Forum zum Thema Designermode

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Designermode verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (14)

Danni33
Gast
Danni33

Wie findet ihr die Mode bei der Oskar-Verleihung?

Im Februar wurden ja die Oskars verliehen. Ich habe mir das ganze aufgenommen, um mir den Film immer wieder ansehen zu können. Ich finde die Mode auf dem Roten Teppich einfach wunderbar. Ich kann mich nicht sattsehen. Was haltet ihr von den schönen, ausgefallenen Kleidern? Gruß Danni

Mitglied Strandveilchen ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 13:39 Uhr
Strandveilchen
  • 193 Beiträge
  • 225 Punkte
Mode und Auftritt

Die Kleider der Frauen auf den roten Teppichen bei der Oscar Verleihung sind wirklich sehr stilvoll und wunderschön. Es sind ja nicht nur die Kleider sondern die gesamte Persönlichkeit der Damen, die da voll und ganz erstrahlen. Eine tolle Sendung, auf jeden Fall was für das Auge. Die Männer sehen natürlich auch toll aus, aber sie haben nun mal nicht die vielen Möglickeiten, die Frauen haben.

Hilgi
Gast
Hilgi

Große Premieren sind immer toll und wer das gerne anschaut, hat sicher sein Vergnügen daran. Aber ob diese Eigenpräsentation immer so gut ist, das ist die Frage.

Wirlich tolle und erfolgreiche Schauspieler sieht man auf den roten Teppichen sowieso nicht.

natalie15
Gast
natalie15

Designer-Outfit im Büro bei einem "400-Euro-Job"?

In einigen Tagen trete ich in einem angesehenen Maklerbüro meinen "400-Euro-Job" an. Die Kundschaft ist meist "gut betucht". Ich stelle mir gerade die Frage, ob ich dann auch Designer-Klamotten tragen darf oder meinem Job angemessene "normale" Kleidung tragen sollte. Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Natalie

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 147 Beiträge
  • 213 Punkte
Designerklamotten

Bei einem 400-Euro-Job sollte man sich entsprechend kleiden und nicht übertreiben. Wenn man da besser angezogen kommt als die Belegschaft, die gutes Geld verdient kann das echt ins Auge gehen. Lieber ein Designerteil mit einem preiswerteren Kleidungsstück kombinieren. Das kommt auf jeden Fall besser und man ist sich sicherer.

Mitglied marrusa29 ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 10:00 Uhr
marrusa29
  • 212 Beiträge
  • 302 Punkte

Naja, am besten das anziehen was man hat. Wenn es eben hochwertige Designerstücke sind, dann kann man das auch tragen. Das zeigt zumindestens dass man nicht unbedingt auf den 400-Euro-Job angewiesen ist und sich eben auch bessere Kleidung leisten kann.

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 132 Beiträge
  • 186 Punkte

Ja, kann man tragen. Ist ja auch ein Statement zum Büro und zu den Kunden. Die Kunden, die in dem Maklerbüro verkehren wissen ja nicht das die Person einen 400-Euro-Job ausübt. Im Gegenteil das Büro partizipiert ja davon, wenn die Angestellten gepflegt und hochwertig gekleidet sind.

Das Vorstellungsgespräch war ja sicher auch ausschalggebend dafür.

Mitglied aaikaa ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 18:39 Uhr
aaikaa
  • 192 Beiträge
  • 244 Punkte

Im Maklerbüro kann man sich ruhig besser kleiden. Wenn die sachen einmal vorhanden sind müssen sie ja auch getragen werden.

Mitglied jandora ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 21:14 Uhr
jandora
  • 187 Beiträge
  • 231 Punkte

Wenn es jemanden nicht passt, dann wird er oder sie es schon sagen. Overdressed ist man in guten Designerkleidern ja auch nicht unbedingt. solange es kein Abendkleid ist.

Mitglied Annasusanna ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 08:19 Uhr
Annasusanna
  • 175 Beiträge
  • 217 Punkte

Man muss ja nicht jedes Label offen tragen. Kann man ja auch verdecken oder abtrennen, wenn es möglich ist.

Es kommt ja auf die Qualität der Kleidung an und nicht auf das entsprechende Label des Herstellers. Es gibt ja viele Designerklamotten, die kein Label auf der Brust haben und trotzdem am Schnitt und am Stoff zu erkennen sind.

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 250 Beiträge
  • 314 Punkte

Oh je schwere Entscheidung, aber probieren wie es klappt und wie es aussieht.

Passy85
Gast
Passy85

Würdet ihr euch eine Jeans mit Swarowskisteinen leisten?

Hallo! Ich bin kurz davor, mir eine Jeans von Rock&Republic zu kaufen. Ich möchte einmal so aussehen wie ein Star. Aber die Hose, die ich kaufen will, hat Swarowskisteine auf den Gesäßtaschen. Jetzt werde ich wieder ein bißchen unsicher, weil das ja sehr gewagt aussieht. Deshalb meine Frage: Würdet ihr eine Jeans mit solchen wertvollen Steinen tragen? Freue mich über jede ehrliche Antwort. LG Passy85

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte

Echte Swarovskisteine auf einer Jeans sind schon bei klein wenig gewagt. Ist ja leider auch so, dass man die teuren Steinchen schnell verliert, da sie oft nicht so befestigt sind, wie es sein sollte.

Aber wenn man sich solch eine teure Designer Jeans leisten kann und will, warum nicht. Sieht schon cool aus.

Mitglied ho12 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 08:41 Uhr
ho12
  • 79 Beiträge
  • 105 Punkte

Stimmt, diese Designer Jeans sehen super aus. Aber mit den Steinchen, gerade auf den Gesäßtaschen das ist wirklich nicht so optimal. Billige Strasssteinchen aus Glas sind da wesentlich besser und wenn man die verliert, ist das nicht ganz so tragisch.

Mitglied the_end ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 16:03 Uhr
the_end
  • 157 Beiträge
  • 185 Punkte

Bloss würde eben keine Edelmarke billige Glassteinchen verwenden. Wenn es schon eine teure Edeljeans sein soll, müssen da eben auch echte Swarovskisteinchen aufgearbeitet werden.

Sollte man sich wirklich genau überlegen, ob sich solch eine Investition lohnt. Gibt ja auch Designerjeans der Marke Rock und Republic ohne Swarovskisteinchen. Diese Jeans sehen auch cool aus, kommt ja auch auf den Schnitt an.

kimalisa
Gast
kimalisa

Ist Designermode wirklich qualitativ hochwertiger?

Hallo zusammen!

Ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema Designermode hören. Ich finde es nämlich immer wieder heftig, was manche Menschen für eine Jeans oder sonst was ausgeben, nur weil ein bestimmter Name drauf steht. Ich kaufe lieber günstige Sachen, aber kann mir dafür um so häufiger etwas Neues gönnen. Was denkt ihr denn? Ist Markenkleidung qualitativ wirklich so viel besser?

blubb
Gast
blubb
Kann man so pauschal nicht sagen.

Es gibt Markenkleidung, die wirklich besser verarbeitet ist, genauso welche, die auch vom Discounter stammen könnten. Aber ehrlich gesagt rentiert sich das fast nie, weil die Mode, insbesondere die für Damen, ändert sich saisonal, demnach wär es raus geschmissenes Geld. Aber solange es Leute gibt, die auf Namen stehen, solange wird überteuerte Kleidung angeboten.

Leider gibt es auch Markenkleidung, die teuer sind, aber trotzdem von Kindern zu Hungerlöhnen genäht werden. Bei den Günstigen brauchen wir erst gar nicht zu sprechen.

Mitglied susisususi ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 17:03 Uhr
susisususi
  • 178 Beiträge
  • 210 Punkte
Designerklamotten

Gute Designerware ist qualitativ hochwertig verarbeitet. Die Stoffe und Nähte sind wirklich besser verarbeitet und letztlich spielt der Schnitt eines Designerstückes eine wesentliche Rolle.

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 111 Beiträge
  • 135 Punkte

Ja, Designermode ist schon besser und man hat von den Stücken viele Jahre etwas. Die billigen Sache gehen schneller kaputt und bestehen oft aus Polyester.

Mitglied LittleCookie ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 12:38 Uhr
LittleCookie
  • 147 Beiträge
  • 213 Punkte

Wer sich es leisten kann, wird sicher auch mal ein Desigenerstück sich kaufen. Ansonsten ist es völlig okay, wenn man im Alltag Klamotten von der Stange trägt. der Unterschied liegt nur im Material. Die Schnitte sind oft genial kopiert und das sieht man dann auch kaum.

Mariad
Gast
Mariad

Von welchem Designer ist das Kleid?

Hi ihr!

Ich habe vor ein paar Tagen in einer Zeitschrift ein Bild von Kate Moss gesehen und die hatte ein schwarzes Kleid mit Totenköpfen kann. Ich fand das super geil und wollte mal hier nachfragen ob jemand von euch zufällig weiß von welchem Designer das sein könnte. Mit Kate Moss bin ich mir nicht total sicher, aber ich glaube sie war es.

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 05.01.18 um 21:13 Uhr
Cymberline
  • 1156 Beiträge
  • 1209 Punkte
@Mariad

Das Kleid stammt von Alexander McQueen.

LG

Cym

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 279 Beiträge
  • 367 Punkte
Designerkleid mit Totenköpfen

Tolle Designerkleider mit Totenköpfen gibt es von Jean Paul Gaultiere. Aber auch der Shop Geissini hat solche schwarzen Kleider mit Totenköpfen.

Hanna
Gast
Hanna

Das kann auch ein ganz normales Kleid aus einem Shop sein. Kate Moos trägt nicht nur reine Designerkleider.

lille
Gast
lille

Was sagt ihr zu den Fashion Weeks? Ist eine Orientierung daran möglich?

Hallo Leute, ich habe mich mal im Bekanntenkreis umgehört und festgestellt, dass sich doch echt erheblich viele Leute aus meinem Umfeld nur Designersachen kaufen. Finde das schon etwas übertrieben, aber bitte. Neulich quatschte auch jemand irgendwas von Fashion Week und Kleid und blaaaa...was meint ihr dazu? Kann man sich an solchen Veranstaltungen wohl auch orientieren, wenn man sich "Normalo" Sachen kauft?

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 263 Beiträge
  • 359 Punkte
Fashion weeks und Shows

Die großen Designer präsentieren ihre Mode auf den sogenannten Prêt-à-porter Shows, diese Mode ist Kleidung, die in der Regel den Trend für die bevorstehenden Saisons bestimmt. Dann gibt es noch die Haute Couture, das sind Stücke, die wirklich nur zum Präsentieren auf dem Laufsteg an den Models angefertigt wurde.

Reine Designerklamotten sind nicht unbedingt nötig, da sich eben viele Trends und Accessoires aus der Prêt-à-porter Mode auch ganz normal in der Kleidung bei H&M oder C&A wiederspiegelt. Sicher sind die Materialien, die die Designer verarbeiten hochwertiger, als die Materialien, die die großen Modeketten verarbeiten.

black1981
Gast
black1981

Wer absolut auf Designerstücke steht, kann sich diese auch kaufen. Es gibt ja auch die Möglichkeit, gute Einzelstücke auf ebay zu ersteigern.

Aber wer auch modisch schick gekleidet sein möchte und Wert auf Trends legt, ist sicher mit den Angeboten der großen Ketten gut beraten. ;-)

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 131 Beiträge
  • 189 Punkte

Einflüsse gibt es auf den Modewochen schon, aber es gibt ja auch andere große Modemessen, wo wirklich die Kleidung vorgestellt wird, die tragbar und bezahlbar ist.

Henning
Gast
Henning

Was löst Kauf von Designermode bei Frauen aus?

Ich frage mich schon lange, was bei Frauen ausgelöst wird, wenn sie Designermode kaufen (auch wenn sie es sich oft finanziell gar nicht leisten könnten! ). Steigert das ihr Selbstwertgefühl, ist das wie ein Rausch oder was überkommt die Frauen dabei? Wer könnte mich da mal aufklären? Danke vielmals. Gruß, Henning

AnitaR
Gast
AnitaR

Als Frau kann ich nur sagen, dass ich auch schwach werde, wenn ich eine schöne Tasche oder schicke Schuhe sehe und die richtig Schönen (man sieht am Leder und am Design eben einen Unterschied, wenn man viel auf solche Dinge schaut, Männer schauen da halt nur flüchtig hin) kosten nunmal richtig viel Geld. Manchmal kann man widerstehen und manchmal nicht.

Mitglied melliii ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 22:05 Uhr
melliii
  • 168 Beiträge
  • 216 Punkte

Gegenfrage, was bringt Männer dazu sich einen sauteuren Porsche zu kaufen, den sie sich eigentlich nicht leisten können und der auch nur von A nach B fährt?

Mitglied froschn93 ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 21:09 Uhr
froschn93
  • 89 Beiträge
  • 197 Punkte

Also das mit Designersachen verstehe ich auch nicht so ganz, an der Qualität kann es nicht liegen, die Sachen von der Stange können ja auch sehr gut verarbeitet sein und sind auch oftmals genauso hübsch. Aber sobald auf dem Preisschild eine 3-4stellig Summe steht, scheint es auf die Damenwelt nochmal hübscher zu wirken...

Eliana
Gast
Eliana

Das mit den Designerklamotten und der Porsche ist eigentlich dasselbe. Man möchte etwas, das nicht jeder hat und dann fühlt man sich als was besonderes.

Michaela
Gast
Michaela

Kann man sich Designerware ausleihen?

Hallo! Ich würde gerne einmal so aussehen, wie die Mädels von "Sex and the City". Eine Prada Handtasche und ein Abendkleid, Accessoires und Schmuck von Cavali. Es wäre doch echt toll, wenn man sich Designerware für ein Wochenende ausleihen könnte. Wäre ihr auch dafür? Gruß Michaela

Mitglied Janno ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:36 Uhr
Janno
  • 170 Beiträge
  • 194 Punkte

Also ich bin eh nicht der Fan von diesen Statussymbolen.
Die Männer werden doch auch ewig für ihren Autokomplex ausgelacht, wenn frauen mit ihren marken taschen protzen ist es doch genauso schlimm.
sorry :/

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 197 Beiträge
  • 241 Punkte

Ach ich kann dich verstehen, ich finde die Taschen super. Sie sehen ja auch einfach gut aus und es ist so blöd dass sie so teuer sind.
Für einen besonderen Anlass könnte ich mir gut vorstellen auch mal eine Tasche auszuleihen. ! :)

Jule78
Gast
Jule78

Gibt es Lagerverkauf für Designermode?

Ich würde ja auch gern die topmodische Designermode tragen, aber da streikt mein Geldbeutel! Outletcenter und Lagerverkauf könnte vielleicht meine Rettung sein. Gibt es entsprechende Angebote? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Jule

Stumpf
Gast
Stumpf
Designeroutletverkauf in Holland

Hallo Jule, in Holland ganz nah an der Deutschen Grenze gibt es ein paar Outletcenter, zB in Roermond. Da haben die auch Ralph Lauren, Kenzo etc. pp. zu wirklich bezahlbaren Preisen!

Katy26
Gast
Katy26
Luxus-Second-Hand

Obwohl ich muss sagen, in Roermond fällt es mir manchmal schwer was gutes zu finden, vor allem Samstags ist es sehr schlimm weil wirklich alles voller Menschen ist. Es gibt aber auch Luxus-Secondhand, meistens in jeder größeren Stadt. In Köln und Düsseldorf könnte ich dir auf Anhieb ein paar Läden nennen. Die sachen sind zwar immer noch teuer, aber kein Vergleich zum Originalpreis

Mitglied Lisali465 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 16:01 Uhr
Lisali465
  • 178 Beiträge
  • 218 Punkte

Ansonsten bleibt immer noch eBay

Nadine87
Gast
Nadine87

Wo kann man Designermode günstig kaufen?

Ich liebe Mode, habe aber nicht immer das Geld mir Original Designerware zu kaufen. Deswegen bin ich auf der Suche nach Läden, die Designerware günstig verkaufen. Ich wohne in Düsseldorf. Es wäre gut und schön, wenn ihr mir auch für Düsseldorf einige Läden nennen könntet. Ich kaufe auch online gerne ein, bloß ich denke man hat immer Probleme mit den Größen? Könnt ihr mir helfen?

nadinsche
Gast
nadinsche

Designerkleidung zu günstigen Preise wirst du bestimmt bei Ebay bekommen. Die haben immer eine große Auswahl. Mit dem Umtauschrecht solltest du dich vor dem Kauf informieren, denn es soll Verkäufer geben, die tauschen keine Ware um. Dann bleibst du auf der falschen Ware sitzen.

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 154 Beiträge
  • 274 Punkte

Es gibt einen Onlineshop von Dress for less, das kannst du bei Google finden. Ich shoppe da auch manchmal und das ist fast alles Designerkleidung zu erschwinglichen Preisen.

Mitglied lilylike ist offline - zuletzt online am 21.01.13 um 04:48 Uhr
lilylike
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Nach ihre eingen Größe

Hey, ich finde, du sollst keine Sorge haben, weil viele Onlineshops nach ihrer eignen Größe das Mode erstellt. Ich empfehle das shop, deisignermode nach der eignen Grüße der Kunden.

Silke90
Gast
Silke90

Waschtipps für Designerkostüm

Hallo Community!

Ich habe ein Designerkostüm auf das ich sehr stolz bin, da ich dafür wirklich lange sparen musste. Jetzt muss es aber mal in die Wäsche und ich habe Angst das es danach nicht mehr so gut aussieht wie vorher. Sollte man Designermode lieber in eine Reinigung geben? Wie macht ihr das? Oder gibt es einfach ein paar Dinge, die ich beachten muss?

Gruß,
Silke

Hemingway
Gast
Hemingway
Reinigung!

Du hast viel Geld dafür ausgegeben, also solltest du die Reinigung auch lieber in professionelle Hände geben, oder? Selbst wenn ich dir jetzt sagen könnte dieses und jenes Material muss du so und so waschen, wäre es doch immer noch ein gewagtes und unter Umständen teures Experiment wenn du es zum ersten Mal versuchst.

Gruß
Hemingway

Laurina
Gast
Laurina

Hallo Silke!

Würde ich auch empfehlen, du wilst doch nicht dass dein tolles Kostüm durch die Maschine einläuft verfärbt wird oder womöglich noch beschädigt wird.
Ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen aber selbst erfahrenen Hausfrauen können solche Missgeschicke passieren...

Also: Hände weg vom Designerkostüm ab in die nächste Reinigung damit
Die 10 Euro wirst du doch noch übrig haben

Beste Grüße und viel Erfolg beim Reinigen (lassen)!
Laurina

Binchen
Gast
Binchen

Keine Alltagstauglichkeit

Hi!

Ich sehe mir sehr gerne Modenschauen im Fernsehen an, aber frage mich jedes Mal wer die vorgeführten Outfits bitte tragen soll. Die sind kein bisschen alltagstauglich und selbst für ein großes Event sehr übertrieben und auf jeden Fall unbequem. Dazu kommt, dass sie Preise wirklich unglaublich teuer sind. Ich würde nie so viel Geld für ein Kleid ausgeben. Wie denkt ihr darüber? Was haltet ihr von Designermode?

St. Germaine
Gast
St. Germaine
Designermode

Hi,

also die Haute Couture Schauen in Paris und Mailand zeigen natürlich auch sehr gewagte Kollektionen, die nicht immer unbedingt Tragbar sind. Aber Designer vorallem aus Italien, produzieren inzwischen sehr tragbare Mode. Meistens bis Größe 44 D oder sogar 48 D. MaxMara, Elisa Fanti, Stizzoli, Daniela Drei, Averardo Bessi, TwinSet oder auch Couturies wie Gai Mattiolo oder Gianfranco Ferre haben inzwischen mindestens die Größen 46 D im Angebot. Natürlich ist ein edeles Stück auch nicht günstig, dafür bekommt man aber etwas besonderes und wie wir ja alle wissen, machen Kleider Leute.

*Werbung gelöscht*

Designerbraut
Gast
Designerbraut

Kennt jemand eifelmaid

Hallo Zusammen,
habe letztens von einer Freundin ein superschönes Kleid bekommen. Das Label heißt eifelmaid. Die haben auch sehr schöne Röcke und Kleider und sind nicht so teuer. Kennt jemand dieses label? Hat schon einer dort gekauft?

kathrin
Gast
kathrin
Eifelmaid

Hallo "Designerbraut"
die Sachen gibt es online (www.eifelmaid.com) und bei Aixcellent in Aachen am Markt zu kaufen.

Lu
Gast
Lu
Eifelmaid

Hallo Zusammen,
ich habe gesehen das man die Sachen von Eifelmaid bei Dawanda bekommt.

Louise
Gast
Louise

Mode von Jung-Designern

Ich interessiere mich sehr für Mode. Schaue mir auch oft die Mode von Jung-Desingern im Fernsehn oder Zeitschriften an und bin immer wieder überrascht, was für schöne und tragbare Mode vorgeführt wird. Ich finde man sollte den Jung-Desingern mehr Chancen und natürlich Möglichkeiten geben ihre Mode zu präsentieren, damit sie auch Erfolg haben. Ich muss wirklich sagen, es sind immer wieder gute Kleidungsstücke dabei, die ich mir gerne kaufen würde. Man kommt, aber auch schwer an so eine Moder heran. Wie findet ihr die Mode von Jung-Designern? Würdet ihr oder habt ihr schonmal etwas bei einem Jung-Designer gekauft?

Mitglied Beere81 ist offline - zuletzt online am 16.08.10 um 15:56 Uhr
Beere81
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
T-Shirts

Hi!
Ich bestelle öfter Shirts bei www.riotcreations.com/shirts Die Motive da sind von unterschiedlichen, unabhängigen Designern entworfen, es gibt auf der Seite nen wettbewerb, wo man dann darüber abstimmen kann, welche Motive es in die Kollektion schaffen,find das ne super Idee, da so junge kreative Leute eine Chance bekommen und die Sachen sind echt toll.

Unbeantwortete Fragen (7)

Mitglied dml2015 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 21:57 Uhr
dml2015
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Von welchem Designer ist das Kleid von Jennifer Aniston in "Broadway Therapy"?

Finde das Kleid von Jennifer Aniston in Broadway Therapy absolut schick. Nur leider habe ich keine Idee von welchem Designer es ist. Vielleicht kann mir ja einer einen Tipp geben.

daniela1956
Gast
daniela1956

Habt ihr euch schon mal ein Designerstück schneidern lassen?

Hallo! Eine gute Freundin hat sich ein Kleid von einem jungen deutschen Designer maßschneidern lassen. Sie hat natürlich etwas mehr Geld ausgeben, als in einem Warenhaus. Dafür hat sie aber ein Einzelteil und hat die jungen Desingner unterstützt. Ich werde mir für den Sommer ein Kostüm nähen lassen. Wie ist es mit euch, habt ihr euch auch schon mal etwas nach Maß schneidern lassen? Würdet ihr das auch weiterempfehlen? Bin gespannt auf eure Antworten! LG daniela1956

Felicia
Gast
Felicia

Gehört ein Kleid von Boss in 40 schon zu den Übergrössen?

Hallo! Gestern war ich in einem Boss-Shop, weil ich dort ein traumschönes Kleid gesehen habe. Allerdings brauche ich es in Gr. 40. Als ich die Verkäuferin danach fragte, wurde sie ganz komisch und beachtete mich nicht mehr. Mir war das zu peinlich und bin gegangen. Jetzt habe ich mal eine Frage an euch: Gehört die Grösse 40 bei Boss schon zu den Übergrössen? Wer kennt sich da aus und kann mir sagen, bis zu welchen Grössen Designerkleider gehen. Ich danke euch! ! ! LG Felicia

cricri
Gast
cricri

Tolle T-Shirts von Escada

Ich muss sagen ich steh am meisten auf die T-Shirts von Escada, diese sind sehr stilsicher gehalten und für einen normalen Spaziergand in der Stadt am besten geeignet. Ansonsten stehe ich auch sehr auf die Mode von D&G, die Herrengürtel haben es vorallem meinem Liebsten total angetan..

Sharareh
Gast
Sharareh

Laufstegshows von jungdesignern besuchen?

He
Ich interessiere mich sehr für die neusten trends in der designermode. Dabei find ich besonderstol lwas jungdesignern so anstelle nda sie noch wenig einflüsse haben und oft ganz eigene sachen machen. Gibt es irgendwie die möglichkeit eine show von jungdesignern zu besuchen? Die dürften doch nicht so teuer und ausgebucht sein wie die profimessen, oder?

Vera1982
Gast
Vera1982

Nächste groß rauskommende marke?

Da ja langsam Dolce & Gabbana, G-Star usw. langsam ausgelutscht ist, will ich mal was neues, interessantes haben. Da ich gerne vorher schon Sachen habe, die nachher bekannt werden wollte ich euch mal fragen, was euer meinung nach die nächste, groß rauskommende marke ist?

Lildee
Gast
Lildee

Der nächste Designer bei H&M

Kennt ihr Matthew Williamson? Ich hoffe nicht, der kommt nämlich jetzt im April zu H&M und hat als sechster Designer eine neue Kollektion entworfen. Mir ist der Typ mal so gar kein Begriff, woher müsste man den kennen und werden das Klamotten werden die man tragen kann im normalen Leben? Ist er für irgenwein großes Modehaus tätig oder hat er ein eigenes Label??

Neues Thema in der Kategorie Designermode erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.