Wie Sie zu Ihrem Outfit die passende Handtasche wählen oder selbst zum Designer werden

Tasche mit Leopardenmuster auf weißem Hintergrund

Zum Styling passende Handtaschen lassen sich mit diesen Tipps leicht finden oder sogar selbst herstellen

Handtaschen gibt es in Hülle und Fülle sowie in zig verschiedenen Designs und Größen. Damit das Styling perfekt wird, ist es besonders wichtig, auf die passenden Accessoires zu achten und dementsprechend entscheidend, auch die richtige Handtasche zum Outfit auszuwählen. Für den schönsten Tag des Lebens gilt dies natürlich ganz besonders. Passend zum Hochzeitskleid und für jeden Geschmack gibt es elegante und ausgefallene Brauttaschen sowie schlichte Handtaschen und niedliche Brautbeutel. Außergewöhnliche Handtaschen und Unikate lassen sich leicht im Internet finden oder selbst herstellen.

Tasche und Outfit

Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Handtaschen kann es oftmals schwierig sein, das passende Modell zu seinem Look zu finden. Erhältlich sind die ständigen Begleiter der Frau schließlich in zahlreichen Varianten, die sich hinsichtlich

  • ihrer Größe,
  • des Materials und
  • des Designs

voneinander unterscheiden. Von großer Bedeutung ist es für das optimale Styling dabei jedoch, dass man die richtige Handtasche zum Outfit auswählt, denn nur in diesem Fall ergänzt die Tasche den Look ideal und wird zudem noch zu einem effektvollen Hingucker.

Bei der Wahl der richtigen Handtasche ist immer zu beachten, dass diese auf den Stil und die Farben des Outfits abgestimmt werden sollten.

Legeres Outfit

Handelt es sich um ein legeres, lockeres Outfit, das in der Freizeit getragen wird, so wäre eine sehr chice Handtasche nicht die beste Wahl, denn diese sollte im Optimalfall zum übrigen Styling passen. Dementsprechend bietet sich in diesem Fall eine ebenso legere Handtasche an, die beispielsweise aus Stoff bestehen und mit einem blumigen, farbenfrohen Design bestechen kann.

Shoppingtour

Ist man hingegen in der Stadt unterwegs oder trifft sich mit der Freundin zu einer Shoppingtour, dann passt sicherlich die so genannte Shopping Bag sehr gut, da sie voll im Trend liegt und ausreichend Platz für viele Einkäufe bietet.

Elegantes Outfit

Trägt man hingegen ein sehr elegantes Outfit zu einer Abendveranstaltung oder sonstigen festlichen Anlässen, dann sollte es sich auch bei der Handtasche um ein besonders chices Modell handeln. Zu einem Abend- oder Cocktailkleid kann man immer eine Clutch kombinieren, die besonders edel wirkt und in der Hand der Trägerin immer zu einem tollen Blickfang wird.

Diese bietet zwar nicht so viel Platz im Inneren und daher tatsächlich nur für das Nötigste, besticht jedoch mit ihrem kleinen, aber feinen Aussehen.

Die richtige Handtasche für die eigene Hochzeit

Nur die wenigsten Frauen kommen im täglichen Leben ohne Handtasche aus, bei der eigenen Hochzeit ist sie nahezu unverzichtbar. Brautkleider besitzen keine Taschen, in denen die wichtigsten Kleinigkeiten für diesen besonderen Tag untergebracht werden können. Gleichzeitig dienen Handtaschen als hübsches Accessoire.

Was gehört in die Handtasche einer Braut?

Zu klein sollte die Handtasche für die Braut nicht sein, denn auch auf der eigenen Hochzeit ist die Braut nicht vor kleinen Katastrophen gefeit. Doch was gehört in die Handtasche?

Taschentücher, sie sind das wichtigste an diesem besonderen Tag. Die Tränen der Freude und Rührung sollten stilvoll mit einem schönen Stofftaschentuch getrocknet werden. Die wichtigsten Make-up-Produkte und ein Kamm sollten nicht fehlen. Mit

  • Haarnadeln und
  • einer kleinen Dose Haarspray

wird der Frisur wieder neuer Halt gegeben. Für den Fall der Fälle sorgt eine Kopfschmerztablette für ein schmerzfreies Fest.

  • Nadel,
  • Faden und
  • Ersatzstrümpfe

gehören ebenfalls in Reichweite.

Die passende Handtasche

Für die eigene Hochzeit sollte die Handtasche eine passende Ergänzung zum Brautkleid sein, dabei schlicht bis elegant, nicht zu groß oder zu klein. Es gibt so ziemlich alle Formen an Handtaschen für Bräute, die man sich nur vorstellen kann:

  • als Henkeltasche,
  • Clutch oder
  • Beuteltasche.

Die Taschenvariation, mit und ohne Henkel, ist bei den Bräuten sehr beliebt. Es gibt sie in edlen Weiß- bis Cremetöne.

Farbwahl

Ein Champagnerton darf allerdings nicht zum schneeweißen Kleid getragen werden. Weiß ist nicht gleich weiß! Durch kleinste Farbunterschiede kann schlimmstenfalls das Brautkleid oder die Handtasche schmutzig wirken und die Magie ist weg. Also immer vor dem Kauf darauf achten, dass der perfekte Farbton getroffen wird.

Angenehme pastellige Farbtöne bieten sich für Bräute an, die nicht ganz in Weiß heiraten oder sonstige pastellige Accessoires bevorzugen. Sehr elegant und harmonisch sehen Handtaschen aus, die aus dem gleichen Material gefertigt sind wie das Brautkleid. Zu einigen Brautkleidern haben die Designer passende Handtaschen kreiert, ein Glücksfall, denn alle kleinen Verzierungen des Brautkleides finden sich auf den Handtaschen wieder.

Neben den unterschiedlichsten Handtaschen für die Braut werden auch niedliche Brautbeutel angeboten. Die kleinen Beutel-Bags sind die reinsten Raumwunder und passen sehr harmonisch zu vielen Stilrichtungen.

Außergewöhnliche Taschen Suchen und Finden

Im Internet bietet sich eine zahlreiche Auswahl an außergewöhnlichen Handtaschen in verschiedenen Designs und Preisklassen. Verschiedene Materialien und Marken bieten viel Raum für individuelle Geschmäcker.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich eine ganz persönliche und individuelle Handtasche im Internet erstellen zu lassen.

Upcycling

Aus scheinbar wertlosen Abfallmaterialien werden ansprechende und geschmackvolle Gebrauchsgegenstände geschaffen. Durch Upcycling werden nicht nur sehr außergewöhnliche Handtaschen geschaffen, sondern es trägt auch dazu bei, Ressourcen zu schonen und sendet dadurch eine Botschaft gegen die Wegwerfgesellschaft.

Bei den Produkten geht es um Qualität und Ästhetik, wodurch sie natürlich hochwertig verarbeitet sind. Zudem spiegeln sie Umweltverantwortung und Individualität wieder, welche wichtige Trends unserer Zeit sind.

Das Besondere bei Handtaschen aus Upcycling ist, dass jede Tasche ein Unikat ist, da sie aus Altprodukten hergestellt werden. Sie sind absolut einzigartig und heben Individualität hervor.

Handtaschen selber herstellen

Mit einfachen

  • Teppichfliesen,
  • Tischsets oder
  • Filzplatten

bieten sich endlose Gestaltungsmöglichkeiten zum Kreieren eigen hergestellter Handtaschen. Zusätzlich können mit Stoffresten und passenden Accessoires außergewöhnliche Taschen geschaffen werden, die in jedem Fall ein Unikat sind.

So können zum Beispiel zwei kleiner ausgeschnittene Kreise aus Teppichfliesen oder anderem bis auf die Öffnung der Tasche zusammengenäht und anschließend mit Broschen oder ähnlichem verziert werden. Teppichfliesen haben den Vorteil, dass die Unterseite selbstklebend ist und so kein Klebstoff benötigt wird.

Der Kreativität beim Herstellen von Handtaschen sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt.

Grundinformationen und Hinweise zu Handtaschen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: leopard purse © Victoria Visuals - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema