XXL-Schals erobern den Winter

Mit XXL-Schals halten Sie sich diesen Winter warm und liegen modisch außerdem goldrichtig!

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Junge Frau mit Wollmütze und Schal, versteckt Mund und Nase unter dem Schal, lächelt in Kamera

Der Winter steht unmittelbar vor der Tür. In manchen Regionen Deutschlands ist bereits Schnee gefallen und eisiger Wind lässt die Menschen den Kragen hochklappen. Wer in der dunklen Jahreszeit warm angezogen und gleichzeitig im Trend liegen möchte, der setzt im Winter 2015/16 auf XXL-Schals.

Vergessen sind schmale Schals, die eher an Tücher erinnern und am Hals kaum Wärme bringen. Designer auf der ganzen Welt haben den Oversize-Trend nicht nur in Sachen Pullover und Jacken aufgegriffen, sondern setzen ihn konsequent bei Schals um.

So trägt man den XXL-Schal

Die neuen It-Teile sind kuschelig warm und lassen sich dank der Übergröße in mehreren Lagen um den Hals wickeln. Der Effekt ist nicht nur für Trägerin und Träger gemütlich warm, sondern sorgt für einen coolen Streetstyle.

Da der Schal allerdings an sich viel Volumen ins Spiel bringt, sollte an andere Stelle bewusst die Figur betont werden. Ideal sind tailliert geschnittene Oberteile, oder relativ enge Hosen. Da in Sachen Mantel der Oversize-Mantel gerade absolut im Trend liegt, darf hier allerdings sehr gern XXL mit XXL kombiniert werden. Auch Poncho und Stola zum Schal sind perfekt.

Bei Materialien, Farbe und Musterung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt

Beim Material steht die ganze Welt der Möglichkeiten offen: Neben der klassischen Baumwolle, die ein wohliges Gefühl am Hals schenkt, sind auch Seide und Kaschmir hoch im Kurs. Wichtig ist stets, dass der XXL-Schal zum übrigen Outfit passt. Daher kann es durchaus auch einmal Merino oder Modal als Material sein.

Dieselben Freiheiten bleiben bei Farbe und Musterung: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Im Trend sind aber vor allen Dingen ein dunkles Grün und Tartan-Muster. Um dem tristen Winter ein Schnäppchen zu schlagen, darf es auch ein

  • leuchtendes Rot,
  • Marineblau, oder
  • Beige

sein. So sticht der Schal besonders gut heraus, ohne direkt aufdringlich zu wirken.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: violett 1_1 © Patrizia Tilly - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Husten

Auch mit Husten nach draußen

Viele glauben, dass eine Erkältung sich in einer gut geheizten Wohnung besonders gut auskurieren ließe. „Ein Irrtum“, sagt der HNO-Arzt Dr. Mi...