Cordjeans

Bequeme Hosen für Sie und Ihn

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Schwarze und weiße Einkaufstasche, getragen von Frau in hellbrauner Hose
shopping © Suprijono Suharjoto - www.fotolia.de

Cordjeans sind aus Feincord oder auch Breitcord hergestellte Cordhosen für Herren und auch Damen, die ähnlich wie eine Jeans geschnitten sind. Die weichen und warmen Cordjeans sind sehr bequem zu tragen und eignen sich vor allem für kältere Tage.

Cord ist einer der bequemsten und gleichzeitig strapazierfähigsten Stoffe, die in der Textilindustrie verwendet werden. Er wird sehr häufig zu Hosen verarbeitet, da hier seine Vorzüge besonders stark zum Tragen kommen: Der Stoff ist weich und garantiert daher hohen Tragekomfort. Darüber hinaus gilt Cord als stabiles und reißfestes Material. Das Gewebe ist auch unter den Bezeichnungen Schnürlsamt oder Manchester bekannt.

Optisch charakteristisch für den Cordstoff sind seine länglichen Rippen aus samtartigem Material. Cordhosen können von Frauen und Männern gleichermaßen getragen werden und sind nicht an eine bestimmte Altersgruppe gebunden. Cordjeans haben typischerweise eine blaue Farbe, werden aber auch gern in anderen dezenten Farben wie braun, beige, schwarz oder weiß getragen.

Besonderheit der Jugendmode sind Cordjeans in knalligen Farben wie beispielsweise in rot, lila oder gelb. Cordjeans sind nicht nur äußerst angenehm zu tragen, sondern begünstigen durch die einzigartige Optik der längsgezogenen Streifen oft eine Streckung und Schmälerung der Beine.

Cordjeans sind zeitlose Kleidungsstücke, die Vielfalt und Individualität ermöglichen und deswegen von Groß und Klein gern und oft getragen werden.

Grundinformationen und Hinweise zu Cordjeans

Tipps zur Pflege von Cordjeans

Tipps zur Pflege von Cordjeans

Damit eine Cordjeans lange ihre Form und ihr Aussehen behält, sollte man das Material nicht zu stark fordern. Dann hat man lange Freude daran.

  • 1151 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen