Können Männer Damenjeans tragen?

Seite 2 mit den Antworten 51-65 von 65
  • 1
  • 2
Mitglied High-Heels-Karla ist offline - zuletzt online am 18.03.19 um 10:57 Uhr
High-Heels-Karla
  • 159 Beiträge
  • 161 Punkte

Warum nicht

Es kommt ja auch auf die Figur des Mannes an, einem schlanken Typ passen oft die Damenjeans viel besser, als Herrn jeans

Mitglied Theok ist offline - zuletzt online am 11.04.19 um 18:19 Uhr
Theok
  • 38 Beiträge
  • 44 Punkte

Hätte nichts dagegen

Wenn es optisch passt, warum nicht? Eventuell wären diese Jeanshosen hier unter http://www.ullapopken.de/de/kategorien/Damenmode/jeans/ passend für die Herren, die hier in Übergrößen angeboten werden!

Gast
Lex

Bin verwirrt

Also, ich hab so meine Schwierigkeiten. Da die Modeindustrie anscheinend davon ausgeht, dass ein Junge, der sehr groß ist, eben auch entsprechend korpulent gebaut sein muss, bekomme ich nur Hosen mit 34/34. Toll. Ich bin aber 31/36. Kurz: ich hatte nie Hosen die mir mal passen. Jetzt hab ich mal bei den Damen geschaut. Und Tatsache, die haben Hosen, die mir passen, als seien sie geschneidert worden. Wie geht das? Das einzige, was nervt, sind manche Leute, die doof gucken. Aber hey, was soll ich sagen, es steht mir. Immerhin besser als die Jogginghosen jener, die dumm glotzen. Das einzige, was richtig nervt, sind die unpraktischen Hosentaschen. Da passt absolut gar nix rein. Wer sich sowas ausdenkt. Bestimmt ein Konglomerat mit der Handtaschenindustrie...

Gast
Hasie

Jeans für damen

Also ich frage mich warum auch nicht!
Warum soll jetzt ein Mann keine damen Jeans tragen dürfen?
Oder auch eine Damen Jogging Damen Hose?
Ich trage sogar an manchen Tagen einen Damen Slip !
Warum machen wir da immer so große Unterschiede zwischen Frau und Mann ??

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online Gestern um 12:31 Uhr
Joe3
  • 389 Beiträge
  • 399 Punkte

Ja

Ich trage auch meistens Damen Jeans, aber keine mit Applikationen oder mit Eingriff von links. In meiner Größe (29/30) bekomme ich kaum Herren Jeans, die fangen meistens erst bei 32/32 an und die sind mir zu groß und zu lang. Außerdem sind mir Herren Jeans zu weit, ich trage am liebsten sehr enge Hosen.

Gast
Patrick

Erfahrungsbericht als Mann

Habe mir hier fast alles durchgelesenund wollte mal meinen "Senf" zum Thema beitragen.Ich bin ca 47 und weder schwul,noch habe ich irgendeinen Fetisch und ich habe 2 Töchter,die die schärfsten Kritiker sind.
Auch ich bin quasi betroffen von einer sehr zierlichen Statur(bedingt auch durch Langstreckenläufe und anderen Ausdauersportarten),so das ich jahrelang nichts fand,was mir richtig passt.Irgendwann habe ich dann mal eine Jeans für Arbeit gesucht,welche auch gebraucht war und ich saue mich eh ein,also war mir das egal.Das erste was mir sofort aufgefallen war,das die Jeans wie angegossen saß und ich war glücklich,das ich das noch erleben durfte.Nichts schlabberte am Hintern und es war genau mein Style,hatte ganz früher immer enge Hosen,die Mutti extra autrennte,um die Beine Röhrenartig hinzubekommen.Damals war ich und auch heute noch bekennender Heavy Metal Fan nur heute habe ich keine "Matte" mehr sondern einen coolen Militarycut.
Beim waschen dieser Hose hat meine Frau bemerkt,das es eine Damenjeans war und da ging mir dann ein Licht auf.Ich hatte bis dato noch nie in der Damenwelt gewildert.Seit diesem Tage trage ich fast ausschließlich Damenjeans als Skinny,Röhre oder normal gerade.Bei einer Größe von 1,78 und gerade mal 63kg war das ein Segen.Findet mal bei Männern eine vernünftig sitzende Jeans in der Größe 28/29! Fast nicht möglich.Das ganze mache ich jetzt seit ca.10 Jahren so und zum großen Teil bestellt meine "Frauenschar"die Sachen aus dem Netz,wegen der riesigen Auswahl.Ich muß sagen,das ich bis heute fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht habe.1.der Großteil der Menschen bemerkt es gar nicht,weil sie dich nicht genau ansehen.2.Bei vielen Jeans ist der Style sowieso Unisex und ich wenn man nicht gerade Strass oder auffällig bunte Stickereien auf den Hosen hat,geht fast alles.3.die Damenjeans sind fast immer herrlich elastisch und da hast du als Mann einfach eine bessere Figur,weil auch wir können das.Allerdings mußt du wirklich die passende Figur haben,sonst sieht es nicht aus und das Oberteil muss auch dazu passen,was wichtig ist.Ich habe da Größe XS und teilweise kaufe ich sogar in der Kinderabteilung,wenn es von der Optik passt.
Ich achte aber sehr darauf,das alles zusammenpasst und ich nicht tuntig aussehe.Und ich arbeite seit vielen Jahren mit 9 Frauen aller Altersstufen zusammen,bin deren Chef und die stören sich nicht daran.Die kennen mich nur so und finden es cool.
Und das wollte ich eigentlich sagen:Man muss sich am Anfang sicherlich überwinden,weil man durch selbstauferlegte und fest zementierte Geschlechterbilder in unseren Köpfen ne Menge Angst vor der Reaktion der Leute hat.Aber das ist völliger Quatsch.Die Zeiten haben sich aber auch etwas geändert und heute vermischen sich die Geschlechter viel eher als früher.
Bei Schuhen ist das im übrigen genau das selbe.Ich trage die 40,da findest du nichts gescheites im Männerbereich,da geht es erst bei 42 los und die Modelle sind meist langweilig und die Auswahl beschränkt.Daher kaufe ich auch hier ausnahmslos Damenchucks,Sneaker und Turnschuhe w.zb.Converse und andere bekannt Marken.
Also mein Fazit:
Traut Euch was und geht unter die Leute und einfach nicht nachdenken.Wenn auch einer von den ewig Gestrigen mal schief guckt,egal,Ihr müßt Euch wohlfühlen und dann ist alles erlaubt was gefällt und die meisten werden Euch so nehmen wie Ihr seit.

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online Gestern um 12:31 Uhr
Joe3
  • 389 Beiträge
  • 399 Punkte

Vielen Dank

Vielen Dank, Patrick, Du sprichst mir aus der Seele, besser hätte man die Situation nicht schildern können. Die Textilindustrie kümmert sich nur um den "90 % Mann", die restlichen 10 %, die nicht der Norm entsprechen, interessiert die nicht.

Gast
Markus

Damen Jeans ist doch o.k.

All die Berichte finde super finds sehr amüsant und ermuntert mich da ihr mir aus der Seele spricht.
z.B. Strings ,Bodys, Hibster , Jeanshöschen aus der Damenkonfektion trage ich ja auch und fühlte mich sehr dabei .
Nur die Jeans bei meiner Figur ist kaum zu finden .wer kann mir helfen . bin 1.86 gross /bungrösse 31/32 und Schrittlänge 36 . ? Währe toll . Danke .
Grüsse Markus

Gast
Homa

Damenjeans

Ist man(n) schwul wenn man damenhöschen und dergleichen trägt ? Ich fühle sehr darin und der Stoff ist angenehm weich. Hab heute ne schöne damenstrumpfhose gekauft und sitzt super.
Doch mit Jeans von Damen sind mir zu kurz finde einfach keine passende Länge .?
Vielleicht hat einer von euch ne Idee?!!
Danke

Gast
derlange

Jeans für große Männer

Hallo Markus,

Ich habe in etwa ähnliche Maße wie du (30x36) und bin bei Lange-damenhosen im Internet fündig geworden. Röhre oder Bootcut, schau dich doch da mal um.

Grüße, der Lange

Mitglied cgwm ist offline - zuletzt online am 26.01.17 um 15:32 Uhr
cgwm
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Unisex / Boyfriend Jeans

Hallo zusammen,
ich habe mir das jetzt mal auch alles durchgelesen und dachte mir ich antworte auch mal drauf :D

Wie ja schon mehrfach geschrieben sind ja auch die Damen immer wieder mal in "Herren-Hosen" unterwegs, anders kann man (zumindest vom Schnitt her) ja die Boyfriend-Jeans nicht bezeichnen.

Warum also sollte es anders herum nicht genauso gehen? Man(n) muss ja nicht gleich super skinny hosen in super low waist (ganz ganz niedrige Bundhöhe) anziehen oder welche mit Straßsteinchen oder so ;-)
Wem die eher störrischen Hosen aus der Männerabteilung nicht liegen, der kann meiner Meinung nach immer bei den Damen schauen, und egal ob normaler Schnitt oder etwas körperbetonter, wenn da kein Schnickschnack an den Hosen dran ist, dann erkennt man sicher nicht, ob das für Damen oder Herren ist.

Auch ich habe mir schon bei H&M welche geholt mit "Regular Fit" für Damen, die sind weiter als so manche Männerhose dort und deutlich bequemer zu tragen!

Fazit also: Klaro, einfach machen!

Grüße,
cgwm

Gast
homa

Jeans für grosse männer

Ja hey derlange .
Danke für deine Antwort und Tipp.
versuche auch fündig zu werden . Trags halt eben gern eng anliegend . Somit habe ich das Problem mit der Bundweite und mit der Länge ......!
Bin halt eitel - ! Deswegen versuche ich nun bei der Damenkonfektion mein Glück.
Das was unter der Jeans mir lieb ist ,hab ich in der Damenwelt schon erobert.
Grüsse markus

Gast
Homa

Doppelt ...

Sorry 😐 ! Irgendwie habe ich da Probleme mit dem senden.
Funktioniert nicht immer . Komisch .
Mache ich was falsch??

Mitglied Tyler1313 ist offline - zuletzt online am 25.08.18 um 15:48 Uhr
Tyler1313
  • 104 Beiträge
  • 118 Punkte

Auf jeden Fall kannst du Damenjeans tragen,ich selber kaufe mir auch oft Damenjeans,sie sitzen oft viel besser als als die Herrenmodelle,außerdem gibt es für die Damenwelt viel mehr Auswahl.

Gast
Matthias

Damenjeans an Männern

Ich handhabe das seit einiger Zeit ebenfalls so:
Trage Herrengröße ca. 29/32 oder auch 34, je nachdem, wie sie ausfallen.
Da wird die Auswahl häufig sehr dünn in der Herrenabteilung.
Ich wiege ca. 63kg bei einer Körpergröße von 176cm. Dazu kommen noch relativ lange Beine.
Damenjeans sitzen bei mir einfach häufiger Perfekt und sind angenehmer zu tragen. Manche Herrenjeans sehen an mir aus wie Zelte!
Ich trage slim fit, selten skinny. Meiner Frau gefällt's, wenn ich nen Hintern in der Jeans habe anstatt schlabberigen Stoff. Eine sehr enge Jeans habe ich mal anprobiert, damit wollte meine bessere Hälfte dann aber doch nicht mit mir auf die Strasse :-)
Vor langer Zeit hat mir mal eine Verkäuferin selbst eine Levis-Damenjeans ausgesucht. Das habe ich erst lange Zeit später bemerkt, dass das Modell eigentlich für Damen war. Sie saß auf Anhieb perfekt, nachdem wir im Vorfeld einige Herrenhosen durchprobiert hatten.
Also, wie bereits gesagt: Solange eine vernünftige Auswahl der Hosen stattfindet spricht absolut nichts dagegen.

  • 1
  • 2
Seite 2 mit den Antworten 51-65 von 65
Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Jeans erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren