder , achten ? Und was für leder im, Sommer bzw Winter .Gibt es da unterschiede? Und wo kauft man am bessten,Laden oder internet? Wie habt Ihr es gemacht.Gib es gutes und schlechtes leder

leho
Gast
leho
Ja,

Es gibt gutes und schlechtes Leder. Am besten lässt man sich bei einem fachmann eien maßanfertigunmg machen. Wenn man "von der Stange kauft", sollte man auf Folgendes achten: Dass der Ledergestank nicht stört, dass die jeue Hose recht eng sitzt, weil sie sich noch dehnt. Falls man ein dickeres schwarzes Leder im klassischen Jeansschnitt und hochgeshcnitten mag, ist man bei einem Motorradlasen gut aufgehoben; dort ncith die allerblligstes Qualität nehmen.

Bernd
Gast
Bernd
Sitzprobe in jedem Fall machen

Hallo Kahti.

Es gibt tatsächlich auch in Motorradläden anständig verarbeitete Lederhosen zu kaufen. Ich beispielsweise habe bereits zwei Lederhosen bei Louis im Onlineshop gekauft und bin zufrieden damit. Was ich jedem nur wärmstens empfehlen kann, ist eine Sitzprobe mit der neuen Lederhose. Kannst du dich damit nämlich nicht hinsetzen, weil sie viel zu eng ist, haste dein Geld zum Fenster rausgeworfen. Mir ist das einmal vor einigen Jahren passiert. Ich wollte die eine Lederhose haben, aber auch nur die eine, die der Händler noch vor Ort im Geschäft hatte. Angezogen - sitzt ein wenig eng - direkt anbehalten. Später wollte ich mich damit mal hinsetzen und es ging absolut nicht. Leder gibt zwar mit der Zeit noch etwas nach, aber nicht immer allzu viel.

Mein Tipp: kauf im Internet und bestell die gewünschte Lederhose in 2 verschiedenen Größen zur Auswahl. Vorteil: wenn eine nicht passt, passt meist die andere. So war es zumindest bei mir. Und du kannst innerhalb von 14 Tagen die Ware zurückgeben ohne Angabe von Gründen. Du kannst in den eigenen vier Wänden ganz in Ruhe anprobieren, Sitzproben etc. machen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitragen

Hallo ich habe auch eine echte schwarze glatt Lederhose bei Louis gekauft.Wenn ich eine Lederhose kaufen will,dann ist es mir wichtig,dass die Lederhose aus schönem echten glatt Leder ist.Mann muss ich gut bewegen können ,wenn man die Echte Lederhose an hat ,und man sollte sich auch gut mit der echte Lederhose hinsetzen können.Eines der wichtigsten Merkmale ist ,dass die echte glatt Lederhose beim gehen dieses gewisse leichte Geräusch zu hören ist.Außerdem sollte eine echte Lederhose gut sitzen

oliwia001
Gast
oliwia001

Wie unterscheidet sich Leder von Kunstleder?

Hallo zusammen!

Ich würde in Zukunft gerne auf echtes Leder verzichten und auf Kunstleder umsteigen. Ich habe mit Kunstleder aber so gut wie keine Erfahrungen und weiß daher nicht, wo die genauen Unterschiede liegen. Ist das von der Qualität her zu vergleichen oder überhaupt nicht? Wer von euch kennt sich da besser aus? Und gibt es bei Kunstleder auch wieder individuelle Unterschiede?

leho
Gast
leho
Kldr

Bei Kunstleder gibt es auch große Qualitätsunterschiede, z. B. Dehnbarbeit, bleibende Ausbeulung, Reißfestigkeit. Ich denke, es spricht ncihstb gegen gutes Kunstleder.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitrag

Echtes Leder und Kunst Leder kann man gut unterscheiden
Mann sieht es
Mann fühlt es
und man sieht es auch am Preis
Ich finde, wenn man Leder trägt und anzieht dann muss es auch Leder sprich echtes Leder sein

Mitglied Quax ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 10:21 Uhr
Quax
  • 116 Beiträge
  • 116 Punkte
Kunstleder oder echtes Leder

Ein markantes Zeichen für echtes Leder ist der Geruch. Bei Kunstleder vermisst man diesen Geruch, außerdem glänzt Kunstleder. Wenn man ganz genau die Rückseite betrachtet, sieht man, ob es sich um Kunst- oder um Echtleder handelt. Bei Kleidungsstücken ist auch meistens oder immer ein Etikett eingenäht, auf dem steht, ob es sich um echtes oder um Kunstleder handelt.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
ZU quax

Richtig daran kann man es auch erkennen

biggi20
Gast
biggi20

Kann man zum Dirndl auch eine modische Lederhose tragen?

Ich trage sehr gerne ein Dirndl und möchte mal modisch was anderes machen. Dazu ist mir die Idee gekommen, zum Dirndl eine ausgefallene Lederhose zu tragen. Kann man so was machen und welche Lederhosenart könnte dazu cool aussehen? Was meint ihr? Danke für jeden Tipp. Gruß, Biggi

Sebastian
Gast
Sebastian
Zur FRAGE

Kalr warum nicht ist mal was anderes ,außerdem ist es so schön eine echte Lederhose anzuhaben

sebi_2
Gast
sebi_2
Oder

Oder nimm eine unechte.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitragen

Ne eine Lederhose muss echt sein

Mitglied Vagabund ist offline - zuletzt online am 24.02.17 um 08:53 Uhr
Vagabund
  • 15 Beiträge
  • 21 Punkte

Lederhose und Friesennerz - geht das?

Habe im letzten Herbsturlaub a.d. Ostsee nach langer,langer Zeit wieder einen gelben Friesennerz in einem Geschäft entdeckt !!!! und auch spontan gekauft. 2 Tage später kombinierte ich diese Regenjacke zu einer schwarzen Nappalederhose an einem Regentag! Kann man sich so kleiden ? Bei einem Strandspaziergang wurde ich schon teilweise "komisch" angeschaut !!!!

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur FRAGE

Klar geht das,wenn es einem gefällt.Die echte glatt Lederhose muss aber vor her noch impregiert werden,damit dass Wasser nicht in das echte glatt Leder eindringen kann, und es so hart macht.
Ich ziehe sehr sehr gerne meine echte schwarze glatt Lederhose an.

Tabaluga
Gast
Tabaluga

Kann man Bundfaltenhosen aus Leder immer noch tragen?

Ich habe in meinem Kleiderschrank eine, meiner Meinung nach, wunderschöne Bundfaltenhose aus Leder. Sind diese Hosen total out oder kann man die immer noch tragen, was meint ihr? Bin dankbar für euere Beiträge. Gruß, Tabaluga

Mitglied Lederfan ist offline - zuletzt online am 12.12.12 um 06:07 Uhr
Lederfan
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte
Man kann prinzipiell alles tragen

Hallo Tabaluga.

Ich weiß jetzt nicht, ob du männlich oder weiblich bist. Frauen haben es in vielerlei Hinsicht leichter als Männer, da es deutlich mehr Auswahl in Sachen Mode gibt und die Kombinationsmöglichkeiten auch größer sind.
Meine allererste Lederhose hat auch Bundfalten. Die passt mir leider nicht mehr. Ansonsten würde ich die auch nach fast 21 Jahren noch anziehen. Wenn es Spaß macht, mach ich es. Und es interessiert mich nicht, was andere denken. Die Gesellschaft sollte sich davon distanzieren, was sich gehört und was nicht.

Also wenn die Hose passt, zieh sie an und genieße das Tragegefühl, das dir nur eine Lederhose geben kann.

Gruß

Lederfan

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 124 Beiträge
  • 180 Punkte

Sind wieder megamäßig IN! :) Tragen :)!

ergalum
Gast
ergalum
Mode rator

Auf gar keinen Fall, lass sie hängen, wo sie hängt.

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 188 Beiträge
  • 248 Punkte

Boa cool, ich warte nur darauf, dass es solche Modelle aus Leder wieder bei Zara oder Mango zu kaufen gibt =)

Sandra
Gast
Sandra
Auf jeden Fall

Lederhosen mit Bundfalten kommen in den USA im Herbst/Winter 2013 wieder In. Die bisherigen Leggins sind zu kalt. Die Lederhosen können gerne used aussehen und der Vintagelook wird gewollt. Dazu passen klassische Oberteile und farbige Tupfer. Bei Stiefeln werden die Beine bis über den Knöchel (oder etwas weiter) aufgerollt. Es sollte auf eine used Lederhose und neue, passende Oberteile geachtet werden.
Zudem im Winter, bei Regen und starken Winden ist eine bequeme Lederhose der beste Schutz vor Wetter.
LG

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover

Eine Bundfalten Lederhose kenne ich nicht! Trotzdem kann ich nur sagen ziehe sie erst mal an ,weil es echt schön ist eine echte Lederhose an zu haben.Würde mir aber trotzdem eine echte lange glatt Lederjeans kaufen.
,,Lederhose der beste Schutz vor Wetter, kann ich nur zu stimmen es ist einfach echt schön eine echte schwarze lange glatt Lederjeans an zu haben

Mandy
Gast
Mandy

Lederhose ohne Innenfutter

Hey habe bei Meiner lederhose das innenfutter entfernen lassen, weil sie im Sommer zu warm war. Aber was mach Ich nun jetzt, wo die Temperaturen singen? kann Ich die lederhose, jetzt auch ohne innenfutter tragen? Was oder besser gefragt, wie macht Ihr es? Bitte gibt Mir antwort ( weil Ich trage Meine lederhose gerne.) :)

Mitglied SuperBraun ist offline - zuletzt online am 03.05.12 um 19:02 Uhr
SuperBraun
  • 232 Beiträge
  • 236 Punkte
@Mandy

Schön, dass bei dir die Temperaturen singen ... Die Lederhose wirst du jetzt natürlich genauso wie im Sommer ohne Innenfutter tragen können. Wie wir das machen? Na ja, linkes Bein rein, rechtes Bein rein, hochziehen, Reissverschluss und/oder Knöpfe zumacvhen, schon geschafft. Und: Schön, dass du deine Lederhose gerne trägst.

Mandy
Gast
Mandy
Leder

Ich meint ob man in einer lederhose, friert wenn sie kein innenfutter mehr hat. Im sommer habe ich es entvernd, wegen der wärme! da habe ich aber nicht an die kalte jahräszeit gedacht.Wie habt Ihr es gemacht? Oder anders ,gefragt wie kann Ic´h es jetzt machen? Lg Mandy

Mitglied SuperBraun ist offline - zuletzt online am 03.05.12 um 19:02 Uhr
SuperBraun
  • 232 Beiträge
  • 236 Punkte
@Mandy

Näh' es wieder rein! Dann wird's dir wieder warm. Ist ja die kalte jahräszeit.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover

Hallo Mandy die echte Lederhose kann man trotzdem tragen.Ich bin mänlich und, habe mir für den Sommer und der warmen Jahreszeit eine echte kurze glatt Lederhose gekauft.Sie ist im Jeanssteil und natürlich aus mehreren echten glatt Lederstücken zusammen genäht.
Die kurze echte glatt Lederhose sitzt bei mir super

Mitglied Lederfan ist offline - zuletzt online am 12.12.12 um 06:07 Uhr
Lederfan
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte

Dunkelblaue Nappalederhose

Hallo.

Ich bin, wie ja dem einen oder anderen hier bekannt sein dürfte, bekennender Lederfan. Eine dunkelblaue Lederhose fände ich auch mal toll. Ich meine damit aber auch richtig dunkles blau, was man sonst bei Jeanshosen schon mal findet. Schwarz, grau und braun kennt man ja zu genüge. Für Herren bzw. Männer fände ich dunkle Blautöne für Leder auch nicht verkehrt.
Bislang habe ich jedoch noch keinen Laden gefunden, in den man einfach reingeht und solche ausgefallenen Lederhosen findet.

Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee.

Gruß

Lederfan

Mitglied Lederjacke ist offline - zuletzt online am 10.08.12 um 22:38 Uhr
Lederjacke
  • 23 Beiträge
  • 34 Punkte
Hi Lederfan

Also das ist mir neu, und so eine wie du sie beschrieben hast wird kaum zu finden sein, muss es aber geben, wie währe es den in Speziellen Ledergeschäften die eine in Dunkelblau hätten? oder mahl Googlen!

Zack
Gast
Zack
Ja stimmt

Doch blaues Leder hat auch was. Gibt auch Leder mit dem Aussehen von alten verschlissenen Jeans. Jitrois stellt her, sehr teure Luxushose. Oder Lederschneidereien.

Bea
Gast
Bea
Blaues Leder

Versuch es mal bei otto oder neckermann !

Mitglied Lederjacke ist offline - zuletzt online am 10.08.12 um 22:38 Uhr
Lederjacke
  • 23 Beiträge
  • 34 Punkte
Lederjacke

Es gibt sicher bei Ebay einige Angebote, denk ich?

Oder bei Lederwerkstatten die Verkaufen und vertigen speziel an, aus welcher Ecke kommst du den?

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur FRAGE

Hallo ,gib im Internet einfach Leder-Biker.de ein und schaue dann auf Lederhosen für Herren,dort findest du echte glatt Lederhosen unter anderem auch in Blau

rolf66
Gast
rolf66

Welche Oberteile passen am Besten zu einer Lederhose?

Hallo! Ich gehe heute Abend aus und möchte meine neue Lederhose anziehen, weiss aber nicht welches Oberteil dazu paßt. Ich hätte ein schönes Trachtenhemd, aber hier in Düsseldorf? ? ? Was würde sonst dazu passen? Hat jemand ein paar Vorschläge für mich? Bin euch für jede Antwort dankbar! Gruß rolf66

Kai
Gast
Kai
Leder

Hallo Rolf 66 was für eine Lederhose hast Du denn?

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Zur FRAGE

Hallo finde ich super ,dass du dir eine Lederhose gekauft hast.Habe auch eine echte schwarze lange glatt Lederhose.Zu Lederhose kann man alles anziehen ,ganze egal ob eine echte glatt Lederjacke ,Lederweste ,oder sonstige da sind keine Grenzen, alles was das Herz begehrt

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zu den Beitragen

Eine echte Lederjacke geht immer zur echten Lederhose

Aspirina
Gast
Aspirina

Muss eine Lederhose unbeding ein Futter haben?

Hallo! Ich habe seit einem Jahr eine Lederhose im Schrank liegen. Das Teil war ziemlich teuer, aber ich habe sie noch nie getragen. Heute morgen habe ich sie einmal angezogen, um zu gucken, ob sie noch paßt. Sie sitzt sehr gut und der Schnitt ist auch ok. Das einzige was mich stört, ist das enge Futter. Aber das kann ich ja einfach herausschneiden. Mein Mann sagte gerade, daß mir die Hose ohne Futter wohl auf der Haut kleben würde. Ausserdem wäre es unhygienisch, wenn man auch noch schwitzt. Was meint ihr? Hat er recht? Herzliche Grüße Aspirina

Bea
Gast
Bea
Leder

Ich habe das innen futter aus meiner lederhose raus gemacht mich stört es nicht. und schwitzen tu Ich auch da rin nicht.Wegen hygiene kannste ja im winter strumpfhose an ziehn. Ich trage meine Lederhose auch ohne silp- ist lamm-nappa leder und deine

leho
Gast
leho
Dei Mann

Hat Recht - aber dei tipps von Bea gehen auch.

Alf
Gast
Alf
Kein Futter

In meinen Lederhosen ist kein Futterstoff. Wurden aber schon so hergestellt. Gutes Leder kann es vertragen auch mal richtig nassgeschwitzt zu werden. Das macht gar nichts.

Sebastian aus Hannover
Gast
Sebastian aus Hannover
Zur FRAGE

Nein eine echte Lederhose muss kein Futter haben

Steffi
Gast
Steffi

Wie Lederhose vor Nässe schützen?

Wie schütze ich meine Lederhose vor Nässe, wie jetzt im Winter?

Yvonne
Gast
Yvonne
Wenn

Du sie leicht eingefettet hast, reicht das völlig.

steffi
Gast
steffi
Und

Wo mit fetest du deine lederhose ein geht das auch mit wildleder auch

Yvonne
Gast
Yvonne
Wildleder

NIE fetten. Womit siehe anderer Thread

steffi
Gast
steffi
Thread

Was meinste damit hast du auch leder?wie findest du lack

Yvonne
Gast
Yvonne
Eine Lackhose

Würde ich mir nicht kaufen, ist nicht vielseitig zu tragen (Disco, Kino, aber sonst)? zum Fettgen siehe Deinen Artikel über neue Lederhose reinigen und pflegen.

Sebastian
Gast
Sebastian
Zur FRAGE

Hallo ich impregiere meine Leder Sachen mit imprigierungs Mittel für glatt Leder ,da ist der Nesse Schütz schon drin. Zusätzlich fette ich meine Ledersachen noch nach Bedarf mit Lederfett ein.Bei Nassem Wetter ziehe ich keine echte Lederkleidung an.

Mitglied lederbenny ist offline - zuletzt online am 12.05.10 um 13:20 Uhr
lederbenny
  • 15 Beiträge
  • 21 Punkte

Lederjacke zur Lederhose?

Hallo an alle Lederan`s oder die die es werden wollen,tragt ihr immer Lederjacke zur Lederhose? oder Lederjacke zur Jeanshose, oder umgekehrt? würde Mich mal intresiren.

Mitglied Lederjacke ist offline - zuletzt online am 10.08.12 um 22:38 Uhr
Lederjacke
  • 23 Beiträge
  • 34 Punkte
Lederoutfit

Ich weiß nicht ob es noch Sin macht was reinzuschreieben aber dein Bericht ist ja noch frei?
Ich trage meine Lederjeans hosen und Lederjacken kompiniert aber immer Lederjeans und Lederbiker Jacke, ich hab noch eine Lederjeans mit Kniepolster mit der Passenden Jacke dazu, ich sehe dan zwar aus wie ein X-Man aber egal^^ Ich trage und liebe Leder einfach, weil es mich befriedigt und mir ein unheimliches freiheitsgefühl gibt:)

Lederhosenfan
Gast
Lederhosenfan
Zur FRAGE

Allso eine echte Lederjacke pass perfekt zur echten Lederhose

Sebastian
Gast
Sebastian
Zur FRAGE

Lederjacke zur Lederhose ist mal was ungewöhnliches ,aber eine gute Kombi Leder zu Leder

Mitglied Lederjacke ist offline - zuletzt online am 10.08.12 um 22:38 Uhr
Lederjacke
  • 23 Beiträge
  • 34 Punkte

Warum Mag man Leder oder man mag es einfach nicht?

Da das Thema Leder von Benni Geschlossen wurde, ich mir gar kein Grund dafür nennen kann, für die unterstellung und Diskrimmierung für den vorbehallt es sei Fetisch, nur weil man über Lederbekleidung sich austauscht, ist das beste Beispiel daraus @MMICS. solchen scheiß zu unterstellen, die Leder und solche wie uns die Lederbkl. lieben zu haßen und zu verurteilen.
Es muss nicht jeden gefahlen, auch das was Lederunterwäsche angeht, muss nicht als schmutzig oder wie es ja so heißt Fetisch mühl angedeutet werden, durch solche Untolleranten Schwachdenker haben wir doch erst das broblem, freihe Meinungs Eußerungen stellen zu dürfen, Lederbekl. mögen die meisten, aber manche wollen eben nicht das man es kann oder zu tragen, darüber möchte ich mahl vorsichtig mit euch schreiben, sofern man das kann?
freue mich auf eure Meinungen, danke.

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 16:27 Uhr
Kermit
  • 1402 Beiträge
  • 1406 Punkte
@Lelderjacke

Gleich vorneweg: Ich werde diesen Beitrag schließen und du bekommst deine zweite Verwarnung. Warum der andere Beitrag geschlossen wurde, wurde ausführlich begründet. Deine beleidigenden Äußerungen machen das Bild übrigens nicht besser. Und wenn wir "Untollerant" (richtig: untolerant) wären, wären wir hier keine ehrenamtlichen (!!!) Moderatoren. Nachdem das schon die zweite Verwarnung wegen Beleidigungen gegenüber Moderatoren ist, kannst du davon ausgehen, dass beim nächsten kleinsten Verstoß gegen die Forenregeln dein Account gesperrt wird.

Du solltest die Forenregeln beachten, gegen folgende hast du verstoßen:
1. Grundsätzliches
• Achten Sie auf Ihre Rechtschreibung, um die Lesbarkeit zu erleichtern
• Satzanfänge und Substantive beginnen mit einem Großbuchstaben

3. Verhaltensregeln
• Auch wenn man nicht immer der gleichen Meinung sein muss: Behandeln Sie andere User grundsätzlich mit dem nötigen Respekt. Provokationen und Beleidigungen gegenüber anderen Usern oder den Moderatoren werden nicht geduldet

5. Moderatoren
Die Moderatoren sorgen dafür, dass die oben genannten Community-Regeln durchgesetzt und eingehalten werden.
• Jeder Moderator verfügt über diverse Sonderfunktionen, die ihm unter anderem erlauben, einen User zu verwarnen, zu sperren oder Beiträge bzw. regelwidrige Teile eines Beitrags zu löschen
• Kein Moderator spricht grundlos Verwarnungen aus oder sperrt einen User ohne schwerwiegende Vorkommnisse. Verwarnungen oder Sperren durch einen Moderator sind diskussionslos hinzunehmen
• Beleidigendes oder aggressives Verhalten gegenüber einem Moderator wird nicht geduldet und kann zur Sperrung des Accounts führen

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Silvia
Gast
Silvia

Wo kann man ein Lederhemd kaufen?

Hallo Wer kann Mir sagen wo Ich ein Lederhemd, weg Bekomme?

Silvi
Gast
Silvi
Leder

Hallo wo kann man ein Lederhemd kaufen. Möchte aber glatt Leder kein wild oder nubuk Leder . Lg Silvi

Andrea
Gast
Andrea
Lederhemd

Hallo Silvi!
Schicke Lederhemden findest du auf www.crazy-outfits.de für 189,99€ oder
auf www.leder-deluxe.com für 159,90€!

Gruß Andrea!

Mitglied Lederjacke ist offline - zuletzt online am 10.08.12 um 22:38 Uhr
Lederjacke
  • 23 Beiträge
  • 34 Punkte

Paradisi. de

Was findet hir von diesem Forum? Paradisi.de das Wohlfühl Pogramm? he was wo????? ich finde das es hir für Neulinge und Leute die sich anscheinent nach von Gymnasium Bubbis beurteilen und Niedermachen lassen müssen nicht grade zum wohl finden, dies sollte eine Freihe Seite sein wo jeder seinem Thema regeln aufstellen lassen kann ohne das man gleich bei einer Antwort die sich Um Leder handelt oder Lederunterwäsche rausgesperrt wird, wem es nicht passt kann ja woanders hin oder eine eigene sache eröffnen, wie Z.b. (warum bin ich zu blöd um andere Menschen die ein Fetisch haben zu Tolleriern) das verstehe ich unter diesem Tread hir.
und das an Tom92 und seine Mitjünger Besserwisser mischt euch nicht ein wehn es um völlig harmlose Themen geht wie Fetisch, der in der geselschaft Frei, geschützt und Normal ist und nimmanden wehtut, der in der Geselschaft sogar ein großen Beitrag leistet, aber das habt hir wohl nie studiert? weil es anscheinen nach das einzige ist was ihr nie verstehn werdet, so jeder der klarens verstandes ist und nicht überheblich oder Untollerand kann seine meinung hir grund zun danke.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:04 Uhr
Tom92
  • 7100 Beiträge
  • 8128 Punkte
@ Lederjacke

Auch das gehört hier nicht ins Bekleidungs-Forum. Willst oder kannst du das nicht verstehen, dass das hier nicht rein gehört?
Ich glaube, du willst hier unbedingt heute noch gesperrt werden.
So sind die Forenregeln und wir Moderatoren achten darauf, das diese Regeln von den Usern auch eingehalten werden. Wird das nicht gemacht, werden die User darauf aufmerksam gemacht, das sie sich an die Forenregeln halten sollen. Macht ein User das nicht, bekommt er irgendwann eine Verwarnung oder wird dann auch gesperrt.
Wenn du Probleme mit den Forenregeln hast, schreibe das der Forenleitung, vielleicht ist die Forenleitung ja deiner Meinung und erlaubt dir auch Fetisch-Themen ins Forum zu posten und auch Themen die nicht in den Themenbereich passen einfach in irgendwelche Themenbereiche zu posten. So lange dir das nicht erlaubt wird, darfst du hier nicht und musst dich an die Forenregeln halten!

-geschlossen-

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Lederkerl
Gast
Lederkerl

Kurze Lederhosen

Auch schon etwas ältere Kerle tragen sehr gerne kurze Lederhosen.
Wie ich zum Beispiel. Sie sehen super gut aus und sind unverwüstlich,

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 405 Beiträge
  • 405 Punkte
Mitteilung vom Moderator

Fetischkram geschlossen.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Sonja
Gast
Sonja

Warum so teuer und welche Alternative?

Warum sind Lederhosen -Röcke und Jacken aus Leder so teuer? was gibt es als alternertife zu Leder ? oder soll Ich Mir lieber Lack zu legen ist das billiger? Lg Sonja

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte
@Sonja

Hallo Sonja

Gutes Leder ist wegen dem Aufwand der Verarbeitung so teuer.
Lack kann man doch nicht auf der Straße tragen... es sei denn Du kaufst Dir einen schwarzen Trenchcoat aus Lack (habe ich auch) den kann man auch auf der Straße anziehen. Sieht sehr sexy aus und wenn Du dann dazu einen Rock anziehst, den man bei geschlossenen Mantel nicht sieht und am besten noch schwarze High Heels dazu trägst, dann ist super sexy.

LG
Cymberline

Sonja
Gast
Sonja
Leder

Was meinst Du lieber Lack oder lieber Leder tragen und wenn dann was für Leder lamm oder wild Leder

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte
@Sonia

Lammnappa ist schön.

Sonja
Gast
Sonja
Leder

Aber Lammnnappa ist sehr teuer aber sehr weich, hast Du nur Lammnnappa? oder andreres aus Leder auch lg sonja

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 15:46 Uhr
Cymberline
  • 1388 Beiträge
  • 1447 Punkte
@Sonja

Ich habe auch 2 Lederhosen aus Lammnappa. Kaufe nur teure Lederware, dann hast Du gute Qualität.

LG
Cymberline

Mitglied MaFlo ist offline - zuletzt online am 11.10.11 um 16:39 Uhr
MaFlo
  • 447 Beiträge
  • 467 Punkte
Richtig

Gerade bei Lederkleidung sieht und fühlt man die Unterschiede sehr gut. Teures Leder sieht einfach viel edler aus und ist zudem viel weicher und damit angenehmer auf der Haut.

Franz
Gast
Franz

Kurze Lederhose gesucht...

Servus Miteinander,
ich suche eine (wirklich) kurze Lederhose (keine Kniebundhose) aus Wildbockleder oder Hirschleder. Sie sollte schlicht, also ohne Stickereien, Verzierungen oder sonstigen Schnick-Schnack sein. Ebenso unerwünscht ist eine künstliche Färbung. Preis bis 250 Euro. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich wohne im Raum München. Vielen Dank, Franz

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3182 Beiträge
  • 3194 Punkte
...

Grad in/um München gibts mehr als genug Verkaufsangebote! Also viel Glück.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Beata
Gast
Beata

Innenfutter der Lederhose

Hallo Ich habe es gelesen mit Lederhose innenfutter raus nehmen, habe mir eine neue lederhose gekauft , wo ich das innenfutter noch dirn habe Ich hatte sie samstag an und habe geschwitzt. Meine andre hat kein innenfutter .Jetzt Meine FRAGE was mach Ich wenn es kalt wird ??Weil das futter wärmt ja bei kälte. Lg Beata.

leho
Gast
leho
Das Futter

Wärmt kaum aber lass es trotzdem drin.

Michelle W.
Gast
Michelle W.

Was zu MissSixty Hose anziehen?

Ich habe mir eine schwarze Hüft-Lackhose von MissSixty gekauft.. Sie ist so sehr eng geschnitten, das ich keine Blusen in den Bund hineinbekomme. Ich trage normalerweise Hosengrösse 36 , aber die Hose fällt eine Nummer kleiner (34) aus.
Da Sie fast wie eine Leggins ausschaut, obwohl es eine Röhre ist, frage ich Euch, was man nun zu dieser Hose kombinieren kann?
Ich habe schon mehrere Pullis dazu anprobiert, aber irgendwie sieht es nicht schön aus... Auch Stiefel die ich dazu anprobiert hatte, sahen irgendwie Nuttig aus.. Könnt Ihr mir irgendwelche Vorschläge machen, was dazu passt? Evtl. mit Bild, so das ich mir passende Sachen dazu kaufen kann ?

leho
Gast
leho
Tipps

1.) Wieder bei ebay verkaufen. 2. Tipp: Wenn du "keine Blusen in den Bund hineinbekommst" in der angezogenen Hose, dann steck die Bluse vor dem Schließen des Hosenbunds rein. Geht garantiert.

Mitglied lavani ist offline - zuletzt online am 15.03.11 um 13:06 Uhr
lavani
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Leder-Lack-Leggings

Ich habe auch so eine von H&M und zieh entweder ein schlichtes schwarzes Oberteil drauf, was über den Popo geht und dann einen Blazer drüber oder ich hab mir ein neues Oberteil von Vila gekauft!! das sieht auch voll schön aus

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 441 Beiträge
  • 529 Punkte
Mein...

...Sil wäre so eine Hose zwar nicht, aber ich würde an deiner Stelle das ganze Outfit in schwarz-rot halten.

Mitglied pirat1910 ist offline - zuletzt online am 14.02.11 um 13:04 Uhr
pirat1910
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Bloss nicht verkaufen..;)

Verkaufe deine Miss Sixty bloss nicht.
Miss Sixty Lack-Leder Pants sollten immer eng sitzen u deine Beine Schenkel u Po zur Geltung bringen.
Kombinieren mit Pullis,Tops,Pullover,Blusen kannst Du so wie Du magst..es gibt so viele Möglichkeiten. Blusen zb würde ich nicht in die Miss Sixty rein stecken..dann lieber drüber tragen.. wenn Du eine schöne Bluse dazu hast u die nicht all zu lang ist.
Tops empfehle ich in Glanz-Optik u den Farben Silber oder Violett.
Pullis kannst Du auch in verschiedenen Farben drüber tragen,wenn die nicht all zu lang sind u eng anliegen..
Mit nem Blazer kommt das richtig gut rüber at lavani..:)
Stiefel zu den M60 Pants kommen nicht Nuttig rüber eher Sexy..
Ich fotografiere Frauen in shiny Pants u diese Miss Sixty Hosen sind an sich schon die Hingucker schlechthin u unterstreichen deine Beine Schenkel u Po..dazu die richtigen Stiefel u Du bist ein Vamp..;)
Ein Genuss fürs Auge.. Nuttig ist was anderes.

Mitglied maribiri ist offline - zuletzt online am 14.02.11 um 12:49 Uhr
maribiri
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Schlichten

Damit dir dein Outfit nicht zu nuttig vorkommt, kannst du die Lederpants einfach mit Sneakers kombinieren. Das wirkt durch den Stilbruch besonders cool. Und ein flatterndes T-Shirt würde ich dazu tragen. Hier sind zwei Links für die passenden Sachen. Vielleicht gefällts dir ja ;)
Vans-Shirt
Vans Sneakers

Mitglied Thomas0379 ist offline - zuletzt online am 21.02.11 um 15:02 Uhr
Thomas0379
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Extravagant

Auf jeden fall eine Bluse darauf tragen!!! Nicht in den Bund stecken... einfach draußen lassen! Eine ganz kurze Bluse mit hinten hochgestelltem Kragen.

tina
Gast
tina

Lederhose säubern

Hallo habe meine Lederhose bei denn starken Regen angehabt,und wollte mal wissen wiebekomme ich sie wieder richtig trocken danke eure tina

leho
Gast
leho
Säubern oder trocknen?

Auf keinen Fall mit Heizgeräten nachhelfen. Das Trocknen dauert halt lange.

Tina
Gast
Tina
Lederhose

Und wie bekomm Ich sie wieder schön glatt???? was für eine Lederhose hast DU??

leho
Gast
leho
Gar nicht mehr

Entweder sie wird von allein beim Tragen wieder glatt, oder sie bleibt so. Die Hiose hätte vorher etwas mehr Fett vertragen. Was für eine Ledersorte ist es denn?

Tina
Gast
Tina
Leder

Es ist eine weiße Lammnappa Lederhose und ganz neu. Was hast Du so aus Leder??Möchte Mir noch eine Kaufen,was ist eine gute Leder sorte.

leho
Gast
leho
@ Tina

Lammnappa und auch Ziegennappa ist ein gutes Material. Vielleicht wird sie auch wieder weicher, wenn du sie mit einem farblosen lederfett einreibst unde das dann ein paar Stunden einziehen lässt. - Ich hab eLen schwarze und eine dunkelbraune, aber gebraucht gekauft, weiss daher das Material nicht genau.

Aron
Gast
Aron
Lederhose säubern

Am besten waschen und dann mit Melkfett aus der Apotheke ordentlich 1-2 mal einschmieren, habe gute erfahrungen damit gemacht, viel Erfolg!!

Steffen
Gast
Steffen

Ledershort von WMW Lederhosen

Hallo,
Ich habe eine wunderbar kurze Ledershort von WMW Lederhosen. Nun ist diese mir aber zu klein geworden. Ich möchte mir die gleiche neu kaufen, finde aber nirgentwo eine Adresse über WMW. Kann mir jemannd helfen?

Steffen

Dirk
Gast
Dirk
Lederhose WMW

Kann ich dir helfen

Steffen
Gast
Steffen
Lederhose

Das ist schön Dirk, und nun weiter?
Fahre morgen erst mal in den verdienten Urlaub!
Steffen

Unbeantwortete Fragen (1)

Mk
Gast
Mk

Lederpflege mit Lederfett oder Spray?

Hallo,
ich habe vorhin meine erste Lederhose aus Lamnappa von Ricano bestellt.
Sie soll im erster Linie beim Tragen für schlechtes Wetter, stellenweise auch beim Motorradfahren dienen. Sie wird also absolut nicht geschont.
Habt ihr Tipps zur optimalen Pflege?
Eher so Lederfett oder lieber Spray?
So speckigen Glanz mag ich nicht.
Mfg

Neues Thema in der Kategorie Lederhosen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.