gummipaar692007
  • offline
  • Zuletzt online:

Latex Gummi Mode nicht immer nur Fetisch oder

Es schein als ob die Leggina wieder zu rück gekommen äre, aber nicht die Nylon Leggins der 80er sondern die Latex Leggins. Erst im Internet bei Google , youtube , ect, sondern auch auf RTL im Mittags Magazin sah man diese Latex Mode. Scheint es tatsächlich so zu sein das die Fetisch Mode jetzt in abgewandeltet Form und in Modischeren Zivilen Schnitten und Farben jetzt an die öffntlichkeit kommt ?? Nun es ist ein dummer zufall das ich selbst in Latex in der öffentlichkeit auftrete und die Reaktionen durchaus Positief sind. Wie denkt ihr darüber. Für mich ist das nichts neues aber ........... .

Antwort schreiben

Antworten (11)

reitstiefelfan
  • offline
  • Zuletzt online:

Rückkehr der Leggins

Hallo,
jetzt im Jahr 2009 sind ja (zumindest für die Damen) Lackleggins erschienen - supertolle Sachen! Besonders klasse stelle ich mir die Kombination Gummireitstiefel - Lackleggins - Latextop/Latextunika vor. Lackleggins tragende Damen sieht man erfreulicherweise zur Zeit recht oft!
L G
Reitstiefelfan

hotmaike
  • offline
  • Zuletzt online:

Nun ja

Also ich trage solche leggins ja auch allerdings muss ich euch enttäuschen,die die ihr da meint sehen nur aus wie latex,sind aber nicht aus diesem material.wobei sicher einige damen,ich incl. auch welche aus echtem latex tragen dürften,allerdings nicht die merhzahl denke ich.

Aiglelover
  • offline
  • Zuletzt online:

Latex, Lycra und Lack

Ich schließe mich der Aussage von Maike an, die meisten sogenannten Latex-Pants sind hochelastische Lycra-Leggings, die zusätzlich hochglänzenden beschichtet sind. Diese Leggings gibt es von DOLCE & GABBANA für über 600$, von KovaT. für immer noch stolze 149$, aber in Deutschland auch bei H&M, CLOTHES oder in anderen Boutiquen für 10 - 30 EURO. Das Material ist zu 99% identisch!
Echte Latex-Sachen sind vom Tragen und von der Pgflege her intensiver. Beim Anziehen der hautengen Sachen braucht man schon Körperpuder, sonst kommt man das Material nicht über die Haut gezogen. Anschließend mit einem feuchten Tuch abwischen und mit Silikonspray besprühen. Fertig ist der absolut faltenfrei, mega-glänzende Hingucker!!! Latexsachen sind im Gegensatz zu Lycra-Gewebe nicht atmungsaktiv und von daher sicherlich nicht für jeden Geschmack etwas. Ich photographiere sehr viel und liebe Latex als optimales Material beim Shooting!! So einen Glanz und einen so faltenfreien Sitz gibt es eigentlich nur damit!
Lack-Hosen sind ebenfalls aus einem Kunstfasergewebe, das noch zusätzlich mit einer Hochglanzbeschichtung versehen ist. Der Glanz des Materials ist auch sehr stark, insgesamt sind die Klamotten aber nicht so hochelastisch, wie Lycra und so kommt es meistens nicht zu einem völlig faltenfreien Sitz.
Aber ganz gleich, ob Leggings aus Lycra, Latex oder Lack, schwarz und hochglänzend sieht bei entsprechend schönen Frauenbeien einfach mega-erotisch aus!!

ah-handel
ah-handel
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Günstige Latex Lack Kleidung und Sextoys

Günstige Erotikartikel, Latex und Lack Kleidung sowie Dildo und Vibratoren findet ihr ihr.
Verkauf nur an Wiederverkäufer, Händler, Sexshop

****

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Tom92
  • offline
  • Zuletzt online:

@ ah-handel

Das gehört hier nicht rein, und wurde daher entfernt, das kannst du in den Forenregeln nachlesen :
"2. Es ist ausdrücklich UNTERSAGT
Werbung für Ihr Produkt, Ihren Shop, Ihre Dienstleistung, Ihr eigenes Webangebot ODER für Medikamente zu machen
Inserate (z.B. Verkaufs- oder Dienstleistungsangebote, Gesuche) zu veröffentlichen ..."

janik
janik
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Plastikklamotten

Hallo, Ihr Latex- & Plastikfans!
Ich bin eher letzterer, ich steh total auf die friesennerzartigen PVC-Klamotten, allerdings nicht in gelb, sondern v.a. schwarz, rot, auch blau.
Besonders die Hosen kommen richtig gut, wenn der Schnitt einigermaßen hinhaut, will heißen, dass die nicht soooo weit sein sollten.
Da habe ich eine vom Schnitt her wie´ne Jogginghose, recht lang, die trägt sich fast wie´ne Kunstlederlose. Und ist absolut öffentlichkeitstauglich.
Ich fänd´s klasse, wenn mehr Menschen (v.a. Frauen, weil´s suuuper aussieht!!!) so´ne Plastik-, aber auch Lackklamotten tragen würden. Natürlich kombiniert mit „zivilen“ Klamotten. Zu ´ner Lack- oder Plastikhose, matt oder glänzend, find ich, passt halt immer ganz gut ´n „stoffiges oder wolliges“ Oberteil, im Winter Wolli, im Sommer T- oder Sweatshirt.

Viele Grüße von janik,...
bin zufällig hier ´reingestolpert, vielleicht komm´ich mal öfters vorbei...

RainmanImGummimantel
  • offline
  • Zuletzt online:

Für mich ist Latex und Gummikleidung nicht nur ...

... modebedingt wichtig, sondern auch sehr praktisch aus aus traditioneller Hinsciht her auch unersetzlich, wo ich doch ganz selten (höchstens im Hochsommer) darauf verzichte meinen beidseitig gummierten Regenmantel von der Firma Klepper anzuziehen, sozusagen als Übergangsmantel, gern trage ich dazu meine schwarze Latexjeans und das schwarze Latexhemd, was auch passend ist zum dunkelgrauen Gummimantel.
Leider denken nur wenige so wie ich, insbesondere vermisse ich es an Frauen, die doch immer wieder gewissen Modeströmungen unterliegen.
Liebe Grüße
Marcel

olioli
  • offline
  • Zuletzt online:

Latexkleidung

Ich finde es schade das latexklamotten immer noch so sehr in die fetischszene verortet sind.latex sieht gut aus.

Lackmann
  • offline
  • Zuletzt online:

Latex und Fetisch

Es ist heutzutage leider immer noch das leidige und wirklich abgedroschene Thema,daß Latex zwangsweise mit Fetisch,Perversion,Sex oder auch dem Rotlichtmilieu verglichen und gleichgestellt wird. Fetische gibt es in allen Materialien! Vom Pelz über Wolle,Leder,Lack und Latex,Jeans,Nylon usw.usw.! Also genau genommen laufen nur noch Fetischisten durch die Gegend oder!? Ich trage meine Leder-Lack-und Latexklamotten mit Stolz und aufrechtem Gang! Zum ersten da man sich so etwas finanziell auch leisten können muß. Zum zweiten nicht gleich ein zweiter neben dir trägt. Und drittens mir egal ist was andere denken. Gibt durchaus auch positive Reaktionen die auch bei einem ansprechen überwiegen. Der Rest schaut nur etwas verschämt,verschmitzt und oft auch neidisch und hat nicht den Mut jemand in entsprechender Kleidung anzusprechen. Wie war das in den 50iger-70iger Jahren wo ein Regenmantel aus Plastik,Gummi oder Klepper zum täglichen Straßenbild gehörte!? War´n das alles Fetischisten? Denkt mal d´rüber nach! LG Lackmann.

Rainer
Rainer
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Junge Mädels in Latex-Leggins

Ich finde es auch immer sehr belustigen wenn ich sehe wie junge Mädels mit glänzenden Leggins rum rennen und meinen es wäre Latex. Es ist wie Aiglelover schon schreibt, D&G verlangt ein wahnsinns Preis für einen Latex-fake, auch bei den anderen sind Pseudo Latexleggins kein Schnäppchen und zudem sehen die auch lange nicht so gut aus wie die richtigen in etwa von Simon O oder anderen Hersteller, aber schaut es euch selbst an und urteilt selber
http://www.latex.at oder http://www.latextronic.com oder http://www.blackstyle.de ich könnte ewig weiter machen

viel spass beim stöbern

Hans
Hans
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Hallo

Kann den Rainer nur zustimmen es meinen immer alle sie hätten eine Latexleggins an, jedoch alles nur Täuschung. Meine bessere Hälfte steht auch auf so Hosen jedoch hatte sie auch immer diese Latex- fake Hosen an. Bis ich ihr dann mal eine richtige kaufte, und ihr dann zeigte wie eine richtige Latexleggins aussieht.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Latexkleidung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren