Denim Spa Kollektion: Mit Wrangler-Jeans gegen Cellulite

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Seit einigen Jahren erlebt die hautenge Stretchjeans ihr modisches Comeback. Doch was meistens sehr gut aussieht und schlanke Beine macht, geht auf Kosten der Haut, die unter dem engen Material häufig zu jucken beginnt.

Für dieses Problem hat sich der amerikanische Jeans-Hersteller Wrangler nun etwas einfallen lassen: Er hat die Denim Spa-Kollektion präsentiert, die nicht nur die Haut pflegt sondern angeblich sogar Cellulite kuriert.

Bei diesen speziellen Jeans wurden Mikrokapseln mit pflegenden Ölen integriert, die aktiviert werden wenn sich Haut und Hose aneinander reiben. Die farbigen Modelle gibt es mit Lemon, Melone und Kiwi-Feuchtigkeitsölen. Dazu kommen die klassischen Blue Jeans, die es mit "Olive Extract" gibt, "Aloe Vera" für empfindliche Haut und schließlich "Smooth Legs" - die Jeans gegen Cellulite.

Allerdings dürfte diese Form der Cellulite-Kur ein teurer Spaß werden, denn die Inhaltsstoffe der Jeans sind bereits nach 15x Tragen aufgebraucht - dann müsste theoretisch eine neue Hose her. Die hautpflegenden Hosen "Aloe Vera" und "Olive Extract" halten dagegen bis zu acht Wäschen lang.

Wobei natürlich die Frage im Raum steht, wie oft jemand die Hose überhaupt trägt, bis sie wieder gewaschen wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema