Forum zum Thema Kleidung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kleidung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (9)

Was tragt ihr heute?

Schwarzer Anzug, weißes tailliertes Hemd, schwarze Schuhe und Gürtel, schwarze enge Boxershorts :) weiterlesen >

1050 Antworten - Letzte Antwort: von Verena

Zieht ihr jeden Tag ein neues Outfit an?

Hallo! Mich würde einmal interessieren, ob ihr jeden Tag ein neues Outfit anzieht. Ich ziehe manchmal zwei Tage hintereinander dasselbe Kostüm... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von markus

Was sind eure Lieblingskleidungsstücke?

Gibt es Arten von Kleidungsstücken, die ihr immer mal wieder gerne kauft? Welche? Habt ihr bestimmte Teile, die ihr besonders oft tragt... weiterlesen >

43 Antworten - Letzte Antwort: von Kinokasse

Wie ist eure Meinung zu Lack und Leder Klamotten?

Hallo! Ich trage sehr gerne Sachen aus Lack und Leder. Manchmal bin ich von Kopf bis Fuß mit diesen Sachen bekleidet. Es fängt beim Leder-Cape... weiterlesen >

18 Antworten - Letzte Antwort: von Kolibri-HH

Was habt ihr heute an?

Beschreibt bitte euer Outfit. weiterlesen >

252 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Wo kriegt man billige Klamotten?

Wo kann man ganz billig Klamotten kaufen? Klar Kik und so aber da will ich nix kaufen aus ethischen Gründen. Brauch aber dringend mal neue Sac... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Thomas

Erfahrungen mit Kleiderkammer?

Hi! Hat hier vielleicht irgendwer Erfahrungen mit Kleiderkammern (DRK o.ä.)? Eigentlich hab ich nen Horror davor, von an... weiterlesen >

80 Antworten - Letzte Antwort: von Maxi

Unzureichend beantwortete Fragen (56)

pueppi
Gast
pueppi

Kleidung für Kleinkinder

Was macht ihr mit der Kleidung eurer Kleinkinder? Hebt ihr da alles auf? Ich habe mir überlegt nur ein besonderes Teil aus jedem Lebensjahr aufzuheben und den Rest zu spenden, oder auch direkt an andere Eltern weiterzugeben. Kannt ihr vielleicht eine Organisation die sich nur damit beschäftigt? Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Mitglied steffen43 ist offline - zuletzt online am 28.01.19 um 15:36 Uhr
steffen43
  • 13 Beiträge
  • 17 Punkte

Gib sie zum Beispiel beim Kinderschutzbund ab, da werden sie meist in Heimen verteilt.
Ich finde das eine sehr gute gemeinnützige Sache.

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 478 Beiträge
  • 570 Punkte

Bunte knappe Kleidung (Beachgirl-Stil)

Ich trage gerne bunte, knappe, dünne Kleidung, weil ich mich darin am wohlsten fühle. Mir gefällt die Leichtigkeit und Lebenslust, die das ausstrahlt.
Solch ein Beachgirl-Stil wirkt aber auch sexy aufreizend anscheinend, was mich manchmal freut, aber auch lästig wird, wenn ich auf Sex reduziert werde.
In Sommerfernsehserien und Musikclips wird solche Kleidung doch auch getragen.

Meine Fragen:
Warum tragen so wenig Mädchen so etwas im Alltag?
Warum haben viele Menschen sofort ein festgelegtes Bild über die Menschen, die sie sehen aufgrund des Kleidungsstils und ordnen denen eine Gruppe und bestimmte Eigenschaften zu?
Tragt ihr Kleidung einfach, weil ihr das so mögt und euch besonders wohlfühlt, auch wenn es ausgefallene Kleidung ist?
Wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken, dass ihr einer bestimmten Gruppe zugehörig seid.
Stört es euch, wenn ihr auffallt?
Was für einen Kleidungsstil habt ihr?
Was wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken?

Mitglied MaFlo ist offline - zuletzt online am 11.10.11 um 16:39 Uhr
MaFlo
  • 498 Beiträge
  • 518 Punkte
...

Warum tragen so wenig Mädchen so etwas im Alltag? weiß und verstehe ich auch nicht!
Warum haben viele Menschen sofort ein festgelegtes Bild über die Menschen, die sie sehen aufgrund des Kleidungsstils und ordnen denen eine Gruppe und bestimmte Eigenschaften zu? weiß und verstehe ich auch nicht!

Tragt ihr Kleidung einfach, weil ihr das so mögt und euch besonders wohlfühlt, auch wenn es ausgefallene Kleidung ist? ja klar, warum sonst?
Wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken, dass ihr einer bestimmten Gruppe zugehörig seid. nein!
Stört es euch, wenn ihr auffallt? nein, mir gefällt es, wenn ich kleidungsmäßig auffalle!
Was für einen Kleidungsstil habt ihr? "universal"
Was wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken? nichts besonderes, trage das, was mir gefällt.

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 411 Beiträge
  • 425 Punkte
Weiss auch net

Hi
Ich weiss auch net, warum ihr Frauen immer gleich auf Sex aka. SChlampe reduziert werdet, wenn ihr bestimmte Klamotten tragt, wie bunte Klamotten, Miniröcke, Tops etc. PP
Trag das was du willst, wie auch MaFLo sagt, ich tue das auch!
Lass dir nix vorschreiben und reagier nicht auf blöde Sprüche von Leuten, die dich deswegen vllt beleidigen oda falsch betiteln!

LG

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
.

Warum tragen so wenig Mädchen so etwas im Alltag? Weil sie vielleicht nicht "schlampig" wirken wollen, oder es denen nicht gefaellt.
Warum haben viele Menschen sofort ein festgelegtes Bild über die Menschen, die sie sehen aufgrund des Kleidungsstils und ordnen denen eine Gruppe und bestimmte Eigenschaften zu? Weil man halt so seine Vorurteile hat und man sich ja auch nach dem ersten Eindruck schon so die ersten Gedanken zu einer Person macht, die vielleicht oberflaechlich und nicht ganz korrekt sein moegen.
Tragt ihr Kleidung einfach, weil ihr das so mögt und euch besonders wohlfühlt, auch wenn es ausgefallene Kleidung ist? Wenn sie mir gefaellt, dann schon. Sollte dennoch situationenangepasst sein.
Wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken, dass ihr einer bestimmten Gruppe zugehörig seid. Ein wenig vielleicht, aber eher will ich damit halt meine Persoenlichkeit ausdruecken.
Stört es euch, wenn ihr auffallt? Nein.
Was für einen Kleidungsstil habt ihr? Kann man nicht direkt beschreiben.
Was wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken? Meine Persoenlichkeit.

Mitglied Rosalija ist offline - zuletzt online am 22.03.11 um 06:54 Uhr
Rosalija
  • 22 Beiträge
  • 22 Punkte
Q

Antwort auf die Fragestellung
Zu 1.) Warum tragen so wenig Mädchen so etwas im Alltag?
Es handelt sich um eine subjektiv Frage und nicht allgemein und umfassend beantwortet werden kann, z. B. vorherrschende Klimazone, Einstellung zur Mode und die männlichen Mitmenschen werden dadurch angezogen.
Ist man nicht Gutaussehen, dann muss man so etwas für das männliche Geschlecht anziehen, ist man Gutaussehen, dann ist das nicht notwendig.
Zu 2.) Warum haben viele Menschen sofort ein festgelegtes Bild über die Menschen, die sie sehen aufgrund des Kleidungsstils, und ordnen denen eine Gruppe und bestimmte Eigenschaften zu?
Fragestellung ist nicht nachvollziehbar für mich. Man beurteilt die Menschen bestimmt nicht nach der Kleidung. Kleidung sagt nicht über den Menschen aus, sondern es zählen andere werte.
Zu 3.) Tragt ihr Kleidungen einfach, weil ihr das so mögt und euch besonders wohlfühlt, auch wenn es ausgefallene Kleidung ist?
Man trägt Kleidung dem Wetter entsprechend und die mir gefällt und den klimatischen Bedingungen entspricht.
Zu 4.) Wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken, dass ihr einer bestimmten Gruppe zugehörig seid.
Auf keinen Fall.
Zu 5.) Stört es euch, wenn ihr auffallt?
Ja, es wäre mir peinlich aus den Rahmen zu fallen.
Zu 6.) Was für einen Kleidungsstil habt ihr?
Ich habe eine ganz Normalen und durchschnittlichen kleidungsstill der den Wetter entsprechend ist.
Zu 7.) Was wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken?
Sie soll warmhalten und bestmögliche Bewegungsmöglichkeit sicherstellen und soll schön aussehen.
Ich kenne solche Fragestellungen nur für Hausarbeiten oder Ausarbeitung zu Vorträgen.

L.G. Rosalija

blubb
Gast
blubb
Fragen über Fragen

1) Warum tragen so wenig Mädchen so etwas im Alltag?
Viele wollen heute nicht mehr auffallen, aber es gibt auch genug Gegenbeispiele.

2) Warum haben viele Menschen sofort ein festgelegtes Bild über die Menschen, die sie sehen aufgrund des Kleidungsstils und ordnen denen eine Gruppe und bestimmte Eigenschaften zu?
Menschen tun sich leichter, wenn Sie Leute in Schubladen stecken können, dadurch senkt sich die Verunsicherung, vorwiegend durch Sehgewohnheiten und den Medien. So gilt ein Minirock noch immer als "leicht zu haben" und ein Anzug als "Seriös, Macht, gehoben, Erfolg,..". Ungewöhnliche Kleidungsstile, egal welchen Geschlechts, können nicht sofort eingeordnet werden.

3) Tragt ihr Kleidung einfach, weil ihr das so mögt und euch besonders wohlfühlt, auch wenn es ausgefallene Kleidung ist?
Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, ich trag Sie mit Selbstverständlichkeit. Es ist Situationsbedingt, lasse aber kleine Details zu, um nicht ganz die Individualität aufzugeben.

4) Wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken, dass ihr einer bestimmten Gruppe zugehörig seid.
Auf keinen Fall. Die Zugehörigkeit wird mir aber von anderen aufgedrückt.

5) Stört es euch, wenn ihr auffallt?
Manchmal ja, manchmal nein.

6) Was für einen Kleidungsstil habt ihr?
Elegant, aber auch etwas rebellisch.

7) Was wollt ihr mit eurer Kleidung ausdrücken?
Wie bei 4) Nichts. Ausser, das ich ich sein möchte. Ich bin so auf die Welt gekommen und vertrete auch meine Interessen, mein persönliches Ästhetikempfinden und begnege Menschen erstmal mit Respekt und Höflichkeit, wie es dann weiter verläuft, hängt von der Chemie und den anderen gegenüber ab.

Mitglied steffen43 ist offline - zuletzt online am 28.01.19 um 15:36 Uhr
steffen43
  • 13 Beiträge
  • 17 Punkte

Ich finde jeder sollte das tragen worin er sich wohl fühlt. Nur weil man anders gekleidet ist als der Durchschnittsbürger, ist man nicht gleich anders.

Freestyler92
Gast
Freestyler92

Textil Großhändler für eigene Modemarke

Hallo liebe Leute,

ich suche nach einem Textil Großhändler für meine Modemarke welche ich mal in Zukunft starten möchte. Hierzu benötige ich ein Unternehmen welches unterschiedliche Textil Rohlinge bietet, diese bedruckt mit Motiven und eventuell auch Extras anbietet wie eigene Etiketten usw.

Wenn jemand sowas kennt, bitte hier verlinken.

Vielen Dank

Robin
Gast
Robin
Spreadshirt

Versuchen Sie es mal mit Spreadshirt!!!

leelee
Gast
leelee

Muss ich neue Kleidung erst waschen?

Hi Leute!

Ich wasche meine neuen Klamotten eigentlich nie, bevor ich sie das erste Mal trage. Das mache ich nur wenn ich Unterwäsche oder einen neuen Bikini kaufe. Meine Mutter meint allerdings, dass man alles erstmal waschen sollte, wegen der Chemie und aus hygienischen Gründen. Wie steht ihr dazu? Wascht ihr immer alles vor dem ersten Tragen, oder findet ihr das übertrieben?

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
Mache ich nur, wenn sie "stinkt",

Und Unterwaesche und sowas wasche ich generell vorher. Wobei manche Hosen dann vielleicht mal abfaerben und klar, ganz so hygienisch ist es nicht, aber hm. Will es einfach oft schon direkt anziehen..

Mitglied stella_ ist offline - zuletzt online am 21.12.12 um 15:28 Uhr
stella_
  • 21 Beiträge
  • 27 Punkte
Naja..

Wenn es drängt, und ich neue Klamotten kaufe um sie gerade anzuziehen und so, dann wasche ich sie logischerweise nicht. Doch ansonsten schon. Denn ich weiss ja nicht wie viele Menschen diese Sachen schon vor mir in den Kabinen anprobiert haben und in was für einem Hygienezustand diese Leute waren. ;)

Laura
Gast
Laura
Neue Kleidung und waschen

Egal ob Ober- oder Unterbekleidung,man sollte auf jedne Fall jedes Kleidungsstück bevor man es trägt waschen.

Die Fasern werden meistens mit chemischen Zusatzstoffen gefärbt und diese Stoffe können sehr schädlich in Verbindung mit der Haut und Schweiß sein.

Mitglied jassi674 ist offline - zuletzt online am 18.11.15 um 17:52 Uhr
jassi674
  • 194 Beiträge
  • 232 Punkte

Ja, unbedingt jedes Kleidungsstück sollte vor dem Tragen gewaschen werden. Eine Winterjacke oder ein Wintermantel nicht gerade, aber alles was unmittelbar mit der Haut in Berührung kommt.

Mitglied susisususi ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 17:03 Uhr
susisususi
  • 175 Beiträge
  • 207 Punkte

Manche Menschen reagieren schon auf neu gekaufte Socken allergisch und waschen diese. Es kommt auf den Typ an und ob man besonders sensibel reagiert. Aber in der Regel ist es wirklich empfehlenswert, alles zu waschen was man trägt. Das gleich gilt auch für Bettwäsche und Handtücher, diese Wohntextilien sollten auch vor dem Gebrauch gewaschen werden.

Mitglied KGErna ist offline - zuletzt online am 27.11.18 um 08:32 Uhr
KGErna
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Es ist abhängig von Anlassen

Sie weißen ja, es ist abhängig von Änlassen. Für Besondere Änlasse haben ich viel erfahrung, wegen ich habe viel wunderschön Abendkleider und Partykleider.

AhoiBrause77
Gast
AhoiBrause77

Euer Lieblingsoutfit

Hi Leute! Was ist zur Zeit euer absolutes Lieblingsoutfit? Freue mich auf viele Antworten, eure AhoiBrause77

Markus
Gast
Markus
Lieblings Outfit...

Lieblingsoutfit. ?! Zur Zeit bei mir ist- einen String ein schönes kurzes Jeanshöschen ein Maselshirt weiss und Flipflops!

Mitglied nevia990 ist offline - zuletzt online am 23.08.18 um 17:34 Uhr
nevia990
  • 41 Beiträge
  • 41 Punkte

Jeanshosen, weißes T-Shirt, Jacke, Turnschuhe und kleine Tasche: D

Mitglied Kinokasse ist offline - zuletzt online am 10.02.19 um 15:52 Uhr
Kinokasse
  • 141 Beiträge
  • 165 Punkte
Lieblingsoutfit

Eine Jeansshort und ein T Shirt und drunter eine Unterhose und ein Unterhemd. Und ein paar Wollsocken.
Das trage ich voll gern.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 18.04.19 um 11:39 Uhr
Cymberline
  • 1296 Beiträge
  • 1351 Punkte
Mein Lieblings-Outfit im Herbst

Serge Bootcut Lederhose von Altuzarra. Darauf eine Bluse aus Seidentaft mit Polka Dots von Marc Jacobs und High Heel Cogs oder High Heel Ankle Boots. Als Stielbruch trage ich dazu einen roten Windbreaker aus Nylon von Miu Miu.

Mitglied Bommelchen ist offline - zuletzt online am 04.11.18 um 18:42 Uhr
Bommelchen
  • 49 Beiträge
  • 55 Punkte

Bei mir zu Hause,

Jogginghosen dicke Socken, einen viel zu großen Wollpullover und die Haare zu einen Knoten zusammen gebunden.

Jaaa, das ist mein Wohlfühl - Outfit. :)

leni25
Gast
leni25

Wie findet ihr Overalls?

Hi, also ich finde ein Overall kann einer Frau nur dann gut stehen wenn sie Lange beine hat, sonst finde ich sieht das Outfit wirklich zu einheitlich aus. Bei kleinen dicken Frauen sieht es bestimmt sogar sehr schrecklich aus, oder was meint ihr?

mira_79
Gast
mira_79

Overalls sind an sich schon ganz chicke Dinger, aber ich selber würde sie nicht tragen. Stelle es mir nicht nur komisch vor, wenn ich auf Toilette muss, sondern auch, weil es meiner Meinung nach sehr aufträgt. Man kann noch so schlank sein, irgendwie finde ich mich immer beobachtet mit den Dingern. Zudem sind Overalls nur etwas für Frauen mit langen Beinen und die habe ich nicht.

zentai100
Gast
zentai100
Overall

Ich ziehe gern overalls an,weil ich das sehr praktisch finde.muss nicht zu viel teile suchen. hose, pullover,t-shirt,hemd und noch jacke drüber

Mitglied Kolibri-HH ist offline - zuletzt online am 10.05.17 um 13:54 Uhr
Kolibri-HH
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte

Ich finde Overalls (neudeutsch Jumpsuits) total klasse. Tragen können die allerdings nur große, schlanke Frauen. Groß bin ich ja, aber mit dem schlank hapert es grade gewaltig. Ich bin also leider raus bei dem Thema

Mitglied Mandarinchen ist offline - zuletzt online am 15.05.17 um 12:50 Uhr
Mandarinchen
  • 24 Beiträge
  • 24 Punkte
Hella von Sinnen

Hella von Sinnen trägt auch immer Overalls - ich finde, ihr stehen sie. Vllt liegt es auch daran, dass sie immer relativ coole Overalls trägt.

Mitglied kiribati ist offline - zuletzt online am 28.05.17 um 10:25 Uhr
kiribati
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Super schick!

Also ich finde overalls super schick! habe mir gerade einen langen jumpsuit für eine taufe gekauft und finde den total edel. bin aber auch recht groß

game-of-thrones-fan
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte

Hallo leni25,
ich find Overalls super, es kommt eig nicht in Frage, ob eine Frau dünn oder dick ist, man muss einfach was passendes für sich finden. Einfach schauen, ob einer Frau die Farbe, die Textur und die Modell überhaupt passt. Ich hab bis jetzt keinen so richtig guten Overall für mich gefunden, bin aber auf der Suche :)
LG

Mitglied cloud01 ist offline - zuletzt online am 22.05.17 um 19:50 Uhr
cloud01
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte

Also ich finde Overalls super. Dabei muss die Frau nicht lange, schlanke Beine haben. Overalls sind auch klasse, um ein bisschen Hüftspeck zu verstecken und die Taille zu betonen. Außerdem sind sie meeega bequem und trendy.

Mitglied elvenar ist offline - zuletzt online am 08.08.18 um 17:14 Uhr
elvenar
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Stichwort "toilette" :)

Ich liebe die dinger, habe auch einige davon im kleiderschrank (einmal aus einem ganz dünnen stoff, einmal aus denim). auch meinen kindern habe ich ein paar davon gekauft. leider finde ich sie extrem unpraktisch, so dass ich sie ich inzwischen nicht mehr trage und meinen kleinen nicht mehr anhziehe...

Eva17
Gast
Eva17

Was ist zur Zeit euer liebstes Outfit?

Hallihallo!

Mich würde mal interessieren was zur Zeit euer liebstes Outfit ist. Bei mir ist es meine schwarze Röhrenjeans mit einem weiten und langen weißen T-Shirt. Dazu trage ich Boots und einen Jutebeutel. Das könnte ich momentan wirklich jeden Tag anziehen! Was gefällt euch zur Zeit am besten und warum? Vielleicht kann man hier ja auch neue Ideen bekommen!

Liebe Grüße,
Eva

julia
Gast
julia

Ne blaue jeans bayerntrikot und samtpantoffeln rot oder schwarz

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Mein Lieblingsoutfit ist wenn ich nicht gerade mein Adamskostüm trage eine bequeme Trainingshose und ein T-Shirt. Ich mag es gerne legere .

Mitglied Wagner66 ist offline - zuletzt online am 07.04.19 um 10:01 Uhr
Wagner66
  • 148 Beiträge
  • 152 Punkte
Kommt drauf an

In der Freizeit, wenn es warm ist oder im Fitnessstudio T-Shirt und Shorts. Bei jeder Gelegenheit, wie es möglich ist, kurze Hose und T-Shirt. Wenn ich keine Möglichkeit habe, Shorts zu tragen, also aus beruflichen oder gesellschaftlichen oder aus Gründen der Temperatur Oberhemd und Jeans, und wenn möglich, bei Außentemperatur unter 20 Grad, unter der Jeans eine lange Unterhose, weil ich sie angenehmer empfinde als den Jeansstoff auf der nackten Haut meiner Beine.

Mitglied fashion2move ist offline - zuletzt online am 09.12.18 um 19:59 Uhr
fashion2move
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte
Stiefel!

Ich habe mir zwei Paar Stiefel geleistet in den letzten Wochen. Hohe Stiefel mit 9 und 10 cm Absatz. Deshalb sind meine inzwischen langweilig gewordenen Röhrenjeans jetzt wieder viel angenehmer, weil diese Stiefel derart super bequem sind, dass ich nicht wieder raus will, wenn ich rein geschlüpft bin. Dies kombiniere ich dann jeweils je nach Farbe von Stiefeln und Hosen mit einem von zwei langen Pullis. Da ich keine Krägen mag, haben die so großen Ausschnitt, dass sie quasi schulterfrei sind. Wenn es zu kalt wäre, nur den lockeren Pulli zu tragen, ziehe ich ein Top drunter, sonst lass ich es ganz schulterfrei mit einem trägerlosen BH.

fashionvictim
Gast
fashionvictim

Zu meinen Skinny Jeans kombinier ich gern kniehohe Stiefel, das passt immer gut. Oben mummel ich mich dann gern ein, ein Pulli oder Sweater in XL überm Tshirt, dazu meine Lederjacke und drüber mein regenfester Parka in dunkelgrün mit kuschliger Fellkapuze und mein Schlauchschal. Passt zu jeder Gelegenheit.

Biker81
Gast
Biker81
Lieblings outfit

Ich trage am liebsten eine schwarze gut sitzende Nappa Lederjeans T-Shirt oder Pullover knöchelhohe Schuhe und eine schwarze softshelljacke.

Vivien
Gast
Vivien
Bei diesen tropischen Temperaturen : so wenig wie möglich

Also zur Uni : Hotpants, ärmelfreies Seidentop, Sandalen
In der Freizeit draußen : wie oben, aber lieber im sehr knappen Minirock
Zu Hause : Minirock mit Bikini-Oberteil und barfuß

Mitglied LeakTom ist offline - zuletzt online am 25.01.19 um 13:29 Uhr
LeakTom
  • 9 Beiträge
  • 15 Punkte

Hey,

ich trage zurzeit super gerne Culottes mit einem Tshirt oder einem engeren Top.
Sieht einfach immer schick aus und ist sehr bequem!

LG :-)

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online am 18.04.19 um 12:31 Uhr
Joe3
  • 389 Beiträge
  • 399 Punkte

Ich mache es wie Vivien, hab gerade das Wohnzimmer renoviert und beim beim Wiedereinräumen. Mein derzeitiges liebstes Outfit: Nackt, alles Andere wäre mir bei der Hitze zu warm und hinderlich.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Jetzt bei den sommerlichen Temperaturen trage ich eine kurze Sporthose und ein T-Shirt , ansonsten Daheim oder wo es sonst noch geht bin ich nackt.

Mitglied kochloeffel ist offline - zuletzt online am 15.11.12 um 12:39 Uhr
kochloeffel
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte

Kleidung für die Kleinen

Habt ihr schon mal was von Recyclingmode gehört? Finde das Konzept ganz interessant, Klamotten zu recyclen und daraus neue zu machen! Was sagt ihr dazu?

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 139 Beiträge
  • 151 Punkte

Habe ich noch nie von gehört, aber hört sich interessant an!
Weiß denn jemand wie das ganze funktioniert und wo man seine Klamotten zum Recyceln auch abgeben kann?
Grüße

stanisa
Gast
stanisa
Recyclingmode

Ich finde die Recyclingmode Hammer habe aber leider no gar nix davon gehört

Mitglied Sabrina123 ist offline - zuletzt online am 23.07.17 um 22:28 Uhr
Sabrina123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wofür steht SCA bzw. SKA bei Größenbeschriftung?

Hi, ich bin neu in der Community und hab gleich zu Anfang eine Frage.

Ich hab schon des Öfteren bei den "Makerl" bei der Größenbeschriftung v.a. bei Anzügen gesehen, dass es auch die Beschriftung SCA und SKA gibt.
Hab auch schon im Internet recherchiert, aber nichts gefunden.

Könnt ihr mir bitte helfen??
Danke schon mal im Voraus :)

stanisa
Gast
stanisa
SCA

SCA steht für Service Component Architecture
SKA steht für Schwedische Kriminaltechnische Anstalt

lilalu
Gast
lilalu

Wieso kann ich mich nicht von meinen Klamotten trennen?

Hallo ihr!

Mensch kennt ihr das auch? Der Schrank platzt schon lange aus allen Nähten und obwohl mal gerade mal die Hälfte der Sachen noch anzieht, kann man sich einfach nicht von dem Rest trennen. Ich nehmen mir ständig vor mal auszumisten, aber denke dann immer, dass ich die Teile ja doch irgendwann nochmal anziehen könnte. Kennt ihr das Problem auch? Was hilft dagegen?

Mitglied fashion2move ist offline - zuletzt online am 09.12.18 um 19:59 Uhr
fashion2move
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte
Erinnerungsstücke

Ich überlege immer genau, warum ich diese Stücke behalten möchte und sortiere danach. Stecken Erinnerungen drin? Sind die so weit in Ordnung, dass man sich denkt, als Arbeitskleidung gehen sie noch? Bei Erinnerungen denke ich nach, ob diese wirklich mit dem Kleidungsstück verbunden sind oder ob es Zufall war, dass ich das zu der Zeit besaß. Und bei dem "muss man doch noch auftragen" behalte ich so viele Teile, dass ich bis zur nächsten Wäsche komme. Also wenn ich wöchentlich T-Shirts wasche, brauche ich maximal sieben, die ich bei der Gartenarbeit auftrage und keines mehr.

Christine
Gast
Christine

Würdet ihr Cartoon T-Shirts tragen? Auch noch mit Mitte 20?

Hallöchen. Ich habe eine Freundin die total auf diese Cartoon T-Shirts steht. Von Tweety bis Snoopy und von Mickey Mouse bis Hello Kitty. Es gibt wirklich welche, die sehen ganz nett aus und sind auch süß, aber gerade diese Hello Kitty Sachen finde ich persönlich echt kindisch. Meint ihr ich sehe das zu streng? Würdet ihr das mit Mitte 20 noch tragen? Und was haltet ihr von Mädels, die das tun?

Gast
Gast
Gast
Ja!!!!

Ich finde man kann tragen was man will egal was die anderen denken. Wenn du denkst das sieht gut aus dann trag es.

DarkDesire
Gast
DarkDesire

Wie kann man mehr Kleidungsstücke aufbewahren?

Mein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, aber für einen weiteren Schrank ist in meiner kleinen Wohnung kein Platz. Da ich nichts von den Sachen entbehren kann suche ich nach Lösungen, noch zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Hat jemand von euch Tipps und Tricks, wie ich das Problem lösen könne? Danke schon mal im Voraus. Gruß, DarkDesire

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte

Schau dir mal deine Klamotten im Schrank an und gucke mal welche du schon ewig nicht mehr an hattest , die würde ich erst einmal aussortieren denn die trägst du sicher eh nicht mehr und schon hast du mehr Platz für die Sachen die du wirklich noch trägst.

sunny26
Gast
sunny26

Wie kann man die Qualität von Kleidung länger erhalten?

Hi!

Ich kaufe mir ständig neue Klamotten, aber habe irgendwie das Gefühl, dass die nach ein paar mal waschen immer verwaschen aussehen, einlaufen oder sich die Naht irgendwie verzieht. Mache ich da etwas falsch, oder ist das normal? Kann man nicht etwas tun oder beachten, damit das nicht so schnell passiert? Wie pflegt ihr eure Klamotten?

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 06:53 Uhr
Henndrick
  • 1289 Beiträge
  • 1299 Punkte
Hallo sunny26

Qualität muss man erst einmal kaufen,ich achte dabei das gerade die Nähte doppelt sind dann halten die Sachen schon einmal länger und verziehen nicht so schnell .Beim waschen achte ich darauf sie vor dem waschen nach Farbe zu trennen um Verfärbungen zu vermeiden.
Oft reicht auch eine 30 Grad Wäsche wenn man sie nicht direkt am Körper trägt aus. Damit habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht.
Wenn Klamotten Aufdrucke haben dann wasche ich sie links rum , dann halten auch diese länger.
LG Henndrik

Steffen
Gast
Steffen

Aus welchen Gründen kauft ihr euch Vintage-Kleidung?

In letzter Zeit sehe ich immer mehr Frauen in Vintage-Kleidung. Die Kleider oder Röcke sind knöchellang und zum Teil geblümt. Ich finde die Sachen sehen sehr nostalgisch aus. Ich würde gerne wissen, warum ihr diese Kleidung kauft? Erinnern sie euch an frühere Zeiten? Viele Grüße Steffen

Mitglied naturfan234 ist offline - zuletzt online am 26.02.17 um 01:39 Uhr
naturfan234
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich finde, dass diese Kleidungsstücke zu einen bestimmten Look gehören und man die Teile auch gut kombinieren kann. Ich trage gerne ein Vintage-Oberteil und eine enge Jeans dazu.

Mitglied Felix197 ist offline - zuletzt online am 19.07.11 um 18:21 Uhr
Felix197
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Wie sollte die Kleidung eures Freundes sein?

So,

mal an alle Mädels,

Wie sollte die Kleidung eures Freundes sein?

Ohrringe o. andere Accesoirs?
T-Shirts, Hemden?
Welche Hosen?
Schuhe?

Würde mich mal interresieren. (:

blubb
Gast
blubb
Na da bin ich gespannt

Obs nicht wieder nur Anzug und/oder Jeans+Shirt wird.

Mitglied aruaL92 ist offline - zuletzt online am 03.07.17 um 03:45 Uhr
aruaL92
  • 341 Beiträge
  • 357 Punkte
Gerne chic

Ich liebe Männer, die sich auch männlich kleiden. Oberhemd, dazu dunkle Jeans oder Chinos.
An Accessoires eine Kette und ein dezentes Armband (beides bevorzugt eher Lederband).
Ledergürtel und Schuhe chic-sportlich.
Bei Männern im Anzug könnte ich manchmal auch dahin schmelzen. :D

Mitglied Ruence ist offline - zuletzt online am 28.11.16 um 13:48 Uhr
Ruence
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Mein Freund kleidet sich eher chillig (Jogging-Hose und T-Shirt).

Aber wenn wir irgendwo ausgehen immer chic. Immer ein schönes Hemd und ein Jacket.

Leila
Gast
Leila
Meine meinung

Ich lege wert auf gepflegtes, elegantes aussehen bei einem mann, ähnlich wie "arual92", gerne mit goldkettchen und/oder goldenen armband, bitte kein piercing und auf keinen fall tatoo.
mein traummann wäre übrigens roy black.

Mitglied aruaL92 ist offline - zuletzt online am 03.07.17 um 03:45 Uhr
aruaL92
  • 341 Beiträge
  • 357 Punkte
@Leila

Sehr sympathisch! Roy Black ist zwar nicht mein Traumtyp, aber charismatisch ist er und allemal besser als die üblichen Frauenschwärme wie Brad Pitt oder noch schlimmer Milchbubbis wie Robert Pattinson. Das Ryan Gosling allerdings so manchen Kopf verdreht kann ich verstehen. Den würde ich auch nicht von der Bettkannte stoßen.

lightangel
Gast
lightangel

Kann man durch Schadstoffe in billiger Kleidung aus Asien allergisch werden?

Meine Freundin klagt seit Tagen Atemnot und schläft nachts sehr schlecht. Bei einem Besuch bei ihr, entdeckte ich in ihrem Schlafzimmer einen neuen Pullover, der irgendwie ganz merkwürdig roch. Hergestellt war das Teil in Korea. Allein der Geruch verhieß nichts Gutes und wir haben das Teil entsorgt. Einige Tage später ging es ihr wieder besser. Kann diese Atemnot durch Schadstoffe in diesem Pullover ausgelöst worden sein und könnte sie jetzt allergisch sein? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Lightangel

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@lightangel

Grundsätzlich kann man durch so etwas erkranken. Dazu gab es vor einigen Jahren auch einen Skandal bei einem bekannten Textildiscounter mit 'K'. Dabei ging es aber eher um Allergien und Hauterkrankungen. Die Symptome deiner Freundin können auch noch tausende andere Ursachen haben. Mit Atemproblemen ist nicht zu Spaßen, denn sie können von Asthma über schwere Herz- Kreislauferkrankungen bis COPD hindeuten oder sich chronisch weiterentwickeln. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen. Also hier nicht lange rumtexten sondern schick deine Freundin zum Onkel Doktor.

Mitglied Maunzele5 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 16:25 Uhr
Maunzele5
  • 147 Beiträge
  • 147 Punkte
Schadstoffe in Kleidungsstücken

Bei Kleidungsstücken aus asiatischen Lädnern sollte man vorsichtig sein. Schon wenn die sachen komisch riechen ist es auf jeden fall ratsam das Stück zu entsorgen oder auch zurück zu bringen. chemische Verbindungen können allergiesche Reaktionen und/oder Allergien auslösen.

Santiano
Gast
Santiano
Allergien durch Kleidung aus Asien

Mir ist auch schon mal aufgefallen, daß manche Kleidungsstücke aus den "Billigläden" ab und zu einen chemischen Geruch haben. In den meisten Fällen ist das aber nach der ersten Wäsche weg gewesen. Auf jeden Fall sollte man neu gekaufte Kleidung immer vor dem ersten Tragen waschen, egal woher und wie teuer! Viele Sachen sind imprägniert, damit sie beim anprobieren nicht gleich ausleiern bzw. knautschig werden. Das muß in jedem Fall rausgewaschen werden!

Thomas
Gast
Thomas

Outfit nach Kalender wählen

Wollte nur mal fragen, warum (gerade hier in Deutschland) die meisten Leute ihr Outfit nach dem Kalender zu wählen scheinen ...

Also im Sommer trägt man Sommersachen, im Winter eben Wintersachen. (Vollkommen egal, wie das Wetter ist.)

Ist mir gerade diesen Winter wieder extrem aufgefallen. Vor ca. einem Monat saß ich vor 'nem Cafe, draussen. In kurzen Hosen, T-Shirt, Hoodie und Flip-Flops. Warum auch nicht? Wir hatten 18° ...

Aber gefühlt 75% der Leute sind rumgelaufen, als ob gleich ein Schneesturm über die Stadt hereinbrechen könnte. Mantel, Mütze, Schal, Stiefel, etc. pp. Und das, obwohl viele der Leute bestimmt nur kurz zwischen Parkhaus und Geschäften draußen unterwegs waren.

?!?

Kann mir das mal jemand erklären?

Santiano
Gast
Santiano
Kleidung nach Jahreszeit tragen

Ich denke, das liegt auch oft daran, daß man in den Übergangszeiten am Morgen oft noch warme Sachen braucht, und es dann am Tage erst warm wird. Im Hochsommer ist es klar, da ist es morgens auch schon warm. Im Frühjahr sind die Vormittage manchmal noch ziemlich kühl. Mir ist es auch schon oft passiert, daß ich morgends eingemummelt war, meine Kleidung aber dann am Mittag nicht mehr passend zur Temperatur gewesen ist. Man müßte eigentlich immer mehrere Schichten übereinander tragen, um dann ein Teil nach dem andren ausziehen zu können. Dann hat man aber das Problem, das man die ausgezogenen Klamotten über dem Arm oder sonstwie schleppen muß, dazu bin ich auch oft einfach zu bequem, also schwitze ich manchmal lieber.

ydnam
Gast
ydnam

Bei empfindlicher Haut besser Bio-Baumwolle tragen?

Meine empfindliche Haut verträgt leider nicht jeden Stoff. Pickel und Ausschläge sind oft die Folge. Meine Freundin gab mir den Tipp, es mal mit Kleidung aus Bio-Baumwolle zu versuchen. Hat jemand damit positive Erfahrung sammeln können? Danke für jeden Tipp. Gruß, Ydnam

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 144 Beiträge
  • 172 Punkte

Bei sehr empfindlicher Haut sollte man wirklich darauf achten, dass man als Unterwäsche reine Biobaumwoll-Unterwäsche trägt. Auch die Nachtwäsche sollte aus natürlichen Materialien bestehen. Reine Seide ist auch eine sehr gute Alternative. Gerade in dem heißen Sommermonaten hat sich Seide sehr gut bewährt.

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte

Bei Pickelneigung der Haut sollte man auch darauf achten, ph-neutrale Waschlotionen zu benutzen. Oft spielen auch psychische Faktoren eine Rolle, wenn die Haut mit Pickeln oder Ausschlägen reagiert.

Erika
Gast
Erika
@ydnam

In der Drogerie gibt es auch Waschmittel und Weichspüler ohne Parfüm! Das sollte man auf jeden Fall ausprobieren, wenn man eine sehr empfindliche Haut hat ! LG Erika

klausi
Gast
klausi

Aus wieviel Teilen sollte die Grundausstattung modischer Frauen bestehen?

Ich ziehe demnächst mit meiner Freundin zusammen. Sie ist eine modische Frau und hat entsprechend viel Kleidung. Allerdings sind viele Teile ihrer Meinung nach aus der Mode gekommen und sie will sich neue anschaffen. Wir werden nur einen großen Kleiderschrank haben und ich werde max. 1/3 davon benutzen. Ich würde gern mal wissen, aus wieviel Teilen (Unterwäsche, Oberteile, Röcke, Hosen, Schuhe,...) so eine Grundausstattung bestehen sollte. Was kommt da so zusammen? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt. Gruß, Klausi

Mitglied Gina49 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 14:48 Uhr
Gina49
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte
Grundausstattung

Hallo Klausi das kommt darauf an, eine Frau braucht nun mal mehr Bekleidung wie ein Mann
Frau will ja mit der Mode gehen, ein Teil vom Schrank bei mir ist schon voll bei mir mit Bhs und Höschen

Erika
Gast
Erika
@klausi

Du hast es schon richtig erfaßt, denn mehr als 1/3 des KLeiderschranks wird höchstwahrscheinlich auch nicht für Dich übrig bleiben! Und was bedeutet bei einer modernen Frau schon "Grundausstattung". Also finde Dich damit ab und falte Deine Sachen möglichst klein zusammen, sonst wird ein KLeiderschrank schon bald nicht mehr für euch beide reichen! Viel Glück in der gemeinsamen Wohnung und LG von Erika

Wolle
Gast
Wolle

Können sich in neuer, ungewaschener Kleidung krebserregende Stoffe befinden?

Vorgestern habe ich mir ein schönes, buntes T-Shirt bei Pimkie gekauft und sofort angezogen, ohne es vorher zu waschen. Jetzt habe ich da, wo der Stoff des Shirts auf der Haut lag einen merkwürdigen Ausschlag. Sind eventuell krebserrende Stoffe in neuen Stoffen enthalten? Muß man sie auf jeden Fall vor dem ersten Tragen waschen? LG Wolle

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 146 Beiträge
  • 188 Punkte

Preiswerte Kleidung wird billig und günstig hergestellt. Die chemischen Farbstoffe, die zum Einfärben der Kleidung benutzt werden, können durchaus Ausschlag auf der Haut hervorrufen, wenn man die Kleidung nicht vorher wäscht. Oft sind die Sachen nach fünf bis sechs mal Waschen auch völlig entfärbt und sehen nicht mehr schön aus.

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 109 Beiträge
  • 133 Punkte

Billiganbieter sind nun mal billig und entsprechend sind auch die Kleidungsstücke verarbeitet. Man kann da wirklich richtig schlimmer Ausschläge auf der Haut bekommen. Auch von preiswerten Schuhen kann man gesundheitliche Schäden davon tragen. Solche preiswerten Schuhe sollte man auch nicht ohne Strümpfe tragen.

Beate66
Gast
Beate66

Was haltet ihr von einem Farbmix aus Gold und Schwarz?

Guten Morgen allerseits. Ich habe mal eine Frage an euch, bzw. würde gerne erfahren was ihr von der Kombi haltet. Und zwar habe ich mir gestern goldene Schuhe/ Stiefel gekauft. Dazu habe ich aber noch nichts anzuziehen. Ich würde gerne eine schwarze enge Hose dazu tragen und ein goldenes Oberteil. Meint ihr das passt zusammen? Oder ist das zuviel? Und welche Tasche ziehe ich dazu an? Beate

Marlena
Gast
Marlena

Gold und schwarz ist absolut legitim. Sogar als tägliche Kombination kann man das tragen. Allerdings sollte man aufpassen, wenn man ein goldenes Oberteil trägt, dass der Rest dann auch wirklich in schwarz gehalten ist, sonst sieht es zu overdressed aus.

Helenee
Gast
Helenee

Wie gesundheitsschädlich sind knallbunte Kleidungsstücke?

Ich trage am liebsten kleidungsstücke wie shirts z.b., die knallbunt sind.
pink, rot und lila sind eigentlich meine lieblingsfarben, die mie auch sehr gut stehen.
jetzt höre ich, dass diese bunten sachen wegen der farben sehr gesundheitsschädlich sein sollen...ist das richtig?

Lg Helene

anja76
Gast
anja76
Gesunheitsschädliche Farbstoffe in Kleidung

Ich wasche grundsätzlich sämitliche Kleidungsstücke vor dem ersten Tragen. Wenn man sieht, wie manche Menschen verschwitzt die Sachen erstmal im Kaufhaus anprobieren oder gar achtlos auf den Boden schmeißen, will ich nicht wissen, was da alles drin ist. Außerdem sind die meisten Teile in Fernost hergestellt und da wird es mit der Kontrolle, ob da gesundheitsschädliche Chemikalien enthalten sind, nicht so zuverlässig sein.
Irgendwelchen Siegeln würde ich einfach nicht trauen.

Stefan36
Gast
Stefan36

Sollte man neue Kleidungsstücke erst mal waschen?

Wenn ich daran denke, wieviel Leute die Kleidung im Kaufhaus und auch vorher anfassen, habe ich doch Bedenken, die Teile sofort anzuziehen. Besonders unverpackte Unterrwäsche kommen bei mir erst mal in die Waschmaschine. Sollte man sämtliche Kleidungsstücke generell vor dem ersten Tragen waschen? Was meint ihr? Gruß, Stefan

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 13.04.19 um 08:17 Uhr
135790
  • 3647 Beiträge
  • 4128 Punkte
...

Also ich wasche grunsätzlich alle neuen Kleider erstmal durch, nach dem Einkaufen.

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
.

Naja, Unterwaesche und sowas wasche ich IMMER erstmal, bevor ich sie anziehe, finde ich auch eklig sonst. Aber den Rest, mh, wenn es nicht stinkt oder aehnliches, ziehe ich es meist direkt an.

blubb
Gast
blubb
Erst waschen..

... dann anziehen, meine Devise.. verpackte Unterwäsche aber auch direkt, kommt drauf an, ob sie nach neu stinkt oder nicht.

Mitglied GoldenEye ist offline - zuletzt online am 29.08.11 um 13:11 Uhr
GoldenEye
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Kommt drauf an

Kommt drauf an. Ich würde sagen, man muss nicht generell, aber ich mach es trotzdem gern. Aber wenn ich es kauf und sofort anziehen will, mach ich das ebenfalls! Bestes Beispiel: ich liebe Jeans von Toni dress, die muss man einfach sofort anziehen! :)

Mitglied Sabrina1975 ist offline - zuletzt online am 02.09.11 um 16:53 Uhr
Sabrina1975
  • 46 Beiträge
  • 46 Punkte
Müssen...

... muss man gar nichts. Jeder wie er mag... ansonsten, wenn man sich ekelt, einfach bestellen. Aber schaden kanns waschen sicher nicht.

Mitglied blueberryfreak ist offline - zuletzt online am 07.09.11 um 18:07 Uhr
blueberryfreak
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte
Fast alles

Von Jacken, Blazern oder Wollhosen, die chemisch gereinigt werden müssen, mal abgesehen, wasche ich alles, bevor ich es zum ersten Mal anziehe. In der Kleidung hängt häufig noch so viel Farbe drin (wasch doch mal ein neues Kleidungsstück per Hand aus, dann weißt Du, was ich meine), und diese Chemie will ich nicht auf meiner Haut haben.

Mitglied nicki39 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 16:56 Uhr
nicki39
  • 213 Beiträge
  • 295 Punkte
Neue Kleidungsstücke waschen

Ich wasche grundsätzlich alles, was eng am Körper anliegt.
Meine Freundin ist Verkäuferin in einem Kaufhaus und erlebt die widerlichsten Sachen beim Anprobieren der Kleidung. Die Klamotten riechenn oft ekelig nach Schweiß und werden oft achtlos auf den Boden geworfen.
Lieber einmal zuviel waschen, aber die Kleidung gehört dann wirklich mir.

Lisa15
Gast
Lisa15

Wer hat Erfahrung mit Simlicol-Färbemittel?

Hallo! Letztes jahr habe ich mir eine liafarbene Jeans bei H&M gekauft. Jetzt mag ich die Farbe nicht mehr und ich möchte sie mir schwarz einfärben. Heute Morgen habe ich mir Simplicol-textilfarbe gekauft. Vorhin wollte ich mit dem Färben anfangen, aber meine Mutter verbietet mir das. Sie meint, die Waschmaschiene würde so verdreckt mit der Farbe, daß man sie nie mehr sauber bekommt. Stimmt das? Hat jemand von euch Erfahrung mit Simplicol? Leidet die Waschmaschine, wenn man damit färbt? Könnt ihr mir bitte heute noch antworten, weil ich die Hose am Montag zur Schule tragen möchte? Bitte:-))) LG Lisa15

gutlachenheute
Gast
gutlachenheute

Meine Mutter hat früher öfter Sachen gefärbt, allerdings nicht in der Waschmaschine, sondern in einer Wanne.
Wenn du die Waschmaschine benutzt, muss du sie nach dem Färben eben ein paarmal im Leerlauf laufen lassen, damit die Farbe wieder rausgeht.

Mitglied Maunzele5 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 16:25 Uhr
Maunzele5
  • 147 Beiträge
  • 147 Punkte

@gutlachenheute: Ich glaube nicht, dass sie vorhat, die Jeans in der Waschmaschine zu färben - warum auch ? Aber irgendwann muss die gefärbte Jeans ja mal gewaschen werden, und das gibt dann eine Riesensauerei. Die einfachste Lösung wäre, die Jeans per Hand zu waschen.

Mitglied Monty264 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 10:07 Uhr
Monty264
  • 146 Beiträge
  • 162 Punkte
Simplicol

Simplicol kriegt man schon wieder raus, aber nicht aus den Gummidichtungen der Waschmaschine. Da bleibt die Farbe drin. Wenn ich deine Mutter wäre, würde ich dir auch nicht erlauben, deine Jeans in die Waschmaschine zu stecken.

Mitglied Aliana ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 06:18 Uhr
Aliana
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Ja, es bleiben leider kleine Farbreste in den Gummidichtungen.

prajna32
Gast
prajna32

Wie kann man ältere Kleidungsstücke zu interessanten Einzelteilen umstylen?

Hallo! Ich habe einige Jacken und Kleider, die völlig aus der Mode gekommen sind. Ich bin nicht in der Lage, mir ständig etwas neues zu kaufen, deshalb überlege ich, wie ich die Kleidungsstücke ein wenig aufpeppen könnte. Es muß doch möglich sein, aus einer Jeansjacke, zum Beispiel, ein tolles Einzelstück zu machen. Eventuell mit Pailetten oder Perlen. Wie findet ihr das? habt ihr vielleicht noch andere Ideen? Ich freue mich über jeden Vorschlag. LG prajna32

Mitglied Super-Suki ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:08 Uhr
Super-Suki
  • 133 Beiträge
  • 195 Punkte

Wenn du so was kannst, klar, warum nicht? Aber ich stelle mir das ganz schön kompliziert vor. Ich könnte das unter Garantie nicht.

Mitglied chiffy ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 20:56 Uhr
chiffy
  • 155 Beiträge
  • 187 Punkte
NKD oder KIK als Alternative

Lohnt sich der ganze Aufwand überhaupt, wenn es doch überall in Deutschland Läden wie NKD oder KIK gibt? Da sind die Sachen doch so günstig, dass man sich doch öfter mal was Neues leisten kann.

Mitglied Johann1 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 09:25 Uhr
Johann1
  • 61 Beiträge
  • 73 Punkte

Das erinnert mich an meine Mutter. Die hat auch nie etwas weggeschmissen. Was gar nicht mehr zu retten war, wurde zu Putzlappen "weiterverarbeitet".

Mitglied lovegame ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 13:05 Uhr
lovegame
  • 106 Beiträge
  • 176 Punkte

Es tut mir echt leid, dass du so eine Ebbe im Portemonnaie hast, dass du die alten Klamotten aufpeppen musst. Ich glaube ja nicht, dass das was bringt, wenn du einfach was aufstickst, denn einen aus der Mode gekommenen Schnitt kannst du damit nicht verbergen. An deiner Stelle würde ich mal in Sozialkaufhäusern gucken oder in Second-Hand-Shops.

Mitglied celavie ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 14:12 Uhr
celavie
  • 122 Beiträge
  • 126 Punkte

Ich hatte eine Freundin, die sich alle zwei Jahre vollständig neu eingekleidet hat und ihre "alten" Sachen auf dem Flohmarkt verkauft hat. Die waren alle noch tip top und meiner Meinung nach auch aktuell. Vielleicht sollte man sich auch mal auf Flohmärkten umsehen?

ambalaba
Gast
ambalaba

Wie kann man Kleidungsstücke selbst färben und coole Effekte reinbringen?

Hallo! Ich habe eine schon geschnittene Jeans, die ist leider sehr verblasst ist. Jetzt möchte ich sie schwarz einfärben und gleichzeitig coole Effekte reinbringen. Wer hat Erfahrung damit und kann mir ein paar Tipps geben? Ich danke euch!

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 202 Beiträge
  • 234 Punkte
Klamotten färben

Färbemittel gibt es in allen Farben zu kaufen. Mit den Mitteln kann man bequem in der Waschmaschine Klamotten einfärben. Wenn man einen besonderen Effekt haben möchte, kann man teile der Kleidung also den Stoff mit einer Schnurr abbinden so entsteht ein Kreis der nicht komplett gleichmässig eingefärbt ist.

Man nennt das Batiken.

jonny22
Gast
jonny22

Welche Materialien stinken nicht, wenn man schwitzt?

Hallo! Wenn ich nach dem Fußballspielen mit meiner Sporttasche nach Hause komme, verbreitet sich in meiner Wohnung ein ziemlich mieser Geruch. Die Sportbekleidung stinkt dermassen schlimm, daß ich sie sofort waschen muß. Ganz anders ist, wenn ich Shirts oder ähnliches aus Baumwolle trage. Die riechen nicht so extrem. Gibt es vielleicht Sachen aus einem ähnlichen Stoff wie Baumwolle, die sporttauglich sind? Freue mich über jeden Tipp! LG jonny22

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 839 Beiträge
  • 1033 Punkte
Sportbekleidung die nicht stinkt

Kann ich gut verstehen, aber im Sportfachhandel gibt es jetzt doch das neue Material aus Microfaser, wo das angeblich nicht passieren sollte. Baumwolle ist nicht gut zum trainieren. LG Poison

Mitglied Smoker-Wolfi ist offline - zuletzt online am 02.12.14 um 00:28 Uhr
Smoker-Wolfi
  • 439 Beiträge
  • 449 Punkte
@ jonny22

Es gibt Sport-Funktionskleidung mit eingewebten Silberfäden - nach riecht nichts mehr, weil vollkommen antibakteriell!

Bunyil
Gast
Bunyil

Mal abgesehen davon, ob die Sportsachen dir die Bude vollstinken oder nicht: Waschen musst du sie natürlich!

Mitglied keny12 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 13:58 Uhr
keny12
  • 38 Beiträge
  • 66 Punkte
Baumwolle taugt nichts

Baumwolle riecht zwar nicht so schlimm wie Funktionskleidung ,aber die taugt einfach nicht zum Sport machen. Baumwolle saugt sich doch so extrem mit Schweiß voll!

galila
Gast
galila

Kleidung in der Waschmaschine färben

Hallo zusammen!

Ich färbe schon seit einigen Jahren meine schwarzen Klamotten ab und zu mal in der Waschmaschine nach, weil die sonst immer irgendwann verblassen. Danach sehen die aus wie neu! Das Selbe würde ich auch gerne mal mit Batikmustern versuchen. Das müsste ja theoretisch genauso gut funktionieren. Hat das jemand von euch schonmal ausprobiert? Worauf muss ich dabei achten?

Carda
Gast
Carda
Färben in der Waschmaschine

Batikmuster kann man sehr einfach in der Waschmaschine färben. Einfach in die Kleidung große Knoten einarbeiten und dann in die Waschmaschine legen. Die Farbe zieht sich unterschiedlich in den Knoten ein. Nach dem Färben am besten die Kleidung in Essig legen, das hält die Farben länger. Es entsteht nach dem entknoten ein ganz tolles Muster.

Dion19
Gast
Dion19

Wie schaffe ich es, dass mein Freund nicht mehr über meine Kleidung bestimmt?

Hallo ihr.

Ich bin jetzt seit etwas über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er ist schon ein kleiner Macho, aber ich bin trotzdem glücklich mit ihm. Das Einzige was mich sehr stört ist das er meint über meine Kleidung bestimmen zu müssen. Ich darf zum Beispiel keine kurzen Röcke anziehen. Was haltet ihr davon? Was soll ich machen? Ich möchte die Beziehung nicht aufs Spiel setzen.

Mitglied kaomie ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 17:55 Uhr
kaomie
  • 110 Beiträge
  • 164 Punkte
Das geht ja gut los

Wenn dein Freund jetzt schon so bestimmend auftritt, was wird erst werden, wenn ihr vielleicht mal heiratet? Der ist sicher einfach eifersüchtig und fürchtet die Konkurrenz, aber du solltest dir schon rechtzeitig überlegen, ob du von nun an immer nach seiner Pfeife tanzen willst. Es gibt auch keine Gewähr dafür, dass es bei dem Modediktat bleibt. Vielleicht darfst du bald auch keine anderen Freunde mehr sehen, oder musst Rechenschaft darüber ablegen, warum du nicht zu Hause warst.

Nanni
Gast
Nanni

Was ist denn eine Beziehung wert, wenn sie wegen der Länge eines Rockes zerbricht?

Mitglied Bernd2010 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 13:24 Uhr
Bernd2010
  • 68 Beiträge
  • 74 Punkte

Schwer, da was zu raten. Einerseits solltest du dich natürlich von niemanden bevormunden lassen. Aber eventuell sind deine Röcke tatsächlich so kurz, dass sie eine Provokation für die Männer darstellen. Dass das deinem Freund nicht recht sein kann, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich würde das auch nicht wollen, dass andere Männer meiner Freundin bis wer weiß wohin schauen können.

cat81
Gast
cat81

Färben Kleidungsstücke mit 95% Viskose aus?

Hallo! Ich habe mir eine Bluse in schwarz/weiß gekauft. Sie ist aus 95% Viskose und der Rest aus Baumwolle. Jetzt weiss ich nicht, wie ich die Bluse waschen soll. Könnte die Viskose ausfärben? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Vielen Dank für die Hilfe! LG cat

Mitglied Ginichen ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 08:17 Uhr
Ginichen
  • 132 Beiträge
  • 200 Punkte
Pflegewäsche Programm verwenden und Feinwaschmittel

Ich wasche meine Viskose Wäsche immer mit einem Feinwaschmittel und in einem Wäschenetz, in denen ich meine Unterwäsche wäsche. Die Maschine stelle ich auf das Pflegewäsche Programm und lasse die Wäsche dann bei 30°C waschen. Meine Wäsche hat bisher keinerlei Schäden davon getragen.

Marie_132
Gast
Marie_132

Was macht ihr mit Kleidung, die ihr nicht mehr tragt?

Hallo zusammen!

Es fällt mir wie vielen anderen Frauen wahrscheinlich auch sehr schwer mich von Kleidungsstücken zu trennen. Jetzt ziehe ich aber bald um und ich habe wirklich viele Sachen, die ich nicht mehr anziehe und los werden muss. Was macht ihr denn immer mit euren alten Sachen? Ich dachte an die Altkleidersammlung. Kann man da alles hinbringen oder was muss man beachten?

Mitglied Tobstar ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 14:45 Uhr
Tobstar
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte
Ebay, Second-Hand, Altkleidersammlung

Ich entscheide da immer ganz nach Lust und Laune und vorallem auch nach meiner verfügbaren Zeit. Entweder verschenke ich die Sachen an Freunde oder Verwandte, gebe sie in eine Altkleidersammlung oder aber verkaufe die bei ebay.

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte
Ebay bietet optimale Verkaufsmöglichkeiten

Die noch gut erhaltenen Stücke und die von namhaften Designern und Label setze ich bei ebay rein. Die dort erzielten Verkaufspreise sind oftmals echt erschreckend hoch.

Leila
Gast
Leila

Manchmal bringe ich kleidung die ich nicht mehr mag zum second - hand - laden, aber meistens gebe ich sie meiner tante. sie arbeitet bei caritas, dann bekomme ich andere sachen, ich tausche also praktisch.

Juli
Gast
Juli
Wegwerfen

Klamotten, die ich nicht mehr trage, sind meist so kaputt, die würde keine Altkleidersammlung mehr annehmen. ;)

Nina80
Gast
Nina80

Was haltet ihr vom Klamottentausch in der Familie?

Hallo, früher fand ich es ganz schlimm, dass ich die alten Klamotten meiner Schwestern tragen musste. Ich habe mich immer dafür geschämt, obwohl es eigentlich nur gute Sachen waren. Heute find ich das gar nicht mehr so schlimm und mache das auch teilweise mit Vorliebe! :) Vorallem weil meine Schwestern alle viel mehr kaufen können als ich. Was haltet ihr vom Klamottentausch in der Familie? Findet ihr das gut oder eher bescheiden?

Mitglied Annabell1997 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 19:15 Uhr
Annabell1997
  • 101 Beiträge
  • 157 Punkte

Klamottentausch in der Familie ist doch völlig okay. Solange es keinen Streit gibt. Wir haben das früher unter Freundinnen so gemacht und es war schön. ;-)

Juli
Gast
Juli
Finde ich ...

... vollkommen okay!

Grad wenn man sich selbst nicht viel leisten kann bringt das doch Abwechslung!

evastern
Gast
evastern

Ist es schlimm, wenn man Kleidung nachkauft?

Hi Community!

Eine Klassenkameradin von mir hatte letzte Woche ein total schönes Oberteil an. Heute habe ich das Gleiche in der Stadt gesehen und mir jetzt auch gekauft. Ich konnte einfach nicht anders. Aber das jetzt in der Schule zu tragen traue ich mich irgendwie nicht. Was haltet ihr von solchen Situationen? Ist es schlimm wenn man mal etwas nachkauft, was einem gefällt?

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 174 Beiträge
  • 216 Punkte
:-) Das ist gar nicht schlimm!

:-) Wieso soll das denn schlimm sein? Das machen wir doch alle, dass wir das, was uns gefällt, nachmachen. Wer kopiert zum Beispiel nicht mal die Bewegungen oder die Ausdrucksweise von jemand, den er bewundert?

Mitglied mafu ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 18:59 Uhr
mafu
  • 122 Beiträge
  • 136 Punkte
Ist menschlich

Liebe evastern,
das ist einfach die normale menschliche Entwicklung, dass wir etwas nachmachen. Guck dir mal an, wie kleine Kinder lernen: Sie sehen, was wir Erwachsene tun, und versuchen, es uns nachzumachen.
Klar, du bist kein kleines Kind mehr. Deshalb ist es schon ganz gut, wenn du dich bei ähnlichen Sachen immer wieder mal fragst, ob es richtig ist, etwas oder jemand zu kopieren, oder ob du einen ganz anderen Stil entwickeln solltest.

Leila
Gast
Leila
...

Ich denke das ich sogar noch einen schritt weiter gehe, denn ich habe schon manchmal eine fremde frau angesprochen und sie gefragt wo sie dieses oder jenes kleidungsstück gekauft hat weil ich es sehr schön fand und auch haben wollte.
die reaktionen waren bisher immer positiv, manchmal sind daraus sogar nette gespräche geworden.

Mitglied blondi2010 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 14:41 Uhr
blondi2010
  • 118 Beiträge
  • 170 Punkte

Wäre schon echt blöd, wenn ihr beide dann das gleiche Oberteil tragen würdet. Ich würde das nur außerhalb der Schule anziehen, sonst könnte deine Klassenkameradin denken, dass du sie nachäffst.

Mitglied Emily5 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 11:15 Uhr
Emily5
  • 111 Beiträge
  • 179 Punkte

@blondi2010: Sie könnte das aber auch als Kompliment empfinden, wenn sich jemand dasselbe kauft, was ihr auch gefällt, oder?

antje80
Gast
antje80

Manchmal ist es gar nicht so einfach, originell zu sein in seinem Outfit, denn irgendwie haben alle Geschäfte dieselben Sachen. Klar, dass man dann sein eigenes Oberteil auch an anderen sieht. Ist aber auch nicht so schlimm.

Mitglied babbelchen79 ist offline - zuletzt online am 28.10.13 um 19:52 Uhr
babbelchen79
  • 21 Beiträge
  • 21 Punkte

Klar kannst du es anziehen. Wo kämen wir denn da hin? :D

Mitglied TussiATU ist offline - zuletzt online am 30.05.13 um 13:07 Uhr
TussiATU
  • 14 Beiträge
  • 40 Punkte

Mode Shopping im Internet!

Hallo, erst einmal: ich bin bekennender Shopaholic! Ich liebe es durch tausende von Geschaeften zu rennen und - so weit es die persoenliche Shoppingkasse zulaesst - mich tausend neuen Dingen einzukleiden!

Aber das Budget - ist wie bei den meisten von uns begrenzt. Ich habe mir deshalb angewöhnt meine Klamotten im Internet zu kaufen - dabei kann man naemlich wirklich sparen. Um den Shopping Genuss nachzukommen, gehe ich natuerlich weiterhin in die Geschaefte, aber wenn ich was tolles finde, suche ich den Artikel am Abend im Internet.

Immer gut machen sich natuerlich eBay oder auch Preisvergleich - Portale, (die haben sogar einen Mode - Einkaufsberater) und ich muss sagen...den ein oder anderen Euro kann man so wirklich sparen!!!

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps zum Mode Shoppen im Internet für mich.

Ich freue mich auch ueber weitere Shopanregungen im Netz....

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 147 Beiträge
  • 231 Punkte

Die Idee mit den Preisvergleichsportalen finde ich super, da bin ich noch nicht drauf gekommen. ;) Ich shoppe auch unheimlich gern und beim Homeshopping am Computer kann man sich so einfach das Taschenschleppen ersparen!

Mitglied lisa360 ist offline - zuletzt online am 24.12.13 um 04:01 Uhr
lisa360
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Online Shopping

Ich mag auch Online-Shopping, aber immer über dem Budget, so dass ich immer auf der Suche nach etwas billig,
Stabile Qualität Großhandel Shop, wie http://www.allure-lingerie.com/

Marion79
Gast
Marion79

Wie entfernt ihr die Etiketten aus den Kleidungsstücken ohne die Teile zu beschädigen?

Hallo! Wenn ich mir etwas neues zum Anziehen gekauft habe, entferne ich als erstes die lästigen Etiketten, die besonders kunstvoll an den Seitennähten, oder hinten am Kragen eingenäht sind. Dafür brauche ich unendlich lange und ich habe mir dabei schonmal ein neues Shirt zerschnitten. Deshalb möchte ich euch fragen, ob ihr einen Trick dafür gibt? Vielen Dank für alle hilfreichen Tipps! LG Marion79

Mitglied SuperBraun ist offline - zuletzt online am 03.05.12 um 19:02 Uhr
SuperBraun
  • 278 Beiträge
  • 282 Punkte
@Marion79

Ganz einfach: Die Etiketten bleiben drin!

Mitglied sweatheart ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 08:21 Uhr
sweatheart
  • 129 Beiträge
  • 181 Punkte

Naht auf, und im Anschluss wieder zunähen. Ansonsten nur bis zur Naht schneiden.

Heike31
Gast
Heike31

Statisch aufgeladene Kleidung wegen Teppichboden

Ich arbeite in einem Warenhaus. Der Verkaufsraum ist mit Teppichboden ausgelegt. Wenn ich eine halbe Stunde über diesen Teppich gelaufen bin, ist meine Kleidung statisch aufgeladen. Wenn mich jemand berührt, sieht man die Funken fliegen. Man hört auch ein leises Knistern. Das nervt mich unwarscheinlich. Kann man etwas dagegen tun? Gruß Heike31

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 411 Beiträge
  • 425 Punkte
Naja...

Höchstens abundzu mal was Metalisches(Entstaten) berühren und versuchen nicht zu schleifen mit deinen Füssen/Schuhen!

Mehr kann ich net empfehlen

Greeze

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 226 Beiträge
  • 276 Punkte

Puuh, da wüsste ich leider auch nicht sonderlich weiter :(!

Mitglied Schlawine ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 01:42 Uhr
Schlawine
  • 51 Beiträge
  • 54 Punkte
Villeicht

Versuche Schuhe ohne Lederstühle anzuziehen, wenig Reibung und Entladung wie oben. Ich habe das durch trockenere heizungsluft und synthetikstoffen wie z.b.die decken.

Linea
Gast
Linea

Mögt ihr dieses Schachbrettmuster?

Hallo an alle!

Ihr kennt doch bestimmt alle dieses Schachbrettmuster, was noch bis vor kurzem überall zu sehen war. Es gibt Schuhe, Taschen, Kappen und alles mögliche damit. Ich fand das anfangs auch noch ganz cool, aber mittlerweile kann ich es wirklich nicht mehr sehen. Wie geht es euch damit? Tragt ihr noch Sachen mit Schachbrettmuster?

Mitglied fallenangel2006 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 21:06 Uhr
fallenangel2006
  • 101 Beiträge
  • 133 Punkte
Emo - Rockabella - Schachbrett

Das war doch trend, ist abe rschon vorbei. Das war angelehnt an die Emo-Rockabella-Szene. Das ist ja immer so in der Mode - die suchen sich eine coole Randgruppe, kommerzialisieren alles und schon ist es nicht mehr cool und was neues muss her. dass sich menschen vorher mit dem Style identifiziert haben, juckt keinen

Leila
Gast
Leila
Strumpfhose

Ich habe eine schwarz-weiße strumpfhose mit schachbrettmuster, die trage ich sehr gerne. ich würde auch gerne eine andere strumpfhose mit diesen muster tragen wenn ich sie bekomme.

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 191 Beiträge
  • 231 Punkte
Deichmann

Jo, kriegste auch bei Deichmann für ein paar Euro. Das Original war von Vans. Ich kanns auch nciht mehr sehen, total ausgelutscht

Mitglied Rachel-Emilia ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 12:49 Uhr
Rachel-Emilia
  • 142 Beiträge
  • 198 Punkte

Fallen-Angel trifft den Nagel leider auf den Kopf. Genau so ist es. Traurig!

isabelle2002
Gast
isabelle2002

Wieso sehen Naturwissenschaftler so öko aus?

Hallo Community!

Ich habe dieses Wintersemster angefangen Biologie zu studieren und finde es wirklich heftig, wie die Leute an meinem Institut rum laufen. Ich möchte jetzt keine Vorurteile haben, aber es ist wirklich so, dass vorallem viele Frauen total öko aussehen und überhaupt nicht auf ihre Klamotten zu achten scheinen. Habt ihr das auch so erlebt? Wie ist das an eurer Uni?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Isabelle

Ich war mal eine Woche (Schülerprojekt) auf ner Hochschule, anschließend habe ich alle Studiengänge anhand der Kleidung korrekt ablesen können. Und ich kenne einige Naturwissenschaftler auch Promovierte aber keiner von denen sieht Öko aus.

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 208 Beiträge
  • 242 Punkte
Studenten und ihre Kleidung

Mir geht es auch so: auf dem Campus kann ich den Leuten nur anhand ihrer Klamotten sagen, was sie studiern, und meistens stimmt das sogar. Ist wirklich erschreckend.

daroli
Gast
daroli
Studium = freiheit

Naja, aber es wäre doch auch dumm, im Studium nicht noch mal so richtig alles zu machen, worauf man Lust hat! Bis zum Ende des (meist sehr langweiligen) Lebens werden die meisten jeden Tag Anzüge und Kostümchen tragen, und höchstens mal abends vor dem Fernseher das tragen, was ihnen gefällt oder wozu sie Lust haben. Solang man noch keine Verpflichtunge hat - lebt euch aus!!!

Ritschi
Gast
Ritschi

Manche so, manche so. Wir hatten im Philosophiestudium einen, der immer mit Segelschuhen und Polohemd ankam. Der fiel natürlich auch auf, aber von der anderen Richtung. Das schöne ist, dass das allen egal war, denn es kommt drauf an, was IM Kopf ist, und nicht, welche Haare darauf liegen oder welche Klamotten man nun trägt.

Mitglied TussiATU ist offline - zuletzt online am 30.05.13 um 13:07 Uhr
TussiATU
  • 14 Beiträge
  • 40 Punkte

Komplettes Outfit online bestellen?

Hallo da draußen

Da ich nicht unbedingt stundenlang in Shops gerne stehe, würde ich mich selber ein wenig als Shopping-Muffel bezeichnen. Daher würde ich gerne zwei komplette Outfits im Internet bestellen und bin auch schon ein wenig fündig geworden. Gut haben mir bisher dieses Paillettenkleid http://www.fashion-boutique.at/d/det/1183/mini-kleid-mit-pailletten.htm gefallen oder diesen Blazer in weiß http://www.zalando.at/benetton-blazer-white-4be21m009-002.html.

Könnt Ihr mir vielleicht einen weiteren Shop empfehlen? Ich bin 29 und suche etwas für Beruf und Freizeit und es sollte nicht zu teuer sein...

Vielen Dank euch allen!

Mitglied Caarlaa ist offline - zuletzt online am 19.03.13 um 11:19 Uhr
Caarlaa
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte

Ich bestell gerne bei asos, dressforless, yoox, stylefruits, bonprix und otto :) vielleicht bringt dir ja der ein oder andere versadnhandel was. lg

Tiffy19
Gast
Tiffy19

Ist das Reinigen neuer Bekleidung vor dem Tragen heutzutage immer noch nötig?

Hallo! Meine Mutter hat früher unsere Bekleidung immer vor dem ersten Tragen gewaschen, wegen der schädlichen Chemikalien. Das ist aber jetzt schon ein paar Jahre her-muß man das heute immer noch machen, oder sind die Sachen frei von giftigen Stoffen? Was sagt ihr? lG Tiffy19

Buster98
Gast
Buster98
Ich würd sagen ja!

Ich würd sagen: ja! Heutzutage sind meiner Meinung nach die Chemikalien nicht wirklich weniger geworden. Also bei mir wird die Kleidung vor dem Benutzen gewaschen.

Mitglied Katrinchen1983 ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 12:42 Uhr
Katrinchen1983
  • 212 Beiträge
  • 296 Punkte

Auf JEDEN FALL vorher waschen!
Das steht ja teilweise sogar extra auf den Kleidungsschildchen drauf!
Die meisten Sachen werden ja in China, Bangladesch, etc. hergestellt. Allein bei der produktion, aber dann auch beim Transport und bei der Lagerung kommen allerhand Stoffe an die Kleidung. Die kannst du zwar nicht komplett durchs Waschen loswerden, es ist aber besser, als die Sachen direkt an deine Haut zu lassen.

Sternentahler
Gast
Sternentahler

Gibt es Klamotten, die weniger Haare usw. anziehen?

Hallo, ich trage sehr gerne schwarze bzw. überhaupt dunkle Sachen. Da ich aber zwei Katzen habe, habe ich auch das unverschämte Glück andauernd wieder total verdreckt auszusehen, obwohl ich mich gerad frisch angezogen habe. Gibt es nicht vielleicht auch dunkle Kleidung, die nicht so schnell Dreck anzieht? Habe das Gefühl, dass immer auch alles elektrisch geladen ist!

Mitglied flowerpower_ ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 10:10 Uhr
flowerpower_
  • 126 Beiträge
  • 184 Punkte

Fusselrollen? Damit kriegst Du die Katzenhaare auf jeden Fall runter. Ansonsten schwarze Katzen kaufen ;-)

Mitglied flitzepiepe ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:35 Uhr
flitzepiepe
  • 171 Beiträge
  • 181 Punkte
Weichspüler bei statischer Aufladung

Hallo,
für solche Fälle sind Weichspüler da!
Natürlich solltest Du vornehmlich Baumwolle und nicht-synthetische Stoffe tragen, denn diese ziehen bei weitem nicht so viel Schmutz an wie diese ganzen Plastik-Kleidungsstücke.
Ansonsten ist für solche Fälle Weichspüler gedacht. Er umschließt die Fasern und sorgt dafür, dass sie kräftiger sind und umhüllt und keine statische Ladung entstehen kann.

Bohnenstengel
Gast
Bohnenstengel

Es kann auch an deinen Schuhen und dem Bodenbelag liegen, dadurch kann auch statische Spannung etnstehen.
Aber vor allem ist das Material der Kleidung wichtig. Wie flitzepiepe schon geschrieben hat: mit Baumwolle hat du weniger Probleme

Sarah25
Gast
Sarah25

Mein Kleiderschrank ist voll, trotzdem weiß ich nicht, was ich anziehen soll!

Kennt ihr das auch? Man geht in die Stadt, kauft sich ein schönes Kleidungsstück und am nächsten Morgen steht man vor dem vollen Kleiderschrank und weiss nicht, wozu man das neue Teil kombinieren könnte. Ich habe keinen Stil, weiss nicht was zu mir paßt. Was macht ihr, wenn es euch auch so ergeht? Wäre sehr nett, wenn ihr berichten würdet? Danke! LG Sarah25

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 13.04.19 um 08:17 Uhr
135790
  • 3647 Beiträge
  • 4128 Punkte
---

Das zeigt deutlich, das du zu viele Sachen in deinem Schrank hast.
Deshalb fällt dir die Entscheidung auch so schwer.

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 192 Beiträge
  • 250 Punkte
Stylingparty

Ja, du solltest eindeutig aussortieren. Manchmal hilft aber auch ein fremder Blick auf die Klamotten. Lad Dir eine stilsichere Freundin ein, sie soll Dir helfen, schöne Outfits aus den ja offenbar vorhandenen Klamotten zusammenzustellen! Ihr könnt ja noch ein Sektchen dazu trinken und sowas wie eine Stylingparty schmeißen

Eli85
Gast
Eli85

Preiswert Kleidung im Geschäft kaufen

Ich gehe gerne und ausgiebig shoppen. Aber mittlerweile wird das Geld immer knapper und muss mich mal nach preiswerter Kleidung umsehen. Eine Freundin kauft einiges bei Takko und Ernstings Family ein und ist sehr zufrieden. Kann man wirklich aktuelle Topmode in diesen Läden finden? Hat jemand noch andere Tips, wo man gute, modische Kleidung preiswert kaufen kann?

Moppel80
Gast
Moppel80
Bonprix

Auf der Seite von Bonprix gibt es auch im Internet preiswerte und schöne Mode. Dort habe ich auch schon bestellt und bin sehr zufrieden mit der Ware. Bei Takko bin ich noch nicht gewesen.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 134 Beiträge
  • 180 Punkte
Takko

Ich gehe regelmäßig zu Takko und finde die Klamotten dort wirklich schön. :) Ist jetzt vielleicht nicht so "hipster" und "cool" wie H&M oder New Yorker, aber das muss es ja auch nicht.

Mitglied Babsie ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:32 Uhr
Babsie
  • 199 Beiträge
  • 231 Punkte

Preiswerte Kleidung bekommt man heute auch in den großen Kaufhäusern. Die haben laufend günstige Modestücke im Angebot. Die sind zwar vielleicht dennoch ein wenig teurer als Takko oder Bonprix, aber dafür stimmt die Qualität auf jeden Fall. Das sollte man ebenfalls mit beachten, wenn man preiswerte Kleidung kauft.

Mitglied olivia65 ist offline - zuletzt online am 23.01.13 um 21:53 Uhr
olivia65
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Elegante und weibliche Outfits

Hallo bin eine 100prozentige Leggings und Röhrenjeans-Lady, will mich aber in Zukunft weiblicher und eleganter kleiden. Bin 47 Jahre 1.85 m groß und 75 kg schwer. Habt ihr Ideen welche Kleider, Röcke, Hosen sowie Oberteile und schuhe mir stehen könnten.

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 239 Beiträge
  • 335 Punkte
Keine Miniröcke!

Das hängt natürlich von deinem restlichen Aussehen ab, aber allgemein würde ich sagen, dass du nicht zu Miniröcken oder Minikleidern greifen solltest (das ist nur etwas für die jüngere Frauen und Mädchen).

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 839 Beiträge
  • 1033 Punkte
@olivia65

Mut zur Veränderung ist immer gut.
Aber hier so theoretisch dir da was zu sagen, finde ich nicht gut. Weil ich dich nicht sehen kann. Du bist groß , hast ein super Gewicht .
Ich kann dir von hier viel erzählen, was es nicht alles gibt, entscheidend ist aber, passt es zu deinem Typ!
Und deswegen möchte ich dir ans Herz legen, was hälst du von einer Stilberatung?
Je nach dem, wo du wohnst, lohnst sich dieses Geldausgabe wirklich.
Denn diese Frau sieht auch, was du noch so alles im Kleiderschrank hast.
Und was man davon noch gut kombinieren kann. Das wäre meine Idee zu deiner Antwort. Viel Spaß beim Verändern. LG Poison

janet81
Gast
janet81

Neuwertige Kleidung wegen Gewichtszunahme verschenken oder verkaufen?

Bis vor einem Jahr hatte ich noch Kleidergröße 36 und habe den Kleiderschrank voll mit diesen fast neuwertigen und vor einem Jahr noch topmodischen Sachen. Krankheitsbedingt habe ich leider sehr an Gewicht zugenommen und die Aussicht, daß ich jemals wieder mein altes Gewicht erreicht ist so gut wie aussichtslos. Gibt es Möglichkeiten, die Sachen günstig zu verkaufen oder muß ich die verschenken? Wer hat da Tipps für mich. Danke schon mal vorab. Gruß, Janet

Mitglied Trisi92 ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 20:42 Uhr
Trisi92
  • 90 Beiträge
  • 198 Punkte
??

Hast Du noch nie etwas von Flohmärkte, eBay, kleiderkreisel etc. pp. gehört?

Mitglied Katx ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:19 Uhr
Katx
  • 164 Beiträge
  • 192 Punkte

Ja, ich wundere mich aber auch. Wenn wirklich keine Wahrscheinlichkeit mehr besteht, dass Du wieder so dünn wirst, würde ich die Sachen verkaufen. Besonders bei eb*y kriegst Du oft für Klamotten, bei denen noch das Preisschild dran ist, oft ganz gutes Geld. Wenn es teure Markenklamotten sind, versuch sie umzutauschen oder in einen Edel-Secondhand zu geben.

Sandra24
Gast
Sandra24
Kleidertausch mit Freundinnen

Wir machen unter uns Freundinnen manchmal so Treffen. Da bringt jeder eine Reisetasche voll toller, aber nicht mehr getragener Kleidung mit und man tauscht dann oder gibt sich halt ein wenig Geld. Aber da weiß man, dass die Kleidung in guten Händne ist und kriegt auch noch was dafür

buschrose
Gast
buschrose

Erkennung der Persönlichkeit anhand der Kleidung?

Manche Menschen behaupten, dass man die Persönlichkeit eines Menschen anhand ihrer Kleidung erkennen kann. Ich kann dem nicht zustimmen, da sich auch viele Leute durch ihre Klamotten verstellen oder sich als etwas darstellen, was sie im Inneren gar nicht sind. Was denkt ihr zu dem Thema? Würdet ihr sagen das man euren Charakter daran erkennen kann, was ihr anzieht?

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 478 Beiträge
  • 570 Punkte
Ja...

..., ich denke schon, dass man das kann. Die Persönlichkeit spiegelt sich ja in der Weltanschauung und die beeinflusst die Auswahl des Kleidungsstils ja auch stark.

Ich kleide mich immer knapp, eng, farblich abgestimmt, ladylike, girlielike, symbolversehen, nach Mottos, brustbetont, verspielt, außergewöhnlich, bequem, kurz, irgendwo funkelt was, detailreich, stylish, edel, kreativ, einzigartig, aus alles Zeiten, individuell, figurbetont, auffällig (ist halt so, aber nicht um des Auffallens willen), manchmal nostalgisch, frisch, abwechslungsreich, im Stilmix...

Daraus kann man schon einiges ablesen. Dass ich exzentrisch, selbstbewusst, vielschichtig und facettenreich, kreativ, fröhlich bin, mich gerne zeige, vielerlei Interessen und Hobbies habe, dass mir mein Aussehen wichtig ist...

Und so wird es bei anderen auch sein,: Jemand mit Kostüm/Anzug brauch Strukturen. Jemand, die Basics trägt, möchte nicht auffallen. Jemand, die den neusten Trends folgt, möchte jung, angepasst, vermögend, an der Welt interessiert wirken. Jemand, die nur Markenklamotten trägt, möchte finanzkräftig wirken...

Mitglied dornbusch ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 14:36 Uhr
dornbusch
  • 150 Beiträge
  • 152 Punkte

Ich denke das ist nur bis zu einem bestimmten Grad möglich. Klar symbolisiert Kleidung immer etwas, so werden Punks keine Anzüge tragen und Geschäftsmänner keine kaputten Jeans. Aber das ist immer nur ein sehr kurzer, momentaner Augenblick den man da wahrnimmt. Denn ich trage beruflich auch immer ein Kostüm, bin privat aber total anders gekleidet.

Mitglied Nicolas01 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 11:37 Uhr
Nicolas01
  • 61 Beiträge
  • 81 Punkte
Kleiderfassade

Ich würde einen Menschen nie auf seine Kleidung reduzieren. Damit kann man total falsch liegen. Denn ich kenne einige Beispiele, wo sich die Menschen hinter einer schönen Kleiderfassade verstecken um ihre Ängste und Schwächen zu kaschieren.

clara
Gast
clara

Kann preiswerte Bekleidung vom Discounter Allergien auslösen?

Hallo! Im Moment gibt es beim Discounter wieder verlockende Angebote im Bereich Bekleidung. Shirts, Sportsachen, Kinderbekleidung alles preiswert-fast alles unter 10 Euro. Sind die Sachen eigendlich qualitativ gut? Wie ist es für Allergiker? Könnten sie diese Kleidung auch tragen, oder verursachen die Klamotten Allergien, oder sogar Hautekzeme? Wer hat Erfahrung mit sehr preiswerter Bekleidung vom Discounter und kann darüber berichten? Vielen dank im Voraus! Gruß clara

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 75 Beiträge
  • 129 Punkte

Hm, welche Kleidung ist nicht gesundheitsschädlich? Du müsstest mal so rum fragen :D.

Mitglied Janno ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:36 Uhr
Janno
  • 169 Beiträge
  • 193 Punkte
Oh mein....

Ich kaufe nichts im Discount. Das ist ja eine Zumutung, die sich gern andere antun können,wenn sie meinen...Du glaubst ja wohl nicht ernsthaft,dass die Qualität bei SOLCHEN Preisen gut sein kann???

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8056 Beiträge
  • 9084 Punkte
@ Janno

Naja, ich habe schon mehrmals gehört, das auch in Markenbekleidung Stoffe sind, die Allergien auslösen können, da kannst du also auch eine Allergie bekommen, wenn du nichts im Discount kaufst.
Ich glaube auch nicht, dass das eine Zumutung ist etwas im Discount zu kaufen und es gibt auch Menschen, die müssen es da kaufen, da sie einfach nicht genug Geld haben, sich z.B. eine Jeans von L..., D...., oder einer anderen Markenfirma zu kaufen.
Ich habe Marken Jeans und auch ein paar günstige Jeans, wo es schon vorgekommen ist, das die günstige Jeans ein bessere Qualität hatte als die Teure.
Außerdem muss es auch wirklich nicht sein, wenn ich z.B. mit meinem Dad die Hecke schneide, das in einer Jeans zu machen, die 100€ oder mehr kostet. Dazu reicht wirklich eine Jeans vom Discounter!

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied onkelzuser ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 18:39 Uhr
onkelzuser
  • 57 Beiträge
  • 69 Punkte

Ich sehe das nicht so wie Janno. Kann ja nicht jeder bei Hugo Boss einkaufen und sich Unterwäsche von Agent Provocateur gönnen. Also,ich kaufe das, und ich denke zwar auch,dass das vllt nicht ganz koscher sein. Aber mal im Ernst - wenn du das waschen kannst,werden wohl alle schädnlichen Stoffe rausgehen.

Leila
Gast
Leila
...

Ich habe kein problem damit kleidung beim discounter zu kaufen wenn sie mir gefällt. selbstverständlich wird diese, wie jede andere neu gekaufte, vor dem ersten tragen gewaschen.

Lilly28
Gast
Lilly28

Tragt ihr schon mal Herrenbekleidung?

Hallo! Ich ziehe öfters mal die Hemden meines Mannes an. Allerdings nur die trendigen, nicht seine weissen Arbeitshemden. Auch seine sportlichen Blazer passen mir und ich trage sie gern. Jetzt möchte ich gerne wissen, ob ich die einzige Frau bin, die Herrenkleidung trägt. Wie ist es mit euch Mädels? Tragt ihr auch schon mal die Sachen eurer Männer? Würde mich freuen, wenn ihr berichten würdet. LG Lilly28

Mitglied Moe12345 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 11:25 Uhr
Moe12345
  • 50 Beiträge
  • 70 Punkte

Ich finds sexy, wenn meine Freundin meine Hemden trägt. Am besten dann Zuhause mit nicht viel drunter! ;)

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 146 Beiträge
  • 188 Punkte

@Moe12345

Das ist ja so ein typischer Männerkommentar...

@Lilly28

Ich trage ab und zu auch so karierte Hemden von meinem Freund. Die sehen mit einem Top und einem Jeansrock drunter auch echt cool aus. :) Es gibt aber auch für Frauen diese "Boyfriend Jeans", die sehen ja von vornherein schon so aus, als seien sie vom Freund ausgeliehen. ;)

sunshine87
Gast
sunshine87

Also ich steh da jetzt nicht so drauf...Ich trag lieber meine eigenen Klamotten, die sind figurbetont und passen besser zu mir! :)

Mitglied Garfield ist offline - zuletzt online am 30.09.18 um 16:20 Uhr
Garfield
  • 105 Beiträge
  • 127 Punkte
So ist das eben,

Wenn Frauen Männerkleidung tragen ist das cool, wenn Männer Frauenkleidung tragen ist das ein Fetisch!

Claudia19
Gast
Claudia19

Kann man selber testen, ob giftige Azofarben in der Kleidung sind?

Neulich habe ich eine Reportage gesehen, daß in Kleidunge trotz Verbots immer noch giftige Azofarben enthalten sein können. Wie kann man das denn selber testen, ob dieses Zeugs in meiner Kleidung drin ist? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir nähere Infos und Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Claudia

lena1987
Gast
lena1987
Qualität vor Quantität

Am sichersten fährst du, indem du auf Billigware verzichtest. Bei Tshirts für 3 Euro sollte man doch stutzig werden...

Mitglied giorgios ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 21:04 Uhr
giorgios
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte

Kann man Giftstoffe in Textilien auswaschen?

Hallo!
Ich habe eine Frage was Giftstoffe in der Kleidung betrifft.
Habe gehört, daß besonders bunte Kleidung durch die Farben sehr giftig ist.
Kann ich beruhigt sein, wenn ich die Kleidung vor dem ersten Tragen wasche, oder bringt das nichts?
Danke.
Gruß giorgios

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 120 Beiträge
  • 174 Punkte
Kommt auf den Hersteller an!

Hallo Giorgios!
Erstmal gut, dass du dich pberhaupt darum sorgst. Leider wird in Deutschland immer mehr nur auf den Preis geachtet und nicht auf Produktionsbedingungen oder Material. Wenn Du bei KiK kaufst kannst du dir fast sicher sein, Giftstoffe mitzukaufen. Diese nimmst du dann über die Haut auf.
Grundsätzlich:
- neue Kleidung IMMER vor dem Tragen waschen
-> darauf achten, dass es ökologische Stoffe sind.
Wenn die sachen schon komisch oder nach Plastik riechen, sollte man sie garnicht erst kaufen!!
LG

Mitglied peaches ist offline - zuletzt online am 27.03.15 um 14:53 Uhr
peaches
  • 140 Beiträge
  • 156 Punkte
Nein!

Waschen hilft leider gar nichts. Die Giftstoffe reichen so tief in die Faser, dass man sie dort auch nicht mehr heraus bekommt. Also am besten gleich hochwertige Kleidung kaufen und keine 3 Euro-Shirts von den bekannten Discountern...

Susanne31
Gast
Susanne31

Wie erkenne ich hautfreundliche Kleidung?

Hallo!
Wie ist das mit Bio-Bekleidung?
Befinden sich darin weniger oder keine Schadstoffe, die der Haut schaden können?
Wie kann man eigendlich in einem Geschäft erkennen, ob es sich um hautfreundliche Kleidung handelt?
Freue mich über jede Info.
LG Susanne31

Mitglied schlumpffine ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 21:59 Uhr
schlumpffine
  • 188 Beiträge
  • 220 Punkte

Hey Susanne,
ich meine mal einen Bericht im Fernsehen gesehen zu haben und da hatte die "Bio-Kleidung" so ein Zeichen drauf.
Ob es besser ist...keine ahnung :-(

Mitglied beautyfairy ist offline - zuletzt online am 02.10.14 um 18:10 Uhr
beautyfairy
  • 151 Beiträge
  • 191 Punkte

Anzahl Kleidungsstücke im Schrank

Hallo zusammen

Ich habe hier mal eine Frage. Ich habe immer das Gefühl, dass ich so wenig zum anziehen habe. Und da wollte ich halt mal wissen, wieviele Kleidungsstücke habt ihr? Dazu zählen Oberteile, Hosen, Jupes und Kleider. Aber nicht Unterwäsche, Socken oder Strümpfe.

1. Wie alt bist du?
2. Wieviele solcher Kleidungsstücke hast du in deinem Schrank?
3. Wieviele davon ziehst du gar nicht an?
4. Wieviele ziehst du regelmässig an?

Lg beautyfairy

Mitglied beautyfairy ist offline - zuletzt online am 02.10.14 um 18:10 Uhr
beautyfairy
  • 151 Beiträge
  • 191 Punkte
...

Ich denke, das weiss niemand auswendig. Deshalb muss man halt nachzählen...:)

Mitglied Bill ist offline - zuletzt online am 13.11.16 um 12:15 Uhr
Bill
  • 122 Beiträge
  • 158 Punkte
Also

1)14
2)denke 20-25stück
3)10stück
4)5-10
angbaben müssen nciht stimmen nur so geschätzt

Maxi
Gast
Maxi
Hab auch nur wenig anzuziehen ...

1) 25
2) 10 (2 Hosen, 5 Tops, 2 Sweatshirts, 1 Pullover)
3) 0
4) 10

Mitglied Ueps ist offline - zuletzt online am 24.11.12 um 21:14 Uhr
Ueps
  • 15 Beiträge
  • 15 Punkte
Geschätzt

Ich habe ca. 20 Oberteile, 10 Hosen, 5 Röcke, keine Kleider.

Mitglied EmyDasMonstaa ist offline - zuletzt online am 16.08.12 um 22:56 Uhr
EmyDasMonstaa
  • 56 Beiträge
  • 72 Punkte
Hmm..

1) 15
2) soll ich jetzt Nach zählen ? xD (aufjedenfall VIELE) xD
3)das ist bei mir so ne sachen ..,beim shoppen finde ich es hübsch und dann zuhause nicht mehr bei manchn Sachen ;o deswegen gehe ich auch so oft shoppen .__.
4)die meisten ? :o

ChrisCornell
Gast
ChrisCornell

Welches Färbemittel eignet sich um Baumwollshirts schwarz zu färben?

Hallo! Ich habe einige schöne, qualitativ gute T-Shirts in weiss, gelb und hellblau. Leider haben sie Flecken, die ich nicht mehr entfernen kann. Heute Morgen kam mir die Idee, daß man Shirts doch umfärben kann. Da kenne ich mich aber nicht aus. Könnt ihr mir sagen, welches Färbemittel sich eignet um Baumwollshirts schwarz einzufärben? Vielen Dank für die Hilfe! Gruß ChrisCornell

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo Chris,

Wenn sich Flecke im Stoff festgesetzt haben, hat sich an diesen Stellen die Faser verändert, sei es auch nur, dass das, was den Fleck verursacht hat, die Faser umschlossen hat. Meist wird diese Stelle auf den Färbeversuch anders reagieren wie der übrige Stoff, sodass der Fleck auch nach einfärben als Schatten sichtbar bleiben wird.
Erwarte also nicht zu viel.
lieben Gruß
Klausi

Vera16
Gast
Vera16

Kann man von Giftstoffen in neuer Kleidung Ausschlag bekommen?

Hallo! Gestern habe ich mir ein süßes rotes Shirt gekauft. Es war total billig. Ich habe es nach dem Kauf sofort angezogen, weil ich es meinem Freund zeigen wollte. Heute morgen bin ich wachgeworden, weil mein ganzer Oberkörper juckt. Ich stellte fest, daß ich eine fiesen Ausschlag habe. Kann das von dem neuen Shirt kommen? Hätte ich es vor dem ersten Tragen waschen sollen? Was meint ihr? Gruß Vera16

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
Ja,

Kann sein, manche billige Shirts riechen auch ziemlich unangenehm und vielleicht vertraegst du die Faerbung nicht. Ich wuerde es mal waschen und dann nochmal anziehen, vielleicht ist es dann besser.
Und es empfiehlt sich eh, Sachen zu waschen, bevor man sie anzieht, oft faerben sie naemlich auch auf die Haut ab sonst.

Katja41
Gast
Katja41

Was mache ich mit meiner ausgedienten Bekleidung?

Im Keller habe ich drei Kisten mit Bekleidung,die mir nicht mehr paßt,oder zu klein ist stehen.Einige Sachen sind schon alt,aber nicht mehr modern und kaum getragen.An manchen Sachen befindet sich noch das Etikett.Was soll ich damit machen?Für die Altkleidersammlung sind sie zu schade.Oder kann man man eine soziale Einrichtung anrufen,die die Sachen abholt?Was macht ihr mit ausgedienter Kleidung?Gruß Katja

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo Katja,

Bei uns führt das DRK eine Kleiderkammer für Bedürftige. Vielleicht rufst du da mal an. Meistens wird das aber über Ehrenamtliche abgewickelt, die sich freuen, wenn du die Sachen selbst vorbeibringst.
Lieben Gruß
Klauis

Babylon08
Gast
Babylon08

Wie färbt man Kleidung um?

Am Wochenende gehe ich zu einer heissen Fete.Dafür Brauche ich was fetziges zum Anziehen.Ich habe meinen Kleiderschrank ausgeräumt,um zu sehen ,was ich so noch habe.Da kam eines meiner Lieblingsshirts ans Tageslicht.Es passte noch und der Schnitt ist stylisch.Aber es ist neongelb,so ziehe ich das nicht an.Ich möchte es so schnell,wie möglich schwarz einfärben.Habe aber gar keine Ahnung ,wie man das macht,und welches Mittel ich dafür kaufen muss.Ich brauche eure Hilfe.Könnt ihe mir Tipps geben?Vielen Dank!Gruß Babylon

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo Babylon,

Erstmal muß ich deinen Enthusiasmus ein klein wenig bremsen. Färben lassen sich nicht alle Materialien. Bei Baumwolle und Polyamid funktioniert das recht gut, Polyester geht gar nicht und bei Mischgewebe steht das Ergebnis in den Sternen! Die Nähte können aus anderem Material sein und die Farbe anders annehmen als der Rest. Wenn dein Shirt nicht 100 pro- zentig sauber ist (manche Flecke sind mit bloßem Auge nicht erkennbar), wird an diesen Stellen die Farbe anders aufgenommen, d.h.: die Flecke treten deutlich hervor. Vor allen Dingen: nachträgliches Färben "übertüncht" die Originalfarbe immer nur, und wird spätestens durch späteres Waschen blasser und das Gelb schimmert wieder durch - kann aber auch sofort sein, dass das nicht richtig deckt.
Farben gibt's im Drogeriemarkt 'um die Ecke', wobei du zwischen Produkten für die Waschmaschine und zum Färben im 'Bottich' wählen kannst. Die Farbe für die Waschmaschine ist etwas teurer, dafür aber auch etwas dauerhafter, arbeitet aber leider auch im "Hochtemperaturbereich" oberhalb von 60 Grad (prüfe ob dein Shirt das abkann). In jedem Fall solltest du aber dringend die Gebrauchsanleitungen des Farbherstellers beachten.
Für deine Fete empfehle ich dir aber, das Geld zu sparen und beim
Shirt-Dealer deiner Wahl was neues fetziges zu erwerben und dir die Enttäuschung zu ersparen, hier ein seeeehr semiprofessionelles Ergebnis zu produzieren.
lieben Gruß
Klausi

Unbeantwortete Fragen (3)

Senara
Gast
Senara

Wieso zieht Cashmere so extrem Fussel an?

Hallo zusammen!

Ich hatte vor kurzem Geburtstag und habe von meinem Freund einen super schönen und weichen schwarzen Cashmere-Mantel geschenkt bekommen. Ich trage den sehr gerne, aber der zieht auch extrem die Fussel an! Ich weiß nicht ob das bei Cashmere normal ist oder woran das sonst liegen könnte. Ist das bei euren Sachen aus Cashmere auch so?

Izzy23
Gast
Izzy23

Wieso haben wir die gleiche Größe aber ganz unterschiedliche Figuren?

Hallo an alle!

Ich habe eine sehr gute Freundin mit der ich regelmäßig Klamotten tauschen kann, da wir beide den gleichen Geschmack und auch genau die gleiche Größe haben. Trotzdem ist ihr Körper ganz anders gebaut als meiner. Sie ist aber auch fast zehn Zentimeter größer als ich. Aber das ist doch trotzdem komisch oder? Kennt ihr sowas auch?

galila
Gast
galila

Gute Secondhandläden in NRW

Wohne in Meerbusch und wollte wissen, ob es irgendwelche guten Secondhandläden in der Nähe gibt. Studiere, also kann ich in ganz NRW umsonst mit der Bahn fahren. Suche eher so hippe Kleidung. ;-)

Neues Thema in der Kategorie Kleidung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.